Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 6 7 [8]   Nach unten

Autor Thema: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung  (Gelesen 28217 mal)

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 25. März 2020, 17:07:44
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #105 am: 25. März 2020, 17:07:44 »

Ziviles Leben im Imperium: Trooper Bremer konnte sein Grinsen nicht verbergen,
als der Frachttransport nach dem Muster des langen Marsches aus den Festungstoren schlingerte.
Selbst die ständigen Unebenheiten konnten seine Begeisterung nicht dämpfen, als der Lastwagen an Bunkern,
Aegis-Linien und Rasiermesser-Drahtlinien vorbeifuhr. Der Soldat stellte sich wieder zwischen
die leeren Fässer auf der Rückseite des Lastwagens. Er hatte drei Monate damit verbracht, Stiefel zu polieren,
um diesen 48-Stunden-Pass zu bekommen, und er war mit dem ersten Fahrzeug rausgefahren.
Er verbrachte die nächste Stunde damit, an Staub zu ersticken, bis die Lichter von Puerto d’Morsus am Horizont erschienen...


Mit meinem Freund Seishiroa habe ich mich für euch das dritte Mal in die Settingvorstellung zu Warhammer 40.000 gewagt.
Nachdem unsere erste Folge einen Überblick über das Imperium der Menschheit gegeben hat, kam auch die zweite Folge bei euch gut an.
Wir haben uns bereits um die Inquisition und deren drei Ordos gekümmert. Nun blicken wir auf die einfachen Menschen und deren Leben.
Was unterscheidet die Todeswelt von einem Bergbaustollen? Wieso bleiben die Dschungel eines Urzeitplaneten bestehen
und was verbirgt sich in den Untermakropolen von den Milliarden-Hives? Wir sprechen über das zivile Leben der Imperator-treuen Bürgerinnen und Bürger.


Hier ist Folge 19 des Frostcast: Ziviles Leben im Imperium

Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 04. April 2020, 13:20:57
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #106 am: 04. April 2020, 13:20:57 »

Lange Schatten des Krieges:
Ein Krieg wirkt länger nach, als er geführt wird. Auch wenn das Klirren des Stahls auf den Schlachtfeldern verklungen ist
und die Schreie der Kämpfenden und Sterbenden verstummt sind, prägt er noch lange das Land und die Menschen.
So kann ein Krieg sich auch dann auf das Rollenspiel auswirken, wenn die Geschichte nach dem Krieg spielt und direkt nichts mit ihm zu tun hat.
Auch eine Kampagne, die im Ruhrgebiet der 50er Jahre spielt, hat mit den Folgen des Krieges zu tun
und sogar der Vietnamesisch-Unterricht an einer Berliner Universität hat auch heute noch den Ballast des Vietnamkrieges zu tragen.
In Fantasywelten ist das nicht anders, wie uns bereits Tolkien bewiesen hat. Obgleich der Ringkrieg am Ende geschlagen war, dauerte es doch lange,
bis das Auenland sich von den Kriegsfolgen erholt hatte.


Mit unserer dreiteiligen Serie über den Krieg. Gemeinsam mit Martin, Tobi und Torsten vom Donnerhaus sprechen wir ein weiteres Mal über den Schatten.
Was passiert mit der Wirtschaft und den Vorräten. Wenn der lange Schatten des Krieges alle Nahrung aufgebraucht hat, dann Hungern die Überlebenden.
Veteranen kommen zurück nach Hause zu ihrer Familie und vielleicht hat auch sie sich verändert. Plünderungen und Räuber machen die Lande unsicher,
Geister sitzen in den Ruinen und Götter müssen besänftigt werden.


Hier ist Folge 5 des Wintersturm: Nach dem Krieg

« Letzte Änderung: 18. April 2020, 17:32:29 von Frostgeneral »
Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 18. April 2020, 17:31:46
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #107 am: 18. April 2020, 17:31:46 »

Powergaming: Was ist dieses geflügelte Wort und wieso wird es allzu oft negativ konnotiert?
Wo sind die Abgrenzungen zum Min-Maxen oder dem Optimieren von Charakteren?
Ist das Powergaming abgeschlossen mit der Charaktergenerierung oder zieht es sich durch lange Kampagnen hin zu einem Ziel?
Wir sprechen über viele Aspekte und geben euch auch Beispiele aus der Realen Welt.
Welches Gewehr ist das bessere, wenn eine M16 der Amerikaner und die AK47 der Vietcongs aufeinander treffen.
Würdet ihr den Rosa Plastikhelm mit eurem Krieger aufsetzen, wenn er +2 Rüstungsschutz gibt oder kennt ihr schon den Rattenbeutel aus DnD3.5?
Auch Nichtspielercharaktere können Verhaltensweisen der Spieler adaptieren und dazulernen! Was genau wir damit meinen hört ihr im Podcast.


