Forum Drachenzwinge

Spielrundenbörse => Gruppenbeschreibungen => Thema gestartet von: Nin am 22. August 2011, 00:18:50

Titel: [WoD] Finstere Zeiten
Beitrag von: Nin am 22. August 2011, 00:18:50
Ich biete hier diverse relativ kurze Spielrunden an. Also keine in die Tiefe gehende Chronik, die sich über viele Spielabende erstreckt, sondern kurze Runden.
Trotzdem muss das nicht zwangsläufig eine "leichte Kost" sein. Ich versuche in den Kurzgeschichten gezielt bestimmte Schwerpunkte zu setzen und beschreibe in der Ankündigung auch für welche Art von SpielerIn die Runde interessant sein könnte.

Meine Lieblingssystem der WoD sind:

- Changeling thre Dreaming (CtD/cWoD)
- Changeling the Lost (CtL/nWoD)
- Mortals (nWoD)
- Werewolf the Apocalypse (WtA/cWoD)
- Werewolf the Forsaken (WtF/nWoD)
- Wraith the Oblivion (WtO/cWoD)

Ansonsten mag ich noch:
- Call of Cthulhu (CoC)
- und eine ganze Reihe von Indie-RPGs

Die Runden werden im Forumsbereich der  Spontanrunden (http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?board=473.0) angekündigt.

Ihr könnt mich aber auch gerne eine PM schicken und ich schreibe dann zurück.
Titel: Re: Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 27. August 2011, 00:39:58
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

Changeling the Lost: In Ketten I (2/3)

Setting: Changeling the Lost
Regeln: nWoD (mit Hacks), wenig Würfeln

Spielstil: Ergebnisoffen
Für 1 bis maximal 3 SpielerInnen die folgendes mögen: Charakterspiel, kooperatives Spiel, eine psycho-aktive und märchenhafte Welt, bedingt Horror (Geiselhaft und Stockholm Syndrom)
Voraussetzungen: Die Kenntnis des Settings oder der Regeln sind von Vorteil, aber nicht notwendig. Ist eher was für interessierte NeueinsteigerInnen.

SpielerInnen: Clawdeen / Mondfaucher  (krank: puppet play)

Termin: One-Shot, Freitag, 19.08.11, ab 18.00 Uhr.

Charaktererschaffung:

Wenn ihr mir vorab Infos geben wollte, dann bitte in Form der Attribute, Fertigkeiten und Spezialgebiete
 Und ganz, ganz wichtig, was zeichnet die Figur besonders aus.

Die Attribute stehen für das angeborene Potential, über das eine Figur verfügt.  Es gibt drei Attribute: Mental (MEN), Physisch (PHY), Sozial (SOZ) und je nach Figur werden diese in primär (3 Würfel bzw. bei gleicher Fertigkeit 4 Würfel), sekundär (3 Würfel) und tertiär (2 Würfel) eingeteilt.

Fertigkeiten und Spezialgebiet  Diese beiden Werte stehen für das, was die Figur bisher gelernt hat und was sie geprägt hat. Auch hier gibt es drei Arten von Fertigkeiten: Mental (MEN), Physisch (PHY), Sozial (SOZ). Je nach Figur werden diese in primär (2 Würfel), sekundär (1 Würfel) und tertiär (kein Würfel) eingeteilt.
Für jede Figur können 5 Spezialgebiete gewählt werden. Spezialgebieten sollten Aspekte der Figur beschreiben, die auch in der Geschichte zum Einsatz gebracht werden möchten (z.B. Pistolen, Sportwagenfahren, Fliegen, Klettern, Taschenspielertricks, Verführen, Trinkfest, Computer hacken, Fechten, Baumfällen, hiesige Ortskenntnis).

Ansonsten Erfolgt die Erschaffung des Charakters bzw. des Hintergrunds während des Spiels.
Titel: Re: Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 01. Oktober 2011, 01:02:49
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

Setting: Changeling the Lost
Regeln: nWoD (mit Hacks), wenig Würfeln

Spielstil: Ergebnisoffen
Für bis maximal 4 SpielerInnen die folgendes mögen: Charakterspiel, kooperatives Spiel, eine psycho-aktive und märchenhafte Welt, bedingt Horror (Geiselhaft und Stockholm Syndrom)
Voraussetzungen: Die Kenntnis des Settings oder der Regeln sind von Vorteil, aber nicht notwendig. Ist eher was für interessierte NeueinsteigerInnen.

SpielerInnen: Morgia, Nele, Alrion, ScarSacul (für Kynos),  XvII

Termin: One-Shot, 30.09.11, ab 18:00 Uhr (ca. 4 Std)

Charaktererschaffung:

Wenn ihr mir vorab Infos geben wollte, dann bitte in Form der Attribute, Fertigkeiten und Spezialgebiete
 Und ganz, ganz wichtig, was zeichnet die Figur besonders aus.

Die Attribute stehen für das angeborene Potential, über das eine Figur verfügt.  Es gibt drei Attribute: Mental (MEN), Physisch (PHY), Sozial (SOZ) und je nach Figur werden diese in primär (3 Würfel bzw. bei gleicher Fertigkeit 4 Würfel), sekundär (3 Würfel) und tertiär (2 Würfel) eingeteilt.

Fertigkeiten und Spezialgebiet  Diese beiden Werte stehen für das, was die Figur bisher gelernt hat und was sie geprägt hat. Auch hier gibt es drei Arten von Fertigkeiten: Mental (MEN), Physisch (PHY), Sozial (SOZ). Je nach Figur werden diese in primär (2 Würfel), sekundär (1 Würfel) und tertiär (kein Würfel) eingeteilt.
Für jede Figur können 5 Spezialgebiete gewählt werden. Spezialgebieten sollten Aspekte der Figur beschreiben, die auch in der Geschichte zum Einsatz gebracht werden möchten (z.B. Pistolen, Sportwagenfahren, Fliegen, Klettern, Taschenspielertricks, Verführen, Trinkfest, Computer hacken, Fechten, Baumfällen, hiesige Ortskenntnis).

Ansonsten Erfolgt die Erschaffung des Charakters bzw. des Hintergrunds während des Spiels.
Titel: Re: Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 09. November 2011, 13:50:12
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

"Blut ist ein ganz besondrer Saft." - Johann Wolfgang von Goethe, Faust I, Vers 1740 / Mephistopheles

Setting: Changeling the Lost
Regeln: nWoD (mit Hacks), wenig Würfeln
Stimmung: Beautiful Madness mit Horror
Spielstil: Kooperativ, Einführung von Fakten durch SpielerInnen, Ergebnisoffen
Technik: Teamspeak und Maptool oder eine handvoll W10
SpielerInnen: Tümpelritter, Mandavar, ScarSacul, igor

Termin: 13.11.11

Für die aus Arcadia geflohenen und hier gestrandeten ist es ein bittere Erkenntnis, dass viele Geschehnisse auf magische Weise miteinander verknüpft sind.

Vor wenigen Tagen wurde in einem der Fernsehprogramme eine Sondersendung zu vermissten Kindern ausgestrahlt. Insgesamt, so der Bericht, werden in diesem Land 1700 Kinder und Jugendliche dauerhaft vermisst – oft gibt es auch nach Jahren keine Spur.

Bereits am Tag nach der Fernsehsendung wurde auch ein Kind in dieser Stadt vermisst. Schlag auf Schlag kamen weitere Fälle dazu. Aktuell liegt die Zahl der verschwundenen Kinder und Jugendlichen bei sieben.

Die hektische Stimmung, die sich anfangs in der Stadt breit gemacht hat, ist einer Panik gewichen. Die Ermittlungsbehörden haben eine Sonderkommission eingerichtet. Die Polizeipräsenz auf der Straße wurde verstärkt. Dies sind alles Maßnahmen, die der Bevölkerung Handlungsfähigkeit signalisieren sollen, doch die Bevölkerung bleibt verängstigt.
Dies schlägt sich auch in den Träumen der Menschen wieder. Träume sind die Orte in dieser Welt, die am dichtesten mit Arcadia verbunden sind.

Die kleine Gesellschaft der Wechselbälger weiß, dass sie handeln muss. Möglicherweise steckt eine der Wahren Feen hinter diesen Entführungen, aber selbst wenn nicht, dann ist es möglicherweise nur eine Frage der Zeit, bis die erste von den Träumen angezogen wird.

Für den Sonntag, hat der aktuelle Anführer „Rasmus“ alle zu einem geheimen Treffen in einer Lagerhalle im Industriegebiet gebeten.
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 31. März 2012, 15:06:53
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=9494;image)

(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=9495;image)

Manitou Springs

Ein Kurzabenteur über zwei bis drei Spieltermine: Dienstags, 20:00-24:00 Uhr.
Der Spielstil ist kooperativ, würfelarm und legt einen Schwerpunkt auf atmosphärisches und charakterbezogenes Spielen.

Die Geschichte spielt in den Rocky Mountins von Colerado. Sie beginnt außerhalb von Denver und endet in Manitou Springs, einer nette kleine Touristenstadt. Doch hinter der schönen Fassade existiert Unheimliches und Unheilvolles. Kräfte dringen durch geheime Risse und Tore aus einer Parallelwelt in diese Welt. Sie würden sie, in den Wahnsinn treiben, würde es nicht eine verborgene Gruppierung geben, deren Auftrag es ist, genau dies zu verhindern.

Diese Kämpferinnen und Kämpfer sind Grenzgänger der Welten. Die normale Welt und die spirituelle Parallelwelt haben sie geformt und zu dem gemacht was sie sind. Sie bereisen beide, doch fühlen sich in ihnen selten wirklich zu Hause.
Sicherheit und Vertrauen bieten ihnen nur zwei Dinge in ihrem Leben:
Erstens, das Rudel, das sie gemeinsam bilden. Ein Zusammenhang, der sich geschlossen gegen jede äußere Bedrohung stellt. Und zweites, ihr Revier. Die Region, die sie bejagen und vor fremden, schädlichen Einflüssen schützen.

