Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Neuigkeiten:

Teamspeak 3 Server: drachenzwinge.de - Port: 9987

Seiten: [1] 2 3 ... 7   Nach unten

Autor Thema: Warhammer 4 ed.  (Gelesen 21734 mal)

Ratnek

  • GRUPPE Die Kraft der Horde
  • Königsdrache
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 1792
  • 05. Dezember 2017, 09:46:27
Warhammer 4 ed.
« am: 05. Dezember 2017, 09:46:27 »

http://www.beastsofwar.com/warhammer-fantasy-roleplay/covers-details-4th-edition-surface/

langsam wird es was. Hoffe die vergeigen es nicht wie die 3.
Gespeichert
Theorie ist wenn es nicht funktioniert und jeder weiß warum.
Praxis ist wenn es funktioniert und keiner weiß warum.

Bei uns sind Theorie und Praxis vereint. Nix funktioniert und keiner weiß warum.

Seelenschmied

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2922
  • Voodoozwiebelig!
  • 05. Dezember 2017, 16:57:05
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #1 am: 05. Dezember 2017, 16:57:05 »

Es wird ein d6-System nahe an der 1. und 2. Edition. Age of Failmar bekomtm sein eigenes RPG, also keine Angst. Und nein, diesen Kartenspiel-Sonderwürfel-Käse mögen sie selbst nicht, haben sie schon sehr deutlich gesagt.
Gespeichert
Hammer
Seele
Amboss

ScarSacul

  • Administrator
  • Astraldrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7639
  • 05. Dezember 2017, 17:19:29
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2017, 17:19:29 »

Es wird ein d6-System nahe an der 1. und 2. Edition.

Woher hast Du diese Informationen? Nicht, dass Du das mit der Neuauflage des Warhammer 40.000 Wrath and Glory verwechselst. Das wird von Ulisses US vertrieben und nutzt ein d6-System.
Das neue Warhammer Fantasy Rollenspiel kommt von Cubicle 7. Zum konkreten Regelwerk haben die imho noch nichts verlauten lassen.
Gespeichert
Das Universum ist groß genug, dass jede Wahrheit darin ihren Platz findet.
ScarSacul stellt sich vor..

Atropos247

  • Königsdrache
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2035
  • 05. Dezember 2017, 17:21:59
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2017, 17:21:59 »

Irgendwie schon seltsam ... GW serviert die Alte Welt ab, aber irgendwie scheint alles außerhalb des Tabletops AoS zu ignorieren; Mordheim, Total War und nun das hier  (okay, AoS kriegt laut Seelenschmied sein eigens Setting innerhalb des RPG, aber ich wage mal zu behaupten, dass die Mehrheit in der Alten Welt spielen wird  ^^)
Gespeichert
Warhammer 40k - where the genocidal, xenocidal, fascist, ultraconservative zealots with a morbid fear of technology and an unhealthy fondness for burning things are the good guys.

ScarSacul

  • Administrator
  • Astraldrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7639
  • 05. Dezember 2017, 17:26:42
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2017, 17:26:42 »

Das Warhammer Fantasy Rollenspiel Fan-Forum (http://forum.strike-to-stun.net/) geht jedenfalls steil auf die "Neuauflage" der Dark Fantasy (1. und 2. Edition aka "oh ein Monster, flieht!"). Der Ableger Age of Sigmar wird eher Highfantasy Spieler ansprechen (aka "oh ein Monster, kämpft!").
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2017, 17:32:06 von ScarSacul »
Gespeichert
Das Universum ist groß genug, dass jede Wahrheit darin ihren Platz findet.
ScarSacul stellt sich vor..

Seelenschmied

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2922
  • Voodoozwiebelig!
  • 05. Dezember 2017, 21:04:26
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #5 am: 05. Dezember 2017, 21:04:26 »

Es wird ein d6-System nahe an der 1. und 2. Edition.

Woher hast Du diese Informationen? Nicht, dass Du das mit der Neuauflage des Warhammer 40.000 Wrath and Glory verwechselst. Das wird von Ulisses US vertrieben und nutzt ein d6-System.
Das neue Warhammer Fantasy Rollenspiel kommt von Cubicle 7. Zum konkreten Regelwerk haben die imho noch nichts verlauten lassen.

Ach stimmt, das d6 war Wh40k. Mein Fehler. Hab ich durcheinander geworfen.
Dass es sich an der 1. und 2. Edi orientieren soll habe ich aus einem der C7-Blogs zum Spiel. Müsste ich aber erst raussuchen.
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2017, 21:05:57 von Seelenschmied »
Gespeichert
Hammer
Seele
Amboss

Ratnek

  • GRUPPE Die Kraft der Horde
  • Königsdrache
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 1792
  • 06. Dezember 2017, 08:20:50
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #6 am: 06. Dezember 2017, 08:20:50 »

d10 würde mir gefallen. Habe bisher auch gehört/gelesen es soll sich eher an die 2. orientieren. Schön wäre es ja.

Hauptsache es gibt eine gute Übersetzung. Nur englische Regelwerke wäre mist.
Gespeichert
Theorie ist wenn es nicht funktioniert und jeder weiß warum.
Praxis ist wenn es funktioniert und keiner weiß warum.

Bei uns sind Theorie und Praxis vereint. Nix funktioniert und keiner weiß warum.

