Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2   Nach unten

Autor Thema: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet  (Gelesen 10490 mal)

Smitemeister

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Skirmish! Virtual Tabletop
  • 17. April 2016, 19:12:10
Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« am: 17. April 2016, 19:12:10 »

Hallo,

Mein Name ist Christoph und ich arbeite schon seit ca. 2009 mit einem Kollegen an einem eigenen Virtual Tabletop namens Skirmish!. Über die Jahre ist das Projekt so groß und ambitioniert geworden, daß wir uns letztes Jahr dazu entschlossen haben einen offiziellen Release anzustreben. Fokus bei Skirmish! liegt sowohl auf der medialen Visualisierung bei lokalen Spielegruppen als auch auf Online-Funktionen, die das Spielen über das Internet möglich machen. Momentan läuft eine kostenlose Open Beta (mindestens bis zum 30. April), die allen Interessenten die Möglichkeit gibt sich ein Bild von dem aktuellen Entwicklungsstand zu verschaffen, bevor wir im späteren Verlauf dieses Jahres eine Kickstarterkampagne starten. Geplante sowie in der aktuellen Version bereits vorhandene Features findet ihr auf unserer Hauptseite, und in unserem Store findet ihr kostenlose Inhalte (Maps und Tokens), die euch den Start mit Skirmish! erleichtern. Zudem gibt es Tutorials und unser Forum, falls ihr Fragen oder Probleme habt.

Je mehr konstruktive Kritik wir erhalten, desto mehr können wir in der Finalversion von Skirmish! auf eure Wünsche eingehen. Wir haben in den letzten Jahren viel Arbeit in Skirmish! gesteckt und hoffen auf eine rege Teilnahme.


http://www.skirmish-vt.com

Ich wünsche einen schönen Sonntagabend,

Christoph Sachal
Creative Lead - Skirmish! Virtual Tabletop
« Letzte Änderung: 18. April 2016, 01:36:16 von Smitemeister »
Gespeichert
Skirmish! Virtual Tabletop brings your RPGs to life - on-line and at local gametables!

Website: http://www.skirmish-vt.com
Facebook: https://www.facebook.com/skirmishvt/
Twitter: https://twitter.com/Skirmish_VT

Grom

  • GRUPPE Auf Elfenpfaden
  • Goldener Drache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6160
  • 17. April 2016, 19:22:33
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #1 am: 17. April 2016, 19:22:33 »

Beim durchklicken durch die Seite habe ich nichts gesehen was es wirklich von MapTool (kp was da die Möglichkeiten von FG2 sind) abhebt... mal abgesehen vll von den schöneren Charakterbögen(?). Was kann es bezüglich der Erstellung von Rulesets und Würfelmakros? Wieso sollte man dieses Tool anstelle der bestehenden verwenden?
« Letzte Änderung: 17. April 2016, 19:24:40 von Grom »
Gespeichert
Campaigns can be as simple as "find your way home" or as complicated as "find your way home"

tomtom

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 832
  • 8-Bit Onkel
    • Toms Blog
  • 17. April 2016, 19:53:24
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #2 am: 17. April 2016, 19:53:24 »

Sieht nett aus, leider nur für Windows.

Tipp: Da Ihr aus Deutschland operiert (ich deute den Text unter "Terms and Services" so), solltet Ihr unbedingt ein Impressum auf die Webseite packen.
Gespeichert

ErzdrakonMomo

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 996
  • Frisch geklont
  • 17. April 2016, 20:57:16
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #3 am: 17. April 2016, 20:57:16 »

... was es wirklich von MapTool (kp was da die Möglichkeiten von FG2 sind) abhebt... mal abgesehen vll von den schöneren Charakterbögen(?). Was kann es bezüglich der Erstellung von Rulesets und Würfelmakros? Wieso sollte man dieses Tool anstelle der bestehenden verwenden?
Japp, ein paar Einzelheiten würden mich auch interessieren, wobei ich für gewöhnlich Roll20 nutze. :)
Gespeichert

Smitemeister

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Skirmish! Virtual Tabletop
  • 17. April 2016, 22:35:02
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #4 am: 17. April 2016, 22:35:02 »

Beim durchklicken durch die Seite habe ich nichts gesehen was es wirklich von MapTool (kp was da die Möglichkeiten von FG2 sind) abhebt... mal abgesehen vll von den schöneren Charakterbögen(?). Was kann es bezüglich der Erstellung von Rulesets und Würfelmakros? Wieso sollte man dieses Tool anstelle der bestehenden verwenden?