Werwölfe!


Dieses Abenteuer gibt es als kostenlosen Download auf der Seite von DriveThruRPG und dient als offizielles Einstiegsabenteuer in Werewolf the Forsaken.


Regelsystem
- nWoD (vereinfachte New World of Darkness Grundregeln)
- WtF (vereinfachte Werewolf the Forsaken Regeln)

SCs
- Es werden vorgefertigte Charaktere gestellt.
- Wer sich einen eigenen basteln will, kann dies nach Absprache, gerne tun.

Spielstil: Storylastig, Temporeich Scene Framing (Typologie: Storyteller, Buttkicker)

Technik
- TS3
- Maptool '87

Bewerbung:
Wenn ihr euch angesprochen gefühlt habt, dann schickt mir eine PM oder schreibt in diesen Beitrag.
Die Plätze werden nicht in der Reihenfolge der Meldungen vergeben, sondern erfolgt aufgrund des gemeinsamen Spielverständnisses.
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 09. Mai 2012, 00:17:00
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8467;image)

   
Changeling the Dreaming - "Für immer jung"

Nostalgie und der Wunsch, niemals wirklich erwachsen zu werden...

...wir spielen bis zu vier mal im Jahr in den Wochen zu

- Beltane (1. Mai)
- Lughnasadh (1. August)
- Samhain (1. November)
- Imbolc (1. Februar)

Geboten wird:
Eine auf den Charakter der Feiertag abgestimmte Geschichte und Glamour.
Zumindest soviel Glamour, dass eure Figuren die Zeit zwischen den Terminen halbwegs überstehen können.

Gesucht werden SpielerInnen:
Die sich gut mit Changling the Dreaming auskennen. Wenn euer CtD Charakter seit geraumer Zeit in der Schublade vergraben ist oder irgendwo eingestaubt im Regal steht, dann seid ihr hier genau richtig.
Die das Charakterspiel und die Geschichte im Fokus haben und für die es selbstverständlich ist auf Kommentare oder Regeldiskussionen zu verzichten.
Die die Vorteile eines Spiels im Voice-Chat nutzen und den Verlauf der Geschichte angelehnt an ein Höhrspiel wiedergeben.

Interesse? Wenn ja, dann brauche ich deinen Charakter und Infos, was der Figur wichtig ist und Stoff für Konflikte bietet. Außerdem wäre es gut, wenn du schreibst, was dir im Spiel wichtig ist (Stichwort: Action, Einflußnahe durch SpielerInnen, Ambiente, Charaktere ausspielen etc.). All das bitte so schnell wie möglich.

Spieltermin ist Donnerstag, der 10.05.12 oder Freitag, der 11.05.12, ca. 19:00 bis 23:30 Uhr - jenachdem zu welchem Termin sich am ehesten / die meisten SpielerInnen finden.


Vielleicht finden wir uns ja im nächsten Quartal zusammen, dieses mal hat es nicht geklappt.
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 02. August 2012, 12:04:10
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8467;image)

Changeling the Dreaming - "Für immer jung"

Nostalgie und der Wunsch, niemals wirklich erwachsen zu werden...

...wir spielen bis zu vier mal im Jahr in den Wochen zu

- Lughnasadh (1. August)
- Samhain (1. November)
- Imbolc (1. Februar)
- Beltane (1. Mai)

Geboten wird:
Eine auf den Charakter der Feiertag abgestimmte Geschichte und Glamour.
Zumindest soviel Glamour, dass eure Figuren die Zeit zwischen den Terminen halbwegs überstehen können.

Gesucht werden SpielerInnen:
Die sich halbwegs oder gut mit Changling the Dreaming auskennen. Wenn euer CtD Charakter seit geraumer Zeit in der Schublade vergraben ist oder irgendwo eingestaubt im Regal steht, dann seid ihr hier genau richtig.
Die das Charakterspiel und die Geschichte im Fokus haben und für die es selbstverständlich ist auf Kommentare oder Regeldiskussionen zu verzichten.
Die die Vorteile eines Spiels im Voice-Chat nutzen und den Verlauf der Geschichte angelehnt an ein Hörspiel wiedergeben.

Interesse? Wenn ja, dann brauche ich deinen Charakter und Infos, was der Figur wichtig ist und Stoff für Konflikte bietet. Außerdem wäre es gut, wenn du schreibst, was dir im Spiel wichtig ist (Stichwort: Action, Einflußnahe durch SpielerInnen, Ambiente, Charaktere ausspielen etc.). All das bitte so schnell wie möglich.

Spieltermin ist Freitag, der 03.08.12 oder Sonntag, der 05.08.12, ca. 19:00 bis 23:30 Uhr - jenachdem zu welchem Termin sich am ehesten / die meisten SpielerInnen finden.


Im Süden von London, auf halbem Weg nach Brighton liegt Crawley. Noch mal ein paar Milen außerhalb bestellen die Bauern Noah Harris und Tom Ellis ihr Land. Jährlich finden auf einem ihrer Äcker das „The Festival of Lammas“ statt.
Um keinen der Bauern zu bevorzugen wechselt der Standort jedes Jahr. In diesem Jahr findet das Renaissance-Festival auf den Wiesen von Noah Harris statt.

Teilweise in altertümlicher Kleidung gewandet, stehen die Einheimischen um eine Vielzahl an Essensständen. Zu ihnen gesellen sich Lebenslustige und Partygänger aus der nahegelegenen Metropole London. Aber auch viele Touristen besuchen dieses einzigartige Renaissance-Fest, um dort gemeinsam das Mondfest zu feiern.

Unter den Feiernden sind auffällig viele Kithain. Kein Wunder, den Veranstalter des Festes ist ein Satyr namens Garry. Er richtet das „The Festival of Lammas“ im Auftrag von Lady Melissa ni Liam. Melissa ist die lokale Regentin dieser Region, gelegen im Kingdom of Chalk, eines der Königreiche Albion's.

Spielort: Süd-England
Zeit: 2012
Regel: CtD
wahlweise mit hauseigenem Magie-System
Der Zauber kann mit eine individuellen Kraft/Macht/Wesen/Gegenstand/… eingegangen werden. Allerdings soll sie möglichst konkret identifizierbar sein.
  • Tiere: Streunende Katzen, Tiger, Aasfresser, Raben, Singvögel, Insekten, Wale
  • Gebäude: Schulen, Garagen, Werkstätten, Krankenhäuser
  • Emotionen: Berechtigte Aufregung, einseitige Liebe, Phobien
  • Gegenstände: Sportwagen, LKW, Telefon, Buch, Messer, Bargeld
  • Pflanzen: Algen, Efeu, Moos, Eichen, Rosen
  • Jahres-/Zeit: Mitternacht, Mittag, Dämmerung, 29. Februar
  • Wetter: Stürme, Regen, Gewitter

Die maximalen Verpflichtungen, die eingegangen werden können, entsprechen dem Wert des permanenten Glamours. Sollte ein weiterer Zauber gewirkt werden, muss zuvor eine der bestehende Vereinbarung gebrochen werden.

Das Brechen einer Vereinbarung wird mit +1 temporär Banality und einer vom ST festgelegten Folge (Storyhook) sanktioniert.

+/-ZielEffektVerpflichtungHilfsmittel
1Zaubernder+1 Person / Wesen / DingUnauffällig, Gewöhnliche Handlung, Bashing DamageGeringer Aufwand, Gewöhnliche Handlung, Ohne problematische Folgen, ErmahnungSchon mal gesehen, Sichtweite / in der Nähe
2Zaubernder+3 Personen / Wesen / DingeAuffällig, Komplizierte Handlung, Leathal DamageEinschränkung, Komplizierte Handlung, Verletzungsgefahr, OrdnungswidrigkeitBekannt, Öfter mal gesprochen, Reichweite
3Zaubernder+5 Personen / Wesen / DingeÜbernatürlich, Unmögliche Handlung, Aggravated DamageNachhaltige Verpflichtung(Storyhook), Lebensbedrohlich, StraftatPersönliche Verbindung, Persönlicher Gegenstand, Körperkontakt, Wahre Name

Wurf:
Würfel: Kombination aus passendem Attribut + Fertigkeit
Schwierigkeit: Höchste Banalität + Stufe Ziel + Stufe Effekt – Stufe Verpflichtung – Stufe Hilfsmittel (mind. 4, max 10, ggf. muss die Schwierigkeit auf 10 reduziert werden)
Kosten : 1 Glamour oder Schelmenspiel
Reduzierung der Schwierigkeit: mittels Glamour (beliebig) oder Schelmenspiel (1 bis 3: unauffällig, auffällig, nachhaltig (Storyhook))
Erfolge: je nach Zauber: Dauer, Schadenstufen, Entfernung, Geschwindigkeit etc.

Beispiele:
Kommunikation: mit Menschen (Effekt 1), mit Säugetieren (Effekt 2), mit Pflanzen, Maschinen, Schimären (Effekt 3)
Heilen/Schaden: Schlagschaden (Effekt 1), Tödlicher Schaden (Effekt 2)
Element erschaffen: Feuerzeugflamme vergrößern (Effekt 1), Brennbares entflammen (Effekt 2), Feuerball aus dem Nichts (Effekt 3)
Beschleunigen - es scheint mir deutlich unausgewogen für jeden Erfolg eine zusätzliche Aktion zuzulassen (z.B. im Vergleich zu “Teleportieren”, Verschwinden und wieder Auftauchen”, “Schaden”) -
[close]
Teamspeak und Maptool: b87

Infos, die ich von euch brauche:

(Nach London oder Brighton zu reisen, ist sowohl über die mundanen Verkehrsmöglichkeiten als auch Trods möglich.)

(SCs kennen sich schon, mundane Begleitung, Schimäre etc.)

(Hier könnt ihr, als SpielerInnen, gerne bis zu 3 NSCs einführen, die für die Story relevant sein sollen.)

