Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 [2]   Nach unten

Autor Thema: [DSA] Magische Metalle  (Gelesen 3998 mal)

Danii0206

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1315
  • 05. Mai 2019, 19:57:13
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #15 am: 05. Mai 2019, 19:57:13 »

Der Held benötigt dazu einen sehr hohen Wert in Metallbearbeitung (um die Voraussetzung für Titanium bearbeiten zu erfüllen), die SF Rüstungsbau (die meisten Rüstungen sind keine Berufsgeheimnisse), die SF Titanium verarbeiten (Berufsgeheimnis), eine Schmiede und das Material.

Drachenmeister hat schon das Material. Fehlt ihm also ein Lehrmeister, der mal theoretisch gehört hat, wie man Titanium verarbeitet, damit er das Berufsgeheimnis lernen kann - davon gibt es mindestens einen in Aventurien. Wäre vielleicht ein eigenes Abenteuer wert, aber machbar.

Hmm... und dass kein Held schmieden kann möchte ich so auch nicht stehen lassen. Ich habe in einer meiner Gruppen einen Schmied dabei. Nicht auf den Werten, aber wir sind auch noch nicht auf dem Level wo man an Titanium denkt.^^
Aber wenn man selbst kein Schmied ist, kann man natürlich auch einen NSC bezahlen - für den Versuch, versteht sich, er kann für nichts garantieren. ;)


Edit: Mal was anderes... Drachenmeister fragte nach bestimmten Werten, nicht nach inneraventurischer Logik. Das Argument "es gibt in Aventurien kein Titanium" wurde schon dadurch widerlegt, dass Drachenmeisters Spielleiter welches in einem Drachenhort platzierte. Was haltet ihr von weniger "gibts nicht!" und mehr "ja, aber"? ;)
« Letzte Änderung: 05. Mai 2019, 20:05:27 von Danii0206 »
Gespeichert
Perfection is great, but it's not enough. (Benjamin Zander)
[DSA5] Mit Mantel, Schwert und Zauberstab (Gruppenleiter und Elfenspieler.)

HyruLean

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1557
  • jetzt auch in grün
  • 05. Mai 2019, 20:05:14
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #16 am: 05. Mai 2019, 20:05:14 »

Titanium verarbeiten ist aber einfach nichts was in ein Heldenleben reinpasst. Das sind Jahrezente Übung, die du brauchst um sowas hinzukiregen.
Nicht mal Eisinger kann Titanium verarbeiten. Laut Katakomben und Kavernen sind die einzigen, die sowas wissen könnten für die Außenwelt nicht zugängliche Zwergenbingen. Geschweige denn davon, dass der Held weiß, wo er da suchen muss.
Und das größte Problem bei Titanium ist nicht, dass man nicht wüsste wie man das verarbeiten soll, sondern dass es einfach niemand praktisch tun kann (die Verhüttung und die Verarbeitung).
Gespeichert

Danii0206

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1315
  • 05. Mai 2019, 20:09:19
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #17 am: 05. Mai 2019, 20:09:19 »

Dass Zwerge gute Schmiede sind, ist kein Geheimnis.
Gespeichert
Perfection is great, but it's not enough. (Benjamin Zander)
[DSA5] Mit Mantel, Schwert und Zauberstab (Gruppenleiter und Elfenspieler.)

HyruLean

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1557
  • jetzt auch in grün
  • 05. Mai 2019, 20:10:43
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #18 am: 05. Mai 2019, 20:10:43 »

Zitat
Diese liegen allesamt im Besitz uralter
Zwergensippen, die eifersüchtig über ihr Geheimnis wachen.

-Katakomben und Kavernen Seite 39

...
Gespeichert

Danii0206

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1315
  • 05. Mai 2019, 20:16:46
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #19 am: 05. Mai 2019, 20:16:46 »

Ok. Was könnte einen solchen Zwerg dazu bringen, einem Helden eine Rüstung zu schmieden?

a) Nichts. Ende der Geschichte.
b) Es gab einen Hochverrat! Der Lieblingshammer wurde in einer politisch motivierten Tat entführt, und man kann nur einem Außenstehenden dieses Geheimnis anvertrauen. Zack, Abenteueraufhänger.

