Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: Erste Spielrunde am 16.09.2006  (Gelesen 14466 mal)

Dieter

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1856
    • DSA über Teamspek macht Spass!
Erste Spielrunde am 16.09.2006
« am: 17. September 2006, 12:27:23 »

Dann fange ich mal an:

Gestern hatten wir das erste Mal DSA online über Teamspeak gespielt, inkl. Würfelchat und Winamp.

Am Anfang noch ewtas ungewohnt ( Mimik & Gestik der Spieler fehlten ), ging diese Runde aber schnell zum "programm" über.
Der Spielfluss war gut und es wurde nicht durcheinander gesprochen. Die Proben, die gewürfelt werden mussten konnten alle sehen und das funktionierte 1a!

MIt der Musik gab es noch das ein oder andere Problem, aber ich bin mir sicher das wir das noch in den griff bekommen.

Der Abend verging ( wie immer ) viel zu schnell, aber heute gehts ja weiter.  ;D

Mein Fazit:

Auch wenn DSA online über teamspeak niemals den Spieltisch ersetzen kann, ist es doch eine gute alternative dazu.
Der Vorteil, für mich persönlich, ist einfach, das man sich noch besser ins Spiel hineinversetzen ( sich alles Vorstellen ) kann.
Ein weiterer Vorteil ist ganz einfach, das die Gruppe nicht erst hin und her reisen muss, um DSA zu spielen.

Weitere berichte werden wohl noch von den anderen Spielern der Gruppe kommen.
« Letzte Änderung: 28. September 2006, 21:28:13 von Arne Nax »
Gespeichert

Titus

  • Jungdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
  • Holger
Re: Erste Spielrunde am 16.09.2006
« Antwort #1 am: 17. September 2006, 15:23:05 »

Gestern war meine erste TS-DSA-Runde.
Wie in allen neuen Runden, ob auf Cons oder privat war das Spiel anfangs noch etwas steif. Fehlende Mimik und Gestik machten das natürlich nicht eben einfacher. Eine gut harmonierende Runde und ein exelent vorbereiteter Spielleiter (Großes Lob noch mal an dieser Stelle, Arne!) ließen mich aber recht schnell den ungewöhnlichen Umstände der Spielsitzung vergessen.
Der größte Unterschied zum Tischrollenspiel besteht mMn darin, dass man einen Knopf drücken muss, um den anderen etwas mitzuteilen und eben nicht auf den Knopf drückt, wenn jemand anderes spricht. Niemand wird unterbrochen oder abgewürgt. Keine Gespräche über Kreuz. Jeder Spielleiter, der mal mit mehr als 3 Spielern meisterte, KANN darin nur eine Bereicherung sehen. Übersichtlicher ist höchstens noch Foren- und Briefrollenspiel.
Ich freue mich schon auf heute Abend, wenn wieder Filmmusik aus meinen Boxen dudelt, mir das Chatfenster die ersten Würfelergebnisse präsentiert und ich Mandrion, Connor und Omar wieder treffe, denn ich weiß jetzt, dass Rollenspiel über Voice-Chat funktioniert!
Gespeichert
Ich kann auch ein HAI sein. Ich bin der schwarze Hai unter den ganzen weißen hier.
Also wie bei den Schafen jetzt, nur umgekehrt.

Stromberg

Benny

  • Drachenritter
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3564
Re: Erste Spielrunde am 16.09.2006
« Antwort #2 am: 17. September 2006, 19:28:40 »

Soho, dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben ;D

Also ich kann mich meinen beiden vorrednern nur anschließen,obwohl ich das mit der fehlenden Mimik nich mal so schlimm  finde,nach einiger Zeit"hört" man das auch heraus finde ich(vielleicht war es aber auch nur Einbildung ;) )
Alles in allem kann ich nur sagen, das ich seeeeehr begeistert bin von gestern Abend  und warte Sehnsüchtig den ganzen Tag darauf das es heute weitergeht ;D
Was mir speziell bei mir aufgefallen ist ,ist das ich obwohl ich seit der Zeit von DSA 2 nicht mehr gespielt, sofort wieder "mittendrin" war.

oh man immernoch keine 20.00 uhr  :(

P.S. ich kann TSDSA nur jedem ans Herzlegen der warum  auch immer keine Gruppe in seiner Nachbarschaft hat!
Gespeichert

Sie werden es nicht verstehen. Sie werden vielleicht Angst bekommen. Aber Sie sehen nicht die Zeichen der Zeit, Sie sehen nicht was ich sehe. © B.P.

"Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat eins" - Larry Flint

 -Hauptförderer der aktiven Grendelpopulation-

Nasenbär

  • Jungdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
  • Spiele DSA seit ca. 12 Jahren... :)
Auch zuhören eine große Freude
« Antwort #3 am: 23. September 2006, 23:35:33 »

Großes Lob an den Meister und die Spieler. Auch wenn ich nur die letzte Stunde zugehört habe war es sehr schön anzuhören und hat meine Vorfreude auf unseren ersten Spielabend stark erhöht :)

Vor allem dass ihr so eine große Gruppe gut managen konntet.  :)
Gespeichert

Brianis

  • Jungdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 115
  • Spielen = Experimentieren mit dem Zufall (Novalis)
Re: Erste Spielrunde am 16.09.2006
« Antwort #4 am: 24. September 2006, 01:59:01 »

Möcht mich da gerne anschließen.
Sehr stimmungsvolles Spiel mit einem Spielleiter, der nicht den Überblick verloren hat.
Selbst als Zuhörer ist man gleich drin im Geschehen. Und ich hatte nicht das Gefühl, dass das "Sehen, wer da spielt" gefehlt hat.
Vielleicht haben unsere Ohren doch mehr Fähigkeiten, als wir erahnen.

Vielen Dank für die Möglichkeit des "Lauschens"-
ach, bald ist es bei uns auch soweit *freu*
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 22 Abfragen.