Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema:  (Gelesen 5562 mal)

Die Drachenzwinge

  • Ankündigungen
  • Drache im Ei
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
  • 03. September 2017, 13:45:47

Regeln und Netiquette der Drachenzwinge (Forum & TeamSpeak)

Die Drachenzwinge ist eine große Community mit vielen Mitgliedern. Da können wir leider nicht darauf verzichten auch ein paar Regeln aufzustellen, damit es bei uns keine Probleme gibt und wir alle gut miteinander auskommen. In diesem Beitrag findest du alle Regeln für das Forum und den TeamSpeak-Server von Drachenzwinge.de. Bitte nimm dir ein bisschen Zeit und lies sie dir in aller Ruhe durch. Wenn du noch Fragen dazu hast, oder einen Regelverstoß melden möchtest, kannst du dich jederzeit an das Team der Drachenzwinge wenden.

  • Forenregeln
    Die offiziellen Forenregeln, wie sie auch beim Registrieren im Forum bestätigt werden müssen.
  • Bilder im Forum
    Eine Klarstellung darüber, welche Bilder im Forum veröffentlicht werden dürfen und welche nicht.
  • TeamSpeak-Regeln
    Die offiziellen Regeln für die Nutzung des TeamSpeak-Servers der Drachenzwinge.
  • Netiquette
    Ein paar allgemeine Verhaltensregeln für den Umgang miteinander.
« Letzte Änderung: 14. Januar 2019, 18:48:11 von Narrenspiel »
Gespeichert
Bei Fragen rund um Ankündigungen oder die Drachenzwinge wendet euch bitte an das Drachenzwinge-Team!

Die Drachenzwinge

  • Ankündigungen
  • Drache im Ei
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
  • 03. September 2017, 13:47:17
Forenregeln
« Antwort #1 am: 03. September 2017, 13:47:17 »

Regeln auf der Drachenzwinge

Hier stehen unsere gültigen Forenregeln, wie sie auch beim Registrieren eines Accounts bestätigt werden müssen. Bei Fragen dazu kannst du dich jederzeit an das Drachenzwinge-Team wenden.

Allgemein:
Durch die Registrierung in diesem Forum haben Sie den folgenden Nutzungsbedingungen zugestimmt:

Das Mindestalter für die Benutzung aller Angebote der Drachenzwinge ist 14 Jahre.

In diesem Forum und im Teamspeak gilt die Netiquette (http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette)! Wiederholte Verstöße gegen diese Richtlinie führen zur Sperrung des Accounts.

Die Zusammenstellung einer Spielgruppe ist eine rein freiwillige Angelegenheit. Niemand kann das Recht an einer Gruppe einfordern. Dies gilt sowohl für Spieler, als auch für Spielleiter.
Bei Unstimmigkeiten können die Gruppen Kontakt zu einem DZ-Teammitglied aufnehmen, die gegebenenfalls vermittelnd tätig werden können.

Den Anweisungen von Administratoren und Moderatoren ist Folge zu leisten. Bei wiederholtem Fehlverhalten behalten wir uns vor, die Schreibberechtigung befristet oder unbefristet zu entziehen.
Das gilt sowohl für das Forum als auch für den Drachenzwinge-eigenen Teamspeakserver.


Forum:
Jeder Benutzer muss über die im Forum-Account hinterlegte Email-Adresse erreichbar sein. Accounts mit ungültigen Email-Adressen werden ohne Rücksprache gesperrt.
Des Weiteren werden Doppel-Registrationen nicht gestattet und ebenfalls gesperrt.

Die bei der Registrierung gespeicherten persönlichen Daten werden durch uns nicht an Dritte weitergegeben oder zur Erstellung von Spam-E-Mail-Listen verwendet.

Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte der durch die Nutzer verfassten Beiträge. Jeder Nutzer ist selbst dafür verantwortlich, dass seine Beiträge nicht gegen Gesetze oder gegen Rechte Dritter verstoßen. Dies gilt sowohl für den direkt sichtbaren Teil des Beitrages wie auch für im Beitrag enthaltene Links.

Wir untersagen hiermit ausdrücklich das Verfassen von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen. Ebenfalls ausdrücklich untersagt ist die Verbreitung von Raubkopien sowie Verstöße gegen das Urheberrecht. Sollten uns Beiträge solcher Art auffallen, werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren. Wir behalten uns vor, in solchen Fällen einzelnen Teilnehmern zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen.

Da wir dieses Forum nicht permanent überwachen können, kann es vorkommen dass wir unerwünschte Inhalte nicht sofort bemerken. Sollten Ihnen solche Inhalte auffallen, können Sie diese per E-Mail, mit der Kurzmitteilungs-Funktion oder der "Moderator informieren"-Funktion den Foren-Administratoren und Moderatoren melden.

