Forum Drachenzwinge

Community => Allgemeine Themen => Thema gestartet von: Iona am 05. August 2012, 11:02:47

Titel: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 05. August 2012, 11:02:47
Lyshira und ich hatten gestern die Idee für diesen Thread hier:


Die Erkenntnis des Tages

Hier könnt ihr reinschreiben, wo euch ein Licht aufgegangen ist, der Groschen gefallen ist, woraus ihr eine Lehre gezogen habt oder einfach Beobachtungen, die ihr gemacht habt!

Ob dies aus dem Alltag ist oder aus einer eurer Spielrunden ist hierbei egal. Solange ihr euch (wie hier üblich) mit politischen oder religiösen Themen zurückhaltet, ist vieles erlaubt :)




Unsere Erkenntnis(se) des gestrigen Tages - hauptsächlich gesammelt auf einem sehr schneckenreichen Weg abends um 23h unter Einfluss von Ginger Ale mit Maracujasaft*:

"Nacktschnecken dienen nicht als Trampolin!"

"Nacktschnecken schlafen nachts. Sie brauchen nur etwas länger bis sie im Bett sind."


* Weitere Erkenntnis: Ein erheiternder Effekt durch Konsum dieses nichtalkoholischen Getränks soll in den kommenden Wochen empirisch geprüft werden.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 05. August 2012, 13:24:12
"Die Investition in Immobilien wird immer lohnenswerter, seit der Große Schöpfer aufgehört hat, Land zu produzieren..." (Zitat => übernommene Fremderkenntnis)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 05. August 2012, 13:39:45
Das Traf mich heute gegen 4:00 Uhr, als ich noch an der FGII Anleitung geschrieben habe, völlig unerwartet, wie ein Blitz...

"Die Sterne sieht man besser, wenn es auf den Morgen zugeht und keine Wolken am Himmel schweben"

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Barbarossa am 06. August 2012, 09:50:11
Genieße die Sekunde die du hast, denn sie ist jetzt vorbei und wird ersetzt durch eine zukünftige Skeunde, die ebenfalls bereits vorbei ist, weshalb auch Nachtrauern vergangener Sekunden nichts bringt, da man dadurch ja zukünftige Skeundne, die ja kamen während die jetzige vorbei war in der man vergangenen Sekunden nachtrauerte, in der man ja sich auch die, jetzt vergangenen, zukünftigen Sekunden hätte scheren können...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Branwyn am 06. August 2012, 11:50:54
Ich habe gerade festgestellt, dass mein Oreochromis niloticus niloticus (Nilbuntbarsch aus der Familie der Chilidae) in Wahrheit ein Labeo horie oder ein anderes Mitglied der Familie der Cyprinidae (Karpfenfische) sein muß. Meine Erkenntnis daraus: Ich muß besser aufpassen beim Beschriften.

Seufz, verdammte Sucherei.

Liebe Grüße
Branwyn
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: torgum am 06. August 2012, 13:40:20
Beim lesen dieses Threads eine Erkenntnis aus meiner Hamburger Zeit:

Wenn dir morgens um halb neun am Hauptbahnhof ein süsslicher Geruch in die Nase steigt, muss das kein Vanilletabak sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 06. August 2012, 20:01:54
Ich habw gerade erkannt, daß es ganz schön schwer sein muß, Fische zu beschriften... die Viecher schwimmen doch ständig weg...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hitchhiker am 06. August 2012, 20:03:23
Und ich habe gerade gemerkt, dass es eher schlecht ist, den Pfefferstreuer bei Gegenwind zu benutzen   ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 06. August 2012, 21:24:32
Fertigpizzen brauchen wieder echten Käse! -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 07. August 2012, 10:36:00
Die Dauer einer Minute hängt stark davon ab, auf welcher Seite der Toilettentüre man sich befindet.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: torgum am 07. August 2012, 11:58:44
habe erkennen müssen, dass mit jedem Tag, den ich erlebe die Anzahl der Leute dramatisch steigt, die mich echt mal kreuzweise können....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 07. August 2012, 12:08:36
Arbeitest du im Support? ;D
Erkenntnis: Das Arbeitsleben wäre so einfach ohne Kunden...  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 07. August 2012, 13:50:02
Ob Fische trinken, hängt davon ab, ob es Salz- oder Süßwasserfische sind. Danke gmx!

http://www.gmx.net/themen/wissen/nachgefragt/2497vxo-nachgefragt-trinken-fische
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Morgia am 07. August 2012, 23:14:29
Erkenntnis des Tages: Nur weil ein Schaffner der deutschen Bahn ansagt man würde in einer Station einfahren heißt das noch lange nicht, dass es die Station ist, in der DU aussteigen musst.

Hintergrund: Ich bin heute im Zug gefahren, wo ganz laut die Durchsage kam "liebe Fahrgäste wir erreichen jetzt Buchloe", die Schilder am Bahnsteig zeigten jedoch recht eindeutig an, dass wir erst in Kauferin waren...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 07. August 2012, 23:30:07


"Egal, wie viele Fehler man beseitigt, es kommen immer wieder neue"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ravenclaw am 08. August 2012, 02:51:18
Vielleicht eine etwas pessimistische Erkenntnis, doch leider hatte ich sie vor langer Zeit und sie hat sich mehrfach bewahrheitet:

Große Veränderungen bringen niemals etwas Gutes mit sich.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 08. August 2012, 10:28:47
Msn sitzt in der Arbeit, einem ist gerade alles etwas zuviel, verträumte schaut man aus dem Fenster un den Himmel und sieht um 10:30 klar und deutliche den Mond am Himmel :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 08. August 2012, 15:03:12
Veränderungen sind nicht Gut oder Böse sondern einfach nur das wesentliche Element, dessen wir die Existenz aller Dinge zu verdanken haben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 08. August 2012, 18:15:34
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...und jedem Ende eine Laudatio, deren Inhalt, wäre er wahr, zur Spontanvergöttlichung führen müsste...dass Laudatoren auch zu den Toren gehören, ist schon deshalb evident, weil sie so töricht sind zu glauben, man glaube ihnen...aber vor allem weil es eines Abschiedes bedurfte, bis sie sich einmal mit einem Menschen näher befassen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 08. August 2012, 21:37:11
Wenn man es nur noch gewohnt ist Filme in fullHD zu sehen, sollte man sich nicht über die "schlechte" Qualität von DVDs wundern, wenn man mal wieder auf seine alte Sammlung zu greift...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Namezahl am 08. August 2012, 22:12:28
Die Erde ist ein wunderschöner Planet!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Callisto am 08. August 2012, 23:07:53
Man sollte nicht einfach ein USB-Kabel ziehen, wenn dadurch auch der USB-Wlanstick abgetrennt wird.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mephistopheles am 09. August 2012, 01:23:19
Alles gleichzeitig machen ist ganzschön anstrengend und man bekommt wenig Schlaf.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 09. August 2012, 13:40:28
Es gibt Tage, an denen man wirklich im Bett bleiben sollte.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lothax am 09. August 2012, 15:39:59
Ich hab es am eigenen Leib schon mal erlebt...

Es gibt Wochen, in denen man am besten im Bett bleiben sollte.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: lila_frosch am 09. August 2012, 15:51:43
Die Genugtuung, Recht zu haben, hat kein Ablaufdatum.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 09. August 2012, 16:09:17
Wer arbeitet macht Fehler. Wer wenig arbeitet macht wenig Fehler. Wer viel arbeitet, macht viele Fehler. Wer gar keine Fehler macht ist ein fauler Hund.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 09. August 2012, 16:11:50
Aufräumen ist und bleibt blöd.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 09. August 2012, 17:14:15
Bloß weil dir das Leben schon mit schmackes in die Testikel getreten hat, heißt das nicht, das es nicht gerade noch mal Anlauf nfür den Zuschlag nimmt...
Titel: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 09. August 2012, 17:48:36
Ich habe heute gelernt,…

Mal verliert man, und mal gewinnt wer anders.

...das ist doch nicht fair.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 09. August 2012, 18:02:32
...das ist doch nicht fair.
Deswegen heißt es Leben, nicht Schach...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hausmeister am 09. August 2012, 18:05:08
Gerade finde ich heraus das man den Karren doch endgültig an die Wand fahren kann..
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 10. August 2012, 09:30:55
Am besten kann man über jene Dinge lachen, über die man gerade gelernt hat, nicht zu lachen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 10. August 2012, 09:51:30
Wenn das Kinojahr so schlecht bleibt, wie es bis jetzt war, hat die Welt verdient im Dezember unterzugehen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kuma am 10. August 2012, 09:52:46
Das die Welt einfach ungerecht ist. :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 10. August 2012, 10:11:00
Ich hätte auch heute im Bett bleiben sollen :)

Ansonsten verschwendet man die meiste Zeit damit, mehr Zeit gewinnen zu wollen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 10. August 2012, 10:45:38
Ich habe einen tollen Mann und ein gesundes Kind, eine gute Beziehung zu meinen Eltern und Schwiegereltern, einen festen Job und eine Wohnung. Eigentlih hab ich keinen Grund zu meckern. Trotzdem tue ich es. Das nennt man jammern auf hohem Niveau und leider trifft das auf viel zu viele Menschen in diesem Land zu.

Nicht zufrieden mit dem was wir haben  So arm ist Deutschland ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 10. August 2012, 11:08:20
Ich habe einen tollen Mann und ein gesundes Kind, eine gute Beziehung zu meinen Eltern und Schwiegereltern, einen festen Job und eine Wohnung. Eigentlih hab ich keinen Grund zu meckern. Trotzdem tue ich es. Das nennt man jammern auf hohem Niveau und leider trifft das auf viel zu viele Menschen in diesem Land zu.

Nicht zufrieden mit dem was wir haben  So arm ist Deutschland ;)

Jetzt haben wir alles was wir wollten, aber wollten wir nciht eigentlich viel mehr?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kuma am 10. August 2012, 11:12:06
O ja mehr ist immer gut  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 10. August 2012, 11:17:12
Jetzt haben wir alles was wir wollten, aber wollten wir nciht eigentlich viel mehr?

Das ist genau das Problem: Der zivilisierte Mensch will immer mehr, als er gerade hat, und zwar unabhängig davon, wieviel er gerade hat... ;)
(sehnsüchtiger Blick auf die Rollenspiel-Neuerscheinungen oder das Spielerbörse-Board, anyone? :D)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 11. August 2012, 18:08:25
Erkenntnis des heutigen Tages: Es gibt KEINEN Sport, der so überflüssig ist und bescheuerter aussieht als das GEHEN. Warum man dafür ne Medaillie bekommen kann, ist mir absolut unergründlich...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aradaan am 11. August 2012, 19:03:17
"Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem".


Der perfekte Ausstieg um eine hitzige Diskussion zu beenden :-)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 12. August 2012, 12:43:10
Gerade streifte mich beim Waldspaziergang der Gedanke:

"Alle wollen den Schmetterling, aber keiner will die Raupe."
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 14. August 2012, 17:58:03
Lose Notizen und ein starker Ventilator vertragen sich nicht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 15. August 2012, 14:01:43
Nachdem ich jetzt seit drei Wochen über meinen Masterarbeitsdaten brüte, ist mir grade eben aufgefallen, dass ich eine Bedingung versehentlich "Bitch" genannt habe - und es mir drei Wochen lang nicht aufgefallen ist...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 15. August 2012, 14:14:35
Ok, die Erkenntnis kam mir schon am Montag mittag ... abver ich komme erst jetzt dazu, sie aufzuschreiben (das sollte alles sagen):

Wenn der Urlaub zu Ende ist, dann ist er zu Ende!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Janus am 15. August 2012, 16:35:52
Wenn jemand eine Abstimmung fordert , bei der du ganz kollegial sein sollst, dann ist irgendetwas faul...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 16. August 2012, 00:18:18
Heute beim Eskrima:

"Technik ist nichts ohne Taktik. Und Taktik ist nichts ohne Strategie."
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aradaan am 16. August 2012, 02:38:40
"A second on the lips, a lifetime on the hips".
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Olzberg am 16. August 2012, 10:22:07
Wer nur 18 Euro in der Tasche hat, der kann auch nur für 18 Euro einkaufen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 16. August 2012, 10:23:57
Wer nur 18 Euro in der Tasche hat, der kann auch nur für 18 Euro einkaufen.
Meine Gegenerkenntnis: Man kann wesentlich mehr Geld ausgeben, als man wirklich hat, so lange man den Anschein macht, es jemals zurückzahlen zu können...

In mikroökonomischem Rahmen: Es lebe die Kreditkarte!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 16. August 2012, 10:42:30
In mikroökonomischem Rahmen: Es lebe die Kreditkarte!

Im makroökonomischen Rahmen: Es lebe die Drachme!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beli am 16. August 2012, 11:02:14
Eben ein Kumpel im Skype

"Tötet es bevor es Eier legen kann"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aradaan am 17. August 2012, 05:55:18
Die 3 "K" die jeder Software Entwickler bei seinen Programmen prüfen sollte:

(K)omplexität
(K)orrektheit
(K)ann das Programm anhalten?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 17. August 2012, 11:30:04
Die drei Fragen die man sich immer stellen muss wenn man etwas sagt:

muss es gesagt werden?
muss es jetzt gesagt werden?
muss es von mir gesagt werden?

Hätte man mir die früher angetragen, hätte man sich Ärger ersparen können.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ScarSacul am 17. August 2012, 14:35:16
(K)eep
(I)t
(S)imple &
(S)hort
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 17. August 2012, 14:40:15
Heitß es nicht eigentlich "simple & stupid"?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Gelron am 17. August 2012, 14:40:24
Feedback nur auf Anfrage!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 17. August 2012, 15:10:39
Wenn eine Stromversorgung hoch redundant ausgelegt ist, kann trotzdem das Licht ausgehen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ginstor am 17. August 2012, 17:46:59
Man kommt langsam in die Jahre wenn man "häßlich" liest und dann an "gräßlich häßlich, ich bin derr Haßßß" denken muss und den Ohrwurm "Und ich düse düse düse im Sauseschritt" nicht mehr aus dem Kopf bekommt.

Ginstor
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 17. August 2012, 18:48:41
Aaaaaaaaaaarrrrghhhhh!

Ich bekomme ihn nicht mehr aus dem Kopf!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 17. August 2012, 20:05:59
"Hallo, Hallo! Ich bin dein Ohr wurm, dein Ohrwurm...."
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 17. August 2012, 20:13:11
Katzen sind im Winter ein guter Wärmespender. Im Sommer leider auch...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 20. August 2012, 09:46:24
Morgens im Frankfurter Straßenverkehr denk ich mir oft: "Tötet sie alle, Gott wird die Seinen erkennen!"  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 20. August 2012, 10:01:40
Morgens im Frankfurter Straßenverkehr denk ich mir oft: "Tötet sie alle, Gott wird die Seinen erkennen!"  ;)

Das denk ich nicht nur Morgens und ganz sicher nicht nur im Straßenverkehr  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 20. August 2012, 10:09:18
Wenn man zu Hause keine Klimaanlage hat, aber im Büro schon, ist Arbeit die reinste Freude und Erholung! ;)

Ein Eisfach im Kühlschrank des Büros ist Gold wert!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 20. August 2012, 10:14:11
Morgens im Frankfurter Straßenverkehr denk ich mir oft: "Tötet sie alle, Gott wird die Seinen erkennen!"  ;)

Da bin ich grad auch durch - hab wohl mehr Glück gehabt :-P

Meine Erkenntnis bislang: Was hat man früher ohne Klimaanlage im Auto gemacht! Die letzten 2 Stunden ohne wären nicht angenehm gewesen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 20. August 2012, 10:28:38
Morgens im Frankfurter Straßenverkehr denk ich mir oft: "Tötet sie alle, Gott wird die Seinen erkennen!"  ;)

Da bin ich grad auch durch - hab wohl mehr Glück gehabt :-P

Meine Erkenntnis bislang: Was hat man früher ohne Klimaanlage im Auto gemacht! Die letzten 2 Stunden ohne wären nicht angenehm gewesen...


Meine Theroie , früher war es nie so Schwül Inoa  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 20. August 2012, 10:38:31
Dampfbäder helfen gegen Kopfschmerzen!  :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 26. August 2012, 16:31:15
Meine Erkenntnis der letzten Tage:

Der Tag hat eindeutig zu wenig Stunden und die Woche zu wenig Tage!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 26. August 2012, 17:49:10
Nein, nur das Wochenende!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 26. August 2012, 21:37:37
Erkenntnis des Tages: bubu nimmt das Wort "Spontanrunde" SEHR wörtlich :D Ich finde "10 Minuten vor Beginn" durchaus sehr sportlich - und die Runde ist auch noch voll :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 26. August 2012, 22:13:44
Manche Urlaube sind gar keine wirklichen Urlaube!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 31. August 2012, 10:26:45
Man braucht Freitags morgens keinen Kaffee in der Firma um wach zu werden. Eine Feueralarmübung hat den selben Effekt!

Und man kann danach immer noch ein Kaffee trinken... :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 01. September 2012, 16:44:12
Manchmal ist sogar Die Bahn pünktlich
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 03. September 2012, 15:25:29
Wenn dein Router beiden Rechnern die gleiche IP zuweist, ist es sehr gut möglich, dass das daran liegt, dass sie (für den Router) der gleiche PC sind und nicht etwa der Router, sondern der User doof ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 05. September 2012, 14:09:43
Und manchmal komm es eben doch viel schlimmer ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 05. September 2012, 14:12:43
Und manchmal komm es eben doch viel schlimmer ...

...als man denkt.

Aber:

Alles wird gut und das meiste hat einen später erkennbaren Grund, warum es so geschehen ist! :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ScarSacul am 05. September 2012, 14:24:00
Aus Scar's gesammelten Werken, entstanden auf der gekachelten Kathedrale:

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eddy am 05. September 2012, 16:18:18
Wenn alles schief läuft, braucht es oft einen Engel der dich rettet.

( hatte heute ein Vorstellungsgespräch und als ich zu meinem Parkplatz kam, war mein Auto abgeschleppt wegen Bauarbeiten...also hab ich bei der neuen Firma angerufen und da hat die nette Dame mich doch tatsächlich persönlich abgeholt  ;D peinlich wie sonst was, aber immerhin nur 7 Minuten zu spät )
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 05. September 2012, 17:30:49
Die Zeit ist ein Arschloch...

Wenn man sich freut rennt sie einem weg und wenn man genervt ist kriegt man sie nicht weggescheucht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 06. September 2012, 18:27:00
Früher war alles besser. Sogar die Zukunft.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 06. September 2012, 18:31:00
Welches Bild der Menschheit muss man sich machen, wenn Kraft jetzt bei ihrer Miraculi Reihe sogar schon Beschriftungen hat, wo die Nudeln zu öffnen sind und in welcher Reihenfolge das Tomatenmark, Wasser und die Würzmischung in den Topf gegeben werden müssen? Auf der Packungsbeilage steht das ja schon seit Jahrzehnten...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 06. September 2012, 18:37:13
Welches Bild der Menschheit muss man sich machen, wenn Kraft jetzt bei ihrer Miraculi Reihe sogar schon Beschriftungen hat, wo die Nudeln zu öffnen sind und in welcher Reihenfolge das Tomatenmark, Wasser und die Würzmischung in den Topf gegeben werden müssen? Auf der Packungsbeilage steht das ja schon seit Jahrzehnten...


Das die meisten Menschen nicht Kochen können und ohne Fertiggerichte und Macces verhungern würden ?  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 06. September 2012, 18:40:01
Vermutlich ;D Ich mach das nur wenn ich zum Kochen zu faul bin (wie heute). Daher ist mir das aufgefallen. Sprich ich kann ohne Fertiggerichte und MacD. überleben :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 06. September 2012, 18:44:20
Verdammt jetzt hab cih Hunger auf Nudeln mit Tomatensoße..... Naja... dann weiß ich wenigstens was ich heute abend koche.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Emsibil am 07. September 2012, 13:15:07
Wenn man ein 0 zu 2 kassiert, ist ein 1 zu 1 nicht mehr möglich!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 07. September 2012, 13:28:31
Wach bleiben hilft nicht gegen Müde sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 07. September 2012, 13:40:31
Man sollte sich nicht zur Gewohnheit machen, mit jedem, mit dem man ein wichtiges Gespräch führt, einen Kaffee zu trinken, denn was bei 2 pro Tag nett ist, kann bei 8-10 Stück am Tag kontraproduktiv wirken *Coffeinrausch*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 12. September 2012, 11:10:32
Armreifen und ähnlicher Schmuck mögen zwar hübsch sein, fangen aber nach einiger Zeit am Schreibtisch an zu stören und zu kratzen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 12. September 2012, 11:15:55
Selbiges gilt übrigens auch für Festival Bändchen....  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 12. September 2012, 13:44:36
Manchmal ist man Pünktlich und trotzdem zu spät  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 12. September 2012, 13:50:56
Und manchmal ist man zu spät und trotzdem noch zu früh. Ich hasse es, wenn 10:30 Termine erst um 11 Uhr stattfinden *grml*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 12. September 2012, 13:54:22
Manchmal ist man Pünktlich und trotzdem zu spät  ;D

Termin 10:30 Uhr
Da 10:10 Uhr
Makler weg 09:30 Uhr
Begründung: Makler kann den eigenen Kalender nicht lesen.


Es gibt eben einfach solche Tage, leider sit die Wohnung nun damit auch anderweitig vergeben (wurde mir gerade mitgeteilt).
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aradaan am 13. September 2012, 13:34:45
..die Kombination

"Ok, das ganze muss jetzt 7 Minuten kochen"
und
"ach, dann kann ich ja ebend ein Youtube-Video gucken"

endet oft mit dem Anruf beim Pizzadienst.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 13. September 2012, 15:34:14
Im Finanzamt auf der einen Seite:
Plakat mit der Aussage "Finanzbeamte sind besser als ihr Ruf"

Auf der anderen Seite eine Tafel, auf der steht, wo man mit welchem Namen wohin geht. Der erste Namensbereich geht von A - CQZ
(Und nun einmal Nachnamen suchen, die mit CQZ anfangen ;) )

Fazit: Finanzbeamte erfüllen aber dennoch vollkommen ihren Ruf, den sie als Beamte inne haben ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 14. September 2012, 16:24:46
Im Postausgang sind ja nur Beiträge von mir...  :BangHead:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 14. September 2012, 17:52:28
Die Zeit vergeht und man kann nichts dagegen machen...  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 14. September 2012, 20:59:13
Spätestens, wenn man "Seniorenforschung" liest und sich anerkennend wundert, warum man dort über Labore verfügt und dann erkennt, dass da "Schwerionenforschung" steht, sollte man darüber nachdenken, Feierabend* zu machen ;D


*keine Sorge, es war schon nach 17:30h
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 15. September 2012, 18:51:59
Frauen sind schwer zu verstehen, kranke Frauen sind noch viel viel viel schwerer zu verstehen.  ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 15. September 2012, 19:29:51
Frauen sind mysteriös und geheimnisvoll. Wie Alien-Kornkreise. Mit Nippeln.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aradaan am 15. September 2012, 19:32:46
Frauen sind mysteriös und geheimnisvoll. Wie Alien-Kornkreise. Mit Nippeln.
:laughing4: :laughing4: :laughing4:  :headbang: :headbang: :headbang:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 15. September 2012, 19:52:44
LOL

Meine Erkenntnis: Wenn man keinen Platz hat, wo man den neuen Bräter hinstellen kann und ihn daher einfach dauerhaft benutzt... führt das nicht zu einer schlankeren Figur...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Bargo am 15. September 2012, 20:46:05
Meine Erkenntnis: Böse Geister vertragen keinen Schnellwaschgang :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: bubuline am 16. September 2012, 10:19:52
Wenn man krank ist, sollte man nicht diskutieren.
Man weiß nachher nicht mehr welches Argument man gebracht hat und wundert sich, dass das Gegenüber dir deine klaut.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 16. September 2012, 11:05:07
Draußen kann es schön sein oder laut :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Namezahl am 16. September 2012, 11:22:29
Motivation ist was für Leute ohne Kampfgeist
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 16. September 2012, 15:17:53
Selbst wenn es eine dienstlich vorgeschriebene und sprachlich korrekte Formulierung gibt, hindert es nicht daran, dass alle ständig denselben grammatikalischen Unsinn von sich geben,
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 17. September 2012, 22:25:48
Wenn die Spieler betteln, dass der Spielleiter aufhört seine Stimme zu verstellen, weil es schon gruselig genug ist...dann macht der Spielleiter alles richtig.
*wirft seinem SL einen Keks zu*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 21. September 2012, 12:40:48
Manchmal ist trotz Chaos alles schön.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Branwyn am 21. September 2012, 13:45:22
Der erste Apfel nach 14 Tagen schmeckt himmlisch.

Liebe Grüße
Branwyn
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 21. September 2012, 13:52:32
Leute, das wochenende ist greifbar nahe... so sollte es jeden tag sein...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 26. September 2012, 17:08:16
Arbeit macht albern.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 26. September 2012, 17:11:18
Hunde ausführen sorgt für Muskelkater und anzeigen wegen "Lärmbelästigung" in einer Ruhezone  ;D
- Schon doof wenn man sich in einer fremden Stadt total verläuft  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Quitzlinga am 26. September 2012, 18:52:09
Die Katze ist immer dort, wo man sie nicht vermutet.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 26. September 2012, 22:53:05
Es ist ein angenehmes Gefühl, wenn andere einem das eigene Alter nicht glauben können und sogar prüfen, ob der Personalausweis echt ist :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aradaan am 27. September 2012, 08:13:37
Es ist in der Nachbetrachtung ein unangenehmes Gefühl, wenn man seid seinem 15.Lebensjahr nirgends mehr seinen Personalausweis vorzeigen musste, weil man immer schon bis zu 5 Jahre älter aussah als man wirklich war..

Es ist ein angenehmes Gefühl, wenn andere einem das eigene Alter nicht glauben können und sogar prüfen, ob der Personalausweis echt ist :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Taleria am 27. September 2012, 13:41:25
Ich werd immer älter...

Und irgendwie ist das auch gut so!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lule am 27. September 2012, 14:04:18
Alles Gute zu Deinem Geburtstag Taleria. Ich wünsche Dir Gesundheit, Freude und bereichernde Begegnungen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Morgia am 27. September 2012, 14:39:36
Passend dazu: man muss schon sehr viel Spaß als SL haben, wenn man an seinem Geburtstag zur Feier des Tages Deathwatch leitet ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 27. September 2012, 16:20:20
Für einige Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, für andere nicht mal ans Telefon...  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 27. September 2012, 16:51:52
Jahrelang hat man ein Ziel in den Augen, und wenn man dann nahe rangekommen ist sieht man plötzlich, dass ganz andere Dinge im Leben zählen als die Spitze des Berges zu erreichen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 27. September 2012, 20:49:13
Obwohl TS weniger Bandbreite verbraucht ist das Protokoll nicht so robust wie Skype... vor allem bei Hotelaufenthalten. *grummelpaketverlustgrummel*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 28. September 2012, 01:06:39
wünsch dir auch alles gute, wenn auch nachträglich ;) aber nen Geburtstagsgedicht gibts nicht ;P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 28. September 2012, 08:56:54
Wenn man ein einfach zugängliches, mit wenig Würfeln auskommendes System, mit passendem Hintegrrund schreibt, und das einer breiteren Masse zugänglich macht, kommen zehn Minuten später die ersten Ideen: "Kann man das auch mit FATE spielen?" ARGH -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 28. September 2012, 09:35:12
Wer morgens früh aufsteht, könnte das mit Kopfschmerzen tun...
- Es traf mich wi ein Blitz  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Callisto am 29. September 2012, 17:07:02
Wenn man ein einfach zugängliches, mit wenig Würfeln auskommendes System, mit passendem Hintegrrund schreibt, und das einer breiteren Masse zugänglich macht, kommen zehn Minuten später die ersten Ideen: "Kann man das auch mit FATE spielen?" ARGH -.-

 ;D Hey, die Idee kommt mir schon bei meinen eigenen Systemen
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sinwist am 30. September 2012, 11:51:27
Jeder der freiwillig etwas beginnt, sollte es auch freiwillig beenden können. ;)
Das ist in einer Ehe schwerer, als in einem Forum. :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 30. September 2012, 16:26:31
Es ist schön, verheiratet zu sein!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ginstor am 30. September 2012, 17:33:15
Ich stimme dir ABSOLUT zu. Jedenfalls wenn es der richtige Partner ist :).

Ginstor
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aradaan am 30. September 2012, 17:39:32
Wenn man sich einen Kakao macht und zu viel Pulver nimmt hat man Schokolade..
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 30. September 2012, 22:35:14
Wenn man sich nachm Sport total fertig an den PC setzt, anstelle einfach ins Bett zu gehen, hat man keine schöne Zeit  :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 30. September 2012, 22:36:15
Wenn man sich nachm Sport total fertig an den PC setzt, anstelle einfach ins Bett zu gehen, hat man keine schöne Zeit  :o

Und es gibt Zeiten, da muss man dafür vorher noch nichtmal Sport gemacht haben ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 01. Oktober 2012, 00:28:14
Wer Sport macht, kann danach keine schöne Zeit haben!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 01. Oktober 2012, 10:50:29
Wer mit einem Kakao auf dem Sofa lümmelt und liest während daneben der Partner sein Workout macht, der hat eine Zeit der Gewissensbisse  :-[
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 01. Oktober 2012, 10:54:13
Manchmal ist es einfach besser rechtzeitig zu gehen.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 01. Oktober 2012, 11:13:50
Wenn einem Morgens nach dem Aufstehen Schwarz vor Augen wird, ist es keine gute Idee ins Bad zu gehen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 01. Oktober 2012, 11:32:37
Quark ist Käse der sich einfach nicht genug Mühe gibt....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Odonel am 01. Oktober 2012, 12:32:21
Quark ist Käse der sich einfach nicht genug Mühe gibt....
*hehe* Made my day :3
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 01. Oktober 2012, 18:24:42
Homeland ist echt die beste Fernsehserie der Welt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ScarSacul am 01. Oktober 2012, 18:26:21
Homeland ist echt die beste Fernsehserie der Welt.

*hüstel* Firefly *hüstel*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aradaan am 01. Oktober 2012, 18:27:28
*mithüstel* Firefly *mithüstel*

Homeland ist echt die beste Fernsehserie der Welt.

*hüstel* Firefly *hüstel*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 01. Oktober 2012, 18:28:45
Dr. Who *hüstel*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Gelron am 01. Oktober 2012, 18:33:26
Firefly *hüstl* (Irgendwie geht der Husten um^^

...und auch was anderes:)
BTT: Homo homini lupus est.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Van_Helsing am 01. Oktober 2012, 18:52:01
Man hört nicht gerne, dass die eigene Lungenfunktion "bedrohlich eingeschränkt" ist...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 01. Oktober 2012, 18:59:32
Firefly zu hüsteln könnte darauf hinweisen, dass man sich dafür schämt, es toll zu finden. Go Browncoats!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 01. Oktober 2012, 19:26:09
Es gibt keine beste Serie der Welt. Und jeden Tag eine neue. Und das für jeden einzelnen von uns.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Odonel am 01. Oktober 2012, 19:45:17
Da haben scheinbar sehr viele Homeland noch nicht gesehen. Woher sollten sonst solche Aussagen kommen? *hihi*

War natürlich nur Spaß. Ich bin natürlich auch der Meinung, dass es für jeden die passende Serie zum passenden Zeitpunkt gibt, aber Narrenspiels Übertreibung in diesem Fall ist sicherlich gerechtfertigt um auf die Exzellenz dieser Serie hinzuweisen und damit viele Leute für sie zu interessieren, damit diese feststellen können, dass Homeland einen mindestens genauso begeistern kann wie Firefly oder Doctor Who :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 01. Oktober 2012, 20:00:21
Ihr könnt sagen, was ihr wollt. Die beste Serie ist und bleibt Firefly!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 01. Oktober 2012, 20:21:40
*superlautesmithüsteln*

"Wenn Wünsche Pferde wären, würden wir alle Steaks essen!" - Jayne Cobb

----

Um zum Thema zu kommen:

Auch der festeste Knoten im Magen kann sich mit einem klärenden Gespräch lösen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lule am 01. Oktober 2012, 22:38:03
SPEED ein nachdenklich stimmender aber sehr sehenswerter Film.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ethion am 02. Oktober 2012, 00:14:10
Ein Trashfilm mit Drachen ist nicht weniger trashig, wenn Drachen drin vor kommen O_o

btw... So mal gegen die ganzen Fireflyer ankämpf *g* BABYLON 5! *pfeif*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 02. Oktober 2012, 06:27:13
Jeden morgen aufs Neue die Erkenntnis : 5 Stunden Schlaf reichen nicht aus um wie das blühende Leben auszusehen .... und ich werd trotzdem nicht schlauer und geh mal zeitiger ins Bett ><
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Clair am 02. Oktober 2012, 09:02:49
[...] 5 Stunden Schlaf reichen nicht aus um wie das blühende Leben auszusehen [...]

mit 3 cm dick Spachtelmasse Makeup geht das schon ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 02. Oktober 2012, 12:45:23
"So Technik abbauen, neuen zusätzlichen Tisch aufbauen und Technik wieder aufbauen schaffe ich in einer Stunde"

Die Technik wurde unterschätzt mehr Kabel als man denkt....2,5 Stunden später....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 02. Oktober 2012, 12:50:22
Pizza Hawaii ist sowohl als Hauptgang als auch Nachtisch geeignet. Außerdem enthält sie alles aus der Nahrungspyramide in vernünftiger Menge. Und meine Mutter hat immer gesagt ich soll viel Obst essen. Go Pizza Hawaii!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aradaan am 02. Oktober 2012, 18:11:36
Kalte Pizza vom Vortag ist das Frühstück der Könige
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 02. Oktober 2012, 18:53:52

Wenn du denkst es du kannst nicht mehr, kommt von irgendwo, noch viel mehr Stress daher..........
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 03. Oktober 2012, 01:16:51
Ich hab zu wenig Bier gekauft.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 03. Oktober 2012, 01:37:05
Ich hab zu wenig Bier gekauft.

Das ist keine Erkenntnis, dass ist ein herber Schlag des Schicksals. Das zu solch schöner Stunde, an welchem wir Deutschen unsere Einheit feiern keinen Tropfen mehr sein eigen zu nennen...ich kann die unendlichen Schmerzen nicht nachempfinden, ich habe Bier, aber mein Mitgefühl, dass hast du, und zwar aus dem Tiefsten meines Herzens.
Frank, auch wenn dieser bedauernswerte Umstand...nein, was sag ich? DIESE TRAGÖDIE schwer zu bewältigen ist, wird auch die Sonne wieder aufgehen, und der REWE um die Ecke am Donnerstag wieder aufmachen.

Mit brüderlichen Grüßen,

Shogoth64
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aradaan am 03. Oktober 2012, 01:41:50
Vermutlich weiß ich seid heute was es für Leute sind, die das SB-Angebot einer Tankstelle(das halt auch Bier im Programm hat) in anspruch nehmen..
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 04. Oktober 2012, 19:37:55
Das "Helloween" auch "Hallo Wien" seinen könnte sollte, dürfte, müsste ?  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 04. Oktober 2012, 23:51:59
hmm in Lübeck gabs immer die "Hello Wien" Party mit Mozartkugeln zu All Hallows' Eve
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 05. Oktober 2012, 00:01:05
Helloween (http://de.wikipedia.org/wiki/Helloween) oder Halloween (http://de.wikipedia.org/wiki/Halloween)?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 05. Oktober 2012, 03:00:59
Samhain!  :read2:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 05. Oktober 2012, 09:35:24
*Mindmaster zustimm* Jaaaaa Bald darf wieder gefeiert werden.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 05. Oktober 2012, 10:59:31
Als ob ich so einen amerikanisierten Unfug feiern würde....  :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 05. Oktober 2012, 11:08:26
Außer Rand und Band geratene Kiddies, die eine Entschuldigung dafür suchen, Sachbeschädigungen begehen zu dürfen... gruselige Verkleidungen sind ja echt toll, aber dafür braucht man kein Helloween.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 05. Oktober 2012, 11:21:40
Ich feiere Samhain... Ein sehr schönes Fest, dass schon vor der Christentum und dem Kommerz gefeiert wurde.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 05. Oktober 2012, 12:00:31
Bei einer Stereoanlage sollten immer die Boxen angeschlossen sein, sonst hört man nichts.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 05. Oktober 2012, 12:26:44
Ich feiere Samhain... Ein sehr schönes Fest, dass schon vor der Christentum und dem Kommerz gefeiert wurde.

Ich feiere Sofahain. Ein sehr schönes Fest, dass schon vor 8 Uhr abends und Feierabendverkehr gefeiert wird. Mit ner Pizza und einer Flasche Bier, und einem Kantholz neben der Tür, als Argumentationsverstärker gegen die "kleinen Randalierer".

EDIT: Warum feierst du ein irisches Fest!?  ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 05. Oktober 2012, 13:58:59

Woran ich merke das ich alt werde ?

Daran das ich zuviele Maptools Campain Datain von mir heute durchgeschaut habe und gedacht habe.......ach was war ich damals Jung und Naiv  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 06. Oktober 2012, 11:32:40
Wenn ein Tag mit Regen, einem Blechschaden am geparkten Auto und einer fiesen Erkältung beginnt - dann müsste das doch eigentlich für einen Tag reichen...  *wieder ins Bett will*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 06. Oktober 2012, 21:11:21
Außer Rand und Band geratene Kiddies, die eine Entschuldigung dafür suchen, Sachbeschädigungen begehen zu dürfen... gruselige Verkleidungen sind ja echt toll, aber dafür braucht man kein Helloween.
Richtig. Helloween braucht man, wenn man gute zeitlose Musik genießen will! Das waren seinerzeit meine ersten guten Metalkonzerte!
;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 06. Oktober 2012, 21:12:25
Wenn es schon an allen Ecken brennt und man sich Hilfe suchend nach Freunden umschaut... kommen die vorbei und entfachen noch einen Brand!
Nach vielen Dank!
 :'( :'( :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 06. Oktober 2012, 21:20:41
Wen man zu viel isst, dann ist man echt voll!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 06. Oktober 2012, 21:32:17
Freunde, die Brände entfachen, wo sie Brände löschen sollten, sind keine Freunde.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ethion am 07. Oktober 2012, 16:41:46
Ich bin immer die 0.001%, die aus der Masse sticht....


Bei mir funktioniert der Drucker nicht, starte Druckerspooler neu, haut es den ganzen Drucker raus... mein Freund: Das sollte eig. nicht passieren. Bei 99.999% macht der sowas nicht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 07. Oktober 2012, 18:22:20
Schlimmer geht es immer...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Taleria am 08. Oktober 2012, 06:58:52
Die Zeit vergeht manchmal wie im Flug und manchmal bleibt sie einfach stehen....
1Stunde 15 Minuten noch bis der Arzt aufmacht....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 08. Oktober 2012, 07:11:50
Und wenn Du hinkommst, stehen da schon so viele vor der Tür, das Du mitunter weitere 75 Minuten warten musst, bis Du dran kommst.
 :-[
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 08. Oktober 2012, 14:34:52
Ein neues Semester ist wie eine Wundertüte - Man weiss vorher nie, was für Überraschungen es bereit hält :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 08. Oktober 2012, 16:21:21
Ein neues Semester ist wie eine Wundertüte - Man weiss vorher nie, was für Überraschungen es bereit hält :)

Das nächste Semester ist schon in Beton gegossen, da gibts keine Überraschungen mehr :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 08. Oktober 2012, 23:32:57
Es riecht nach Schnee!  8)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Branwyn am 09. Oktober 2012, 06:24:09
Morgens um 6.00 Uhr in München, sind die Straßen staufrei.

Liebe Grüße München
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 09. Oktober 2012, 07:59:31
Ein neues Semester ist wie eine Wundertüte - Man weiss vorher nie, was für Überraschungen es bereit hält :)

Das nächste Semester ist schon in Beton gegossen, da gibts keine Überraschungen mehr :(
Das kommt wohl ganz auf den Studiengang an - mein einziges betonfestes Semester war das scheinfreie, in dem ich die Diplomarbeit geschrieben hab ;D

Erkenntnis des Tages: Während man das Studium semesterweise planen kann, ist das Berufsleben voller Überraschungen übers Wochenende...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kuma am 09. Oktober 2012, 11:28:23
Erkenntnis des Tages: Ohne Drucker läuft auf der Arbeit nix mehr.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 09. Oktober 2012, 14:33:01
Desto tiefer man in interne Daten eindringt, desto frustrierter wird man....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 09. Oktober 2012, 21:19:11
nicht von mir, aber kann ich so unterschreiben:

Brüste sind für Männer, wie Laserpointer für Katzen.

