Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: Dungeons & Dragons kommt wieder ins Kino  (Gelesen 410 mal)

Flammraijl

  • Drachenritter
  • Glücksdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Mitteilungen ohne Betreff werden von mir ignoriert
    • Flammis Rollenspieltisch
  • 22. Juli 2022, 21:24:33
« Letzte Änderung: 23. Juli 2022, 09:22:39 von Flammraijl »
Gespeichert

Memoria

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
    • Rollenhörspiel.de
  • 22. Juli 2022, 22:22:51
Re: Dungeons & Dragons kommt wieder ins Kino
« Antwort #1 am: 22. Juli 2022, 22:22:51 »

Also den grundsätzlichen Vibe einer DnD Gruppe haben sie auf jeden Fall getroffen  :thumbsup: .
Gespeichert

Ravno

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2470
  • #netneutrality
  • 22. Juli 2022, 23:16:07
Re: Dungeons & Dragons kommt wieder ins Kino
« Antwort #2 am: 22. Juli 2022, 23:16:07 »

Ich kann mich noch erinnern als das letzte mal Dungeons & Dragons im Kino lief. Wir waren 8 Leute und sind mehrmals vor Lachen aus den Sesseln gefallen.
Von den ca. 40 Leuten zu Beginn der Vorführung waren am Ende noch insgesamt 10 übrig, der Rest war vorher gegangen. Wir haben die 2 Unbekannten spontan eingepackt und sind einen trinken gegangen. War ein toller Abend!

Der Trailer sieht gut aus. Aber wie wir alle wissen sind Trailer öfter absolut wertlos.  ;)
Gespeichert



1984 was a warning, not an instruction manual!

Flammraijl

  • Drachenritter
  • Glücksdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
  • Mitteilungen ohne Betreff werden von mir ignoriert
    • Flammis Rollenspieltisch
  • 23. Juli 2022, 09:22:19
Re: Dungeons & Dragons kommt wieder ins Kino
« Antwort #3 am: 23. Juli 2022, 09:22:19 »

Allein Chris Pine mit der Laute ist es mir schon wert.

Azareon29

  • Hilfe-Team
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3231
  • Exarch of the Millenium, Defender of Titans
  • 23. Juli 2022, 12:42:35
Re: Dungeons & Dragons kommt wieder ins Kino
« Antwort #4 am: 23. Juli 2022, 12:42:35 »

Ich kann mich noch erinnern als das letzte mal Dungeons & Dragons im Kino lief. Wir waren 8 Leute und sind mehrmals vor Lachen aus den Sesseln gefallen.
Von den ca. 40 Leuten zu Beginn der Vorführung waren am Ende noch insgesamt 10 übrig, der Rest war vorher gegangen. Wir haben die 2 Unbekannten spontan eingepackt und sind einen trinken gegangen. War ein toller Abend!

Der Trailer sieht gut aus. Aber wie wir alle wissen sind Trailer öfter absolut wertlos.  ;)
Den von 2000 habe ich damals in der Frühvorstellung gesehen, waren also nichtmal 20 Kinogäste. Aber die sind alle bis zum Schluss geblieben :D
Gespeichert
Quid est libertas? Potestas vivendi, ut velis.

"So rufet alle nach Mord und entfesselt des Krieges blut'ge *würfel würfel* äh... Meerschweinchen..."

Quintar: "Lass die Würfel nur sprechen, wenn sie was Interessantes zu sagen haben!"

Salandrion

  • Ohne Schultergurt
  • Drachenritter
  • Kaiserdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 3595
  • Salameister des Salaversums
    • ReiseUni
  • 23. Juli 2022, 13:11:51
Re: Dungeons & Dragons kommt wieder ins Kino
« Antwort #5 am: 23. Juli 2022, 13:11:51 »

Jetzt hab ich Bock, ne Diebestruppe zu spielen  ;D

Scheint von der Stimmung witzig zu werden, ne Menge nerdige Fanpower drinzustecken und die Zeilgruppe scheint relativ klar zu sein, wesendlich bessere Vorraussetzungen als der letzte Versuch  :thumbsup:
Ach ja, und Geld, viel Geld. Also vermutlich nen solider Fantasyfilm mit viel Fanservice und dem potenzial für ne ganze Reihe.  ::)
Gespeichert
Auf großer Reise, um die Welt zu verändern! Macht mit: www.Reiseuni.wordpress.com!

Joey K

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
  • 23. Juli 2022, 14:08:41
Re: Dungeons & Dragons kommt wieder ins Kino
« Antwort #6 am: 23. Juli 2022, 14:08:41 »

Das einzige was mich skeptisch sein lässt ist ein gewisser Teil des Cast. Michelle Rodrigez ist einfach eine grottenschlechte Schauspielerin. Hoffen wir, dass der Rest und das Drehbuch das ausgleichen xD
Gespeichert
"Hat die Königin es dir nicht gesagt? Es gibt noch Hoffnung!"
"Hoffnung für wen, Nuramon?"
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 23 Abfragen.