Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema:  (Gelesen 241 mal)

Tionnin

  • GRUPPE [Fate] Strike X
  • Drache im Ei
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
  • 09. Februar 2019, 20:52:45
[Fate Core] 23.02. Persona Manhattan (4/5) One-Shot
« am: 09. Februar 2019, 20:52:45 »

Ein Krachen erfüllt die Luft um euch herum, als scharfkantige Glassplitter quer durch die Halle fliegen. Es vergeht nicht einmal genug Zeit, als dass alle den Boden erreicht hätten oder ihr realisiert hättet was überhaupt geschehen ist, als die ersten Schüsse erklingen. Weißer Marmor regnet an den Stellen herab, an denen die Schüsse auf den blanken Stein des großen Bankhauses treffen. Menschen schreien und laufen wild durcheinander, Frauen und Kinder, ja sogar Männer, als ihr den schwarzen SUV seht, der halb in der Haupthalle steht. Noch ein Schuss und ein Mann geht zu Boden. Urplötzlich kehrt Stille ein, während sich eine klebrige, rote Blutlache unter ihm ausbreitet. Jetzt seht ihr die vier maskierten Männer die den Tumult verursacht haben. Ihr seid zugleich Zeugen und Geiseln in einem Banküberfall. Unbemerkt ist der Überfall nicht geblieben und innerhalb kurzer Zeit ist das Gebäude umstellt und die Täter haben sich verschanzt. Sie drohen alle Geiseln umzubringen, wenn ihre Forderungen nicht erfüllt werden. Ihr seid unbewaffnet doch ihr habt die Macht die Verbrecher zum Aufgeben zu bewegen. Werdet ihr sie nutzen?


Hallo Liebe Drachenzwinge,
nach ein paar Spielrunden als Spieler um technische Details des Online-PnP zu erlernen und die Möglichkeiten auszuloten, möchte ich mein Debüt als SL hier auf der Drachenzwinge geben. Jüngst begeisterte mich das Konsolenspiel Persona 5 und aus diesem Grund möchte ich versuchen das Ganze als Rollenspiel im Fate Core System umzusetzen. Kenntnis des Spiels oder Systems sind NICHT nötig. Wer es irgendwann noch erleben möchte sollte hier nicht weiterlesen, auch wenn ich keine (außer einem) Spoiler auf die Handlung geben werde, so erläutere ich doch über welche Kräfte die Protagonisten gebieten und wie „meine“ Spieler sie einsetzen.

Spoiler
Ausgehend von Japan, wo die Handlung des Spiels stattfindet, machen Nachrichten über eine Gruppe die sich „Phantom Thieves“ nennen die Runde um die ganze Welt. Sie haben Mittel Verbrecher zu Geständnissen zu bewegen. Man macht sie allerdings auch für mehrere Todesfälle verantwortlich. Die Meinungen sind gespalten, doch einige halten sie für die Guten, die die Gesellschaft reformieren und den Schwachen helfen. Sie dringen in die „verdorbenen Gedankenwelten“ Erwachsener ein um sie von Ihrer Verderbtheit zu befreien und so zu einem Geständnis zu bewegen.
[close]

Eure Figuren oder zumindest die High Priestess hat Kontakt mit einem Mitglied der Phantom Thieves, die in anderen Städten und Ländern ähnliche Gruppierungen aufbauen wollen um weltweit Verbrechen aufzuklären. Allerdings eignen sich nur bestimmte, besonders starke Persönlichkeiten dafür. Ihr seid eben solche Persönlichkeiten. Jedem Charakter wird eine Karte aus dem Tarot zugeordnet, sogenannte Arcana. Diese geben bis zu einem gewissen Grad die Persönlichkeit und das Verhalten der Charaktere vor und prägen diese. Diese Karte stellt zugleich den Konzeptaspekt dar. Im „Metaverse“ welches ihr über eine Smartphone App betretet, ändert sich eure Erscheinung und ihr gewinnt etwas an Stärke. Charaktererstellung erfolgt nach dem klassischen Fate Core System und einer 4er Pyramide. Wir bedienen uns der Standard Fertigkeitenliste ohne Einschränkungen. Gerne können wir im Vorfeld gemeinsam Charaktere erstellen.

Folgende Charaktere stehen für den Spieltag zur Auswahl:
(Die Auswahl ist dieses Mal sehr eingeschränkt, aber was den Hintergrund der Figuren angeht, dürft ihr gern noch kreativ werden. Durch die gewählten Arcana sind die Grundeinstellungen gegeben, was nicht heißt, dass die Persönlichkeit nicht weitere Facetten haben darf. Die Charaktere dürfen gern mehr als nur eindimensional sein)

High Priestess/Die Hohepriesterin: (w)
Klarheit erlangen. Verständnis haben und innerlich zufrieden sein. Deiner inneren Stimme und Intuition vertrauen. Gleichgewicht zwischen Logik und Instinkt herstellen.

