Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: [DZ-ComTalk] Nächste Drachenzwinge - Community - Talkrunde am 26.03.21 ab 19:30  (Gelesen 1585 mal)

Aniell

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1376
  • Please more unexpected Plottwists.
  • 31. Januar 2021, 18:23:07

Hey Leutz,

ich möchte hiermit nochmal auf die kommende Drachenzwinge-Community-Talkrunde am 26.03.2021 ab etwa 19:30 aufmerksam machen und euch alle recht herzlich dazu einladen.

Diesmal würde ich sie gerne unter das Thema „ Politik und Rollenspiel“  stellen.

Zur angegebenen Zeit wird wieder ein Raum auf dem DZ-TS eröffnet und allen Interessierten dort die Möglichkeit geben sich zu diesem Thema zu äußern, zu diskutieren oder sich einfach nur zu informieren.  Daher würde ich mich freuen, wenn wir dann ein möglichst diverses Meinungsspektrum vertreten haben.


Mögliche Diskussionsrichtungen könnten sein:

-   Politik und Rollenspiel, passt das zusammen?  Darf, kann oder muss sogar Rollenspiel politisch sein? Geht es überhaupt ohne? Wie geht ihr mit politischen Themen im RPG um?
-   Diversität im Rollenspiel. Wird das überbewertet oder hilft es eigene Vorurteile aufzudecken?    Sollte Rollenspiel zur Selbstreflexion genutzt werden, bzw. wie kann man RPG zur Selbstreflexion nutzen?
-   `ismen im Rollenspiel: Stereotype und ein akzeptabler Umgang damit
 -   Immersion: Blöder Humbug oder „die einzig wahre Art zu spielen“? Birgt Immersion eine Gefahr durch fehlende Distanzlosigkeit?
-   Religion und Rollenspiel: Auf was sollte man achten?


Worüber ich nicht reden will:
-   Ob System X oder Y rassistische Elemente enthält und man es deswegen nicht mehr bespielen darf.


Da einige Themen Triggerthemen sein könnten und eine Diskussion gegebenenfalls hitzig werden könnte, möchte ich daher bei der Veranstaltung gerne die X-Card und die offene Tür als Safty Tools nutzen. Das soll heißen: Jeder, den die aktuelle Diskussionsrichtung zu nahe geht, kann mir das per Privaten Chat sagen und ich werde als Moderatorin versuchen das Thema entsprechend abzuwandeln, bzw. zu unterbrechen (X-Card). Und jedem steht es natürlich frei sich ohne Gründe einfach rauszuziehen und später wieder zu kommen. (offene Tür)


Dies sind erstmal wieder nur Anregungen. Gerne könnte ihr natürlich eigene Fragen/Anliegen zur Thematik mitbringen und stellen. Ich werde versuchen diese dann entsprechend einzubinden.
Wer mag kann auch gerne schon mal vorab hier eine Frage kommentieren

Es soll wieder eine lockere Unterhaltung werden und ich setze grob zwei Stunden für das Event an. Eventuell wird’s auch länger, wenn das Interesse entsprechend groß ist. Ich werde die Runde zwar moderieren, möchte aber jeden ermutigen sich entsprechend einzubringen. Wer sich besonders in der Thematik auskennt, den möchte ich gerne explizit nochmal zur Gesprächsrunde einladen, damit wir alle vom entsprechenden Wissen profitieren können.
Ich hoffe wir hören uns dann am 26.03.2021 ab 19:30 im DZ TS.


Ich freu mich auf euch! 😊
Bis dahin, bleibt gesund.
Aniell

*edit: aktualisiert*
« Letzte Änderung: 20. März 2021, 12:42:09 von Aniell »
Gespeichert

Storyteller / Method Actor: 71%
Casual Gamer: 54%
Tactician: 50%


Sensei

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
  • 31. Januar 2021, 18:57:49
Gespeichert
Play to float! Play to lift! Never play to win!

Always have a good story! Show, don't tell!
 
Improvise is the only battle plan that survives contact with the enemy!

Old age and treachery will always eat youth and talent.

Scafina

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
  • 31. Januar 2021, 18:58:12

Danke Ani! Ich freue mich, dass der Themenvorschlag angenommen wurde und bin gespannt auf die Diskussion. Bin neugierig auf andere Meinungen zum Thema CG und Liebe/Schwangerschaften in Festrunden :)
Gespeichert

Aniell

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1376
  • Please more unexpected Plottwists.
  • 25. Februar 2021, 21:07:19

*1. Post:*

Hey Folks,

wie versprochen habe ich mir einen Kopf gemacht und möchte nun hier den ersten Termin für die Drachenzwinge-Community-Talkrunde bekannt geben.
In Anbetracht der kommenden Ereignisse würde ich gern am 26.02.2021 ab etwa 19:30 mich mit euch über folgendes Thema unterhalten:

„Liebe, Beziehungen und Sexualität im Rollenspiel“ .

