Forum Drachenzwinge

Community => Rollenspiel-Smalltalk => Thema gestartet von: Pingufan am 27. Juli 2017, 12:45:18

Titel: Pathfinder: Wundersame Gegenstände
Beitrag von: Pingufan am 27. Juli 2017, 12:45:18
Hiho zusammen
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Vorweg: Ich verwende das Pathfinder Regelwerk (http://prd.5footstep.de/)

Ich hänge mich aktuell an einem Thema auf: Erschaffung magischer Gegenstände. An sich finde ich die Formeln nachvollziehbar, allerdings gibt es immer wieder Gegenstände, bei denen ich einfach nicht darauf komme, wie ihr Preis bestimmt wurde.
Bestes Beispiel hierfür: Die Späherhandschuhe (http://prd.5footstep.de/Ausruestungskompendium/WundersameGegenstaende/Haende#Sp%C3%A4hhandschuhe).

Meiner Meinung nach müsste die Formel doch wie folgt lauten wenn ich den Regeln folge (Tabelle auf http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/MagischeGegenstaende/MagischeGegenstaendeerschaffen) :
Zaubergrad x Zauberstufe x 1800 /5 x (Anzahl Ladungen) x (Wirkungsdauermodifikator)
ergo
3 x 5 x 1800 /5 x 10 x 2 =  15 x 1800 x 2 x 2 = 60 x 1800 = 10800

Selbst wenn ich nicht den Preis für "Befehlswort" nehme, sondern den billigsten so wären das
60 x 25 = 1500
Dies entspricht ebenfalls nicht ihrem Herstellungspreis (1000 gold)

Egal welchen Faktor ich verwende, ich komme nicht auf die 1000 Gold.
Gibt es dabei irgendetwas was ich falsch gemacht habe??
Titel: Re: Pathfinder: Wundersame Gegenstände
Beitrag von: Saalko am 27. Juli 2017, 19:47:50
Die Preise die man errechnet sind Richtwerte. Manche Gegenstände sind teurer, andere billiger, je nach Nützlichkeit. Es gibt keine feste Bindung.

Nach dieser Regel wurden eben auch die Beispielgegenstände erschaffen.