Ich find b) eindeutig interessanter, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Gespeichert
Perfection is great, but it's not enough. (Benjamin Zander)
[DSA5] Mit Mantel, Schwert und Zauberstab (Gruppenleiter und Elfenspieler.)

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Ewiger Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10779
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 05. Mai 2019, 20:18:19
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #20 am: 05. Mai 2019, 20:18:19 »

Die Enduriumspitze Finsterfang wurde 6 Jahre in den zwergischen Schmieden geschmiedet.

Das waren grob ~3 Kg (geschätzt von mir, Lanzenspitze einer langen Drachen-Lanze halt).
6 Jahre in den Zwergischen Stollen,
sollte eigentlich Prinz Brin übergeben werden, sie waren sehr überrascht, als sie gehört haben, der ist schon lange tot
Gespeichert
         

Danii0206

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1315
  • 05. Mai 2019, 20:27:02
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #21 am: 05. Mai 2019, 20:27:02 »

Nach den Regeln von DSA5 dauert eine Plattenrüstung aus Titanium 1 - 5 Tage, denn das Material modifiziert nicht das Probenintervall. Ob das nu realistisch ist sei mal dahingestellt, aber das sind die Regeln.

Edit: Ja, man kann das durch weitere Modifikatoren auf das 30-fache 10-fache bringen, aber das ist nicht Standard.

Edit 2: Quellen: Aventurisches Kompendium, S. 97, Tabelle Rüstungsart und Intervall; Aventurische Rüstkammer, S. 119, Tabelle Rüstungen, Spalte Anmerkung
« Letzte Änderung: 05. Mai 2019, 20:36:47 von Danii0206 »
Gespeichert
Perfection is great, but it's not enough. (Benjamin Zander)
[DSA5] Mit Mantel, Schwert und Zauberstab (Gruppenleiter und Elfenspieler.)

Roach

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
  • Forums-Kakerlake
    • Roachware
  • 05. Mai 2019, 22:10:30
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #22 am: 05. Mai 2019, 22:10:30 »

zu Danii0206s ja, aber:

Nehmen wir einmal an, dass das theoretisch möglich wäre … Dann stellt sich immer noch die Frage, ob man das wirklich machen will. Eine Titaniumsrüstung würde sicherlich bei so ziemlich jedem, der sie sieht, Begehrlichkeiten wecken. Nun, Strauchdiebe, die einen am Wegesrand auflauern, sollten nicht so das Problem sein.

Aber was macht man, wenn der örtliche Herrscher/Kaiser/Horas/Patriarch/Hochgeweihte beschließt, das Teil wäre eine nette Erweiterung der eigenen Kronjuwelen? Und wenn man dann dankend ablehnt – eine Anklage wegen Hochverrats/Blasphemie/Schändlich Rütteln an den Grundfesten Deres/Demokratie ist schnell fingiert.

Einmal ganz davon abgesehen, dass eine derartige Entwicklung die Kampagne und im Endeffekt das ganze Setting mit Höchstgeschwindigkeit und Ansage vor die nächstgelegene Wand fährt, ist auch die Frage, ob man sich das als Spieler überhaupt antun will...
« Letzte Änderung: 05. Mai 2019, 22:13:07 von Roach »
Gespeichert
yIn nI' yISIQ 'ej yIchep

The Roach

Grom

  • Goldener Drache
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6179
  • 05. Mai 2019, 22:56:01
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #23 am: 05. Mai 2019, 22:56:01 »

Naja, das kommt doch auch sehr auf die Kampagne an. Wenn der Bettler plötzlich in ner Rüstung aus nem unbekannten Material rum läuft, kommt das sicherlich anders als der Graf der vor ner Woche im Aventurischen Boten war, weil er die Welt gerettet hat...
Gespeichert
Campaigns can be as simple as "find your way home" or as complicated as "find your way home"