Edit:
Noch was zu dem besten Thema der Welt:

Brüste sind der Beweis dafür, dass sich Männer doch auf zwei Dinge gleichzeitig konzentrieren können.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 09. Oktober 2012, 21:27:17
Melonen können schimmeln  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 09. Oktober 2012, 22:53:56
Ein neues Semester ist wie eine Wundertüte - Man weiss vorher nie, was für Überraschungen es bereit hält :)

Das nächste Semester ist schon in Beton gegossen, da gibts keine Überraschungen mehr :(
Das kommt wohl ganz auf den Studiengang an - mein einziges betonfestes Semester war das scheinfreie, in dem ich die Diplomarbeit geschrieben hab ;D

Erkenntnis des Tages: Während man das Studium semesterweise planen kann, ist das Berufsleben voller Überraschungen übers Wochenende...
Nein eher darauf, wen man plötzlich unter den Erstsemestern entdeckt (Obwohl man die Hoffnung aufgegeben hatte, diese Person jemals wiederzuesehen)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Barbarossa am 10. Oktober 2012, 00:17:02
Manchmal sucht einen die Gesamtsituation im Urlaub auf und kotzt einem die neue Hose voll.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 10. Oktober 2012, 05:56:07
Wenn das Gegenüber mit "Ich wei jetzt auch nicht so genau was das ist..." argumentiert, sollte man sich genau überlegen ob man unterschreibt -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 10. Oktober 2012, 08:21:42
Manchmal ist "gut gemeint" wirklich das genaue Gegenteil von "gut gemacht"... (Kopf => Tisch)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 10. Oktober 2012, 11:10:43
"Vielleicht", "eventuell" und "ich glaube" sind keine aussagekräftigen Begriffe. Vorallem wenn man es mit Ämtern zu tun hat, sollte man sehr vorsichtig sein und lieber 3 und 4 oder sogar 10 Rat einholen...  :BangHead:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 10. Oktober 2012, 11:45:29
Wenn die Nacht durch Baumfällarbeiten im Nachbarbett "versüßt" wurde,

muss man sich nicht wundern, wenn man sich am morgen im Büro mehrfach

am Telefon mit dem Namen der Firma meldet, die man gerade anrufen wollte  ::)

(schön an der Sache war, dass die Leute immer sehr teilnamsvoll auf diese Aussetzer reagiert haben,
bis hin zu Einladungen zu einem gemeinsamen Kaffe  ;D)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 13. Oktober 2012, 14:49:10
Fast 15h Schlaf und ich bin noch immer soooo müde..
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sinwist am 14. Oktober 2012, 11:08:25
Wenn jemand dein Auto aufbricht, darfst du ihn trotzdem nicht schlagen. >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 14. Oktober 2012, 11:13:17
Hast du ihn geschlagen?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sinwist am 14. Oktober 2012, 11:33:14
Nein, die Polizisten fanden nur die Idee mitSchlagstock und Pfefferspray vorzugehen, sei Sache der Polizei. Obwohl es auf meinem Grundstück statt gefunden hat.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 14. Oktober 2012, 13:07:42
Der Gedanke "Vier Stunden später!?" ist irgendwie seltsam, wenn man nach acht Stunden schlaf nochmal in die Federn geht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 14. Oktober 2012, 22:33:06
Wenn man die Augen schließt und vor dem inneren Augen überall Deckungssymbole sieht, hat man DEUTLICH zu lange XCOM gespielt...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 14. Oktober 2012, 22:40:26
Blackbot überwacht mein inneres Auge. :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 15. Oktober 2012, 06:24:03
es ist möglich die halbe Nacht nicht einschlafen zu können, weil man sich immer kurz vorm einschlafen selber schnarchen hören kann (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_headbash.gif) (http://www.greensmilies.com/)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 15. Oktober 2012, 06:39:44

Wenn du Montag Morgens um 5 Uhr in die Firma kommst und sobald du durch die Tür trits auf dem Monitor eine Kaputte Pumpanlange siehst........dreh wieder um der Tag wird nicht besser........... :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 15. Oktober 2012, 07:23:19
Wenn Du Montag Morgens um 1 Uhr in Strasbourg ankommst und, sobald Du den Zug verlässt, die Stadt siehst....dreh um, der Tag wir nicht besser!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 15. Oktober 2012, 12:08:39
Strasbourg

Straßburg heißt der Ort!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 15. Oktober 2012, 12:12:45
Manchmal holt einen die Vergangenheit nach 2 Jahren ein...
Aber 10 Tage sind zu viel für manches Amt...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 15. Oktober 2012, 12:19:44
(...)
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.
(...)
Hermann Hesse
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mephistopheles am 15. Oktober 2012, 12:51:25
Wenn der Rücken "knack" macht, dann sollte man nicht weiter trainieren...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 15. Oktober 2012, 17:02:16


Ich schwör alter...........was für ein Saumäßiger Tag.......12 Stunden dauerstress  :BangHead:   

Wehe irgeneine Papnase kommt in der letzten Stunden noch in mein Büro und quatscht mich an  :cussing:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 15. Oktober 2012, 20:19:12
Strasbourg

Straßburg heißt der Ort!

Nicht mehr, seit wir auf Schienen statt auf Ketten anreisen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 15. Oktober 2012, 21:11:22
Strasbourg

Straßburg heißt der Ort!

Nicht mehr, seit wir auf Schienen statt auf Ketten anreisen!
Na wo kämen wir dann hin wenn wir jede Stadt nach ihrem Landesnamen aussprechen würden? Praha ist Prag, Moskwa ist Moskau und Bratislava ist Pressburg...was übrigens ein schöner Name ist!
Wobei ich mir eingestehen würde das auch zu ändern, wenn man den Franzosen in der Schule beibringen würde, dass das hier Frankfurt am Main, nicht Francfort-sur-le-Main heißt, dann wärs auch wieder ausgeglichen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ginstor am 16. Oktober 2012, 05:53:39
Die Erkenntnis des Tages ist nicht immer eine Erkenntnis.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 16. Oktober 2012, 15:28:47
Strasbourg

Straßburg heißt der Ort!

Nicht mehr, seit wir auf Schienen statt auf Ketten anreisen!
Na wo kämen wir dann hin wenn wir jede Stadt nach ihrem Landesnamen aussprechen würden? Praha ist Prag, Moskwa ist Moskau und Bratislava ist Pressburg...was übrigens ein schöner Name ist!
Wobei ich mir eingestehen würde das auch zu ändern, wenn man den Franzosen in der Schule beibringen würde, dass das hier Frankfurt am Main, nicht Francfort-sur-le-Main heißt, dann wärs auch wieder ausgeglichen.
Vorallem viel Spaß bei den Sprachen, wo es auch noch auf die Aussprache sehr ankommt (wie bei chinesisch und thailändisch) ;)


Meine Erkenntnis:
Lange Schlafen heißt nicht gleich, dass man munter ist. Selbst dann nicht, wenn man vorher 24h wach war...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 18. Oktober 2012, 08:43:10
Wenn man morgens mit Kopfschmerzen aufwacht, keine Tablette nimmt und sie Abends weg sind, ist das gut. Wenn sie am nächsten Morgen nicht wieder kommen: Besser!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 18. Oktober 2012, 13:16:37
Freunde sind wie Schneeflocken. Einzigartige Individuen,jeder auf seine weise wunderschön.
Und wenn man sie anpisst verschwinden sie.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 18. Oktober 2012, 15:34:54
Das leben könnte so schön sein ohne die Kunden!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 18. Oktober 2012, 15:37:12
Das leben könnte so schön sein ohne die Kunden!

Wir würden so arm sein ohne die Kunden.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Codemancer am 18. Oktober 2012, 15:44:22
It's not a bug, it's a feature...

Mannoman, hat mein Leben viele Features :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 18. Oktober 2012, 18:37:33
Wir würden so arm sein ohne die Kunden.

Naja ... lieber arm dran, als Arm ab.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 19. Oktober 2012, 01:20:09
Nimm statistische Werte. Ordne sie.
Der Wert, der jetzt genau in der Mitte steht, ist der Median.
Addiere alle Werte zusammen und dividiere durch die Anzahl - dies ist das arithmetische Mittel.

Meine Erkenntnis des Tages: Die oben stehenden Aussagen lassen sich mit genügend beweisen und doofem Dozenten durchaus auf anderthalb Stunden derart ausweiten, dass niemand im Saal es mehr versteht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 19. Oktober 2012, 07:11:46
SMS morgens um 5.30Uhr bergen selten gute Nachrichten.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 19. Oktober 2012, 08:22:40
Kaffee amMorgen vertreibt Kummer und...saubere Küchenfußböden...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 19. Oktober 2012, 13:47:33
Es scheint ungewöhnlich zu sein, vollstes Verständnis zu haben, wenn die Technik versagt und man deswegen anstatt automatisch zurückgerufen zu werden man gebeten wird, einfach später nochmal anzurufen.

(Die Dame hätte mich glaub ich am liebsten durchs Telefon umarmt so oft hat sie sich bedankt...)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sinwist am 19. Oktober 2012, 13:49:10
Kaffee amMorgen vertreibt Kummer und...saubere Küchenfußböden...
Ayou hatte einen sauberen Küchenboden.  :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 19. Oktober 2012, 13:49:49
Alles was in einen Gully fällt ist wirklich weg.
- Doch manchmal taucht es wider in einer Kläranlage auf.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 19. Oktober 2012, 16:00:42
Es ist immer ein Spaß, wenn böse Menschen zusammen sitzen und böse Dinge planen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ginstor am 19. Oktober 2012, 17:45:59
Es ist wahr wenn ein IT Administrator sagte, dass es genausogut ist, die Sicherheitsbestimmungen der Klagemauer vorzubeten, wie sie neuen Mitarbeitern zu erläutern.

Im übrigen sind User, die nicht von klein auf sensibilisiert werden, ganau wie Kühe auf einer Weide. Sie schauen dich mit ihren Kulleraugen an, kauen auf den Worten, die sie bekommen herum und tun sonst auch nur Mist fallen lassen....

Ich glaube ich kaufe mir morgen einen Eimer Alpinaweis, damit ich die Blutstriemen auf meiner Wand vom Kopfdagegenschlagen, wieder übermalen kann....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 19. Oktober 2012, 17:56:55
Ich weiss schon, warum ich keinen 1st Level Support mehr mache  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 19. Oktober 2012, 18:11:23
Internet im Auto - tolle Sache. Gruß vom Rücksitz auf der a3
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 19. Oktober 2012, 20:02:46
Kann mich dieses Jahr nicht von den Würfeln auf der SPIEL begeistern lassen - mache mir Sorgen um mich selbst...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 21. Oktober 2012, 01:41:36
Meine lieben, eins lasst euch gesagt sein, wäre das leben nicht  so verdammt kurz, wäre es entschieden länger...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 21. Oktober 2012, 13:00:41
>>seufz<<

Stimmt schon ... und in diesem Sinne: Wer früher stirbt, ist länger tot.

Verzeiht meine morbide Grunstimmung, aber ich höre schons eid gestern solche lebensbejahenden Bands wie "Die verbrannten Kinder Evas"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 21. Oktober 2012, 14:02:17
ach je...

aber sollte es nicht heißen wer früher stirbt ist schneller wieder da?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 21. Oktober 2012, 14:06:48
Wie man es auch nennt: Spam bleibt Spam.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 21. Oktober 2012, 18:09:44
Wie man es auch nennt: Spam bleibt Spam.

Solange, bis sie mit den Dosen zu werfen beginnen...dann isses Sachbeschädigung  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 21. Oktober 2012, 19:32:54
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen.
J.R.R. Tolkien
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 21. Oktober 2012, 19:56:27
Wie man es auch nennt: Spam bleibt Spam.

http://www.youtube.com/watch?v=anwy2MPT5RE
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 21. Oktober 2012, 23:18:38
Erkenntnis des Tages:
Was am Banhnhof 5€ kostet, kann man auf der SPIEL für weniger als 2 haben.

Garderobe > Schließfach - gut zu wissen für's nächste mal.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 22. Oktober 2012, 01:42:40
Berlin schläft nie...auch nicht nachts...außer den Busfahrern vielleicht!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 22. Oktober 2012, 06:29:14
Montags heißt es wenigstens, dass es nur noch 5 tage sind bis zum Wochenende....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 22. Oktober 2012, 08:23:57
Nur, weil da steht der Zug ist pünktlich, heißt das nicht, dass er das auch wirklich ist...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 24. Oktober 2012, 12:48:01
Man hat am Abend vorher zu lange gespielt, wenn man am nächsten Morgen im Büro zum Sprechen die PTT-Taste drücken will.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 24. Oktober 2012, 12:49:58
Man ist generell "TS-Geschädigt" wenn man selbst im Skypetelefonat die PtT-Taste gedrückt hält und sich dessen erst nach mehreren Minuten bewusst wird  8)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 24. Oktober 2012, 15:08:16
wenn man auf der dz spielt, ist man sowiso schon geschädigt ;)

viel schlimemr ist es aber wenn du ein richtiges telefonat bekommst, aber denkst e ruft jjemand in skyope an und verzweifelt nach dem button zum annehmen suchst...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 24. Oktober 2012, 19:36:21
*Kopfschüttel* deswegen stellt man VA einfach richtig ein ^^ und hat ne Taste zum Muten ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 25. Oktober 2012, 10:32:31
Leute kommen so lange täglich ins Forum, bis man ihnen eine PN schickt und auf Antwort wartet - dann gehen sie das letzte mal zum Zeitpunkt t - 10 Minuten online, wobei t der Zeitpunkt ist, an dem man die PN schickt. Und dann eine Woche nicht. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 25. Oktober 2012, 17:35:16
Gewisse Dinge geschehen immer dann, wenn man sie absolut nicht gebrauchen kann :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 25. Oktober 2012, 17:47:13
Gewisse Dinge geschehen immer dann, wenn man sie absolut nicht gebrauchen kann :-\
Wenn man sich Montags mit Erkältung und Halsschmerzen ins Bett legt, ist man am Mittwochabend mit 40° Grad Fieber Handlungsunfähig.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 25. Oktober 2012, 17:49:35
Es wird zu viel gejammert in Deutschland!  :-*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 25. Oktober 2012, 18:17:14
Es wird zu viel gejammert in Deutschland!  :-*

Ja, da kann ich nur zustimmen und weitermachen!

Moderne, experimentelle Musik mit Saxophonen sollte offiziell als das bezeichnet werden, was es ist. FOLTER!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 25. Oktober 2012, 19:01:50
Nicht in jedem Möbelhaus darf man auf den Betten probe liegen (habe nicht geschlafen), auch wenn kein Verbot dran steht.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 25. Oktober 2012, 20:07:33
Gewisse Dinge geschehen immer dann, wenn man sie absolut nicht gebrauchen kann :-\
Kann man so unterschreiben  :BangHead:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 26. Oktober 2012, 00:59:59
Man muss erst einmal in die Dunkelheit gehen, um das Licht zum leuchten zu bringen....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 26. Oktober 2012, 01:26:16
1.)
Bevor man telefonisch mitteilt, dass man sich verspätet, weil man die verpassen nicht mehr bekommen kann, sollte man abwarten und erst einmal sicher stellen, dass überhaupt eine Bahn kommt  ::)

2.)
Es ist möglich, eine Bahn an einem Bahnhof zu verlassen, mit einem Freund etwas trinken zu gehen und dieselbe Bahn danach an einem späteren Bahnhof wieder zu betreten.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 26. Oktober 2012, 02:51:17
Wenn die Kneipe an dem Zug hält... ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Char Aznable am 26. Oktober 2012, 02:58:52
Kraftfokus und Initiation sind definitiv Munchkin!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 26. Oktober 2012, 07:07:29
Kraftfokus und Initiation sind definitiv [...]
...Karmamassengräber.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mephistopheles am 26. Oktober 2012, 09:14:02
Morgens ist immer früh.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 26. Oktober 2012, 09:50:10
Es ist komplett unmöglich, jemanden, der von einem Thema keine Ahnung hat und das nicht einsehen will, vom Gegenteil zu überzeugen...
(na gut, die Erkenntnis ist nicht neu, aber ich bin ja vergesslich und mache sie daher trotzdem immer mal wieder ;))
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 26. Oktober 2012, 17:29:00
 Man kann sich so schnell an eine Brille gewöhnen, das man beim Absetzen fast sofort Kopfschmerzen bekommt... :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 26. Oktober 2012, 17:30:24
Man kann es nie allen recht machen. Und manchmal sogar nur sich selbst.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 26. Oktober 2012, 17:57:55
Man kann es nie allen recht machen. Und manchmal sogar nur sich selbst.

Und manchmal nicht mal das... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 26. Oktober 2012, 18:17:39
Man kann es nie allen recht machen. Und manchmal sogar nur sich selbst.

Und manchmal nicht mal das... ;D

Das stimme ich absolut zu!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 26. Oktober 2012, 18:49:19
Das denken von Gedanken ist gedankenloses denken
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Char Aznable am 28. Oktober 2012, 01:43:45
Deus Ex 3 ist absolut geil.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 28. Oktober 2012, 02:30:27
Ja, aber nur in Bild und Ton …
http://anongallery.org/img/1/5/deus-ex-every-time-you-mention-it-someone-will-reinstall-it.jpg (http://anongallery.org/img/1/5/deus-ex-every-time-you-mention-it-someone-will-reinstall-it.jpg)
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 28. Oktober 2012, 18:17:41
Wenn man vergisst auf "Bestellen" zu klicken, braucht man sich nicht wundern, wenn auch keine Pizza kommt
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 28. Oktober 2012, 19:32:35
dx1: Link funktioniert nicht, da Direktverlinkung auf das Bild :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 28. Oktober 2012, 19:54:05
Ich kann auch nicht alles. ;D Nicht immer sofort meine ich. (Link verweist jetzt woanders hin und sollte funktionieren.)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 28. Oktober 2012, 20:46:15
Neuigkeiten aus der Wissenschaft:

Nuklearbiologen erforschen die Vermehrung von Atompilzen (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_skeptisch.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 28. Oktober 2012, 21:00:04
wieviel hast den gestern noch getrunken ?:-D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 28. Oktober 2012, 21:18:00
Weitere Erkenntnis:

Für die meisten Erkenntnisse ist die Aufnahme alkoholhaltiger Getränke absolut nicht notwendig ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 28. Oktober 2012, 21:20:42
Ergänzung: der Erleuchtung ist es egal wie Du sie erlangst ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 28. Oktober 2012, 22:03:29
Die neue Drachenzwinge braucht eine Shoutbox.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 29. Oktober 2012, 01:08:47
Erkenntnis meiner Freundin: "Auch wenn nur wenig Schnee liegt, kann man Frieren"

Meine Erkenntnis: "Auch wenn sie Friert kann ich durchaus noch schwitzen"

*grübel*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Char Aznable am 29. Oktober 2012, 01:28:10
Die neue Drachenzwinge braucht eine Shoutbox.
Amen.
Meine Erkenntnis: Einen Rechner niemals lange unbeaufsichtigt lassen. Der wird warm.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 29. Oktober 2012, 07:28:02
Meine Erkenntnis: Einen Rechner niemals lange unbeaufsichtigt lassen. Der wird warm.

Gilt vor allem, wenn der Rechner ein Laptop ist. Und man es auf einer weichen Unterlage abgestellt hat. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 29. Oktober 2012, 11:19:19
Prüfungen sind unnötig und machen müde....gute Nacht -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 29. Oktober 2012, 11:24:04
Es gibt weit bessere Methoden seinen Vormittag zu verbringen, als beim Arzt zu sitzen und die trockene Heizungsluft einzuatmen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 29. Oktober 2012, 11:29:04
Krank auf dem Sofa zu liegen ist keine davon.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 29. Oktober 2012, 11:38:51
Wer abends lange Fernseh schaut ist morgen müde und darf sich cniht beschweren. (Aber Kill Billl lohnt sich einfach zu schauen)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 29. Oktober 2012, 11:48:19
Fünf Punkte Akkupressur Herzexplosionstechnik!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 29. Oktober 2012, 12:35:12
Was mich zur nächsten Erkenntnis bringt:

Trau keiner Braut!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 29. Oktober 2012, 13:24:54
Die neue Drachenzwinge braucht eine Shoutbox.
Amen.
Meine Erkenntnis: Einen Rechner niemals lange unbeaufsichtigt lassen. Der wird warm.
Meine Erfahrung: Im Winter ist das ein angenehmes Feature!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 29. Oktober 2012, 13:37:21
Meine Erkenntnis: Einen Rechner niemals lange unbeaufsichtigt lassen. Der wird warm.
Meine Erfahrung: Im Winter ist das ein angenehmes Feature!

Wohl wahr! Ich erinnere mich noch, wie ich mir im kalten Xi'an, als die Heizung noch nicht angestellt war, unter meinen Laptop die Hände gewärmt aufgetaut habe....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 29. Oktober 2012, 14:03:23
Ich brauch Urlaub.....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 29. Oktober 2012, 20:42:12
Das Internet während der Rollenspielsession auf der Drachenzwinge abzustellen hätte den großen Vorteil, jegliche Ablenkung gleich mit abzustellen.
Das ganze scheitert jedoch an offenkundigen Seiteneffekten...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 29. Oktober 2012, 22:55:25
nachts ist es Kälter als draußen

ein mathematiker könte jede elem,ent dieses satzes so zerlegen und neu definieren, dass es sogar wieder sinn hätte.... sinnlos...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 30. Oktober 2012, 10:06:53
im 3. gang anfahren ist ne blöde Idee.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 30. Oktober 2012, 11:49:23
im 3. gang anfahren ist ne blöde Idee.

aber möglich.. je nach auto ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 30. Oktober 2012, 14:35:20
Nie kann etwas laufen, wie es soll....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 31. Oktober 2012, 07:20:06
Man steht auf, es ist schön, die Vögel zwitschern, der Tee ist gut, der Tag beginnt schön....und dann verpasst Spiegel Online dem armen Menschen einen Tiefschlag.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/star-wars-disney-kauft-lucasfilm-von-george-lucas-fuer-4-milliarden-a-864378.html

"Der neue Besitzer Disney hat bereits konkrete Pläne: "Star Wars Episode 7" soll im Jahr 2015 erscheinen. Auch die Episoden 8 und 9 sind bereits geplant. "Unser Langzeitplan ist, alle zwei bis drei Jahre einen neuen Spielfilm herauszubringen", sagte Disney-Chef Bob Iger. Lucas soll als Berater an den nächsten Filmen mitwirken."

Und was lernen wir daraus:

"Willst du dir nicht den Tag versaun,
hör auf im Internet zu schaun"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Irion am 31. Oktober 2012, 07:21:35
Heute ist doch Halloween und nicht der erste April!? ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 31. Oktober 2012, 07:27:58
Merke: Auch ein George Lucas will irgendwann mal in Rente.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 31. Oktober 2012, 07:41:46
Heute ist doch Halloween und nicht der erste April!? ???

Naja April=Scherz, Halloween=Horrorbotschaft ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kuma am 31. Oktober 2012, 07:55:09
Das kann ja was werden. Ich sehe schon eine Wookie Tanz und Gesang Szene  >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 31. Oktober 2012, 07:56:40
*sing*
"uuunter den Ster'n.... uuunter den Ster'n... da tanzen die Wookies, da tanzen die Ewoks, unter den Steeer'n"
;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 31. Oktober 2012, 07:57:38
Nur weil Star Wars draufsteht, bedeutet es nicht, das es auch Star Wars ist. Auch wenn mir viele widersprechen, gibt es auch genügend Leute die sagen, das es nur drei Star Wars Filme gab. Episode 4 - 6
Alles was danach kam war ein Versuch ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 31. Oktober 2012, 08:12:24
Diese "genügend Leute" haben ja auch recht! Kann aber mal jeder einmal nachschauen, ob er 4,5 Millarden hat, um ein besseres Angebot machen zu können um so Star Wars vor disney zu retten? Das könnte immerhin die Lösung sein :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 31. Oktober 2012, 08:14:14
Es müssten nur 4,5 Milliarden Menschen einen Dollar spenden :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 31. Oktober 2012, 08:27:57
Vielleicht könnte man ja auch gleich den Herrn der Ringe Teil 4-6 drehen? Titanic 2? Vom Winde verweht 2? Harry Potter 8-14?

*verzweifelt kram* Es muss sich doch noch was fortsetzen lassen... An einer neuen Folge von "Police Academy" sind sie schließlich auch dran, dann muss das doch auch für andere Filme gehen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 31. Oktober 2012, 08:29:36
Auch wenn mir viele widersprechen, gibt es auch genügend Leute die sagen, das es nur drei Star Wars Filme gab. Episode 4 - 6

Wer sollte denn da widersprechen? Der Rest war doch schon Disney, ohne das es draufstand.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 31. Oktober 2012, 08:35:56
*verzweifelt kram* Es muss sich doch noch was fortsetzen lassen... An einer neuen Folge von "Police Academy" sind sie schließlich auch dran, dann muss das doch auch für andere Filme gehen...
Die Hard 5! ;D
Man kann auf alles noch einen draufsetzen
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 31. Oktober 2012, 13:17:15
Dass die neuen Episoden gedreht werden ist grausam, aber ich denke nicht, dass Disney sich da groß einmischt - haben Sie doch bei Marvel auch nicht, und Pixar bringt nach wie vor großartige Filme heraus.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 31. Oktober 2012, 13:28:58
Joah, Star Wars 4-6 und 1-3 sind einfach unterschiedliche Filmreihen, genauso wie Clone Wars was anderes ist. Ich sehe es nicht ganz so schlimm. Was ich am schlimmsten an der Ankündigung hier finde:

http://taz.de/Disney-uebernimmt-Lucasfilm/!104611/
(Überschrift "Dagobert kauft Todesstern" ^^)

Lucas wird bei Film 7 beratend zur Seite stehen. Anknüpfen an seine Glanszeiten konnte er weder beim neuen Iny noch bei den Star Wars Filmen. vielleicht macht es ja wer anderes besser.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 31. Oktober 2012, 13:30:56
Erkenntnis des Tages: Über Star Wars kann man immer noch diskutieren :D

Und: Nichts ist jemals einfach...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 31. Oktober 2012, 13:32:39
Habe gerade John Carter gesehen (auch Disney). Hat mir gefallen und da musste keine Hauptfigur singen!
;)

Schlimmer als Episode 1 bis 3 geht kaum, also einfach mal abwarten und hoffen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 31. Oktober 2012, 13:44:11
Erkenntnis des Tages: Über Star Wars kann man immer noch diskutieren :D

Und ein Gang in eine beliebige Spielzeugabteilung lehrt uns: Auch mit einer Filmsaga, deren beste Zeiten schon 25 Jahre zurückliegen, kann man sich immer noch blödverdienen... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 01. November 2012, 10:20:29
Wenn um 9 Uhr Morgens der Kollege Anruft der dich um 18 Uhr Ablösen soll und sich für sechzehn Tage Krank meldet wird es kein guter Tag.......und auch sicher kein guter Monat mehr  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ScarSacul am 01. November 2012, 12:39:46
Ratten sind die Tauben des Bodens..
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 01. November 2012, 13:10:54
Wenn einem eine Katze über die Tastatur läuft und man erst etwa zehn Sekunden später bemerkt das man eigentlich keine Katze hat, hat man entweder tolle Drogen, schlechte Drogen, keine Drogen, zu wenig Drogen, oder ne Katze in der Wohnung die einem nicht gehört...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 01. November 2012, 13:21:34
sei froh, dass es kein großer Hund war  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 02. November 2012, 09:40:43
Ratten sind die Tauben des Bodens..
Also eigentlich werden Tauben "Ratten der Lüfte genannt". Ist aber nicht ganz akkurat: Während Ratten sich ein paar Plätze suchen, um sich zu entleeren, sind Tauben genügsamer, suchen sich nur einen Platz: Die scheißen einfach überall hin...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ginstor am 02. November 2012, 12:36:16
Echt, ich dachte, die suchen sich immer gezielt ein Auto raus....
http://4.bp.blogspot.com/-1vmlnGZ4DBM/T1lqw7HPzrI/AAAAAAAAAfc/EQc_o4becFQ/s1600/20091229163358taubenscheisse.jpg

Erkenntnis des Tages: Man wird immer dann von Krankheit geschlagen wenn ein Feiertag war und an dem Brückentag frei hat....

Ginstor
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 02. November 2012, 13:48:26
Erkenntnis des Tages: Man wird immer dann von Krankheit geschlagen wenn ein Feiertag war und an dem Brückentag frei hat....

Das ist ja nicht meckern, dass ist ja schon nörgeln!
Hier in hessen ist weder der Reformationstag noch Allerheiligen ein Feiertag!  >:(
Also, da heute Allerseelen ist besinne dich mal wieder darauf, wie gut es dir da südlich des Weißwurstäquatros geht  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 04. November 2012, 02:39:26
Der Sommer ist vorbei, endgültig.  :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 04. November 2012, 14:13:05
Morgen ist der Urlaub zu ende  :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 04. November 2012, 15:01:30
Zigaretten sind auch kein Nahrungsersatz...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ismene am 04. November 2012, 15:20:32
Rauchen sind doof ...  >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 04. November 2012, 15:23:41
Rauchen sind doof ...  >:D
Deutschen sprechen ist leicht  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 04. November 2012, 15:25:35
Die EG Gesundheitsminister warnen: Das Lesen dieser Erkenntnis verschwendet ihre Zeit ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 04. November 2012, 17:13:03
Die Trauer, dass das Kabel eines Headsets beim aufstehen gerissen ist, weicht sehr schnell Erleichterung bei der Erkenntnis, dass das Headset 30€ kostete und vielleicht noch lötbar ist, der Laptop allerdings bei einem mitgezogenwerden deutlich teurer zu ersetzen gewesen wäre.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 04. November 2012, 17:59:28
Wenn der Regen leise tröpfelnd einsetzt, fällt die Präsentation des frisch grundierten Papp-Projekts ins Wasser.
Und der Fön hat auch wieder was zu tun
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 04. November 2012, 18:07:10
Jedes Jahr zum Wintersemester ist es das Gleiche:

Als Student und Bahnpendler genießt man den Weg zur Uni in vollen Zügen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 05. November 2012, 21:44:51
Kommilitonen, die mit einem Lötkolbem umzugehen wissen, ersparen einem den verfrühten Kauf eines neuen Headsets.  :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 06. November 2012, 07:30:31
es ist zu früh...viel zu früh...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 06. November 2012, 16:57:43
Suchläufe sind blöd.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 06. November 2012, 20:34:07
Auch wenn es diese jüngst aufgetauchte und grausige Wortschöpfung nicht vermuten lässt, hat "Low-Play" vermutlich nichts mit einem generell niedrigen (schlechten?) Spielvermögen von Rollenspielern zu tun...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 06. November 2012, 20:38:41
Manchmal beißt einem das Glück einfach in den Arsch Popo ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 06. November 2012, 21:07:04
Weil kein Paracetamol mehr da ist und ich morgen frei habe, muss ich mich wohl mit Bier fit machen … ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Namezahl am 06. November 2012, 22:15:41
Zwerge nerven! :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 06. November 2012, 22:45:34
zu viele Erkenntnisse heute gesammelt...hier nur ein paar....

- Zweimal Musik funktioniert nicht
- In Belgien muss das Internet aus
- Fünf Zentimeter mehr Beinfreiheit helfen auch nicht viel
- "Weniger Drama, Baby..." (Ein Bus voll davon ist echt nicht auszuhalten...die haben zu viel Energie....)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Salandrion am 07. November 2012, 01:47:48
HÄ?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Harry am 07. November 2012, 08:24:18
- In Belgien muss das Internet aus

Dagegen!

Mit freundlichen Gr
--- 404 Page not found ---
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 07. November 2012, 08:56:27
Zur Erklärung: Hatte gestern einen Busausflug mit dem Studium. Ich gehör zu der Gruppe der Kunsttherapie, während der Rest im Bus Dramatherapie studiert...die sind einfach...wie soll mans sagen..."anwesend"...singend, rufend, spielend, immer in Bewegung...einer hatte seine eigenen Boxen dabei und den störte es nicht, dass das Busradio auch schon auf unerträglicher Lautstärke stand (zumindest wenn man mal so gar nichts von heutiger Radiomusik hält)...und was das Internet angeht: Das betraf die Handybesitzer, die solches auf solchen drauf haben und nach der Grenzüberschreitung entsprechende Gebühren zahlen durften ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 07. November 2012, 12:40:50
das leben ist schon hart, erst recht wenn man nach belgien fährt... hast du mir was mitgebracht ? ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 07. November 2012, 13:24:14
Hm... Vla aus den Niederlanden, Bier und Schokolade aus Belgien... oder kommst du noch in der Schweiz vorbei, liwi? Da könnte man auch ein wenig Schoki mitnehmen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 07. November 2012, 16:22:42
schoki hab ich tatsächlich gekauft...aber nicht für euch...is für meinen Opa...hoffe die Tafel überlebt bis Weihnachten *g*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 07. November 2012, 17:29:13
apropo vla aus holland,... da braucht man mal langsam nachschub ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 08. November 2012, 06:17:41
wenn dir dein Chef bei Feierabend sagt das heute ja *die lange Nacht der industrie* ist und Du schon um 17 uhr wieder auf Arbeit sein musst klingt die Zombiekalypse ala The walking dead wie ein erholsamer freier Nachmittag .....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Char Aznable am 08. November 2012, 15:34:30
I never asked for this.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 08. November 2012, 16:31:42
Jeder Liberalismus stößt bei Sportübertragungen an seine Grenzen.  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 08. November 2012, 16:32:39
Sport ist Mord, und wenn man nicht dabei ist, versucht man wenigstens den teil mit dem mord nach zu holen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 09. November 2012, 08:47:14
An manchen Tagen ist es echt die Pest, auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen zu sein
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 09. November 2012, 08:58:56
Es gibt Tage, da verliert man ... und es gibt Tage, da gewinnen die Anderen. :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 09. November 2012, 11:20:53
Manchmal sind Telefongespräche eine Qual.
Ein andermal ist es eine Qual zu telefonieren -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Callisto am 10. November 2012, 00:46:28
Shadow of Esteren macht Spaß. Spieler, die ich vorher noch nicht kannte, können trotzdem auf ganzer Linie überzeugen. Nur weil ein paar Charaktere in einer brisanten Situation gegeneinander kämpfen, muss kein TPK folgen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 10. November 2012, 01:01:42
Wenn man schon nicht schlafen kann, sollte man auch kein Red-Bull mehr trinken
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 13. November 2012, 14:00:25
An seinem freien Tag sollte mann nicht im fernsehen zappen ...man könnte einen rollenspieler sehen und sich für sein Hobby schämen ....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 14. November 2012, 11:01:32
Lufttdruck auf Reifen verhält sich meisten antiproportional mit der zu bewegenden Masse...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 14. November 2012, 11:04:25
Manche Tage beginnen bescheiden, das Potential nach oben
läßt Raum für wahre Wunder!

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 14. November 2012, 12:24:19
Schuhwerk kennt keine grenzen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Roban Grünstein am 15. November 2012, 08:28:41
Das Gute ist für alle, das Schlechte nur für einen selbst.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 15. November 2012, 13:04:55
Es kann einem auch krank gut gehen, selbst wenn man dabei arbeitet!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 15. November 2012, 13:13:47
Die schönsten Bögen sind die Regenbögen
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kuma am 15. November 2012, 13:44:42
Das man bald Urlaub hat  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 15. November 2012, 14:21:37
Wenn man sich zwischen zwei Filmen im Kino entscheiden muss (Skyfall, oder Cloud Altlas) muss man sich vor Augen halten, dass das eine ein Fantasievolles Epos, mit abgedrehten Charakteren, seltsamer Storyline, unvorhersehbarem Spannungsbogen und einer Frischen Erzählperspektive ist....und das Andere eben ein Jams/Daniel bond/Craig....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thogrim am 15. November 2012, 15:41:48
Nimm Cloud Atlas ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 16. November 2012, 07:55:59
Geh zweimal ins Kino!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 16. November 2012, 09:51:33
Bei den Preisen?...einer der Filme wirds maximal als DvD in meinen Player schaffen...

Aber heutige Erkenntnis:
Manchmal fühlt man sich zwischen tausend Menschen Einsamer, als zu Hause in seinem Wohnzimmer bei absoluter Stille.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Callisto am 16. November 2012, 23:06:06
Cloud Atlas soll zwar hübsch sein, ansonsten aber mies. Skyfall hingegen: *schwärm* Den werd ich mir auf Bluray holen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 16. November 2012, 23:45:52
ich werde mir wohl demnächst nochmal Cloud Atlas anschauen.. das Buch war.. sagen wir mal.. interessant ^^ aber aus dem Trailer schien einiges schon anders umgesetzt.. schauen wir mal :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 17. November 2012, 00:03:55
Meine Tischrunde ist einfach nur genial ;D
100% Lachfaktor garantiert !!!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 17. November 2012, 12:04:16
Sollte man einen Supermarkttransporter sehen, der die Ladetüren beim Fahren offen hat, sollte man den Fahrer darüber informieren, sonst könnt die Straße bald voller Bananenmatsch sein ...

Die armen Bananen....  ;D


Die arme Straßenreinigung!  :-X
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 18. November 2012, 22:45:43
Vieles gehört hier einfach nicht her.   ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Salandrion am 19. November 2012, 09:14:01
innige Kinderwünsche könne sich auch nach 20 Jahren noch erfüllen!
Und
Eine Holz-Tischrunde kann doch etwas magischen haben, was eine Onlinerunde wohl nie schaffen wird...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 19. November 2012, 09:54:25
innige Kinderwünsche könne sich auch nach 20 Jahren noch erfüllen!
Das ist die stille Hoffnung vieler älterer Paare... ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 19. November 2012, 11:47:24
Sorgen können sich nach einem mutigen Schritt  in Wohlgefallen auflösen :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 19. November 2012, 12:55:18
Ich weiss jetzt warum in Kinder-Hustensaft Alkohol ist...
und Hausmittelchen sind was feines  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Seishiroa am 19. November 2012, 17:41:15
"K Tinte leer"  heist so viel wie K wie BlacK.

-.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 19. November 2012, 17:42:59
na joa.. eher Key.. aber ja :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 19. November 2012, 19:20:43
Wenn bei uns ne Bank überfallen wird, werde ich immer als einer der ersten überprüft...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 19. November 2012, 19:21:55
Nimm Cloud Atlas ;)

Da stimme ich absolut zu...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Morgia am 19. November 2012, 20:54:21
Wenn du aufs Finanzamt gehst und dein Sachbearbeiter deine private Nummer haben will, weil er dich so süß findet, solltest du von da an grundsätzlich in einem Minirock deine Steuererklärung abgeben gehen XD
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 19. November 2012, 21:13:41
Wenn du aufs Finanzamt gehst und dein Sachbearbeiter deine private Nummer haben will, weil er dich so süß findet, solltest du von da an grundsätzlich in einem Minirock deine Steuererklärung abgeben gehen XD

Also wenn mein Sachbearbeiter meine Nummer würde haben wollen, weil er mich süß findet, wäre ich ernsthaft besorgt... ;D
(Und auch wenn ich sonst nichts gegen Crossgender-Playing habe: bei "Minirock" ziehe ich die Grenze. Sieht auch scheiße aus in Kombination mit Bart... :D)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 19. November 2012, 21:34:10
(Und auch wenn ich sonst nichts gegen Crossgender-Playing habe: bei "Minirock" ziehe ich die Grenze. Sieht auch scheiße aus in Kombination mit Bart... :D)

Nicht zwingend. Kommt immer auf den Kerl (http://1.bp.blogspot.com/_0hnOOtFn-50/TA4dbB9s2GI/AAAAAAAAA40/VO_tYgvYtdg/s1600/freddie-mercury-want-break-free--large-msg-1183834710.jpg) an.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 19. November 2012, 21:42:45
Nicht zwingend. Kommt immer auf den Kerl (http://1.bp.blogspot.com/_0hnOOtFn-50/TA4dbB9s2GI/AAAAAAAAA40/VO_tYgvYtdg/s1600/freddie-mercury-want-break-free--large-msg-1183834710.jpg) an.

Made my day ;D

Auch wenn es immer mal wieder tolle Zitate in "Die Simpsons" gibt:

"Du kriegst erst eine Filmrolle, wenn George Lucas wieder einen Todesstern braucht" (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_charly_rofl.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 19. November 2012, 21:46:43
Auch wenn es immer mal wieder tolle Zitate in "Die Simpsons" gibt:

"Du kriegst erst eine Filmrolle, wenn George Lucas wieder einen Todesstern braucht" (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_charly_rofl.gif)
Hierzu kann ich nur sagen: made my day ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 19. November 2012, 22:18:48
Meine Erkenntnis des Tages:

ICH HASSE ELTERN BASTELABENDE IM KINDERGARTEN  >:(

Wobei ... eigentlich keine wirkliche Erkenntnis !! Eher eine abermalige Bestätigung -_-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 19. November 2012, 23:05:37
Wenn es plötzlich piept und der erste Gedanke nach dem Absetzen des Headsets ist "Gott sei Dank, es piept im Ohr, das Headset ist also heile" setzt man wohl die Prioritäten falsch...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 20. November 2012, 17:18:29
Das "Nasenteil" von nem Taschenmesser hat tatsächliche ne Funktion   ;D
http://www.victorinox.cz/data/USR_038_PECE_O_ZAKAZNIKY/04c_Dosenoeffner.jpg
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 20. November 2012, 18:19:59
Eltern sind manchmal furchtbar, wollen was gutes tun und machen dann alles kaputt
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 20. November 2012, 20:22:36
Wenn man gezwungen ist, mit dem Dosenöffner eines Taschenmessers eine Konserve zu öffnen, sollte mindestens das Überleben der Welt davon abhängen - alles andere ist die Schmerzen nicht wert... ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 20. November 2012, 20:23:46
Oder man hat einfach nur seinen eigentlichen Dosenöffner verlegt Oo
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 20. November 2012, 20:29:21
Da würde ich eher Hammer und Schraubenzieher benutzen, als das "Nasenteil" am Taschenmesser... :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 20. November 2012, 20:47:42
Ja, ja, die Rollenspieler... Blitzeschleudernde Magier oder schwertschwingende Krieger spielen, aber ohne modernes Küchengerät vor einer vollen Konservendose verhungern... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 21. November 2012, 08:44:14
Lass niemals einen Besucher deiner Schokoladenfabrik den mit Süßigkeiten prall gefüllten Konferenzraum allein und als letzten verlassen... es sei denn, du wolltest den Süßigkeitenberg demnächst neu aufbauen ;D
Wenn es plötzlich piept und der erste Gedanke nach dem Absetzen des Headsets ist "Gott sei Dank, es piept im Ohr, das Headset ist also heile" setzt man wohl die Prioritäten falsch...
Oder das Headset war RICHTIG teuer... ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 21. November 2012, 09:30:31
Ja, ja, die Rollenspieler... Blitzeschleudernde Magier oder schwertschwingende Krieger spielen, aber ohne modernes Küchengerät vor einer vollen Konservendose verhungern... ;D

... oder warten, bis sie schlüpft...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lule am 21. November 2012, 12:21:56
Ja, ja, die Rollenspieler... Blitzeschleudernde Magier oder schwertschwingende Krieger spielen, aber ohne modernes Küchengerät vor einer vollen Konservendose verhungern... ;D

... oder warten, bis sie schlüpft...

Also als Volkswirt kann ich mich noch so anstrengen und sehe das Problem einfach nicht. Ich nehme einfach an, dass sie offen ist!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 21. November 2012, 12:34:43
Ja, ja, die Rollenspieler... Blitzeschleudernde Magier oder schwertschwingende Krieger spielen, aber ohne modernes Küchengerät vor einer vollen Konservendose verhungern... ;D

... oder warten, bis sie schlüpft...

Also als Volkswirt kann ich mich noch so anstrengen und sehe das Problem einfach nicht. Ich nehme einfach an, dass sie offen ist!

Als Geograph sehe ich hier auch kein Problem, solange die Dose lokalisiert ist, ist alles in Ordnung!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 21. November 2012, 12:43:28
Ja, ja, die Rollenspieler... Blitzeschleudernde Magier oder schwertschwingende Krieger spielen, aber ohne modernes Küchengerät vor einer vollen Konservendose verhungern... ;D

... oder warten, bis sie schlüpft...

