Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 15   Nach unten

Autor Thema: Petition für ein freies internet!!!  (Gelesen 32406 mal)

Seelenschmied

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2950
  • Voodoozwiebelig!
  • 14. Februar 2019, 22:11:43
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #60 am: 14. Februar 2019, 22:11:43 »

Weil es wie bei allen Rechtsdingen im Internet nicht darum geht ob dich der Rechteinhaber abmahnt sondern Abmahnanwälte. Und die suchen sich lukrative Ziele. Und Seiten mit ein paar tausend Nutzern sind lukrativ. Haben Angst vor Abschaltung, können sich aber ziemlich sicher keinen guten Anwalt leisten.
Gespeichert
Hammer
Seele
Amboss

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 14. Februar 2019, 22:31:52
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #61 am: 14. Februar 2019, 22:31:52 »

Hättest du dir alles durchgelesen was hier heute geschrieben wurde, wüsstest du das mir als ich das geschrieben habe scheinbar nicht alle Fakten vorlagen. Um mich mal selbst zu zitieren:

Ok ich gebe zu das war mir nicht bewusst. Naja hoffen wir dass sich fdas nicht auch noch ändert.

Und dann hätte ich noch eine Frage zu:
Ich bezweifle, dass es dazu jemals kommen wird.

Ist dieser Zweifel fachlich begründet weil du beruflich im sozioökonomischem Feld tätig bist oder ist das eher ein privates "meiner Meinung nach..."?

Im ersteren Fall würde ich freuen mich mit dir Austauschen zu können.
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

dx1

  • °(òÓ)°
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6211
  • If you can't do something smart, …
    • dx1
  • 14. Februar 2019, 22:47:11
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #62 am: 14. Februar 2019, 22:47:11 »

https://juliareda.eu/wp-content/uploads/2019/02/Art_13_unofficial.pdf

Article 2
Definitions

(5) ‘online content sharing service provider’ means a provider of an information society service whose main or one of the main purposes is to store and give the public access to a large amount of copyright protected works or other protected subject-matter uploaded by its users which it organises and promotes for profit-making purposes. Providers of services such as not-for profit online encyclopedias, not-for profit educational and scientific repositories, open source software developing and sharing platforms, electronic communication service providers as defined in Directive 2018/1972 establishing the European Communications Code, online marketplaces and business-to business cloud services and cloud services which allow users to upload content for their own use shall not be considered online content sharing service providers within the meaning of this Directive.

Article 13
Use of protected content by online content sharing service providers

Ist drachenzwinge.de eine Plattform, deren Zweck es ist, große Mengen von urheberrechtlich geschützten Werken der Allgemeinheit zugänglich zu machen, um damit Gewinne zu erzielen?
Dürfen wir Nutzer inzwischen (seit Beginn dieser Diskussion) irgend welche Bilder, Musik, Filme oder Fremdtexte (in Schöpfungshöhe) auf Server von drachenzwinge.de hochladen oder wenigstens so einbinden, dass diese hier der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden?

Artikel 13 ist das Ende von ►solchen Späßen.

EDIT

Liest Du auch mal, was Du hier besprechen willst oder schaust Du nur Videos?
Gespeichert
… do something right.

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 14. Februar 2019, 23:11:18
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #63 am: 14. Februar 2019, 23:11:18 »

Damit hat meine Frage wohl erledigt. Ich formulieren um: Was meinst du wohl wo diese Gesetze auf kurz oder lang hinführen können?

Aber da ich ja auf Fragen eingehe die mir gestellt werden:
Dürfen wir Nutzer inzwischen (seit Beginn dieser Diskussion) irgend welche Bilder, Musik, Filme oder Fremdtexte (in Schöpfungshöhe) auf Server von drachenzwinge.de hochladen oder wenigstens so einbinden, dass diese hier der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden?
Stell die Frage anders: Ist es theoretisch möglich? Und da lautet die antwort ja.
Und was deine Frage davor angeht - da du die ja bereits zum zweiten mal stellst - habe ich bereits gesagt heute nachmittag noch davon ausging das es auch nichtkommerzielle