Ich werde zu gegebener Zeit einen Raum auf dem DZ-TS eröffnen und allen Interessierten dort die Möglichkeit geben sich zu diesem Thema zu äußern, zu diskutieren oder sich einfach nur zu informieren.
Daher würde ich mich freuen, wenn wir dann ein möglichst diverses Meinungsspektrum vertreten haben.

Mögliche Diskussionsthemen könnten sein:

-   Wie geht ihr mit dem Thema um? Kommt das für euch in Frage? Oder interessiert es euch nicht?
-   Wie geht ihr mit Crossgendern um? Akzeptiert ihr das? Warum (nicht)?
-   Im Spiel: Sollten Beziehungen unter den SC möglich sein? Oder stört das nur beim Spielen?
-   Was haltet ihr von gleichgeschlechtlichen Beziehungen im Spiel? Würde es euch stören, wenn der Spielpartner vom selben Geschlecht ist wie ihr?
-   Außerhalb des Spiels: Was haltet ihr davon, wenn Pärchen gemeinsam in einer Runde spielen? Welche Erfahrungswerte habt ihr?
-   Wie explizit handhabt ihr Sexualität in euren Spielrunden? Ist das ein Thema für die Gruppe? Oder sollte man das im Privatchat ausspielen?

Worüber ich nicht reden will:
-   Belästigungserfahrungen im Spiel und/oder über TS (das ist ein wichtiges Thema, keine Frage! Aber dafür ist das Helferteam da und ich bitte jeden, der diesbezüglich was auf dem Herzen hat möge sich vertrauensvoll an diese wenden! **Vielleicht mag ja der eine oder die andere aus dem Team am Termin mitdiskutieren?😉 **)
-   Explizite und detaillierte Erfahrungsberichte aus irgendwelchen Spielsitzungen.


Da mir das aber etwas eintönig erscheint, möchte ich zumindest teilweise noch Methoden im Rollenspiel mit einbringen.
Vor allem Safty Tools bieten sich hier an und sollten zumindest kurz mit erörtert werden.
Der thematische Schwerpunkt wird aber auf der Liebesthematik bleiben, da ich zu Methoden nochmal eine gesonderte Talkrunde anbieten möchte.


Dies sind erstmal nur Anregungen. Gerne könnte ihr natürlich eigene Fragen/Anliegen zur Thematik mitbringen und stellen. Ich werde versuchen diese dann entsprechend einzubinden.
Wer mag kann auch gerne schon mal vorab hier eine Frage kommentieren, dann kann man sich damit schon Mal im Voraus befassen.

Es soll eine lockere Unterhaltung werden und ich setze mal grob ein bis zwei Stunden für das Event an. Eventuell wird’s auch länger, wenn das Interesse entsprechend groß ist. Ich werde die Runde zwar moderieren, möchte aber jeden ermutigen sich entsprechend einzubringen. Wer sich besonders in der Thematik auskennt, den möchte ich gerne explizit zur Gesprächsrunde einladen, damit wir alle vom entsprechenden Wissen profitieren können.
Ich hoffe wir hören uns dann am 26.02.2021 ab 19:30 im DZ TS.


Bis dahin, bleibt gesund.
Aniell




Hey liebe DZ-Community,

die erste "Love Rules Week der Drachenzwinge ist gerade vorbei und daher möchte ich die Gelegeneheit nutzen die Thematik im afterglow rekapitulieren zu lassen.

Ich möchte euch hiermit noch mal herzlich einladen morgen, am Freitag 26.02.2021 ab etwa 19:30 mit mir sich in der ersten ungezwungenen Drachenzwinge-Community-Talkrunde über „Liebe, Beziehungen und Sexualität im Rollenspiel“ zu unterhalten.

Alle Interessierten wird dort die Möglichkeit geben sich zur Thematik zu äußern, darüber diskutieren zu können oder sich einfach nur zu informieren. Ich freue mich auf ein möglichst diverses Meinungsspektrum, was von euch eingebracht wird (ich moderiere nur).