Also als Volkswirt kann ich mich noch so anstrengen und sehe das Problem einfach nicht. Ich nehme einfach an, dass sie offen ist!

Als Geograph sehe ich hier auch kein Problem, solange die Dose lokalisiert ist, ist alles in Ordnung!

Als Ethnologe kann ich auch kein Problem feststellen, denn irgendwer der Einheimischen, wird mir schon seine lokale Sitte zeigen, wie er die Dose öffnet.

Erkenntnis:
Ich sollte über die DZ eine Hausarbeit schreiben!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 21. November 2012, 12:46:37
Ja, ja, die Rollenspieler... Blitzeschleudernde Magier oder schwertschwingende Krieger spielen, aber ohne modernes Küchengerät vor einer vollen Konservendose verhungern... ;D

... oder warten, bis sie schlüpft...

Ich als Bänkerin sehe auch kein Problem. Hauptsache die Dose wurde passend finanziert und man hat dabei ncoh gleich ein Finanzkonzept zum Abzahlen aufgestellt oder eine Versicherung abgeschlossen falls sie kaputt geht :P
Also als Volkswirt kann ich mich noch so anstrengen und sehe das Problem einfach nicht. Ich nehme einfach an, dass sie offen ist!

Als Geograph sehe ich hier auch kein Problem, solange die Dose lokalisiert ist, ist alles in Ordnung!

Als Ethnologe kann ich auch kein Problem feststellen, denn irgendwer der Einheimischen, wird mir schon seine lokale Sitte zeigen, wie er die Dose öffnet.

Erkenntnis:
Ich sollte über die DZ eine Hausarbeit schreiben!

Als Bänkerin sehe ich auch kein Problem. Hauptsache die Dose wurde rentabel finanziert und gegen das kaputt gehen versichert. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sinwist am 21. November 2012, 13:10:15
Ja, ja, die Rollenspieler... Blitzeschleudernde Magier oder schwertschwingende Krieger spielen, aber ohne modernes Küchengerät vor einer vollen Konservendose verhungern... ;D

... oder warten, bis sie schlüpft...
Als Praktiker hole ich einen Hammer. Denn bei mir ist jedes Problem ein Nagel. :)

Ich als Bänkerin sehe auch kein Problem. Hauptsache die Dose wurde passend finanziert und man hat dabei ncoh gleich ein Finanzkonzept zum Abzahlen aufgestellt oder eine Versicherung abgeschlossen falls sie kaputt geht :P
Also als Volkswirt kann ich mich noch so anstrengen und sehe das Problem einfach nicht. Ich nehme einfach an, dass sie offen ist!

Als Geograph sehe ich hier auch kein Problem, solange die Dose lokalisiert ist, ist alles in Ordnung!

Als Ethnologe kann ich auch kein Problem feststellen, denn irgendwer der Einheimischen, wird mir schon seine lokale Sitte zeigen, wie er die Dose öffnet.

Erkenntnis:
Ich sollte über die DZ eine Hausarbeit schreiben!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 21. November 2012, 13:12:08
Ich würde sagen, wir stellen ein paar untertariflich bezahlte Leiharbeiter ein und lassen die das Problem lösen. Schaffen sie es nicht, melden wir sie ab.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 21. November 2012, 13:13:58
Sklaven arbeiten lassen ist zwar eine passable Lösung, war gestern aber nicht ausreichend zeitnah realisierbar.... :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 21. November 2012, 17:15:29
Es gibt Worte die will man einfach nicht übersetzten...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 21. November 2012, 22:15:14
die da währen?  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 21. November 2012, 22:22:32
Es gibt Fragen, auf die es nie eine Antwort geben sollte.  >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 21. November 2012, 22:28:57
Der Mensch stellt sich immer die Fragen, von denen er die Antwort nicht hören möchte oder erst gar keine bekommt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 21. November 2012, 22:36:54
Sesu ist Ethnologe!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 22. November 2012, 09:43:53
die da währen?  ;D

ich brauchte gestern ewig bis ich endlich "Anteil der Universitätsabgänger an den sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten der wissensintensicven Dienstleistungen" übersetzt und in meine Arbeit eingebaut hatte....da dachte ich mir: "Es gibt Worte die will man einfach nicht übersetzten..."^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Elyona am 22. November 2012, 11:09:25
Rollenspieler sind die besten  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 22. November 2012, 11:19:54
Nur weil ein Fehler schnell auffällt, lässt er sich nicht unbedingt noch korrigieren  >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 22. November 2012, 11:23:55
Nur weil ein Fehler schnell auffällt, lässt er sich nicht unbedingt noch korrigieren  >:(

So wie die berühmte Mail, bei der man im Moment des Absendens sieht, dass der falsche Empfänger im Adressfeld steht? Indeed, indeed...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 22. November 2012, 11:26:57
Da gibt es hier sogar eine Rückruffunktion ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 22. November 2012, 11:31:45
Da gibt es hier sogar eine Rückruffunktion ;)

Outlook ist trotz allem nicht nur schlecht.
Dennoch unterbinden lokale Einstellungen oder Einstellungen am Exchange-Server die Rückruffunktion viel öfter, als auch mir lieb ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 22. November 2012, 11:33:14
Und, um noch eine weitere Erkenntnis hinzuzufügen: Nicht jeden Fehler, der passiert, kann man Outlook in die Schuhe schieben. Manchmal ist man einfach selber Schuld (auch wenn ich durchaus alle Möglichkeiten, die Outlook zur Fehlerverursachung bietet, in Betracht gezogen habe ;) )
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 22. November 2012, 12:49:11
Outlook wird tatsächlich genutzt! O.o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 22. November 2012, 12:52:34
In Firmen soll das schonmal vorkommen, hab ich so gehört...  ::) ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 22. November 2012, 12:57:06
Klar. Im privaten Rahmen und ohne Exchange Server hat das Programm nicht viel zu bieten (von einem hohen Preis einmal abgesehen).

Meine Erkenntnis für heute: Wenn Du einmal nicht weiter weißt, denke darüber nach, ob eine neue Kampagne nicht helfen könnte...!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 22. November 2012, 13:59:58
Ein Dauerlutscher hält gar nicht auf Dauer  ;D  ;D  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Seishiroa am 23. November 2012, 10:16:43
Die Mutawwa gibt es nicht nur am Golf...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 23. November 2012, 10:26:19
Es ist gut, dass ich kein Moderator bin... sonst gäb's auf der DZ schon wieder einen Nutzer weniger.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 23. November 2012, 14:57:36
Kastanienkerne sehen irgendwie aus wie Miniatur-Gehirne...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 23. November 2012, 15:23:10
Wenn man meint ein System sei so speziell, das man eine Gruppensuche lieber über einen Monat vor Kampagnenbeginn startet, kann die Gruppe trotzdem nach 24std quasi voll sein. Da irrt man sich doch gerne!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fynn am 24. November 2012, 14:58:46
Es drängte sich mir schon lange der dringende Verdacht auf, dass der einzige Sinn sprachlicher Kommunikation ausschließlich ästhetischer Natur sein muss. In meiner grenzenlosen Verklärtheit war mir jedoch nicht bewusst, dass das ServiceHotline-Personal meiner Krankenkasse das offenbar genau so sieht. ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 24. November 2012, 15:56:31
Wenn man mehrere Drachenzwinge Tabs im Browser auf hat, weil... warum eigentlich?... kann das zu merkwürdigen Situationen führen...
"HÄ?! was schreibt der mir da per PM?!"  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 24. November 2012, 19:48:54
Glückskekse bringen kein Glück, egal wie viele man davon isst.  ;D

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 24. November 2012, 21:46:18
►Urban Dictionary: Frank (http://www.urbandictionary.com/define.php?term=frank)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 24. November 2012, 21:56:59
►Urban Dictionary: Frank (http://www.urbandictionary.com/define.php?term=frank)

das hast du doch selbst eingetragen ;) ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 26. November 2012, 07:34:21
Und es stimmt doch: Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 26. November 2012, 11:18:22
Nichts ist jemals einfach!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 26. November 2012, 11:19:24
Nichts ist jemals einfach!

Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 26. November 2012, 16:07:07
Nichts ist jemals einfach!
doch, vieles ist einfach.
nur die Dinge die es wert sind, Sie zu erreichen, sind meistens eher schwer  8)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 26. November 2012, 18:53:10
Ich habe viel mit der Bürokratie zu tun.

Warum sollte man es einfach machen? Wenn man es auch kompliziert machen kann und viele Stellen damit sichern kann?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Char Aznable am 27. November 2012, 04:38:04
Ohne Cyberpunk wäre die Welt nicht vollständig.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 27. November 2012, 20:18:47
"brauchst nen neuen Hut? Ein neuer Hut tut Gut"
                                                der Hutmacher
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 28. November 2012, 08:54:36
Morgenstunde hat Gold im...oh...die Bahn verpasst....  :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 28. November 2012, 11:16:29
Nur der frühe Vogel scheißt dir auf den Kopf...   ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 28. November 2012, 11:21:18
Wenn der frühe Vogel Dir auf den Kopf scheisst, freue Dich, daß es kein Elefant ist!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 28. November 2012, 11:42:30
Wenn der frühe Vogel Dir auf den Kopf scheisst, freue Dich, daß es kein Elefant ist!

Meine Kinder lieben die Geschichte (selbstverständlich als Buch).
>> https://www.youtube.com/watch?v=FBe1KgrRYmU
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 28. November 2012, 12:28:21
Nur weil man erwartet, dass irgendwo Internet vorhanden ist, heißt es noch lange nicht, dass die Router auch aktiv sind.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 28. November 2012, 15:09:02
Wenn der Chef des Verlages deines Lieblingsrollenspiels seine Neuigkeiten zu eben jenem Rollenspiel aus deinem Blog zieht, zaubert dir das einen Schmunzler ins Gesicht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 28. November 2012, 16:06:52
Updated: 7000/17000 MB
Time Remaining: 20 Minutes

Erkenntnis: Meine Unibibliothek blockiert die für Steam nötigen Ports nicht.
Folgeerkenntnis: Meine Unibib ist awesome.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 30. November 2012, 20:08:02
Meine heutigen Erkenntnisse:

1.) Zuviele Dinge auf einmal erledigen wollen bekommt den Plätzchen nicht !!!
2.) Verlasse dich nie, aber auch wirklich NIEMALS auf die Backzeit- und Temperaturangaben aus dem Kochbuch !! Entweder sind die Plätzchen zu hell ... oder schwarz  :(
3.) Verbrannte Vanillekipferl können auch schmecken, wenn man sich a) an den Brandgeschmack gewöhnt (will heißen abgestumpft) hat und b) viiieeelll Puderzucker drumherum geklatscht wird!!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Marix am 02. Dezember 2012, 16:08:23
Meine Erkentniss des Tages:

Guppenarbeit außerhalb in der Schule - VERTAUE NIEMANDEM
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fjolnir am 02. Dezember 2012, 18:46:49
Wegen privater Problemen die Gruppe hängen lassen ist scheiße. :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 02. Dezember 2012, 19:18:06
Ich dachte bis eben noch, Fjolnir wäre schon voll lange auf DZ aktiv.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 02. Dezember 2012, 19:33:51
Er ist wohl wieder da ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fjolnir am 02. Dezember 2012, 19:51:26
Japp, wieder hier. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 02. Dezember 2012, 19:53:00
Dann ein herzliches Willkommen zurück.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 03. Dezember 2012, 13:03:59
Wie die Zeit vergeht  :o seit vorgestern bin ich jetzt vier Jahre auf der Zwinge unterwegs...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 03. Dezember 2012, 13:05:52
1. kommt es anders und 2. als man denk...  Das kann auch ins Positive gehen ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 04. Dezember 2012, 20:38:51
Ein Spielleiter ist weniger der Leiter einer Gruppe, als viel mehr ihr Hütehund...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 04. Dezember 2012, 20:40:50
Manchmal ist alles nach einem Umzug stressiger als der Umzug selbst.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 04. Dezember 2012, 21:06:39
Ein Spielleiter ist weniger der Leiter einer Gruppe, als viel mehr ihr Hütehund...

Wie wahr, wie wahr!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 05. Dezember 2012, 16:54:01
Es gibt nur 120%...in allem.... Das kann auch gerne einmal nach hinten losgehen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 05. Dezember 2012, 19:07:14
Ein Umzug ohne Rückenschmerzen heißt, das man gut gepackt hat :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eddgo am 06. Dezember 2012, 11:27:31
Windows-Server sind was für IT-Masochisten.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 06. Dezember 2012, 11:30:20
...ich bin ein IT Masochist :'(
(Naja gut, die Programme müssen nur drauf laufen, ich muss das Ding selbst nicht verwenden...)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 06. Dezember 2012, 11:59:33
Windows-Server sind was für IT-Masochisten.  ;D

Ich präzisiere: Windows 2012 - Server sind etwas für Leute, die wollen das ihr  Server genauso aussieht wie ihr (Nokia-)Handy und ihr Laptop. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 06. Dezember 2012, 12:04:13
Ich präzisiere: Windows 2012 - Server sind etwas für Leute, die wollen das ihr  Server genauso aussieht wie ihr (Nokia-)Handy und ihr Laptop. :D

Man wählt seinen Server nach dem AUSSEHEN aus?

Das wäre dann meine Erkenntnis des Tages... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 06. Dezember 2012, 12:27:46
Nur weil eine Möbelfirma einen Termin von 9 bis 11 festlegt, heißt es nicht, das die auch wirklich zwischen 9 und 11 kommen. *wart*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 06. Dezember 2012, 12:34:33
@Kessel: "Möbelfirmen" und "pünktlich" kann man nur unter Vorstellung des Zusatzes "un-" in einem Satz kombinieren, ohne das komplexe Raum-Zeit-Gefüge zu gefährden.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 06. Dezember 2012, 12:39:08
@Kessel: "Möbelfirmen" und "pünktlich" kann man nur unter Vorstellung des Zusatzes "un-" in einem Satz kombinieren, ohne das komplexe Raum-Zeit-Gefüge zu gefährden.

Ja, aber die warten keine 2 Min... ich nun schon über 1,5h ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kuma am 06. Dezember 2012, 14:43:30
Naja mich hat so eine Firma mal einen ganzen Tag warten lassen und damit begründet" Es tut uns leid wir haben es einfach nicht mehr geschaft vorbei zu kommen" Naja -.-

Meine Erkenntnis: Wenn dein Arbeitskollege krank ist hast du nie langeweilig und viel mehr zu tun als du schaffen kannst.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 06. Dezember 2012, 16:18:41
@Kessel: "Möbelfirmen" und "pünktlich" kann man nur unter Vorstellung des Zusatzes "un-" in einem Satz kombinieren, ohne das komplexe Raum-Zeit-Gefüge zu gefährden.

Ja, aber die warten keine 2 Min... ich nun schon über 1,5h ...

Eben war er da... das erste mal war er um 7:30 Uhr hier. Daher erst so spät.

Fazit: Ich muss den ganzen Tag auf die warten aber die keine 2 min auf mich.
Man merke sich. Auch wenn es heißt zwischen 12 und 14 Uhr so sollte man von 7:00 - 22:00 Uhr da sein...
Sie müssen jedoch nicht auf dich warten und brauchen dich auch nicht anzurufen... Und sie liefern alles nur es den Hausflur weil ihnen die Türen zu schmal sind!
Auch wenn eine "Lieferung in die Bestimmungsräume" im Vertrag steht. Tolle Wurst *ggg*


Enderkenntnis: Hol dir lieber alles selber ab, spart viel Geld und Sorgen.  ;D

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 06. Dezember 2012, 17:52:57
Also, wenn im Vertag steht "Lieferung in die Bestimmungsräume" dann zählt "die Tür ist mir zu schmal" nicht. Deren problem ... wenn sie sich weigern, in Anwesenheit des Fahrers Anruf beim Kundenservice.

Wenn die ankündigen "9:00 bis 11:00" kommt von mir spätestens  11:01 der Anruf beim Kundenservice mit dem freundlich gemeinten Hinweis, das ab sofort die Uhr tickt und eine Stunde meiner Zeit 82,50 € kostet und das ich die Verzögerung ihnen selbstverständlich in Rechnung stellen werde.

Dann muss man natürlich auch konsequent sein und die Rechnung schreiben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 06. Dezember 2012, 18:30:28
In so einem Fall: Dispo des Unternehmens anrufen, den Disponenten anschreien, dann kommt der Anschiss auch beim Fahrer an. Und dann der Spedition einen hübschen Brief schicken, der dazu auffordert, die Rechnung auf Grund der nicht eingehaltenen Lieferbedingungen als auch der Verspätung entsprechend zu kürzen. Natürlich unter Androhung, seinen Anwalt hinzu zu ziehen und den Verdienstausfall einzuklagen, sollte die Kürzung nicht erfolgen.

Btw... ich hoffe, Du hast die Mängel vermerkt, als Du die Lieferung quittiert hast. Ansonsten machst Du Nase...


Edith: Weil's auch immer beliebter wird... "Frei Haus" bedeutet bis hinter die erste abschließbare Tür. Das bedeutet bei Privathaushalten ggf. die Tür den Wohnbereiches, nicht die Tür des Treppenhauses. Wenn also der Spediteur mit der Waschmaschine unten im Treppenhaus steht und behauptet, er müsse sie nicht weiter transportieren, flugs die Nummer des Lieferanten gewählt und ihn in Kenntnis gesetzt, daß der Frachtführer sich nicht in der Lage sieht, die Lieferung ordnungsgemäß "Frei Haus" durchzuführen. Das wirkt meistens Wunder...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 06. Dezember 2012, 18:48:30
Meine Erkenntnis der Woche:

Unberechenbare Arbeitszeiten sind.... gewöhnungsbedürftig.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 06. Dezember 2012, 19:40:48
Meine Erkenntnis der Woche:

Unberechenbare Arbeitszeiten sind.... gewöhnungsbefürftig.

Willkommen in meiner Welt  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Branwyn am 07. Dezember 2012, 07:25:02
Meine Erkenntnis,

Gummistiefel eignen sich nicht, um einen Rollwagen bei Schneeglätte eine Rampe hinaufzuschieben.

Liebe Grüße
Branwyn
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kuma am 07. Dezember 2012, 11:52:26
Erkenntnis des Tages: Schnee ;D *ich freu mich total*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 07. Dezember 2012, 12:15:28
Es gibt Wunder und manchmal kommt man in das Glück eines mitzuerleben, auch wenn es einen nicht selbst betrifft.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 07. Dezember 2012, 12:20:57
Meine Erkenntnis als Ergänzung zu Kumas Erkenntnis: Kaum fallen die ersten paar Zentimeter ernsthaften Schnees, schon können die Leute nicht mehr Autofahren und bauen direkt vor meinem Bürofenster einen Unfall. Und wann immer in Deutschland zwei Autos zusammenstoßen, muss man diese natürlich anderthalb Stunden lang mitten im Kreisel stehen lassen, bis ein PolizeiautoTM kommt. Einfach ein paar Fotos machen, ein paar Passanten als Zeugen nehmen und dann zur Seite fahren geht natürlich nicht, auch wenn's nur ein Blechschaden ist.

(Der Polizist, der jetzt nach anderthalb Stunden endlich aufgetaucht ist, hat jetzt genau anderthalb Minuten gebraucht um ihnen zu erklären, dass sie sich gefälligst aus dem Kreisel scheren sollen... Hätte ich ihnen auch sagen können, aber mir hätten sie bestimmt nicht geglaubt... ;D)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 07. Dezember 2012, 18:46:02
Die Vorstufe zur gemeingefährlichen Dummheit ist Ignoranz.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 10. Dezember 2012, 08:16:04
don't panic, because earth is mostly harmless
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 10. Dezember 2012, 13:00:36
Drinnen ist es gerade 2 °C kälter als Draußen  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 12. Dezember 2012, 10:23:32
Es schneit.

1. Es sieht alles so wunderschön aus, dass es schon fast weh tut.

2. Die Radwege sind genau so gut geräumt wie die Straßen (das ist positiv, sie sind nämlich frei :) ).
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 12. Dezember 2012, 11:07:10
Wenn man auf die Bremse tritt heisst das nicht zwangsläufig, das das Auto auch langsamer wird ... oder gar stehen bleibt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 12. Dezember 2012, 13:37:31
Wenn man den Tag mit Ämtern, Hausaufgaben und Lebensmittelkäufen vollpackt, kann alles viel leichter und schneller passieren als geplant ;D

Highlight des Monats: In einem schwarzen Schlitten mit getönten Scheiben und Sonnenbrille zwischen zwei Polizeiwagen fahren...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 12. Dezember 2012, 13:59:26
Wenn man die ganze Zeit am rollenden Fließband stand und dieses dann stehen bleibt, bewegt es sich scheinbar rückwärts.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 12. Dezember 2012, 18:11:23
Wenn das Kopfsteinpflaster silbern glänzt, Du besser nicht darüber rennst...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 12. Dezember 2012, 18:30:22
Laster sind toll, wenn die Bremsen auf der Autobahn versagen...direkt vor einem....NICHT!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 13. Dezember 2012, 12:45:48
Immernoch besser, als wenn die Bremsen am Laster hinter einem versagen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 13. Dezember 2012, 12:51:43
Man sollte sich nicht gegen einen Schrank lehnen... = [Kommentar des Besitzers] Der Klügere gibt nach....  :o [/Kommentar des Besitzers]

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 13. Dezember 2012, 14:02:48
"Irgendwann in diesem Jahr" bedeutet nicht, dass man für die Organisation einer Telefonkonferenz mit drei Vorständen jede Menge Zeit hat... verdammter Dezember.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 14. Dezember 2012, 06:41:44
Dass einem manche Dinge im Halbschlaf vor dem Aufwachen zu Unzeiten einfallen und keine Ruhe lassen, bis man sie nachgeschaut hat...
Danach ist man jedenfalls hellwach.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 14. Dezember 2012, 08:26:44
Etappenschlaf funktioniert nicht....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 14. Dezember 2012, 16:26:39
Nur weil man gut war, und etwas Spaß gemacht hat, heißt es noch lange nicht, das etwas so bleibt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 14. Dezember 2012, 16:43:05
Auch bei -11 °C kann man schwitzen wie ein Iltis. ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 14. Dezember 2012, 19:18:11
Dass einem manche Dinge im Halbschlaf vor dem Aufwachen zu Unzeiten einfallen und keine Ruhe lassen, bis man sie nachgeschaut hat...
Danach ist man jedenfalls hellwach.

Im Halbschlaf vor dem Einschlafen ist das schlimmer. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 14. Dezember 2012, 21:07:02
Dass einem manche Dinge im Halbschlaf vor dem Aufwachen zu Unzeiten einfallen und keine Ruhe lassen, bis man sie nachgeschaut hat...
Danach ist man jedenfalls hellwach.

Wenn ich dazu mal diesen Link (http://www.facebook.com/DummeSpruecheguteWitze/posts/576184212406973) kredenzen dürfte... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 16. Dezember 2012, 21:11:29
Für manche Fahrer scheinen Geschwindigkeitsbegrenzungen nur vage Empfehlungen zu sein.
Selbst bei Regen, Eis und Schneeregen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 17. Dezember 2012, 13:58:15
Kaum ist der Schnee weg explodieren die Tanklaster wieder auf dem Weg zur Arbeit....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 17. Dezember 2012, 14:27:07
Für manche Fahrer scheinen Geschwindigkeitsbegrenzungen nur vage Empfehlungen zu sein.
Selbst bei Regen, Eis und Schneeregen.

Das würde mich noch weitaus weniger beunruhigen, wenn die gleichen Fahrer nicht auch ein ähnlich entspanntes Verhältnis zum Thema "Abstand halten" hätten...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 17. Dezember 2012, 16:42:25
Gib dein Auto zur Reparatur haben sie gesagt....du bekommst einen kleineren Wagen haben sie gesagt...
Und nun steht ein Vorstadtpanzer vor der Tür  :o

Fazit: traue nie einem Autohaus; selbst dann nicht, wenn du später keine Kosten hast :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 18. Dezember 2012, 13:30:10
Zwei Drittel der Studenten im Hörsaal eben kannten das Spiel Munchkin... :o

Vielleicht ist Rollenspiel doch noch nicht so tot, wie ich dachte?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 18. Dezember 2012, 14:20:28
Zwei Drittel der Studenten im Hörsaal eben kannten das Spiel Munchkin... :o

Vielleicht ist Rollenspiel doch noch nicht so tot, wie ich dachte?

Viel spannender: Was stellst du damit im Hörsaal an? ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 18. Dezember 2012, 14:30:18
Däumchen drehen hilft nicht gegen Langeweile , ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Rigon am 18. Dezember 2012, 14:45:46
Weihnachten steht vor der Tür und nur noch 1/10 der Studenten lässt sich bei den Vorlesungen blicken =D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 18. Dezember 2012, 20:25:20
Weihnachten steht vor der Tür und nur noch 1/10 der Studenten lässt sich bei den Vorlesungen blicken =D

Klausuren erhöht die Motivation von Studenten direkt vor Weihnachten zu erscheinen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 19. Dezember 2012, 07:52:44
Viel spannender: Was stellst du damit im Hörsaal an? ;D

Tja, das wüsstest du jetzt gerne, was? ;D

Weil du's bist...
Naja, eigentlich war es so, dass jemand einen Satz aus der Vorlesung kommentierte mit den Worten "Das ist ja fast wie bei Munchkin!" (Welchen Satz? Just don't ask...). Und dass dann verdächtig viele Leute nickten. Und als ich in der Pause fragte, wie viele Leute Munchkin kennen, meldeten sich so viele, wie sich sonst eigentlich NIE auf eine Frage melden... :D
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 19. Dezember 2012, 20:29:24
Meine Erkenntnis des Tages: Alles Mist!
Als Angestellter der DPAG weiß ich ziemlich genau, warum mein Paket erst morgen ankommt, aber trösten kann ich mich damit auch nicht. Zumal ich heute meinen freien Tag hatte und morgen höchstwahrscheinlich noch nicht zuhause sein werde, wenn der DHL-Fahrer hier klingelt. Dann kann ich es erst am Freitag in der Filiale abholen. In einem Einkaufscenter. Am Wochenende direkt vor Weihnachten. Und Gewalt ist auch da wieder keine Lösung. Obwohl mir zumindest die Androhung eben solcher wärmstens ans Herz gelegt wurde, kann ich einfach nicht anders als friedlich zu bleiben. Alles Mist!
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 19. Dezember 2012, 20:55:19
Manchmal muss man eben alles selber machen um Erfolg zu haben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ginstor am 20. Dezember 2012, 10:49:11
Die "So ein mist, ausgerechnet jetztm wo ich einen wichtigen Termin habe" Autofahrer sind meist auch genau die, die anderen hinten reinknallen.

Mein schönes Auto ist nun hinten ganz verdullert wegen so einem.

Ginstor
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 20. Dezember 2012, 10:59:02
Wenn es auf Weihnachten zugeht wedren die meisten Menschen deutlich aggresiver und genervter und am Weihnachtsfest ist plötzlich alles wieder gut. Ist Heuchelei nicht was feines?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 20. Dezember 2012, 11:01:45
Vielleicht ist das auch keine Heuchelei, sondern einfach der fehlende Vorweihnachtsstress?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 20. Dezember 2012, 11:04:35
Nur weil man kurz vor Weihnachten keine Motivation mehr zur Arbeit hat, heißt das nicht
dass sie aus bleibt! Nein,sie scheint nur eine teuflische Eigendynamik zu gewinnen und sich
wundersam zu mehren...

 :(



Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 20. Dezember 2012, 12:33:12
Also von Heuchelei würde ich da in keinster Weise reden.
Man stresst sich vorher um Geschenke zu organisieren, wobei ich mich da nur ein klein bischen Stresse, 75% aller Geschenke in einer Stunde.
Und an Weihnachten sitzt man dann zusammen und genießt es, zusammen zu sein und eine schöne Zeit zu verbringen, und wenn das Heuchelei sein soll, dann bin ich der größte Heuchler aller Zeiten!!!!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 20. Dezember 2012, 12:46:12
Ich hab es nicht auf die Geschenke verzogen sondern auf Familien-Reibereien im Bekanntenkreis.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Rigon am 20. Dezember 2012, 13:10:10
Heute ist der letzte Tag vor dem Weltuntergang!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 20. Dezember 2012, 13:15:31
Und der gregorianische Kalender kündigt ein normales Wochenende an, das am Montag mit heilig Abend weitergeht!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: DieQual am 20. Dezember 2012, 15:25:57
Oder aber wien guter Freund heute festgestellt hat: Ich habe die wichtigsten Dinge geklärt. Ich habe getankt, nen Kasten Bier, nen Klappstuhl und jede Menge Zeit, weil ich bis mitte Januar Urlaub habe. Da kann man sich den Weltuntergang ganz entspannt mal anschauen, nur schade das ich bereits alls Weihnachtsgeschenke habe, die sind dann wahrlich vergebliche Mühe, aber was ist, wenn die Welt dann doch nicht untergeht?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 20. Dezember 2012, 15:53:58
Ich hab es nicht auf die Geschenke verzogen sondern auf Familien-Reibereien im Bekanntenkreis.

Na da ist das Stesslevel ja noch geringer! Und Heuchelei...nee, gibet nicht!  :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 20. Dezember 2012, 19:05:03
Bäume können auf Dauer echt schwer werden  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 21. Dezember 2012, 00:00:58
►"If you were a hardcore board gamer around here (1999, Anm. d. dx1) you spoke German." (http://vimeo.com/52293009)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 21. Dezember 2012, 10:17:49
Mailbox-Besprechen klappt immer erst nach dem mind. 3. Versuch zufriedenstellend ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 21. Dezember 2012, 10:19:15
Wenn du dir vornimmst, dir den Weltuntergang anzuschauen schläfst du ne halbe Stunde vorher ein...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Rigon am 21. Dezember 2012, 14:26:32
Heute ist Tag 0 des ersten Jahres nach Weltuntergang!
Und natürlich der Weltuntergang =D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 21. Dezember 2012, 16:18:08
Ich wurde gerade gefragt, was ich da hübsches zu essen "gezaubert" hätte... da haben wir also die ersten Folgen des Weltunterganges!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 21. Dezember 2012, 16:36:41
Wenn man einen (Neben-)Job hat, an dem man auch wochenends und feiertags arbeiten muss und man weiß, das Feiertage vor der Tür stehen, dann sollte man nicht ans Telefon gehen...

Adé du schönes, arbeitsfreies Weihnachtsfest.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 21. Dezember 2012, 18:07:17
Es gibt wirklich blöde Fragen...  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 22. Dezember 2012, 20:07:30
Knapp 4 Jahre nach dem Ende des Studiums dann doch endlich mal die ganzen Notizen wegschmeißen und nen Haufen Papiermüll herzustellen ist interessant und irgendwie... befreiend ;D

Bei der Gelegenheit...
Wenn einer von euch Chemie-Fachbücher unterschiedlichster Art gebrauchen kann, schreibt ne PM ...
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 23. Dezember 2012, 19:07:13
Ich muss noch 21 verschiedene Möbelstücke kaufen, bis die Wohnung fertig eingerichtet ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 24. Dezember 2012, 10:46:15
Wir haben nette Nachbarn die auch ein klein wenig verrückt sind.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 30. Dezember 2012, 16:40:30
Das Fernsehprogramm macht einen ganz matschig im Kopf...ich weiß schon, warum ich das normalerweise nie schau...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 30. Dezember 2012, 17:24:28
Morgen werde ich ziemlich müde zur Arbeit gehen, denn gleich beginnt sie, die ►Eisheilige Nacht (http://subwaytosally.com/eisheilige-nacht). Das Jahr ging so schnell vorrüber, aber auf diesen Tag musste ich trotzdem ewig warten.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Char Aznable am 31. Dezember 2012, 02:02:06
*neidisch dx1 anguckt*
Meine Erkenntnis ist ein Zitat:
"There must be some kinda way outta here"...said the joker to the thief
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 01. Januar 2013, 11:22:29
Man kann es nicht oft genug sagen, man sollte viel trinken (Nicht Alkohol ist gemeint!) (Kaffee ist kein Getränk das dem Körper genug Flüssigkeit gibt). 
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 01. Januar 2013, 11:51:31
Heute mal zwei Erkenntnisse nach dem Aufstehen:

1. 2013 sieht genauso aus wie 2012, nur das es auch noch regnet!

2. Wie sagte schon der Philosoph Mick Jagger? "You can´t always get what you want!" Aber die Dame in meinem Bett sagt: "But if you try sometimes well you just might find you get what you need."
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 01. Januar 2013, 17:31:52
Manche Level-Layouts bei Dungeon Keeper sind einfach nurnoch sadistisch und scheisse.  >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Char Aznable am 01. Januar 2013, 17:52:30
Blind Guardian bleiben die Götter des Power Metal.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nin am 01. Januar 2013, 18:50:32
Ulisses schießt sich mit Hilfe des eigenen Vertrieb ins Abseits.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 01. Januar 2013, 19:22:03
inwiefern?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nin am 01. Januar 2013, 19:47:56
inwiefern?
Siehe PM
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 01. Januar 2013, 19:49:25
hab keine Bekommen.
Und wenn du ein Thema öffentlich thematisierst, kannst das Kind auch öffentlich beim Namen nennen.  >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 01. Januar 2013, 19:51:57
Ich tippe auf Fehllieferungen ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 01. Januar 2013, 19:52:38
hab keine Bekommen.
Und wenn du ein Thema öffentlich thematisierst, kannst das Kind auch öffentlich beim Namen nennen.  >:D

Falsches Forum. Ich empfehle dafür z.B. das Tanelorn oder auch das Ulisses-Verlagsforum. Dort laufen bereits Diskussionen über Vertriebsprodukte von Ulisses. Für die Drachenzwinge ist das Thema eindeutig zu politisch. :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nin am 01. Januar 2013, 20:02:03
hab keine Bekommen.
Mal nicht so ungeduldig, junger Mann. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 01. Januar 2013, 20:09:15
was heißt hier ungeduldig.... wir reden hier immerhin von 1/80 des aktuellem Jahres!!111  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 01. Januar 2013, 20:12:07
hmm ist ja lustig... in meinem E-Mail Postfach liegt die Mail die mich darauf hinweist, eine PM bekommen zu haben... im Postfach liegt sie auch... aber oben am Button stand nicht dran, das ich was bekommen hab  ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nin am 01. Januar 2013, 20:13:07
Und deine Erkenntnis des Tages ist jetzt was genau?  >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 01. Januar 2013, 20:15:03
scheiß Technik  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 02. Januar 2013, 12:31:52
Mann kann beim Lotto wirklich Blumentöpfe gewinnen  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 02. Januar 2013, 18:37:30
das neue Jahr ist genau wie das alte nur noch geringer.....;-)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 02. Januar 2013, 18:38:39
gemeiner sollte es heißen.
stupides Handy .....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 02. Januar 2013, 21:39:44
Meine Erkenntnis für heute:

Eine Minute ist nichts, eine Stunde ist nichts, ein Tag ist nicht....das ganze addiert gibt aber dennoch einiges an verschwendeter Zeit.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 03. Januar 2013, 21:22:49
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal kein Restaurant betreiben!  :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 08. Januar 2013, 16:06:29
what comes around goes around....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 09. Januar 2013, 14:03:29
Spielleiter sein ist wie einen löchrigen Sack voller wütender Killerbienen zu hüten. Nur mit einem Korken und einer Reißzwecke bewaffnet. Im Dunklen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 09. Januar 2013, 15:19:41
Reichst du jemanden den kleinen Finger wird er versuchen dir den Arm abzubeißen und behaupten, es sei deine Schuld :/
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Frankenstein am 09. Januar 2013, 15:23:53
Krankenhäuser sehen von außen deutlich netter aus, als von innen, vor allem, wenn man endlich wieder raus darf
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 09. Januar 2013, 15:40:41
Krankenhäuser sehen von außen deutlich netter aus, als von innen, vor allem, wenn man endlich wieder raus darf

Na dann wünsche ich gute Besserung! Auch wenn du aus dem Krankenhaus wieder raus bist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 09. Januar 2013, 15:49:34
Mark Rein-Hagen existiert tatsächlich :o

Guckst Du hier (http://www.youtube.com/watch?v=X8YZjBJVzS0)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: bubuline am 10. Januar 2013, 09:59:04
Das deine Spieler den Abend besser fanden als du.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 10. Januar 2013, 10:43:46
Wenn TV ins Spiel kommt ist Verdummung angesagt, selbst wenn sich das TV an die Uni begibt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 10. Januar 2013, 11:51:29
Selbst beim schlaffen passieren Fehler.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 10. Januar 2013, 22:33:53
...es ist keine gute Idee, in einem Gasthaus mit echt guter Metzgerei unterzukommen, wenn man gerade eine vegetarische Woche eingelegt hat... :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 10. Januar 2013, 22:54:34
...es ist keine gute Idee, in einem Gasthaus mit echt guter Metzgerei unterzukommen, wenn man gerade eine vegetarische Woche eingelegt hat... :P

Finde den Fehler.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 10. Januar 2013, 22:55:52
Dazu kann ich nur wiederholen:

Selbst beim schlafen passieren Fehler.

;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 10. Januar 2013, 23:30:24
Quaddel die Ratte ist zäher als jeder Troll!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 11. Januar 2013, 16:48:03
der besuch bei der Familie kann al zu schnell einer darmspiegelung gleich kommen.....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 11. Januar 2013, 17:15:39
Nur daß man sich bei der Darmspiegelung sedieren lassen darf... ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 11. Januar 2013, 17:16:45
Es gibt also Menschen, die sich für eine Darmspiegelung sedieren lassen. :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 11. Januar 2013, 19:36:28
"Die Zerbrechlichkeit von Kristall ist keine Schwäche, sondern Feinheit."
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 11. Januar 2013, 19:38:19
Hunde sind auch nur Menschen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lule am 12. Januar 2013, 10:09:22
Manche Pfarrer entwickeln geniale Schriften. Dass manche gute (kritische) Texte verfassen können, geschenkt. Da sind sie ja ausgebildet, aber Schriftarten zu entwickeln und umzusetzen, das ist absolut neu für mich.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 14. Januar 2013, 08:14:11
Auf Arbeit ist mir heut Nacht um zwei ein Lkw fahrer noch ins Haupttor gebrettert. Schranke totalschaden und das Tor beschädigt.
als ich ihn fragte ob er das Tor nicht gesehen hätte sagte er Zitat " ja mei hab ich, aber ich dachte das passt scho."

Erkenntnis: Aggressionsbewältigung  heist manchmal sich von seinen Leuten festhalten zu lassen und "ich geb dir gleich das passt scho" zu brüllen.

(übertrieben darstellung möglich ;-) )
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 15. Januar 2013, 15:04:26
Zwei Wochen lang habe ich darüber gewitzelt und jetzt sitze ich tatsächlich beim Friseur und lasse mir die Haare färben und Kammsträhnen machen. Natürlich ganz männlich und für einen guten Zweck. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 15. Januar 2013, 15:47:54
Blau kann auch mal rot sein ... ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 15. Januar 2013, 16:05:54
Warum einfach, wenns supermegakompliziert geht *Haare rauf*

(Keine Angst, hat nichts mit der DZ zu tun ;D )
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 15. Januar 2013, 16:37:55
2. Erkenntnis:

Merke: Wenn dir jemand von akuter Zahnarztpanik berichtet, fällt die Antwort "Aber der ist doch ganz lieb" ins gleiche Kaliber wie "Der will doch nur spielen!" beim zähnefletschenden Hund ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Elyona am 15. Januar 2013, 16:44:14
Warum einfach, wenns supermegakompliziert geht *Haare rauf*

(Keine Angst, hat nichts mit der DZ zu tun ;D )

Das passt wie die Faust aufs Auge  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 15. Januar 2013, 16:51:50
2. Erkenntnis:

Merke: Wenn dir jemand von akuter Zahnarztpanik berichtet, fällt die Antwort "Aber der ist doch ganz lieb" ins gleiche Kaliber wie "Der will doch nur spielen!" beim zähnefletschenden Hund ;D

wir sind uns heute morgen nicht begegnet ohne dass wir das gemerkt hätten :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 15. Januar 2013, 17:00:39
Zwei Wochen lang habe ich darüber gewitzelt und jetzt sitze ich tatsächlich beim Friseur und lasse mir die Haare färben und Kammsträhnen machen. Natürlich ganz männlich und für einen guten Zweck. :D

Picture or it didn't happen! ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 15. Januar 2013, 17:36:05
Picture or it didn't happen! ;D
►Ungefähr 692.000.000 Ergebnisse (https://www.google.de/search?q=Picture+or+it+didn't+happen)

Memeritis? Da gibt's doch auch was von Ratiopharm. :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 16. Januar 2013, 00:25:11
Auch Leitplanken können einen tiefen Eindruck hinterlassen
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 16. Januar 2013, 09:51:01
Amazon ist doof !!!!  :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lule am 16. Januar 2013, 14:22:30
Amazon ist doof !!!!  :(

Das ist für mich keine neue Erkenntnis. Zudem sind dort die Arbeitsbedingungen unter aller Sau, aber auch das ist ja bekannt. Zum Glück gibt es Alternativen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 16. Januar 2013, 14:30:59
Nur, weil Schnee auf der Straße liegt heißt das nicht das zu Fuß gehen ungefährlicher wäre als Autofahren...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 16. Januar 2013, 14:34:44
Eisenkessel ist das reiche, unverfälschte Böse.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 16. Januar 2013, 19:31:10
Lüften...diese Methode die Fenster eines Raumes aufgrund von erhöhter Geruchsbelästigung (in diesem Fall die Dämpfe von Balsam-Terpentinöl) aufzureißen um einen Sauerstoffaustausch mit der Außenluft zu gewährleisten...klappt bestens, sollte aber nicht über den Zeitraum von knapp 2 Stunden getan werden, wenn es 1. draußen Minusgrade hat und 2. man danach noch im Raum arbeiten möchte... :(

Lüften...die oben benannte Methode bei oben benannter Ursache hilft auch nach 2 Stunden nichts, wenn die Ursache sich ins Holz des Arbeitsplatzes eingesaugt hat... argh......
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 16. Januar 2013, 23:13:35
Geschenke müssen nicht immer Positiv sein  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Elyona am 17. Januar 2013, 10:11:48
Meine Güte XD ich war gerad ebeim Arzt der hört sich mein Problem an und schickt mich zum Facharzt ohne Untersuchung nichts.