Wir speichern bei jedem Beitrag die IP-Nummer des Verfassers. Im Falle von Gesetzesverstößen werden wir diese den Strafverfolgungsbehörden auf Anforderung übergeben.

Beachten Sie, dass wir nicht verantwortlich sind für den Inhalt der Beiträge. Wir gewährleisten nicht die Identität der Verfasser, die Genauigkeit, die Vollständigkeit oder die Verwendungsfähigkeit irgendwelcher Informationen. Die Beiträge drücken die Meinungen des Autors aus, die nicht notwendigerweise mit unseren Ansichten übereinstimmen.

Sie dürfen Ihr Kennwort nicht an andere weitergeben und Sie dürfen das Kennwort eines anderen, gleich wie Sie es erhalten haben, nicht in diesem Forum nutzen.
Des Weiteren wird kein Mitglied des Drachenzwinge-Teams Sie zur Herausgabe ihres Passworts auffordern.

Es ist verboten, dieses Forum und die hier zugänglichen Daten zum Zwecke von Werbung, Spam, Kettenbriefen und ähnlichem zu benutzen.

Des Weiteren ist Werbung mit eindeutigem kommerziellen Hintergrund ausdrücklich nicht gewünscht. Dementsprechende Themen, Beiträge und Signaturen werden von der Administration entfernt.
Hinweise auf Projekte, Webseiten etc. die thematisch in diesen hier angebotenen Rahmen passen sind nach vorheriger Absprache erlaubt.

Die Signatur und die Avatare sind einfach zu halten. Großflächige Grafiken oder Texte, schreiend bunte Bilder, animierte Avatare etc. sind unerwünscht. Werbung für kommerzielle Zwecke ist auch hier unerwünscht - dem Projekt Drachenzwinge thematisch nahe Projekte dürfen nach Absprache dort angegeben werden.
Signaturen und Avatare, die dagegen verstoßen, werden von der Administration gelöscht.
« Letzte Änderung: 03. September 2017, 16:03:34 von Iona »
Gespeichert
Bei Fragen rund um Ankündigungen oder die Drachenzwinge wendet euch bitte an das Drachenzwinge-Team!

Die Drachenzwinge

  • Ankündigungen
  • Drache im Ei
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
  • 03. September 2017, 13:47:38
Bilder im Forum
« Antwort #2 am: 03. September 2017, 13:47:38 »


Bilder im Forum

Da es bei diesem Thema immer wieder Unklarheiten gibt, möchten wir an dieser Stelle noch mal genauer darauf eingehen:

Wenn du Bilder in deinen Beiträgen verwenden willst, musst du auf einige Dinge achten, sonst könnten wir gezwungen sein dein Bild zu löschen. Warum? Nun, es gibt einige rechtliche Bestimmungen was die Veröffentlichung von Bildern im Internet betrifft. Daran können auch wir leider nichts ändern. Bitte habe dafür Verständnis und halte dich immer an die Regeln, damit es keine Probleme gibt.


Bilder als Dateianhang

Wenn du einen neuen Beitrag schreibst, besteht im Beitragseditor die Möglichkeit eine Datei anzuhängen, wobei es sich natürlich auch um ein Bild handeln kann. Das ist rechtlich jedoch besonders heikel, denn die Bilddatei wird dabei im Forum, bzw. auf dem Server der Drachenzwinge abgespeichert.

Nutze diese Methode nur dann, wenn du das gesamte Bild, und alle Elemente darin, selbst erstellt/gemalt/gezeichnet hast, also das Urheberrecht an dem Bild besitzt. Bitte merke dann auch in deinem Beitrag an, dass du der Urheber des Bildes bist. Sonst können wir ja nicht wissen, dass es sich um dein eigenes Bild handelt.


Bilder verlinken (Text-Link)

Völlig unproblematisch ist es, wenn du Bilder mit einem normalen Text-Link verlinkst. Das Bild selbst wird in diesem Fall nicht in deinem Beitrag angezeigt, und man muss erst auf den Link klicken, um zum Bild weitergeleitet zu werden. Im Beitragseditor des Forums funktioniert das so:

[URL=http://www.Adresse-zum-Bild.de/Beispielbild.png]Hier klicken um das Bild anzuzeigen[/URL]
Und so sieht der Link dann in deinem fertigen Beitrag aus (klicke ruhig mal drauf):

Hier klicken um das Bild anzuzeigen

Diese Methode solltest du bevorzugt verwenden. Zumindest wenn du dir nicht sicher bist, ob die Nutzungsbedingungen eines Bildes das direkte Anzeigen im Forum erlauben. Verlinke außerdem möglichst auf die Internetseite die das Bild enthält, und nicht auf die Bilddatei selbst.