(Gemeint ist weniger die Frage warum sie dort hinfährt, sondern was sie sich davon erwartet und was dort geschehen soll.)

Die Antworten können gerne gleich hier in den Betrag geschrieben werden. Dabei sind auch knappe Stichworte bzw. Konzepte vollkommen okay.
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 21. August 2012, 10:55:57
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=11361;image)

[nWoD] "Das Tor zur Seele" (4/4)

Spieltage: 09.09. & 16.09.12
Beginn:  20:00 Uhr
Notwendig: Teamspeak und Maptool 1.3b87

Ein Kurzabenteuer verteilt auf maximal zwei Spieltermine.
Die Regeln sind eine stark abgespeckte Variation der nWoD Regeln.
Dieses Abenteuer geht eher in Richtung Mystery als dass es richtig heftig gruselig und spättermäßig wird.

SpielerInnen:
- Dan Anderson: igor
- Christina Anderson: Jasi
- Pete Warren: Orok
- Henry Dearing: ScarSacul

Dan Anderson
Dan Anderson

https://docs.google.com/file/d/0B0HRZ7bXPl90WHdvWkttZWtxek0/edit (https://docs.google.com/file/d/0B0HRZ7bXPl90WHdvWkttZWtxek0/edit)

ein 40jähriger Zahnarzt, der seit der Trennung von seiner Frau, alleinerziehende Vater einer  (immer noch) pubertierenden Tochter ist. Mit ihr und zwei Untermietern bewohnt er ein kleines Haus in einer typisch amerikanischen Kleinstadt.

Zitat: „Erst mal einen kühlen Kopf bewahren. Wir finden eine Lösung.“
Hintergrund: Anfang 40, Alleinerziehender Vater einer 17 Jährigen Tochter, Beruf: Zahnarzt
Aussehen: (bestimmt der Spieler)
Mental: super
Physisch: schlecht
Sozial: gut
Spezialgebiete: Gewinnendes Lächeln, Fels in der Brandung, Geld ist nicht das Thema (zwei weitere bestimmt der Spieler ggf. während des Spiels).
[close]

Christina Anderson
Christina Anderson

https://docs.google.com/file/d/0B0HRZ7bXPl90a0lTaDdUSGJyZm8/edit (https://docs.google.com/file/d/0B0HRZ7bXPl90a0lTaDdUSGJyZm8/edit)

ist 17 Jahre alt und die Tochter von Dan Anderson. Sie ist es gewohnt, vorausgesetzt sie bleibt hartnäckig, letztlich das zu bekommen, was sie will.

Zitat: „Wenn die anderen das dürfen, dann darf ich das auch.“
Hintergrund: 17 Jahre alt, Schülerin
Aussehen: (bestimmt die Spielerin)
Mental: gut
Physisch: schlecht
Sozial: super
Spezialgebiete: Im Mittelpunkt stehen, Interessen durchsetzen, Umgang mit Tieren (zwei weitere bestimmt die Spielerin ggf. während des Spiels).
[close]

Pete Warren
Pete Warren

https://docs.google.com/file/d/0B0HRZ7bXPl90cUVhWEJFeTdwMjQ/edit (https://docs.google.com/file/d/0B0HRZ7bXPl90cUVhWEJFeTdwMjQ/edit)

wohnt zusammen mit einem anderen Mitbewohner im 1. Stock des Anderson Haus. Er ist heimlich in Christina verliebt, hat es ihr aber bislang noch nicht erzählt, da er die Reaktion des Vaters, Dan Andersons, fürchtet.

Zitat: „Es wird einem nichts geschenkt. Du musst zugreifen, wenn du dich aus der Scheiße ziehen willst.“
Hintergrund: (m, 20), Tagelöhner, Kleinkrimineller und Einbrecher
Aussehen: (bestimmt der Spieler)
Mental: gut
Physisch: super
Sozial: schlecht
Spezialgebiete: Sportlich, Heimlichkeit, Werkzeuge (zwei weitere bestimmt der Spieler ggf. während des Spiels).
[close]

Henry Dearing
Henry Dearing

https://docs.google.com/file/d/0B0HRZ7bXPl90U2NKS3JBR3gwZWs/edit (https://docs.google.com/file/d/0B0HRZ7bXPl90U2NKS3JBR3gwZWs/edit)

ist der letzte noch fehlende Bewohner des Hauses. Er ist eine gestandene Persönlichkeit, die schon viel erlebt hat und die glaubt, dass sie nichts mehr aus der Bahn werfen kann. Und falls doch, dann wird Henry seine Anspannung wie üblich mit einem oder zwei kräftigen Schlucken Schnapps bekämpen.

Zitat: „Tja, es war definitiv ein Fehler sich mit mir anzulegen.“
Hintergrund: Mitte 50, Militärische Ausbildung
Aussehen: (bestimmt der Spieler)
Mental: schlecht
Physisch: super
Sozial: gut
Spezialgebiete: Schusswaffen, Umgang mit Behörden, Einschüchtern (zwei weitere bestimmt der Spieler ggf. während des Spiels).
[close]
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 24. August 2012, 22:01:23
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=11386;image)
"Das Brown Massaker"

... handelt von einem Amoklauf an der Brown University in Providence / Rhode Island. Dabei werden eine Vielzahl von Studierenden und Lehrende aus dem Leben gerissen werden, nur um in einer anderen Welt wieder aufzutauchen, die schlimmer nicht sein könnte.

Keine leichte Kost! - Schwer und heftig! - Kaum zu ertragen!

Außer vielleicht für:
- Clawdeen
- Mandavar
- Morgia
- Nocturama

Etwas für Augen und Ohren zu dem Thema...

Where are they now?
They are gone.
I saw them run,
run to the sea.

Under the waves all has been said.
Their voices are free.
Free from the sun's stare,
free from the noise of lost souls.

An exiled sound washed in with the tide.
Their voices are free.
Free from the sun's stare,
free from the noise of lost souls.

On the waves their voice carries on.


Neurosis - The Tide (http://www.youtube.com/watch?v=f4jT7br5m1c)


NACHRUF:

Langsam nimmt der Tag in Providence an Fahrt auf. Die Stadt erwacht. Nachdem die ersten Frühaufsteher bereits ihren Arbeitsort erreicht haben, sind diejenigen, die es nicht ganz so eilig haben müssen, damit beschäftigt sich noch einmal im Bett auf die andere Seite zu legen, eine Runde durch den Park zu joggen oder mit einer frisch aufgebrühten Tasse Kaffee am Fenster zu sitzen und den Himmel zu beobachten.

Regen, es sieht nach Regen aus. Und tatsächlich wenig später setzt ein sehr feiner Sprühregen ein.

Die Vorlesungen in der Brown sind stets gut besucht und es gehört damit nicht nur zum guten Ton frühzeitig an der Uni aufzutauchen, sondern es ist auch eine bitte Notwendigkeit, um während der Vorlesung nicht auf dem Fußboden platz nehmen zu müssen. Vor allem, wenn es um ein so bedeutsames Thema, wie das heute von Prof. Houston vorgestellte geht: Dem Maya Kult und den aktuellen Entdeckungen der Brown University.

Während Professor Houston über die Maya und ihren Totenkult referiert, stehen in einem der Kellerräume drei Personen um einen Tisch herum. Der Raum befindet sich in einem der wenig genutzten Universitätsgebäude. Abgelegen, versteckt und vergessen. Genau der richtige Ort für ein konspiratives Treffen.
Zwei junge Männer, sie sind Studenten an der Brown, betrachten das sich auf dem Tisch vor ihnen ausbreitende. Ein deutlich älterer Mann, er mag vielleicht Mitte 40 sein, hat zuvor mit einem "Hier" ein Tuch vom Tisch gezogen, das Waffen bedeckt hatte. Pistolen, Uzis und eine unglaubliche Menge an Munition. Einer der Studenten pfeift anerkennend durch die Szene. "Mann! Das reicht um einen verdammten, scheiß Krieg zu führen!". Der andere neben ihm ist still und blass.
"Ja", sagt der ältere Mann: "Krieg ist durchaus eine passende beschreiben." Dann nickt er den beiden Studenten zu. "Macht euch fertig. Die Vorlesung ist vorbei und gleich werden sie sich zum Essen in die "Sharpe Factory" begeben."
"Yeah, auf zur alten 'Ratty' ein paar Ärsche aufreißen", stimmt der eine Student euphorisch zu. Sein Kommilitone sieht in von der Seite an. Der Blick hat etwas von Mitleid und ist schwermütig.


Das Brown Massaker: https://docs.google.com/file/d/0B0HRZ7bXPl90ejc5QUY0N2pDNHc/edit (https://docs.google.com/file/d/0B0HRZ7bXPl90ejc5QUY0N2pDNHc/edit)
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 24. Dezember 2012, 22:42:51
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=11361;image)

[nWoD/Mortals] "Urban Legend: Eiskalt"

Datum: 30.11.12

Spieler:  Shogoth64 (http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=profile;u=5101),  Eukaryot (http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=profile;u=511), Balaezth (http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=profile;u=5728).

Spielstil: Ergebnisoffen

Regeln: nWoD

Das ich die Beschreibung zu diesem Oneshot im Nachhinein schreibe, sagt eine ganze Menge über das Zustandekommen und auch über den Ablauf der Geschichte aus. Die Runde war eine wirklich spontane Spontanrunde. Etwa eine Stunde vor Spielbeginn habe ich einen Blick in meine nWoD Bücher geworfen und bin dann letztlich bei "Urban Legends" hängen geblieben. In dem Buch werden horrortypische Großstadtmythen diskutiert und eine der dort angerissenen Ideen, bildete dann auch den Startpunkt für die Geschichte.
Am Anfang der Runde haben wir kurz die Regeln besprochen. Danach haben die Spieler ihre Figuren entwickelt, miteinander vernetzt und den Schauplatz und Setting vorgegeben.