Ok, da muß ich weit ausholen. Zunächsteinmal eine Liste der Features, die die aktuelle Beta-Version von Skirmish! auszeichnen:

1. Automatischer Fog of War und dynamische Lichtquellen: unser FoW besitzt Explore-Funktion (hat z.B. kein anderes VTT) und funktioniert komplett automatisch wie in jedem bekannten Strategiespiel. Die Sichtdistanz ist per Charakter einstellbar inklusive Nachtsicht, Lichtverstärkersicht, etc. und dynamische Lichtquellen können einfach als Objekt platziert oder an Charaktere "angeheftet" werden (z.B. Fackel). Das Sichtfeld kann auf individuelle Charaktere (meist genutzt on-line, wo jedem Spieler 1 Charakter und somit nur dessen Sichtfeld zugewiesen wird) oder auf die komplette Spielergruppe (der Einfachheit halber meist genutzt von Tischgruppen) eingestellt werden.
2. Benutzerfreundlichkeit: Lade irgendeine Map, ziehe Wände, Türen, Fenster, platziere Figuren, fertig.
3. Modulares Plug-In System ermöglicht Kompatibilität und Konfigurierbarkeit in so gut wie allen Bereichen.
4. Diverse Beta Plug-Ins: Health Meter Plug-In, Dice Bag Plug-In, Character Stats Plug-In, etc. - alle mit diversen Einstellungs- und Darstellungsmöglichkeiten.
5. Figurvariationen: Alle Skirmish! Tokens besitzen diverse Posen und Waffen und sind somit vielseitig einsetzbar. Lade 1 Figur und erschaffe mit ihr eine ganze Armee (der Ork im kostenlosen "Token Starter Pack" besitzt über 30 verschiedene Posen und eignet sich hervorragend als Beispiel). Übrigens: in Kombination mit dem Health Meter-Plugin wird eine Skirmish! Figur automatisch auf eine ihrer "Leichen"posen gesetzt sobald ihre HP auf 0 sinken.

Wenn du einmal in die Tutorial Videos auf unserer Seite reinschaust werden dir einige der oben genannten Funktionen direkt einleuchten. Was Skirmish! durch die Kickstarterkampagne allerdings am Ende wirklich auszeichnen soll sind 3 Dinge: die Plug-In API, das RPGCreator Plug-In und die interaktive UI.

1. Plug-In API
Die freie Plug-In API wird jedem Nutzer ermöglichen Skirmish! durch eigene Plug-Ins, Funktionen oder Mechaniken zu verändern/erweitern und optisch anzupassen. Beispiel: Du möchtest ein rundes Health-Meter, daß sich um das Portrait deines Charakters legt, anstatt unsere vorgefertigten Templates? Bau's dir einfach selbst... und das Beste: die Plug-Ins bzw. Plug-In Settings können in der Community getauscht, verbreitet und erweitert werden. So kannst du z.B. dein eigenes Spielesystem mit anderen Leuten spielen und testen indem du einfach ein Plug-In lädst; ganz ohne Regeldiskussion.

2. Das RPGCreator Plug-In
Dieses Plug-In soll das Herzstück aller Plug-Ins darstellen und wird es ermöglichen sämtliche Daten aus allen geladenen Plug-Ins zu kombinieren und zu verarbeiten. Das bedeutet, daß wirklich jedes Regelsystem (ob offizielles oder eigenes) in Skirmish! eingebettet und bei Bedarf automatisiert werden kann. Als einfaches Beispiel nenne ich hier die Verflechtung von Charakterdaten-, Würfel- und Inventar Plug-In. Das RPGCreator Plug-In würde anhand der vom Nutzer eingebenen (oder geladenen) Spielsystemdaten automatisch die Würfelwerte für den Angriff anpassen und Boni/Mali berechnen, wenn ein Held z.B. ein Langschwert aus dem Inventar in die Hand nimmt. Dies ist nur ein simples Beispiel; die Möglichkeiten sind unbegrenzt..
Übrigens: mit dem RPGCreator Plug-In können auch umgebungsbezogene Variablen verändert und so z.B. automatisierte Plattform- oder Schalterrätsel erstellt werden, die Türen oder Geheimgänge öffnen.

