Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: [Pathfinder] Einsteigerfreundliches Abenteuer  (Gelesen 1175 mal)

Schweigi

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
  • 09. November 2018, 07:38:09
[Pathfinder] Einsteigerfreundliches Abenteuer
« am: 09. November 2018, 07:38:09 »

Guten Tag.

Ich wusste nicht wohin ich diese Anfrage schreiben sollte, aber hoffentlich bin ich hier richtig :)

Hab ein wenig erfahren mit Pen&Paper als Spielleiter und jetzt würde ich gerne einmal ein Abenteuer für Kinder machen, wo die meisten noch keine Erfahrung damit haben.

Da ich diesbezüglich sehr unkreativ bin was es angeht Geschichten zu erfinden, könnte mir vielleicht jemand helfen damit ich zu einer schönen Geschichte komme die man locker an einem Abend schaffen kann.

Würde mich auch gerne über einige Tipps freuen was man bei Kinder einbauen sollte bzw wie man das Abenteuer gestallten sollte.

LG
Jan
Gespeichert

Ravno

  • Drachenritter
  • Glücksdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 957
  • #netneutrality
  • 09. November 2018, 12:25:11
Re: [Pathfinder] Einsteigerfreundliches Abenteuer
« Antwort #1 am: 09. November 2018, 12:25:11 »

hey

5 Tips for Playing Tabletop RPGs with Kids

1. Informiere dich vorher was fuer Interessen die Kinder haben: Videospiele, Filme, Buecher usw. Baue Elemente daraus in deine Geschichten ein, die sie wieder erkennen koennen. Herr der Ringe zum Beispiel.
2. Versuch festzustellen wie lange ihre Aufmerksamkeitsspanne ist. Kinder koennen sich selten solange konzentrieren wie wir grossen Kinder ;)
3. Mache regelmaessig Pausen
4. Lege Objekte auf den Tisch die zum Spiel passen, die man anfassen darf! (z.b.: Plueschdrache, Gummischwert, Holzschatzkiste)
5. Arbeite viel mit Bildern, am besten ausdrucken und wenn moeglich laminieren.
6. Nutze wenig Regeln. Lass Dinge weg, die kompliziert sind.
7. Viele Kinder wollen gerne kaempfen.
8. Wenn deine Spieler/innen eine gute Idee haben und das Abenteuer hat diesen Weg nicht "bedacht" lass sie es machen
9. Ruhige Kinder geziehlt anspielen
10. Bau einen dummen NPC der die Runde begleitet und Hilfe brauch ; ich leihe dir gerne Gustav Eisenschmied den Trolltoeter mit dem Verstand eines 6 Jaehrigen  :D


Gespeichert

1984 was a warning, not an instruction manual!

Doom Shroom

  • Drachenritter
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4370
  • "Insufficient facts always invite danger."
  • 09. November 2018, 13:51:05
Re: [Pathfinder] Einsteigerfreundliches Abenteuer
« Antwort #2 am: 09. November 2018, 13:51:05 »

Genau, frag erst mal die Kinder was sie spielen wollen, auch die Klassen etc. Wie alt sind die denn? Und kannst du Englisch?

Ich kann dir sicher helfen was zu finden bzw anzupassen da ich viel mit Kindern gespielt habe.
Gespeichert
PF- und SF-Poolgruppe - schick ne PM wenn du mitmachen willst.
Librum - das Baukastenrollenspiel für Geschichtenerzähler und Nicht-Powergamer - schick ne PM für mehr Info
----

I watch the ripples change their size but never leave the stream
Of warm impermanence and so the days float through my eyes
But still the days seem the same - RIP David Bowie

swuest

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
  • 29. Dezember 2018, 10:13:08
Re: [Pathfinder] Einsteigerfreundliches Abenteuer
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2018, 10:13:08 »

Hallo,

wenn Du einen Testkandidaten brauchst, mein Sohn ist sicher dabei. 8 Jahre und spielt DSA und Midgard.
Bei der technischen Einrichtung helfe ich dann
Gespeichert

Pingufan

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
  • 07. April 2020, 12:30:02
Re: [Pathfinder] Einsteigerfreundliches Abenteuer
« Antwort #4 am: 07. April 2020, 12:30:02 »

Hallo Schweigi,

Ich finde die Idee klasse :D
Das kann sicherlich eine Menge Spaß machen und ich will mich gar nicht weiter mit den Tips aufhalten, da ich glaube, dass die wichtigsten bereits gegeben wurden.

Falls du noch immer Hilfe bei der Geschichte brauchst, kannst du dich gerne mal bei mir melden. Bin seit über 2 Jahren dabei, eine eigene Kampagne zu schreiben und immer weiter auszubauen, würde also sagen, ich habe mit dem Ausdenken von Geschichten ein wenig Erfahrung!

Liebe Grüße
Gespeichert

Beo

  • Hilfe-Team
  • Kaiserdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 4977
  • ~die Drachenbändigerin~
  • 07. April 2020, 17:43:26
Re: [Pathfinder] Einsteigerfreundliches Abenteuer
« Antwort #5 am: 07. April 2020, 17:43:26 »

Was ich empfehlen kann ist die "Wir sein Goblins" Triologie.
Hab ich mit meinen Kindern auch gespielt und sie fanden es toll Goblins zu sein.  :D
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 23 Abfragen.