Bilder direkt anzeigen & Bild-Links

Bilder lassen sich in einem Beitrag auch direkt anzeigen. Dabei musst du ein paar wichtige Dinge beachten. Zuerst schauen wir uns jedoch an, wie das im Beitragseditor funktioniert:

[IMG]http://www.Adresse-zum-Bild.de/Beispielbild.png[/IMG]
Das Bild wird dann direkt in deinem Beitrag angezeigt, z. B. so:



Bilder können außerdem auch als Link verwendet werden. Im Beitragseditor:

[URL=http://www.drachenzwinge.de][IMG]http://www.Adresse-zum-Bild.de/Beispielbild.png[/IMG][/URL]
Und so könnte der anklickbare Bild-Link aussehen:



In beiden Fällen musst du entweder das Urheberrecht an dem Bild besitzen, das Bild also komplett selbst erstellt haben, oder die Erlaubnis das Bild zu nutzen. So eine Erlaubnis kann z. B. in Form einer Lizenz, bzw. durch die Nutzungsbedingungen eines Bildes ausgesprochen werden. Darin enthalten sind genaue Angaben ob und unter welchen Umständen du das Bild veröffentlichen darfst. Bildportale geben meist die Nutzungsbedingungen bei einem Bild mit an.

Eine Quellenangabe mit einem Link zur Internetseite, die das Originalbild enthält, sollte auch nicht fehlen (z. B. "Quelle: http:// www. Adresse-zum-Bild. de"). Eventuell langt auch die Angabe der Lizenz, die die Nutzung des Bildes erlaubt. Das kommt immer auf die jeweilige Lizenz, bzw. die genauen Nutzungsbedingungen an. Wenn dir die Erlaubnis persönlich erteilt wurde, z. B. durch den Künstler selbst, gib bitte auch einen entsprechenden Hinweis an (z. B. "Mit freundlicher Genehmigung von ...").
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2017, 12:46:56 von Iona »
Gespeichert
Bei Fragen rund um Ankündigungen oder die Drachenzwinge wendet euch bitte an das Drachenzwinge-Team!

Die Drachenzwinge

  • Ankündigungen
  • Drache im Ei
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
  • 03. September 2017, 13:48:01
TeamSpeak-Regeln
« Antwort #3 am: 03. September 2017, 13:48:01 »

TeamSpeak-Regeln

Hierbei handelt es sich um den Text, der ebenso im Empfang des TeamSpeak-Servers zu lesen ist.


Herzlich willkommen auf dem TeamSpeakserver der Drachenzwinge!

Dieser Server wird für Online-Rollenspielrunden (Pen&Paper) bereitgestellt.
Des Weiteren kann er für gemütliche Gesprächsrunden der Drachenzwinge-Gemeinschaft genutzt werden, solange dadurch keine Rollenspielrunde eingeschränkt wird. Dies bedeutet, dass bei einer Auslastung des Servers Spielrunden Vorrang haben.

Jegliche anderweitige Nutzung - z.B. WoW-Raid-Koordination, sonstige PC-Spiel-Kommunikation, geschäftliche Nutzung, Verwendung von Personen, die nichts mit der Drachenzwinge-Gemeinschaft zu schaffen haben - ist untersagt!

Die wichtigsten Regeln in Stichworten:
- Es gilt die Netiquette – ein freundlicher Umgang miteinander ist erwünscht.
- Das Recht auf geistiges Eigentum (z.B. bei Avataren und Hintergrundmusik, die hier über diesen Server zugänglich gemacht wird) muss gewahrt werden.
- Um die Privatsphäre zu wahren, sind Aufnahmen nicht gestattet.
- Selbsterstellte Räume besetzen und lange inaktiv auf dem Server bleiben wird nicht gerne gesehen.
- Team-Mitglieder haben grundsätzlich Zugang zu allen Räumen und ihren Anweisungen ist Folge zu leisten!

Nichtbeachtung/Verletzung einer oder mehrerer dieser Regeln kann je nach Fall bis zu einem vollständigen Ausschluss von allen Angeboten der Drachenzwinge führen.

Solange euch auf dem TS-Server noch nicht die nötigen Rechte zugeteilt wurden, könnt ihr z.B. zum Zuhören in den entsprechenden Spielgruppen fragen, ob ihr in den Raum gezogen werdet oder ihr wendet euch an ein anwesendes Team-Mitglied. Wer sich frei bewegen kann (alle Mitglieder der Rechtegruppe "Normal"), kann das selber erledigen.
Bitte beachtet die Beschreibungen der Räume, bevor ihr sie betretet.