Dann ging es los und - ganz. ohne vorgegebenem Plot - wurde gemeinsam eine coole Geschichte improvisiert und entwickelt.
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 11. Februar 2013, 23:42:19
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=11361;image)

Kopf oder Zahl

Jenny ist eine erfolgreiche Rechtsanwältin. Obwohl sie eigentlich noch eine Berufsanfängerin ist, verbucht sie im Gerichtssaal einen Erfolg nach dem anderen. Die Kombination aus fachlichem Wissen, einem scharfen Verstand, Attraktivität und Seriosität macht aus ihr die Art von Verteidigerin, gegen die die Staatsanwaltschaft nur verlieren kann.

Doch heute Abend stimmt irgendetwas nicht. Jenny wirkt am Telefon ziemlich aufgelöst. Und sie scheint stark angetrunken zu sein. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass sie bei ihren Freundinnen und Freunden (den Charakteren) anruft und diese bittet, sie aus einer Kneipe abzuholen.


Spielstil: Gemeinsames Erzählen einer Geschichte, bei intensivem Charakterspiel und dem Verzicht auf OT-Gespräche
Genre: Horror/Mystery
Abenteuer: Urban Legends
Regeln: nWoD
Charaktere: Menschen
Technik: Teamspeak, Maptool 1.3b87

Datum: 11.02.13

SpielerInnen:

Ablauf:

Gesucht werden 3 bis 4 SpielerInnen.
Regelkenntnisse sind keine Voraussetzung.
Wichtig ist aber, dass ihr auf atmosphärischen Spielen steht und euch Off-Topic-Gespräche verkneift bzw. sie ggf. im Chat auslebt.
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 12. März 2013, 00:27:30
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=12661;image)

(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=12689) Rite of Passage

Die Zeiten stehen schlecht. Viele Werwölfe sind im Kampf gegen den Wyrm gefallen. Viele mutige Kriegerinnen und Krieger, deren Heldentaten nun an den wenig verbliebenen Feuern der Hinterbliebenen erzählt werden. Es häufen sich die Zeichen, dass das Ende nahe ist und die Welt am Abgrund steht.
Da ist ist die Entdeckung von jungen Garou so etwas wie ein kleines Wunder. Nichts soll sie vor der bevorstehenden Apokalypse gefährden, aber trotzdem verlangt die Welt nach der Durchführung  eines Rituals, das die Aufnahme Neuankömmlingen in die Gemeinschaft begleitet.


ST-Still: Atmosphärisch, aber streng am Regelwerk (kein zusätzliches Playerempowerment, regelmäßiges Würfeln)
Um den Oneshot in 3,5 Stunden Spielzeit abzuschließen, kann es möglicherweise vorkommen, dass Szenen geschnitten werden und für die Geschichte unwichtige Aspekte übersprungen werden.

Genre:  Gewalt und Kampf

Regeln: WtA (revised) - die Kenntnis der cWoD Regeln wäre von Vorteil.
Hausregel: Schaden
Erzielt die Angreifer mehr Erfolge als der Verteidiger, entsprechen die Nettoerfolge automatischen Erfolgen beim Schaden. Der Pool für den Schadenswurf muss um die Anzahl dieser Erfolge in Form von Würfeln reduziert werden.

Technik: Teamspeak, vielleicht Maptool 1.3b87

Datum: Montag, 11.03.13

SpielerInnen:

Ablauf:


(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=12689) Handlung

Eine kleine Fianna Garou in Schottland schickt vier junge Werwölfe auf eine Queste. Sie sollen eine verdächtige Person auskunschaften und feststellen, ob sie dem Wyrm dient. Was die vier in dem Haus hinter den nächsten Hügeln der Highland finden, ist ein Ort, an dem ein Black Spiral Dancer lebt. Während ein Bane die Umgebung um das Haus bewacht, experimentiert der Black Spiral an einem Fomor.
Es kommt, wie es kommen muss, das junge Rudel tötet den Tänzer, zwingt den Geist in die Verbannung und jagt den Formor, dem zwischenzeitlich die Flucht in Richtung Caern gelingt.
Anschließend sitzen die Garou, zusammen mit dem Changeling Kinfolk am Lagerfeuer, trinken und feiern den mutigen und würdigen Nachwuchs.
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 28. Mai 2013, 01:12:09
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=13161;image)

Geschichten aus dem Wilderland - "Weiche niemals vom Weg ab"

Spielstil: Charakterspiel bei vorgefertigtem Abenteuer
Genre: Fantasy
Regeln: Der Eine Ring (DER) / The One Ring (TOR)
Technik: Teamspeak, Charakterbogen, Chat und Würfeltool (http://azrapse.es/tor/sheet.html),  Maptool 1.3b87

Datum: Montags, 14tägig  (27.05.13 bis 22.07.13)
Zeit:: 19:45 bis 22:30 Uhr

SpielerInnen:
Titel: Re: Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 28. Juli 2013, 21:56:41
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

Präludium für Sandmann's Chronik "Herbststürme im Spreepark" in 4 Teilen:

..: Teil 1: 05.08.13 :.
..: Teil 2: 12.08.13 :.
..: Teil 3: 19.08.13 :.
..: Teil 4: 26.08.13 :.

Setting: Changeling the Lost
Genre:  Mystery / Horror
Spielstil: 1:1
Regeln: Freeform
Technik: Teamspeak
Musikliste:  (gelöscht)
Datum: Montags, ab 20 Uhr
SpielerInnen:
Titel: Re: Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 04. Oktober 2013, 16:12:02
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

Ein Kurzabenteuer als Einführung in Changeling the Lost in 3 Teilen:

.: Teil 1: 20.09.13 (Weltenbau, Charaktererschaffung, Intro) :.
.: Teil 2: 04.10.13 (Zurück aus der Hecke):.
.: Teil 3: 01.11.13 (Rote Becher) :.

Setting: Changeling the Lost
Genre:  Horror
Spielstil: Ergebnisoffen
Regeln: nWoD / CtL
Technik: Teamspeak, Maptool 89
Musikliste:
Datum: Freitags (14tägig), 18:00-22:00 Uhr

SpielerInnen:
Titel: Re: Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 09. Dezember 2013, 09:37:24
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

"Herbststürme im Spreepark"

.: 30.09.2013 :.
.: 07.10.2013 :.
.: 14.10.2013 :.
.: 21.10.2013 :.
.: 28.10.2013 :.
.: 04.11.2013 :.
.: 18.11.2013 :.
.: 25.11.2013 :.
.: 02.12.2013 :.
.: 09.12.2013 :.
.: 16.12.2013 :.
.: 23.12.2013 :.

Setting: Changeling the Lost (nWoD)
Spielstil: Freeform, Sandbox
Technik: Teamspeak, Music Player
Spielzeit: Montags, 20:00-23:00 Uhr

- Jasi: "Das Werkzeug", Kamy (Wizened: ?)
- Nin: "Der Hund", Harry (Beast: Hunterheart/Truefriend)
- ScarSacul: "Der Brocken", Brocken (Oger: ?)
- Sandmann: "Der Erzähler"
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 10. Mai 2014, 00:05:13
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=9494;image)

"Coyote Falls"

"Rook-Takes-Wing" spricht:

"Ihr haltet euer Revier ja nun schon eine geraume Zeit. Das spricht für euch. Ihr habt euch an mich gewandt, wohl wissend, dass ihr euch damit eine Blöße gebt. Ja, und wäre ich noch so jung und wild, wie früher, dann hätte ich darin eine Schwäche gesehen und euer Revier beansprucht. Aber heute, da bin ich ruhiger. Und weiser.

Ein Werwolf zu sein, das bedeutet sich um sein Revier zu kümmern. Darauf zu achten, dass die Geister nicht auf dieser Seite der Grenze herum treiben und auch darauf, dass die Menschen kein negative spirituelle Resonanz auf der anderen Seite des Vorhangs verursachen.

Als wäre das nicht genug, schlagen wir uns auch noch mit den konkurrierenden Werwölfen aus den angrenzenden Revieren herum.

Es ist wichtig, dass wir dabei das große Ganze nicht aus den Augen verlieren. Wer uns geschaffen hat und warum wir unseren Vater töten mußten. 
Vergesst niemals unsere Regeln, unser Gesetz. Das, was uns Respekt und Ansehen verschafft, ist zugleich das, was diese Welten intakt hält: Der Mondeid. 
- Urum Da Takus - Der Wolf muss jagen 
- Imru Nu Fir Imru - Die Meute mordet die Meute nicht 
- Sih Seh Mak; Mak Ne Sih - Die Niederen ehren die Hohen; die Hohen respektieren die Niederen 
- Ni Daha -  Respektiere deine Beute 
- Nu Hu Uzu Ehren - Du sollst das Fleisch des Menschen und des Wolfs nicht essen 
- Nu Bath Githul - Die Herde darf nichts wissen 
Und ihr alle habt einen individuellen Stammesschwur geleistet. Vergesst ihn nie.   
Respektiert deinen Stamm, respektiere dein Rudel, respektiere unsere Mutter Mond und unseren Vater Wolf.
So lange ihr ihnen und mir Respekt zeigt, steht habe ich ein offenes Ohr für euch - solltet ihr unseren Pfad verlassen, dann werde ich der erste sein, der dafür sorgt, dass euer Revier würdige Nachfolger erhält."
 

"Calm Before the Storm"
 
Das Rudel "Calm Before the Storm" wacht über ein Revier in einem herunter gekommenem Stadtteil, der auf der einen Seite wird das Revier durch den Uptown District begrenzt. Das ist das Gebiet, das "Rook-Takes-Wings" und seiner Meute, die "Old'n'Wise", für sich beanspruchen. 
Auf der anderen Seite grenzen die Jagdgründe an einen Naturschutzgebiet. Das wird von dem Rudel "Luna's Pride" kontrolliert. Den Werwölfe und den Einheimischen ist diese Region unter dem Namen "Coyote Falls" bekannt.