Liest Du auch mal, was Du hier besprechen willst oder schaust Du nur Videos?
Nein, was die letzte Fassung angeht gebe ich zu nur das Video gesehen zu haben aber es tut mir ja leid das ich der Meinung bin das ein Rechtsanwalt das besser interpretieren kann als ein Laie. Ich weiss ja nicht ob du Anwalt bist - ich bin es nicht! Und darum maße ich mir auch nicht an das richtig interpretieren zu können.
« Letzte Änderung: 14. Februar 2019, 23:13:32 von jungbluth »
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

dx1

  • °(òÓ)°
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6211
  • If you can't do something smart, …
    • dx1
  • 14. Februar 2019, 23:18:30
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #64 am: 14. Februar 2019, 23:18:30 »

Ich bin an der Waffe ausgebildeter Bürokaufmann mit einigen Jahren Erfahrung in der Logistik und aktuell in der Wohnungswirtschaft beschäftigt. Relevanz?


jungbluth: Ist es theoretisch möglich?
Das ist das Ende von Edge, Firefox, Chromium und ihren Geschwistern!
Droht Webbrowsern, die eine lokale Kopie von Serverinhalten darstellen, droht vielleicht das Aus?
"Und da lautet die antwort ja."
Quelle: telnet (mit Inhalten von Physik)


Martin Niemöller und meine Meinung dazu hatte ich erwähnt?

Was meinst du wohl wo diese Gesetze auf kurz oder lang hinführen können?
Artikel 13 ist das Ende von ►solchen Späßen.
« Letzte Änderung: 14. Februar 2019, 23:23:41 von dx1 »
Gespeichert
… do something right.

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 14. Februar 2019, 23:33:24
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #65 am: 14. Februar 2019, 23:33:24 »

Die Relevanz diese dass in der Regel ein Unterschied ist eine private Meinung hat die auf eigenen Erfahrungen (und machmal auf hören-sagen) basiert oder eine fachliche fundierte und das andere ist ein Apfel-Birnen Vergleich.
Natürlich es nicht möglich das Browser verschwinden.
Und ja Martin Niemöller hast du erwähnt auch wenn mir da der Zusammenhang fehlt.
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

dx1

  • °(òÓ)°
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6211
  • If you can't do something smart, …
    • dx1
  • 14. Februar 2019, 23:56:31
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #66 am: 14. Februar 2019, 23:56:31 »

Und ja Martin Niemöller hast du erwähnt auch wenn mir da der Zusammenhang fehlt.

Mir ist klar, dass "unser Forum" als "im Internet" oder "Teil des Internets" zu betrachten ist und ich kenne, achte und bedenke ►Martin Niemöllers wohl berühmtetes Zitat

„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.
Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Gewerkschafter.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“
—Martin Niemöller

Ich hatte das erwähnt, verlinkt und auf meinen Beitrag bezogen, um zu verdeutlichen, dass ich mir der Problematik, die Du annimmst, durchaus bewusst bin, und diese auch im Kontext dieser Diskussion nicht vergesse.

Natürlich es nicht möglich das Browser verschwinden.
Es gab ein Netz ohne Browser, es kann wieder eines ohne geben. Nur vielleicht nicht so ganz wie früher. ►https://mashable.com/article/facebook-mobile-browser
EDIT Oder anders herum: Das Internet wird wegen Artikel 13 sterben, aber Browser werden nicht verschwinden? /EDIT

Aber ich komme vom Thema ab.

Die Relevanz diese dass in der Regel ein Unterschied ist eine private Meinung hat die auf eigenen Erfahrungen (und machmal auf hören-sagen) basiert oder eine fachliche fundierte und das andere ist ein Apfel-Birnen Vergleich.

Das ist ein weiterer Satz, der darauf hindeutet, wie wenig Du liest. Nicht mal, was Du selbst schreibst, prüfst Du.
« Letzte Änderung: 14. Februar 2019, 23:59:30 von dx1 »
Gespeichert
… do something right.

