Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Neuigkeiten:

Teamspeak 3 Server: drachenzwinge.de - Port: 9987

Seiten: 1 [2]   Nach unten

Autor Thema: Moderne Songs aventurisch überarbeitet  (Gelesen 2358 mal)

Mira

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1544
  • ♥ ♥ ♥ Iconoclasla ♥ ♥ ♥
  • 14. April 2021, 16:34:14
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #15 am: 14. April 2021, 16:34:14 »

Nach "Taubenvergiften" von Georg Kreisler. https://youtu.be/TiH5BsVTcyg

Herrlich! Schon lange nicht mehr gehört.  :thumbsup: ;D
Gespeichert
Prinzessin Ozullds Buddlasbaa (hessisch-fränkischer Würdentitel)
:bunny:

Jan Jansen

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 207
  • General Dogsbody
  • 15. April 2021, 14:24:36
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #16 am: 15. April 2021, 14:24:36 »

Steineichenwald (Nach der Melodie Scarborough Fair von Simon&Garfunkel - https://www.youtube.com/watch?v=IrOnHskKjps )

Kennst du den Pfad zum Steineichenwald,
Wo viel Donf und Traschbart gedeihn',
Die Eichen hier gar turmhoch und alt,
Umhüllt vom Strauch ein noch ältrer' Hain,

Dort lebte einst ein Mehrer der Macht (tief verborgen im Grün),
der viel Zeit in der Hauptstadt verbracht', (so weise und fromm)
Als Sumus' Mönch gab er zu verstehen,
um unsereins die Ängste zu nehmen,

Wenn du ihn triffst, dann grüß ihn von mir,
Und den Schrat, der über ihn wacht,
Ein Stock, ein Stein, ein ähnliches Souvenir,
Aus dem Hain vom Mehrer der Macht,

Achte stets so mild er auch wirkt,
Auf den Pfad im Steineichenwald,
Im dichten Geäst sich Dunkles verbirgt,
Bei Nacht, kein Schutz, so furchtbar und kalt,

...


« Letzte Änderung: 15. April 2021, 14:36:50 von Jan Jansen »
Gespeichert
Was würde Jan Jansen tun?

Krissa

  • GRUPPE Chroniken von Tyr Poolgruppe
  • Glücksdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 896
  • Ich kann nicht malen... auch keine Skizzen
  • 15. April 2021, 16:15:41
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #17 am: 15. April 2021, 16:15:41 »

An einem wirklich albernen Abend kam mir das in den Sinn. Und da es Jan Jansen doch besser fand, pack ich es auch mal für alle rein. (Die Ärzte, Schrei nach Liebe).

Du bist wirklich saudumm
Darum geht's dir gut
Hass ist deine Attitüde
Ständig kocht dein Blut
Alles muss man dir erklären
Weil du wirklich gar nichts weißt
Höchstwahrscheinlich nicht einmal
Was Attitüde heißt
Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe
Deine Rattenschwänze sehnen sich nach Zärtlichkeit
Du hast nie gelernt dich zu artikulieren
die andren Götter hatten niemals für dich Zeit
Oh oh oh, Arschloch

Warum hast du Angst vor Rahja
Wieso nicht Rondra anbeten
Unterm Lorbeerkranz mit Eicheln
Weiß ich steht dein ...
Und Romantik ist für dich
Nicht bloß graue Theorie
Zwischen Ratte und den Dolchen
Stehst du auf Rahjas Peitschenhieb.
Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe
Deine Rattenschwänze sehnen sich nach Zärtlichkeit
Du hast nie gelernt dich zu artikulieren
die andren Götter hatten niemals für dich Zeit
Oh oh oh, Arschloch
Weil du Probleme hast, die keinen interessieren
Weil du Schiss vor Reden hast, bist du Rattenkind
Du musst deinen Selbsthass nicht auf andere projizieren
Damit keiner merkt wie sehr du Rahja liebst.
Oh oh oh
Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe
Deine Rattenschwänze sehnen sich nach Zärtlichkeit
Du hast nie gelernt zu kopulieren
Und Rahja, die hat niemals für dich Zeit.
Gespeichert
Ich bin logisch.
Kann ich doch nichts dafür, dass du meine Logik nicht nachvollziehen kannst.

"Der Mensch ist das einzige Tier, das zu denen, die es fressen will, freundlich ist, bis es sie frisst."
Samuel Butler (1835-1902)

https://m.youtube.com/watch?v=nrIPxlFzDi0

http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?topic=74843.0

Onkel Kahin

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3002
  • Kekse bringen den Weltfrieden
  • 16. April 2021, 18:30:08
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #18 am: 16. April 2021, 18:30:08 »

Peitschenhiebe sind niemals Rahja, danke
Gespeichert
Es ist nicht immer das Ziel, dass alles exakt gleich gut ist. Gameplay ist kein Kommunismus. Es muss nicht alles gleich (gut) sein.
Ein Herz für Optimierer und PGler.