Bei den Charakteren orientieren wir uns zunächst an den Ready Made Player Characters für WtF. Die können nach Belieben angepasst werden.
Es ist natürlich auch möglich einen eigenen Charakter für das Kurzabenteuer in das Rudel einzupassen.

Infos

Stimmung: Moralisch und gleichzeitig kämpferisch
Regeln: Werewolf the Forsaken - die Kenntnis der nWoD / WtF Regeln wäre schon gut.
Technik: Teamspeak, vielleicht Maptool 1.3b89
Datum/Zeit: Freitag, 25.04.14, 02.05.14 und 09.05.14, jeweils von 20:00 bis ca. 23:00 Uhr.
SpielerInnen:
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 21. September 2014, 23:50:16
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=16909)

Drei Aufgaben ...
                        … drei Möglichkeiten alles richtig zu machen ...
                                                                                                  … drei mal die Gefahr zu Scheitern ...
… ein Ergebnis: Versagen!


Setting/System: DtD / nWoD1.0+Hacks
Spielwelt: Neustadt (http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?topic=72483.0)
Datum: 21.09.14, 20:00-00:00
Technik: TS, evtl. Maptool 89
SpielerInnen: Huhn, Mandavar, vash the stampede

In diesem Oneshot geht es um drei Handlanger einer diese Welt im Geheimen bestimmenden Maschine. Eine göttliche Maschine oder Godmachine und ihren Dienern, den Engeln. Die Engel haben stets nur eine Aufgabe. Meist erfüllen sie diese im Sinne der Maschine, aber manchmal scheitern sie. Sie zweifeln, entwickeln ein Bewusstsein, Verantwortung, Gefühle. Oder etwas Unerwartetes sorgt dafür, dass ihr Auftrag misslingt. Oder die Maschine gibt unvollständige oder falsche Informationen.
Und damit stürzen sie, fallen sie. Aus Engeln werden Dämonen. Losgelöst von der Maschine. Frei. Auf der Flucht, im Widerstand oder um die Gunst der Maschine buhlend.

Die Maschine schickte drei Engel aus und ihre Aufgaben waren:

0100001001100101011001000110100101100101011011100110010100100000011001000110100101100101001000000101001101110100011100100111010101101011011101000111010101110010
Bediene die Struktur. Führe die Tankstelle am westlichen Zubringer von Neustadt. Die Tankstelle dient als Infrastruktur, um Daten zu erfassen. Beobachte die Fahrzeuge und ihre Halter. Gib die gewonnen Daten ein. Wende Schaden von der Infrastruktur ab.

010100110110001101101000011000010110110001110100011001010010000001100100011001010110111000100000010001001110010001101101011011110110111000100000011000010111010101110011
Schalte den Dämon aus. Töte ihn. Lass dich davon nicht abhalten oder ablenken. Vermeide Aufmerksamkeit, die die Mission gefährden könnte.

010000100110010101110011011000110110100011111100011101000111101001100101001000000110010001100001011100110010000001001011011010010110111001100100
Beschütze das Kind. Verhindere, dass dem Kind Leid widerfährt. Wende Gefahren für das Kind ab.

Wurde das Kind beschützt? Negativ!
Wurde der Dämon ausgeschaltet? Negativ!
Wurde die Struktur der Maschine gesichert? Negativ!


Die Engel fallen einer nach dem anderen. Aus Engeln werden Dämonen. Die Reaktion und Anweisung der Maschine auf den Fall:
Die drei Subjekte abschalten und zur Demontage zurückführen.

Die SpielerInnen übernehmen in diesem Abenteuer die Figuren der drei fallenden Engeln. "Fallend" (im Gegensatz zur "gefallen"), denn die Geschichte beginnt mit dem sich anbahnenden Scheitern. Somit ist das Ergebnis des ersten Abschnitts klar und verlangt von den SpielerInnen, dass sie mit ihren Figuren gezielt auf das vorgegebene Ende dieser Szene hinspielen.
Danach ist das Spiel ergebnisoffen. Allerdings sind die Stereotypen der Engel auch für die Dämonen noch relevant. Sei es, dass sie noch immer ihrer Bestimmung folgen – sei es, dass sie versuchen sich ihrer Rolle, so gut es geht, zu entledigen. Außerdem wird sich das Spiel möglichst stark auf an den Antworten orientieren, die die SpielerInnen auf folgende Fragen geben:


         Beantworte folgende Fragen, die Aufschluss darüber geben, inwieweit die Tarnung bereits brüchig geworden ist:

Die SpielerInnen bestimmen ihre Figur außerdem in der Form, dass sie eine allgemeine Wertung der Charakterfähigkeiten geben (Mental, Physisch, Sozial) und indem sie ihr ein Cover verpassen (Mensch zur Tarnung) und dieses mit fünf passenden Spezialisierungen ergänzt.


Die Regeln und das Würfeln sollen in den Hintergrund treten. Das heißt, das darauf weitgehend verzichtet wird bzw. durch mich erfolgt.
Dabei sollen folgende, im Spiel verwendete Schlüsselbegriffe helfen, OT Diskussionen zu verhindern.
"Konflikt" / "Herausforderung" = Würfeln
"Leicht" = Schwierigkeit mit einem Bonus von +2 auf den Wurf
"Normal" = Standard Schwierigkeit
"Hart" = Schwierigkeit mit einem Malus von -2 auf den Wurf
"Heftig" = Schwierigkeit mit einem Malus von -4 auf den Wurf
"Uferlos" = Schwierigkeit mit einem Malus von -6 auf den Wurf

Zusammenfassung
Demon: the Descent Oneshot: Spielbericht vom 21.09.2014

Jonas Muth, pflichtbewusster Polizist und Jäger störender Elemente.
Jonathan Norup, IT-Techniker, Onlinehändler und Schutzengel eines Jungen.
Jennifer Weber, Pächterin einer kleinen Tankstelle und Datensammlerin.

Drei Engel, drei Aufgaben.


Die drei Engel kennen einander nicht. Trotzdem führt eine seltsame Verkettung von Umständen sie an der Tankstelle zur selben Zeit zusammen. Ein Subjekt muss eliminiert werden. Doch etwas geht schief. Die Infrastruktur wird beschädigt, das Zielsubjekt entkommt und ein kleiner Junge wird entführt.

Und die drei Engel stellen Fragen, zögern, verzweifeln. Fallen. Drei verwirrte Dämonen bleiben zurück. Bedrängt von verschiedenen Seiten fliehen sie. Sie haben ein gemeinsames Ziel: Den Verantwortlichen für all das Unheil finden, zur Strecke bringen und ihm den unschuldigen Jungen wieder entwinden. Doch wie sollen sie das erreichen?

Über Umwege gelangen sie an die Adresse ihres Feindes. Doch das Haus entpuppt sich als Falle. Die Gefallenen werden geortet. Ein Engel sucht sie auf.

Jonas Muth lauscht den süßen Worten des Engels und verfällt ihnen. Liefert sich der Maschine aus.
Jonathan Norup will leben und seinen Jungen retten. Er flieht und verbirgt sich in den dunklen Katakomben unter Neustadt. Wartet darauf, dass seine Zeit kommen wird.
Jennifer Weber will einfach nur frei sein. Einmal in ihrem Leben tun, wonach ihr der Sinn steht. Und genau das tut sie auch.

Drei Dämonen, drei Schicksale. Drei Enden?

[close]
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 09. November 2014, 21:04:08
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=16909)

Imeres Pyros

Triff keine Annahmen.
Geh nie gegen deine Instinkte.
Jeder könnte unter der Kontrolle der Gottmaschine stehen.
Du wirst immer beobachtet. Dreh dich nicht um und lauf nicht weg.
Geh mit dem Strom und verbirg dich.
Vermeide es, Muster aufzubauen und bleib in Deckung.
Lulle sie in ein falsches Gefühl der Sicherheit.
Drangsaliere die Opposition nicht.
Wähle den rechten Moment um zu handeln.
Hab immer einen Plan B.

Setting/System: DtD
Termine: Juni 2014 bis Juli 2016
Technik: TS, Roll20
Erzähler: Ranko
SpielerInnen: Huhn, Sandmann, Nin

Wiki (http://www.godscape.de/imerespyros)

[img]http://www.finstere-zeiten.de/ts/DZ_DtDLogo.jpg[/img]

[size=+2]- IMERES PYROS -[/size]

► [b]Setting / System:[/b] DtD / nWoD
► [b]Technik:[/b] TS, Roll20
► [b]Spielzeit:[/b] 19:30 bis 23:00 Uhr
► [b]Erzähler:[/b] [b][color=#3a7a9f]Godmachine[/color][/b] / [i]Ranko[/i]
► [b]Charaktere / SpielerInnen:[/b][list]
[*] [b][color=#3a7a9f]Iskatiel[/color][/b] in Gestalt von [b]Jill K. Sanders[/b] / [i]Huhn[/i]
[*] [b][color=#3a7a9f]Anolethros[/color][/b] in Gestalt von [b]William Galen[/b] / [i]Sandmann[/i]
[*] [b][color=#3a7a9f]Raaziel[/color][/b] in Gestalt von [b]Paul Tompson[/b] / [i]Nin[/i][/list]
(ZuhörerInnen sind willkommen)

Spieltermine (Start 05.06.2014 - Ende ist noch nicht in Sicht):

Kapitel 1: Halcyon Days

    Notiz 0  - Planning: Fall
    Notiz 1  - Shrunken Hearts
    Notiz 2  - Bugged!
    Notiz 3  - Plans of Men and Mice
    Notiz 4  - 3rd Floor
    Notiz 5  - Scene of the Crime Redux
    Notiz 6  - Enemy next door
    Notiz 7  - Home and Host
    Notiz 8  - Factory and Fabrication
    Notiz 9  - Planning and Research
    Notiz 10 - Initiation
    Notiz 11 - Dates and Appointments
    Notiz 12 - Night of the Hunters