Wenn ihr euch dann hier schon etwas eingelebt habt, mit einem Team-Mitglied (Hilfe-Team, Moderation, Administration) gesprochen habt und in einer festen Gruppe im Forum eingetragen seid, könnt ihr sie um eine Zuweisung von Rechten bitten.
***Unbedingte Voraussetzung für eine Rechtezuweisung im TS ist eine Anmeldung im Forum und eine fest eingetragene Gruppe bei der ihr spielt.***
Sichert die euch zugeteilten Rechte gemeinsam mit eurer TeamSpeak-ID, damit bei einem Datenverlust nach Neuinstallation keine neue Zuweisung erfolgen muss. Anleitung im Forum

Die vorhandenen, permanenten Räume (Spielraum 1 und 2) können zum Spielen genutzt werden oder es können temporäre Räume selbst erstellt werden. Diese löschen sich nach Verlassen des letzten Spielers wieder.
Für öffentliche Unterhaltungen sind die Lounge-Räume vorgesehen, die bei Bedarf erweitert werden können.
Der Pausenraum ist auf stumm geschaltet (dort kann also nicht gesprochen werden). Nutzt ihn für Wartezeiten und Pausen - wie der Name schon aussagt.

Zuhörer setzen bitte ein "Z" vor ihren Nicknamen und schalten ihr Mikro stumm. Grundsätzlich gilt, dass Zuhörer Zutritt zu jedem Raum haben, damit neue Mitglieder und Interessierte schnell einen guten Eindruck von der Sache bekommen können.

Als Zuhörer ist man Gast in einem TS-Raum. Ein wenig Sensibilität, ob eine Beteiligung an TS-Chatgesprächen gewünscht ist, ist daher angebracht. Insbesondere bei inhaltlichen Fragen/Anmerkungen zum Setting und der Spielwelt (Spoilergefahr) bitten wir um Rücksicht. Beachtet hier bitte auch die jeweiligen Raum-Beschreibungen.
 
Sollte eine Spielgruppe keine Zuhörer wünschen, ist dies im Raumnamen bzw. der Beschreibung kenntlich zu machen!
Räume mit einem "P" hinter dem Raumnamen werden als privat angesehen und sollten nur mit Erlaubnis (kurze Rücksprache mit der Spielleitung/Channeladmin) betreten werden.

Sollte es Probleme mit Gästen geben, weist sie freundlich auf ihr Verhalten hin und schiebt sie notfalls aus eurem Raum zurück in den Empfang oder in den Pausenraum.
Bei Problemen mit Mitgliedern wendet euch bitte an anwesende Drachenzwinge-Teammitglieder hier im TS, über eine PM im Forum oder eine Email an team@drachenzwinge.de.

Wir wünschen euch viel Spaß und viele schöne Spielrunden!

Euer Drachenzwinge-Team
« Letzte Änderung: 23. September 2017, 14:04:36 von Iona »
Gespeichert
Bei Fragen rund um Ankündigungen oder die Drachenzwinge wendet euch bitte an das Drachenzwinge-Team!

Die Drachenzwinge

  • Ankündigungen
  • Drache im Ei
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
  • 03. September 2017, 13:48:20
Netiquette
« Antwort #4 am: 03. September 2017, 13:48:20 »

Die Drachenzwinge Netiquette

Die Netiquette ist eine kleine Sammlung von Verhaltensregeln. Bitte halte dich daran, damit wir alle gut miteinander auskommen. Bedenke auch, dass ein Verstoß gegen die Netiquette gleichzeitig einen Verstoß gegen die guten Sitten bedeutet, und damit laut unseren Regeln unter anderem zu einer zeitweisen oder dauerhaften Sperrung des Zugangs zum Forum und zum TeamSpeak-Server führen kann.


Sei nett und höflich

"Wir wollen doch nur spielen!" - Bedenke bitte, dass wir alle hier sind um unserem gemeinsamen Hobby nachzugehen, und um dabei möglichst viel Spaß zu haben. Alles was im Forum geschrieben, oder auf dem TeamSpeak-Server gesagt wird, kommt bei anderen Menschen an. Auch die wollen natürlich ihren Spaß haben. Schreibe und spreche sie also an, als ob ihr euch gegenüber stehen und von Angesicht zu Angesicht miteinander reden würdet. Denke dabei immer daran, dass dein Gegenüber vielleicht nicht so eine dicke Haut hat wie du, etwas schüchtern sein könnte, oder eine ganz andere Hemmschwelle besitzt was unangenehme Themen betrifft.