Dafür bekommt er dann noch Geld. ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 17. Januar 2013, 11:00:36
Meine Güte XD ich war gerad ebeim Arzt der hört sich mein Problem an und schickt mich zum Facharzt ohne Untersuchung nichts.

Geschmackssache. Mir persönlich ist es lieber, wenn ein Arzt ehrlich sagt: "Davon versteh ich nix, das lass ich lieber den Spezialisten machen" als wenn er eine wissende Miene aufsetzt und dann an etwas rumdoktert, wovon er eigentlich keine Ahnung hat oder wofür ihm die Ausrüstung fehlt. Und DASS Ärzte nicht von allem Ahnung haben können, dafür habe ich vollstes Verständnis.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 17. Januar 2013, 11:38:49
Nicht zu vergessen: Die lächerlichen Beträge, die Hausärzte bei Kassenpatienten laut Gebührenordnung erheben können. Von "Geld dafür bekommen" kann man imho angesichts der Kosten, die so eine Praxis aufwirft nicht mehr sprechen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 17. Januar 2013, 15:12:31
Nicht jedes Angebot ist wirklich zum Vorteil des Käufers  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 17. Januar 2013, 18:56:03
Gesunder Menschenverstand ist etwas das man weder erwarten, noch erhoffen sollte. Weder bei sich. Noch bei seinen Mitmenschen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 19. Januar 2013, 11:28:55
Zitat von: Sheldon Cooper
One cries because one is sad. For example, I cry because others are stupid, and that makes me sad.

Wie wahr, wie wahr und das an einem schönen Samstag morgen  :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 19. Januar 2013, 13:50:22
Manchmal fliegen Bienen auch im Winter und bei Schnee...
- unser Klima und die Tierwelt sind voll im Arsch.  :-[
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 20. Januar 2013, 21:07:32
Sechs Stunden lang Minaturen entgraten und grundieren geht ganz schön auf die Augen. :o
Titel: Mimimi
Beitrag von: Shogoth64 am 21. Januar 2013, 01:24:39
Im: Die Erkenntnis des Tages-Thread wird viel zu viel gejammert und genörgelt.
Ja auch ich bin nicht ständig Mr. Happiness aber ich sag mal Folgendes als echte Erkentniss:

Es gibt nicht Gutes, außer man tut es!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 21. Januar 2013, 09:15:33
Man könnte ja auch in einen "Das Leben ist TOLL, weil..." und einen "Das Lebel ist suboptimal, weil..." Faden auftrennen. Sozusagen ein Stimmungsbarometer der Zwinge ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 21. Januar 2013, 10:01:55
"Hier wird zuviel gejammert" ist auch Jammern.  :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Branwyn am 21. Januar 2013, 10:31:57
Es ist schön das Häuser innen hohl sind und eine Zentralheizung haben.

Nach draußen schaut und dem fallenden Schnee zusieht.

Liebe Grüße
Britta
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 21. Januar 2013, 12:40:05
Yeah Britta! That's the spirit!

Ich koche gerade den ERSTEN KAFFEE in meiner Wohnung, mit einer Machine, die mir eine gute Freundin geschenk hat (danke nochmal!). Un meine Erknetniss dieses Tages ist:
Der Kaffee schmeckt am besten in den eigenen vier Wänden.  :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 21. Januar 2013, 13:01:39
Schnee kann auch horizontal "fallen" ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 21. Januar 2013, 15:29:45
Nichts ersetzt Schokolade. Oder Apfelkuchen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 21. Januar 2013, 15:46:22
Nichts ersetzt Schokolade. Oder Apfelkuchen.

doch.. noch mehr Schokolade :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 22. Januar 2013, 06:46:59
Chewbakka ist der letzte Mohikaner!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 22. Januar 2013, 08:37:58
Eine Kantine, in der es morgens frischen Obstsalat mit Kokosraspeln und heißen Kakao gibt, ist toll :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 22. Januar 2013, 08:45:15
...eine Kantine hier wäre toll ;D

@topic: Es ist super, wenn der Schnee dafür sorgt, dass diese Stadt einen Nachmittag lang etwas ruhiger atmet.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 22. Januar 2013, 08:45:57
Manchmal geht es einfach schneller als man denkt.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 22. Januar 2013, 08:51:51
Drei Stunden Schlaf sind zu wenig.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 22. Januar 2013, 08:53:00
Drei Stunden Schlaf sind zu wenig.

Da stimme ich dir zu aber vier sind voll ok ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 22. Januar 2013, 08:53:16
50 Minuten Bahnfahrt sind zu wenig wenn man eine ganze Folge "Game of Thrones" gucken will... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 22. Januar 2013, 09:21:22
...eine Kantine hier wäre toll ;D

@topic: Es ist super, wenn der Schnee dafür sorgt, dass diese Stadt einen Nachmittag lang etwas ruhiger atmet.

die Cantina Band (http://www.youtube.com/watch?v=FWO5Ai_a80M) hier wäre toll :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 23. Januar 2013, 11:50:06
Es ist nicht schön, wenn von heute auf morgen (ok, von Montag auf Mittwoch) plötzlich wieder die gesamte Existenz auf der Kippe steht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 23. Januar 2013, 12:33:46
Arbeit an einem System und ihren Hintergrund ist ja wirklich harte Arbeit.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 23. Januar 2013, 16:05:10
Gerade wenn man sich Stress wegen einer Kleinigkeit macht, könenn die besten Dinge passieren, wie etwa, dass man innerhlab von 5 Minuten zwei Vorstellungsgespräche angeboten bekommt!  ;D YES!(http://img209.imageshack.us/img209/4645/fuckyeaha.jpg)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 24. Januar 2013, 13:34:40
Einkaufen kann echt lustig sein!  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Branwyn am 24. Januar 2013, 16:34:02
Hilfsbereite Kollegen sind Gold wert.

Liebe Grüße
Branwyn
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 25. Januar 2013, 00:34:22
Ich werde erst mal kein Kniffel mehr spielen ;/
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 26. Januar 2013, 06:59:31
Verspätung haben und aus der Konsequenz ohne Umsteigen über eine Stunde früher ankommen - die deutsche Bahn machts möglich ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 26. Januar 2013, 12:56:38
Es gibt Fragen. Zum Beispiel: "Ich suche ein Buch zu DSA, wo es möglich ist einen Drachenwyrmling zu spielen. Das habe ich in DnD nämlich auch schon gemacht. Wie heißt das?" Wo man seinen Kopf mit anhaltender Begeisterung mit seiner Tischplatte vereinen möchte....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 26. Januar 2013, 21:09:04
Naja man kann sich ja diese Drachenrüstung besorgen und sich dann in so einen Drachenkrieger verwandeln... ist doch auch nicht schlecht ;D

DSA ist gar nicht so low wie man manchmal denkt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 28. Januar 2013, 00:25:04
Ab und an hat man Fragen auf die man keine Antwort finden will.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 28. Januar 2013, 12:57:54
Hin und wieder bekommt man Antworten auf Fragen die man nie gestellt hat und auch nie stellen wollte...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 28. Januar 2013, 13:05:56
Und dann gibt's noch Fragen, die man eigentlich nciht stellen will, die einem aber auch keine Ruhe lassen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 28. Januar 2013, 16:49:38
Die Fragen bei denen du die antwort kennst können die schlimmsten sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 30. Januar 2013, 12:46:02
An meinem neuen Wohnort sagt man Alaaf o.O

Ich hasse Karneval...und nun auch noch mit Alaaf! *grusel*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 30. Januar 2013, 12:47:24
A laaf doch afach weg! *duck und vor Liwi wegrenn*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 30. Januar 2013, 13:02:38
An meinem neuen Wohnort sagt man Alaaf o.O

Ich hasse Karneval...und nun auch noch mit Alaaf! *grusel*

In Holland gibt's Karneval??? :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 30. Januar 2013, 13:20:14
ohja....hier ist alles geschmückt schon...überall stehn große Plakate in den Vorgärten, wo plötzlich Prinzen aus dem Boden sprießen...im Nachbarort hat der Kerl ein Fassadengroßes Foto von sich aufgestellt...vollkommen irre....

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 30. Januar 2013, 13:24:08
Man lernt nie aus - und ich dachte, das wäre so eine typisch deutsche Marotte: Das ganze Jahr kein Lächeln übers Gesicht kriegen, und dann einmal für fünf Tage völlig austicken, weil's im Kalender steht... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 30. Januar 2013, 13:43:10
Ach was...vielleicht liegts an der Nähe zur Grenze hier...sind ja nur 10 Minuten mit dem Auto...aber andererseits tun sie sowas hier ständig...Es fängt mit Karneval an...dann drehn sie am Königinnentag völlig durch (das wird dieses Jahr sicher noch mal heftiger wegen der Krönung)...nicht zu vergessen die ganzen Schützenfeste und son Kram...ach ja und Nikolaus wird sich auch verkleidet und durch die Straßen gezogen^^

helemaal gek, wie man hier so schön sagt...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 30. Januar 2013, 14:16:30
An meinem neuen Wohnort sagt man Alaaf o.O

Ich hasse Karneval...und nun auch noch mit Alaaf! *grusel*

Du wohnst nun in Köln? ^^ Dann kann ich dich ja mit Melora vor der Con besuchen :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 30. Januar 2013, 17:03:15
Hehe...ja genau....Köln...etwas geschrumpft auf grad mal 2000 Einwohner...den Dom ham wir auch auf einen Turm eingekürzt - wozu brauch man auch zwei?...ach ja und da man Kölsch ja auch nicht verstanden hat, probiern wirs halt nun mit Holländisch...:P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 30. Januar 2013, 18:15:10
wieso quatschen die denn da von Alaaf? Hab'n die nix eigenes mehr :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 30. Januar 2013, 18:19:27
Wenns mal kommt, dann dicke :)
Freundin hat allen ihren Neuen verschwiegen; plötzlich kommt eine Hochzeitseinladung out of nowhere  :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 30. Januar 2013, 18:23:08
Die härtesten Enttäuschungen sind die, die man selbst herausfindet.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Irion am 31. Januar 2013, 11:33:11
Sechs Tage Dankerode sind viel zu kurz um alle die Termine unterzubringen, die man sich vorgenommen hat.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 31. Januar 2013, 11:41:19
Das Warten auf die "richtigen" Spielangebote auf der DZ-Con bringt mich um... (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_daumendreh2.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Frankenstein am 31. Januar 2013, 20:44:57
Life doesn't hate you, it just doesn't care.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 31. Januar 2013, 20:57:46
Die Grenze kennt man dann wenn man sie überschritten hat. Wenn man dann auf sie zurückschauen kann weiß man: Bis hierher ging es, die Grenzen neu gesteckt, neu gezogen. Niemals wieder wird sie mich dort hinten halten.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 31. Januar 2013, 21:44:36
Die Computerspielkrankheit (Gaming Sickness) ist eine Form der Reisekrankheit und kann genauso schlimm sein...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 31. Januar 2013, 23:38:18
Wenn man anfängt die Gesetzbücher aus den Bücherregalen zu entstauben und sich gegenseitig an den Kopf wirft ob nun Richter, Arzt oder Betreuer Haftbar sind, muss mindestens 1 Flasche Wein leer sein. -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 01. Februar 2013, 14:35:50
 Bester Satz in einem Artikel über Rollenspil mit Kindern: "Zu groß sollte der Altersunterschied der Kinder nicht sein. Ein vierjähriger stapelt Bauklötze, ein zehnjähriger moddet seinen Lego X-Wing und ein zwölfjähriger dreht sich seinen ersten Bong!" Oo Wieso halte ich den Autor nicht für Kompetent?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 01. Februar 2013, 14:43:40
Das ist jetzt aber nicht ganz fair, zumindest wenn wir die gleiche Sache meinen - das ist ein Forenpost, kein Artikel und von Bong steht da auch nichts  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 01. Februar 2013, 17:08:51
Ach...er sie es, wird mir diese Eigenkreation seines geistigen Eigentums ganz bestimmt verzeihen. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 01. Februar 2013, 19:38:16
Nelken können auch Preiselbeeren sein.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 02. Februar 2013, 02:15:20
Schlaf wird absolut überbewertet
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 02. Februar 2013, 15:25:10
Fieber tut weh!!  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 02. Februar 2013, 15:52:35
Familienbande und Progression: überbewertet
In diesem Sinne: Schwester für 2 Kamele günstig abzugeben  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 02. Februar 2013, 16:04:14
Okay, ich hab zwei Leute an der Hand, die gehen als Kamele durch, tausche sie dann auf der Con gegen sie? *g*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 02. Februar 2013, 18:02:23
Prostitution ist keine Sache von moralischen Werten sondern eine Sache des Preises.

Dies merkt man spätestens, wenn man den einzigen Charakter mit Geld in einem One-Shot spielt!


Familienbande und Progression: überbewertet
In diesem Sinne: Schwester für 2 Kamele günstig abzugeben  ;D

Zwei Kamele? Also da möchte ich vorher wissen, wie du auf den Preis kommst! Ohne vorher zu sehen gibt es maximal vier Schafe.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 02. Februar 2013, 18:40:24
Ganz einfach: zwei Kamele für die Schwester und vier um sie wieder zurückzunehmen  ;D
Spoiler
Ma findet auch, dass es ein guter Deal wäre.
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 02. Februar 2013, 18:45:20
Stubenrein? ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 02. Februar 2013, 23:55:50
@Tajjabba Kamele, Schafe oder Schwestern?
Ich komm nimmer mit ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 03. Februar 2013, 08:03:40
@Saalko die Schwester ^^ Muss ja irgendeinen Haken haben, dass 2 Kamele reichen :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 03. Februar 2013, 14:26:20
Eben bestand man darauf, das dies ein österreichischer Spruch ist:

"Was sich Nickt das Leckt sich"

Erkenntnis:
ahhhhjaaaaa ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 04. Februar 2013, 14:55:09
Grün ist nicht immer gut
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 05. Februar 2013, 12:48:39
Mein neuer Job ist 1:1 die IT-Crowd  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 05. Februar 2013, 13:10:15
Dann mal Vorsicht, wenn Aunt Irma zu Besuch kommt...  >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 05. Februar 2013, 14:02:26
 ;D ich werde gewappnet sein.
Aber es wird von Stunde zu Stunde besser hier....und meine Fazit von Oben bestätiggt sich mehr und mehr ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 05. Februar 2013, 14:09:12
Du merkst, dass du zuviele Rollenspiele spielst, wenn deine Studenten "MR" in ihren Präsentationen stehen haben und du dich fragst, wie sie denn jetzt Magieresistenz messen wollen. '_'
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Goody am 06. Februar 2013, 09:47:35
Es existiert keine Klimaerwärmung, eher eine verschiebung der Jahreszeiten.
Mehr Schnee im Februar wie im Dezember nervt. Wo bleiben die weißen Weihnachten ?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 07. Februar 2013, 13:25:54
Geburtstage sind sehr stressig, auch wenn es nicht die eigenen sind.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 07. Februar 2013, 13:49:31
Als mir der Rucksack gestohlen wurde waren die Würfel, die mir Eisenkessel auf der DZ-Con 2012 geschenkt hat, gar nicht drin. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 07. Februar 2013, 14:47:12
Als mir der Rucksack gestohlen wurde waren die Würfel, die mir Eisenkessel auf der DZ-Con 2012 geschenkt hat, gar nicht drin. :D

Ja, der Herr Phex achtet eben auf die seinen... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: NecroRat am 08. Februar 2013, 08:40:28
Sich zum Feierabend auf sein Feierabend-Bier zu freuen ist der zweit schönste Moment des Tages. Der Schönste ist wenn man endlich das Plopp der Flasche hört.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ismene am 08. Februar 2013, 09:36:20
Selbst wenn man ganz unten ist, können Leute weiter auf einen eintreten :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 08. Februar 2013, 10:38:34
Zurücktreten soll helfen  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 08. Februar 2013, 19:16:55
Eine TK-Pizza ist einfach zu wenig eine zweite ist fast zuviel aber 4 Döner gehen immer!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 10. Februar 2013, 14:58:24
wer sich ohne sich darüber Gedanken zu machen, Spinat auf den Herd stellt, wird feststellen, dass Spinat länger braucht als der Rest  :BangHead:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 10. Februar 2013, 16:48:32
Ich will sehen, wie Eisenkessel vier Döner von meinem Zubereiter isst. Ob er danach noch aufstehen kann?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 10. Februar 2013, 16:51:05
ka. das können wir ja mal testen :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 10. Februar 2013, 18:22:17
Wenn man wochenlang ein Gerät nicht ans Laufen bekommt, welches man zu reparieren versucht und man langsam an seinen Physikkenntnissen zu Zweifeln beginnt, kann es auch daran liegen, dass nur die Funktionsleuchte spinnt :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 10. Februar 2013, 19:16:20
Wer nicht läuft, der kann auch Rollen ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Emsibil am 10. Februar 2013, 19:23:29
Wenn man ein 0 zu 2 kassiert, ist ein 1 zu 1 nicht mehr möglich!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 11. Februar 2013, 18:31:24
Meine Erkenntnis heute:

Schach ist ein hoch gefährliches Spiel !!!
(Mehrere vollgeblutete Pflaster und ein mit Blut versauter Pulli sind das Resultat einer Partie zwischen zwei Schuljungen !!)


Es sollte dringendst vor jeder Pratie auf körperliche und seelisch bleibende Schäden hingewiesen werden und von Erziehungsberechtigten unbedingt eine Einwilligungserklärung unterzeichnet werden, dass ihre Kinder diesen hoch gefährlichen Sport ausüben dürfen !!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mongchengly am 11. Februar 2013, 18:33:55
Meine Erkenntnis heute:

Schach ist ein hoch gefährliches Spiel !!!
(Mehrere vollgeblutete Pflaster und ein mit Blut versauter Pulli sind das Resultat einer Partie zwischen zwei Schuljungen !!)


Es sollte dringendst vor jeder Pratie auf körperliche und seelisch bleibende Schäden hingewiesen werden und von Erziehungsberechtigten unbedingt eine Einwilligungserklärung unterzeichnet werden, dass ihre Kinder diesen hoch gefährlichen Sport ausüben dürfen !!

Lebendschach mit Kämpfen bis zum Tod, auch auf ihren Schulhof!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 13. Februar 2013, 09:42:02
Nach 12 Stunden schlaf sagt die Welt einem zwar nicht mehr zu, aber man(n) kann sich viel leichter nicht darüber ärgern :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 14. Februar 2013, 18:07:34
Es gibt Schrauben mit über einem Meter Länge für Wohnungsregale und Co. ... /doh
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 14. Februar 2013, 20:38:07
Es gibt Schrauben mit über einem Meter Länge für Wohnungsregale und Co. ... /doh

Es gibt immer noch Menschen, die in Burgen oder Bunkern wohnen, in denen man 1 Meter lange Schrauben in Wände einbringen kann...

Oder das Prinzip von Angebot und Nachfrage kommt nicht mehr hin ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 15. Februar 2013, 20:44:06
Meine Rollenspielrunden stehen diese Woche irgendwie unter keinem guten Stern *sfz*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 15. Februar 2013, 21:36:56
Meine Rollenspielrunden stehen diese Woche irgendwie unter keinem guten Stern *sfz*

Hey, hey, ja? Und was war mit Dienstag? :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 15. Februar 2013, 21:57:04
Meine Rollenspielrunden stehen diese Woche irgendwie unter keinem guten Stern *sfz*

Hey, hey, ja? Und was war mit Dienstag? :D

Die D-Days ausgenommen  :D
(Dienstag & Donnerstag)

Aber immer wenn ich leiten sollte/wollte, lief das nich so gut  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 16. Februar 2013, 16:07:34
Meine Schwester ist ein richtiges Mädchen^^
(eben beim Hochzeitskleid-Kaufen festgestellt)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Emsibil am 16. Februar 2013, 16:47:00
Öhm, was soll sie sonst sein? Oder meinst du das in Bezug auf kindlich?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 16. Februar 2013, 18:33:31
Meine Schwester ist ein richtiges Mädchen^^
(eben beim Hochzeitskleid-Kaufen festgestellt)

 du nicht? ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 16. Februar 2013, 18:55:01
Auch einfache Wege die immer nur geradeaus gehen, können in stundenlanger Irrfahrt enden.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 16. Februar 2013, 19:26:48
Gute Spieler, schlechte Spieler? Die neue Seite der Drachenzwinge benötigt unbedingt eine Mitglieder-Bewertungsmöglichkeit. Spontanrunde System X am Donnerstag — Bewerbungen nur von Spielern mit ★★★★☆ oder besser, mindestens 100 Bewertungen und keinen negativen Bewertungen in den letzten 18 Monaten. ::)

Erkenntnis: Ich glaube, manchmal verstehe ich meine Mitforenten nur sehr falsch. Hoffentlich.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 16. Februar 2013, 20:57:25
@Emsibil&Tajjabba

nein, ich meine halt mädchenhaft...so richtig mit Schleier, Schleppe, Tüll und Spitze...

und nein....ich bin nicht so wie sie...aber ich würd ja auch nicht in weiß und kirchlich heiraten^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 16. Februar 2013, 22:06:44
Gute Spieler, schlechte Spieler? Die neue Seite der Drachenzwinge benötigt unbedingt eine Mitglieder-Bewertungsmöglichkeit. Spontanrunde System X am Donnerstag — Bewerbungen nur von Spielern mit ★★★★☆ oder besser, mindestens 100 Bewertungen und keinen negativen Bewertungen in den letzten 18 Monaten. ::)

Erkenntnis: Ich glaube, manchmal verstehe ich meine Mitforenten nur sehr falsch. Hoffentlich.

Ich glaube, mir fehlt gerade der Kontext... *scratch head*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 16. Februar 2013, 22:40:10
@Emsibil&Tajjabba

nein, ich meine halt mädchenhaft...so richtig mit Schleier, Schleppe, Tüll und Spitze...

und nein....ich bin nicht so wie sie...aber ich würd ja auch nicht in weiß und kirchlich heiraten^^

das sagst du jetzt ^^ und mir war schon klar was du meintest.. aber ich hab, um dich noch mal zu entkräften, schon zu häufig Beispiele gesehen, die die gleiche Einstellung wie du jetzt hatten ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 16. Februar 2013, 23:18:09
das sagst du jetzt ^^ und mir war schon klar was du meintest.. aber ich hab, um dich noch mal zu entkräften, schon zu häufig Beispiele gesehen, die die gleiche Einstellung wie du jetzt hatten ;)

du kennst mich schlecht ;) meine Rosa-Phase hab ich lange hinter mir ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 17. Februar 2013, 00:10:14
das sagst du jetzt ^^ und mir war schon klar was du meintest.. aber ich hab, um dich noch mal zu entkräften, schon zu häufig Beispiele gesehen, die die gleiche Einstellung wie du jetzt hatten ;)

du kennst mich schlecht ;) meine Rosa-Phase hab ich lange hinter mir ;)

ach wie schön.. ^^ sowas hab ich schon häufiger gehört ^^ aber ich bestreite nicht, dass es die möglichkeit gibt, dass es dir nicht so ergehen wird ;)

und "schon lange" ... in so jungen jahren doch nicht ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 19. Februar 2013, 11:14:22
Viele Sorgen lösen sich einfach so in Wohlgefallen auf.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 19. Februar 2013, 11:25:51
Manchmal muss man den Schlaf einfach wegassen, um wieder schlafen zu können...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 22. Februar 2013, 08:29:22
Wenn man PNs in Word vorschreibt, ist die Suche nach dem "Senden"-Button nicht von Erfolg gekrönt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 22. Februar 2013, 09:05:47
Ich lache oft nur aus Höflichkeit.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 22. Februar 2013, 10:41:56
Blumen können gefährlich sein!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Xll am 23. Februar 2013, 03:46:08
Beim Eis immer kleine Löffel nehmen. Dann hat man mehr.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 23. Februar 2013, 11:41:07
wer zuviel lernt, kann am Ende nichts mehr.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 24. Februar 2013, 07:44:07
Ausgeschlafen und satt. Ein hochgefühl, seit Wochen vermisst. Danke Kühlschrank, danke Bett.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 25. Februar 2013, 07:26:04
Die Zweite Sonntagnacht in Folge ohne Schlaf.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 25. Februar 2013, 08:43:48
Amtliche Beglaubigung ist nicht gleich amtliche Beglaubigung  :-X
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kuma am 26. Februar 2013, 06:35:39
Mit dem Auto ist man nicht schneller auf der Arbeit
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 26. Februar 2013, 09:53:45
Eis kann glatt sein *hintern reib*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 26. Februar 2013, 11:19:11
Es ist bitter, wenn man auf die Arbeit kommt und die, die einem Arbeit geben sollen, nciht da sind. Aber es wird annehmbar, wenn dennoch Kaffee da ist :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 26. Februar 2013, 11:19:30
Nur weil man sich sicher ist den Rechner ausgemacht u haben heißtt das nicht er ist es auch Oo
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 26. Februar 2013, 11:47:08
Es ist bitter, wenn man auf die Arbeit kommt und die, die einem Arbeit geben sollen, nciht da sind.

Du musst noch viel lernen, junger Padawan... (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_star-wars-yoda3-blau.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 27. Februar 2013, 21:21:43
Irgendwer hat meine DZ-Tonschale geklaut o.O
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 27. Februar 2013, 21:24:04
Irgendwer hat meine DZ-Tonschale geklaut o.O

WAS?! So eine Gemeinheit! :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 27. Februar 2013, 21:26:23
Ja...vorallem....die war jetzt nicht sonderlich hübsch oder so...halt nicht gedreht sondern geformt...nichts dolles...und da war nen DZ eingeritzt...ok, der rache drin war noch was besonderes, aber sonst? Wer klaut denn ne hässliche Schlale mit unnützen Buchstaben drin? Läuft auf meiner Uni etwa noch ein DZler rum? :P Wenn das der Fall sein sollte, dann bin ich nicht mal böse - das fänd ich nämlich sehr lustig ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 27. Februar 2013, 21:41:18
Läuft auf meiner Uni etwa noch ein DZler rum? :P Wenn das der Fall sein sollte, dann bin ich nicht mal böse - das fänd ich nämlich sehr lustig ;)

Stimmt! In diesem (aber nur diesem) Fall würde ich ihr/ihm sehr viel Spaß damit wünschen! :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 27. Februar 2013, 22:53:28
hmm.. DZ-Tassen.. und Schalen.. schade dass man nicht einfach mal so nen Brennofen zu Hause hat :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 28. Februar 2013, 11:54:25
Dateien welche die Bezeichnung "brainwashed accepted" tragen sind selten etwas gutes...manchmal aber...nachdem man sie geöffnet hat....nunja. :confused3:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 06. März 2013, 12:19:21
Pathfinder-Halblinge sind kranke Kreaturen, die mit den richtigen Talenten gleichzeitig:
a) Ihre Schleuder als Nahkampfwaffe benutzen können
b) Gleichzeitig einen Schild führen
c) Gleichzeitig im Nahkampf nachladen können, ohne einen auf die Mütze zu bekommen
d) Gleichzeitig in der Lage sind, pro Runde (6 Sek) 4 oder mehr Steine auf die Reise zu schicken, die
e) Sogar ziemlich aua Schaden machen können.

Don't f*ck with Halflings, man...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 06. März 2013, 13:04:04
Es gibt Menschen die können lesen, wollen aber einfach nicht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 06. März 2013, 20:48:19
in alten Flachbildschirmen gibts doch ne Menge interessantes Zeug... :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 07. März 2013, 00:11:06
Wenn zwei Mitarbeiter mit angesengten Haaren in dein Büro kommen heißt es meist wieder ein Fall für die dümmsten Unfälle der Welt  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mongchengly am 08. März 2013, 15:41:21
unbedingt ein Namensschild auch an der Wohnungstür befestigen, dann stehen nicht morgens auf einmal zwei handwerker + vermieter + polizeieskorte  in deiner wohnung schauen dich verwirrt an und entschuldigen sich weil sie die falsche Wohnung aufgebrochen haben
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 08. März 2013, 15:44:11
unbedingt ein Namensschild auch an der Wohnungstür befestigen, dann stehen nicht morgens auf einmal zwei handwerker + vermieter + polizeieskorte  in deiner wohnung schauen dich verwirrt an bevor und entschuldigen sich weil sie die falsche Wohnung aufgebrochen haben

WTF? Klingeln die nicht wenigstens mal vorher? :o
Ansonsten: Du scheinst ja interessante Nachbarn zu haben... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mongchengly am 08. März 2013, 15:48:12
dank ohrstöpseln wurde die klingel wohl überhört :/

*edit* und ja, interessant, tollerant und freundlich
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 11. März 2013, 13:47:12
Es gibt einfach keinen Vorteil, wenn man richtig ausschläft und gesund ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 11. März 2013, 19:11:45
Facebook zweifelt an meiner Identität...verdammt, sie haben mich enttarnt  >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 11. März 2013, 19:25:48
Facebook zweifelt an meiner Identität...verdammt, sie haben mich enttarnt  >:D

Am Ende heißt du gar nicht Liwi? :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 11. März 2013, 19:34:38
ach jetzt versteh ichs! Bei FB heiß ich tatsächlich nicht liwi...na dann ist das ja kein wunder, dass sie mir nicht glauben...was denk ich mir auch dabei, den Namen zu verwenden, den meine Eltern ausgesucht haben? Das ist ja auch völlig abwegig...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 11. März 2013, 19:42:29
Mir dämmert, das ich Meinungsinkompatiblererererer bin, als mir noch vor kurzem dämmerte.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ScarSacul am 11. März 2013, 19:52:23
Jeder Heilige hat eine Vergangenheit und jeder Sünder hat eine Zukunft. Oscar Wilde
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 11. März 2013, 19:53:58
Ich frage mich, ob Scar gerade an Ultima 8 und 9 dachte. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ScarSacul am 11. März 2013, 22:09:49
Ich mochte sogar Ultima 8...und hasste 9....(und ich LIEBE 4 und 5!)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 11. März 2013, 22:11:55
Ich vermisse mein Ultima IV... :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 11. März 2013, 22:16:13
Ich vermisse mein Ultima IV... :(

Gibt's doch ►"recht günstig" (http://www.gog.com/gamecard/ultima_4) bei gog.com. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 12. März 2013, 00:43:37
Ui... :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mongchengly am 19. März 2013, 19:12:48
wenn man kurz den hausmeister was fragen will ne kutte mit ordentlicher fahne aufmacht sollte man einfach umdrehen und gehen statt hinein zu gehen und sein glück zu versuchen, man kommt nicht wieder raus ohne 2 kurze getrunken zu haben oder die feiernde "gesellschaft" zu verärgern, und natürlich wird der bitte in dem moment der frage sowiso kein gehör geschenkt


P.s. Wenn ich noch länger hier wohne sollte ich wohl einen blog starten >.>
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 19. März 2013, 19:30:55
Auch ohne große Vorbereitungen oder viele Mittel schafft man es immer wieder, jemanden in einen "gut aussehenden" Zombie zu verwandeln!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 19. März 2013, 23:39:46
Warnungen sollt man nicht ignorieren :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 20. März 2013, 12:49:19
kleine resets in kombination mit skype, ts3, facebook und humor können zu den nettesten Dingen führen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 20. März 2013, 19:08:58
Mein Autoradio hat eine Fernbedienung......wie faul wird die Menschheit wohl noch werden?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 20. März 2013, 21:46:50
Bei einer rollende Schrankwand wie mein Auto eine ist freue ich mich bei 160 km/h und kräftigen Böen von allen Seiten, wenn ich die Hände nicht vom Lenkrad nehmen muss, um was am Radio zu verstellen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 20. März 2013, 21:47:46
Dafür hat man BeifahrerInnen ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 20. März 2013, 22:46:44
Hände vom Lenkrad nehmen muss ich aber...ich rede nicht von so nem neuen tollen Lenkradbediendingens fürs Radio...sondern tatsächlich von einer Fernbedienung...wie beim Fernseher...so richtig loslösbar vom Untergrund, schmeißbar, in alle Richtungen wendbar...und völlig unsinnig^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 20. März 2013, 23:16:57
Dafür hat man BeifahrerInnen ;D
Ich weiß, bei Euch im Westen ist das sehr ungewöhnlich und nur schwer zu glauben, aber meine Frau geht auch einer Erwerbsarbeit nach und fährt deshalb nur selten bei mir im Auto mit. :P *duckundweg*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 21. März 2013, 07:11:29
Dafür hat man BeifahrerInnen ;D
Ich weiß, bei Euch im Westen ist das sehr ungewöhnlich und nur schwer zu glauben, aber meine Frau geht auch einer Erwerbsarbeit nach und fährt deshalb nur selten bei mir im Auto mit. :P *duckundweg*

Myrmi hat ja auch nicht von seiner Frau, sondern von Beifahrerinnen gesprochen... was auch immer seine Frau davon hält... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 21. März 2013, 09:45:57
Genau genommen war das I groß. Also die Kurzform für Beifahrer oder Beifahrerinnen ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 21. März 2013, 10:00:16
Genau genommen war das I groß. Also die Kurzform für Beifahrer oder Beifahrerinnen ;D

Ach, immer diese feinen Unterschiede... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 21. März 2013, 15:51:25
Auf die es scheinbar doch manchmal ankommt ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 24. März 2013, 22:52:35
Amerikanisch ist nur eingeangelsächischtes Wetterauerisch ;D (Zu Shoggi und Adalok und Cherakleia schiel ;D)

Hesse an die Macht!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 25. März 2013, 01:41:16
Und ich hab mich eigentlich schon gefragt... wenn Myrmi zum Verstellen des Radios BeifahrerInnen hat... dann sind die BeifahrerAußen als Scheibenwischer-Ersatz an Bord? Und haben letztere es dann nicht recht zugig während der Fahrt? Und warum heißt eigentlich der Luftzug am Auto auch -zug und nicht -auto? Und welchen Einfluß haben Luftgitarren auf den Zusammenhang? Fragen über Fragen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 25. März 2013, 10:40:57
Kibitze sind Zugvögel.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 25. März 2013, 15:21:18
Kibitze sind Zugvögel.
Zu faul, selbst zu fliegen?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 25. März 2013, 15:23:38
Nudeln können "flüssig" werden ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 25. März 2013, 19:04:12
Wenn du wüsstest was man alles in der Küche flüssig machen kann.....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 27. März 2013, 10:32:43
Schnee ist kalt, vor allem im Nacken  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 28. März 2013, 10:59:14
Auch wenn sie manchmal sinnvoll sind: Amazon Bewertungen können vor den schönsten Erlebnissen warnen, weil jemand anders einen schlechten Tag hatte.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 28. März 2013, 11:25:54
Auch wenn sie manchmal sinnvoll sind: Amazon Bewertungen können vor den schönsten Erlebnissen warnen, weil jemand anders einen schlechten Tag hatte.

Stimmt - es gibt nichts, wirklich absolut nichts, was mindestens 50 Bewertungen hat und was nicht irgendjemand "totalen Dreck" fand... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 28. März 2013, 11:35:04
Wenn "Mann" fuchsteufelswild eine Reparatur an der Beleuchtung vor sich hat, weil ein Trafo versteckt hinter einer Holzdecke
lautstark seinen Geist aufgab, sollte man in Deckung gehen- Kollateralschäden verbaler und tätlicher Art sind jederzeit möglich
und wahrscheinlich!

 ::)

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kuma am 30. März 2013, 10:06:12
An einem Sa zu arbeiten hat auch seine Vorteile. Man kann viele Sachen erledigen die in der Woche liegen geblieben sind.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 30. März 2013, 10:24:51
Manchmal muss man vor dem Kaffeebrühen erstmal einen Kaffee trinken, sonst vergisst man zum Beispiel das Einfüllen von Wasser in die Kaffeemaschine. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 30. März 2013, 11:26:47
Frische Bratwurst kann wie Erbrochenes schmecken... *bibber*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 30. März 2013, 12:03:07
Ob Mann oder Maus entscheidet sich oft genau dann, wenn einem die Realität in die Nase beißt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 30. März 2013, 12:09:32
I'm dreaming...of a white... easter...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 30. März 2013, 12:13:11
Ui. Wie idyllisch.
 :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 01. April 2013, 19:20:20
Erkenntnis des Tages: Ich liebe diesen Tag :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 02. April 2013, 09:42:47
Es heißt mitunter "Schlaf wird überbewertet" - aber wenn er fehlt ist auch doof (vor allem, wenn man dann noch starke, ausgeruhte Nerven für den ganz normalen Wahnsinn auf der Arbeit braucht)

 :sleepy1:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 03. April 2013, 10:26:53
Es hilft einfach nichts sich vorzugaukeln, dass die Zeitumstellung ein böser Traum ist.
Augenringe sprechen eine zu deutliche Sprache!

 ::)

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 03. April 2013, 17:39:14
Es ist toll, unabhängig von Busfahrplänen zu sein :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 03. April 2013, 17:56:41
Kurz gesagt: Ich hab so einen Ständer. ;D

Lang erklärt: Wie ja viele wissen nutze ich beruflich das "Arbeitsmittel Fahrrad" und heute stand so ein etwa drei Jahre alter Knirps daneben, zeigt drauf und fragt mich: "Hast du gar kein Stända am Fahra?" Ich zeige ihm darauf hin den Stützmechanismus am Vorderad — das ist so ein Bügel mit Stützrädern und sag: "Doch, guck hier." Darauf er zu seiner Mutter: "Da, der hat so ein Stända." Mit Betonung auf "so ein". Und die Mutter? "Ach, so einen Ständer hat der? Na!"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 03. April 2013, 18:04:55
Dinge, die gut sind zu wissen ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 03. April 2013, 18:06:04
Tja, das ist die aufregende Welt der Briefzustellung. 8)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 03. April 2013, 18:27:30
Jajaja, wenn der Postmann 3 mal klingelt freut sich die Hausfrau über seinen Ständer, wenn das deine Frau wüsste.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 03. April 2013, 21:23:32
Mit einem Auto, was die Scheinwerfer nicht kaputt eingestellt hat, werden nachts die Baumkronen gar nicht angeleuchtet....und man sieht was auf der Straße o.O


edit: oh und ganz wichtig, ehe ichs vergess: Terpentin + Porzellanfarbe immer in gut belüfteten Räumen benutzen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fynn am 04. April 2013, 03:21:15
Gutes kann so einfach sein - muss ich nach mehreren Stunden des Schubsens, Kürzens und Umformulierens von in mindestens genauso vielen Stunden entstandenen Sätzen immer wieder feststellen. (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_grab-schaufler2.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: vanWalk am 04. April 2013, 14:26:37
so leute, es ist soweit, mir reichts mit den amis ! hiermit drohe ich den usa, auch ganz offiziell, mit einem atomaren erstschlag

mit feindlichem gruß schurke steinmann
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 04. April 2013, 14:52:41
Als, wenns noch Amis gäbe, die sind doch wegen dem Öl alle in den Nahen Osten...

Aber meine Bilanz heute:

Manchmal ist es wirklich klug nachzugeben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 08. April 2013, 02:04:39
Auch wenn man fast alle spiele eines abends gewinnt, ist man noch lange nicht der sieger, wenn fortuna dich verlassen hat.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Char Aznable am 13. April 2013, 23:49:39
Auf der Arbeit Wlan zu haben ist enorm geil.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 14. April 2013, 01:27:11
1mm schief schneiden + 1mm schief schneiden + 1mm schief schneiden...etc...gibt ne ganz schön schiefe Kante...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Amarillon am 14. April 2013, 17:41:56
Wenn man glaubt es geht nicht mehr, kommt der nächste Scheiß daher
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 15. April 2013, 13:23:18
Hausarbeiten in der Bib schreiben während draussen das Wetter 5000 ist geht einem echt haaaaaart auf die Nerven...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 15. April 2013, 22:24:18
Für ein Abenteuer muss man nicht in die Ferne schweifen.
Manchmal reicht es aus eine Haarmaske aufzutragen ohne den Boiler zu überprüfen  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Solem am 16. April 2013, 18:42:42
Nicht wirklich eine sagenhaft neue Erkenntnis aber: Mein Internet-Anbieter ist Böse.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 17. April 2013, 22:36:55
Wenn ein Goblin der einzige in der runde ist, der seine Klugheitsprobe schafft, geht definitiv was schief.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 22. April 2013, 01:46:46
Nach einer schlaflosen Nacht wird in vier Stunden das Aufstehen und anschließend die 9 Stunden Arbeit eine echte Herausforderung sein  :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 22. April 2013, 02:17:17
Wenn du merkst du reitest ein totes Pferd, steige ab :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 22. April 2013, 22:33:15
1: "aber pre heißt vor und vor heißt das danach was kommt"
2: "manchmal kommt vorher Keksteig....und nachher keine Kekse..."


So siehts aus!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 22. April 2013, 22:57:21
ach.. deswegen heißt das VORteig ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ethion am 23. April 2013, 08:53:21
Beo hat Recht *schnarch*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 23. April 2013, 08:56:02
Beo hat Recht *schnarch*

ach quark.. einfach nach Geheimgängen suchen ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 23. April 2013, 12:48:54
Wenn ein Tag schon beschissen Anfängt, sollte man sich nicht der Illusuin hingeben, es könne ja nur besser werden, sondern gleich wieder ins bett gehen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 23. April 2013, 13:16:06
Wenn ein Tag schon beschissen Anfängt, sollte man sich nicht der Illusuin hingeben, es könne ja nur besser werden, sondern gleich wieder ins bett gehen.

+1 :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 23. April 2013, 14:24:40
Neues Geschäftsmodell, biete an:

Kurse für Angehende und Erfahrene Meister.
"Wie kreire ich einen Dungeon der meine Spieler zur Verzweiflung bringt und ihnen die Hölle heiß macht."

Inhalt des Kurses:

Theoretische Behandlung der Thematik "Dungeon" durch die Zeit von der Antike bis in die Moderne.
Unterlagen mit Plänen und Ideen zum perfekten Aufbau des Dungeons.

Höhepunkt des Kurses:

Führung in einem perfekten Dungeon. Verwinkelt, alle Strukturbereiche des Kurses erfasst, dunkel, feucht, mit Fallen und Monstern!

/aka
Wie sehr ich Bauten aus den 60ern hasse.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 23. April 2013, 14:29:21
Das ist eigentlich die Idee... Spontanrunde 1: Kreatives Dungeonbasteln. Spontanrunde 2: eine Heldengruppe durch diesen Dungeon scheuchen ;D

@Zang&Iona: ab ins Bett... und werdet wieder gesund!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 23. April 2013, 14:32:13
Spontanrunde 3: Helden im Dungeon wwhipen...