Kapitel 2: Light of Nightmare

    Notiz 13 - On Wings of Angels
    Notiz 14 - Eye of the Storm
    Notiz 15 - Licking Wounds
    Notiz 16 - Love and Friendship
    Notiz 17 - Matters of the Hart
    Notiz 18 - Summoning Breakfast
    Notiz 19 - Shop 'till you drop
    Notiz 20 - Fire and Brimstone
    Notiz 21 - Through A Mirror Darkly
    Notiz 22 - Fragile Things
    Notiz 23 - Fake God Gospel
    Notiz 24 - Mad Revelation
    Notiz 25 - Exuberance of Youth
    Notiz 26 - Old Age and Treachery
    Notiz 27 - Busy Building Relationships
    Notiz 28 - Getting well
    Notiz 29 - False Friendship
    Notiz 30 - Last Drop
    Notiz 31 - Living Apart
    Notiz 32 - Rekindle, Reforge

Kapitel 3: Wheels Within Wheels

    Notiz 33 - Catch Your Breath
    Notiz 34 - Coffeeshop Blues
    Notiz 35 - Fabricated Truth
    Notiz 36 - Sins of the Past
    Notiz 37 - All Over
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer (offen)
Beitrag von: Nin am 18. Dezember 2014, 16:07:42
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=75341.0;attach=17344)
File:School burn.JPG (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:School_burn.JPG) by Eric Hensley is published under Creative Commons Attribution-Share Alike 2.5 Generic (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5/deed.en) via wikimedia conmmons (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:School_burn.JPG)
(http://www.drachenzwinge.de/forum/images/LogoEinsteigerrunde.png)

Diese Runde richtet sich primär an absolute NeueinsteigerInnen ins Pen&Paper Rollenspiel ...

Wenn ihr den Weg hierher gefunden habt, dann habt ihr auf jeden Fall ja schon mal eine Vorstellung von dem was Rollenspiel ist. Es gibt viele Arten des Rollenspiels (und dabei meine ich jetzt nicht Rollenspiel als Sexualpraxis sondern Rollenspiel-Spiel). Das trifft auch auf die sogenannten Tisch-Runden oder Online Runden auf der Drachenzwinge zu. Runden hier sind unterschiedlich regelintensiv, bei einigen wird viel Wert auf taktisches und strategisches Vorgehen gelegt, in anderen dreht es sich um das intensive Charakterspiel und darum, sich mit der Figur auseinander zu setzen.

Die Geschichte, um die es geht:

Viel Gerede bevor ich nun zu dem komme, auf das ich hinaus wollte. Das hier angebotene Abenteuer handelt von dem Schicksal von drei Personen, die zusammen mit anderen Personen in der letzten U-Bahn unterwegs sind. In dem Abteil sind insgesamt sechs Fahrgäste ... aus denen ihr euch eine Figur aussuchen könnt:
Die Charaktere sind grob vorskizziert, so dass ihr euch an ihnen orientieren könnt, gleichzeitig aber auch eigene Ideen einbringen könnt.

In der U-Bahn geschieht ein Ereignis, das die Fahrgäste nicht beeinflussen können und das ihrem Leben eine komplett neue Richtung gibt. Am Anfang ist es den Figuren sicherlich nicht klar, aber irgendwann müssen sie erkennen, dass sie sich von Menschen in Vampire verwandelt haben. Nichts ist mehr so, wie es war.
- Warum ist das geschehen?
- Was bedeutet das?
- Wie geht es perspektivisch weiter?
Die Antworten auf diese Fragen zu finden liegt ganz bei euch.

Für wen das interessant sein könnte:

Bevorzugt ihr es euch in die Gefühlswelt und die Motivationen eurer Charaktere hineinzuversetzen und wollt ihr eher intuitiv und regelarm spielen, dann könnte das eine Runde für euch sein.
Es wird darum gehen gemeinsam eine athmosphärische Geschichte zu erzählen. Schön wäre es, wenn das, was die Figur sagt, von euch in direkter Rede gesprochen wird.

Dinge, die ihr noch wissen solltet:

Vampire
Die trinken nicht nur Blut, weil das ihre Nahrung ist. Es ist gleichzeitig auch ihre magische Energiequelle, die sie für Übernatürliches nutzen können.
Denn Vampire haben ungewöhliche Fähigkeiten. Diese sind für die drei Figuren individuell verschieden.
Vampire sind aber nicht nur potente Monster, sie haben auch individuelle Schwächen und es eint sie die Furcht vor den verheerenden Auswirkungen von Sonnenlicht und die Tatsache, dass sie tagsüber nur bedingt aktiv sein können.

Würfeln
Wenn der Ausgang einer Handlung durch Würfel bestimmt werden soll, dann habt ihr die Möglichkeit je nach Aktion ein paar Würfel zu werfen.

Technik
Teamspeak, wenn gewünscht mit Musik
Würfeln über die Seite https://rolz.org/group (https://rolz.org/group), die ihr mit jedem Browser aufrufen könnt.

ZuhörerInnen
Wir werden ganz unter uns bleiben. ZuhörerInnen wird es nicht geben.

Termin
Mir wäre ein Freitag am liebsten (zum Beispiel der 14.11.14), sonntagabends würde eventuell auch gehen.

Anmeldung
Gesucht sind 2-3 SpielerInnen. Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch bitte hier in diesem Beitrag.
Gebt mir bitte auch eine kurze Info, inwiefern ihr Erfahrungen mit RPG, Spiel über TS/Skype/etc, Vampire habt.


Termin
Freitag, 14.11.14, ab 19:00 Uhr

SpielerIn / Figur:
► YueTenshi / ...
► BlShadow / Nerd
► Anonymous / Schlafloser (Alter: 23)

Ort der Handlung
London, November 2014


Termin
Freitag, 05.12.14, ab 19:00 Uhr

SpielerIn / Figur:
► Anonymous / Schlafloser (Alter: 23)
► YueTenshi / ...
► ...

Ort der Handlung
London, Dezember 2014
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 16. Mai 2015, 15:21:01
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

"Willkommen zurück"

.: 08.05.15 :.
.: 15.05.15 :.
.: 22.05.15 :.
.: 29.05.15 :.

Setting: Changeling the Lost (nWoD)
Spielstil: EinsteigerInnen-freundlich, mysteriös & düster
Technik: Teamspeak, Maptool 1.3.b91
Spielzeit: Freitags, 20:00-23:30 Uhr

- exsanguis: "Lavendell",  (Elemental / Woodblood, Spring Court)
- ElvisLiving: "Caine Böse" (Beast / Hunterheart, Summer Court)
- Askhy: "North", Brocken (Wizened / Chatelaine, Winter Court)
- Rabe: "Märchen" , (Fairest / Succubus, Spring Court)
- Nin: Alle anderen
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 01. Dezember 2015, 23:05:54
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

"Herbststürme im Spreepark II"

.: Start :.
17.03.16: Teil 01: Flucht aus der Hecke und Ankunft in der Eisenwelt
24.03.16: Teil 02: Neue Freunde und alte Feinde
14.04.16: Teil 03: Ernährungswissenschaften
21.04.16: Teil 04: Große und kleine Tode
05.05.16: Teil 05: Achterbahn
12.05.16: Teil 06: Den Kopf nicht verlieren
19.05.16: Teil 07: Wie Königin Beatrix der Niederlande Mark Wieland den Arsch aufriss
16.06.16: Teil 08: Das melancholische Lied der lila Schmetterlinge
03.07.16: Teil 09: Vom Wachs, das an seidenen Fäden herabtropft
14.07.16: Teil 10: Abenddämmerung
.: Ende :.

Setting: Changeling the Lost (nWoD)
Spielstil: Atmosphärisches Drama
Technik: Teamspeak, Maptool
Spielzeit: Donnerstags

- Huhn: Lupa (Beast/Runnerswift, Spring)
- Narrenspiel: Bianca (Beast/Windwing, Autumn)
- Nin: Nicurius (Ogre/Cyclopean, Spring)
- Sandmann: "Der Erzähler"

Die Schriftliche Aufzeichnung der Runde hat Huhn (an der Stelle noch mal vielen Dank für das Zusammenfassen) für alle nachlesbar im Tanelorn online gestellt.
Interessierte bitte hier lang ... http://www.tanelorn.net/index.php/topic,98318.0.html (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,98318.0.html)
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 14. Juli 2016, 23:55:19
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=104144.0;attach=24719)
(Bild: Quelle (https://pixabay.com/de/weltuntergang-natur-armageddon-560859) / Creative Commons CC0 (https://pixabay.com/de/service/terms/#usage))
E N D Z E I T

Termin: Sonntag, 17.07.16, 19:30 Uhr

Das Angebot:
Entstanden aus der Anfrage von Yukimasa (http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?topic=104097.0) geht es bei diesem Treffen um eine Einführung ins Rollenspiel auf der Drachenzwinge. D.h. es wird nicht nur Gespielt, sondern es gibt auch immer wieder die Möglichkeit das Spiel zu unterbrechen, Fragen zu stellen und Optionen kurz zu diskutieren.
Der Hintergrund des kurz gefassten Einstieg ist ein postapokalyptischer Hintergrund. Näheres werden wir hier vorab noch gemeinsam entwickeln -> siehe unten.
Die Regeln werden extrem vereinfacht sein und sich am Beruf und den Hobbys des Charakters orientieren. Wenn gewürfelt werden muss, dann gegen variierende Schwierigkeiten. Das werden wir dann am Sonntag vorab besprechen.

Gesucht wird:
Diese Runde richtet sich an absolute EinsteigerInnen.
Es wäre natürlich gut, wenn ihr hier schon irgendwo mal in eine Runde rein gehört hättet, aber das ist keine Voraussetzung mitzuspielen.

Spielstil:
Es soll Platz für Fragen und Antworten sein, gleichzeitig wäre es schön, wenn auch ein atmosphärisches Spiel gelänge.