Manchmal kann es aber eben doch zu kleinen Streitigkeiten oder Sticheleien kommen. Das muss auch nicht mit Absicht geschehen, vielleicht hatte da jemand einfach nur einen schlechten Tag. Du solltest dann aber nicht auf gleiche Weise reagieren, das bringt nichts und heizt nur die Gemüter auf. Ignoriere besser solche Äußerungen oder suche das persönliche Gespräch (auf dem TeamSpeak-Server oder über private Mitteilungen im Forum), um eventuelle Missverständnisse zu klären. Das Drachenzwinge-Team steht dir dabei gerne vermittelnd zur Seite.

Beim Thema Rollenspiel kommt noch erschwerend hinzu, dass nicht alle auf dem gleichen Kenntnisstand sind, oder sehr verschiedene Ansichten und Spielstile besitzen. Hier erwarten wir Toleranz, und besonders gegenüber neuen Mitgliedern Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit. Bei Einsteigerfragen sind Argumentgefechte "alter Hasen" unerwünscht, insbesondere im Forenbereich Rollenspiel für Einsteiger. Es ist uns wichtig, dass Neulinge schnell die Chance auf eine Spielrunde bekommen, und ohne unnötige Hindernisse Teil der Community werden können.

Keine Beleidigungen und verbale Angriffe

Bei diesem Thema reagieren wir sehr sensibel. Beleidigungen und verbale Angriffe, ob mündlich oder in Schriftform, werden von uns in keiner Weise geduldet! Auch wenn du dich von einem anderen Mitglied provoziert fühlst, ist das keine Entschuldigung. Unhöfliche Beiträge anderer Mitglieder können auch ignoriert, oder bei Verstoß gegen die Forenregeln gemeldet werden.

Bitte respektiere die Meinung anderer Mitglieder, auch wenn sie nicht deiner eigenen entspricht. Drücke deine eigene Meinung immer deutlich und auf eine Weise aus, die nicht beleidigend, kränkend, provozierend oder herausfordernd wirkt. Sei vorsichtig mit "Du"-Botschaften, die oft vorwurfsvoller klingen können als beabsichtigt.

Beispiel:

Unangebracht: "Du schreibst Schwachsinn. Wer das denkt, hat nicht alle Tassen im Schrank."
Schon besser: "Meiner Meinung nach ist das so nicht richtig. Ich sehe das anders, und zwar..."

Missverständnisse vermeiden

Beim Umgang mit anderen Menschen, die man nicht persönlich kennt, kann es leicht zu Missverständnissen kommen. Um solche Situationen zu vermeiden solltest du deine Beiträge immer noch einmal gut durchlesen, bevor du sie abschickst. Prüfe ob dein Beitrag gut verständlich ist, keine Doppeldeutigkeiten enthält, und auch wirklich das aussagt, was du beabsichtigst. Bedenke auch, dass humorvoll gemeinte Bemerkungen vielleicht nicht als solche erkannt werden, und markiere sie entsprechend (z. B. mit passenden Smilies).

Solltest du dich von dem Beitrag eines anderen Mitglieds angegriffen oder verletzt fühlen, lehne dich erst mal zurück, atme kurz durch, und lese den Beitrag dann nochmal in aller Ruhe. Gehe vorerst davon aus, dass der Autor des Beitrags nicht mit Absicht gehandelt hat, und prüfe genau, ob es sich vielleicht um ein Missverständnis handeln könnte.

Gestaltung von Beiträgen

Bitte achte immer auf eine gute Lesbarkeit beim Verfassen eines neuen Beitrags. Das macht es allen einfacher deine Beiträge auch richtig zu verstehen. Achte insbesondere auf folgende Punkte:
  • Bemühe dich um korrekte Rechtschreibung (auch Groß- und Kleinschreibung), Grammatik und Satzbau. Im Zweifelsfall kannst du auf Korrekturhilfen wie entsprechende Browser-PlugIn's, Textverarbeitungsprogramme oder Online-Nachschlagewerke zurückgreifen.
  • Baue Absätze bei längeren Texten ein.
  • Vermeide den übermäßigen Gebrauch von Emoticons/Smilies.
  • Vermeide den übermäßigen Gebrauch von Texthervorhebungen wie Fettschrift oder Unterstreichungen.
  • Verwende beim Eröffnen eines neuen Themas immer einen klaren und aussagekräftigen Titel.
  • Antworte auf ein Thema nur, wenn du auch wirklich etwas dazu beitragen möchtest.
Flüchtigkeitsfehler können natürlich immer mal passieren, und nicht jeder beherrscht den perfekten Schreibstil. Vermeide daher bitte ein übertriebenes Hinweisen auf die Fehler anderer, mache dich nicht über sie lustig und stelle sie nicht bloß.

Nicht die Trolle füttern!

