Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 [2]   Nach unten

Autor Thema: Eure Lieblings-Fantasyfilme ...  (Gelesen 8597 mal)

Nocturama

  • Wilder Seitensprung
  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2523
  • 07. Februar 2015, 11:21:19
Re: Eure Lieblings-Fantasyfilme ...
« Antwort #15 am: 07. Februar 2015, 11:21:19 »

Da fehlen bestimmt noch eine ganze Reihe Wuxing-Filme wie

Wuxia (武侠), bitteschön, so viel Zeit muss sein. Wobei ich die meisten Wuxia-Filme trotz Wire-Fu in die Schublade "Historienfilme" stecken würde.


Im Anime-Bereich gibt es natürlich noch jede Menge (und viel gutes Zeug, auch neben den Ghibli-Sachen):

Fullmetal Alchemist: Brotherhood (Trailer): Fantasy im frühen 20. Jahrhundert + Alchemie. Hat neben sehr guter Action sympathische Charaktere, harte Themen (u.a. Kriegsverbrechen) und ein richtig dick episches Ende. Auch sehr gut für Anime-Neulinge geeignet (und wer FMA mag, kann sich von der gleichen Autorin die hervorragende Slice of Life-Serie Silver Spoon ansehen).

Attack on Titan (Trailer): Nachdem aus dem Nichts menschenfressende Riesen auftauchen, zieht sich die Menschheit in eine riesige, ummauerte Stadt zurück. Bis eines Tages ein gigantischer Riese (keine Tautologie) auftaucht und die Mauer zerstört... DER Hit der letzten Jahre. Ziemlich düstere Geschichte; ich bin zugegebenermaßen immer noch nicht durch, weil mir der Pathos manchmal etwas viel wurde.

Guardian of the Spirit (Trailer): Eine Speerkämpferin bekommt den Auftrag, den kaiserlichen Prinzen vor seinem eigenen Vater zu schützen, da der Junge eine Verbindung zur Geisterwelt hat. Etwas Ghibliesk vom Stil her, eine tolle Protagonistin und ein klasse Soundtrack.

Und wo wir bei klasse Soundtracks sind: Mushishi (Trailer): Ein einsamer Medizinhändler ist einer der wenigen Personen, die "Mushi" sehen können, insektenartige Geister. Mushi sind nicht böse, sondern einfach ein Teil der Natur, können aber trotzdem zu Problemen führen, wenn sie Menschen befallen. Sehr ruhige Serie und fast schon meditative Musik.

Mononoke (Trailer): Nicht mit der Prinzessin zu verwechseln. Außerdem der zweite mysteriöse Medizinhändler auf der Liste, der diesmal die Geheimnisse hinter dem Auftauchen bestimmter Monster ergründen muss, bevor er sie bannen kann. Stilistisch sicher einer der schönsten Animes, die ich so kenne, weil sie im Stil von Ukiyo-e-Holzschnitten gehalten ist.

Berserk: Golden Age (Trailer (Spoiler)): Finsterste Dark Fantasy um den Söldner Guts. Ich bevorzuge die neuen Filme (Golden Age Arc) der alten Serie, allerdings ist die Animation durch 3D-Figuren in den ersten beiden Filmen nicht immer schön. Berserk ist so ein bisschen ein Guilty Pleasure für mich, weil es einige echt üble Klischees benutzt, aber der Golden Age Arc ist einfach Charakterdrama vom Feinsten. Ich mag's ja, wenn Charaktere am Boden sind und dann noch mal nachgetreten wird <3

Rage of Bahamut: Genesis (Trailer): Anime-Serie, die auf dem gleichnamigen CCG basiert. Episches High-Fantasy-weltenretten. Sehr schick animiert.

Kyou Kara Maou (Intro): Fantasy-Parodie. Ein Schüler landet in einer Fantasywelt, entdeckt, dass er der nächste Lord eines Landes voller Bishonen-Dämonen ist und verlobt sich aus Versehen mit einem davon. Keine Ahnung, warum mir die Serie so viel Spaß gemacht hat, da der Humor jetzt nicht unbedingt subtil ist. Vielleicht, weil all die hübschen Dämonen deutsche Namen haben und zum Beispiel "Günther" heißen.

Sword Art Online (Trailer) und Log Horizon (Trailer): Eher Fantasy im weiteren Sinne, da es in beiden Serien um Leute geht, die in einem MMORPG landen. SAO beschäftigt sich (zumindest in der ersten Hälfte von Season 1, die zweite Hälfte ist sehr meh) eher mit dem Geheimnis, warum die Spieler im Spiel gefangen sind und ist actionreicher. Log Horizon extrapoliert, wie man die Spielmechanik für sich verwenden kann und wie die Spieler die Spielwelt beeinflussen und hat entsprechend keinen kämpfenden Action-Protagonisten, sondern einen Strategen - gefällt mir persönlich besser als SAO, trotz des grauenhaften Intros mit Wortsalat-Rap.

...und bestimmt habe ich noch einiges vergessen. Urban Fantasy/Superhelden-Anime lasse ich mal außen vor, sonst finde ich kein Ende...
Gespeichert

harekrishnaharerama

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2776
  • Bleib lieb!
  • 07. Februar 2015, 13:24:02
Re: Eure Lieblings-Fantasyfilme ...
« Antwort #16 am: 07. Februar 2015, 13:24:02 »

Ich bringe das immer mit der chinesischen Magie (Wuxing) zusammen - danke für die Richtigstellung.

Wie hieß eigentlich der Realfilm mit diesem Lanzenkämpfer mit den Namen Weiter Himmel oder Unendlicher HImmel?
Dann gab es noch einen mit einem Schwein als Buddha, irgendwas mit Monkey oder so  ::)
Gespeichert

Ayou

  • Dunkler Prinz
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6777
  • Geschichtenmagier
  • 07. Februar 2015, 13:28:59
Re: Eure Lieblings-Fantasyfilme ...
« Antwort #17 am: 07. Februar 2015, 13:28:59 »

Der erste Film den du meinst ist Hero.
Das andere ist
Gespeichert
If one voice is enough,
To make sleeping giants wake up.
To make armies put their hands up.
And watch whole nations stand up.
It's one belief, one spark,
One faith and one restart.

harekrishnaharerama

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2776
  • Bleib lieb!
  • 07. Februar 2015, 23:32:24
Re: Eure Lieblings-Fantasyfilme ...
« Antwort #18 am: 07. Februar 2015, 23:32:24 »

Das Schwert der Wahrheit ist eine Serie, die leider nach der zweiten Staffel abgesetzt wurde. Ist zwar recht klassisch, kann aber mit ein paar netten Einfällen glänzen
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.093 Sekunden mit 22 Abfragen.