Danii0206

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1315
  • 06. Mai 2019, 00:04:49
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #24 am: 06. Mai 2019, 00:04:49 »

Kann mir mal jemand die Wand zeigen, die eine Rüstung mit RS 10 (Plattenrüstung, 100% Titanium) so offensichtlich herbeiruft? Der OP hat in einem anderen Thread erwähnt, dass seine Gruppe gegen Gegner der Kategorie Höhlendrache kämpft. Der trampelt da einmal drauf und macht nach Abzug des RS immernoch 3W6 Schaden. Oder ein stinknormaler Gegner mit Wuchtschlag II und schon sind die Vorteile des Titanium negiert. Also wenn es jemand schafft sowohl das Material als auch den nötigen Schmiedemeister aufzutreiben, dann lasst ihm doch seine Belohnung. *schulterzuck*
« Letzte Änderung: 06. Mai 2019, 00:15:08 von Danii0206 »
Gespeichert
Perfection is great, but it's not enough. (Benjamin Zander)
[DSA5] Mit Mantel, Schwert und Zauberstab (Gruppenleiter und Elfenspieler.)

Drachenmeister

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
  • 06. Mai 2019, 15:13:09
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #25 am: 06. Mai 2019, 15:13:09 »

Danke, aber mein Held ist auch nicht sehr an Aventurien gebunden. Dann segelt man eben mit der Heldengruppe nach Myranor und holt sich die Rüstung oder Waffe eben da.
Gespeichert

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Ewiger Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10779
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 06. Mai 2019, 15:18:49
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #26 am: 06. Mai 2019, 15:18:49 »

Was ein Abenteuer mit 330 Seiten wäre um anzukommen ;)
Efferdwall, Springende Inseln, Zyklopen und Katzenmenschenpiraten
« Letzte Änderung: 06. Mai 2019, 15:23:39 von Frostgeneral »
Gespeichert
         

Grom

  • Goldener Drache
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6179
  • 06. Mai 2019, 16:47:57
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #27 am: 06. Mai 2019, 16:47:57 »

Und das ist nur ein Auszug. In meiner Gruppe werde ich die Kampagne leiten und gehe von nem Jahr Spielzeit aus für die Überfahrt, wenn man das nach Buch macht.....

https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Jenseits_des_Horizonts

Aber wenn man sich nicht an offizielle Abenteuer gebunden sieht.... Über Globulen geht alles, ohne dass es wer zu sehr in Frage stellen würde. Dann dauert die Reise selbst halt nur 1-2 Spielabende.  ;D

Rein theoretisch ist es sogar per Transversalis möglich. (DSA4.1) Wie auch immer man die dafür nötigen Magier zusammenbekommt.....

Ob das alles praktisch möglich wäre, hängt aber davon ab, wie der SL den Efferdswall interpretiert.
« Letzte Änderung: 06. Mai 2019, 16:53:50 von Grom »
Gespeichert
Campaigns can be as simple as "find your way home" or as complicated as "find your way home"

wilder-polterer

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
  • 07. Mai 2019, 19:48:13
Re: [DSA] Magische Metalle
« Antwort #28 am: 07. Mai 2019, 19:48:13 »

Als Wiedereinsteiger in die DSA Welt und Spielleiter diverser anderer RPG sage ich nur SL entscheidet. Wenn man das Regelwerk schon so auslegt das seltene Materialien, Artefakte usw einfach mal so rumliegen ( Drache hin oder her) dann muss man das auch mit der Balance seiner Spielwelt vereinbaren. Wenn das Zeug schon so rar ist, wie weis man dann als Ungebildeter was das für ein Metall eigentlich ist? Wenn ich richtig gelesen habe geht aus den Quellen hervor dass man das Zeug erst verhütten muss. Also ist es schon mal ein Klumpen Erz der nach nichts aussieht. Oder waren das gleich Barren?
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 22 Abfragen.