Im englischen Original heißt es "Don't feed the trolls!" Dieser kleine Satz beschreibt humorvoll ein Phänomen, bei dem es schnell zu Unfrieden und sinnlosen Diskussionen zwischen Mitgliedern kommen kann. Ein Troll ist in diesem Fall eine Person, die mit voller Absicht Beiträge mit provozierendem Inhalt und ohne echten konstruktiven oder sachbezogenen Ansatz erstellt. Sein einziges Ziel: Chaos stiften!

Die wirksamste Maßnahme gegen Trolle ist sie nicht zu füttern, ihre Beiträge also komplett zu ignorieren und nicht darauf zu antworten. Ohne Futter muss ein Troll hungern. Er wird schon bald verschwinden um an anderen Orten auf Nahrungssuche zu gehen. Solltest du doch antworten, bleibe immer ruhig, sachlich, höflich und lasse dich zu nichts hinreißen, denn sonst hat der Troll gewonnen.

Manchmal können neue Mitglieder, die sich im Bereich Rollenspiel noch nicht so gut auskennen, auf den ersten Blick wie Trolle wirken. Hier möchten wir dich bitten etwas Vorsicht walten zu lassen.

Erhalt von Privatsphäre und Datenschutz

Achte immer auf die Privatsphäre anderer Mitglieder, und veröffentliche keine privaten Daten einer Person, die deren Weitergabe nicht zugestimmt hat. Dazu gehören z. B. Realnamen, Kontaktdaten und Nachrichten oder Beiträge, die über eine andere Plattform als die Drachenzwinge versendet wurden.

Private Mitteilungen (PM's) die über das Forum verschickt wurden und Chatprotokolle von unserem TeamSpeak-Server dürfen ebenfalls nicht ohne Zustimmung des Verfassers veröffentlicht werden. Enthalten diese jedoch einen Verstoß gegen die Forenregeln, dürfen sie dem Drachenzwinge-Team gemeldet und zur Einsicht übermittelt werden.

Akzeptanz gegenüber dem Team und Mitwirkenden

Vielleicht bist du manchmal nicht damit einverstanden, wie das Drachenzwinge-Team (Helfer, Moderatoren, Administratoren) mit gewissen Dingen umgeht. Du solltest aber wissen, dass Entscheidungen nie willkürlich getroffen werden, sondern gut überlegt sind, und wir dabei auf viele Erfahrungen aus der Vergangenheit zurückgreifen können.

Bedenke bitte, dass jeder im Team die Tätigkeit ehrenamtlich während der persönlichen Freizeit ausführt, und keine Bezahlung oder eine andere Vergütung dafür erhält. Die wertvolle und freiwillige Arbeit des Teams ist keinesfalls selbstverständlich, und kann auch nicht eingefordert werden. Gleiches gilt für normale Mitglieder, die ihre Arbeiten und Projekte (z. B. Tutorials oder kleine Tools) unserer Community zur Verfügung stellen.

Das alles solltest du berücksichtigen, wenn du mal unzufrieden bist. Natürlich kannst du jederzeit Verbesserungsvorschläge machen oder konstruktive Kritik anbringen. Formuliere dein Anliegen aber bitte immer mit der gebotenen Höflichkeit und dem angemessenen Respekt, und akzeptiere die schlussendliche Entscheidung des Teams. Dafür danken wir dir schon jetzt!
« Letzte Änderung: 03. September 2017, 14:30:16 von Iona »
Gespeichert
Bei Fragen rund um Ankündigungen oder die Drachenzwinge wendet euch bitte an das Drachenzwinge-Team!

Die Drachenzwinge

  • Ankündigungen
  • Drache im Ei
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
  • 03. September 2017, 13:48:42
Tabuthemen im Rollenspiel
« Antwort #5 am: 03. September 2017, 13:48:42 »


Tabuthemen im Rollenspiel

Eine oft unterschätzte und vergessene Angelegenheit, ist der Umgang mit Tabuthemen während einer Rollenspielrunde. Sicher vertritt da jeder seine ganz eigene Ansicht, und wir wollen an dieser Stelle auch niemanden kritisieren, eingrenzen oder sogar einen anderen Spielstil aufzwingen. Vielmehr möchten wir mit diesem Beitrag zum Nachdenken anregen und erreichen, dass dieses Thema mehr Beachtung findet, und sich jeder etwas näher damit auseinandersetzt.

Was sind eigentlich Tabuthemen?

