Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: Ideensammlung für christlichen NSC-Fanatiker beim Weihnachtsdinner  (Gelesen 592 mal)

Merlchenmietz

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 411
  • Ich habe noch nie ein Rollenspiel verloren.
  • 18. Dezember 2021, 23:03:56

Hallo!

Ich suche nach Inspiration für Inhalte. Gespielt wird ein Charakter bei einem Abendessen, an dem ein anderer religiöser Spielercharakter teilnimmt, der ein wenig manisch ist.

Gespielt wird als Gegenstück ein NSC-Gläubiger, der den Abend immer wieder eben den Glauben thematisiert. Dieser soll an sich ernsthaft und augenscheinlich auch seriös wirken, gleichzeitig aber viel ernsten Humor einbringen sowie Glaubensgrundfragen aufwerfen.

Von Fakepsalmen a lá "Buch des Johannes, Psalm 17, Vers 4: Ich will auf die Knie gehen, und den Herrn erfreuen, seine Erlösung soll mich voll und ganz bedecken" bis hin zu einer Grundsatzdiskussion, ob Judas überhaupt ein Sünder war, da auf seinem vorhergesehen Verrat das gesamte Fundament des Christentums steht.

Vielleicht hat die Schwarmintelligenz hier noch Ideen und Vorschläge. Der Charakter hat eine Ambienteaufgabe und keinen weiteren Plot, der zu erfüllen ist. Ich stelle mir vor, er gehört zu einer sehr konserativ-katholischen Splittergemeinde.

Ich freue mich auf eure Ideen! :-)
Gespeichert
»In the name of Mercury: Douse yourself in water, and repent!«
... Funkel, funkel, sei herzlich. <3

Merlchenmietz' Vorstellung

Danii0206

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1344
  • 19. Dezember 2021, 06:44:51
Re: Ideensammlung für christlichen NSC-Fanatiker beim Weihnachtsdinner
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2021, 06:44:51 »

Vor ein paar Tagen las ich in einem anderen Forum: "Wenn in der Bibel steht, dass man nichts schwören soll - schon gar nicht auf Gott -, warum schwören so viele auf die Bibel?" Das fand ich eine interessante Frage, die ich aber nicht weiter erörtert habe. Der Fragende bezog sich auf Matthäus 5:33-37.
Gespeichert

Chalali

  • GRUPPE Historia Dere
  • Jungdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
  • 06. Januar 2022, 00:43:34
Re: Ideensammlung für christlichen NSC-Fanatiker beim Weihnachtsdinner
« Antwort #2 am: 06. Januar 2022, 00:43:34 »

... bis hin zu einer Grundsatzdiskussion, ob Judas überhaupt ein Sünder war, da auf seinem vorhergesehen Verrat das gesamte Fundament des Christentums steht. ...

Einfach mal nach judas missverstanden googeln.  ;)
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.11 Sekunden mit 23 Abfragen.