Wenn man einmal versucht seinen iPod aufzuladen findet man das blöde Kabel nich...ich kriegs kotzen. Wieso hat Apple keine USB Anschlüsse, wie jedes normale Gerät auch...nie wieder angebissene Äpfel...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 23. April 2013, 15:29:15
was meinst du auch, warum da ein angebisener apfel drauf rumliegt? wäre der Apfel gut, hätte man ihn wohl zu ende gegessen
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Swiss~Saga am 23. April 2013, 18:36:26
Pilsbier ist beser als Shakespeer! ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 23. April 2013, 23:11:46
Auch wenn man die Dienstanweisung sehr gründlich umsetzt, kann der Teamleiter einem mit dem Leben drohen :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 24. April 2013, 00:08:05
Drat, ich bin einer dieser Teamleiter, aber ich habe noch nie jemandem "mit dem Leben" gedroht. Und erst recht nicht  "mit dem Tode", egal wie dienstanweisungsgerecht oder nervig d[ie|er]jenige jemals war. Ich verpetze nicht einmal wehrlose Opfer, um für mich Punkte zu sammeln. Jedenfalls nicht bewusst oder mit einem Plan.

Hab ich schon von meinem Kollegen erzählt, der vor ziemlich genau sechs Jahren bei uns angefangen hat und meine Frage danach, wie es ihn zur DPAG verschlagen hat damit beantwortete, dass er nach elf(?) Semestern kein Bafög mehr bekäme? Jedemfalls erinnere ich mich so daran. Letzten Sommer hat er dann jedenfalls doch noch eine Diplomarbeit eingereicht und verteidigt. Ich wage nicht, ihn nach dem Ergebnis zu fragen und bezeichne ihn einfach als "Diplomgeograph im Zustelldienst".

Meine Erkenntnis des Tages oder vielmehr des Halbjahrs: Ich bin nachtragender als ich dachte und es zuzugeben bereit war. (Nein, das hat nichts mit dem Diplomgeographen zu tun. Tratschen im IRC und Kopfnicken beim Lesen wenige Monate alter Notizen haben mich darauf gebracht.)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 24. April 2013, 08:25:17
[...] und bezeichne ihn einfach als "Diplomgeograph im Zustelldienst". [...]

Naja. Dann sollte er ja wenigstens wissen wo er lang fährt und wie eine Brieftaube zurückfinden können :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 24. April 2013, 18:24:37
Pilsbier ist beser als Shakespeer! ;D

There is nothing either good or bad, but thinking makes it so.
Tipp: Das Zitat stammt nicht von einem Pils.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Swiss~Saga am 24. April 2013, 18:31:23
Das Glück gehört nicht immer dem Tüchtigen der erarbeitet sich nur mehr Chancen Glück zu haben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 24. April 2013, 18:46:13
Das Glück gehört nicht immer dem Tüchtigen der erarbeitet sich nur mehr Chancen Glück zu haben.

Dazu kann ich mein Zitat der Woche nur noch darunter setzen:

Karma is a bitch!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 24. April 2013, 20:47:23
Das Glück gehört nicht immer dem Tüchtigen der erarbeitet sich nur mehr Chancen Glück zu haben.

Glück ist, was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft. (Seneca)
Luck favours the prepared mind. (Pasteur)

Nicht ganz neu, aber trotzdem wahr.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 24. April 2013, 21:57:55
Um den Guten Aristoteles in der Frage Was ist glück ein zu beziehen:

Die Eudaimonia (das persönliche höchste Glück) ist das wonach jede Existenz strebt. Diese ist für jeden Individuell und nicht voraussehbar. Das Glück nach dem wir im Täglichen Leben streben sind nur kleine Zwischenziele die wir uns setzen aus unserem Weg zur perfekten Glücksseeligkeit.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Swiss~Saga am 24. April 2013, 22:48:56
Um den Guten Aristoteles in der Frage Was ist glück ein zu beziehen:

Die Eudaimonia (das persönliche höchste Glück) ist das wonach jede Existenz strebt. Diese ist für jeden Individuell und nicht voraussehbar. Das Glück nach dem wir im Täglichen Leben streben sind nur kleine Zwischenziele die wir uns setzen aus unserem Weg zur perfekten Glücksseeligkeit.

Die Angesprochene perfeckte Glückselickeit wird kaum jemand erreichen den ein Leben ohne Ziel ist kein Leben mehr.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 24. April 2013, 23:19:43
Um den Guten Aristoteles in der Frage Was ist glück ein zu beziehen:

Die Eudaimonia (das persönliche höchste Glück) ist das wonach jede Existenz strebt. Diese ist für jeden Individuell und nicht voraussehbar. Das Glück nach dem wir im Täglichen Leben streben sind nur kleine Zwischenziele die wir uns setzen aus unserem Weg zur perfekten Glücksseeligkeit.

Die Angesprochene perfeckte Glückselickeit wird kaum jemand erreichen den ein Leben ohne Ziel ist kein Leben mehr.

Dann gibt es ja wenigstens schon mal die Definition des passenden Zeitpunktes für diesen Zustand.
Oder um bei der Zitatschlacht zu bleiben: "Neapel sehen und sterben. (http://de.wikipedia.org/wiki/Neapel_sehen#Interpretation)"
;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 25. April 2013, 15:41:46
Um euch zu Zittieren:
Um den Guten Aristoteles in der Frage Was ist glück ein zu beziehen:

Die Eudaimonia (das persönliche höchste Glück) ist das wonach jede Existenz strebt. Diese ist für jeden Individuell und nicht voraussehbar. Das Glück nach dem wir im Täglichen Leben streben sind nur kleine Zwischenziele die wir uns setzen aus unserem Weg zur perfekten Glücksseeligkeit.

Die Angesprochene perfeckte Glückselickeit wird kaum jemand erreichen den ein Leben ohne Ziel ist kein Leben mehr.

Dann gibt es ja wenigstens schon mal die Definition des passenden Zeitpunktes für diesen Zustand.
Oder um bei der Zitatschlacht zu bleiben: "Neapel sehen und sterben. (http://de.wikipedia.org/wiki/Neapel_sehen#Interpretation)"
;)

Natürlich ist eine Solche Glücksseeligkeit für einen normalen Menschen nicht erreichbar. Allein schon dadurch, dass man wenn man glücklich aus der einen Perspektive, unglücklich aus einer anderen ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 25. April 2013, 15:51:00
Um euch zu Zittieren:
Um den Guten Aristoteles in der Frage Was ist glück ein zu beziehen:

Die Eudaimonia (das persönliche höchste Glück) ist das wonach jede Existenz strebt. Diese ist für jeden Individuell und nicht voraussehbar. Das Glück nach dem wir im Täglichen Leben streben sind nur kleine Zwischenziele die wir uns setzen aus unserem Weg zur perfekten Glücksseeligkeit.

Die Angesprochene perfeckte Glückselickeit wird kaum jemand erreichen den ein Leben ohne Ziel ist kein Leben mehr.


Dann gibt es ja wenigstens schon mal die Definition des passenden Zeitpunktes für diesen Zustand.
Oder um bei der Zitatschlacht zu bleiben: "Neapel sehen und sterben. (http://de.wikipedia.org/wiki/Neapel_sehen#Interpretation)"
;)

Natürlich ist eine Solche Glücksseeligkeit für einen normalen Menschen nicht erreichbar. Allein schon dadurch, dass man wenn man glücklich aus der einen Perspektive, unglücklich aus einer anderen ist.

Die perfekte Glückseeligkeit ist selbstverständlich möglich. Doch beachte in diesem Wort: Seelig. Was auf eienn endgültigen Zustand verweißt, welcher dann NACH dem Tod kommt.
Wenn wir also über Glück auf ERDEN reden, dann würde ich sagen, dass Glück eine Mischung aus drei Faktoren ist ist: Liebe, Freude und Gemeinschaft. Und alle drei Dinge können permanent sein, weswegen auch ein dauerhaft "glücklicher" Zustand möglich ist, auch wenn er kein Perfekter sein wird, bis es eben soweit ist ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 25. April 2013, 17:04:09
Da hast du durchaus recht es gib drei verschiednee säulen auf denen lück fuß fasst. zum einen:
Der weltliche besitz. besitz macht blücklich, da es vor einem mangenefühl bewahrt.
zum anderen:
Das Soziale Umfeld, hat man familie und freunde die für einen da sind, kann man sich auf diese verlassen, und ist damit zurieden.
zum dritten:
Die Persönliche gesundheit. ich diese immer wieder in mittleidenschaft gezogen, kann ein Mensch Zwar Kurzfristig glücklich sein. was auch der theorie entspricht, dass der mensch nach kleinen Stufen des Glückes Strebt, wird aber nie Vollkommen Glücklich sein.

Wenn all diese Säulen zu 100% erreicht sind, und alles würde stimmen, dann würde man seine Eudaimonia erreichen können. Aber das ist nahezu unmöglich. Denn an irgendetwas wird es immer mangeln. Denn Der neid des umfelses wird stets mehr, wenn man Gesund ist und besitz hat. Falsche freunde mag man bekommen, doch die machen nicht so glücklich.
Ist man krank und schwach, hat nicht viel mögen einem die guten freunde noch zur seite Stehen, aber dann stimmt die Gesundheit nicht. Auch wnen das Geld noch da sein sollte, wäre es die gesundheit an der es einem mangelt,
Am ehesten glücklich ist der der Gesund ist und Freunde hat. Der hat vielleicht keinen Großen weltlichen besitz, aber er hat ein leben das es wert ist genossen zu werden. Aber auch hier würde der letze schritt fehlen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 25. April 2013, 17:14:09
Ich habe mal irgendwo den klugen Satz gelesen (ich glaube, bei Paulo Coelho), dass der Mensch nicht dafür geschaffen ist, langfristig Glück zu empfinden. Was er kann, ist langfristig zufrieden sein. Glück ist aber immer nur ein Gefühl für einen begrenzten Zeitraum.

Ursprünglich war aber (glaube ich) gar nicht Glück im Sinne von "Glückseligkeit" gemeint (engl. Happiness oder Bliss), sondern im Sinne von "Gelingen" (engl. Luck oder Good Fortune).

P.S.: Vielleicht sollte mal jemand diesen Teilthread raustrennen, da er mittlerweile doch recht stark OT geht?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 25. April 2013, 17:19:40
P.S.: Vielleicht sollte mal jemand diesen Teilthread raustrennen, da er mittlerweile doch recht stark OT geht?
Tut er das? Wieso sollten zu unseren (Tages-)Erkenntnissen nicht auch aus den Erkenntnissen oder Beiträgen anderer hier im Forum kommen?
 ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 25. April 2013, 18:04:49
Da hast du durchaus recht es gib drei verschiednee säulen auf denen lück fuß fasst. zum einen:
Der weltliche besitz. besitz macht blücklich, da es vor einem mangenefühl bewahrt.
zum anderen:
Das Soziale Umfeld, hat man familie und freunde die für einen da sind, kann man sich auf diese verlassen, und ist damit zurieden.
zum dritten:
Die Persönliche gesundheit. ich diese immer wieder in mittleidenschaft gezogen, kann ein Mensch Zwar Kurzfristig glücklich sein. was auch der theorie entspricht, dass der mensch nach kleinen Stufen des Glückes Strebt, wird aber nie Vollkommen Glücklich sein.

Wenn all diese Säulen zu 100% erreicht sind, und alles würde stimmen, dann würde man seine Eudaimonia erreichen können. Aber das ist nahezu unmöglich. Denn an irgendetwas wird es immer mangeln. Denn Der neid des umfelses wird stets mehr, wenn man Gesund ist und besitz hat. Falsche freunde mag man bekommen, doch die machen nicht so glücklich.
Ist man krank und schwach, hat nicht viel mögen einem die guten freunde noch zur seite Stehen, aber dann stimmt die Gesundheit nicht. Auch wnen das Geld noch da sein sollte, wäre es die gesundheit an der es einem mangelt,
Am ehesten glücklich ist der der Gesund ist und Freunde hat. Der hat vielleicht keinen Großen weltlichen besitz, aber er hat ein leben das es wert ist genossen zu werden. Aber auch hier würde der letze schritt fehlen.
ich würde nicht sagen, dass der weltliche Besitz zwangsläufig zum Glück führt.
Der der arm (nicht hungernd arm oder bitter arm, sondern eben arm) kann dennoch ein absolut erfülltes leben ahben und wirklich glücklich sein.
Daher auch die drei besagten Statuen (die aus dem Christlichen kommen).
1. Liebe
Liebe ist die Grundeinstellung für jedes Glück. Die Liebe dem Nächsten gegenüber und die Liebe, die die nächsten einem spenden. Klar wird sie bei gewissen Personen anders ausgeprägt sein, aber ein Partner, eine Gemeinde und auch Freunde, die man nicht nur mag sondern aus ganzem herzen liebt, und die dieses erwidern, sorgen dafür, dass du auch ohne/mit wenig besitz wirklich glücklich bist.
2. Freude
Die Leidenschaft des Moments. Der der zulässt, dass er sich auch über die kleinen Dinge im Leben freut, der wird verdammt Glücklich sein,da jeder tag Dinge schenkt, und man auch jeden tag eine Kleinigkeit an die Gesellscahft abgiebt. Der der in Dekadenz leben möchte und meint, dass er erst ab dem 15ten Auto in der Garage wirklich "erfüllt" ist, der wird damit auch nicht glücklich.
3. Gemeinschaft
Der Knotenpunkt des Glücks. Alleine wird niemand Glücklich, das müssen wir uns eingestehen. Erst in der Gemeinschaft werden wir erfüllt udn wenn wir 1. Geliebte menschen um uns haben, über die wir uns 2. Freuen und die sich auch über uns Freuen, können auch Menschen mit wenig weltlichen Besitz millionen mal Glücklicher sein als der Reiche.

Ein guter Vergleich stand mal in meinem Englischbuch damals. Es ging um eine arbeitslose Familie aus Schottland und aus Indien.
Die Schotten haben ein Sozialsystem, wo die Familie aufgefangen wurde. Doch dadurch, dass sie in einer Region wohnten, wo andere mehr hatten und sie auf diese Menschen herabblickten, waren sie isoliert. Zudem war die Familie klein (nur Eltern und 2 Kinder). Sie waren isoliert. Zwar hatten sie sich aber man aht in den Tagebucheinträgen der Mutter lesen können, wie deprimiert sie war, weil sie mehr wollte und keine Gleichen um sich fand, oder die "Gleichen" nicht suchen wollte und zudem auch nciht zu sich stand und den "Reichen" die Stirn bot indem sie zugeben hätte müssen: Ja ich bin arm, na und?
Die inder waren sehr arm und hatten zwar genug zu essen, lebte jedoch in Wellblechhütten, also Materiell weit unter den Schotten. Aber da die Familie groß war (Eltern + viele Kinder + viel Verwandtscahft) waren diese Menschen im Endeffekt glücklicher, hatten mehr soziale Aktivitäten und lebten mehr im MOMENT, also hatten mehr Freuden im Leben, obwohl die Nöte je eigentlich größer waren.

Wie sagte es schon C. S. Lewis: "Nichts ist wirklich unser bis wir es teilen". Und das beschreibt es ganz gut. Meterieller Besitz amcht nur dann Glücklich, wenn andere sich mitfreuen. Was den Geist der Gemeinschaft und der Freude gut trifft.

Puh, ist das hier heute Philosophisch :)
Und damit wird meine Erkenntnis des Tages: "Nichts ist wirklich unser bis wir es teilen" (Und wieder IT, yes!)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 25. April 2013, 18:12:12
Und immer noch OT ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 25. April 2013, 23:49:06
Glück hängt nur zu einem kleinen Teil von Materiellen ab und zum Großteil von der inneren Einstellung. Gleichzeitig sind wir natürlich unvollkommen und stehen uns daher immer selber im Weg. Dennoch bleiben Demut und Bescheidenheit ein guter Weg zum glücklichen Leben, wobei natürlich auch hier das rechte Maß beachtet werden muss.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 26. April 2013, 05:07:22
Glück definiert sich eher über das Erfüllen eines Begehrens, und da jedem Menschen der Wille zur Macht innewohnt sind wir nie mit dem zufrieden was wir haben.
Erfüllen wir uns einen Wunsch sind wir für eine gewisse Zeit befriedigt, haben dann aber den nächsten Wunsch vor Augen und sind wieder dem Willen nach neuen Erfolg unterworfen, weshalb dauerhaftes Glück nicht existent sein kann.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 26. April 2013, 08:45:31
Glück ist, wenn du nach durchzechter Nacht in deinem Bett aufwachst, nichts kaputt ist und keine größeren Körperdefekte festzustellen sind.
Rießenglück ist, wenn du dabei sogar daran gedacht hast alles was den Tag über im bett liegt zu entfernen.
Freunde sind, wenn du nach dem aufwachen feststellst, dass du zwar ganz bist, aber der komplette Kühlschrank leer ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 26. April 2013, 08:51:27
Glück ist, wenn etwas grundlegendes schief geht, aber dennoch alles funktioniert :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: torgum am 26. April 2013, 09:46:18
Es regnet immer auf's Wochenende hin... wann soll ich verdammt nochmal meinen Rasen mähen`?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 26. April 2013, 09:54:19
Wenn endlich mal perfektes Wetter zum Fußballspielen ist (so wie gestern), kommt keiner... :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 26. April 2013, 10:06:46
Sind alle grillen ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 26. April 2013, 10:49:20
Es regnet immer auf's Wochenende hin... wann soll ich verdammt nochmal meinen Rasen mähen`?

Es ist übrigens Wissenschaftlich bewiesen, dass es am Wochenende häufiger regnet.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 26. April 2013, 12:15:35
Es regnet immer auf's Wochenende hin... wann soll ich verdammt nochmal meinen Rasen mähen`?

Es ist übrigens Wissenschaftlich bewiesen, dass es am Wochenende häufiger regnet.
Ich meine vor einiger Zeit mal gelesen zu haben, dass das mit den Autoabgasen zu tun hat, da die am Wochenende weniger sind.
Google hilft weiter, wenn man seine Quellen verschlampt (http://www.lizzynet.de/wws/1592100.php)

Dabei kommt mir: jemand der seine Sachen verschlampt ist ein "Schlamper", die weibliche Form ist "Schlampe", bedeutet  also nur unordentliche Frau. (eigentlich)
Deutsch Sprache interessante Sprache?!?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 26. April 2013, 16:59:24
Es regnet immer auf's Wochenende hin... wann soll ich verdammt nochmal meinen Rasen mähen`?

Es ist übrigens Wissenschaftlich bewiesen, dass es am Wochenende häufiger regnet.

Es ist übrigens wissenschaftlich bewiesen dass Leute eher dazu neigen jemandem zu glauben wenn er sagt seine Aussage wäre wissenschaftlich bewiesen :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Swiss~Saga am 26. April 2013, 18:08:47
Es ist wsihacltcih bsiween, dsas das gleeesn wrden knan.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 26. April 2013, 18:18:46
Es ist wsihacltcih bsiween, dsas das gleeesn wrden knan.

Wischaltich, wichtlaisch oder wachschtili? Lachwitisch!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 26. April 2013, 18:50:42
Es ist übrigens Wissenschaftlich bewiesen, dass es am Wochenende häufiger regnet.
Wahrscheinlicher ist es, dass es statistisch bewiesen ist. ;)

Erkenntniss des Tages:
Klugscheißen macht Spaß.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 28. April 2013, 16:56:48
Erkenntnis des Tages: Es gibt als Feuerwehrmann nichts schlimmeres als Polizei-Praktikanten :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 28. April 2013, 17:55:43
Erkenntniss des Tages:
Klugscheißen macht Spaß.

Stimmt. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 28. April 2013, 20:39:25
►Forum Drachenzwinge > Neuigkeiten, Ankündigungen und Regeln > Offizielles > Bilder im Forum (http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?topic=41879.0)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 29. April 2013, 13:58:32
►Forum Drachenzwinge > Neuigkeiten, Ankündigungen und Regeln > Offizielles > Bilder im Forum (http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?topic=41879.0)

Sehr interessant. Auch wenn ich denke das hier überreagiert wird. Der Verbraucher hat im Zweifel immer mehr Rechte als er denkt. Auch wenn viele Unternehmen gerne so tun wie als wäre das nicht der Fall. Aber ich kann auch verstehen wenn man sich lieber zu sehr als zu wenig absichert.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fynn am 29. April 2013, 23:44:53
Erkenntnis des Abends: 42 fehlgeschlagene Login-Versuche bei meinem E-Mail-Account können nie und nimmer von mir stammen. :o   Wer wagt es...?!  (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_aufsmaul.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 30. April 2013, 18:02:40
42 fehlgeschlagene Login Versuche? Es wird Zeit des Handtuch zu holen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 30. April 2013, 18:36:06
Es geht doch nichts über kreative (und scheinbar schwer zu knackende) Passwörter

:)

Davon abgesehen:

Nicht jeder Schulbus fährt vorwärts!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 30. April 2013, 18:55:18
Nicht jeder fehlgeschlagene Zugriffsversuch war auch ein Einbruchsversuch. Erinnerungslücken oder Verschreiber reichen da völlig.
;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 02. Mai 2013, 22:54:07
Auch wenn sich ein Kaninchen von der Straße wegbewegt ist es noch lange keine gute Idee, wieder zu beschleunigen  :-[
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 08. Mai 2013, 11:18:38
Manchmal ist das Leben einfach nur verrückt  ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Swiss~Saga am 08. Mai 2013, 11:53:43
Lieber zu viel trincken und es danach Rauslassen als zuviel raus lassen und es danach trincken!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 08. Mai 2013, 14:45:55
Merke: wenn ein Abgabetermin näher rückt, kannst du sicher sein, dass du plötzlich den drang verspürst alte Computerspiele zu zocken! Achja, weitere Erkenntnis: Die Nekromantenkampagne bei Heroes 5 ist für meine Fähigkeiten durchaus anspruchsvoll...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 08. Mai 2013, 16:38:06
Wenn das Leben dir Limonade gibt, pass auf dass du keine Zitronen draus machst...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 09. Mai 2013, 18:49:53
Wenn man etwas sucht und nicht findet, hat man sich dan versucht?

Und was ist eigentlich eine Exceltabelle nur mit "0" und "1" gefüllt?
Spoiler
Ein Boolsheet. Boolsheet haha get it? Boah, ich bin so lustig  8)
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 09. Mai 2013, 18:58:50
El O'El
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 10. Mai 2013, 13:59:01
Es wird zu oft die Norm zur Datumsdarstellung ISO 8601 ignoriert!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 10. Mai 2013, 14:05:16
Zuhause zu viel zu tun und auf der Arbeit zu tode langweilen...irgendwie steht die Welt gerade Kopf!  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 10. Mai 2013, 15:09:52
Da Freut man sich doch dann drauf nach hause zu kommen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 10. Mai 2013, 15:54:53
Oh ja, das wird schön. Nach getaner Arbeit kommt der fleißige Herr nach Hause, gönnt sich eine gute Scheibe Brot ohne was drauf, weil er heute nciht mehr zu einkaufen kommt, gönnt sich dabei eine Runde Berichte, nur um dann endlich mal die Füße hochzulegen um dabei Anträge zu bearbeiten. Und nach all der Entspannerei gibts dann als Gute-Nacht-Lecktüre noch Finanzrechnungswesen, denn man will ja uch irgendwann mal eine Klausur bestehen.
Also wenn man Bericht, Anträge und Finanzrechnungswesen durch "Rotwein" ersetzt hört es sich gar nciht mal soooo schlimm an :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 10. Mai 2013, 16:15:46
wobei der anteil an rotwein dann schon extrem hoch ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 10. Mai 2013, 16:19:49
Nach so einem anstrengenden Tag aber nötig! ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 10. Mai 2013, 17:56:46
Sollte man intensiv studieren fühlt man sich wie Alice im Wunderland...und täglich grüßt der Kaninchenbau...vergleichbar mit einem Verstand raubenden Drogentrip der in dieser harmlosen Kindergeschichte beschrieben wird....und der Hase hoppelt "keine Zeit....keine Zeit...keine Zeit"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 10. Mai 2013, 18:13:30
@ shogoth : verständlich

@ syrus : thats life baby... its hard and it sucks, but who cares?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 10. Mai 2013, 18:17:41
Spamchat des Tages?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 14. Mai 2013, 12:46:22
Jetzt weiß ich, was mir in den letzten Aprilwochen gefehlt hat: 
Die blühenden Kastanien, die zumindest hier in der Stadt an den Straßen teils sogar rosa und weiß abwechselnd gepflanzt sind. :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Swiss~Saga am 14. Mai 2013, 17:11:21
Die Erkentniss des Tages: Ein schönner Tag (Wetter mäsig) ist nicht so schön wenn man ihn in der Schule verbringen muss.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 15. Mai 2013, 07:28:57
Der Tag ist noch lang, aber für meinen Morgen reicht es gerade...

Es gibt tatsächlich Radiosender, die die "Ballad of Chasey Laine" für eine angemessene Frühstücksbeschallung halten. Gut, das meine Kinder kein Englisch verstehen, schade, das ich es verstehe...
 :cussing:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 15. Mai 2013, 09:01:26
Wenn mich der Sandmann schon nicht besucht, damit ich schlafen kann, soll mich der frühe vogel gefälligst auch in ruhe lassen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 16. Mai 2013, 10:24:42
Mein Kon versorgt mich nicht nur mit Essen, sondern auch mit maßgeschneiderter Kleidung, wenn ich das entsprechende Kleingeld aufbringen will  :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 16. Mai 2013, 10:44:54
Mein Kon versorgt mich nicht nur mit Essen, sondern auch mit maßgeschneiderter Kleidung, wenn ich das entsprechende Kleingeld aufbringen will  :o

für wen zum Geier arbeitest du? das mit dem Essen kenn ich ja schon von Freunden.. aber das mit der Kleidung ist neu...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 16. Mai 2013, 11:17:04
Das Strichmännchen mit eckigem Kopf hat die allgemeine Homotopieerweiterungseigenschaft (AHE)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 16. Mai 2013, 12:45:11
Ich liebe es neue Welten zu erschaffen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 17. Mai 2013, 03:18:33
"Allein sitzen, allein ruhen, allein gehen. Indem er sich selbst zähmt, wird er glücklich allein - allein im Wald."
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ismene am 18. Mai 2013, 04:37:27
Es gibt tatsächlich Einbrecher, die wenn sie das Schloss der Hausflurtür nicht aufbekommen, den Klingelkasten abreißen, um einen Kurzschluss des Türsummers als Eintrittskarte zu benutzen.

UND

Das sind Dinge, die ich weder wissen noch erfahren wollte.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Swiss~Saga am 18. Mai 2013, 09:43:01
Es gibt tatsächlich Einbrecher, die wenn sie das Schloss der Hausflurtür nicht aufbekommen, den Klingelkasten abreißen, um einen Kurzschluss des Türsummers als Eintrittskarte zu benutzen.

UND

Das sind Dinge, die ich weder wissen noch erfahren wollte.

Das tut mir echt Leid für dich hoffe es ist nicht allzufiel abhanden gekommen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 18. Mai 2013, 10:09:32
Bird is the word.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Zang Fei am 18. Mai 2013, 13:58:20
Zahlen verkomplizieren ein simples system bis in die letze ecke.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 21. Mai 2013, 11:04:10
Eine Uni, in der man Zeit hat sich mit den Möglichkeiten auseinanderzusetzen, ist ein einziges Traumland :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 23. Mai 2013, 22:55:27
Bei Pathfinder können Gifteffekte "gestapelt" werden.
Ich war seit den brennenden Skeletten nicht mehr so glücklich, SL zu sein... >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 24. Mai 2013, 13:11:30
Warme, trockene Nudeln sind besser als kalte, trockene Nudeln..... :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 24. Mai 2013, 13:15:53
Man kommt sich verrückt vor, wenn ein Buch einen so sehr peinlich berührt, dass man sich die Ohren zuhält...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 24. Mai 2013, 16:43:34
Eine Arbeit, auf der man so wenig zu tun aht, dass man nebenbei ein ganzes Land einer Fantasywelt entwerfen kann ist entweder voll laser oder voll doof... ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 24. Mai 2013, 17:50:30
Man merkt deutlich, dass man zu alt und tattrig geworden ist, wenn man das Riesenpaket Waschmittel nach dem einkauf auf dem Packtisch vergessen hat. Und wenn einem das erst am nächsten Tag auffällt...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 24. Mai 2013, 19:18:49
Man merkt deutlich, dass man zu alt und tattrig geworden ist, wenn man das Riesenpaket Waschmittel nach dem einkauf auf dem Packtisch vergessen hat. Und wenn einem das erst am nächsten Tag auffällt...

Und dazu musstest du erst alt und tattrig werden? Sowas konnte ich schon mit 13! ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 24. Mai 2013, 19:35:22
Auch nach 2 Stunden Daueressen kann man noch Hunger haben...  :-[
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 25. Mai 2013, 16:48:46
ich brauch nen Notebook....und zwar bevor, mein Stand-PC endgültig das Zeitliche segnet...Empfehlungen gerne per PN - kein Mac und nicht zu teuer...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 25. Mai 2013, 16:50:35
Definiere "nicht zu teuer"  ;D
und was willst mit dem Gerät machen?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 28. Mai 2013, 18:29:58
Mit Shift+CTRL+T kann man aus-versehen geschlossene Tabs im Browser wieder öffnen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 28. Mai 2013, 18:34:34
Mit Shift+CTRL+T kann man aus-versehen geschlossene Tabs im Browser wieder öffnen.
Oder mit einem Mittelklick auf die Tableiste. Oder über das Dropdownmenü "Geschlossene Tabs" des Addons Tab Mix Plus.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kanon am 28. Mai 2013, 18:47:58
oder über Chronik -> kürzlich geschlossene Tabs
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Emsibil am 28. Mai 2013, 21:18:22
Egal wie kalt man die Dusche einstellt, sie ist niemals kalt genug!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 28. Mai 2013, 21:33:47
Ich hab ne ganze Menge Schrott...will wer was abhaben? *ausmist*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 28. Mai 2013, 21:36:33
Was hast den schönes?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 29. Mai 2013, 14:43:07
Unerwartete Abschiede sind schei** !
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 29. Mai 2013, 15:17:34
Was hast den schönes?

Ich glaub kaum, dass du da was von gebrauchen kannst *g* Hauptsächlich sind das Sachen wo ich dachte, ich könnt was draus basteln, aber es bisher nicht gemacht habe und deshalb komm die nun in den Uni-Fundus...soll sich nen anderes kreatives Hirn doch damit rumplagen :P...dann hätt ich noch nen großen Stapel Papiermüll anzubieten - alles alte Notizen aus diversen Vorlesungen ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 29. Mai 2013, 22:57:17
Alles ist total Glitzer!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 30. Mai 2013, 02:35:13
Wenn man denkt es gäbe nur einen Weg stellt man manchmal fest, es gibt mindestens noch 3 weitere um nen versehentlich geschlossenen Tab wieder zu öffnen. Kann man das auch auf andere Lebensbereiche ausdehnen?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 30. Mai 2013, 07:52:52
Die Alarmanlage unseres Laborneubaus hat eine männliche Stimme mit sächsischem Akzent. oO
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 30. Mai 2013, 08:38:27
Die Alarmanlage unseres Laborneubaus hat eine männliche Stimme mit sächsischem Akzent. oO
Ich bin gerade begeistert von der Idee, solch eine Stimme für einen Raumschiff-Computer zu haben, inkl. Selfdestruct-Ansage....freiwilige Sachsen für einen Sci-Fi oneshot?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 30. Mai 2013, 09:01:12
Online-Generatortools und eine halbfertige Fantasywelt haltet einen eindeutig zu lange wach !
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 30. Mai 2013, 09:50:25
Zwei Tage hintereinander gearbeitet. Da wird es Zeit für ein langes Wochenende.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 30. Mai 2013, 10:15:09
Es gibt auch Elfen-Schweine (http://www.google.de/search?hl=de&site=imghp&tbm=isch&source=hp&biw=1280&bih=852&q=pinselohrschwein&oq=pinselohrschwein&gs_l=img.3..0l4.2037.9952.0.10367.20.7.2.11.12.0.168.904.0j7.7.0...0.0...1ac.1.15.img.tlg05Y35iyY)... :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 30. Mai 2013, 21:36:28
Spontanes Grillen am Strand ist einfach genial :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 31. Mai 2013, 08:48:02
Wer lange spielt kann auch früh aufstehen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 31. Mai 2013, 11:44:01
...aber nur, wenn er muss... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Harry am 04. Juni 2013, 09:29:20
Nie, nie wieder Fahrrad ohne Scheibenbremsen, wenn es irgendwie geht. Das weiß ich schon, seit ich Scheibenbremsen habe, aber heute der Wechsel der Beläge - so einfach wie Legospielen. Wenn ich denke, wie viel Gefummel das Einstellen meiner Felgenbremsen immer mit sich gebracht  hat  ::) ... Scheibenbremsen ftw!

Und zweite Erkenntnis: Sie meinen es ernst, wenn sie auf die Packung schreiben dass sich neue Beläge erst einlaufen müssen. Nach 20-30 Mal bremsen steigt die Bremswirkung drastisch an... drastisch, und schlagartig. Hätte mich fast vom Rad geholt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 04. Juni 2013, 09:41:26
Nie, nie wieder Fahrrad ohne Scheibenbremsen, wenn es irgendwie geht. Das weiß ich schon, seit ich Scheibenbremsen habe, aber heute der Wechsel der Beläge - so einfach wie Legospielen. Wenn ich denke, wie viel Gefummel das Einstellen meiner Felgenbremsen immer mit sich gebracht  hat  ::) ... Scheibenbremsen ftw!

Mein Fahrradhändler hat mir aber neulich ein Rad mit neuen Felgenbremsen gezeigt, die man auch nur "zack, klick raus, klick rein, zack" auswechselt. Da tut sich also auch was.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 04. Juni 2013, 09:56:35
Wozu denn bremsen? Lass doch einfach ausrollen :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Avalia am 04. Juni 2013, 10:30:47
Wer auf die Worte "... das musst du doch einsehen." eingeht, ist selbst Schuld an freud- und fruchtlosen Stunden der Diskussion.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 04. Juni 2013, 10:47:39
Wozu denn bremsen? Lass doch einfach ausrollen :P

Tss. Holländer. ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aniell am 05. Juni 2013, 21:23:17
Wenn man mal, ausser der Reihe, Lust auf schicke Klamotten hat, muss man mit komischen Kommentaren seiner Umwelt rechnen....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Morgia am 05. Juni 2013, 23:27:11
Wenn man mal, ausser der Reihe, Lust auf schicke Klamotten hat, muss man mit komischen Kommentaren seiner Umwelt rechnen....

Das passiert nicht nur außer der Reihe... mein Standard Arbeitsoutfit besteht aus Rock, Korsett und Blazer... und ich bekomme trotzdem dauernd komische Kommentare... ^^

...außer von meinem Chef... der hat mich gefragt ob ich krank bin, als ich mal ausnahmsweise eine Hose anhatte...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fynn am 05. Juni 2013, 23:39:54
Hatte in einer Informatik-Vorlesung mal ganz leger eine Krawatte "umgehängt", damit die einfarbige Bluse nicht so öde aussieht, und wurde promt gefragt, ob ich nach der Vorlesung noch ein Vorstellungsgespräch hätte... ::)

Meine heutige Erkenntnis:
Das Kategorisieren meiner e-book-Sammlung ist ein Kampf gegen Windmühlen. :-\ Heute mag es mir noch einleuchtend erscheinen, Grimmelshausens "Simplicissimus" in denselben Ordner wie Orwells "1984" zu stecken, aber wie mag das wohl in ein paar Wochen aussehen...? Dieser "Klassiker"-Ordner ist Teufelswerk!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 06. Juni 2013, 07:35:39
Hatte in einer Informatik-Vorlesung mal ganz leger eine Krawatte "umgehängt", damit die einfarbige Bluse nicht so öde aussieht, und wurde promt gefragt, ob ich nach der Vorlesung noch ein Vorstellungsgespräch hätte... ::)

naja Informatiker sind kein leichtes Volk.. vor allem nicht im Umgang mit Frauen... und nein das ist keine Kritik, jedenfalls keine direkte, bin ja auch einer ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 06. Juni 2013, 07:39:09
Sport und Erkältung verträgt sich nicht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 06. Juni 2013, 17:53:47
Manchmal will man einfach Ronnie Coleman sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 06. Juni 2013, 21:06:41
Erkenntnis 1: Ich habe 42 Jahre glücklich gelebt, ohne zu wissen, wer Ronnie Coleman ist.
Erkenntnis 2: Dank Wikipedia weiß ich jetzt, wer Ronnie Coleman ist. Und dank DZ-Con weiß ich, wie Shogoth im wirklichen Leben aussieht. Und da es ihm ja einer sagen muss: Das wird wohl in diesem Leben nix mehr... *duckundweg*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 08. Juni 2013, 21:14:13
Ich brauche kein neues Smartphone, solange es noch originale Akkus dafür für mein altes zu kaufen gibt. Na gut, einer hat jetzt gereicht und um den Jahreswechsel 2015/2016 kaufe ich mir wahrscheinlich doch ein neues Telefon.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 08. Juni 2013, 21:17:59
Nun weiß ich endlich, warum Pompeii wirklich untergehen musste.
Danke, Doktor.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 09. Juni 2013, 00:13:09
Who? ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 09. Juni 2013, 00:22:23
Meine Erkenntnis der letzten Tage: Sandsäcke sind eindeutig zu schwer, und bei 25° erstrecht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 10. Juni 2013, 10:16:25
Man hat nur Scherereien, wenn man mal eine ärztliche Bescheinigung braucht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 10. Juni 2013, 10:23:23
Man hat nur Scherereien, wenn man mal eine ärztliche Bescheinigung braucht...
Noch schlimmer wirds, wenn du drei davon brauchst...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 10. Juni 2013, 10:28:13
Es kommt nicht immer ein Licht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 10. Juni 2013, 15:30:59
@Halimaton: Wenn ich keinen Oberkörper wie Ronnie kriege, müssen es wohl die beine eines Tom Platz werden.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 12. Juni 2013, 20:08:30
Alter Verwalter O_o - egal ob Ronnie Colemann oder Tom Platz - meine Erkenntnis des Tages : Bei Bobybuildern nennt man diese tumorösen Auswüchse Muskelpakete und gelten in Sportlerkreisen als "erstrebenswertes Muskelideal", bei Frauen nennt man das gemeinhin Cellulite ... und findet in der Allgemeinheit wenig begeisternde Anerkennung  :-X
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 12. Juni 2013, 20:11:26
Lass Kinder nie allein mit Technik, auch wenn sie schon 24 sind.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 19. Juni 2013, 09:47:58
Ohne Ohrstöspel im Büro... das kann einem den ganzen Tag versauen,
:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 19. Juni 2013, 11:03:30
...mein Chef macht meine Bürotür ZU, damit die Hitze nicht in den Gang und damit seinem Zimmer strömt!!!   :blob8:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 19. Juni 2013, 11:36:59
...mein Chef macht meine Bürotür ZU, damit die Hitze nicht in den Gang und damit seinem Zimmer strömt!!!   :blob8:

lol So dreist, das es fast schon wieder genial ist ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 19. Juni 2013, 11:38:17
Hitze macht die Leute aggresiv. und ich kriegs ab. *grml grml*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 19. Juni 2013, 11:48:52
Ich kenne das. Habe eben fast nen Versicherungsvertreter verprügelt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 19. Juni 2013, 12:08:02
Das würde cih auch gerne, aber die sitzen am anderen Ende vom Telefon ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 19. Juni 2013, 12:11:33
Bei mir stand er eben vor der Tür.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 20. Juni 2013, 23:29:40
Deutschland säuft ab  :angry3:

Zum Glück wohne ich ja noch auf einem Berg, aber man muss echt mit den betroffenen Mitleid haben. Nach Dauerregen kommen nun die Unwetter :angry2:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 21. Juni 2013, 19:22:49
Wenn man das Spühlen lang genug hinausschiebt, hat man dabei Gesellschaft.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 21. Juni 2013, 19:24:45
Wenn man das Spühlen lang genug hinausschiebt, hat man dabei Gesellschaft.

Einfach die Tür abschließen, dann stört niemand die Sitzung. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 21. Juni 2013, 20:18:58
Na ich glaube dann müsste er die Küchentür abschließen ;)

trainier sie  einfach das geschirr selbst zu reinigen, schon hast du 2 "Fliegen" mit einer klappe geschlagen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 21. Juni 2013, 22:10:17
Aber wie bringt man den Schimmel dazu sich selbst zu beseitigen? Lass ihn Gladiatorenkämpfe austragen und verlange Eintritt^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 22. Juni 2013, 19:01:11
Aber wie bringt man den Schimmel dazu sich selbst zu beseitigen? Lass ihn Gladiatorenkämpfe austragen und verlange Eintritt^^
Genau! Und das übrige Penicilin verkauf ich.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Morgia am 23. Juni 2013, 10:32:36
Wenn ein gutes Buch ein unbefriedigends Ende hat, raubt das den Schlaf.  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 23. Juni 2013, 12:29:18
Es gibt sinnvolle und großartige Fächer, aber Finanzderivate gehört nicht dazu (obwohl das völlig logisch ist):
"Voraussetzungen zum Beweis der Black-Scholes Formel: Der Aktienkurs entwickelt sich gemäß dem Black-Scholes Modell.[..]"
Echt jezt? (http://ic.pics.livejournal.com/saynetta/45674207/2058/2058_original.jpg)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 23. Juni 2013, 12:33:53
Man träumt unerklärlichen Bullshit, wenn man vor dem ins Bett gehen Batman: Arkham City spielt...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 23. Juni 2013, 14:28:59
Man träumt unerklärlichen Bullshit, wenn man vor dem ins Bett gehen Batman: Arkham City spielt...
Kenne ich zu gut, aber ein Traum in einem Traum wenn du Abends Inception gesehen hast lässt dich morgens auch ziemlich verwirrt sein ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 23. Juni 2013, 22:00:28
Wenn man einen Fehler behebt, um in einer Spontanrunde mitzuspielen, kann der Computer binnen einer Minute einen völlig neuen Fehler erfinden, welcher das Spielen wieder unmöglich macht :(

(Inzwischen musste ich schon 3 Einstellungen machen, die genau das Einstellen, was ich nicht nutze. Und nun ignoriert er die Push-To-Talk-taste nach ca einer Sekunde. Ich Könnte im Sekundentakt sprechen...)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 24. Juni 2013, 10:55:06
Memo an mich:

Sollte ich wieder einmal ein kleines AB leiten, in dem Spieler meinen:
"Jo, da soll Unterholz sein, ja und?! Da komm ich doch mit Links durch..."
mit meinen Erfahrungen unserer letzten Wanderung würzen, die mich Auge in Auge
mit der Unwegbarsamkeit von Brombeergebüsch, Disteln und hohem Gras in Kombi
mit holprigem Gelände gebracht hat!!!