Julia Parker
Als Rettungssanitäterin in Manhattan City hast du schlimme Dinge gesehen, aber das Wissen, andere geholfen zu  haben, erfüllt dich mit Freude. Allerdings wünschst du dir die Menschen würden aufhören sich gegenseitig zu verletzen. Dir ist jedoch klar, dass die Welt weder gut noch schlecht ist und wir alle nur einen Teil beitragen können um die Dinge zu verbessern. Als du gehört hast was in Japan geschah hast du versucht mit den PT Kontakt aufzunehmen. Wie auch immer sie die Situation der Stadt verbessert haben, du hattest das Gefühl, sie könnten auch hier helfen. Oracle erwiderte deine Anfrage und sagte, sie könnten euch nicht direkt helfen, schickte dir aber zeitgleich die Metaverse-App und eine Anleitung zum Change of Hearts. Du wusstest sofort, dass die Anweisungen, so absurd das auch klingen mochte, stimmen mussten. Gemeinsam mit Oracle hast du ein eigenes Team unter dem Namen Manhattan Shadow Squad aufgestellt und versuchst neben deiner Arbeit vertrauenswürdige neue „Bewerber“ zu finden.

Chariot/Der Wagen: (m/w)
Energie, Bewegung und Erfolg. Fahre unbeirrt auf dein Ziel zu. Lenke deinen Lebenswagen ohne vom Weg abzukommen. Lust etwas zu unternehmen. Vorwärts kommen. Vorwärts stürmen.

Jack/Jacky Paxton
Seit deiner Jugend ist klar, dass du Polizist/in werden willst und hast darauf hingearbeitet. Nach dem College hast du für die Aufnahmeprüfung beim NYPD gelernt und trainiert. Auch wenn dir die Theorie nicht immer leicht fiel, bist du irgendwie da durch gekommen. Beim anschließenden Leistungstest wurdest du allerdings verletzt und musstest abbrechen. Die Genesung dauerte mehrere Monate. Während dieser Zeit erschien die Metaverse-App auf deinem Handy und bist in den Reihen des Manhattan Shadow Squads aufgenommen worden. Dein Team und du arbeiten seit wenigen Wochen zusammen und habt schon zwei Fälle erfolgreich gelöst.


Lovers/Die Liebenden: (m/w)
Entscheide dich frei, aus vollem Herzen und mit einem klaren "Ja". Liebe geben und geliebt werden. Unterschiede überwinden. Ein erfülltes Leben führen. Schwierigkeiten gemeinsam überstehen.

Emma/Allen Ward
Als Gesicht kleinerer Werbespots, hast du dir einen angenehmen Lebensstil erarbeitet. Dabei war deine herzliche Art stets hilfreich. Du besitzt eine entwaffnende Ehrlichkeit und hast deinen Frieden mit dir selbst und deinen Fehlern gefunden, die es dir ermöglicht schwierige Situationen zu durchschauen. Du begegnest den Unzulänglichkeiten anderer mit Verständnis und Mitgefühl. Da dich dein Alltag derzeit wenig begeistern kann, warst du über die Nachricht von Oracle auf einem privaten Kanal und der Einladung dem MSS beizutreten sehr erfreut.


Judgement/Das Gericht: (m/w)
Eine Entscheidung treffen. Änderung der Position. Lösungen finden. Radikaler Wandel. Etwas Vergessenes wieder neu beginnen.

Caleb/Gloria Archer
Du bist es gewohnt Entscheidungen zu treffen. Als Angestellte/r der Bank of Manhattan obliegt es dir Kredite zu bewilligen oder abzulehnen. Nachdem du in deiner Jugend aufgrund von Einmischung in anderer Leute Angelegenheiten Schwierigkeiten bekamst, hast du fortan versucht, dich aus allem rauszuhalten. Deshalb hast du auch die Anfrage der Phantom Thieves bisher ignoriert, obwohl du von ihren Verdiensten in Japan gehört hast. Diese Einstellung mag sich heute plötzlich ändern…

Hanged Man/Der Gehängte
Sich hilflos fühlen. Opfer bringen und Dinge neu betrachten. Licht ins Dunkel bringen. Die Dinge stehen auf dem Kopf.