3. Interaktive UI
Die neue interaktive UI wird beispielsweise Daten aus geladenen Plug-Ins übernehmen und in frei anpassbare Iconleisten legen. So wird es für jeden einzelnen Charakter die Charakterdaten auslesen und seine Fähigkeiten automatisch in die Iconleisten sortieren (welche dann bei Bedarf natürlich umsortiert werden können). So wird jeder Charakter nur die Fähigkeiten sehen und benutzen können, die er laut seines Charakterdatenblatts auch benutzen kann. Ein Klick auf die Fähigkeit wird den Würfelwurf ausführen. Außerdem wird es auf Basis der von Skirmish! gelesenen Spielsystemdaten kontextbasierte Aktionen zwischen dem momentan ausgewählten Charakter und dem anvisierten Ziel geben.

Soweit zu unseren Hauptzielen. Nicht zu vergessen wäre vielleicht noch der geplante World Builder, der euch ganz einfach und schnell Karten erstellen läßt, die in etwa so aussehen werden wie die Karten, die ihr in unserem Skirmish! Store finden könnt. Außerdem planen wir eine abwechslungsreiche Figurenbibliothek für High Fantasy und Modern / Cyberpunk Settings.

Um deine Frage zu beantworten: Wir wollen mit Skirmish! ein poliertes VTT auf den Markt bringen, das intuitiv und einfach zu bedienen ist, dabei komplexen Anforderungen gerecht wird und sich nicht wie ein Tool sondern wie ein Rollenspiel anfühlt. Wenn du dich jetzt fragst, wie wir das alles realisieren konnten/können? Nun, wir hatten die letzten 7 Jahre Zeit für unsere Vorbereitungen. :D

Sieht nett aus, leider nur für Windows.

Tipp: Da Ihr aus Deutschland operiert (ich deute den Text unter "Terms and Services" so), solltet Ihr unbedingt ein Impressum auf die Webseite packen.

Danke für den Hinweis; wird eingefügt. Ja, es ist leider erstmal nur für Windows. Inwiefern wir Mittel für evtl. Ports auf andere Systeme zur Verfügung haben, hängt stark von dem Verlauf der Kickstarterkampagne ab.

Falls es noch weitere Fragen gibt, immer raus damit. ;D
« Letzte Änderung: 18. April 2016, 02:43:14 von Smitemeister »
Gespeichert
Skirmish! Virtual Tabletop brings your RPGs to life - on-line and at local gametables!

Website: http://www.skirmish-vt.com
Facebook: https://www.facebook.com/skirmishvt/
Twitter: https://twitter.com/Skirmish_VT

Seishiroa

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2832
  • 18. April 2016, 01:57:21
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #5 am: 18. April 2016, 01:57:21 »

Mein Fazit nach den ersten 10min:

Ihr solltet mal gewaltig an euere usability Arbeiten. Ich hab es nicht mal geschaft einen Lokalen server aufzumachen und mich lokal drauf zu verbinden. So wie es im momment aussieht scheint das ganze ja als Cloud konzept gedacht zu sein. Und alleine da hört das Interesse schon auf. Wie ihr so schön selber in eueren TOS sagt:

Zitat
Restriction and Termination of Use
Skirmish Softworks may block, restrict, disable, suspend or terminate your access to all or part of Skirmish! Virtual TableTop and its services at any time in Skirmish Softworks’s sole discretion, without prior notice or liability to you.

Also beantworte mir mal bitte:
- Warum sollte ich hunderte stunden in ein vielleicht gutes Framwork stecken wenn ich meine Arbeit für meine Gruppe oder Runde jederzeit verlieren kann?
- Warum nicht eine Kostenlose Open Source Alternative (Maptool) benutzen bei der ich mir sicher sein kann das was ich tue mir gehört und ich auch benutzen kann?

« Letzte Änderung: 18. April 2016, 02:02:24 von Seishiroa »
Gespeichert
Life is not measured in years, but by the deeds of men.

Smitemeister

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Skirmish! Virtual Tabletop
  • 18. April 2016, 02:09:30
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #6 am: 18. April 2016, 02:09:30 »

Mein Fazit nach den ersten 10min:

Ihr solltet mal gewaltig an euere usability Arbeiten. Ich hab es nicht mal geschaft einen Lokalen server aufzumachen und mich lokal drauf zu verbinden. So wie es im momment aussieht scheint das ganze ja als Cloud konzept gedacht zu sein. Und alleine da hört das Interesse schon auf. Wie ihr so schön selber in eueren TOS sagt:

Zitat
Restriction and Termination of Use
Skirmish Softworks may block, restrict, disable, suspend or terminate your access to all or part of Skirmish! Virtual TableTop and its services at any time in Skirmish Softworks’s sole discretion, without prior notice or liability to you.