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 15. Februar 2019, 00:19:53
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #67 am: 15. Februar 2019, 00:19:53 »

Ja, da fehlt ein Wort aber ich habe aktuell eher auch eher das Problem sachlich zu bleiben und keinen Tobsuchtsanfall zu kriegen als noch meinen Text zu prüfen denn du bist nicht gerade ein einfacher Diskusionspartner. Und deswegen werde diese Diskusion hier auch beenden zumal wir ziemlich weit vom Thema abgekommen sind!
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

dx1

  • °(òÓ)°
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6211
  • If you can't do something smart, …
    • dx1
  • 15. Februar 2019, 01:03:19
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #68 am: 15. Februar 2019, 01:03:19 »

… ich habe aktuell eher auch eher das Problem sachlich zu bleiben und keinen Tobsuchtsanfall zu kriegen …
Dafür habe ich vollstes Verständnis.

… du bist nicht gerade ein einfacher Diskusionspartner.
Und jetzt stell Dir vor, ich wäre nicht wenigstens zum Teil Deiner Meinung.

Und deswegen werde diese Diskusion hier auch beenden zumal wir ziemlich weit vom Thema abgekommen sind!
Das wollte ich auch schon tun, aber ich fand und finde es noch zu interessant.



Die Relevanz diese dass in der Regel ein Unterschied ist eine private Meinung hat die auf eigenen Erfahrungen (und machmal auf hören-sagen) basiert oder eine fachliche fundierte und das andere ist ein Apfel-Birnen Vergleich.
Ja, da fehlt ein Wort …
Welches denn und wo? Mein erster Gedanke war, das "ist" und ein paar Satzzeichen fehlen, aber das war nicht die Lösung. Auch ein "ist" zu verschieben und ein weiteres Wort einzufügen reicht nicht. Der ungefähre Sinn ist mir ja aus Deiner bis hierhin vertretenen Position klar. Für einen ordentlichen Meinungsaustausch (Diskussion), bei dem ich Dich und Deine Bedenken klar nachvollziehen und verstehen kann und andererseits einigermaßen sicher bin, dass Du mich verstehst, reicht es nicht. Und für eine Debatte, in der Du Andere von Deiner Meinung zu diesem für Dich offensichtlich wichtigen Thema überzeugen möchtest, solltest Du Dir wirklich mehr Mühe geben. Du wirkst engagiert und gleichzeitig unbemüht. Das verwirrt den Interessierten und öffnet die Flanke für Deinen Gegner.
Gespeichert
… do something right.

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 15. Februar 2019, 01:22:07
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #69 am: 15. Februar 2019, 01:22:07 »

a) Ich bin es nicht gewohnt zu debattieren.
b) Wenn du auf Fragen direkt antworten würdest statt drum herum zu reden wäre das wesentlich angenehmer.
c) Ja, ich kann dich verstehen hab aber das Gefühl das du das Ganze zu sehr auf die leichte Schulter nimmst.
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

Nin

  • Drachenritter
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4154
  • |N≡N|: "Wea ko, dea ko!" (Franz Xaver Krenkl)
  • 15. Februar 2019, 08:34:21
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #70 am: 15. Februar 2019, 08:34:21 »

https://juliareda.eu/wp-content/uploads/2019/02/Art_13_unofficial.pdf

Article 2
Definitions

(5) ‘online content sharing service provider’(...)

Das hatten wir schon weiter oben...
... und der Stil

(...) Für einen ordentlichen Meinungsaustausch (Diskussion), (...), reicht es nicht. Und für eine Debatte (...) solltest Du Dir wirklich mehr Mühe geben. Du wirkst engagiert und gleichzeitig unbemüht. (...)

... gefällt mir nicht. Ich bin raus.
Gespeichert

ErikErikson

  • Gast
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #71 am: 15. Februar 2019, 14:31:05 »

Mir erschliest sich noch nicht, inwiefern dieses Forum von dieser neuen Richtlinie betroffen ist. Soweit ich es nutzte, lädt die Drachenzwinge überhaupt keinen Fremd-content hoch. Kann mir das nochmal jemand erklären?
Gespeichert

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 15. Februar 2019, 14:42:55
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #72 am: 15. Februar 2019, 14:42:55 »

a) Es betrifft die Drachenzwinge nach aktuellem stand wirklich nicht da non-profit Seiten ausgenommen wurden
b) Es geht nicht darum ob es getan wird sondern ob es technisch möglich ist.
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 20. Februar 2019, 00:47:29
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

Heming

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
  • Geschichte ist wichtig!
  • 24. Februar 2019, 16:34:53
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #74 am: 24. Februar 2019, 16:34:53 »

Also... ich habe den Text nun mal gelesen und tatsächlich auch (so gut ich kann) übersetzt.
Andere, die im Englischen viel besser sind als ich, übersetzten das ja auch gerade.