Technik:
► Teamspeak 3 (Anleitung (http://www.drachenzwinge.de/anleitung.php?topic=teamspeak))
► Funktionierendes Headset
► Teamspeak -Server der Drachenzwinge
► DZ-TS-Würfeltool (http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?topic=68394.0)

SpielerInnen:
► Yukimasa
► Kaiedi
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 14. Oktober 2016, 15:06:46
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=108157.0;attach=24750;image)
CC0 Public Domain - Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig (https://pixabay.com/de/st%C3%BChle-stuhlkreis-therapie-58475/)

Der Fall Kevin S.

"Nimm ein Kind an die Hand und lass dich führen.
Betrachte die Steine, die es aufhebt, und lausche und hör aufmerksam zu, was es dir erzählt ...
Und es wird dich in eine Welt entführen, die du schon längst vergessen hast."

(Quelle unbekannt)

Es ist Spätsommerlicher Tag in Neustadt. Neustadt ist eine typische deutschsprachige Stadt mit etwa einer halben Million EinwohnerInnen.
Wer immer es ermögliche kann, genießt diesem sonnigen Tag. Vielleicht hält er das Gesicht auf der Parkbank sitzend in die Sonne, vielleicht verzehrt sie genüsslich das letzte Eis der Saison.

Auch die Wechselbälger Neustadts genießen ihr Leben. Das Ritual, das sie vor den Wahren Feen schützt, ist stabil. Niemand ist in den letzten Monaten verschwunden und wurde durch ein Duplikat ersetzt. Der Herbsthof bereitet sich vor die Regentschaft zu übernehmen. Doch noch herrscht das Temperament des Sommers, ein letztes, wildes Aufbäumen.

In einem Hinterhof, in zweiter Reihe zu einer Hauptstraßen, befindet sich eine Therapieeinrichtung für Kinder und Jugendliche. Die Ambulante Therapie wird von einem aus drei Wechselbälger bestehendem multiprofessionelle Team angeboten. Es wird gespielt, gemalt, geredet und es werden die Wünsche und Träume der kleinen Patientinnen und Patienten besprochen.

Heute steht Frau S mit ihrem 9-jährigem Sohn Kevin in der Ambulanz. "Erst haben sie einen Autismus bei Kevin diagnostiziert", sagt sie und setzt dann verzweifelt fort: "Eine Woche später hatte Kevin dann diese Wutausbrüche ... er hat unser ganzes Porzellan zertrümmert." Dann senkt sie die Stimme: "... und seinem ehemaligem Lieblingsstofftier die Knopfaugen heraus gerissen". Besorgt sieht sie runter auf ihren Sohn und streicht ihm sanft über das Haar. "Sie wurden uns empfohlen." Dann eine kurze Pause. "Wir sind Privatpatienten." Sie lächelt dezent.

►Setting / System / Regeln: Changeling the Lost / nWoD

► SpielerInnen: Narlothiel, Farlon, Fränky, Nin

► Tag: Donnerstag, 13.10.16

► Uhrzeit: 19:00 bis 23:30

► Technik: TS und Maptool 1.4.0.5

► Stimmung: Düster und wahrscheinlich an einigen Stellen surreal (jenachdem, was ihr so unternehmt)

► Spielweise: Regel- und Würfelarm

► Musik zum Einstimmen: Hans Zimmer - Requiem for a dream (Link (https://www.youtube.com/watch?v=gsqwtTH2wMU))
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 11. Dezember 2018, 00:27:31
(https://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=12661;image)
Werewolf the Apocalypse / Werwolf die Apokalypse (World of Darkness / Welt der Dunkelheit).
(http://www.drachenzwinge.de/forum/images/LogoEinsteigerrunde.png)


(https://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=12689;image)Spieler*innen:

Um in der Runde mitzuspielen sind keine Regelkenntnisse oder anderes Vorwissen notwendig. Die Spielwelt und die Charaktererschaffung werden in aller Ruhe gemeinsam besprochen werden.
Trotzdem, wer sich mit der Thematik vorab vertraut machen möchte, kann z.B. einen Blick in einen Youtube Mitschnitt einer Spielrunde mit Andre Wiesler (https://www.youtube.com/watch?v=P4TSeklFsQo&t=) (r.i.p) werfen oder in das kostenlosen Free Introductory Kit (https://www.drivethrurpg.com/product/3370/Werewolf-the-Apocalypse--Free-Introductory-Kit).

Die Plätze werden mit folgender Priorität vergeben:


(https://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=12689;image)Spielwelt:

Werwolf die Apokalypse ist, wie der Name es schon verrät, ein Endzeitszenario. In einer Welt, die der unseren gleicht, sind spirituelle Kräfte am Werk, die die Balance verloren haben.
Das Wyld, die chaotische Schöpfung, ist am Schwinden; die Weberin / Weaver  hat vieles so fest im Griff, dass Bewegung kaum noch möglich ist; der Wyrm, die Zerstörung, ist außer Kontrolle. All das zerstört die Erde, die Welt oder Gaia, wie ihre Personifizierung von den Werwölfen genannt wird.
Die Werwölfe (oder auch Garou) werden in der Vereinigung von Werwolf mit einem Menschen oder Wolf (oder verbotener Weise inzestuös) gezeugt. Sie sind Gaia's Krieger*innen, die sich in der letzten Schlacht gegen die Übermacht der Feinde stemmen. Und sie kämpfen an mehreren Fronten gleichzeitig, in dieser Welt und in einer Parallelwelt, in der die Spiritualität sich in all ihren Formen manifestiert.


(https://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=12689;image)Abenteuer:

In einer ländlich geprägten Region im Süden Kanadas, dicht an der Grenze zu den USA, hat eine Gruppe (Septe) von über ein Dutzend Werwölfen ihr Revier. Vor wenigen Tagen wurde die Septe von einer Gruppe Werwölfen, die sich gegen Gaia verschworen haben und dem Wyrm dienen (Tänzer der schwarzen Spirale / Black Spiral Dancers), angegriffen. Diejenigen, die bei dem Angriff nicht gefallen sind, wurden - bis auf einen einzigen Werwolf - so schwer verletzt, dass sie das Revier nun nicht mehr verteidigen können. Der letzte aktive Werwolf sucht deshalb in der direkten Verwandtschaft nach potentiellen Werwölfen - Menschen oder Wölfe, die dieses Potential möglicherweise in sich tragen ... das letzte Aufgebot - die Charaktere der Spieler*innen.


(https://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=12689;image)Spielstil:

Ich selber bevorzuge eine stimmungsintensiven Spielstil. Deshalb wäre es mir am liebsten das tatsächliche Spiel weitgehend von Nachfragen zu Regeln oder allgemeineren Dingen der Spielwelt zu trennen. Für letzteres wird am Anfang bzw. am Ende der Spielsitzung Zeit sein.
Garou sind Kreaturen des Kampfes mit übernatürliche Fähigkeiten, aber gleichzeitig sind sie alles andere als Superhelden. Die Stimmung des Abenteuers ist rau, wild und kämpferisch. Das sollte im Spiel rüber kommen. Zähne dürfen gefletscht werden, Knurren und Niederstarren ist an der Tagesordnung, Gewalt gehört zum Alltag, aber gleichzeitig darf das nicht aus dem Ruder laufen.


(https://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=12689;image)Spieltermine & Ablauf:

03.12.18

- Charaktererschaffung
- Infos zum Hintergrund, Setting und Regeln
- Spielen

Musik / Titellied: https://www.youtube.com/watch?v=ieEMEXEuk9w

Winter

(Sullivan) 2016

Well I dreamed that I was running, through a wilderness of plenty
And I could hear the hunt behind me, getting closer, getting closer
And I knew that the end was coming and I wished that it was over
Bring me the snowfall, bring me the cold wind, bring me the winter

And now the mercury keeps rising, like the sap and the blood and the oceans
And the asphalt acres melting, in the fetid air of poison
And I can hear the soldiers coming and I wish that it was over
Bring me the snowfall, bring me the cold wind, bring me the winter

I felt them tugging at my shoulder to come and join in the celebrations
To mark the triumph of the Emperor, the all-conquering everlasting summer
And the streets were awash with the blood of the innocents, sacrificed to slaughter
The crowds all drunk on power and madness as the noise grew ever louder
And I could hear the knives being sharpened and I wished that it was over
Bring me the snowfall, bring me the cold wind, bring me the snowfall, bring me the winter

Let all the sins of the past be buried in the frozen ground
Let the last of the vengeance fires die
The black wings flying high above the skeleton trees
Disappear into the white

So let the weary land be rested and the killing season over
Let the shadows stretch forever in the light of burnished silver
For I fear the age of consequence and I wish that it was over
I fear the age of consequence and I wish that it was over
I fear the age of consequence and I wish that it was over
Bring me the snowfall, bring me the cold wind, bring me the snowfall, bring me the cold wind, bring me the winter


Szenen:
- Ray sagt den SC Bescheid bzw. holt sie ab
- Ankunft bei der Hütte (Caern)
- Snowpath verlangt die Entscheidung für oder gegen das Ritual
- Snowpath (Metis) für das Ritual durch
- Träume
- Narben der 1. Verwandlung
[close]
10.12.18

Musik: https://www.youtube.com/watch?v=tbODwqGZNTU

Path Vol. 2

I want to live in fire
With all the taste I desire
It's all good if you let me dive
With some sharks on the ground

You loose your routine
You loose your routine
You loose your routine
Cause I found my path

What the hell are you trying
Now I know there is something more
What happened to you
Still staying on my path
Are you still denying
Now I know there is something more
That this is the truth
It's all in you

What do you came for
What did you expect to find
What do you came for
What did you expect to find
What do you came for
What did you expect to find
What do you came for
What did you expect to find

So boundless I feel
And boundless all my fears
Stop running back to old times

You loose your routine
Cause I found my path
What the hell are you trying
Now I…

What the hell are you trying
Now I know there is something more
What happened to you
Still staying on my path
Are you still denying
Now I know there is something more
That this is the truth
It's all in you

Szenen:
- Versorgung der Verletzten
- Anweisung von Snowpath
- Entdecken des Umbras
- Gespräch mit Biber
- Gaben
- Das Lager der Tänzer der schwarzen Spirale / Black Spiral Dancers (BSD)
- Ausspähen: 3 BSD, 2 Käfige, ein leicht grünliches Lagerfeuer
- und im Umbra 9 BSD und das Feuer ist dort kräftig grün leuchtend
- Verpflichtung mit Kauz (Ablenkung der 9 BSD im Umbra)
- Kampf: 1 toter BSD, 2 fliehen verletzt ins Umbra
[close]
17.12.18

Musik: https://www.youtube.com/watch?v=09LTT0xwdfw

Down With The Sickness

(Disturbed)

Can you feel that?
Ah, shit
Oh, ah, ah, ah, ah
Oh, ah, ah, ah, ah
oh, oh, oh, oh, oh, oh

Drowning deep in my sea of loathing
Broken your servant I kneel
(Will you give in to me?)
It seems what's left of my human side
Is slowly changing in me
(Will you give in to me?)