Zitat eines jungen Wanderteilnehmers:  ...ist klar, warum Dornröschen so lange schlafen musste im Schloß!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Belias am 24. Juni 2013, 11:20:25
Memo an mich:

Sollte ich mal eine Wanderung durch Unterholz machen: Vorher eine Machete kaufen und mitnehmen. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 24. Juni 2013, 11:27:15
Rate mal warume s Waldläufer heißt. Wasserläufer gehen ja schließlich auch AUF dem Wasser und nicht durch ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 24. Juni 2013, 16:07:50
Sollte ich wieder einmal ein kleines AB leiten, in dem Spieler meinen:
"Jo, da soll Unterholz sein, ja und?! Da komm ich doch mit Links durch..."
mit meinen Erfahrungen unserer letzten Wanderung würzen, die mich Auge in Auge
mit der Unwegbarsamkeit von Brombeergebüsch, Disteln und hohem Gras in Kombi
mit holprigem Gelände gebracht hat!!!

Wo ist das Problem? Mit ein bisschen Selbstbeherrschung und dicker Kleidung bekommt man eine normale große Brombeerhecke innerhalb ein Paar Minuten überwunden. (Man muss nur in der Lage sein, sich drauf zu werfen, der Rest macht die Schwerkraft. Danach kann man sich auf das nächste Stück werfen usw...)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 24. Juni 2013, 19:50:09
Sollte ich wieder einmal ein kleines AB leiten, in dem Spieler meinen:
"Jo, da soll Unterholz sein, ja und?! Da komm ich doch mit Links durch..."
mit meinen Erfahrungen unserer letzten Wanderung würzen, die mich Auge in Auge
mit der Unwegbarsamkeit von Brombeergebüsch, Disteln und hohem Gras in Kombi
mit holprigem Gelände gebracht hat!!!

Wo ist das Problem? Mit ein bisschen Selbstbeherrschung und dicker Kleidung bekommt man eine normale große Brombeerhecke innerhalb ein Paar Minuten überwunden. (Man muss nur in der Lage sein, sich drauf zu werfen, der Rest macht die Schwerkraft. Danach kann man sich auf das nächste Stück werfen usw...)

Und am Ende schluckt man einen Heiltrank und sieht aus wie aus dem Ei gepellt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 25. Juni 2013, 12:33:42
Es gibt Menschen, die kann man mit Genealogien (aka Stammbaumerstellung) begeistern. *freu*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 25. Juni 2013, 13:09:53
es dauert 9km wandern eine Autoscheibe zu ersetzen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 03. Juli 2013, 22:24:31
Ferien bedeutet mindestens zwei Geschirrspülerladungen am Tag.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jace am 03. Juli 2013, 22:39:05
Lästige Arbeit kann auch viel Spaß und Stolz bedeuten  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 04. Juli 2013, 19:15:01
Ferien bedeutet mindestens zwei Geschirrspülerladungen am Tag.

 ;D *lach* Genau das hatte ich in den letzten Ferien auch schon gedacht

Erkenntnis : Es gibt auch andere, denen das auffällt  :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 04. Juli 2013, 19:17:48
Wenn man der Politik die Entscheidungen fällen lässt das kann das nichts werden.
Wirds doch was, dann wirds anstrengend...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ben_mit_B am 04. Juli 2013, 21:36:33
Wenn es "Movember" auf Dere gäbe, hieße es höchstwahrscheinlich "Moron"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Morgia am 04. Juli 2013, 22:33:32
...du meinst genauso wie es jetzt Bovember heißt?  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 04. Juli 2013, 23:00:26
Die Erkenntnis des Tages: Morgia kennt den aventurischen Kalender?! :o ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 05. Juli 2013, 00:16:53
Bier hat 4 Buchstaben so wie PoPo *g*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Morgia am 05. Juli 2013, 06:09:55
Die Erkenntnis des Tages: Morgia kennt den aventurischen Kalender?! :o ;D

ich kann ihn sogar in korrekter Reihenfolge aufzählen.

Erkenntnis: Nur wer DSA mal gespielt hat kann beurteilen wie schlecht das Regelsystem wirklich ist

Gegen das Setting habe ich nie was gesagt ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kuma am 05. Juli 2013, 16:36:21
Die Erkenntnis des Tages bei mir: WUHU Wochenende und die Sonne scheint  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 05. Juli 2013, 17:05:24
Wenn du willst, dass etwas funktioniert, lass niemand anderen mitarbeiten.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Mindmaster am 05. Juli 2013, 23:03:05
Scheinbar kommt es vor, daß jemand ein "Werk" in einem Augenblick aufs Schärfste kritisiert,
es aber im nächsten plagiiert...  :whip2:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 06. Juli 2013, 02:19:41
Alle Welt sieht mehr denn je die Probleme in Google und Co...
Und genau jetzt verleitet man mich zu Ingress und ich klettere dem Löwen treudoof ins Maul.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 06. Juli 2013, 20:00:04
Alle Welt sieht mehr denn je die Probleme in Google und Co...
Und genau jetzt verleitet man mich zu Ingress und ich klettere dem Löwen treudoof ins Maul.

Die Spielerschar wächst!!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shantalya am 07. Juli 2013, 12:30:34
Erkenntnis des Tages: Spüli im Wischwasser erzeugt gaaaaanz viel Schaum.
Erkenntnis Nr. 2: Schaum auf dem Balkon hat irgendwie was von ner Schaumparty :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 08. Juli 2013, 01:35:05
manchmal ist es einfach zu laut zum schlafen  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 08. Juli 2013, 02:24:58
Erkenntnis meiner Nacht:

Geld und Währung sind zeitgleich Synonyme wie auch Oberbegriff und Unterkategorie bzw. Unterkategorie und Oberbegriff!

Edit: Wer nicht meiner Meinung ist, schreibe doch bitte eine PN und versucht mich von dieser Idee abzubringen... Ich hab es eine halbe Stunde im Disput versucht zu widerlegen und hab es nicht geschafft ;/
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 08. Juli 2013, 08:38:19
Geld und Währung sind zeitgleich Synonyme wie auch Oberbegriff und Unterkategorie bzw. Unterkategorie und Oberbegriff!

Geld und Währung sind keine Synonyme, denn obwohl Währung das Geld einschließt, sind auch genormte Getridesäcke oder Ziegelsteine eine Währung.

______________________________________________________
Selbstgebaute RKP in DSA sind ein riesen Projekt, besonders wenn das Heldentool sie nicht will -.-'
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ben_mit_B am 08. Juli 2013, 09:25:20
Erkenntnis meiner Nacht:

Geld und Währung sind zeitgleich Synonyme wie auch Oberbegriff und Unterkategorie bzw. Unterkategorie und Oberbegriff!

Edit: Wer nicht meiner Meinung ist, schreibe doch bitte eine PN und versucht mich von dieser Idee abzubringen... Ich hab es eine halbe Stunde im Disput versucht zu widerlegen und hab es nicht geschafft ;/


Man denke an die kriegerischen Zeiten anfang des 20. Jahrhunderts. Zigaretten waren hier eine Währung für so ziemlich alles, was man so auf dem Schwarzmarkt erwerben wollte. Ich würde das aber nicht als Geld bezeichnen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: -Spooky- am 08. Juli 2013, 09:35:01
Erkenntnis: Neben EU genormten Käselöchern, scheint es ebenfalls genormte Ziegelsteine zu geben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 08. Juli 2013, 12:40:08
Man denke an die kriegerischen Zeiten anfang des 20. Jahrhunderts. Zigaretten waren hier eine Währung für so ziemlich alles, was man so auf dem Schwarzmarkt erwerben wollte. Ich würde das aber nicht als Geld bezeichnen.
Geld und Währung sind keine Synonyme, denn obwohl Währung das Geld einschließt, sind auch genormte Getridesäcke oder Ziegelsteine eine Währung.

Es gibt immer Leute die eine Herausforderung annehmen!

Zigaretten und Getreidesäcke gehören zu der Gruppe der Waren- oder Naturalgeldern. Aber genug davon.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 08. Juli 2013, 13:49:42
Erkenntnis des Tages:

Oft kommt es nur darauf an, wie man etwas definiert.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 08. Juli 2013, 13:56:38
Wenn Papa brät, muss der Besen griffbereit sein!
Und zwar nicht zum fegen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 08. Juli 2013, 15:09:43
Bei Müdigkeit hilft Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 08. Juli 2013, 17:39:22
NSCs in DSA handeln grundsätzlich immer sehr besonnen und logisch und keinesfalls übertrieben [/ironie off]
http://imageshack.us/photo/my-images/827/84hy.jpg/ (http://imageshack.us/photo/my-images/827/84hy.jpg/)

Edit bei Tajjabba: Bild entfernt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 08. Juli 2013, 17:49:26
Heute merk ich erstmal wieviel Herzblut ich in mein Baby "Beyond the Zone" stecke. Ein Dilemma tut sich auf, entweder noch mehr Mühe oder weniger... mehr ist bestimmt besser.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fynn am 08. Juli 2013, 20:11:06
Bei Müdigkeit hilft Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein, bei anhaltender Müdigkeit hilft mehr Koffein...

Ich scheine der einzige Mensch auf Erden zu sein, bei dem dieser elende Koffein-Trick einfach nicht funktioniert. Ich kann danach keine akkuraten Linien mehr zeichnen – aber wacher macht es mich nicht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 09. Juli 2013, 21:04:22
Planung ist die morsche Holztüre, durch die deine Helden dein Verlies betreten.
"Helden" haben durchaus Angst vor Gartenzwergen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 10. Juli 2013, 08:30:40
Keine wirklich neue Erkenntnis, aber seit Montag bekomme ich immer wieder die Gelegenheit, sie aufzufrischen: Ich hasse Schulklassen und Kindergruppen im Bus.  >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 11. Juli 2013, 16:52:16
Wenn man mal eben testen will, wie sich ne Datenbank mit Millionen von Datensätzen verhällt, hat man eine schlechte Zeit, müssen diese doch schließlich erst geschrieben werden  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 12. Juli 2013, 11:41:37
Du merkst, dass du alt wirst, wenn du mit deinem Professor Termine abgleichst und er an einem Abend "Abteilungssaufen" stehen hat, an dem bei dir "gemütlicher Abteilungsabend, 22:00 Telefonat mit Mutter" steht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 12. Juli 2013, 12:06:01
Du merkst, dass du alt wirst, wenn du mit deinem Professor Termine abgleichst und er an einem Abend "Abteilungssaufen" stehen hat, an dem bei dir "gemütlicher Abteilungsabend, 22:00 Telefonat mit Mutter" steht...

Du und alt werden? Naaaaja... ;D

Sieh's mal so: Dein Prof ist schon in der Midlife-Crisis, die er niedersaufen muss. Du noch nicht... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 12. Juli 2013, 14:33:48
Kickstarter wurde erfunden damit ich völlig verarme....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 12. Juli 2013, 22:01:34
wenn man sich mit dem Chaos in Persona trifft passiert auf alle Fälle irgendwas...dieses mal gings schon nach 10 Minuten mit dem Hund in die Tierklinik...warum rechne ich eigentlich nicht einfach mit sowas?

btw. die Ärztin hieß Iona...hast du umgeschult? ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 13. Juli 2013, 08:07:40
Wenn man noch 2 Stunden bis zur Prüfung hat und sich eine DVD ansieht, zeugt das von perfekter Vorbereitung .. oder naja... schwamm drüber....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 14. Juli 2013, 19:15:53
Auch wenn man nur draußen rum sitzt und sich mit anderen unterhält : Frische Luft macht müde !!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 14. Juli 2013, 19:29:21
Metallsägen können nicht immer Metall sägen, es gibt da nun schon spezielle für gewisse Metalle  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 16. Juli 2013, 05:59:16
Schlaflosigkeit und ein Gottkomplex sind bestimmt keine gute Basis für eine Klausur.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 16. Juli 2013, 10:36:54
Programmieren ist die meiste Zeit für mich der reinste Horror, da das Program nie macht, was es soll... Wenn es dann aber irgendwann doch funktioniert, ist das grandios.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 16. Juli 2013, 18:18:56
Sie ist wieder auf Sendung - meine ganz persönliche Holland-Soap :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 16. Juli 2013, 23:18:39
Das Arbeitsamt dürfte die arbeitslosenunfreundlichste Behörde Deutschlands sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 16. Juli 2013, 23:22:41
Agentur für Arbeit bitte — oder für Armut. Alles weitere würde in Politik ausarten, darum bleib ich lieber ruhig. Auf der anderen Seite bin ich gern bereit, im privaten Rahmen mit Dir zusammen zu fluchen, Ani.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 16. Juli 2013, 23:37:16
Das erinnert mich daran, dass ich am Fiasco-Playset "Arbeitsagentur" mal weiterarbeiten sollte  :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 16. Juli 2013, 23:49:32
Ganz meine Erkenntnis des Tages vergessen:

Nin nutzt ALT+16 ganz anders als ich.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 17. Juli 2013, 01:37:43
Erkenntnis des Tages, jedesmal aufs neue:

Ich hasse betrunkene Menschen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 17. Juli 2013, 02:52:18
Neuer Tag, neue Erkenntnis:

Blackbot hasst mich.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 17. Juli 2013, 08:38:48
Neue Erkenntnis: dx1 ist Alkoholiker  :)

... und das man wenn man über die Agentur für Arbeit schimpft betonen sollte das man die für Arbeitslose ungünstige Ortslage meint und nicht selbst betroffen ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 17. Juli 2013, 09:27:47
Neuer Tag, neue Erkenntnis:

Blackbot hasst mich.

Ich bin enttarnt!  ;D

Ich sollte präzisieren: Ich hasse betrunkene Menschen, die nix mehr mitbekommen und meinen, durch lautes auf-den-Tisch-hauen und rumpöbeln auf magische Weise Recht zu bekommen.

Normale besoffene Menschen sind tatsächlich nur anstrengend-nervig, nicht hassenswert-nervig. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 17. Juli 2013, 09:41:38
Ah, dann ist ja doch alles gut. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 17. Juli 2013, 13:52:12
Erkenntnis des Tages: Ich halte nicht gerne Vorträge...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thorgan am 17. Juli 2013, 17:33:13
Ich bin zu alt für diesen Scheiss
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 17. Juli 2013, 23:10:30
Deiche halten Schall nicht auf!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 18. Juli 2013, 07:18:06
Das waren die besten Anzeichen für nen gelben Schein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 18. Juli 2013, 09:11:56
Bei "Lila Pause" ist nur die Verpackung lila!  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 18. Juli 2013, 10:52:16
Nur weil die Bauarbeiter vor meinem Bürofenster bei gutem Wetter oberkörperfrei arbeiten, heißt das noch lange nicht, dass das ein Genuss für die Damenwelt ist...
(oder: Klischees (http://ultracomix-shop.de/media/catalog/product/cache/3/image/500x500/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/f/i/file_2_57.jpg) sind überbewertet)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 18. Juli 2013, 14:24:15
Manchmal ist kein Frühstück wirklich zu wenig zu essen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 18. Juli 2013, 14:27:38
und manchmal nimmt man als Frühstück einen extra Nachschlag in der Mensa :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 18. Juli 2013, 22:22:58
Es gibt einen Baum, der eine Fläche von ~1,5Hektar beschattet O.O
The great Banyan tree (http://en.wikipedia.org/wiki/The_Great_Banyan)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 19. Juli 2013, 11:13:53
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 19. Juli 2013, 12:11:14
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 19. Juli 2013, 12:39:20
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)

http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 19. Juli 2013, 12:45:49
http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.

Ah, dieses Buch. Ich muss sagen, ich bin nicht wirklich überrascht. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 19. Juli 2013, 14:29:41
Erkenntnis zu Schattenjäger: Schicksalspunkte sind keine Storypoints, könnten aber ruhig mal so verwendet werden, wenn es um stilvolle Sonnenuntergänge geht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 19. Juli 2013, 15:31:59
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)

http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.

Jetzt bin ich ja ein paar Tage raus aus DSA und muss daher annehmen, dass ich wichtige aventurische Entwicklungen verpasst habe...
Hat die Dame im Vordergrund wirklich eine Knarre in der Hand?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 19. Juli 2013, 16:00:08
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)

http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.

Jetzt bin ich ja ein paar Tage raus aus DSA und muss daher annehmen, dass ich wichtige aventurische Entwicklungen verpasst habe...
Hat die Dame im Vordergrund wirklich eine Knarre in der Hand?

Das ist bestimmt wieder sone Pseudopistole *würg*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ErikErikson am 19. Juli 2013, 17:43:21
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)

http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.

Jetzt bin ich ja ein paar Tage raus aus DSA und muss daher annehmen, dass ich wichtige aventurische Entwicklungen verpasst habe...
Hat die Dame im Vordergrund wirklich eine Knarre in der Hand?

Das ist bestimmt wieder sone Pseudopistole *würg*

Angeblich, ich hab rangezoomt und es ist definitiv ne laserpistole. Aber lara hat schön große Brüste, daher wird von meiner Seite aus keine beschwerde über das Bild kommen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 19. Juli 2013, 17:46:57
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)

http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.

Jetzt bin ich ja ein paar Tage raus aus DSA und muss daher annehmen, dass ich wichtige aventurische Entwicklungen verpasst habe...
Hat die Dame im Vordergrund wirklich eine Knarre in der Hand?

Das ist bestimmt wieder sone Pseudopistole *würg*

Angeblich, ich hab rangezoomt und es ist definitiv ne laserpistole. Aber lara hat schön große Brüste, daher wird von meiner Seite aus keine beschwerde über das Bild kommen.

Ja, das ist ganz klar zweifellose eine Knarre. Sag doch, dass das Cover das Beste am Band ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 19. Juli 2013, 18:53:24
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)

http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.

Jetzt bin ich ja ein paar Tage raus aus DSA und muss daher annehmen, dass ich wichtige aventurische Entwicklungen verpasst habe...
Hat die Dame im Vordergrund wirklich eine Knarre in der Hand?

Das ist bestimmt wieder sone Pseudopistole *würg*

Angeblich, ich hab rangezoomt und es ist definitiv ne laserpistole. Aber lara hat schön große Brüste, daher wird von meiner Seite aus keine beschwerde über das Bild kommen.

Ja, das ist ganz klar zweifellose eine Knarre. Sag doch, dass das Cover das Beste am Band ist.

Irgendwann ist doch sicher genug zitiert …
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 19. Juli 2013, 19:15:56
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)

http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.

Jetzt bin ich ja ein paar Tage raus aus DSA und muss daher annehmen, dass ich wichtige aventurische Entwicklungen verpasst habe...
Hat die Dame im Vordergrund wirklich eine Knarre in der Hand?

Das ist bestimmt wieder sone Pseudopistole *würg*

Angeblich, ich hab rangezoomt und es ist definitiv ne laserpistole. Aber lara hat schön große Brüste, daher wird von meiner Seite aus keine beschwerde über das Bild kommen.

Ja, das ist ganz klar zweifellose eine Knarre. Sag doch, dass das Cover das Beste am Band ist.

Irgendwann ist doch sicher genug zitiert …
Wann in etwa soll das sein?
 >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 19. Juli 2013, 19:30:48
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)

http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.

Jetzt bin ich ja ein paar Tage raus aus DSA und muss daher annehmen, dass ich wichtige aventurische Entwicklungen verpasst habe...
Hat die Dame im Vordergrund wirklich eine Knarre in der Hand?

Das ist bestimmt wieder sone Pseudopistole *würg*

Angeblich, ich hab rangezoomt und es ist definitiv ne laserpistole. Aber lara hat schön große Brüste, daher wird von meiner Seite aus keine beschwerde über das Bild kommen.

Ja, das ist ganz klar zweifellose eine Knarre. Sag doch, dass das Cover das Beste am Band ist.

Irgendwann ist doch sicher genug zitiert …
Wann in etwa soll das sein?
 >:D
NIEMALS !
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 19. Juli 2013, 19:47:15
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)

http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.

Jetzt bin ich ja ein paar Tage raus aus DSA und muss daher annehmen, dass ich wichtige aventurische Entwicklungen verpasst habe...
Hat die Dame im Vordergrund wirklich eine Knarre in der Hand?

Das ist bestimmt wieder sone Pseudopistole *würg*

Angeblich, ich hab rangezoomt und es ist definitiv ne laserpistole. Aber lara hat schön große Brüste, daher wird von meiner Seite aus keine beschwerde über das Bild kommen.
[/quote

Männer!!!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 19. Juli 2013, 20:00:40
Es gibt noch nutzlosere Rollenspielbücher als Handelsherr & Kiepenkerl...

Picture? :)
http://www.arkanil.de/wp-content/uploads/2012/05/Wege-des-Entdeckers.jpg

Und das Titelbild mit Lara Croft ist einfach das beste am Band.

Jetzt bin ich ja ein paar Tage raus aus DSA und muss daher annehmen, dass ich wichtige aventurische Entwicklungen verpasst habe...
Hat die Dame im Vordergrund wirklich eine Knarre in der Hand?

Das ist bestimmt wieder sone Pseudopistole *würg*

Angeblich, ich hab rangezoomt und es ist definitiv ne laserpistole. Aber lara hat schön große Brüste, daher wird von meiner Seite aus keine beschwerde über das Bild kommen.
[/quote

Männer!!!
Combo Breaker!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 19. Juli 2013, 20:01:08
hättst es ja korrigieren können.

Ach ja Chainbreaker da es mich nervt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 29. Juli 2013, 09:58:12
Schmerz früh am Tage in allen Körperregionen zeigt dir, dass du lebst. Oder einfach echt kaputt bist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: torgum am 29. Juli 2013, 11:24:46
schön kühl
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 29. Juli 2013, 11:57:39
Irgendwie ist der master sehr viel einfacher als der bachelor  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 29. Juli 2013, 12:06:23
Toll, das sind grüne Tomaten die ich auf dem Balkon habe und ich warte, das die rot werden
Hatte es sogar schon mit schmutzigen Witzen versucht *lach*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 30. Juli 2013, 00:40:55
S.T.A.L.K.E.R. - Clear Sky... oder wenn Banditen so viele Granaten gleichzeitig werfen, dass die Spielengine abschmiert.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 30. Juli 2013, 15:43:08
Nach einem Sturm geht es ans Aufräumen und Scherben-sammeln und manchmal findet man etwas, das man schon lange vermisst hat wieder.
Wer nicht sucht findet auch ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 30. Juli 2013, 18:16:58
Online-Banking hat ein schlechteres Sicherheitssystem als meine Online-Spielesammlung...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 01. August 2013, 17:22:03
Pathfinder ist das wohl einzige Spiel, in welchem man die Aussage treffen kann: "Gut, dass ich meinen Schild angelegt habe, ehe ich in die Bärenfalle getreten bin, sonst hätte die mich womöglich noch getroffen!"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Swiss~Saga am 02. August 2013, 16:26:25
Online-Banking hat ein schlechteres Sicherheitssystem als meine Online-Spielesammlung...
wie wertvol ist den deine spielesamlung? ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 02. August 2013, 17:28:06
Online-Banking hat ein schlechteres Sicherheitssystem als meine Online-Spielesammlung...
wie wertvol ist den deine spielesamlung? ^^

Vermutlich umgekehrt proportional zu seinem Kontostand^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Swiss~Saga am 02. August 2013, 18:17:10
Online-Banking hat ein schlechteres Sicherheitssystem als meine Online-Spielesammlung...
wie wertvol ist den deine spielesamlung? ^^

Vermutlich umgekehrt proportional zu seinem Kontostand^^
die frage ist was ist im moment wertvoller ?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 08. August 2013, 21:21:40
Dungeonfeeling aufkommen lassen in einer Superhelden-Runde kann man TOTAL vergessen :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 08. August 2013, 21:24:27
Es ist eine verdammte Forschungseinrichtung!!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 08. August 2013, 21:33:23
Ohne Wachen und offensichtliche Fallen. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 10. August 2013, 00:01:37
Wenn man meint für ein Projekt Grafiken selber machen zu können, obwohl man noch nie wirklich gezeichnet hat o.ä., hat man eine überraschend schlechte Zeit  :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 10. August 2013, 18:39:38
Meine Erkenntnis des Tages: Das Fernsehen ist Geschichte. Die Erkenntnis ist an sich nicht neu, aber bis gestern dachte ich noch, dass man die Fernsehsender zumindest dazu braucht, um gute Serien zu produzieren. Dann habe ich mir die erste Serie angesehen, die von einem Streaminganbieter produziert wurde und House of Cards ist das verdammt nochmal Beste, was ich seit vielen Jahren gesehen habe. :) Ruhe in Frieden, Fernsehen. Wenn Netflix und andere in Zukunft solche Perlen produzieren, dann werde ich dir keine Träne nachweinen. :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 10. August 2013, 18:52:29
Seit wann gibt es in Deutschland Netflix?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 10. August 2013, 19:46:32
Seit wann gibt es in Deutschland Netflix?
Noch gar nicht, was eine Schande ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 10. August 2013, 20:04:04
Seit wann gibt es in Deutschland Netflix?
Noch gar nicht, was eine Schande ist.

Und wie kommst du dann an Netflix?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 10. August 2013, 20:08:44
Und wie kommst du dann an Netflix?
Leider gar nicht. Es gibt die Serie allerdings auch auf Blu-ray.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 10. August 2013, 20:35:53
Das erklärt einiges. ;D

Warum gibt es eigentlich keine Streaming Anbieter von den öffentlichen Fernsehsendern? Es müsste doch eigentlich genug Geld da sein und ab und zu gibt es da ja sogar Sendungen die man ansehen kann. In den Mediatheken findet man ja leider nur wenige Sachen und vieles wird nach ner Zeit gelöscht. Ist das noch zu sehr Neuland?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 10. August 2013, 21:16:22
Nur Geldschneiderei.

Die wollen ja noch Tatort DVDs verkaufen. Und die privaten Sender sagen, hm ne nicht streamen, unendlich lang, dann schaut uns ja keiner mehr.

Letztendlich reichen die Gebühren der GEZ ja noch nicht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 10. August 2013, 21:20:58
Meine Erkenntnis des Tages: Das Fernsehen ist Geschichte. Die Erkenntnis ist an sich nicht neu, aber bis gestern dachte ich noch, dass man die Fernsehsender zumindest dazu braucht, um gute Serien zu produzieren. Dann habe ich mir die erste Serie angesehen, die von einem Streaminganbieter produziert wurde und House of Cards ist das verdammt nochmal Beste, was ich seit vielen Jahren gesehen habe. :) Ruhe in Frieden, Fernsehen. Wenn Netflix und andere in Zukunft solche Perlen produzieren, dann werde ich dir keine Träne nachweinen. :)


Habe grade die erste folge gesehen nachdem ich das hier gelesen hatte..........uiiiiiiii ist die Serie toll.........danke für den Tip Eukaryot :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 10. August 2013, 23:59:39
Habe grade die erste folge gesehen nachdem ich das hier gelesen hatte..........uiiiiiiii ist die Serie toll.........danke für den Tip Eukaryot :)
Gerne. Die erste Folge nimmt sich noch recht viel Zeit, die Charaktere einzuführen, in der zweiten geht es mehr ab. Frank Underwood ist einfach nur eine coole Sau und als totales Arschloch der ideale Gegenentwurf zu Jed Bartlet aus The West Wing (eine Serie die ich auch geliebt habe). ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 11. August 2013, 15:38:25
In den Mediatheken findet man ja leider nur wenige Sachen und vieles wird nach ner Zeit gelöscht

Die öffentlich-rechtlichen Sender hatten tolle Mediatheken, in denen so ziemlich jede Sendung auch zeitlich unbegrenzt zu finden war, bis die privaten (Achtung, jetzt folgt meine Interpretation des Herganges) das eigene Verpennen dieses "Innovationsvorsprungs" erkannten und ihre Lobbyisten losgejagt haben.

Näheres dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Depublizieren
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 12. August 2013, 10:18:44
Unser Mond ist verdammt weit weg Oo
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f0/Earth-Moon.gif

edit:
und fürs Fach Projektmanagment lernen ist noch langweiliger als es die Vorlesungen waren...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolfsterror am 12. August 2013, 13:32:32
Einen Charakterbogen so zu bearbeiten das man die Felder ausfüllen kann, ist gar nicht so leicht!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 12. August 2013, 22:40:10
Rasenmäher mit Stromkabel sind die wohl dämlichste Erfindung des 20. Jahrhunderts.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 12. August 2013, 22:56:09
Der Urlaub in der Türkei ist dann richtig im Eimer wenn man einen Taschendiebstahl melden will und wegen vermeintlicher Falschaussage drei Tage im Ausweisungs-Knast sitzt.  (Hab das heute von einem erfahrenen dem das passiert ist)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 12. August 2013, 23:44:15
Als Ausländer ohne gültige Personal-, Reise- oder sonstige Dokumente bei der Polizei vorstellig zu werden ist wahrscheinlich nirgendwo besonders gut für einen gelungenen Urlaub. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kynos am 13. August 2013, 09:46:26
Merke: Erst zum Konsulat, dann zur Polizei. Der Dieb ist so oder so schon über alle Berge...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 16. August 2013, 20:45:12
Ich war ja schon immer schlecht im Erklären, aber ich werde immer schlechter.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolfsterror am 17. August 2013, 00:08:25
Nichts ist wie es scheint und bei DHL arbeiten ist echt Knochenarbeit
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 17. August 2013, 23:58:56
Bei manchen Leuten ist es echt gefährlich zu sagen - gibt mir bitte einen kurzen Hintergrund dazu. Plötzlich hat  man 176 Wordseiten...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolfsterror am 18. August 2013, 00:51:41
Terrassen betonieren macht Spaß!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 18. August 2013, 01:28:44
Bei manchen Leuten ist es echt gefährlich zu sagen - gibt mir bitte einen kurzen Hintergrund dazu. Plötzlich hat  man 176 Wordseiten...
mit oder ohne Inhaltsverzeichnis?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 18. August 2013, 10:07:32
Ohne
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 18. August 2013, 10:13:09
äähhh... okay.... ;D
Hast ihn gefragt, wie er drauf reagieren würde, wenn man ihm so ein Dokument schickt?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 18. August 2013, 10:21:29
Ich sag immer: "Mehr als 100 Wörter les ich nicht."
Spoiler
Das ist zwar ein wenig übertrieben, funktionierte bisher aber gut.
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 18. August 2013, 12:52:37
Sie würde ähnlich lachen wie ich ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 19. August 2013, 10:37:18
Mit einigen Neulingen einen Charakter zu bauen kann zur echten Geduldsprobe werden, für alle Beteiligten...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 19. August 2013, 11:21:03
Auch in einem Lehrgang für Fachinformatiker sollte man nicht mit leistungsstarker Hardware rechnen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 19. August 2013, 12:47:33
Leistungsfähige Hardware kostet halt auch. Und wenn man keine Top aktuelle Hardware braucht, wieso sollte man dann regelmäßig mehrere Hundert € in die Hand nehmen?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 19. August 2013, 12:51:15
Schlimm wird es doch erst, wenn man mit einem Neuling einen Charakter bauen will, aber alle Beteiligten nur schwache Hardware haben. So ein Fachinformatiker sollte einfach etwas systemnaher arbeiten … :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 19. August 2013, 12:52:09
Ich bin sportlich. Ich bin Leistungsfähig. Ich wollte mehr. Ich habe ein neues Training ausprobiert. Ich hatte nach 5 Minuten ein Ziehen in Muskeln die ich vorher nie gespürt habe. Ich bin neu verliebt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolfsterror am 19. August 2013, 14:13:17
Nachtschichten sind nerven raubend
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 19. August 2013, 18:12:55
Keine neue Erkenntnis, aber mal wieder in den Kopf gekommen:

traduttore, traditore - Ein Übersetzer ist ein Verräter (ital. Sprichwort)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 19. August 2013, 22:03:19
Gerade im Streß in der Stadt der blendenden Lichter sehnt man sich nach der Geborgenheit der ländlichen Heimat, der mächtigen Höhen und der Tiefe des Waldes...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 20. August 2013, 09:16:17
...und in der Tiefe des Waldes mitten im Nichts, in der urgewaltigen Hand von Mutter Natur... sehne ich mich nach meiner DSL Leitung... oder wenigstens HSPA Empfang auf dem Handy... ;D

Hmm... Hütte im Wald für eine Woche mieten, Vorräte kaufen, von der Zivisation abschneiden (an Zivilisation brauche ich dann nur warmes Wasser) und eine Woche lang zocken, das wär schon was!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 20. August 2013, 12:10:05
 ::) Banausen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 20. August 2013, 12:30:49
Hmm... Hütte im Wald für eine Woche mieten, Vorräte kaufen, von der Zivisation abschneiden (an Zivilisation brauche ich dann nur warmes Wasser) und eine Woche lang zocken, das wär schon was!

Das ist doch fast wie in Dankerode :D 


Meine Erkenntnis der letzten Tage: Husten + Kopfschmerzen = Doof
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 20. August 2013, 12:50:16
Meine Erkenntnis der letzten Tage: Husten + Kopfschmerzen = Doof
Dann wünsche ich gute Besserung! Ein wenig Natur sollte da helfen, dass Gemüt wieder zu beruhigen. ich empfehle den mächtigen Taunus!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 20. August 2013, 13:20:29
Und ich die Nordsee!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 20. August 2013, 13:24:46
Und ich empfehle einen heißen Salbei-Thymian-Rosmarin Tee mit Honig und viel Schlaf :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 20. August 2013, 13:55:55
Nordsee? Pff! Die soll keine Weltreise machen, sondern sich erholen! Und was gibts da besser als eine Region mit vielen Wasserkurorten, einem fantastischen Klima und einer Bombenaussicht. An der Nordsee is allet platt, hier hamma Berge!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 20. August 2013, 14:08:24
Ich die Ostsee :D Aber gute Besserung und @Jens meinst du nicht, dass du als Ring Bearer eher nicht 1 Woche im Wald zum Zocken verschwinden darfst ? ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 21. August 2013, 23:19:48
Gemütlichkeit ist typisch deutsch und die korrekte englische Übersetzung ist "Gemütlichkeit"! O.O
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 21. August 2013, 23:20:45
Da sollte in einer Kneipe nur eine kleine Pöbelei stattfinden und anderthalb Stunden später hab ich zwei SC in der Runde, die eine Brennerei/Brauerei gründen wollen, um die Reichen und Schönen mit dem ►abartigsten Hinterwäldlergesöff (https://www.google.de/search?q=mudder's+milk+recipe) des gesamten 'Verse zu versorgen. Exklusiv versteht sich. Dabei wollte ich nur Zeit gewinnen, um mir einen Nebenplot für zwei Spieler auszudenken, die mich heute nicht wegen Spielermangels absagen lassen wollten.
Das sind Tavernenszenen mit PDQ#. (http://ugly.skicu.net/ugly/s308.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 23. August 2013, 00:38:02
Da sollte in einer Kneipe nur eine kleine Pöbelei stattfinden und anderthalb Stunden später hab ich zwei SC in der Runde, die eine Brennerei/Brauerei gründen wollen, um die Reichen und Schönen mit dem ►abartigsten Hinterwäldlergesöff (https://www.google.de/search?q=mudder's+milk+recipe) des gesamten 'Verse zu versorgen. Exklusiv versteht sich. Dabei wollte ich nur Zeit gewinnen, um mir einen Nebenplot für zwei Spieler auszudenken, die mich heute nicht wegen Spielermangels absagen lassen wollten.
Das sind Tavernenszenen mit PDQ#. (http://ugly.skicu.net/ugly/s308.gif)

Und ich war nicht dabei  :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 23. August 2013, 08:01:19
1. Ich bin keine 20 mehr.
2. wenn man angetüdelt auf ein Fahrrad steigt, kann man sich knapp unterhalb des Knies was verknacksen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 23. August 2013, 08:15:33
Wenn man sich früh morgens total übermüdet nach einer tollen Runde S7S aus dem Bett quält und während man versucht unter der Dusche wach zu werden, eine Nachricht auf dem Handy vom Mitfahrer und Kollegen bekommt, dass es doch erst eine Stunde später zur Arbeit geht, möchte man den Tag verfluchen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 23. August 2013, 08:25:19
89% Pferde glauben, das Leben sei kein Ponyhof.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 23. August 2013, 10:27:54
11% halten sich für Ponies ?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: torgum am 23. August 2013, 11:36:54
Tue nichts Gutes.... Dann widerfährt dir auch nichts Böses !
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 23. August 2013, 12:22:35
Tue nichts Gutes.... Dann widerfährt dir auch nichts Böses !
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!" - Erich Kästner
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 23. August 2013, 12:29:13
No good deed goes unpunished? Mit der Einstellung hätte ich keine Freude.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 23. August 2013, 17:47:01
Es ist scheiße wenn man selbst bis 20 Uhr arbeiten muss und seinen Kollegen dabei zuschauen kann, wie sie sich beim Sommerfest der Firma im Hof die Bäuche vollstopfen...  >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 23. August 2013, 18:09:04
Sport ist Mord.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lothax am 23. August 2013, 18:11:09
Kaffee um ein Uhr morgens könnte in manchen Fällen für eine schlaflose Nacht sorgen...  :sad3:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 26. August 2013, 23:53:46
Die Katze meiner Schwester hat einen Badehosen und Sockenfetisch  :o

(und - JA! - die Katze hat die Badehose angekaut )
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolfsterror am 27. August 2013, 00:41:04
Man sollte sich niemals auf die Dame verlassen, die die Schichten einträgt.

oder

Fehler passieren :-)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 31. August 2013, 08:45:50
Das leben ist geprägt voller schwerer Entscheidungen:

Livestream des DnD Acquisitions Incorporated Abenteuer von 0030 Uhr-0230 Uhr
vs.
wach am ersten Tag im Urlaub.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 02. September 2013, 13:32:14
Ein Mindfuck ala "Ihr wusstet ihr habt etwas geschafft und denkt ihr hab den Durchblick" kommt besser als ein gerailroadeter willkürlicher Amboss.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 04. September 2013, 15:37:11
Mein Zeitgefühl lässt sich mit "inexistent" ganz treffend beschreiben.
Vor 5min: "Jetzt dürft so kurz nach 2e sein."  :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 04. September 2013, 21:56:06
Es gibt ungeklärte Fälle, die glatt nem Cthulhu Abenteuer entsprungen sein könnten  ;D
http://de.wikipedia.org/wiki/Ungl%C3%BCck_am_Djatlow-Pass
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 05. September 2013, 08:13:19
Chinesen verstehen unter "western style breakfast" einen Hamburger zum Frühstück.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 05. September 2013, 08:51:22
Manchmal kann übereifer einem richtig in die scheiße reiten...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 05. September 2013, 11:56:55
Marmelade mit Tausendfüßler wird im Handel nicht zurück genommen "Das ist ein Beweis der Qualität des Produktes, alles Natur!"  ;D

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 09. September 2013, 15:46:18
Der Halbblutprinz ist real.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 09. September 2013, 16:00:05
Es kann lange dauern, einen zum Verzweifeln bringen aber am Ende findet man in WWW doch fast alles...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 10. September 2013, 07:41:12
Es gibt keine größere Versuchung bei Sodbrennen als eine Blutorange...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 10. September 2013, 09:58:04
Gegen Sodbrennen hilft ein Glas Wasser mit Natron vermischt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 10. September 2013, 10:06:15
Gegen Sodbrennen hilft ein Glas Wasser mit Natron vermischt.

Danke, aber ich versuchs mit Nahrung die aus Reis besteht... Neutralisiert vielleicht nicht die Säure, bindet sie aber. Und versuch mal mit wenigen Sprachkenntnissen nach Natron zu fragen, verzehrbaren Reis krieg ich aber an jeder Ecke ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 10. September 2013, 10:10:29
Gegen Sodbrennen hilft ein Glas Wasser mit Natron vermischt.

Danke, aber ich versuchs mit Nahrung die aus Reis besteht... Neutralisiert vielleicht nicht die Säure, bindet sie aber. Und versuch mal mit wenigen Sprachkenntnissen nach Natron zu fragen, verzehrbaren Reis krieg ich aber an jeder Ecke ;)

Ich wollte gerade schon die Heilerde aus der Drogerie vorschlagen, die hilft bei mir immer super (wenn es auch komisch ist, Matsch zu trinken  ;)).

Falls du dich in China rumtreibst, kann ich gerne gleich mal nach dem üblichsten chinesischen Mittel gegen Sodbrennen fragen und den Namen hier reinkopieren. Dann einfach in einer Apotheke vorzeigen  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 10. September 2013, 10:25:19
Alle sind in Fernost, nur ich nicht. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 10. September 2013, 10:45:45
Ich solltemir heute wieder Putengeschnetzeltes machen oder zum Chinesen gehen Ente essen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 10. September 2013, 13:13:19
Noch immer der beste Weg, die Welt nachhaltig zu verändern: Kinder in die Welt setzen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 10. September 2013, 15:16:16
Noch immer der beste Weg, die Welt nachhaltig zu verändern: Kinder in die Welt setzen!
Es mag zwar auch der anstrengenste Weg sein, aber der Weg dahin wiederrum ist auch der spaßigste ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 11. September 2013, 07:46:34
Bügeln saugt hart. Ich brauche wieder mehr T-Shirts.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 11. September 2013, 08:43:24
Bügeln saugt hart. Ich brauche wieder mehr T-Shirts.

Tanken auch. Ich brauche ein neues Auto. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 11. September 2013, 09:05:42
Ich brauch überhaupt erstmal wieder ein Auto. Drei Stunden in den Öffentlichen für vier Stunden Arbeit saugt nämlich erst recht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 11. September 2013, 09:36:42
Ich nutze die Öffis gerne. Beim Autofahren kann ich so schlecht Videos gucken oder auf dem Handy GTA daddeln ;D

Erkenntnis 2: GTA im Berufsverkehr hier ist nur was für echte Profis und Stuntmänner...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 11. September 2013, 09:55:50
Ich nutze die Öffis gerne. Beim Autofahren kann ich so schlecht Videos gucken oder auf dem Handy GTA daddeln ;D

Erkenntnis 2: GTA im Berufsverkehr hier ist nur was für echte Profis und Stuntmänner...