Also beantworte mir mal bitte: Warum sollte ich hunderte stunden in ein vielleicht gutes Framwork stecken wenn ich meine Arbeit für meine Gruppe oder Runde jederzeit verlieren kann?

1. Diese Klausel existiert aus dem Grund, daß wir uns vorbehalten Accounts zu deaktivieren auf denen "illegale" Aktivitäten festgestellt werden, und sie existiert in ähnlicher Form so übrigens z.B. auch bei Roll20. Das hat nichts mit Cloudkonzept o.ä. zu tun. Der Sinn bei Skirmish! besteht ja darin, daß du deine eigenen Server aufmachen kannst gerade um uneingeschränkte Freiheit bei der Wahl und vor allem Größe (und somit Qualität) deines Contents zu haben. Wir haben nicht vor unsere Nutzer in irgendeiner Form zu beeinträchtigen, müssen aber berechtigt sein einzugreifen, wenn das Verhalten eines Einzelnen nicht den allgemein gültigen Richtlinien entspricht.

2. Wenn du Probleme beim Öffnen und Verbinden zu deinem Server hast, gibt es Hilfestellung in unserem Forum. Da wir das Hosting der Beta momentan aus eigener Tasche stemmen, haben wir noch keinen Host der das Portforwarding automatisch übernimmt. Das würde viele Dinge einfacher aber für uns auch sehr viel teurer machen. Ein weiterer Grund warum wir die Kickstarterkampagne ins Leben rufen. :>
« Letzte Änderung: 18. April 2016, 02:36:54 von Smitemeister »
Gespeichert
Skirmish! Virtual Tabletop brings your RPGs to life - on-line and at local gametables!

Website: http://www.skirmish-vt.com
Facebook: https://www.facebook.com/skirmishvt/
Twitter: https://twitter.com/Skirmish_VT

Seishiroa

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2832
  • 18. April 2016, 02:18:03
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #7 am: 18. April 2016, 02:18:03 »

1. Diese Klausel existiert aus dem Grund, das wir uns vorbehalten Accounts zu deaktivieren, auf denen "illegale" Aktivitäten festgestellt werden und sie existiert in ähnlicher Form so übrigens z.B. auch bei Roll20. Das hat nichts mit Cloudkonzept o.ä. zu tun. Der Sinn bei Skirmish! besteht ja darin, daß du deine eigenen Server aufmachen kannst gerade um uneingeschränkte Freiheit bei der Wahl und vor allem Größe (und somit Qualität) deines Contents zu haben.

Das dürfte wohl so ziemlich auf allen Useruploaded Content zutreffen. Kaum eine Gruppe wir die Rechte an den Bildern und Maps haben die sie sich mal eben auf die schnelle zusammengegooglet hat. Das ändert also wohl kaum etwas daran das ihr nach wie vor handhabe habt den Gruppen den Teppich unter den Füßen wegzuziehen.

Macht das Dingt Offline nutzbar, ohne account bindung. Dann wird es vielleicht interessant. Ansonsten: Maptool
Gespeichert
Life is not measured in years, but by the deeds of men.

Smitemeister

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Skirmish! Virtual Tabletop
  • 18. April 2016, 02:26:40
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #8 am: 18. April 2016, 02:26:40 »

1. Diese Klausel existiert aus dem Grund, das wir uns vorbehalten Accounts zu deaktivieren, auf denen "illegale" Aktivitäten festgestellt werden und sie existiert in ähnlicher Form so übrigens z.B. auch bei Roll20. Das hat nichts mit Cloudkonzept o.ä. zu tun. Der Sinn bei Skirmish! besteht ja darin, daß du deine eigenen Server aufmachen kannst gerade um uneingeschränkte Freiheit bei der Wahl und vor allem Größe (und somit Qualität) deines Contents zu haben.

Das dürfte wohl so ziemlich auf allen Useruploaded Content zutreffen. Kaum eine Gruppe wir die Rechte an den Bildern und Maps haben die sie sich mal eben auf die schnelle zusammengegooglet hat. Das ändert also wohl kaum etwas daran das ihr nach wie vor handhabe habt den Gruppen den Teppich unter den Füßen wegzuziehen.