Kekse, meine Freunde, Kekse! Sie entfachen die Macht des Allfeuers und schaffen das Geheimnis der Konvokation.

Wenn der Meister eure SCs töten will, schafft er das so oder so. Lehnt euch zurück und lasst euch auf das AB ein

Avalia

  • Moderator
  • Ewiger Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12043
  • 16. April 2021, 19:07:31
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #19 am: 16. April 2021, 19:07:31 »

Peitschenhiebe sind niemals Rahja, danke
laut A203 Namenlose Nacht S. 23 mehr als diskutabel

Azzurro als "Almada-Lied" wird sogar in offiziellen Erscheinungen vorgeschlagen, daher ohne weiteren Liedtext.
Gespeichert
/人◕ ‿‿ ◕人\
Hinweis: Kein Betreff in PMs wird wie "keine Nachricht" behandelt!
Method Actor 100% / Storyteller 83% / Specialist 75% / Tactician 75% [...]

In need of a razor, better ask Ockham or Hanlon first.

Danii0206

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1315
  • 16. April 2021, 19:57:43
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #20 am: 16. April 2021, 19:57:43 »

Peitschenhiebe sind niemals Rahja, danke

Uneinvernehmlichkeit ist nicht rahjagefällig.

Peitschenhiebe - wenn einvernehmlich - sind rahjagefällig.

Edit: Ich hatte das Original von den Ärzten eher als Mangel an Travia aufgefasst, weshalb ich mit der Umdichtung auch nichts anfangen kann. Aber sie ist nicht falsch. Weder inneraventurisch noch irdisch. ;)
« Letzte Änderung: 16. April 2021, 20:17:37 von Danii0206 »
Gespeichert
Perfection is great, but it's not enough. (Benjamin Zander)
[DSA5] Mit Mantel, Schwert und Zauberstab (Gruppenleiter und Elfenspieler.)

Jan Jansen

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 207
  • General Dogsbody
  • 05. August 2021, 13:31:58
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #21 am: 05. August 2021, 13:31:58 »

Orkreiter, Svellt ist Dein ( Nach der Melodie "Ghostriders in the sky" von Johnny Cash ) https://www.youtube.com/watch?v=nOWjX4BpC24

Ein Grenzjäger ritt einst mit seinem Teshkaler gen Tasch,
da wurde er von einem üblen Schwarzpelz überrascht.
Dieser Schwarzpelz war zu Pony, und mit einem lauten Schrei,
setzt er zu einem Sturmangriff ... ... und ritt an ihm vorbei.

Der Jäger war sich sicher, er sei Borons Hallen nah,
bemerkte er im Anschluss erst die wirkliche Gefahr.
Ein Steppentiger lauerte im Schatten, gut getarnt,
womit das Tier nicht rechnete ... ... der Ork hat das geahnt.

Yipie I oh yipie I ay Orkreiter, Svellt ist Dein

 (...Svelltsches Lautenspiel...)            "                    "

Nachdem der Tiger flüchtete, der Jäger glaubt es kaum,
Er kriegt kein Wort heraus, an seinen Mundwinkeln klebt Schaum.
Der Ork zieht seinen Arbach, ein Blick gen roter Mond,
dann betet er zu Brazoragh ... ... den Mann hat er verschont.

Zum Abschluss teilt der Schwarzpelz ein paar knappe Worte mit:
"Wir haben zwar das Svellt erobert, doch bei diesem Schritt,
ist es wichtig zu begreifen, dass uns niemand danach fragt,
und das und wohl das gleiche Leid... ... wie das, des Menschen plagt."

Yipie I oh yipie I ay Orkreiter, Svellt ist Dein





« Letzte Änderung: 05. August 2021, 17:29:11 von Jan Jansen »
Gespeichert
Was würde Jan Jansen tun?

Tetsu

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 610
  • 06. August 2021, 02:49:26
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #22 am: 06. August 2021, 02:49:26 »

In Erinnerung an die 'Mark, und die Bande Paktiere, die dank dem Verbannten und seiner Darstellung ihrer stets in meinem Gedächtnis bleiben wird

Wir sind des Geiers schwarzer Haufen https://www.youtube.com/watch?v=G9sVcRxopJU&ab_channel=theChaosEngineer1


1. Wir sind des Geiers schwarzer Haufen,
Heia ho ho!
Und wollen mit Kriegsfürsten raufen,
Heia ho ho!

Refrain:
Schwert voran,Drauf und dran,
Setzt aufs Tempeldach den roten Hahn!
Schwert voran,Drauf und dran,
Setzt aufs Tempeldach den roten Hahn!