Looking at my own reflection
When suddenly it changes
Violently it changes (oh no)
There is no turning back now
You've woken up the demon in me

Get up, come on get down with the sickness
Get up, come on get down with the sickness
Get up, come on get down with the sickness
Open up your hate, and let it flow into me
Get up, come on get down with the sickness
You mother get up come on get down with the sickness
You fucker get up come on get down with the sickness
Madness is the gift, that has been given to me

I can see inside you, the sickness is rising
Don't try to deny what you feel
(Will you give in to me?)
It seems that all that was good has died
And is decaying in me
(Will you give in to me?)

It seems you're having some trouble
In dealing with these changes
Living with these changes (oh no)
The world is a scary place
Now that you've woken up the demon in me

Get up, come on get down with the sickness
Get up, come on get down with the sickness
Get up, come on get down with the sickness
Open up your hate, and let it flow into me
Get up, come on get down with the sickness
You mother get up come on get down with the sickness
You fucker get up come on get down with the sickness
Madness is the gift, that has been given to me

No mommy, don't do it again
Don't do it again
I'll be a good boy
I'll be a good boy, I promise
No mommy don't hit me
Why did you have to hit me like that, mommy?
Don't do it, you're hurting me
Why did you have to be such a bitch

Why don't you
Why don't you just fuck off and die
Why can't you just fuck off and die
Why can't you just leave here and die
Never stick your hand in my face again bitch
Fuck you
I don't need this shit
You stupid sadistic abusive fucking whore
How would you like to see how it feels mommy
Here it comes, get ready to die

Oh, ah, ah, ah, ah
Get up, come on get down with the sickness
Get up, come on get down with the sickness
Get up, come on get down with the sickness
Open up your hate, and let it flow into me
Get up, come on get down with the sickness
You mother get up come on get down with the sickness
You fucker get up come on get down with the sickness
Madness has now come over me.

Szenen:
- Kampf an zwei Fronten
- Verhinderung des Rituals
- Vertreibung des Banes
- Offene Frage: Gibt es einen Verräter in der Septe?
[close]


(https://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=12689;image)Charaktere:

Pieta: "Abigail White" (Homid, Ragabasch, Fianna)
Sirion: "Robyn Little Chief" (Homid, Theurge, Uktena)
Ugarkai: "William Fraser" (Homid, Phillodox, Children of Gaia)
Tapam: "Nachtzunge" (Lupus, Galliard, Stiller Wanderer)
polaris: "Liam" (Homid, Ahroun, Silberfänge)
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 12. März 2019, 00:09:31
(https://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=32280;image)

Sandmann's "Spreepark Frühlingshauch III"

.: Start :.
11.03.19: Teil 01
18.03.19: Teil 02
25.03.19: Teil 03
01.04.19: Teil 04
08.04.19: Teil 05
15.04.19: Teil 06
06.05.19: Teil 07
13.05.19: Teil 08
20.05.19: Teil 09
27.05.19: Teil 10
10.06.19: Teil 11
17.06.19: Teil 12
.: Ende :.

Setting: Changeling the Lost (2ndEd)
Technik: Teamspeak, Roll20
TS-Server: irrenhaus (da wir die Runde für private Zwecke aufnehmen)
Spielzeit: Montags, ab ca. 19:45 Uhr

- Sandmann: "Der Erzähler"
- Nin: "Pino" (Elemental, Helldiver)
- Sirion: "Anne Behrends" (Darkling, Chirurgen)
- Tapam "O/Scar" (Darkling, Gristlegrinder)
- Waldmarie: "Jude Duarte" (Fairest, Hunterheart)

Gastrolle
- Huhn: "Lupa"
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 09. Juli 2019, 23:33:27
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8467;image)

Arcadian Rallye - Nächster Stopp: Hamburg Reeperbahn

Spielwelt: Wechselbalg der Traum / Welt der Dunkelheit
Regeln: Nur Mittel zum Zweck mit einem Mix aus C20 und nWoD
Technik: Teamspeak, Maptool 1.4.1.8
Spieltage: 01.07.19 und 08.07.19

Ihr seid Teilnehmer*innen einer ganz speziellen Rallye. Ein Wettrennen von Wechselbalg-Teams um einen magischen Pokal, das durch diverse Städte und Sehenswürdigkeiten führt.
Euer nächster Zwischenstopp liegt in Hamburg, St. Pauli, in der Nähe der Reeperbahn.

Angetreten sind...

► Spieler*in 1: Sirion mit "Aischa Skeif" (Co-Pilotin mit "Gebetbuch", Eshu, Wilder)
► Spieler*in 2: Sonea mit "Sophia" (Pilotin, Satyr, Wilder)
► Spieler*in 3: Rumbaracke mit "Eckbert Jessen" (Front-Mann und Rückendeckung, Autumn Sidhe, Grump)

.... gegen die Teams von...

► Graf Johann (Sidhe) mit Diener Zisch (Sluagh) in einem alten Rolls Royce
► Newton (Nocker) mit Ruck-Zuck-12 (Schimäre) in ihrem dampfbetriebenem VW Bus
► Geschwister Schilling (Redcaps) auf ihren beiden Harley Davidson Motorrädern
► Clemont (Pooka) in einem alten Citroen
► Lukki und Chantal (Boggan und Troll) in ihrem Trabbi mit Nummer 54

... und seltsame und bedeutende Ereignisse auf Hamburg-St.Pauli.

(https://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=141710.0;attach=32121;image)
(Creative Commons CC0)
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 03. November 2019, 21:45:23
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

Sandmann's "Spreepark IV: Abenddämmerung 1"

.: Start :.
04.11.19
18.11.19
25.11.19
02.12.19
09.12.19
.: Pause :.

Setting: Changeling the Lost (1stEd)
Technik: Teamspeak, Roll20
TS-Server: irrenhaus.unbesiegbar.com (http://irrenhaus.unbesiegbar.com/) (da wir die Runde für private Zwecke aufnehmen)
Spielzeit: Montags, ab ca. 19:30 Uhr

- Sandmann: "Der Erzähler"
- Sirion: "Anne Behrends" (Darkling, Chirurgen-Leechfinger)
- Fränky "Alexander Richter" (Fairest, Shadowsoul)
- Horagg: "Magnus Schreiber" (Wizened, Orakel-Antiquarian)
- Nin: "Pino / Sven Mittag" (Elemental, Woodblood-Gravewight)
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 06. Januar 2020, 22:51:39
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

"Spreepark IV: Intermezzo"

.: Start :.
06.01.20
13.01.20
20.01.20
27.01.20
03.02.20
.: Ende :.

- Nin: "Der Erzähler"
- Sirion: "Anne Behrends" (Darkling, Chirurgen-Leechfinger)
- Fränky: "Alexander Richter" (Fairest, Shadowsoul)
- Horagg: "Magnus Schreiber" (Wizened, Orakel-Antiquarian)
- Sandmann: "Higbert" (Hobgoblin)

.: Start :.
20.02.20, Donnerstag (Oneshot)
.: Ende :.

- Sandmann: "Der Erzähler"
- Waldmarie: "Jude Duarte" (Fairest, Hunterheart)
- Nin: "Pino" (Elemental, Woodblood-Gravewight)

Setting: Changeling the Lost (1stEd)
Technik: Teamspeak, Roll20
TS-Server: irrenhaus.unbesiegbar.com (http://irrenhaus.unbesiegbar.com/) (da wir die Runde für private Zwecke aufnehmen)
Spielzeit: Montags, 20:00 - 22:30 Uhr
Titel: Re: [WoD] Finstere Zeiten - Kurzabenteuer
Beitrag von: Nin am 06. Februar 2020, 16:36:53
(http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=32007.0;attach=8465;image)

Sandmann's "Spreepark IV: Abenddämmerung 2"

.: Fortsetzung :.
10.02.20
17.02.20
24.02.20
02.03.20
09.03.20
16.03.20
30.03.20
20.04.20
23.04.20
25.04.20 (Solo für Horagg)
30.04.20
.: Ende :.

- Sandmann: "Der Erzähler"
- Sirion: "Anne Behrends" (Darkling, Chirurgen-Leechfinger)
- Fränky "Alexander Richter" (Fairest, Shadowsoul)
- Horagg: "Magnus Schreiber" (Wizened, Orakel-Antiquarian)
- Nin: "Pino / Sven Mittag" (Elemental, Woodblood-Gravewight)

Gastrolle(...)

Setting: Changeling the Lost (1stEd)
Technik: Teamspeak, Roll20
TS-Server: irrenhaus.unbesiegbar.com (http://irrenhaus.unbesiegbar.com/) (da wir die Runde für private Zwecke aufnehmen)
Spielzeit: Montags, ab ca. 19:30 Uhr