Macht das Dingt Offline nutzbar, ohne account bindung. Dann wird es vielleicht interessant. Ansonsten: Maptool

Diese Handhabe hat so gut wie jede Plattform, die auf irgendeine Art und Weise on-line operiert und evtl. mit illegalen Aktivitäten von Usern konfrontiert wird. Übrigens: der Vorteil an Skirmish! ist, daß wir mit unserer stilistisch einheitlichen Bibliothek versuchen das Zusammengesuche von Content zu minimieren (zumindest was Figuren und Kartenbau angeht). Allerdings, wenn du mit Maptool 100% zufrieden bist ist das doch wunderbar. Wir sind es nicht; wenn wir es wären, würde Skirmish! VT nicht existieren.
Gespeichert
Skirmish! Virtual Tabletop brings your RPGs to life - on-line and at local gametables!

Website: http://www.skirmish-vt.com
Facebook: https://www.facebook.com/skirmishvt/
Twitter: https://twitter.com/Skirmish_VT

Seishiroa

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2832
  • 18. April 2016, 13:24:33
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #9 am: 18. April 2016, 13:24:33 »

Also ich hab mich mal durch das Setup und unnötigen Online kram gequält und lass mich von vorne herein sagen: Euere Artworks sind wirklich super.

Auch die Automatischen Map teleporter habe mir recht gut gefallen genauso wie euere Sichtlinien berechnung. Das ist wirklich nett gemacht. Allerdings ist es schrecklich hackelig zu bedienen. Und ich muss sagen was mich am meisten gestört hat war eigentlich die begrenzung auf eine Maximale Kartengröße von 300*300 Squares. Ich mag zwar vielleicht ein wenig verrückt sein aber ich steh auf endloskarten, weil worfür sitzen wir alle vor PC's?^^ Damit uns der Tisch ausgeht?^^

Davon abgesehen ist das Sicht system noch unausgegoren. Was ist z.B. mit einem DnD Char der Low light & Dark Vision hat? Oder normale sicht auf 200ft. und 60ft. dark vision? Nur als beispiel.

Und ich seh das richtig das es im Momment noch nicht möglich ist das VTT auf ein spezielles Spielmechaniksystem anzupassen? Das wollt ihr erst per Kickstarter irgendwann mal erreichen? Und falls ja, Welche Script oder Programmiersprache soll das ding haben?
Das ist nämlich so ziemlich das größte Manko an Maptool, die schreckliche skriptsprache.
Gespeichert
Life is not measured in years, but by the deeds of men.

Smitemeister

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Skirmish! Virtual Tabletop
  • 18. April 2016, 13:49:05
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #10 am: 18. April 2016, 13:49:05 »

Also ich hab mich mal durch das Setup und unnötigen Online kram gequält und lass mich von vorne herein sagen: Euere Artworks sind wirklich super.

Auch die Automatischen Map teleporter habe mir recht gut gefallen genauso wie euere Sichtlinien berechnung. Das ist wirklich nett gemacht. Allerdings ist es schrecklich hackelig zu bedienen. Und ich muss sagen was mich am meisten gestört hat war eigentlich die begrenzung auf eine Maximale Kartengröße von 300*300 Squares. Ich mag zwar vielleicht ein wenig verrückt sein aber ich steh auf endloskarten, weil worfür sitzen wir alle vor PC's?^^ Damit uns der Tisch ausgeht?^^

Davon abgesehen ist das Sicht system noch unausgegoren. Was ist z.B. mit einem DnD Char der Low light & Dark Vision hat? Oder normale sicht auf 200ft. und 60ft. dark vision? Nur als beispiel.

Und ich seh das richtig das es im Momment noch nicht möglich ist das VTT auf ein spezielles Spielmechaniksystem anzupassen? Das wollt ihr erst per Kickstarter irgendwann mal erreichen? Und falls ja, Welche Script oder Programmiersprache soll das ding haben?
Das ist nämlich so ziemlich das größte Manko an Maptool, die schreckliche skriptsprache.

Danke erstmal für deine Kritik  :)

1. Die Limitierung von 300x300 ist von uns nur ein Softcap für die Beta (die größte Karte, die ich testweise mal in Skirmish! geladen hatte war eine ganze Stadt mit sämtlichen Innenräumen aller Gebäude, die 450x450 groß war). Im Endeffekt kann Skirmish! unendlich große Karten darstellen und ist nur limitiert durch das RAM des jeweiligen Rechners.

2. Wir können durchaus Feinheitseinstellungen am Sichtsystem vornehmen. Ich werde deinen Vorschlag unserem Coder zukommen lassen.