Gemeinsam mit Martin, Tobi und Torsten sprechen wir über das Phänomen Powergaming. Wann wird es schädlich, wann kann es nützlich sein?
Was treibt die Mitspielerinnen und Mitspieler dazu die Regelwerke so zu lesen und zu beugen?


Hier ist Folge 6 des Wintersturm: Powergaming

« Letzte Änderung: 02. Mai 2020, 10:32:05 von Frostgeneral »
Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 02. Mai 2020, 10:31:26
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #108 am: 02. Mai 2020, 10:31:26 »

Kontrollverlust und Spielerautonomie:
Ein schwieriges Thema, was viel zu oft im Pen and Paper vor kommt.
Meistens unbewusst aber sowohl Anfängerin als auch fortgeschrittene Spielleiter tappen immer wieder in diese Falle
und beschränken die Spieler in ihren Entscheidungen. Sie nehmen ihnen die Kontrolle über den Charakter weg.
Entweder physisch oder psychisch.

Hilfe, wo bin ich?
“Ihr sitzt in einer Gefängniszelle und wisst nicht wie ihr hier her gekommen seid.
Um euch herum quicken die Ratten und eure Klamotten hängen zerrissen an eurem Körper.”
Fast jeder Spieler und Spielerin hat diese Situation schon einmal erlebt oder sogar geleitet.
Ich selbst habe sie auch schon benutzt um Oneshots einzuleiten oder mich aus der beschränkten Umgebung gekämpft.

Hilfe, wer bin ich?
Aber auch die Einnahme von Drogen, eventuell Alkohol, wahrscheinlich aber auch schlimmeres sorgen dafür,
dass mein Charakter unzurechnungsfähig wird und sich anders verhält oder halluziniert.
Vielleicht hat der Held oder die Heldin auch im Kindalter gelitten und nun ein Trauma entwickelt, was ihn zu Taten antreibt, die ihn verändern. Wie gehe ich mit solchen Situationen um?

Hilfe, wie bin ich?
Fast jeder kennt die 3×3 Matrix von Dungeons and Dragons mit dem Gesinnungsblatt.
Bin ich ein rechtschaffen guter Paladin oder ein chaotisch böser Nekromant?
Darf ich noch Blumen pflücken oder verbietet mir vielleicht eine Spielregel eine bestimmte Handlung?


Hier ist Folge 7 des Wintersturm: Kontrollverlust und Spielerautonomie

Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 19. Mai 2020, 15:32:39
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #109 am: 19. Mai 2020, 15:32:39 »

Asymmetrie im Rollenspiel: Es gibt sie in verschiedenen Ausprägungen,
daher betrachten wir sie heute im Spiel. Kann ein regelmechanischer Erfahrungsgrad das Spiel negativ beeinflussen
oder wie gehe ich als Spielleitung mit der Lücke um. Die Barbar auf Stufe 5 läuft der Bardin auf Stufe 15 hinterher und fühlt sich nutzlos,
wenn die Musikerin jeden Troll auch alleine schlachtet. Was passiert mit Asymmetrien in Bezug auf Macht, sozialem Stand oder der Herrschaft?

Der adlige Händler versucht dem Kapitän des Schiffes in der Karibik seinen Willen aufzuzwingen während die Matrosen das Deck schruben.
Kann ich mir einen Questerfolg auch mit viel Geld erkaufen? Wie sieht es aus mit moralischen Asymmetrien in der Gruppe?
Kann ich überhaupt erfolgreich sein mit einer bösen Nekromantin und einem guten Paladin? Wie wäre es denn mal,
wenn wir einen Knappen und einen Ritter in der gleichen Gruppe haben.
All diese Fragen diskutieren wir und zäumen der Thematik unsere eigene Meinung auf.