2. Als Los hub' und Sumu spann,
Kyrieleis!
Wo war denn da der Edelmann?
Kyrieleis!

Refrain:
Schwert voran . . . .

3. Uns führt das Kind des Geiers an,
trotz Acht und Bann!
Das Paktmal führt er in der Fahn',
hat Helm und Harnisch an!

Refrain:
Schwert voran . . . .

4. Bei Wehrheim setzt' es Brand und Stank,
Heia hoho!
Gar mancher über die Klinge sprang,
Heia hoho!

Refrain:
Schwert voran . . . .

5. Geschlagen ziehen sie nach Haus,
Heia hoho!
Ihre Enkel fechten's besser aus,
Heia hoho!
« Letzte Änderung: 12. August 2021, 14:49:44 von Tetsu »
Gespeichert
"I know what you did last Summer..."
-Facebook

Jan Jansen

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 207
  • General Dogsbody
  • 06. August 2021, 11:40:24
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #23 am: 06. August 2021, 11:40:24 »

Heya, Tetsu!
Entspringt deine Version einem bekannten Original? Dein Link leitet mich nicht weiter.
Die Texte sind jedenfalls vielversprechend und ich habe das Gefühl, eine Melodie zu erkennen, je öfter man die Strophen durchgeht  :D
Jedenfalls Danke für deinen Beitrag  :thumbsup:
Gespeichert
Was würde Jan Jansen tun?

NerdGorgon

  • GRUPPE Queer & Paper
  • Jungdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 138
  • 06. August 2021, 13:13:21
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #24 am: 06. August 2021, 13:13:21 »

Ist ein Soldatenlied aus dem Ersten Weltkrieg, oder knapp danach. Das Original handelt von Truppenführer Florian Geyer und seinem als Schwarzer Haufen bekannten Bauernheer während des Bauernkriegs um 1525. Unsere Larpgruppe hat das auch mal ambientig umgedichtet, war allerdings nicht DSA.
Gesungen wurde es bereits von unterschiedlichsten Gruppierungen (auch politisch instrumentalisiert). Hier beispielsweise die Version von Heino und von der Mittelalterband Die Streuner.
Gespeichert
Eine strenge und unumstößliche Regel, was man lesen sollte und was nicht, ist albern. Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was man nicht lesen sollte. (Oscar Wilde)

Tetsu

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 610
  • 06. August 2021, 13:26:15
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #25 am: 06. August 2021, 13:26:15 »

Was mein Vorredner gesagt hat, doch leider gibt es keinen Beweis für ein "Orginal" dass vom Schwarzen Haufen selbst gesungen wurde. Nichts desto trotz ein Interessanter historischer Charakter der Florian Geyer  :D
Gespeichert
"I know what you did last Summer..."
-Facebook

Jan Jansen

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 207
  • General Dogsbody
  • 07. August 2021, 16:43:53
Re: Moderne Songs aventurisch überarbeitet
« Antwort #26 am: 07. August 2021, 16:43:53 »

In Erinnerung an die 'Mark, und die Bande Paktiere, die dank dem Verbannten und seiner Darstellung ihrer stets in meinem Gedächtnis bleiben wird

Wir sind des Geiers schwarzer Haufen (https://youtu.be/G9sVcRxopJU)


1. Wir sind des Geiers schwarzer Haufen,
Heia ho ho!
Und wollen mit Kriegsfürsten raufen,
Heia ho ho!

Refrain:
Schwert voran,Drauf und dran,
Setzt aufs Tempeldach den roten Hahn!
Schwert voran,Drauf und dran,
Setzt aufs Tempeldach den roten Hahn!

2. Als Los hub' und Sumu spann,
Kyrieleis!
Wo war denn da der Edelmann?
Kyrieleis!

Refrain:
Schwert voran . . . .

3. Uns führt das Kind des Geiers an,
trotz Acht und Bann!
Das Paktmal führt er in der Fahn',
hat Helm und Harnisch an!

Refrain:
Schwert voran . . . .

4. Bei Wehrheim setzt' es Brand und Stank,
Heia hoho!
Gar mancher über die Klinge sprang,
Heia hoho!

Refrain:
Schwert voran . . . .

5. Geschlagen ziehen sie nach Haus,
Heia hoho!
Ihre Enkel fechten's besser aus,
Heia hoho!


Mit Verlaub würde ich Teile des Textes mal in einem meiner Abenteuer einbauen. So am Rande zitiert; von einigen enthusiastischen Rekruten irgend wo im Grenzgebiet, die der Kulisse dienen möchten  :)
Gespeichert
Was würde Jan Jansen tun?
Seiten: 1 [2]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.113 Sekunden mit 22 Abfragen.