3. Ja, wir wollen eine einfach zu bedienende Scriptingkomponente in Form des RPG-Creator Plug-Ins einfügen. Da so eine benutzerfreundliche Scriptingkomponente allerdings gut durchdacht und umgesetzt werden muß und daher Zeit braucht, sind wir was das betrifft in der Tat auf Kickstarter angewiesen um sie auch zeitnah (d.h. hoffentlich noch dieses Jahr) umsetzen zu können. Wir können momentan noch nicht ganz ausschließen, daß die Scriptingkomponente ganz ohne Vorkenntnisse auskommt; falls dem nicht so sein sollte werden wir sie aber auf jeden Fall so einfach und effektiv wie möglich gestalten und es wird natürlich auch Tutorials geben. (Ich selbst bin auch kein Coder, will aber auf jeden Fall Scripte schreiben können, stehe also was das betrifft auf deiner Seite  ;D )
« Letzte Änderung: 18. April 2016, 13:50:47 von Smitemeister »
Gespeichert
Skirmish! Virtual Tabletop brings your RPGs to life - on-line and at local gametables!

Website: http://www.skirmish-vt.com
Facebook: https://www.facebook.com/skirmishvt/
Twitter: https://twitter.com/Skirmish_VT

dx1

  • °(òÓ)°
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6177
  • If you can't do something smart, …
    • dx1
  • 19. April 2016, 00:02:26
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #11 am: 19. April 2016, 00:02:26 »

Zuerst mal kurz was zu mir und meinem Blickwinkel aufs Online-P&P: Ich bin als Spieler gern Nutzer von Fantasy Grounds 2, habe damit aber auch geleitet, wenn ein Ruleset verfügbar war. Jetzt leite ich grundsätzlich mit Maptool und kann kleine Sachen auch mit der bMSs (bekackte Maptool-Scriptsprache) machen. Für "hübsch" und "komplex" wende ich mich aber gern an die "Community", a.k.a. schlaue Leute aus meinem DZ-Freundeskreis.

Mit Maptool kann ich aus dem Programm heraus einen Server starten oder auch mich als Spielleitung auf den gestarteten Server eines Anderen verbinden. In Zeiten von Dual Stack Lite bieten hier bei DZ auch Nutzer anderen Nutzern Maptoolinstanzen an, weil es sich anders nicht hosten lässt. In diesem Zusammenhang habe ich zwei Fragen zu Skirmish!:

1. Kann Euer Programm IPv6?
2. Müssen Host und SL "lizenztechnisch" identisch sein, wie es derzeit bei FG der Fall ist?


Bonusfragen:

#. Kann ich Euer Programm für eine echte Offline-Runde nutzen, also im Ferienhaus am Strand, in den Bergen oder auf der DZ-Con in "Hessisch Sibirien" auch ohne jegliche Verbindung ins Internet zum Zeigen und Angucken von Karten, Handouts, Charakterblättern und zum Würfeln ohne echte Würfel? Meint Ihr das mit "mediale Visualisierung bei lokalen Spielegruppen"?
#. Genügt Eurem Programm eine Onlineprüfung auf die Gültigkeit der Lizenz oder müssen weitere Daten zu Euch, bzw. über Euch übertragen werden? Beispiele: Landkarten, Bodenpläne, Charakterblätter, Token, Würfelwürfe, Host- und Client-Adressen. Kurz: Würde ich "SKIRMISH! VT CLOUD" nutzen oder "SKIRMISH! VT SERVER", wie Ihr es auf Eurer Webseite zum Download anbietet?

Und nebenbei grüble ich über den Begriff der "medialen Visualisierung" …
Medial → Auf Medien bezogen.
Medium|Medien → Vermitteln von so Zeugs.
Visualisierung → Veranschaulichen mit Schwerpunkt aufs Anguckbarmachen.
Mediale Visualisierung → Vermittelnde Veranschaulichung zum Angucken?
Dazu sach' ich mal: ►Buzzword

Aber bitte lernt mich. Ich habe nie studiert und mein erster Fernseher war schwarz-weiß (Gehäuse und Bild) und hatte eine Teleskopantenne.
Gespeichert
… do something right.

Seishiroa

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2832
  • 19. April 2016, 11:34:33
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #12 am: 19. April 2016, 11:34:33 »

#. Kann ich Euer Programm für eine echte Offline-Runde nutzen, also im Ferienhaus am Strand, in den Bergen oder auf der DZ-Con in "Hessisch Sibirien" auch ohne jegliche Verbindung ins Internet zum Zeigen und Angucken von Karten, Handouts, Charakterblättern und zum Würfeln ohne echte Würfel?