Rollenspieltheorie Asymmetrie im Rollenspiel
Gemeinsam mit Martin, Tobi und Torsten sprechen wir über Asymmetrien.
Nachdem wir beim letzten Mal um Powergaming und Autonomie analysiert haben,
wollen wir heute diese Themen erneut aufgreifen und miteinander in Beziehung setzen.
Der Podcast kann selbstverständlich auch ohne ihre Vorgänger gehört werden, doch er harmoniert mit dem zuvor gesagten.
Falls euch die Diskussion gefällt, dann hört euch auch die anderen Podcast von uns und dem Wintersturm an.


Hier ist Folge 8 des Wintersturm: Asymmetrie im Rollenspiel

Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 07. Juni 2020, 14:20:20
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #110 am: 07. Juni 2020, 14:20:20 »

Baba Jaga – Sie lebt in den Spiegeln:
Lafferty und Garett waren erfolgreich und haben den verrückten Marek Adamski gestellt.
In seinem kleinen, schäbigen Apartment saß er im eigenen Blut und flüsterte ihren Namen.
Nun jedoch muss der Hintergrund gefunden werden. Was war sein Motiv oder ist der Osteuropäer schlicht wahnsinnig?
Schnell finden die beiden Ermittler mehr Spuren und die Befragung bringt sie zu einer weiteren Person auf der großen Liste.
Was haben die Tiere des Waldes damit zu tun und wieso fühlen sie sich permanent beobachtet?



Schreie und Flüstern aus der Horror Americana von Pegasus. Wir spielen gemeinsam mit Melora als A. Garett und stuntschaf als N. Lafferty.
Dies ist Teil Sechs der neuen Frostcast-Folge, den Teil Eins und Teil Zwei findet ihr jeweils als Link hinterlegt.
Das Abenteuer endet hier, doch es gibt die Möglichkeit weiter zu spielen und die beiden Detektive weiter hinein zu ziehen ins kosmische Grauen.
Wir dagegen haben hier einen perfekten Abschluss gelassen, der wie immer mit einem Cliffhanger endet.

Hier ist Folge 6 des Frostcast Hörspiel: Schreie und Flüstern

Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 13. Juli 2020, 14:30:46
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #111 am: 13. Juli 2020, 14:30:46 »

Vom Millionär zum Tellerwäscher – Verlust im Rollenspiel.
Wer kennt es nicht? Die Charaktere sind frisch erstellt und schon wurde das Heimatdorf von Orks angezündet.
Die Eltern sind leider verschollen und ihr müsst nun allein auf Abenteuer ausziehen, schade schade.
Wer kennts nicht? Ihr habt dieses ziemlich interessante Artefaktschwert und die Spielleitung denkt sich, dass müsstet ihr mal verlieren, weil es zu stark ist.
Ihr sitzt bereits am Tisch und wartet auf die verbleibenden beiden Mitspieler, da kommt die Absage per Whatsapp, dass sie sich leider verspäten oder gar nicht kommen.

Der Verlust im Rollenspiel
Gemeinsam mit Martin, Tobi und Torsten sprechen wir ein weiteres Mal über Verlust.
Nachdem wir in Folge 7 bereits über den Verlust von Spielerautonomie gesprochen haben, soll es dieses Mal ums Rollenspiel gehen.
Was kann der Charakter ingame alles verlieren? Geld, Haus, Hof und Freunde. Ganz nach dem Motto “the biggest loser” fragen wir euch, ob ein Verlust auch positiv sein kann.
Der Podcast kann selbstverständlich auch ohne ihre Vorgänger gehört werden, doch er harmoniert mit dem zuvor gesagten.


Hier ist Folge 9 des Wintersturm:

« Letzte Änderung: 28. Juli 2020, 12:40:14 von Frostgeneral »
Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 28. Juli 2020, 12:38:04
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #112 am: 28. Juli 2020, 12:38:04 »

Spielerbasen und Rückzugsorte:
Die Tür öffnete sich mit dem Klicken des Schlosses und der vertraute Geruch nach Holz und Teppich empfing sie.
Fjona stellte ihre schweren Stiefel in die Ecke und bewegte sich gezielt durch den Flur in Richtung der Küche.
Sie fand alles so vor, wie sie es verlassen hatten und mit einem Lächeln im Gesicht griff sie nach den haltbaren Vorräten.
Im Laufe des Tages musste sie noch etwas richtiges Essen, doch für den Anfang musste dies reichen.
Die Kriegerin brauchte zunächst ein Bad nach der langen Reise auf der Straße.
Als sie ihre Sachen abstreifte und in Richtung des Schlafzimmers ging, betrachtete sie die verheilte Wunde und die frischen Narben.
Sie brauchte unbedingt noch ein paar lindernde Kräuter…


