Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: DSA Geheimnis des Drachenritters  (Gelesen 6191 mal)

Bestia

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
  • 17. Dezember 2022, 15:23:20
DSA Geheimnis des Drachenritters
« am: 17. Dezember 2022, 15:23:20 »

Hallo,

Ich möchte gerne für DSA-Anfänger das Geheimnis des Drachenritters anbieten. Bei mir ist es über 20 Jahre her, dass ich das letzte Mal gespielt oder gemeistert habe und ich sehe mich somit auch als Anfänger. Die Gruppenstärke sollte maximal 4 SpielerInnen betragen. Mir ist es wichtig, dass die Gruppe harmoniert. Gerne können wir danach weitere Abenteuer oder Kampagnen spielen. Vielleicht findet sich ja jemand in der Gruppe, der auch Mal meistern würde.

Spieltag: Montag bis Donnerstag ab 19 Uhr nach Absprache

Rhythmus: wöchentlich

System: Roll20

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen.

Gruss
Gespeichert

Tungyl

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
  • 17. Dezember 2022, 17:29:59
Re: DSA Geheimnis des Drachenritters
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2022, 17:29:59 »

Hallo

dsa neuling sucht gruppe wo ich mit spielen kann bin 43 jahre alt kenne pen and paper aber dsa ist lange her
würde gerne neu einsteigen.

wo spielt ihr und wo redet ihr ?

gruß
Gespeichert

Elodiria

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 3797
  • 20. Dezember 2022, 17:14:14
Re: DSA Geheimnis des Drachenritters
« Antwort #2 am: 20. Dezember 2022, 17:14:14 »

Welches DSA möchtest du den spielen?
Gespeichert
Gruß
die Elo :cat:


Ich kann nichts dafür, ich bin so. ^^
Die krasseste Fantasywelt ist Reallife - unglaubwürdige Handlung und kein Mitspracherecht.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. - A.E.

Bestia

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
  • 20. Dezember 2022, 20:01:33
Re: DSA Geheimnis des Drachenritters
« Antwort #3 am: 20. Dezember 2022, 20:01:33 »

DSA 5. Die Kampagne ist darauf ausgelegt.
Gespeichert

Duffy

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
  • 30. Dezember 2022, 02:03:02
Re: DSA Geheimnis des Drachenritters
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2022, 02:03:02 »

Hi,
klingt interessant :-)
D.h. wir spielen die vorgefertigten Charactere?
Wie lange setzt du für die Kampagne an?
Viele Grüße
Duffy
Gespeichert

jito

  • GRUPPE Fate für alle
  • Jungdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196
  • 12. Januar 2023, 12:06:49
Re: DSA Geheimnis des Drachenritters
« Antwort #5 am: 12. Januar 2023, 12:06:49 »

Hallo, da schließe ich mich mal Duffys Fragen an:
Wird mit den vier gelieferten Charakteren gespielt, stellst du (eigene) Charaktere oder wird gebaut?
Wie lange (wie viele Sitzungen) soll das Projekt laufen? Heißt nach Absprache einmalig oder jede Woche variabel?
Als Plattform sollte neben roll20 auch TS für die Drachenzwinge vorhanden sein?
Wann gibt es Rückmeldung/einen angepeiltes Startdatum/-zeitraum?

Damit möchte ich auch vorsichtig mein Interesse bekunden, da es terminlich knapp werden kann. Für mich sind nur Dienstagtage sicher. Montag fast unmöglich. Mittwoch und Donnertag sind verhandelbar. Aber wir werden sehen, ob es überhaupt so weit kommt :)
Nun zu mir: Ich spiele jetzt seit etwas 5 Jahren PnP. Anfangs großteils klassische Fantasy-Systeme (Splittermond und DnD5E) mit gelegentlichen Spontanrunden, um mich umzuschauen. Dann habe ich einen Platz in einer Gruppe WoD-Werewolf the Apocalypse gefunden, die dieses Jahr ihren dritten Geburtstag feiert. Momentan ist das mein Hauptthema, da wir uns gut verstehen und sich daraus noch weitere Abenteuer ergeben haben. Das einzige andere System, was ich gerade aktiv bespiele, ist Beyond the wall im zweiwöchigen Rhythmus.
Trotzdem ist mein Hunger nach Heldentaten im fröhlicheren Magie-Mittelalter noch nicht gestillt, so dass ich gern bei diesem Projekt mitmachen würde. Erfahrungsmäßig würde ich mich definitiv als Neuling einstufen. DSA (4.1 glaube ich) habe ich vor langer Zeit (3-4 Jahre) mal in spontanen OneShots angeschnuppert, aber das ist personell nicht gut gelaufen. Deswegen möchte ich dem System an sich gerne noch eine Chance geben und mir Aventurien anschauen.
Gespeichert

zarazandra

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
  • Spielleiterin aus Leidenschaft
  • 21. Januar 2023, 17:58:43
Re: DSA Geheimnis des Drachenritters
« Antwort #6 am: 21. Januar 2023, 17:58:43 »

Würde auch Interesse anmelden, würde mich allerdings auch sehr für die Antworten auf die gestellten Fragen interessieren. :)

Bin mittlerweile gut ausgelastet und ziehe mein Interesse zurück.
« Letzte Änderung: 09. Februar 2023, 14:37:14 von zarazandra »
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.086 Sekunden mit 22 Abfragen.