Ich kann dir aus meinen Tests gestern sagen: Nein.
Ohne Loch in der Firewall und Tunell zum Internet gibt es kein Matchmaking. Kein möglichkeit lokale adressen anzuweisen.
Und selbst online gibt es keine möglichkeit direkt adressen anzusprechen. Alles läuft über die Kontrollserver von denen. Ähnlich wie das Advertising von RPtool.net bei Maptool. Nur eben als pflicht und einzige möglichkeit: Ein klares Manko wenn du mich fragst.
Gespeichert
Life is not measured in years, but by the deeds of men.

Oak

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3188
  • Der Weg ist das Spiel!
    • SPRAWLDOGS
  • 19. April 2016, 13:17:03
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #13 am: 19. April 2016, 13:17:03 »

Das Projekt als solches finde ich schon mal eine schöne Ergänzung. Wettbewerb belebt das Geschäft.
 ;D

Das der Fokus wieder einmal auf Plänen und Figuren liegt, ist schade. Aber laut der Aussagen auf der Seite sind Charakterbögen flexibel zu gestalten und auch Würfelmakros möglich (auch bei Nicht-Standard-Würfeln, wie z.B. bei Fudge/Fate-Würfeln oder den Würfeln von FFG?).

Die Bindung an die Plattform Windows macht das ganze allerdings für mich (und dankenswerter Weise langsam aber sicher insgesamt immer mehr Menschen) unerreichbar. Von der Unterstützung mobiler Geräte (Willkommen im 21. Jahrhundert!) einmal abgesehen...
Deswegen wird Roll20 auch absehbar für mich die VTT-Variante der Wahl bleiben.
Gespeichert
Wer ist Oak?         |         Sprawldogs (Staffel 3)

Smitemeister

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
    • Skirmish! Virtual Tabletop
  • 19. April 2016, 14:43:02
Re: Skirmish! Virtual Tabletop - Open Beta eröffnet
« Antwort #14 am: 19. April 2016, 14:43:02 »

Zuerst mal kurz was zu mir und meinem Blickwinkel aufs Online-P&P: Ich bin als Spieler gern Nutzer von Fantasy Grounds 2, habe damit aber auch geleitet, wenn ein Ruleset verfügbar war. Jetzt leite ich grundsätzlich mit Maptool und kann kleine Sachen auch mit der bMSs (bekackte Maptool-Scriptsprache) machen. Für "hübsch" und "komplex" wende ich mich aber gern an die "Community", a.k.a. schlaue Leute aus meinem DZ-Freundeskreis.

Mit Maptool kann ich aus dem Programm heraus einen Server starten oder auch mich als Spielleitung auf den gestarteten Server eines Anderen verbinden. In Zeiten von Dual Stack Lite bieten hier bei DZ auch Nutzer anderen Nutzern Maptoolinstanzen an, weil es sich anders nicht hosten lässt. In diesem Zusammenhang habe ich zwei Fragen zu Skirmish!:

1. Kann Euer Programm IPv6?
2. Müssen Host und SL "lizenztechnisch" identisch sein, wie es derzeit bei FG der Fall ist?


Bonusfragen:

#. Kann ich Euer Programm für eine echte Offline-Runde nutzen, also im Ferienhaus am Strand, in den Bergen oder auf der DZ-Con in "Hessisch Sibirien" auch ohne jegliche Verbindung ins Internet zum Zeigen und Angucken von Karten, Handouts, Charakterblättern und zum Würfeln ohne echte Würfel? Meint Ihr das mit "mediale Visualisierung bei lokalen Spielegruppen"?
#. Genügt Eurem Programm eine Onlineprüfung auf die Gültigkeit der Lizenz oder müssen weitere Daten zu Euch, bzw. über Euch übertragen werden? Beispiele: Landkarten, Bodenpläne, Charakterblätter, Token, Würfelwürfe, Host- und Client-Adressen. Kurz: Würde ich "SKIRMISH! VT CLOUD" nutzen oder "SKIRMISH! VT SERVER", wie Ihr es auf Eurer Webseite zum Download anbietet?

Und nebenbei grüble ich über den Begriff der "medialen Visualisierung" …
Medial → Auf Medien bezogen.
Medium|Medien → Vermitteln von so Zeugs.
Visualisierung → Veranschaulichen mit Schwerpunkt aufs Anguckbarmachen.
Mediale Visualisierung → Vermittelnde Veranschaulichung zum Angucken?
Dazu sach' ich mal: ►Buzzword

Aber bitte lernt mich. Ich habe nie studiert und mein erster Fernseher war schwarz-weiß (Gehäuse und Bild) und hatte eine Teleskopantenne.