Mein grober Fahrplan wird sein:
-   Wie geht ihr mit dem Thema um? Kommt das für euch in Frage? Oder interessiert es euch nicht?
-   Wie geht ihr mit Crossgendern um? Akzeptiert ihr das? Warum (nicht)?
-   Sollten Beziehungen im Spiel unter den SC möglich sein? Oder stört das nur?
-   Was haltet ihr von gleichgeschlechtlichen Beziehungen im Spiel? Würde es euch stören, wenn der Spielpartner vom selben Geschlecht ist wie ihr?
-   Außerhalb des Spiels: Was haltet ihr davon, wenn Pärchen gemeinsam in einer Runde spielen? Welche Erfahrungswerte habt ihr?
-   Wie explizit handhabt ihr Sexualität in euren Spielrunden? Ist das ein Thema für die Gruppe? Oder sollte man das im Privatchat ausspielen?

In diesem zusammenhang werde ich ein wenig zu 'Safety Tools' im Rollenspiel beisteuern (oder besser noch einer von euch!).
Es soll generell eine lockere Unterhaltung werden und ich setze mal grob ein bis zwei Stunden für das Event an. Eventuell wird’s auch länger, wenn das Interesse entsprechend groß ist. Ich werde die Runde zwar moderieren, möchte aber noch mal explizit jeden einladen und ermutigen sich entsprechend einzubringen. Wenn sich wer besonders in der Thematik auskennt, würde ich mich freuen, wenn ihr an der Gesprächsrunde teilnehmt, damit wir alle von eurem Wissen profitieren können.

In diesem Sinne hoffentlich bis morgen! Freitag, 26.02.2021 ab 19:30 im DZ TS.

Man hört sich,
Aniell
« Letzte Änderung: 20. März 2021, 12:43:48 von Aniell »
Gespeichert

Storyteller / Method Actor: 71%
Casual Gamer: 54%
Tactician: 50%


Aniell

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1376
  • Please more unexpected Plottwists.
  • 26. Februar 2021, 23:23:42

Vielen Dank an alle die reingehört und mitdiskutiert haben! Ich empfand den Abend als vollen Erfolg und war begeistert von der Response die von euch kam. :)

Der nächste DZComTalk soll am Freitag, 26.03.21 statt finden und die Thematik wird "Politik und Rollenspiel" umfassen. Genauere Details werde ich bei gegebener Zeit bekannt geben, es wird dabei aber um Thematiken gehen, wie politisch Rollenspiel sein darf / soll, wie man mit Rollenspiel politische Themen ansprechen / umsetzen kann etc.
Aber wie gesagt, mehr dazu in nächster Zeit :)

Stay tuned ;)
Gespeichert

Storyteller / Method Actor: 71%
Casual Gamer: 54%
Tactician: 50%


dx1

  • °(òÓ)°
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6604
  • If you can't do something smart, …
    • dx1
  • 27. Februar 2021, 00:36:36

Voll gut, dass Ihr das regelmäßig auf den Freitag legt, an dem die Havena-Kampagne spielt. :thumbsup: Wo finde ich die Mitschrift?
Gespeichert
… do something right.

Aniell

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1376
  • Please more unexpected Plottwists.
  • 27. Februar 2021, 08:32:27

Voll gut, dass Ihr das regelmäßig auf den Freitag legt, an dem die Havena-Kampagne spielt. :thumbsup: Wo finde ich die Mitschrift?

Hey dx1,
voll gut, dass du mit der Aussage dein Interesse an dem Format bekundest  :thumbsup: Warum schlägst du nicht einen anderen Termin vor?

Da ich nicht jeden Spieltermin aller Interesssierten auf der Zwinge im Kopf habe (mea culpa, i'm only human *ironieoff*), habe ich jetzt erstmal einen Termin gewählt, der mir gelegen kommt, da ich auch ein bissl Vorbereitungszeit brauche mir zur kommenden Thematik etwas Gedanken zu machen. Wenn du (oder irgendwer anderes) besonderes Interesse an einer Thematik hast, dann bin ich auch für Terminvorschläge offen. Es muss nicht der Freitag sein, es bietet sich aber für mich halt einfach an.
Also einfach mal freundliches Interesse bekunden und Fragen ob ein anderer Termin machbar wäre, ist durchaus gern gesehen. Ich schaue dann wie es einrichtbar ist. :)
Gespeichert

Storyteller / Method Actor: 71%
Casual Gamer: 54%
Tactician: 50%


dx1

  • °(òÓ)°
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6604
  • If you can't do something smart, …
    • dx1
  • 27. Februar 2021, 08:49:03

Irgendwer kann nicht, egal wann. Darum frage ich doch nach einer Zusammenfassung zum Nachlesen.
Gespeichert
… do something right.