Clive Maxfield
Dein Kumpel Henry stand dir zur Seite als du durch eine schlimme zeit gegangen bist. Nachdem deine Frau gestorben ist hat er dir finanziell ausgeholfen und einen Kindergartenplatz für deine Tochter gefunden, so dass du wieder arbeiten konntest. Doch dann wollte er im Gegenzug etwas von dir. Tja und so bist du in dieser Situation gelandet. Du hilfst ihm und seiner Gang bei einigen Überfällen. Eigentlich ein leichter Job und du wirst auch gut bezahlt. Aber heute hat einer der Jungs ohne zu zögern einen Menschen nieder geschossen und ihr seid von der Polizei umstellt. Du steckst hier fest und wenn sie dich schnappen nehmen sie dir deine Tochter weg. Ohnmacht umfängt dich.

Für diejenigen, die so weit gekommen sind und immer noch interessiert sind noch die technischen und organisatorischen Details:
Spieltermin: 23.02.
Spielzeit: Schätzungsweise 3-4 Stunden, ich würde vorschlagen Start um 19 Uhr, nach Absprache aber flexibel
Technik: Teamspeak, Roll20

Teilnehmende Spieler:
- Julias98 (Caleb Archer)
- Marrock (Jack Paxton)
- Thomik (Allen Ward)
- Janus (Clive Maxfield)
- noch frei

« Letzte Änderung: 18. Februar 2019, 18:56:42 von Tionnin »
Gespeichert

Julias98

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
  • 10. Februar 2019, 13:17:26
Re: [Fate Core] 23.02. Persona Manhattan (0/4) One-Shot
« Antwort #1 am: 10. Februar 2019, 13:17:26 »

hey wäre gerne dabei  am liebsten wäre mir dabei der Character von Caleb Arscher
Gespeichert

Tionnin

  • GRUPPE [Fate] Strike X
  • Drache im Ei
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
  • 10. Februar 2019, 14:41:35
Re: [Fate Core] 23.02. Persona Manhattan (1/4) One-Shot
« Antwort #2 am: 10. Februar 2019, 14:41:35 »

Alles klar Julias98, du bist dabei. Freue mich drauf  ;D
Gespeichert

Marrock

  • GRUPPE Splitterauge
  • Jungdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 111
  • 11. Februar 2019, 13:48:43
Re: [Fate Core] 23.02. Persona Manhattan (1/4) One-Shot
« Antwort #3 am: 11. Februar 2019, 13:48:43 »

Hallo Tionni

Ich würde sehr gerne mal Fate Core ausprobieren habe es bisher leider noch  nie geschafft das System zu Spielen.

Sofern ich es richtig gelesen hab sin keine Regelkentnusse notwendig?

Am ehsten seh ich mich als Jack Paxtron bi aber flexibel. :)

Gespeichert

Tionnin

  • GRUPPE [Fate] Strike X
  • Drache im Ei
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
  • 11. Februar 2019, 17:28:36
Re: [Fate Core] 23.02. Persona Manhattan (2/4) One-Shot
« Antwort #4 am: 11. Februar 2019, 17:28:36 »

Hallo Marrock,
ja alles richtig verstanden. Dafür braucht man eigentlich keine Vorkenntnisse. Fate ist ziemlich intuitiv. Wenn du magst können wir uns vorher nochmal kurz besprechen, dann erkläre ich dir ein paar Dinge. Ansonsten einfach dann beim spielen. Falls du Hilfe beim Charakterbau brauchst, bekommen wir auch das noch bequem hin. Die Fertigkeiten und Stunts könnt ihr nach belieben selbst verteilen.
Gespeichert

Thomik

  • GRUPPE Keras Amaltheia
  • Drache im Ei
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
  • 11. Februar 2019, 18:37:36
Re: [Fate Core] 23.02. Persona Manhattan (2/4) One-Shot
« Antwort #5 am: 11. Februar 2019, 18:37:36 »

Tionnin, allen ward meldet sich zum dienst wenn er darf :)
MfG Thomik
Gespeichert

Tionnin

  • GRUPPE [Fate] Strike X
  • Drache im Ei
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
  • 18. Februar 2019, 19:10:18
Re: [Fate Core] 23.02. Persona Manhattan (4/5) One-Shot
« Antwort #6 am: 18. Februar 2019, 19:10:18 »

Soo, obwohl wir die Gruppe quasi voll haben könnte sich trotzdem noch ein weiterer Spieler anschließen. Die Rolle der Hohepriesterin ist noch vakant. Wie bereits gesagt, sind System oder Spielweltkenntnisse nicht erforderlich. Haben eine sehr interessante Spielergruppe zusammengestellt und freuen uns auf eine/n weitere/n Teilnehmer/in.  ;D
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.097 Sekunden mit 24 Abfragen.