1. Skirmish! versucht immer zuerst ipv4 zu benutzen und schaltet dann auf ipv6 um (wobei dies jetzt gerade in der Beta das erste Mal getestet wird, aber soweit gab es da noch keine Probleme).

2. Nein. Wir differenzieren nicht zwischen Spielleiter und Spieler, nur zwischen Server und Client. Du kannst jedem Client, der zu deinem Server verbunden ist, Rechte zuweisen. Entweder einzelne Rechte (für Sicht, Bewegung, Daten (z.B. detaillierte Darstellung von Hitpoints) oder die gesamte Spielleiterpalette. So können zum Beispiel 2 oder mehr Spielleiter gleichzeitig an einer Map basteln (was natürlich in den meisten Fällen nicht notwendig ist, aber man weiß ja nie, was den Rollenspielern so einfällt. ;D ). Wir werden in Zukunft wahrscheinlich erlauben, daß mehrer Client-Lizensen an einen Account gebunden sein können um das Eröffnen und Einladen von Spielern zu vereinfachen (da dann nicht pro Client eine e-mail "verheizt" werden muß.)

Bonus:

1. Skirmish! muß eigentlich nur beim Starten bzw. bei der Verbindung der Clients mit deinem Server mit unserem Server synchonisieren. Danach sollte es weiter laufen, auch wenn deine Verbindung zu unseren Servern unterbrochen wird (solange die Verbindung zwischen deinem Server und deinen Clients weiterbesteht.) Sämtliche Inhalte, die du runtergeladen hast, werden dann natürlich auch weiterhin funktionieren. Wir haben das Client/Server System entworfen, damit keine Cloud notwendig ist und wir unseren Benutzern somit kein Speicherlimit auferlegen müssen (d.h. du kannst soviel Skirmish!- oder eigene Inhalte laden und nutzen bis dein RAM aus allen Nähten platzt). Das System komplett auf off-line umzustellen ist wahrscheinlich nicht machbar, da wir in der finalen Version ein einfaches On-Line Matchmaking gewährleisten (sowie es momentan über die Friendlist funktioniert)  und im Endeffekt auch eine Plattform schaffen wollen, wo sich Spieler weltweit finden und ihre Inhalte/Spielsysteme austauschen können.
P.S.: Wir haben gerade festgestellt, daß die Bezeichung "On- und Offlinenutzung" in dem Sinne nicht wirklich zutreffend ist, und werden es auf "On-Line & Local" abändern.)

2. Skirmish! wurde von uns eigentlich in erster Linie entworfen um das Spiel am Tisch zu visualisieren. Es diente in den Anfängen dazu, daß ich als Spielleiter an meinem Tisch freie Handlungsmöglichkeit bekam und im Hintergrund alle Vorgänge und NPCs manipulieren konnte, ohne daß meine Spieler davon was mitbekommen oder den Raum verlassen mußten. Der automatische Fog of War kam dann hinzu, weil er mir das Leiten immens vereinfacht, ich Sichtdiskussionen nie mochte und weil sich so ein virtuelles Spielzeug auch lohnen soll, wenn man es schon einsetzt. Außerdem bin ich fester Überzeugung, daß Exploration eine der Grundsäulen des Rollenspiels ist und es am Tisch mit Modellen bzw. auf dem Papier einfach nicht praktisch ohne Kosten- bzw. Zeitaufwand umzusetzen ist. Der Fog of War macht es uns da eben sehr leicht, weil er mittlerweile so funktioniert wie man es aus diversen Spielen kennt. Natürlich sind im Lauf der Zeit noch diverse andere Funktionen und Inhalte dazu gekommen, aber im Grunde meine ich mit medialer Visualisierung das Spiel durch Mediennutzung sichtbarer/greifbarer und dadurch einfacher zu machen.
« Letzte Änderung: 20. April 2016, 09:41:50 von Smitemeister »
Gespeichert
Skirmish! Virtual Tabletop brings your RPGs to life - on-line and at local gametables!

Website: http://www.skirmish-vt.com
Facebook: https://www.facebook.com/skirmishvt/
Twitter: https://twitter.com/Skirmish_VT
Seiten: [1] 2   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.122 Sekunden mit 22 Abfragen.