Ein Professor an unsrem Institut liest immer während des Autofahrens Paper. Er hat nämlich die Annahme, dass er besonders gut auf irgendwelche unerwarteten Dinge im Straßenverkehr reagieren kann, wenn er während des Fahrens zur Seite (d.h. auf das Paper schaut) und die Straße nur aus dem Augenwinkel betrachtet. Hoffentlich fährt er nie vor oder hinter mir. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 11. September 2013, 18:49:19
Bügeln saugt hart. Ich brauche wieder mehr T-Shirts.

Tanken auch. Ich brauche ein neues Auto. ;D
TShirts lösen mein Bügeln-Problem, weil man TShirts normalerweise nicht Bügeln braucht. Oder ich es zumindest nicht mache. Wierum auch immer  ;D

Nen neues Auto löst dein Tanken-Problem wie genau?^^



Ein Professor an unsrem Institut liest immer während des Autofahrens Paper. Er hat nämlich die Annahme, dass er besonders gut auf irgendwelche unerwarteten Dinge im Straßenverkehr reagieren kann, wenn er während des Fahrens zur Seite (d.h. auf das Paper schaut) und die Straße nur aus dem Augenwinkel betrachtet. Hoffentlich fährt er nie vor oder hinter mir. ;D
Und so einer darf Unterrichten, anstelle in Sibirien Steine klopfen zu müssen  >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 11. September 2013, 18:55:14
Nen neues Auto löst dein Tanken-Problem wie genau?^^

Weil es vollgetankt ist? ;D

Du kennst scheinbar den alten Witz nicht:
"Mylord, der Aschenbecher ist voll. Soll ich einen neuen Rolls Royce bestellen?"
"Nein, James, wir müssen sparen. Wir warten, bis der Tank leer ist..."
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 12. September 2013, 12:03:32
Meine Erkenntnis des Tages: Ich bin bereit, einem Drucker zu verzeihen, der "Patrone leer" anzeigt, obwohl die Patrone nicht leer ist. Aber ich bin nicht bereit, einem Drucker zu verzeihen, der "Patrone fehlt" anzeigt, obwohl eine Patrone drin ist... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 12. September 2013, 13:30:52
Bananen gehören zur Pfanzenordnung der Ingwerartigen...
Dh. sie ist verwandt mit Ingwer.

Das Erdbeeren Nüsse und Gurken auch nur Melonen sind verkraft ich ja. Aber das geht zu weit! >__<
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 12. September 2013, 18:16:52
Meine Erkenntnis des Tages: Ich bin bereit, einem Drucker zu verzeihen, der "Patrone leer" anzeigt, obwohl die Patrone nicht leer ist. Aber ich bin nicht bereit, einem Drucker zu verzeihen, der "Patrone fehlt" anzeigt, obwohl eine Patrone drin ist... ;D
Das sagst du nur weil du meinen Drucker nicht kennst. Der zeigt seit einem halben Jahr an, dass die Patrone leer ist, aber tatsächlich muss man die Patrone nur alle paar gedruckte Seiten rausnehmen und wieder reintun damit er weiterdruckt. Das verzeihe ich ihm längst nicht mehr, denn es nervt tierisch! >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Braxxas am 13. September 2013, 10:33:50
Fachliteratur zum Thema Projekt-Management hat eine ähnliche Wirkung wie eine +5 Ogre Great Club of Sleepiness .  :sleepy1:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 13. September 2013, 17:23:20
Wenn man seinen Ordner in dem man seine Hintergrundtexte für die RP Chars speichert in die Dropbox verschiebt und dabei feststellt das er 11,2 GB groß ist hat man was falsch gemacht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 13. September 2013, 18:53:05
Naja, entweder sollte man darüber nachdenken die Texte nicht im Bildformat zu speichern... oder man hat etwas richtig gemacht  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 13. September 2013, 19:14:55
Naja, entweder sollte man darüber nachdenken die Texte nicht im Bildformat zu speichern... oder man hat etwas richtig gemacht  ;D

Mit Bildformat kriegst du so schnell aber immer noch keine 11,2 GB voll... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 13. September 2013, 19:26:22
mit .bmp bestimmt  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 13. September 2013, 19:27:46
Auch ein Navi bringt einen nicht immer ans richtige Ziel  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 17. September 2013, 22:00:50
Das Schicksal will nicht, dass ich zur DZ Con fahre  :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 17. September 2013, 22:14:36
Woas? Das weißt du jetzt schon?!

Ich verbiege das Schicksal so, dass ich zur DZ-Con fahre! ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 17. September 2013, 23:51:35
Heißt das, Du verbiegst die DZ-Con?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 18. September 2013, 14:24:16
Erkenntnis des Tages:
http://rpg.drivethrustuff.com/ (http://rpg.drivethrustuff.com/) ist reines Teufelswerk für Rollenspieler, die zu Impulskäufen neigen... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 18. September 2013, 14:56:19
Manchmal denkt man den Grund für etwas gefunden zu haben und baut sich eine wunderbare Erklärung drumherum und verhält sich dann dementsprechend. Und dann ist die komplette Grundannehme falsch und man merkt, dass man sich ganz genau falsch verhalten hat.

Blöde Medaille, immer zwei Seiten!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Braxxas am 18. September 2013, 16:08:35
Menschen (auch oder manchmal vor allem solche, die zusammenarbeiten) sind auf Dauer einfach nicht in der Lage, sich miteinander abzusprechen und in vielen Firmen und Organisationen dieser Welt könnte es wesentlich besser laufen, wenn nur die Kommunikation funktionieren würde.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 18. September 2013, 16:08:56
Erkenntnis des Tages:
http://rpg.drivethrustuff.com/ (http://rpg.drivethrustuff.com/) ist reines Teufelswerk für Rollenspieler, die zu Impulskäufen neigen... ;D
Meine Erkenntnis vieler vergangener Tage. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 18. September 2013, 16:19:25
Heißt das, Du verbiegst die DZ-Con?

Das würde ja bedeuten die DZ-Con ist das Schicksal   :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 18. September 2013, 16:37:10
Regen kann echt sch... sein...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 18. September 2013, 16:38:57
Ja, schön kann er sein. Vor allem wenn man die meiste Zeit im Freien arbeitet und er dann endlich vorbei ist. Fünf Minuten vor Feierabend. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 18. September 2013, 17:05:30
Erkenntnis des Tages:
http://rpg.drivethrustuff.com/ (http://rpg.drivethrustuff.com/) ist reines Teufelswerk für Rollenspieler, die zu Impulskäufen neigen... ;D
Meine Erkenntnis vieler vergangener Tage. :D

Die Geschichte dazu:
Ich hab vor einigen Tagen (na gut, gerade mal 48 Stunden her) ein paar Rollenspielbücher bei Ebay bestellt. Nur kommt der Versender nicht aus dem Quark (zumindest antwortet er mir nicht). Und das, obwohl ich doch gerade Rollenspielkram immer jetzt und sofort haben muss. Nun könnte ich diese Bücher natürlich als PDFs für schlappe 9 Euro als PDF kaufen, was ich mir durchaus leisten könnte. Und es BRINGT MICH UM, diesen verdammten Kaufen-Knopf nicht zu drücken...
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 19. September 2013, 06:14:46
Man nehme: ein 10qm kleines Büro, 5 Rechner mit je 2 Bildschirmen, 5 Personen die daran arbeiten und aufgrund von Renovierungsarbeiten an der Außenfassade verklebte Fenster. Ergebnis: Wieder eine Tablette weniger in meinem Kopfschmerzblister.
Daraus resultierende Erkenntnis: Kleine Büros und fehlende Lüftungsmöglichkeiten vertrage/n s/ich nicht >.<
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 19. September 2013, 08:27:50
Mehr Glück als Verstand. Selbst im Unglück findet sich das immer wiederkehrende Motiv.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 22. September 2013, 14:17:19
Erkenntnis: ich bin sogar für Renpy zu blöd. Das Teil nimmt einem doch schon jeden Programmieraufwand ab und trotzdem verursacht dieses blöde Bild einen Fehler und mein Code ist nicht anders als bei den Beispiel novels  :'
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 22. September 2013, 23:25:55
Edit: Beitrag entfernt - bitte keine Politik im Forum!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 24. September 2013, 19:27:11
In der Warhammer-Welt gibt es tatsächlich einen Ort namens "Dankerode"... :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ScarSacul am 24. September 2013, 19:38:07
In der Warhammer-Welt gibt es tatsächlich einen Ort namens "Dankerode"... :o

Bad Dankerode...ganz in der Nähe von Talabheim....hmmmja...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 24. September 2013, 20:07:42
Es gibt Menschen, die geben Termine vor und erscheinen einfach nicht oder viel zu spät.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 24. September 2013, 21:18:07
In der Warhammer-Welt gibt es tatsächlich einen Ort namens "Dankerode"... :o

Bad Dankerode...ganz in der Nähe von Talabheim....hmmmja...

Was gibts da? Pferdeköpfige Dämonen ?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 24. September 2013, 21:59:54
Auf der Spielepartiton ein paar GiB frei zu machen, um "mal eben" bei Steam ein Spiel erneut zu installieren war ein großer Fehler. Der Client zeigt mir hier an die fünfzig Titel mit dem Status "Update pausiert" und ich klicke am laufenden Band fertig gestellte Downloads aus der Übersicht. Na ja, so kriegt man den Abend auch rum. :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 24. September 2013, 22:17:57
Heute ist ein verkorkster Tag  :angry3:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 24. September 2013, 22:25:23
Erinnere mich nicht daran, ich hab doch eben schon _die_ Erkenntnis des Tages verkündet.

Aber okay: Morgens nach nicht mal zwei Minuten Fahrt im ersten Stau gestanden, zu spät auf der Arbeit gewesen, Fehler ohne Ende gemacht, im Diner wurden meine Sonderwünsche ignoriert, statt dessen hat mich die Kellnerin beim Essen zweimal angerempelt, ich konnte keinen Mittagsschlaf machen und meine Schwiegermutter ist wieder da — zum Glück diesmal nur für eine Woche.

Morgen wird alles besser.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 30. September 2013, 09:27:27
Kaum ein Programm/Forum/??? hat nen Freudes-Tränen-Smiley  ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 30. September 2013, 10:42:55
Von 8 bis 13 Uhr darauf zu warten dass die VWL-Prüfung beginnt gibt einem genug Gelegenheit über den Satz "wie ein Lamm auf dem Weg zur Schlachtbank" nachzudenken...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 02. Oktober 2013, 18:27:45
Ich habe heute einen super Tag :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 02. Oktober 2013, 18:41:21
Eisenkessel ist kein Pechmagnet mehr.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 02. Oktober 2013, 20:14:55
Ich hab heute definitiv zuviel gegessen  :sad1: :help: :tard:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 02. Oktober 2013, 21:38:58
Arghhh....!

Es gibt sie auch hier: Menschen die "re" und "wb" sagen!
SAGEN!!
ERNSTHAFT!?

 :help:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 02. Oktober 2013, 21:41:16
Nur als Satire ... :o oder?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 02. Oktober 2013, 21:42:23
Ich glaube, ich bin womöglich einer davon. ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 02. Oktober 2013, 21:42:46
Ich warte auf ein gesprochenes "lol" oder "rofl". Alles schon erlebt.. aber bisher nicht hier.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 02. Oktober 2013, 21:43:11
Das können wir ändern, kommste mal kurz ins TS? ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 02. Oktober 2013, 21:48:21
Ich finde das super. Sprache ist ein lebendiges Ding, das sich entwickelt und es macht Spaß, dabei zuzusehen. Früher haben wir Worte aus fremden Sprachen in unseren Wortschatz übernommen, heute eben Internet-Akronyme. Ob wir jetzt Nase statt Gesichtserker sagen oder lol statt Das finde ich aber lustig! ist doch am Ende alles das gleiche: eine Verbesserung der Kommunikation. :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 02. Oktober 2013, 21:56:39
Ich dachte immer, "lol" oder "rofl" bedeuten sinngemäß "Ich lache". Ist das also der Fall, würde ich lieber ein Lachen, anstatt ein "lol" oder "rofl" hören wollen.

Und meinem Verständnis nach stammen die Kürzel aus eben der Not, das sich per Chat zur schnellen Kommunikation eine Art Kurzschrift entwickelt hat. Ich behaupte, das der geschwindigkeits- und auch bequemlichkeitstechnische Mehrwert zwischen "re" und "Bin wieder da" bei echter gesprochener Sprache nicht messbar ist, die Not, der die Kürzel entstammen, nicht existiert.

Und natürlich ist Sprache kein festes Konstrukt und absolut Individuell. Trotz meiner diesbezüglichen Toleranz und meiner Verachtung für Konstrukte wie den Verein Deutsche Sprache (http://www.vds-ev.de/), rollen sich mir bei manchen beinahe kreativen Wortschöpfungen (lowplay!) oder auch -nutzungen (s.o.) regelmäßig die Zehnägel hoch.

Andererseits klassifiziere ich diese Anwandlungen auch als alterstypische Erscheinungen.
;)

... ist doch am Ende alles das gleiche: eine Verbesserung der Kommunikation. :)
Woher kommt die Wertigkeit? Es ist auf jeden Fall eine Veränderung. Mehr würde ich dem im Großen und Ganzen nicht zuordnen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: GilArmor Sternenschweif am 02. Oktober 2013, 21:58:05
Wenn man Panther in einem Käfig gegeneinander kämpfen lässt, gewinnt immer Ingolstadt.

Spoiler
http://liveticker.erc-ingolstadt.de/index.html
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 05. Oktober 2013, 14:59:15
Ehe man sich nicht wenigstens Paracetamol nimmt glaubt einem anscheinend kein Schwein, dass einem das Bein wehtut und man es ruhig halten sollte.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 07. Oktober 2013, 00:32:20
Ich sage auch "re" und wb". Schande über mich.

Ich dachte immer, "lol" oder "rofl" bedeuten sinngemäß "Ich lache". Ist das also der Fall, würde ich lieber ein Lachen, anstatt ein "lol" oder "rofl" hören wollen.

Außerdem muss ich wohl des weiteren gestehen dass ich auch zu jenen zähle welche "lol" und "rofl" im Gespräch nutzen. Allerdings ist dies in meinem speziellen Fall eher ein sarkastisch-zynischer Ausdruck nicht unmaßgeblicher Minderbeslustigung durch die Taten/Aussagen Dritter, ohne diese, bzw den "Aussagentäter", direkt darauf hinweisen zu wollen. Oder eben als Ersatz eines "echten" Lachens wo ich für mich erachte dass ein solches nicht angebracht ist bzw. der potentielle Auslöser hierfür mein Zwerchfell nicht in ausreichendem Maße tangiert, ich aber die Stimmung nicht durch gänzliche Zurückhaltung zum Kippen bringen oder eine gewisse Zugehörigkeit simulieren möchte, ohne mein eigenes Niveau zu verlassen. Gut platziert ist in der heutigen Gesellschaft ein "rofl" oder "lol" mehr wert als ein echtes Lachen, zumindest für all jene welche in der Lage sind auch zwischen den Zeilen zu lesen ;)

Erkenntnis daraus: Sprache im allgemeinen, und die deutsche im besonderen, eignet sich hervorragend, dem Gegenüber nicht klar zu machen dass man grade ganz wo anders ist :P *lol*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Braxxas am 07. Oktober 2013, 10:55:16
Ich betrachte "lol", "rofl" und co. in der Regel als "Online-Dialekt". Ich benutze sie auch, diese Kürzel, allerdings nur online, nicht in Gesprächen von Angeicht zu Angesicht, oder auch nur am Telefon.
Davon Abgesehen: wo ist bei "lol", "rofl" und "re" denn der Unterschied zu tatsächlichen Dialekten der deutschen Sprache? Da werden auch zuhauf falsche Grammatik und sogar falsche WÖRTER für alles mögliche benutzt.  :-\
In der Region Baden-Württemberg, in der ich zur Zeit lebe, benutzt man z.B. "Hebscht des mal?" statt "Hältst du das mal?" Trotzdem ganz normal und der geneigte Hochdeutsch sprechende Bürger von anderswo zuckt die Achseln und denkt "Jaja, Dialeket..."
Wenn hier also niemand gleichzeitig alle alten Dialekte verdammen will, sollte man auch diesen neuesten der Dialekte akzeptieren lernen (oder nach Frankreich ziehen, die haben den Verein "Défense de la langue française", der ist wie unser "Verein Deutsche Sprache", nur dass er dort funktioniert  ;) )


In diesem Zusammenhang auch meine Erkenntnis der letzten 4 Tage:  Ich war übers Wochenende mit meiner Freundin in Paris und da haben wir auch Comic-Läden gefunden. Ich dachte: "Woah, Comics!" und bin rein, um mich umzusehen. Und siehe da: "Défense de la langue française" hat wieder zugeschlagen, von 5 Läden in denen ich war (die letzten drei nur noch, um meinen Verdacht zu bestätigen) hatte nur ein einziger ein paar englisch-sprachige Original-Ausgaben (zum doppelten Originalpreis, wohlgemerkt).
Meine Erkenntnis deshalb: Die Franzosen müssen andere Sprachen tatsächlich hassen, wenn sie selbst vor Comics nicht halt machen.  :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 08. Oktober 2013, 22:40:42
Ich hatte heute nachmittag irgend etwas vor. Ich glaube, dass ich noch etwas aufräumen und staubwischen wollte, damit morgen die Fremden in meiner Wohnung einen falschen Eindruck von mir bekommen. Unsere neue Couch wird morgen geliefert und aufgebaut. Aber ich war für meinen Verhältnisse spät zu hause, übermüdet und hab mich beim Essen in tvtropes festgelesen — mal wieder. Jetzt habe ich aber wenigstens wieder Bestätigung für meine Ablehnung von überdetaillierten Beschreibungen in Fantasy-Geschichten und für meine knappen Charakterbeschreibungen (SC und NSC) im Rollenspiel:

►http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/SoYouWantTo/WriteAStory (http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/SoYouWantTo/WriteAStory)

Die Abschnitte Costume Designer und Casting Director lassen mich heftig nicken. Natürlich nur innerlich. Für echte Kopfbewegungen bin ich bekanntermaßen viel zu faul. :D

Vollzitate von oben verlinkter Seite
Costume Designer
Many amateur authors go to great lengths to describe what their characters are wearing.
This can work better in some genres than in others, especially when the story is going to a visual medium, but in most cases an über-detailed description isn't needed. Especially when the time of the media leap/adaptation arrives and the director designates a costume designer with his or her own ideas.

If you don't give any description of clothing, then people will assume the character is clothed in a manner that makes sense for the time, place, and the reactions of those who interact with the character. (Don't worry, they won't assume he's naked unless he's at a nudist colony.) If your character is a caveman, a pioneer, a sailor, a pirate, an astronaut, a bank teller, a CEO, a surgeon, a journalist, a harried mother... each of these carries with it some stereotype that makes you think of a certain level of clothing. You probably saw the CEO in a business suit - that's good. But since we do make assumptions about the visuals, you as the writer have the chance to toy with us a bit, subverting our expectations in a fun or dramatic fashion.

Casting Director
Because of the Mary Sue backlash and the rise of "more realistic" stories, there is an increasing amount of writing about average-looking people. While this is generally good and applauded, this could deviate in several ways:

  • Falling in the old dichotomy Beauty Equals Goodness Vs Ugly=Evil in an attempt to subvert this.
  • The dreaded Suetiful All Along.
  • Unleash the Anti-Sue.


Don't be ashamed to write about pretty people. Just don't indulge in endless sour grapes wangst, and your public will forgive you. Mostly.

If you want to avoid these problems, the recommendation is not avoiding physical descriptions entirely, but instead characterize with few elements. In fiction, a character's actions and attitudes shape their appearance; if you have a character do an evil thing and then touch their facial hair, The Reader will automatically picture a Snidely-Whiplash mustachio or a Beard of Evil. This goes for positive / good-guy characters too: you can have a character be a nice person and then let The Reader's imagination do the rest. Seriously, who's better at envisioning a character The Reader finds attractive: you or The Reader? So, give only the pertinent details, avoiding purpley adjectivation, and then leave it alone. It's better if your readers have their own mental images. Let them be the Casting Director.
[close]

Ich träume jetzt von einer Heldenzusammenführung in DSA, bei der ich nach den Worten "beschreibt doch mal eure Charaktere" nicht völlig problemlos für eine Viertelstunde das Headset weglegen kann.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 08. Oktober 2013, 22:55:46
Bananen sind grün!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 09. Oktober 2013, 07:57:59
G7. Mein Runninggag.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 10. Oktober 2013, 18:02:36
Twix heißt plötzlich wieder Raider. :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 10. Oktober 2013, 18:08:50
Twix heißt plötzlich wieder Raider. :o

Aber nur für 2 Monate :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 10. Oktober 2013, 18:11:30
Twix heißt plötzlich wieder Raider. :o

Aber nur für 2 Monate :(

Erkenntnis: Raiders löst bei mir keine emotionale Verstimmung aus! Ich bin noch nicht zu alt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 10. Oktober 2013, 19:09:43
Twix heißt plötzlich wieder Raider. :o

Aber nur für 2 Monate :(

nur für 2 Monate? oO :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Braxxas am 11. Oktober 2013, 09:02:14
Damit wir dann notpr0n (http://deathball.net/notpron/notprond.htm) auch wieder für jüngere Generationen lösbar ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 11. Oktober 2013, 09:22:47
Es nennt sich das schwerste Rätsel der Welt und ich komme in weit unter einer Stunde bis Level 3? Der Lügt doch.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 11. Oktober 2013, 09:42:46
Es nennt sich das schwerste Rätsel der Welt und ich komme in weit unter einer Stunde bis Level 3? Der Lügt doch.

Du bist halt ein verdammtes Genie... (wissen deine Profs das auch?) ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 11. Oktober 2013, 10:06:00
Glaub ich nicht  ;D
Ich hab da so den ein oder anderen Rätsel-Geocache aufm Tisch liegen, wo ich nichtmal bis Level 2 komme  :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 12. Oktober 2013, 20:53:59
Niemand geht ans Telefon. :-[ Ich sollte meine Rufnummer unterdrücken. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 12. Oktober 2013, 21:54:37
Ich hasse betrunkene Leute in der Bahn, ich hasse gnadenlos überfüllte Bahnen und ich hasse Bahnen die eine Stunde Verspätung haben. Alles heute auf dem Weg zur Arbeit passiert, gleichzeitig natürlich.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 13. Oktober 2013, 10:06:30
1. Schlaf ist etwas sehr schönes.

2. An manchen Tagen ist die Motivation einfach überschäumend.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 13. Oktober 2013, 10:11:48
1. Schlaf ist etwas sehr schönes.
so true!

Manchmal denkt man morgens schon daran das man Abends Mist bauen wird...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Huhn am 13. Oktober 2013, 11:15:29
Es nennt sich das schwerste Rätsel der Welt und ich komme in weit unter einer Stunde bis Level 3? Der Lügt doch.

Tja - und ich bin gerade problemlos bis Level 6 durchmarschiert... und jetzt häng ich. Das Wort "Quellcode" funktioniert als mentale Schranke gegens Denken, schätze ich :D

Erinnert mich son bisschen an dieses Würfelspiel mit den Eisbären, Pinguinen und Fischen, wo einer würfelt und dann scheinbar wahllos die Anzahl der entsprechenden Tiere ansagt. Wenn man um Hilfe bittet, bekommt man immer sone nervigen Merksprüche vom fies grinsenden Würfler @__@
Da hab ich damals bestimmt eine Woche lang die Krise bekommen, bis ich das raushatte.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 18. Oktober 2013, 13:52:10
Manchmal arten kleine Sachen ganz groß aus... Und manchmal erfährt man das dann auch noch eher nebenbei...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 18. Oktober 2013, 15:03:42
Auch kleine Pfützen können sehr tief sein (Knietief).  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 18. Oktober 2013, 15:17:21
Auch kleine Pfützen können sehr tief sein (Knietief).  ;D

Oh ja...

(Da kommen Urlaubserinnerungen hoch... Gotha... Ein Schrei... Ein Kind, das plötzlich bis zur Hüfte in einem Wasserloch steckt... Mordsheulerei, nasses Kind, nasse Schuhe und Klamotten... Deichmann statt Sightseeing... Memories to last a lifetime... Hach ja, ist Urlaub nicht was Tolles? :D)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 18. Oktober 2013, 19:13:20
Ja ich bin aus der Straßenbahn gestiegen und wegen dem Rollstuhl, den ich geschoben habe. dachte ich: "he sicherer ist die kleine Pfützen..." Weiter kam ich nicht mit denken, dann war Staunen dran *lach*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 22. Oktober 2013, 20:19:51
Nur mal eben schnell von Windows 8 auf 8.1 updaten zu wollen, war ne scheiß Idee. Läuft jetzt seit ~2,5 Stunden und ist bei 98%...
Zum Glück hab ich nen Laptop...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 22. Oktober 2013, 20:28:08
Nur mal eben schnell von Windows 8 auf 8.1 updaten zu wollen, war ne scheiß Idee. Läuft jetzt seit ~2,5 Stunden und ist bei 98%...
Zum Glück hab ich nen Laptop...

Du hast nicht eben die Worte "nur mal schnell" und "Windows" im gleichen Satz benutzt? Und das als Informatiker? :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 22. Oktober 2013, 20:37:06
he, mit sowas kann man ja wohl nicht rechnen. Windows 8 selber war mit Treibern etc pp in unter ner Stunde installiert
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 22. Oktober 2013, 23:05:05
Computerspiele sind einfach nicht gerecht....

Man ist noch immer im Ladebildschirm und der NSC-Gegner hinter der Tür hat dich schon gekillt *g*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 23. Oktober 2013, 08:34:47
Früher war mehr Lametta ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 23. Oktober 2013, 17:33:37
Es gibt Bäcker, die können nicht backen :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 24. Oktober 2013, 07:44:21
Es gibt Bäcker, die können nicht backen :)
Wer glaubt dass alle Bäcker backen können glaubt auch dass Zitronenfalter Zitronen falten^^

Meine Erkentniss: Nur weil man die Buchführung-Prüfung nur mit Hängen und würgen bestanden hat heist das nicht dass man nichts vom Stoff behalten hat. Nur eben nich das was in der Prüfung dran war.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 24. Oktober 2013, 07:47:40
Die Motivation, einen Kurs freiwillig um 8 Uhr morgens zu besuchen, ist echt nicht die Höchste, wenn die Alternative "Bett" und "Länger Feiern am Vorabend" heißt....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Braxxas am 24. Oktober 2013, 14:55:52
Wenn man Bilder als Vorbereitung für ein Abenteuer sucht, findet man selten das, was man haben will, jedenfalls nicht dort, wo man es sucht.
Die Sachen, die sich am besten eignen, findet man immer nur per Zufall, wenn man etwas ganz anderes sucht.
Need stronger Google-Fu.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 27. Oktober 2013, 07:13:20
Heute Nacht wurden die Uhren umgestellt.  :sleepy1:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 27. Oktober 2013, 07:41:49
Um 7:30 Uhr wieder vom Feiern daheim, beim Zähnputzen merkt man: Da ist ein Faß Bier in der Badewanne!
Tja...was macht man dann? RIchtig! Faß auf und Hass am Fass! ALARM und fröhliche Trinkerei!  :D

PS: #YOLO
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 29. Oktober 2013, 14:23:45
Auch frische Blumen können nach einem Tag im Wasser hin sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 29. Oktober 2013, 14:26:37
Ich bin ein Z-Promi. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 29. Oktober 2013, 16:36:47
Ich bin ein Z-Promi. ;D

Wenn schon, dann ein DZ-Promi, bitte schön! ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 30. Oktober 2013, 08:37:32
100% cooler als G7
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 30. Oktober 2013, 18:27:12
DSA 4.1 ist immer noch DAS System für Einsteiger ins Hobby.

Andererseits ist diese Erkenntnis genauso wenig neu wie die, dass viele Einsteiger sich zwar das Leiten nicht zutrauen, aber als Spieler keinerlei Scheu haben, die Rolle des (Gilden-)Magiers oder des halborkisch-halbelfischen Kennt-alle-Manöver-und-hat-alle-Sonderfertigkeiten-Nah-und-Fernkämpfer-Veterans mit BGB Halbzwerg für sich in Anspruch zu nehmen. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 30. Oktober 2013, 20:54:23
Jedes Mal wenn ich durch all die kostenlosen Rollenspiele blättere die ich gedownloaded habe finde ich irgendwelche interessanten Systeme die ich unbedingt mal ausprobieren muss.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 31. Oktober 2013, 11:50:21
Gott wie mir die "Hallo-Wiener" schon wieder auf die Nerven gehen. Wenn mich jemand während diesem Unfug nach Süßigkeiten fragt: Von mir gibts nur Saures! (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_aufsmaul.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 31. Oktober 2013, 11:58:32
Und ich freue mich trotzdem auf die Rocky-Horror-Picture-Show-Party heute abend :) (Auch wenn ich nächstes Jahr mein Haus mit Kameraattrappen und Hundegeknurre auf Band vor wütenden Kindern schützen werde...)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 31. Oktober 2013, 12:29:25
Heute ist Weltspartag...

Ich dachte immer das wäre im November  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 31. Oktober 2013, 13:48:34
Der perfekte Tag um Rollenspielbücher zu kaufen  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 31. Oktober 2013, 14:31:27
Ich werde mir einfach das Kochen sparen, indem ich Döner esse.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 31. Oktober 2013, 15:34:35
Der perfekte Tag um Rollenspielbücher zu kaufen  ;D

Sag doch sowas nicht - mein Wunschzettel beim Sphärenmeister beläuft sich derzeit auf 277,50€... :o

*murmelt zu sich selbst* Weltspartag Weltspartag Weltspartag...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 31. Oktober 2013, 15:45:12
Der perfekte Tag um Rollenspielbücher zu kaufen  ;D

Sag doch sowas nicht - mein Wunschzettel beim Sphärenmeister beläuft sich derzeit auf 277,50€... :o

*murmelt zu sich selbst* Weltspartag Weltspartag Weltspartag...
Halimaton, kein Stress! Den Stress sorgt für Krankheit.
Ach! Heute ist auch der Tag des Hl. Wolfgang, und der ist ja der Patzron der "Stadt Regensburg sowie der Berufe Bildhauer, Holzarbeiter, Köhler, Zimmerleute, Schiffer und Hirten. Er wird u. a. bei Gicht, Lähmung, Blutfluß, Fußleiden, Schlaganfall und Hauterkrankungen als auch bei Unfruchtbarkeit angerufen." Wenn eines davon auftritt (wie stressbedingtes Holzfäller-werden oder unfruchtbarer-Bilhauer-Syndrom), einfach eine Runde Rosenkranz, dann ists wieder gut. ;)

Und wenn du mir jetzt lieber eine reinhauen willst, das ist auch okay, solange du einen Spruch wie etwa "Und jetzt gibts nochmal richtig Haue, mit dem Stühlchen in die Schnauze!"(Vier Fäsute gegen Rio) bringst. Denn heute ist ja auch der Geburstag von Bud Spencer! :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 31. Oktober 2013, 16:10:46
Und wenn du mir jetzt lieber eine reinhauen willst, das ist auch okay, solange du einen Spruch wie etwa "Und jetzt gibts nochmal richtig Haue, mit dem Stühlchen in die Schnauze!"(Vier Fäsute gegen Rio) bringst. Denn heute ist ja auch der Geburstag von Bud Spencer! :D

Heute ist grad unpassend, aber vielleicht hat Terence Hill ja während der DZ-Con Geburtstag? *duckundweg*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 31. Oktober 2013, 16:21:02
Und wenn du mir jetzt lieber eine reinhauen willst, das ist auch okay, solange du einen Spruch wie etwa "Und jetzt gibts nochmal richtig Haue, mit dem Stühlchen in die Schnauze!"(Vier Fäsute gegen Rio) bringst. Denn heute ist ja auch der Geburstag von Bud Spencer! :D

Hach ja.. was wäre unsere Kultur ohne die Prügelfilme von Bud Spencer und Terence Hill. Jetzt weiß ich was ich mir demnächst mla wieder anschauen sollte ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 31. Oktober 2013, 16:31:50
Und wenn du mir jetzt lieber eine reinhauen willst, das ist auch okay, solange du einen Spruch wie etwa "Und jetzt gibts nochmal richtig Haue, mit dem Stühlchen in die Schnauze!"(Vier Fäsute gegen Rio) bringst. Denn heute ist ja auch der Geburstag von Bud Spencer! :D

Hach ja.. was wäre unsere Kultur ohne die Prügelfilme von Bud Spencer und Terence Hill. Jetzt weiß ich was ich mir demnächst mla wieder anschauen sollte ;)

Ich fühle mich mal wieder alt, aber wenigstens weiß ich dass andere älter sein müssen, wenn sie wissen wann deren Geburtstage sind!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 31. Oktober 2013, 16:37:17
Und wenn du mir jetzt lieber eine reinhauen willst, das ist auch okay, solange du einen Spruch wie etwa "Und jetzt gibts nochmal richtig Haue, mit dem Stühlchen in die Schnauze!"(Vier Fäsute gegen Rio) bringst. Denn heute ist ja auch der Geburstag von Bud Spencer! :D

Hach ja.. was wäre unsere Kultur ohne die Prügelfilme von Bud Spencer und Terence Hill. Jetzt weiß ich was ich mir demnächst mal wieder anschauen sollte ;)

Ich fühle mich mal wieder alt, aber wenigstens weiß ich dass andere älter sein müssen, wenn sie wissen wann deren Geburtstage sind!

Und ich fühle mich gerade mal wieder jünger als andere, die sich alt fühlen, da andere nicht darauf kommen, dass man einfach Google genutzt hat  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 31. Oktober 2013, 17:46:49
Und wenn du mir jetzt lieber eine reinhauen willst, das ist auch okay, solange du einen Spruch wie etwa "Und jetzt gibts nochmal richtig Haue, mit dem Stühlchen in die Schnauze!"(Vier Fäsute gegen Rio) bringst. Denn heute ist ja auch der Geburstag von Bud Spencer! :D

Hach ja.. was wäre unsere Kultur ohne die Prügelfilme von Bud Spencer und Terence Hill. Jetzt weiß ich was ich mir demnächst mla wieder anschauen sollte ;)

Ich fühle mich mal wieder alt, aber wenigstens weiß ich dass andere älter sein müssen, wenn sie wissen wann deren Geburtstage sind!

Dabei ist der Shogoth so jung, da hat sich Terence Hill schon die Haare tönen müssen, als der auf die Welt kam... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 31. Oktober 2013, 18:50:02
Und wenn du mir jetzt lieber eine reinhauen willst, das ist auch okay, solange du einen Spruch wie etwa "Und jetzt gibts nochmal richtig Haue, mit dem Stühlchen in die Schnauze!"(Vier Fäsute gegen Rio) bringst. Denn heute ist ja auch der Geburstag von Bud Spencer! :D

Hach ja.. was wäre unsere Kultur ohne die Prügelfilme von Bud Spencer und Terence Hill. Jetzt weiß ich was ich mir demnächst mla wieder anschauen sollte ;)

Ich fühle mich mal wieder alt, aber wenigstens weiß ich dass andere älter sein müssen, wenn sie wissen wann deren Geburtstage sind!

Dabei ist der Shogoth so jung, da hat sich Terence Hill schon die Haare tönen müssen, als der auf die Welt kam... ;D

Und Halimaton so alt, dass....nein, das mach ich jetzt nicht, dass wäre unschön. In diesem Sinne erhebe ich mein imaginäres Glas auf die Jugend und auf alte Filme! :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 31. Oktober 2013, 19:12:47
Und Halimaton so alt, dass....nein, das mach ich jetzt nicht, dass wäre unschön. In diesem Sinne erhebe ich mein imaginäres Glas auf die Jugend und auf alte Filme! :D

Wenn du mir weiter doof kommst, dann bringe ich meinen kleinen Bruder Terence tatsächlich auf die nächste DZ-Con mit. Dann wirste schon sehen, was du davon hast, gell? :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 31. Oktober 2013, 21:13:03
Und Halimaton so alt, dass....nein, das mach ich jetzt nicht, dass wäre unschön. In diesem Sinne erhebe ich mein imaginäres Glas auf die Jugend und auf alte Filme! :D

Wenn du mir weiter doof kommst, dann bringe ich meinen kleinen Bruder Terence tatsächlich auf die nächste DZ-Con mit. Dann wirste schon sehen, was du davon hast, gell? :D
Der kann gerne mit meinem Onkel Chuck spielen wenn er will ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 31. Oktober 2013, 21:49:36
Dieser Thread sollte auf einen Beitrag pro Tag und User beschränkt werden. Dann gäb's auch das hier nicht zu lesen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: gromzek am 31. Oktober 2013, 22:38:01
Etwas erfolgreich gemacht zu haben bereut man nie. Etwas falsch gemacht zu haben nur selten. Aber fast immer bereut man die Dinge, die man nicht getan hat.

(Eine wichtige Lektion und sie passt auch sehr schön zum Beitrag meines Vorposters ;) )
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 01. November 2013, 14:33:20
Etwas erfolgreich gemacht zu haben bereut man nie. Etwas falsch gemacht zu haben nur selten. Aber fast immer bereut man die Dinge, die man nicht getan hat.

(Eine wichtige Lektion und sie passt auch sehr schön zum Beitrag meines Vorposters ;) )

Das fast meinen gestrigen Abend erstaunlich gut zusammen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: torgum am 01. November 2013, 16:06:16
Hab das hier gerade gefunden
http://24.media.tumblr.com/tumblr_l4m6hoxDf91qb24zjo1_400.jpg
und find's einfach nur passend !
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 01. November 2013, 16:20:01
"Die Hummel ist der Teddybär unter den Fluginsekten."
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Marcomaniac am 04. November 2013, 12:45:28
Egal wie sehr man versucht sich einzureden "Heute geh ich Abends aufjedenfall früh ins Bett!", es kommt immer dasselbe dabei raus. Es bleibt halt beim versuch.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 04. November 2013, 13:00:44
Das Problem ist, dass du etwas versucht hast. Wenn man sagt dass man etwas versucht, geht man mit der erwartung dran, dass es scheitern wird.
http://www.youtube.com/watch?v=BQ4yd2W50No&t=16s
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Marcomaniac am 04. November 2013, 15:43:21
Das Problem ist, dass du etwas versucht hast. Wenn man sagt dass man etwas versucht, geht man mit der erwartung dran, dass es scheitern wird.
http://www.youtube.com/watch?v=BQ4yd2W50No&t=16s

Ich glaube das liegt daran, dass das Internet einfach viel zu interessant ist  ;D Aber guter quote, Star Wars <3 :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 05. November 2013, 01:52:49
Ab und an sollte man mal schlafen, habe ich fest gestellt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 05. November 2013, 12:49:09
Eigentlich ist sie schon einen Tag alt, aber da hat ich noch kein Netz:

VERDAMMTE SCH*** ich bin in Australien!!! WUHU!!!


So, das musste einfach mal raus ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 05. November 2013, 13:11:09
 :o :o :o Du bist in Australien ?  :o :o :o bring mir nen Känguruh mit :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 05. November 2013, 13:11:43
Langsam wird mein Rucksack dann aber voll mit den Viechern ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 05. November 2013, 13:15:24
Ich würd mich mit einem Koala begnügen. Wann kann ich mit dem rechnen? Alternativ nen Aligator dann ist auch der Rucksack nicht mehr so voll.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 05. November 2013, 13:16:56
genau dann kannst du alles in den bauch des Alligators füllen :P nennt sich dann krokohandtasche  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 05. November 2013, 14:53:54
Nimm das Kanguruh einfach als "Handgepäck" mit nach Hause. Die sollen sich mal nicht so haben, nur weil da noch was am Beutel dranhängt. Ist halt hübsch verziehrt.

So meine Erkenntnis des Tages: Nur weil es in Berlin lediglich 1 Shop mit LARP Sachen gibt, heißt das nicht, dass sie auch LARP Sachen vorrätig haben. Vorallem nicht so kurz nach Halloween.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 05. November 2013, 16:45:36
Auch wenn ich mir noch so fest vornehme, beim Zeitungsinterview meiner Frau das Reden zu überlassen, plappere ich dann doch wie ein Wasserfall. Von den Fotos ganz zu schweigen. Erkenntnis des gestrigen Tages: Ich bin eine Rampensau. :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 05. November 2013, 16:51:26
Auch wenn ich mir noch so fest vornehme, beim Zeitungsinterview meiner Frau das Reden zu überlassen, plappere ich dann doch wie ein Wasserfall. Von den Fotos ganz zu schweigen. Erkenntnis des gestrigen Tages: Ich bin eine Rampensau. :o

Pics or it didn't happen!

...und zur Erkenntnis: Ich habe gerade gelernt, welches chinesische Schriftzeichen im Schriftverkehr benutzt wird, um einen Stinkefinger darzustellen  :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 05. November 2013, 17:56:30
Nur weil Leberwurst draufsteht, muss noch lange keine Leberwurst drinnen sein *lach*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 05. November 2013, 21:05:33
Bücher sind doof, die haben keine Suchfunktion -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 05. November 2013, 21:13:19
Keine Bücher zu haben in denen man suchen kann ist noch viel... doofer? dööfer? Ist unklug.