Seelenschmied

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2922
  • Voodoozwiebelig!
  • 06. Dezember 2017, 17:30:11
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #7 am: 06. Dezember 2017, 17:30:11 »

C7 ist am Überlegen ob sie es selbst auf Deutsch heraus bringen. Man darf gespannt sein. Werde auf jeden Fall wieder versuchen mitzuarbeiten an einer deutschen Version :)
Gespeichert
Hammer
Seele
Amboss

Thingdor

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1459
  • Zwerg
  • 06. Dezember 2017, 19:34:11
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #8 am: 06. Dezember 2017, 19:34:11 »

Zitat
Here are the details we previously uncovered at Gen Con 50:

-No details regarding release date. However, Cubicle 7 has advertised 2017.
-Cubicle 7 (C7) has told fans that WFRP 4e will be released normally, meaning it won’t have a Kickstarter to raise funds.
-WHFRP4 will be a bit different from first and second edition, but “if you stood on their shoulders, you could clearly see 4 from there”. It will not borrow anything from third edition, and is clearly looking to be the latest evolution of the classic D100 percentile system.
-Default setting of WFRP 4th edition is The Enemy Within era of the Empire. By dialing the timeline back, they’ll let everyone enjoy the classic ‘Old World Feel’ and decide for themselves how far they wish to go into the Storm of Chaos/End Times material.
-WFRP 4e is meant to be the “Look, a Bloodthirster! Run!” game, while Age of Sigmar is meant to be the “Look, a Bloodthirster! Charge!” game. Different power levels, different gonzo levels. C7 said that while they and other writers on WFRP4 are big fans of the classic Old World, they’re actually really looking forward to Age of Sigmar as a chance to do something that feels very different within the Warhammer mythos. C7 said they have hopes to develop Age of Sigmar’s setting into something very special, and those who were originally turned off by Age of Sigmar should give the RPG take on it a second look.
-C7 said the current regime at GW is very enthusiastic about RPGs and is a dream to work with. C7 has already been offered free ad space in White Dwarf as a way of supporting the rpg-end of the Warhammer hobby.

https://grimandperilous.com/new-details-for-warhammer-fantasy-roleplay-4th-edition/
Gespeichert
“Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein großer Schritt für einen Zwergen.”
― Gotrek Armstrong, erster Zwerg auf dem Mond.

Atropos247

  • Königsdrache
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2035
  • 07. Dezember 2017, 11:06:14
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #9 am: 07. Dezember 2017, 11:06:14 »

"the latest evolution of the classic D100 percentile system."

Schade, dann werde ich es mir wohl nicht holen ... :/ (mag D100 einfach nicht)
Gespeichert
Warhammer 40k - where the genocidal, xenocidal, fascist, ultraconservative zealots with a morbid fear of technology and an unhealthy fondness for burning things are the good guys.

Ein_Zwörg

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
  • 27. Februar 2018, 12:13:22
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #10 am: 27. Februar 2018, 12:13:22 »

Irgendwie schon seltsam ... GW serviert die Alte Welt ab, aber irgendwie scheint alles außerhalb des Tabletops AoS zu ignorieren; Mordheim, Total War und nun das hier  (okay, AoS kriegt laut Seelenschmied sein eigens Setting innerhalb des RPG, aber ich wage mal zu behaupten, dass die Mehrheit in der Alten Welt spielen wird  ^^)
AoS stinkt ja auch, und zwar gewaltig! Will mein gutes altes Warhammer zurück! 
Das RPG ist sicher einen Blick wert
Gespeichert
Butt-Kicker: 33%
Tactician: 46%
Specialist: 42%
Method Actor: 88%
Storyteller: 71%
Casual Gamer: 42%

ScarSacul

  • Administrator
  • Astraldrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7639
  • 03. Mai 2018, 18:51:30
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #11 am: 03. Mai 2018, 18:51:30 »

Man kann Warhammer Fantasy (4. Edition) ab heute vorbestellen.

Es gibt das Grundbuch in Normal und in Deluxe (jeweils PDF ab Juni, Bücher ab Juli), sowie eine Starterbox (PDF ab August, Box ab September) zum vorbestellen. Ich habe mit dem Grundbuch und Starterbox bereits zugeschlagen!  :D

Link zum Webshop von Cubicle 7
Gespeichert
Das Universum ist groß genug, dass jede Wahrheit darin ihren Platz findet.
ScarSacul stellt sich vor..

ScarSacul

  • Administrator
  • Astraldrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7639
  • 15. Mai 2018, 18:26:40
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #12 am: 15. Mai 2018, 18:26:40 »

Gespeichert
Das Universum ist groß genug, dass jede Wahrheit darin ihren Platz findet.
ScarSacul stellt sich vor..

ScarSacul

  • Administrator
  • Astraldrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7639
  • 21. Mai 2018, 20:04:51
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #13 am: 21. Mai 2018, 20:04:51 »

Es sieht ganz danach aus, dass das Regelwerk von der 4. Edition sich ganz nah an der 2. orientiert:
http://cubicle7.co.uk/warhammer-fantasy-roleplay-fourth-edition-system-preview/
Gespeichert
Das Universum ist groß genug, dass jede Wahrheit darin ihren Platz findet.
ScarSacul stellt sich vor..

Mr.F.Johnson

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1016
  • Per Aspera ad Astra
  • 21. Mai 2018, 22:00:28
Re: Warhammer 4 ed.
« Antwort #14 am: 21. Mai 2018, 22:00:28 »

Freue mich schon, wenn du die erste Runde damit auf der DZ anbietest und ich reinhören oder mitzocken darf, Scar. Aber mir sind die Preise zu happig, auch wenn WFRP mein zweitliebstes RPG ist. Dafür ist das erste schon teuer genug für meinen kleinen Studenten-Goldsack ;)
Gespeichert


Vorstellung

Aktuelles Projekt: -

Lieblingssysteme: Kult: Divinity Lost | Degenesis Rebirth | WarhammerFRP

Möchte testen: Coriolis, Cthulhu (divers)
Seiten: [1] 2 3 ... 7   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 22 Abfragen.