Es ist bei weitem nicht so schlimm wie befürchtet aber schlimmer als gehofft.

Die frage ist nun, was ist das für ein Text? Also wie ein Gesetzesentwurf sieht es auf jeden Fall nicht aus,
eher wie ein schlechter Spickzettel, um im Fall der Fälle eine Antwort parat zu haben.

Der Text ist so Lückenhaft das man ihn leicht mit einem Käse verwechseln könnte, wenn er denn gelb wäre.
Das dies wieder Radio, Zeitung/Buch und TV unterstützen soll (zumindest sieht es für mich so aus - da kaum Berichterstattung in diesen Medien) ist recht eindeutig.

Ob nun die DZ davon betroffen ist, ist noch sehr fraglich. Spenden zählen ja nicht als einnahmen und davon wurde im Artikel 13 auch nichts geschrieben.

Aber nun lassen wir das mal außen vor.
Wichtig ist für uns Internetuser eigentlich nur, das wir NOCH Zeit haben, etwas dagegen zu unternehmen.
Es ist noch NICHTS entschieden. Auch wenn die Politik uns scheinbar vorsätzlich ignoriert und unterstellt, das wir ja alle nur Bots sind .
Ich meine, die Politiker sind doch eigentlich, so der Grundgedanke, für das Volk da. Damit sie das tun, was für das Volk am besten ist.
Dennoch wird ein großer Teil des Volkes (wir) von scheinbar recht vielen Politikern, ignoriert. 
Es steht schon auf dem Reichstag geschrieben, schade das dort scheinbar nur wenige, die das Gebäude betreten, auch hinschauen.

Das Bild liegt auf meinem Server und das Original habe ich hier auch irgendwo in einer Kiste liegen.

Ich werde jedenfalls zu den Demos gehen und weiterhin Post an unsere Damen und Herren Abgeordneten,
das deutsche Justizministerium und das deutsche Bundeskanzleramt schicken.
Gerade sitzen wir hier und arbeiten unsere Meinungen zu den Paragrafen, Absätzen, Sätzen und Untersätzen des Artikel 13 aus.
Niemand soll uns vorwerfen können, wir seinen Bots oder hätten dieses "Werk der Unvollständigkeit und Ignoranz" nicht gelesen.

Klar, dieser Beitrag ist "bedingt" Politisch und Politik ist auf der DZ nicht gerne gesehen.
Aber ich denke, in diesem Fall sollte man da eine Ausnahme machen.


Und mehr kann und werde ich dazu nicht schreiben.

In diesem Sinne


Naja die wollen da garnicht hinschauen, denn ein deutsches Volk gibt es nach wünschen unserer? Politik schon lange nicht mehr und wir sind alles gute brave Europäer. Die Geschichte wirds zeigen wie lange unser römi- europäisches reich bestehen wird. ^^

Aber jetz mal ernsthaft wenn der Artikel 13 so kommt wie geplant erwarte ich aufgrund von ansonstiger diskriminierung dass auch Radio, Zeitung/Buch und TV einen Uploadfilter bekommen und jede Falschmeldung und unrechtens benutzte geistige Eigentum oder Recht am eigenen Bild nicht mehr stattfindet! Was im Internet funktionieren soll darf ja auch im RL nicht fehlen.

p.s.: Also sind alle avatare und links auf der Zwinge weiterhin ok? oder heisst nonprofit nur dass wir keinen filter brauchen? ich bin verwirrt.
« Letzte Änderung: 24. Februar 2019, 16:38:56 von Heming »
Gespeichert

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 15   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.108 Sekunden mit 22 Abfragen.