Das lässt sich gar nicht so einfach sagen, denn das ist von Person zu Person unterschiedlich. Weit verbreitete Tabuthemen sind z. B.:
  • Darstellung von sexueller Gewalt
  • Darstellung von Gewalt gegen Kinder
  • Übertriebene und sehr brutale Gewaltdarstellung
Für viele Spieler scheint es selbstverständlich, dass solche Themen nicht zu einer Rollenspielrunde gehören. Für andere sind sie aber fester Bestandteil der Spielwelt, und es ist ihnen wichtig, diese Inhalte auch während einer Spielrunde zu thematisieren, z. B. um die Glaubwürdigkeit der Welt oder der Handlung zu unterstützen.

Warum muss ich mit Tabuthemen besonders sensibel umgehen?

Jeder Mensch hat andere Grenzen, was den Umgang mit schwierigen Themen angeht, egal ob im richtigen Leben oder innerhalb einer Rollenspielrunde. Meist kennt man seine Mitspieler nur flüchtig und weiß recht wenig über sie. Ebenso über schlimme Erfahrungen, die sie vielleicht schon machen mussten, und die man selbst nur aus der Zeitung oder dem Fernsehen kennt. Oft merkst du also gar nicht, wenn du eine Grenze überschreitest. Das gilt auch dann, wenn man schon längere Zeit miteinander in einer Gruppe spielt, und nicht nur bei Spontanrunden.

Wenn es um mögliche Tabuthemen geht, solltest du immer an folgende Punkte denken:
  • Ausführliche Beschreibungen extremer Spielsituationen können schnell persönliche Grenzen überschreiten.
  • Das gilt umso mehr, wenn ein Spielercharakter dabei nicht nur Zeuge, sondern selbst Opfer ist. Die emotionale Bindung zwischen einem Spieler und seinem Charakter darf nicht unterschätzt werden, auch wenn es sich nur um ein Spiel handelt.
  • Gestik und Mimik eines Spielers, nicht seines Charakters, sind im Voicechat (TeamSpeak) unsichtbar. Niemand kann also sehen wenn ein Mitspieler emotional reagiert.
  • Betroffene Spieler teilen erfahrungsgemäß nur äußerst selten verbal mit, wenn ihre persönlichen Grenzen überschritten wurden. Z. B. aus Angst, als empfindlich zu gelten.
  • Im schlimmsten Fall könnten betroffene Spieler sogar einen emotionalen Zusammenbruch erleiden, und das völlig unbemerkt von den anderen.
Wie behandele ich Tabuthemen denn nun am besten?

Wenn du mögliche Tabuthemen in deiner Spielrunde einsetzen möchtest, solltest du mit genügend Rücksicht, und vor allem Vorsicht, an die Sache herangehen. Bitte achte unbedingt auf folgende Dinge:
  • Sprecht vor dem Spiel gemeinsam über eventuelle Grenzen, und frage bei deinen Mitspielern konkret nach, ob ihnen bestimmte Themen vielleicht zu nahe gehen, bzw. vermieden werden sollten.
  • Manchmal passen Spielstile einfach nicht zusammen, und das ist auch in Ordnung. Versucht aber möglichst immer erst einen gemeinsamen Konsens zu finden, was den Umgang mit schwierigen Themen angeht. Also eine Lösung, mit der alle ohne Einschränkungen zufrieden sind.
  • Meldet sich ein betroffener Mitspieler vor, während oder nach einer Spielrunde bei dir, nimm das bitte ernst und respektiere seine Grenzen. Sich mitzuteilen kostet in so einem Fall oft mehr Mut und Überwindung, als du dir vielleicht vorstellen kannst.
  • Mache als Spielleiter vor dem Spiel deutlich klar, dass bestimmte Tabuthemen Teil der Spielrunde sind. Am besten schon in der Gruppen- oder Spielrundenbeschreibung.
  • Tabuthemen sind nicht an eine Altersgrenze gebunden. Zwar solltest du beim Spielen mit Minderjährigen besondere Vorsicht walten lassen, aber eine Kennzeichnung des Spielraums mit Ü18 oder FSK18 bedeutet nicht automatisch, dass Mitspieler oder Zuhörer verstärkt mit Tabuthemen zu rechnen haben. Platziere zumindest zusätzlich einen entsprechenden Hinweis in der Raumbeschreibung.
Wie verhalte ich mich als betroffene Person?