Gemeinsam mit Martin, Tobi und Torsten sprechen wir heute über die eigene Spielerbasis.
Egal ob ein Raumschiff, eine Villa oder eine Baronie.
Dort wo die Charaktere sich regelmäßig treffen, wäre ein optionaler Punkt für Spiel untereinander.
Drama kann überall entstehen, die NPCs können wiederkehrende Elemente sein.
Was alles dazu gehört und wieso ihr das Spiel dadurch bereichern könntet, erfahrt ihr hier.
Unsere eigene Meinung lädt natürlich auch zum Diskutieren ein, kommentiert also gerne.

Hier ist Folge 10 des Wintersturm:

« Letzte Änderung: 28. Juli 2020, 12:39:39 von Frostgeneral »
Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 08. August 2020, 11:50:17
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #113 am: 08. August 2020, 11:50:17 »

Malmsturm: Stimmen des Nordens
»Vor Steinen und Riffen habe ich keine Angst – und bestimmt vor keinem Berg!
Aber mein Bruder hat grauenvolle Dinge von einem alten Eispiraten gehört, der es wissen muss.
Der erzählte von einem faulig wuchernden Sumpf zu Füßen des Felsens,
in dem gewaltige Monster in einer alptraumhaften Umgebung aus tödlichen Schlingpflanzen
und widerlichem Ungeziefer jeden noch so gepanzerten Krieger zur hilflosen Beute werden lassen …«



Am Ende der Geschichte beginnt die nächste …

Mit meinem Freund Werner sprechen wir heute über die Welt von Malmsturm.
Er selbst ist Redakteur des Weltenbandes und kann daher perfekt durch seine Schöpfung führen.
Regelfrei besprechen wir den Sword and Sorcery Ansatz oder titanische Städte des Imperiums.
Wir wagen einen Ausblick auf kommende Publikation des Uhrwerk-Verlags und ob man neben Fate Core auch andere Systeme benutzen könnte.

Hier ist Folge 20 des Frostcast:

Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 29. August 2020, 13:49:57
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #114 am: 29. August 2020, 13:49:57 »

Wind in den Segeln: Pulver, Gold und klirrender Stahl –
Der Bug hebt sich und pflügt durch das Wasser. Gischt spritzt aufs Deck und du kannst das Salz auf der Zunge schmecken.
Der Pulverrauch beißt in der Nase und deine Ohren schmerzen vom lauten Knall der Kanonen.
Ihr habt den Walfänger aufgebracht und ihm eine volle Breitseite gegeben.
Du ziehst deinen Säbel vom Gürtel und schmierst dir Rus ins Gesicht, damit du noch martialischer wirkst.
Endlich wieder ein Enterkampf und Chance auf eine volle Prise!


Die Seefahrtskampagne – Wind in den Segeln
Gemeinsam mit Martin, Tobi und Torsten sprechen wir heute über die bewegliche Spielerbasis: Ein Schiff.
Passend zur letzten Folge des Wintersturm 10 geht es heute um die Seefahrt und den Wind in den Segeln.
Wie ziehe ich eine Kampagne auf und was muss ich beachten? Wo kann ich mich informieren und ein Glossar erstellen?
Sollte ich auf Meeresströmungen eingehen und wollen wir es historisch aufziehen?
Gibt es Kraken und Seemonster oder nur Piraten? Kann ich meinem Schiff Flügel anzaubern und wie motiviere ich einen Wasser hassenden Zwergen?
All das besprechen wir heute in der Folge 11: Wind in den Segeln.

Falls euch die Diskussion gefällt, dann hört euch auch die anderen Podcast von uns und dem Wintersturm an.



Hier ist Folge 11 des Wintersturm:

Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 19. September 2020, 11:22:26
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #115 am: 19. September 2020, 11:22:26 »

Gewalt im Rollenspiel:
Hey Martin, würfel mal Attacke. Sehr gut, du hast getroffen, dann kannst du jetzt Schaden machen, er konnte nicht Parieren.
Ausgezeichnet, 14 Trefferpunkte verursacht am Linken Oberarm.
Wir ziehen die Rüstung ab und er bekommt 11 Schadenspunkte.
Das ist eine Wunde, die er nicht ignorieren kann. Okay, dann bist du dran Tobi.