Aniell

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1376
  • Please more unexpected Plottwists.
  • 27. Februar 2021, 09:02:20

Ich hatte von Anfang an gesagt, dass das schwierig wird umzusetzen, da es ja eine frei gestaltete Diskusionsrunde sein soll, wo jeder der Anwesenden sich einbringen kann, aber nicht muss.
Eine Mitschrift macht es zu förmlich und schreckt evtl einige von einem Beitrag ab. Was ich Schade fände. Ich glaube, Mitschrift führen ist bei dem Format einfach nicht umsetzbar. Ich war zumindest gut beschäftigt mit moderieren: Zuhören und Textchat lesen und drauf eingehen und dann noch Fragen formulieren um die Gesprächsrichtung ein wenig zu lenken. Da müsste sich schon jemand anderes finden, der das protokollieren übernimmt.

Aber um ehrlich zu sein möchte ich das eigentlich auch gar nicht, da ja auch niemand "mitschreibt" wenn man aich auf einer Party über derlei Themen spricht, oder am Lagerfeuer, oder zu anderen geselligen Gelegenheiten....
« Letzte Änderung: 27. Februar 2021, 09:04:57 von Aniell »
Gespeichert

Storyteller / Method Actor: 71%
Casual Gamer: 54%
Tactician: 50%


Marot

  • Hilfe-Team
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3550
  • 27. Februar 2021, 09:09:59

Ich faende das übertrieben. Es ist ja ein zwangloses Gespräch unter Interessierten und keine Vereinssitzung. Dann könnten man's auch gleich aufnehmen, aber damit würden unnötig Leute abgeschreckt.


@Anniell: Ich fand die Veranstaltung sehr gelungen und danke dir sehr dafuer. Wir hatten zwischenzeitig 25 Leute im Channel, was zeigt, wie sinnvoll dieses Angebot ist.

Ich bin sehr gespannt auf weitere Diskussionen.   :)
« Letzte Änderung: 27. Februar 2021, 13:56:18 von Marot »
Gespeichert
Rollenhörspiel.de
Rollenhörspiele mit Spieleiter/innen und Spieler/innen der Drachenzwinge produziert

Aniell

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1376
  • Please more unexpected Plottwists.
  • 19. März 2021, 20:26:43

Hey Leutz,

ich möchte hiermit nochmal auf die kommende Drachenzwinge-Community-Talkrunde am 26.03.2021 ab etwa 19:30 aufmerksam machen und euch alle recht herzlich dazu einladen.

Diesmal würde ich sie gerne unter das Thema „ Politik und Rollenspiel“  stellen.

Zur angegebenen Zeit wird wieder ein Raum auf dem DZ-TS eröffnet und allen Interessierten dort die Möglichkeit geben sich zu diesem Thema zu äußern, zu diskutieren oder sich einfach nur zu informieren.  Daher würde ich mich freuen, wenn wir dann ein möglichst diverses Meinungsspektrum vertreten haben.


Mögliche Diskussionsrichtungen könnten sein:

-   Politik und Rollenspiel, passt das zusammen?  Darf, kann oder muss sogar Rollenspiel politisch sein? Geht es überhaupt ohne? Wie geht ihr mit politischen Themen im RPG um?
-   Diversität im Rollenspiel. Wird das überbewertet oder hilft es eigene Vorurteile aufzudecken?    Sollte Rollenspiel zur Selbstreflexion genutzt werden, bzw. wie kann man RPG zur Selbstreflexion nutzen?
-   `ismen im Rollenspiel: Stereotype und ein akzeptabler Umgang damit
 -   Immersion: Blöder Humbug oder „die einzig wahre Art zu spielen“? Birgt Immersion eine Gefahr durch fehlende Distanzlosigkeit?
-   Religion und Rollenspiel: Auf was sollte man achten?


Worüber ich nicht reden will:
-   Ob System X oder Y rassistische Elemente enthält und man es deswegen nicht mehr bespielen darf.