Wenn du bestimmte Themen oder Spielstile in Rollenspielen ablehnst, und dich nicht damit auseinandersetzen möchtest, ist das absolut in Ordnung. Es hängt aber auch von dir ab, dass es möglichst erst gar nicht zu unangenehmen Situationen kommt.
  • Informiere deine Spielrunde, besonders natürlich den Spielleiter, schon vor dem Spiel über eventuelle persönliche Grenzen. In den meisten Fällen kann man sich dann gemeinsam auf einen angemessenen Spielstil verständigen. Funktioniert das mal nicht, ist das auch nicht weiter tragisch. Spielstile sind eben verschieden, und nicht alle passen zusammen.
  • Bitte melde dich auch während des Spiels, wenn dir eine Situation zu weit geht. Versuche nicht unangenehme Situationen einfach zu ertragen, nur weil du den Spielfluss nicht stören, deine Mitspieler nicht verärgern oder nicht als empfindlich gelten willst.
Das Drachenzwinge-Team bietet Hilfe an

Natürlich sind wir keine Rollenspielpolizei, und werden auch nicht als solche auftreten. Aber wir stehen dir immer mit Rat und Tat zur Seite. Wir bieten gerne unsere Hilfe und Unterstützung an, wenn es Kommunikationsprobleme innerhalb einer Gruppe gibt, oder du einfach nicht weißt, wie du schwierige Themen ansprechen oder damit umgehen sollst. Habe also keine Angst und melde dich bei uns. Selbstverständlich behandeln wir das auch streng vertraulich.
« Letzte Änderung: 03. September 2017, 13:53:26 von Iona »
Gespeichert
Bei Fragen rund um Ankündigungen oder die Drachenzwinge wendet euch bitte an das Drachenzwinge-Team!

Die Drachenzwinge

  • Ankündigungen
  • Drache im Ei
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
  • 14. Januar 2019, 18:42:37
Play Safe - Die Drachenzwinge für ein respektvolles Miteinander
« Antwort #6 am: 14. Januar 2019, 18:42:37 »

Play Safe - Die Drachenzwinge für ein respektvolles Miteinander

Die Drachenzwinge ist eine offene und tolerante Community, die es allen Mitgliedern ermöglichen möchte, in einer sicheren Umgebung Spaß beim Rollenspiel zu haben. Daher tolerieren wir kein Verhalten, das als Belästigung oder Übergriff wahrgenommen wird, einschließlich Sexismus, Rassismus, Antisemitismus, Homo- oder Transphobie sowie Diskriminierung aufgrund von Behinderung, Alter, Aussehen, Herkunft oder Religion. Mitglieder der Community, die andere Mitglieder in irgendeiner Art und Weise belästigen oder diskriminieren, können zeitlich begrenzt oder längerfristig aus der Community verwiesen werden.

Belästigung umfasst u.a.
•   beleidigendes oder erniedrigendes Verhalten gegenüber einer anderen Person
•   Bedrohen oder Einschüchtern einer anderen Person
•   unangemessene Witze oder Kommentare über Nationalität, Herkunft, Religionszugehörigkeit, Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Behinderung oder Aussehen einer anderen Person
•   emotionale Übergriffe

Sexuelle Belästigung umfasst u.a.
•   beleidigendes oder erniedrigendes Verhalten gegenüber einer anderen Person aufgrund ihres Geschlechts
•   unerwünschte oder aufdringliche Annäherungen oder Äußerungen
•   obszöne Kommentare oder Witze
•   Stalking oder unerwünschte Kontaktaufnahme, auch wenn die andere Person klargestellt hat, dass sie keinen weiteren Kontakt wünscht

Was kann ich tun, wenn ich Opfer oder Zeuge von Diskriminierung oder belästigendem Verhalten geworden bin?

Wenn du irgendeine Form von Diskriminierung oder belästigendem Verhalten mitbekommen oder selbst erlebt hast, kannst du dich jederzeit an das Team werden. Als Ansprechpartnerinnen stehen dir Narrenspiel und Yariloira, als Ansprechpartner Galago und Farlon zur Verfügung. Du kannst dich aber auch an jedes andere Teammitglied deines Vertrauens wenden.

Natürlich werden wir mit diesen Informationen vertraulich umgehen und im Vorfeld mit dir sprechen, falls weitere Personen zur Klärung eines konkreten Sachverhaltes hinzugezogen werden sollen.

…und wie geht es dann weiter?

Unter Berücksichtigung deiner Wünsche werden wir gemeinsam mit den anderen Teammitgliedern besprechen, wie im konkreten Fall zu reagieren ist, falls nötig, weitere Informationen einholen oder einen Gesprächstermin ansetzen. Die Teilnahme an einem solchen Gespräch ist jedoch vollkommen dir überlassen. Ziel dabei ist es, alle Seiten anzuhören und eine akzeptable Lösung zu finden.

Einige Klarstellung zu "Play Safe" findet ihr hier.



Änderung am 17.02.19: Geänderte Ansprechpartner; Link zu den Klarstellungen eingefügt
« Letzte Änderung: 17. Februar 2019, 17:46:36 von Narrenspiel »
Gespeichert
Bei Fragen rund um Ankündigungen oder die Drachenzwinge wendet euch bitte an das Drachenzwinge-Team!
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.084 Sekunden mit 23 Abfragen.