Gewalt im Pen and Paper und deren Beschreibung
Grognar der Barbar sprang über die Balustrade und ging in Deckung.
Der Pfeil hatte sich direkt in seine Lunge gebohrt und er hörte das Rasseln der Luft in der brennenden Wunde.
Stecken lassen, würde er an seinem eigenen Blut ertrinken. Sterne tanzten vor seinem Auge
und er verkniff sich die Ohnmacht und die aufkommende Übelkeit. Mit einem letzten Sturmangriff durchbrach er die Deckung,
der Bogenschütze musste nachladen und Grognar nutzte die Pause. Er stach sein Schwert brutal von oben durch das Schlüsselbein
und zog mit einem widerlichen Schmatzen die Knochen auseinander.
“Wie schmeckt dir die Medizin?” brüllte er dem Feind ins Gesicht und Spuckefäden landeten auf der Stirn des Kontrahenten.
Er brach zusammen…

Physische Brutalität

Heute reden wir über Gewalt im Rollenspiel. In diesem Zweiteiler soll es zunächst um physische Verwundung gehen.
Was ist Gewalt? Ordnung oder Chaos? Zwang und Veränderung, das Lösungsmittel für einen Konflikt.
Wie gehen wir damit im Rollenspiel um und welche Genre-Konventionen entscheiden über die Beschreibung?
Dungeons and Dragons bedient ein anderes Medium als Warhammer. Action Adventure vs. Grim and gritty.

Viel Spaß wünschen wir euch bei der Folge 12: Gewalt im Rollenspiel.
Falls euch die Diskussion gefällt, dann hört euch auch die anderen Podcast von uns und dem Wintersturm an.

Hier ist Folge 12 des Wintersturm:

Gespeichert
         

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Astraldrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 9982
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 18. Oktober 2020, 14:43:32
Re: - FROSTCAST sucht Experten für Weltenbeschreibung
« Antwort #116 am: 18. Oktober 2020, 14:43:32 »

Psychische und Politische Gewalt im Rollenspiel:
König Frost zerriss die Urkunde vor den Augen seiner Berater und warf die Fetzen ins Feuer.
Mit ungläubigem Blick starrten Martin, Tobi und Torsten in die Flammen und konnten es nicht glauben.
Das Gesetz bestand seit Urzeiten und er hatte sie aus einer Laune heraus verbrannt.
Nun brach die Willkür an und jeder Bewohner des Reiches musste sich hüten.
Drei Wochen später.
Der Gesellschaftskonsens hatte sich spürbar geändert und die Rebellion trug die ersten Früchte.
Jeder fragte offen nach der Legitimation und nicht mal die winterliche Inquisition konnte noch für Ruhe in den Straßen sorgen!

Psyche und Politik
Heute reden wir erneut über Gewalt im Rollenspiel. In diesem zweiten Teil schließen wir zunächst mit unserer Betrachtung ab
und reden über Strukturelle Gewalt in einer fiktiven Gesellschaft. Brauchen wir ein neues Gesetzbuch für
Aventurien oder können wir uns nach dem Hören-Sagen richten.  Sind die Wachen auf dem Todesstern bestechlich
und wie rechtschaffen ist ein Mr. Johnson? Wieviel Macht hat ein Baron, Graf oder Fürst und ist das wichtig für unser Rollenspiel?

Und dann ist da noch dieser Bleed…
Was ist Bleed? Oft erwähnt, doch was verstehen wir darunter eigentlich?
Ist sowas immer schlecht oder wünschen wir uns die Emotionen durch die Spielfigur?
Wir diskutieren über Schwächen am Tisch auf einer Convention oder beim jahrelangen Spiel mit alten Freunden.
Kann mich die Beschreibung eines weirden Spielleiters überhaupt triggern oder funktioniert sowas nicht, wenn es keine Vertrauensgrundlage gibt?
Frage über Fragen, wir diskutieren unsere subjektiven Wahrnehmungen mit euch und wollen euch zur eigenen Meinung anregen.
Viel Spaß wünschen wir euch bei der Folge 13: Psychische und Politische Gewalt im Rollenspiel.


Hier ist Folge 13 des Wintersturm:

Gespeichert
         
Seiten: 1 ... 6 7 [8]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 22 Abfragen.