Da einige Themen Triggerthemen sein könnten und eine Diskussion gegebenenfalls hitzig werden könnte, möchte ich daher bei der Veranstaltung gerne die X-Card und die offene Tür als Safty Tools nutzen. Das soll heißen: Jeder, den die aktuelle Diskussionsrichtung zu nahe geht, kann mir das per Privaten Chat sagen und ich werde als Moderatorin versuchen das Thema entsprechend abzuwandeln, bzw. zu unterbrechen (X-Card). Und jedem steht es natürlich frei sich ohne Gründe einfach rauszuziehen und später wieder zu kommen. (offene Tür)


Dies sind erstmal wieder nur Anregungen. Gerne könnte ihr natürlich eigene Fragen/Anliegen zur Thematik mitbringen und stellen. Ich werde versuchen diese dann entsprechend einzubinden.
Wer mag kann auch gerne schon mal vorab hier eine Frage kommentieren

Es soll wieder eine lockere Unterhaltung werden und ich setze grob zwei Stunden für das Event an. Eventuell wird’s auch länger, wenn das Interesse entsprechend groß ist. Ich werde die Runde zwar moderieren, möchte aber jeden ermutigen sich entsprechend einzubringen. Wer sich besonders in der Thematik auskennt, den möchte ich gerne explizit nochmal zur Gesprächsrunde einladen, damit wir alle vom entsprechenden Wissen profitieren können.
Ich hoffe wir hören uns dann am 26.03.2021 ab 19:30 im DZ TS.


Ich freu mich auf euch! 😊
Bis dahin, bleibt gesund.
Aniell
« Letzte Änderung: 19. März 2021, 23:50:48 von Aniell »
Gespeichert

Storyteller / Method Actor: 71%
Casual Gamer: 54%
Tactician: 50%


Marot

  • Hilfe-Team
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3550
  • 26. März 2021, 14:48:19

Werde dabei sein heute
Gespeichert
Rollenhörspiel.de
Rollenhörspiele mit Spieleiter/innen und Spieler/innen der Drachenzwinge produziert

Timo

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 805
  • 27. März 2021, 09:12:33

Hiho,

danke erst mal fürs anbieten. Wenn man Leute zusammenbringt, die vorher nicht zusammen gekommen wären, hat man etwas geschaffen und handelt dementsprechend kreativ, wie als würde man töpfern, malen oder schreiben.

Aber wiederkommen werde ich vorraussichtlich nicht (außer ein Thema reizt mich super). Die Gesprächsstimmung war jetzt schon zweimal leicht negativ und dieses Mal haben Was-wäre-wenn Diskussionen haben meinem Eindruck nach die eigentlichen Erfahrungen und Impulse in der Community überdrängt (Was wäre wenn jemand ein Abenteuer anbietet und dann die Leute überrascht, indem er stattdessen ein pädagogisches Spiel mit klarer Message macht? Keiner hat gesagt, das wäre ihm schonmal passiert. Was wäre wenn jemand ein Rollenspiel-Produkt schreibt, wo Abenteuer-Punkte nach politischer Korrektheit verteilt werden? Konnte keiner eines nennen. Was wäre wenn ich ein Spiel mit reliöser Thematik spiele und - puff - aus dem Nichts materialisiert sich ein Strengläubiger, der kein Verständnis dafür hat? Widerspricht schon mal den Gesetzen der Thermodynamik  :) ). Nichtsdestotrotz gab es ein paar tolle Gedanken, für die ich den Teilnehmern danke, und wünsche auch noch in Zukunft Spass am Format.

Liebe Grüße
Timo.
Gespeichert
Youtube Aktuell: Rollenspiel Schreibstube "Iphigenie - Der Weg zum Opferstein Teil 1+2"

Marot

  • Hilfe-Team
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3550
  • 27. März 2021, 09:30:22

Naja gegen die ersten beiden Punkte gab es ja klare Gegenstimmen  ;). Ich finde tatsächlich, dass dieses Was waere wenn Denken gerade bei den politischen Themen, auch außerhalb des Rollenspiels, immer wider auftaucht. Man hat vorgepraegte  Gedanken und erwartet das etwas bestimmtes eintritt.   So entsteht allerlei Missverständnissen.  Um so besser wenn man sie mal offen legt.

Ich danke auch wieder Aniell, fuer das wichtige Format.
Gespeichert
Rollenhörspiel.de
Rollenhörspiele mit Spieleiter/innen und Spieler/innen der Drachenzwinge produziert

Nesaja

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1219
  • 27. März 2021, 09:41:26

Ich muss gestehen, dass ich nicht bis zum Ende geblieben bin, was aber eher daran lag, dass das Thema für mich persönlich doch nicht so interessant war.  Mich hat mehr interessiert was der dz talk ist.

Ich möchte aber zum Ausdruck bringen, dass ich den Austausch unter einander sehr cool fand. Auch war die Atmosphäre (aussprechen lassen, genug Raum für jeden lassen) toll umgesetzt war.  Wenn ich darf, wäre ich gern wieder dabei.
Die Idee von so einem Austauschtalk finde ich klasse.

Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.12 Sekunden mit 23 Abfragen.