Das erste mal in meinem Leben dass ich mir ein neues Lernbuch wünsche -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 06. November 2013, 09:26:57
Der Tach is noch jung, vielleicht kommt da noch etwas mehr...
Aber für den Moment so viel: Jedes mal, wenn ich keine Lust mehr habe weiter zu machen, muss ich einfach kurz bei Critical Glitch reinhören und dann habe ich wieder Lust an einer eigenen Version von Fate für SR zu arbeiten.
 :'( ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 06. November 2013, 09:40:43
Der Tach is noch jung, vielleicht kommt da noch etwas mehr...
Aber für den Moment so viel: Jedes mal, wenn ich keine Lust mehr habe weiter zu machen, muss ich einfach kurz bei Critical Glitch reinhören und dann habe ich wieder Lust an einer eigenen Version von Fate für SR zu arbeiten.
 :'( ;D

Diesen Thread (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,84782.0.html) kennst du? Azzu hat auch letztens zufällig erwähnt, dass er es nicht so leicht findet, Mitspieler für Fate Shadowrun zu finden, nur so als Hinweis...  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 06. November 2013, 09:44:15
Reingesehen hatte ich da.
Und naja... Die SR-Crunch-Fraktion lässt sich auch nicht so leicht mit der Storytelling-Fate-Fraktion vereinbaren...
Aber wenn ich schon wieder von den ganzen Supermegaregelkompott lese/höre...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Marcomaniac am 06. November 2013, 10:14:04
Man wacht Nachts auf, verschläft den Wecker, nimmt ein Taxi zum Bahnhof um den Zug zu bekommen, verpasst den Zug trotzdem, der Nachfolgezug hat verspätung, der Bus braucht nochmal 10 Minuten um eine Tür zu reparieren, die nicht mehr zuging, und dann kommt man völlig entnervt auf der Arbeit an und der erste Spruch den man zu hören kriegt ist :"Na, verschlafen? Siehst ja echt schlecht aus"...

An Tagen wie diesen hätte man einfach mal im Bett bleiben sollen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tubalkain am 06. November 2013, 10:36:31
Für jemanden der kein DSA spielt könnte der Slogan "Du schuldest der Welt noch einen Tod" durchaus verwirrend wirken :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 06. November 2013, 10:52:34
Als Casual Gamer DSA sage ich mal: Ich versteh's auch nicht. Muss und will ich aber auch nicht.

Erkenntnis des Tages: Urlaub macht müde und ausschlafen ist Teil des Problems.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 06. November 2013, 18:04:54
Zugfahren macht fertig.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Braxxas am 07. November 2013, 09:57:05
Je eher man fertig ist, desto eher ist man fertig.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 07. November 2013, 10:17:26
Je eher man fertig ist, desto eher ist man fertig.

Meine lautet eher: Man ist nie fertig. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 07. November 2013, 14:31:11
Kaputte Decken sollte man wegwerfen
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 07. November 2013, 14:38:18
Laternen aus Blech brennen nicht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 08. November 2013, 10:47:12
Playing Computer Games can boost your brain volume! (http://www.iflscience.com/brain/playing-video-games-can-boost-brain-volume)

"Ich zocke nicht, ich... mache Gehirntraining." ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 08. November 2013, 13:56:55
Es gibt tische die nicht in der Lage sind, Teller zu tragen :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 08. November 2013, 15:07:40
Playing Computer Games can boost your brain volume! (http://www.iflscience.com/brain/playing-video-games-can-boost-brain-volume)

"Ich zocke nicht, ich... mache Gehirntraining." ;D

Fragt sich nur, was die Kontrollgruppe in der Zeit gemacht hat. Wenn sie nur im Internet gesurft hat, glaube ich das Ergebnis unbesehen. Aber wenn sie in der Zeit Fußball (oder gar Paintball) gespielt hätte, dann hätten die Computerspieler vermutlich im Vergleich nicht ganz so gut abgeschnitten... ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 08. November 2013, 15:17:41
Es gibt tische die nicht in der Lage sind, Teller zu tragen :)

Kommt auf die Menge der Teller an ;D

Lust auf Schokolade und 50 Adventskalender zum Verschenken geliefert zu bekommen, ist eine gemeine Kombination.
Immerhin fördert es die Selbstbeherrschung :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 08. November 2013, 15:30:17
Playing Computer Games can boost your brain volume! (http://www.iflscience.com/brain/playing-video-games-can-boost-brain-volume)

"Ich zocke nicht, ich... mache Gehirntraining." ;D

Fragt sich nur, was die Kontrollgruppe in der Zeit gemacht hat. Wenn sie nur im Internet gesurft hat, glaube ich das Ergebnis unbesehen. Aber wenn sie in der Zeit Fußball (oder gar Paintball) gespielt hätte, dann hätten die Computerspieler vermutlich im Vergleich nicht ganz so gut abgeschnitten... ;)

Nix tun. ;) Aber unabhängig davon, dass eine zusätzliche Kontrollgruppe tatsächlich informativer gewesen wäre, um die Stärke des Trainingseffektes einzuschätzen, können wir immerhin draus schließen, dass Videospiel-Spielen ein paar schöne Nebeneffekte hat, die sich im Hirn verorten lassen. Wird jetzt auch niemanden außer erzkonservativen Hausmütterchen/-väterchen überraschen, aber hei... Dass Computerspiele richtige Reaktionszeit-Boosts sind, weiß man ja auch schon lange.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 08. November 2013, 18:09:40
Sport ist Mord  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 09. November 2013, 04:39:44
Eine Gruppe, die in der ganzen Kampagne bisher noch nicht eine ernsthafte Niederlage einstecken musste, wird umso genervter, wenn ihnen nach einem Kampf der Schurke von der Schippe springt...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 09. November 2013, 14:01:49
Auch im besten Kirschkuchen kann es Kerne geben *autsch*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: bubuline am 09. November 2013, 17:07:22
Das ich trotz allem, bei das letzte Einhorn noch heulen muss.

"Was nützt all der Zauber, wenn du damit nicht helfen kannst?"
"Dafür sind Helden da"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 09. November 2013, 23:37:56
Drei Stunden in der Tiefkühlung waren nicht genug. Ich weiß das, weil ich eine positive Veränderung gesehen habe, aber keine Perfektion. Also noch 'ne Runde Zittern, liebes Smartphone. Du vor Kälte, ich vor Spannung. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 10. November 2013, 10:47:57
Delphine fotografieren ist toll - aber man sollte auch einen Chip in der Cam haben -.- fail...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 10. November 2013, 10:49:19
Baguettebrötchen können im Backofen explodieren...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 10. November 2013, 12:08:53
Pünktliche  Züge sind eine absolute Seltenheit.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 10. November 2013, 12:20:57
Lasagne ist mega-lecker  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 10. November 2013, 20:32:27
Es gibt echt seltsame Gestalten auf der Drachenzwinge.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 10. November 2013, 20:33:16
selber  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 10. November 2013, 20:48:58
Nach zwei 360 ° Drehungen und einem Freiflug über eine Sitzlehne nach einer Vollbremsung im Öffi-Bus, während man versucht hat, die Bremsen an einem Rollstuhl fest zu ziehen, weiß ich...
Eine blaue Schulter ist schon ok ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 11. November 2013, 05:32:01
Längerer Nichtbesuch des Discounters fördert den Nahrungsmittelmangel im Haus.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 11. November 2013, 11:36:25
9 km auf der Karte scheinen nicht weit...is aber doch weit, wenn es immer wieder hoch und runter geht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Frostgeneral am 11. November 2013, 14:05:55
Marathon: Alle Harrison Ford Filme an einem Tag schauen macht durchaus Spaß und ist keineswegs öde
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Braxxas am 11. November 2013, 16:07:22
Wenn es einem der ehemals beste Freund unmöglich macht, die Freundschaft weiter fortzuführen, stellt man mitunter fest, dass man sich nach einem neuen Trauzeugen umsehen muss.  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 11. November 2013, 17:15:35
Der "Die Erkenntnis des Tages"-Thread wird immer öfters zu einem Twitter-/Facebookersatz.
Ich könnte ein Bild von meinem Essen posten :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 11. November 2013, 20:56:43
Ich könnte ein paar Katzenfotos reinstellen ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 12. November 2013, 05:49:10
Gegnerische Artilleriemechs in Partial Cover und Heavy Forest sind blöd ....  >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 12. November 2013, 09:16:52
Eiskratzen ist doof :(

Vor allem, wenn mans erst am Firmenwagen und dann am noch viel mehr vereisten Leihwagen machen muss, weil der Firmenwagen in die Werkstatt muss(http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_cold2.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 12. November 2013, 12:29:32
Eiskratzen an nem Auto?  :icescream: kenn ich nicht mehr :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 12. November 2013, 13:35:42
Wenn die Zeit nicht verfliegt, dann die Langeweile siegt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 12. November 2013, 13:48:30
Eiskratzen an nem Auto?  :icescream: kenn ich nicht mehr :P

Wir sprechen uns, wenn da unten mal wieder die Fläche des Saarlandes in Flammen steht... :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 12. November 2013, 15:08:03
Wenn man lächelt, kann man Blumen geschenkt bekommen  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 12. November 2013, 23:30:20
32. Ld5 oder Lh3. warum hat Carlsen dass nicht gemacht ??? Irgendwas muss ich übersehen haben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 13. November 2013, 14:19:56
Irgendwie gelingt es mir nicht das Konzept der Freizauberei mit dem Konzept Spielregeln in einen sinnvollen Kontext zu bringen. DSA braucht sowas aber anscheinend.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 13. November 2013, 14:21:04
Google Maps = Cool
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 14. November 2013, 12:45:38
Man kann Dinge Teilganzhochstapeln *huuuch*  ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 14. November 2013, 21:09:51
Wo auch immer Du bist, auf Eines ist Verlass: McDonald's ist auch da und es ist viel, viel teurer als richtiges Essen.

Mal ehrlich, knapp 7,50 Euro (https://db.tt/4km4YtW4) für einen Hamburger "Angus" (vergleichbar mit einem Doppel-Whopper) ist doch lächerlich, wenn ich stattdessen für ~5,90 Euro ein ständig frisches All-you-can-eat-Buffet genießen kann.

Aber wenn mir langweilig ist esse ich auch sowas  ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Frostgeneral am 14. November 2013, 21:17:25
Wo auch immer Du bist, auf Eines ist Verlass: McDonald's ist auch da und es ist viel, viel teurer als richtiges Essen.

Mal ehrlich, knapp 7,50 Euro (https://db.tt/4km4YtW4) für einen Hamburger "Angus" (vergleichbar mit einem Doppel-Whopper) ist doch lächerlich, wenn ich stattdessen für ~5,90 Euro ein ständig frisches All-you-can-eat-Buffet genießen kann.

Aber wenn mir langweilig ist esse ich auch sowas  ...

Gibt doch grad Gutscheine oder nicht bei euch?

Wir haben bei uns Pizza@Ucaneat für 5€ (Studenten)... Hammergut
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 14. November 2013, 21:34:37
Ich bin Urlauber, kein Student, von Pizza@ucaneat hab ich nie gehört, aber eine quadratische Pizza mit einer Kantenlänge von 30 cm kostet hier z.B. bei saboraoquadrado.net (http://saboraoquadrado.net) R$ 26,90 plus einer eventuellen Liefergebühr. Besagte Buffets kosten um die 15 bis 20 Reais und die einzige Grenze beim Essen ist der eigene Hunger oder wenn die Restaurants am Ende der  Mittagszeit (meist 15:00 Uhr) schließen.

Ich geh immer nur in Sao Paulo zu McD, um die Zeit bis zum Anschlussflug totzuschlagen. Wir kalkulieren dort mit vier bis fünf Stunden für  Gepäckausgabe  und  Zoll, haben diese Zeit aber nie gebraucht und unser "Schmuggelgut" bis jetzt immer stressfrei ins Land bekommen. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 14. November 2013, 22:26:35
Ich habe das gehasst. War mit dem Chor in Japan. Überall geiles japanisches Essen (doch wirklich). Und wo wollen die Kinder hin auf die man aufpassen muss? ... McDoof.

Heute habe ich einen BigMac gegessen, das führt meine Beschwerde irgendwie ad absurdum.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 15. November 2013, 05:26:20
Es gibt nichts Schlimmeres auf 'ner Biertour als eine Runde Bier, das nach Kaffee riecht, nach Kaffee schmeckt und neben Alkohol noch viel mehr Koffein enthält. Erstmal ein billiges "Pilsner" zum Runterkommen trinken ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 15. November 2013, 09:37:25
Wenn man lächelt, kann man Blumen geschenkt bekommen  ;D

... oder eingewiesen werden. Kommt ganz auf die Situation an ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 15. November 2013, 10:15:00
Wir dürfen hier nicht mehr über DSA diskutieren. schließlich sind Religionsdiskussionen auf der Zwinge verboten  >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 15. November 2013, 10:21:07
Wir dürfen hier nicht mehr über DSA diskutieren. schließlich sind Religionsdiskussionen auf der Zwinge verboten  >:D
Du vergisst die ganzen Gesetzesdiskussionen!


Manche Leute sind immer krank... 25°C Durchschnittstemperatur und mein Mitbewohner verbraucht mehr Taschentücher als ein Teenager, der das Internet entdeckt hat.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 15. November 2013, 10:47:04
Computer scheinen zu merken, wenn ihr Nachfolger unterwegs ist. Dann beginnen sie nämlich erst recht mit der Arbeitsverweigerung ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 15. November 2013, 11:02:07
Computer scheinen zu merken, wenn ihr Nachfolger unterwegs ist. Dann beginnen sie nämlich erst recht mit der Arbeitsverweigerung ::)

Komisch - bei mir ist es immer umgekehrt. Als ich meinem Drucker neulich gesagt habe: "Der neue steht schon im Wohnzimmer, der muss nur noch ausgepackt werden" hat er plötzlich wieder funktioniert! :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 15. November 2013, 12:22:48
Computer scheinen zu merken, wenn ihr Nachfolger unterwegs ist. Dann beginnen sie nämlich erst recht mit der Arbeitsverweigerung ::)

Komisch - bei mir ist es immer umgekehrt. Als ich meinem Drucker neulich gesagt habe: "Der neue steht schon im Wohnzimmer, der muss nur noch ausgepackt werden" hat er plötzlich wieder funktioniert! :D


Vom Praktiker für den Theoretiker: Computer <> Drucker  >:D

Computer sind die Dinger, auf denen man rumtippert. Drucker sind die Dinger, aus denen so weisse Dinger rauskommen. Manchmal steht da sogar das Rumgetipperte drauf.

... somit könnte man sich zu der gewagten Hypothese versteigen, das die Verhaltensweisen von Computern und Druckern unterschiedlich sind. Das vor allem, wenn sie von jüngeren Mitgliedern der eigenen Spezies in ihrer Position bedroht sind.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 15. November 2013, 12:36:24
@ sigterm: *lol*

Computer sind also mehr wie Frauen? ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 15. November 2013, 13:14:25
Computer sind also mehr wie Frauen? ;D

Womit wir die ultmative Erkenntnis des heutigen Tages hätten!  :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 15. November 2013, 13:25:13
Dann ist mein Drucker eine kleine Japanerin. Die druckt nämlich nicht nur tolle Dinge auf das Papier...Nein sie faltet das Papier auch gleich in tolle Origamifiguren...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 15. November 2013, 13:43:37
Dann ist mein Drucker eine kleine Japanerin. Die druckt nämlich nicht nur tolle Dinge auf das Papier...Nein sie faltet das Papier auch gleich in tolle Origamifiguren...

 :laughing4:    (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_charly_rofl.gif) (http://www.greensmilies.com/)     :icon_thumleft:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 17. November 2013, 01:14:46
Ein Bett im Kornfeld ist lange nicht so gut wie ein Korn im Feldbett.

Prost.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 18. November 2013, 03:24:53
Die Idee: "Hey, lass doch noch mal kurz das neue Spiel da antesten!" kann dazu führen, dass man nach einem gefühltem Bruch im Raum-Zeit-Kontinuum plötzlich um 3 Uhr morgens mit eingeschlafenen Beinen vorm Rechner sitzt, merkt, dass die Brille schon seit Stunden schief sitzt, der Tee neben einem eher als Eistee durchgeht und feststellt, dass man in 4 Stunden wieder aufstehen darf... gute "Nacht"!  :confused3:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 18. November 2013, 08:32:57
Männer, die einen Kinnbart stehen lassen rasieren im easy mode.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 18. November 2013, 16:44:13
Ich habe höchstwahrscheinlich den shiniest Schlüsselanhänger in town! (http://farm5.staticflickr.com/4067/4627820363_733320efa3_o.jpg) :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thogrim am 18. November 2013, 19:30:32
"in town" ist ebenso höchstwahrscheinlich weit untertrieben... will auch ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 18. November 2013, 20:08:48
22 Folgen Andromeda (eine Staffel) am Stück sind vielleicht doch "etwas" zu viel des Guten *ins Bett fall*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 19. November 2013, 14:31:40
Lakritz im Büro ist Segen und Fluch zugleich :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 19. November 2013, 16:04:51
Kein Lakritz, ist auf jeden Fall ein Fluch.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 20. November 2013, 08:53:47
Lakritz im Büro ist Segen und Fluch zugleich :)

Ich versuche schon seit Wochen nicht mehr an der Naschdose am Empfang bei zu gehen...!
Gut, das die nur selten Lakritz haben, das macht es mir leichter.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 20. November 2013, 20:59:39
Wenn Menschen die sich nicht ändern können plötzlich einen Unterhaltungfaktor entwickeln - Unbezahlbar!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 20. November 2013, 21:51:48
Lakritz im Büro ist Segen und Fluch zugleich :)

Ich versuche schon seit Wochen nicht mehr an der Naschdose am Empfang bei zu gehen...!
Gut, das die nur selten Lakritz haben, das macht es mir leichter.

Es gibt eine ziemlich leichte Methode wie man verhindern kann dass Lakritz in der Dose ist. Dazu musst du aber zur Dose gehen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ismene am 22. November 2013, 09:48:52
Du merkst du wirst alt, wenn du nach einem anzüglichem Witz erklären sollst, was denn bitte ein "Joystick" sein soll...


*theatralisch seufzt*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 22. November 2013, 09:51:34
Du merkst du wirst alt, wenn du nach einem anzüglichem Witz erklären sollst, was denn bitte ein "Joystick" sein soll...

    :laughing4:

(Das Wort "Joystick" war allerdings tatsächlich immer schon eine unfassbare Einladung zum Blöde-Witze-machen...)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 22. November 2013, 09:59:27
Ich hab schon ewig kein Spiel mehr mit Joystick gespielt.  ???

edit:
Man muss nicht alt sein um tolle Weltraumschlachten mit Joystick gespielt zu haben!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 22. November 2013, 10:31:52
Aber man fühlt sich so alt, wenn um einen herum keiner was mit Joysticks, Flugsimulatoren und Tie Fighter Duellen anfangen kann.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 22. November 2013, 11:37:18
Lerngruppen können durchaus spannend sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 22. November 2013, 23:23:00
Im neuen Geolino extra gibt es einen Artikel über Mythodea. Unglaublich zu was für obskuren Hobies die Kinder heute animiert werden ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 22. November 2013, 23:30:04
Im neuen Geolino extra gibt es einen Artikel über Mythodea. Unglaublich zu was für obskuren Hobies die Kinder heute animiert werden ;D

Hmm. *am Kopf kratzt* ich würde sagen bei meinem Kind bedarf es keiner Motivation durch eine Zeitschrift (abgesehen davon, dass er noch gar nicht lesen kann) Da reichen Mama und Papa, die den Sohnemann mitschleppen und ihn mit kernstablosen Waffen spielen lassen. *muss gerade an den armen Krieger denken, der vor IT-Beginn von dem Kleinen mit eienr Wurfaxt niedergeprügelt wurde*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 23. November 2013, 07:03:57
Im neuen Geolino extra gibt es einen Artikel über Mythodea. Unglaublich zu was für obskuren Hobies die Kinder heute animiert werden ;D

Hmm. *am Kopf kratzt* ich würde sagen bei meinem Kind bedarf es keiner Motivation durch eine Zeitschrift (abgesehen davon, dass er noch gar nicht lesen kann) Da reichen Mama und Papa, die den Sohnemann mitschleppen und ihn mit kernstablosen Waffen spielen lassen. *muss gerade an den armen Krieger denken, der vor IT-Beginn von dem Kleinen mit eienr Wurfaxt niedergeprügelt wurde*

Euer Kind hat mehr Larp Erfahrung als ich^^ Vielleicht sieht man sich ja im Sommer ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 23. November 2013, 10:26:08
Im neuen Geolino extra gibt es einen Artikel über Mythodea. Unglaublich zu was für obskuren Hobies die Kinder heute animiert werden ;D

In dem Heft werden Kinder noch zu ganz anderen obskuren Hobbies animiert (P&P-Rollenspiel zum Beispiel) ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 23. November 2013, 23:55:47
Im neuen Geolino extra gibt es einen Artikel über Mythodea. Unglaublich zu was für obskuren Hobies die Kinder heute animiert werden ;D

In dem Heft werden Kinder noch zu ganz anderen obskuren Hobbies animiert (P&P-Rollenspiel zum Beispiel) ;D

Oh mein Gott, die Kinder werden verdorben. In zwanzig Jahren sind die genau so wie wir ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 24. November 2013, 08:20:15
Oh mein Gott, die Kinder werden verdorben. In zwanzig Jahren sind die genau so wie wir ;D

Dabei sollten sie es doch einmal besser haben... :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 24. November 2013, 15:21:45
Oh mein Gott, die Kinder werden verdorben. In zwanzig Jahren sind die genau so wie wir ;D

Dabei sollten sie es doch einmal besser haben... :P

Daran sind schon unsere Eltern gescheitert.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 24. November 2013, 19:02:32
Erkenntnis unserer vierjährigen Tochter nach Beobachtung ihres Onkels: Zeitung heißt deswegen Zeitung, weil man für das Ding Zeit zum Lesen braucht (am Klo ...).

Ich fand Ihre Erkenntnis sehr logisch.  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 24. November 2013, 22:50:14
Sontarans sind die beste Wahl wenn es um Ordnung im Kino geht!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 24. November 2013, 22:52:58
nach zwei KG Grießbrei ist mir nun echt schlecht, aber ein Doughnut oder auch Donut geht immer ;)

Edit:
Sorry hat wohl jemand falsch verstanden... 2 Kg über den Tag verteilt, nicht auf einmal....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 24. November 2013, 23:45:12
Ein halbes Jahr ohne Rollenspiel und meine alte Gruppe ist endlich bereit über Internet zu spielen muhaha >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 25. November 2013, 02:50:18
Ein Brasilianer, der leckere Soße kocht?! Jetzt habe ich wirklich alles gesehen. :o

Rindersteak in Senfsoße an Vier-Käse-Pasta ... Mhm!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 25. November 2013, 19:27:27
Gefrierschrank im Winter abtauen ist super, man kann alles draußen lagern  :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 25. November 2013, 19:32:47
Im Schlafzimmer vergessen das Fenster zuzumachen ist ne doofe Idee.
*Eisschrank*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 26. November 2013, 09:42:23
Hmm .. warum? Mit offenem Fenster schlafen ist geil.. bis auf die Möwe, die Lärm machen, am nächsten morgen
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ismene am 27. November 2013, 10:17:14
Ich möchte immer noch den Tag erleben an dem ich einer Herausforderung in meinem Leben mal nicht mit absoluter Nervosität und Panik begegne :/
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 27. November 2013, 13:42:32
Ich möchte immer noch den Tag erleben an dem ich einer Herausforderung in meinem Leben mal nicht mit absoluter Nervosität und Panik begegne :/
Dann isses keine Herausforderung mehr ;)

zzT: Weißheitszähne gehören verboten! (besonders meine)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 27. November 2013, 18:26:27
Man kommt sich echt verarscht vor, wenn es draussen schneit und der Boden eisig wird und ich hier drinnen schwitzend im T-Shirt bei 28 Grad sitze, da die Klimaanlage spinnt. Ich suche mir jetzt nen Bahama Mama und nen Baströckchen und führe hier die karibische Zeitzone und den Sommer wieder ein!  (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_tropical-island.gif)  (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_caipirinha.gif)
Mit Grüßen aus Kingston nahe Offenbach am golfströmischen Main,
(http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_margarita.gif) Sunshinegoth64
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 27. November 2013, 19:05:39
Man kommt sich echt verarscht vor, wenn es

draußen 22°C sind und der Mitbewohner rumheult es ist zu kalt, während man in Shorts und T-Shirt sich nach Deutschland und dem Schnee sehnt.
Und Taiwanesen nennen das übrigens Winter (und kleiden sich auch so >___< )!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 27. November 2013, 20:19:04
Man kommt sich echt verarscht vor, wenn es

draußen 22°C sind und der Mitbewohner rumheult es ist zu kalt, während man in Shorts und T-Shirt sich nach Deutschland und dem Schnee sehnt.
Und Taiwanesen nennen das übrigens Winter (und kleiden sich auch so >___< )!

Bah... kein Tag im Jahr kalt.. da muss ich mir doch nochmal überlegen, ob ich da hin will :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 28. November 2013, 19:39:16
Ende November mit drei Tagen 14-19 Grad plus draußen ist kein Ende November ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 30. November 2013, 19:24:33
1. Drei Wochen lang habe ich mich darauf gefreut, Klopapier nach Gebrauch ganz unkompliziert ins Klo werfen und runterspülen zu können. Wie immer ist es höchst irritierend, wenn ich es dann endlich tue.
2. Deutsches und tchechisches Bier knallt ganz schön, wenn man drei Wochen was anderes getrunken hat. Vielleicht liegt's aber auch an der neunzehnstündigen Reise vor dem Bier …
3. ♫ Wir haben noch drei Koffer in Frankfurt … ♪
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 01. Dezember 2013, 02:55:03
3. ♫ Wir haben noch drei Koffer in Frankfurt … ♪
Dann haben sich die Koffer auch den schönsten Ort der Welt ausgesucht. Ich möchte den Koffern gratulieren. Schön, dass ihr hier in der Heimat von Bembel, Stöffscher, Grie Soß und Bankenkrise Gemütlichkeit angekommen seid. :)

PS: Erkenntnis des Tages: Es ist endlich der 1.12....Jetzt darf ich auch die ganzen Weihnachtsgefühle haben *pfeift Weihnachtsmelodien vor sich hin und freut sich auf deisen wunderschönen Monat(inklusieve der Adventsfastenzeit)*
EINE FRÖHLICHE KOMMENDE ADVENTSZEIT EUCH ALLEN!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 01. Dezember 2013, 18:07:07
Ich hätte mit dem Auto fahren sollen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 01. Dezember 2013, 18:08:35
Ich hätte mit dem Auto fahren sollen...
Und, wenn man das tut, steht man im Stau und denkt sich: "Wär ich mal Bahn gefahren!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 01. Dezember 2013, 19:34:10
In Asgard gibts keinen Handyempfang  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 01. Dezember 2013, 20:08:49
Ich hätte mit dem Auto fahren sollen...
Und, wenn man das tut, steht man im Stau und denkt sich: "Wär ich mal Bahn gefahren!
Oder man fährt an einem ausgebrannten Autowrack auf der Autobahn vorbei und verflucht die ganzen Deppen, die da stehen geblieben sind, um Fotos zu machen... *grrrr*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 02. Dezember 2013, 09:11:32
Weihnachten soll sterben. *läd 40mm Granaten in den Trommelgranatwerfer*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 02. Dezember 2013, 10:08:15
Wieso habe ich mir heute vorgenommen in die Stadt zu fahren? Es ist bitterkalt und ich habe natürlich genau heute kein Auto!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 02. Dezember 2013, 12:56:35
Weihnachten soll sterben. *läd 40mm Granaten in den Trommelgranatwerfer*
Warum baut die Drachenzwingeuserschaft so sehr vom Niveau ab?  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 02. Dezember 2013, 13:02:53
Weihnachten soll sterben. *läd 40mm Granaten in den Trommelgranatwerfer*
Warum baut die Drachenzwingeuserschaft so sehr vom Niveau ab?  ::)
Touché, meine Worte schön zweckentfremdet.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 02. Dezember 2013, 13:03:01
Weihnachten soll sterben. *läd 40mm Granaten in den Trommelgranatwerfer*
Warum baut die Drachenzwingeuserschaft so sehr vom Niveau ab?  ::)

(http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_lachtot.gif) You made my day...

Spoiler
(Und wieder ein Posting mehr (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_winkgrin.gif))
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 02. Dezember 2013, 13:15:58
Ich würde ja gerne noch was schreiben, aber dann wird gleich wieder ein anderer User sauer, weil ich 2mal an EINEM Tag hier gepostet habe!  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 02. Dezember 2013, 13:21:51
Ich würde ja gerne noch was schreiben, aber dann wird gleich wieder ein anderer User sauer, weil ich 2mal an EINEM Tag hier gepostet habe!  ::)

Ach, und das hast du jetzt nicht? ;D

Mist, ich jetzt auch...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 02. Dezember 2013, 13:24:38
Verdammt ich brauch auch so einen coolen "Wer ich bin, was ich kann und wer mich alles anbetet"-Thread im Vorstellungsforum, ich möchte auch zu den coolen Typen der Drachenzwinge gehören :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 02. Dezember 2013, 13:32:30
Ah alles Gut fuchsgesicht. Es reicht auch wenn man nen Bild von sich ohne die Augen drauf macht, auf welchem man ne Zigarette im Mundwinkel hat, und das dann wegen der Tiefsinnigkeit des Seins Schwarz-Weiß einfärbt.

So. Jetzt aber genug des Bashens. Weiter im Threadthema bleiben und "schreiben und schreiben lassen" (bevor hier noch die Moderatoren eingreifen ;) ).
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 02. Dezember 2013, 14:22:09
Man kann ein Bild schwarz-weiß einfärben. :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 02. Dezember 2013, 14:40:34
Egal wie gelutscht der Drops ist,es gibt immer einen der noch was dazu verlautbaren muss...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 02. Dezember 2013, 17:32:07
Wenn man regelmässig Horrorfilme schaut sagt keiner was, aber wenn man nen Punisher liesst fragen gleich alle, ob sie sich wegen einem Sorgen machen müssen. :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 04. Dezember 2013, 00:13:44
Die DB uns die ÖBB können auch pünktlich!!!
Ich bin ja so was von beeindruckt
(2 Tage Bahnfahrt, insgesamt 9 Züge und 26 Stunden fahrt und KEINE Verspätung. Das erst mal seit Jahren, das ich so etwas erlebe, bin gerade hin und weg)  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 04. Dezember 2013, 03:00:45
Ich mag Erdnussbutter mit Honig o.O dabei mag ich doch Erdnussbutter gar nicht *verwirrt*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 05. Dezember 2013, 11:32:41
Hyper-V ist scheiße.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 05. Dezember 2013, 12:31:59
Der thread hier wurde angepinnt
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 05. Dezember 2013, 13:11:07
Der thread hier wurde angepinnt

Muss ein Versehen gewesen sein :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 05. Dezember 2013, 13:35:54
Der Thread ist nicht mehr angepinnt  :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 05. Dezember 2013, 14:06:48
 :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 05. Dezember 2013, 16:46:00
Sturm ist nur so lange romantisch, bis er dein Auto rückwärts die Brücke wieder hochschiebt...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 05. Dezember 2013, 17:12:46
Man kann noch so groß sein bei einer Sturmflut steht einem das Wasser trotzdem bis zum Hals  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 05. Dezember 2013, 17:30:49
Ich hab meine Tür und meine Fenster nicht verbarrikadiert, ware grade zu Fuß einkaufen und bin trotzdem nicht tot. Hysteriepresse in NRW? Definitiv!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 05. Dezember 2013, 17:37:34
Der Wind weht stark und Schirme fliegen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 05. Dezember 2013, 18:41:35
...und Rohre werden auf dem Dach der Fabrik hier aus der Verankerung gerissen, fallen aufs Dach und lösen damit Feueralarm aus... ist wohl mal eine nette Abwechslung für die Leute in der Leitwarte, die sonst vor Langeweile fast einschlafen (oder auch wohl dann und wann tatsächlich bei der Arbeit einschlafen... ;D )
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 05. Dezember 2013, 19:04:31
Und wieder die Erkenntnis: Metereologen = Dummschwätzer der Nation ... sicher, bei uns im Rothaargebirge ähnliche Szenen wie bei Kyrill ... totale Windstille und Schnee ...  ::) ::) ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 05. Dezember 2013, 19:34:57
Und amn lernt wieder, dass man den Medien generell nicht trauen kann. Egal ob "Lügenbischof" oder "Todessturm"...ich mach jetzt nen gefährlichen Spaziergang...vielleicht macht das ja bei Sturm wenigstens mal Spaß.  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 05. Dezember 2013, 19:52:41
Man kann noch so groß sein bei einer Sturmflut steht einem das Wasser trotzdem bis zum Hals  ;D

Joa.. in Hamburg gehts ja auch rund ^^ in Kiel is aber auch ned besser im Moment
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Kaiww am 06. Dezember 2013, 06:16:40
Für Hamburg wurde die Sturmflutwarnung verlängert heute um 13:57 wird nochmaliger Höchstand von 3,5 - 4 Metern über normalem Hochwasser erwartet heute Morgen um 6:27 wird ein höchstand von 3,50 erwartet.

Warscheinliche bleiben also viele der Flutschutzmauern für die Tieferliegenden Hafengebiete geschlossen und der Fährbetieb wird auch weiterhin eingeschrängt sein.

Wie gut das ich gestern doch noch vor dem Hochfahren der Flutschutzmauer von der Arbeit gekommen bin, aber ich habe grade schon Telefoniert und zumindest bei uns gab es leichte Sturmschäden.

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 06. Dezember 2013, 09:24:13
Ein Laptop, der nur 13 Sekunden zum Hochfahren braucht - dass ich das noch erleben darf...

Erinnere mich noch an Zeiten, wo man sich nach Drücken des "Start"-Knopfes noch in aller Ruhe in der Küche einen Kaffee holen konnte :D (was bei meinem Arbeits-PC auch immer noch wunderbar funktioniert ^^)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 06. Dezember 2013, 11:52:17
^ Windows hat das geschafft, was unter Ubuntu schon seit Jahren geht :) Ein Grund warum ich damals umstieg :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 06. Dezember 2013, 12:03:43
PCs sind entweder eingeschaltet, im Standby oder bloße Raumdekokoration. Hochfahren ist sowas von letztes Jahrhundert …

Nachtrag:
Oh! Mein dreitausendster gezählter Beitrag und dann so ein bereichernder Inhalt für die Welt. Yay! :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 06. Dezember 2013, 12:06:34
Es gibt Menschen, die sich einfach keine Termine merken können und daher auch nicht erscheinen.  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 06. Dezember 2013, 12:21:48
Und die andere Sorte hat Doppelbelegungen in ihrem Kalender was aber immer erst kurz vorher auffällt.
Ich bin echt froh einen sehr aufgeräumten Kalender zu haben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 06. Dezember 2013, 12:49:53
Ich träum schlecht von der Rückgabe meiner Anwendungsentwicklungsklausur und hab laut Traum nur eine 3. Beiläufig erwähnt der Lehrer, dass ich sicher keine 3 habe. Also die Aussiebungsphase hab ich wohl nicht nur überstanden, sondern sogar gemeistert *tanz*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 09. Dezember 2013, 01:03:52
Es gibt Polizisten mit Röntgenblick (sie können unter Blech sehen und einen angeblich defekten Heizkreislauf entdecken, der eine "massive Gefährdung des Straßenverkehrs" darstellt) ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 09. Dezember 2013, 10:28:24
Manchmal schreie ich vor Lachen beinahe. Großartig :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 09. Dezember 2013, 11:44:40
An Babybananen ist einfach zu wenig drann ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 10. Dezember 2013, 14:42:44
7 Freistunden, 2 Stunden BWL. Ich bin nicht für das Kantinenessen aufgestanden...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 10. Dezember 2013, 14:59:38
Das Leben ist echt Teuer...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 10. Dezember 2013, 16:09:05
Philosophische Diskussionen: Verbaläußerungen, bei denen Männer ihre Meinung so lange von sich geben, bis die anderen Diskutanten schweigen, weil sich das Bedürfnis sich selbst reden zu hören hinreichend minimiert hat.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 10. Dezember 2013, 17:28:08
Philosophische Diskussionen: Verbaläußerungen, bei denen Männer ihre Meinung so lange von sich geben, bis die anderen Diskutanten schweigen, weil sich das Bedürfnis sich selbst reden zu hören hinreichend minimiert hat.

Ich glaube, das muss ich mal dem Gleichstellungsbeauftragen der Drachenzwinge melden... ;D

Aber du weißt sicher, wer bei Meetings am Ende gewinnt?

Auflösung
Derjenige, der am längsten nicht aufs Klo muss.
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 10. Dezember 2013, 18:05:23
Aber du weißt sicher, wer bei Meetings am Ende gewinnt?

Der der am Ende das Protokoll so abändert, dass er doch recht hat...und das sogar nachzulesen ist :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 10. Dezember 2013, 20:45:14
3025 - sie sind unter uns ... Awesome 8Q im dicken Wald hinter Partial Cover - yeah, wozu brauche ich Beine?  ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 10. Dezember 2013, 21:47:09
Mobiltelefone sind mittlerweile so present im alltäglichen Leben, dass ich statt Handicap Handycap schreibe    >_<
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 10. Dezember 2013, 22:04:20
Mobiltelefone sind mittlerweile so present im alltäglichen Leben, dass ich statt Handicap Handycap schreibe    >_<

Ach, du auch? Willst du mal wissen, wie oft mir das in den letzten Tagen passiert ist? :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 10. Dezember 2013, 22:12:55
Soll ich mich mal einreihen in den Club? :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 10. Dezember 2013, 22:40:37
Eine sehr wertvolle Erkenntnis: Es ist schön, wenn man feststellt nicht allein mit seinem Problem zu sein  :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 11. Dezember 2013, 16:24:05
Beischlaf ersetzt nicht den regulären Schlaf.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 11. Dezember 2013, 16:30:43
fuchsgesicht hat Zeit für alles mögliche. Sogar Freistunden hat er. Aber seine Signatur mal so zu gestalten, dass sie nicht das Layout des Forums zerreißt, dafür hat fuchsgesicht keine Zeit.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 11. Dezember 2013, 16:35:55
In 1920 mal 1080 ist das Forenlayout reißfest, bissfest und sogar wasserfest :O
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 11. Dezember 2013, 16:48:21
Okay, wann bekomme ich denn mein neues Smartphone von Dir?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 11. Dezember 2013, 16:54:16
Juni 2030.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 11. Dezember 2013, 18:10:38
Fuchsgesicht du Formatvernichter du ;)

Und dx1...das du hier zwei mal an einem Tag postest...also da hätte ich mehr von dir und weniger an Posts erwartet tztztz *enttäuscht den Kopf schüttel*

Meine Erkenntnis des Tages: Mate ist einfach wiiiiiderlich!  :-\

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 11. Dezember 2013, 18:47:55
Naja, ich denke der 2te Post von dx zählt nicht, weil das mehr im Rahmen einer Unterhaltung als im Rahmen einer Erkenntnis war  ;D

Fuchsgesichts Signatur ist tatsächlich irgendwie nachteilbehaftet gegenüber jenen mit Smartphone. Eine ganz einfache Lösung wäre es, nach jedem 8ten Bit nen Leerzeichen zu machen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Braxxas am 12. Dezember 2013, 15:24:52
Ich mag gerade zahlen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 12. Dezember 2013, 16:11:01
Ich mag gerade zahlen.

Das ist prima - magst du mir 1000 Euro zahlen? :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 12. Dezember 2013, 16:19:21
Ich mag gerade zahlen.

Zahlen als Zahl oder das zahlen mit Geld? :D Aber ja, mir kannst auch was zahlen!

BTT: Es ist blöd wenn man in einer Klausur eine Seite mit Aufgaben übersieht und diese erst 10mins vor Schluss beim korrigieren findet...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 12. Dezember 2013, 16:30:56
Nebel ist toll, es sei denn man muss darin Autofahren.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 12. Dezember 2013, 16:39:46
Einzelne Geschenke treiben einen stärker zur Verzweiflung als andere.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 13. Dezember 2013, 14:00:45
Der eigene Körper kommt mit vier Tagen wenig Schlaf und andauerndem Raubbau besser klar als andere Körper. Also vermeidet Körpertäusche...es lohnt sich nicht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 13. Dezember 2013, 14:06:29
Der eigene Körper kommt mit vier Tagen wenig Schlaf und andauerndem Raubbau besser klar als andere Körper. Also vermeidet Körpertäusche...es lohnt sich nicht.

Hah! Wenn ich diesen Ratschlag beherzigt hätte, dann würde ich ja immer noch in dem Körper stecken, der inzwischen seit 400 Jahren in einer Kiste in Siebenbürgen vor sich hinmodert!

Aber du hast schon Recht - man kriegt heutzutage einfach kein gutes Material mehr... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 13. Dezember 2013, 14:20:42
Afrika ist knapp 14x so groß wie Grönland.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 13. Dezember 2013, 15:08:10
Rotkohl und weiße Kleidung vertragen sich wirklich nicht...
Ganz doofe Idee  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 14. Dezember 2013, 11:50:05
Auf dem Ladegerät meines Laptop(5 Jahre alt!) steht gar nicht "HIPPO" sondern "HIPRO"  :o
Dabei wär doch Hippo soooo viel schöner...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Blackbot am 15. Dezember 2013, 12:20:06
Die Adventurepaths heissen Adventurepaths, weil das Spiel Pathfinder heisst.

Oh mann. Dafür hab ich allen Ernstes 3 Jahre gebraucht. o__O
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 15. Dezember 2013, 12:59:42
Die Adventurepaths heissen Adventurepaths, weil das Spiel Pathfinder heisst.

Oh mann. Dafür hab ich allen Ernstes 3 Jahre gebraucht. o__O

xD

*rofl*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ErzdrakonMomo am 15. Dezember 2013, 21:12:23
Achte darauf das beim Kekse backen nicht der Topflappen unter dem Blech kleben bleibt, sonst qualmt es kräftig!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 16. Dezember 2013, 10:27:23
Es heißt Code und nicht Kot... Unicode und nicht Junikot.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 16. Dezember 2013, 13:10:23
Es heißt Code und nicht Kot... Unicode und nicht Junikot.

"Bitte Kot eingeben!"

Btt: es tut gut wenn die sonne scheint! Man schwitzt ja fast.  :-D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 16. Dezember 2013, 22:22:07
NOW MY LIFE IS COMPLETE: http://www.youtube.com/watch?v=kjxRS2w_Wtk (http://)

Edit: Ich hab noch nie die G7 gespielt, ich werde doch unerfüllt sterben :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 16. Dezember 2013, 23:21:57
Zur Zeit sind die Menschen sind sehr Unachtsam und absolut Streitsüchtig ;(

Passt auf euch auf, sonst stoßen sie euch mit Ihren Weihnachtseinkäufen vor Fahrende Autos!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 16. Dezember 2013, 23:39:03
Schranken mit drei Zügen hintereinander bei gefühlten -15 Grad als Fußgänger sollten verboten gehören *bibber*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Flashman am 17. Dezember 2013, 08:40:11
Krankheiten sind super. Man fühlt sich (moralisch) gar nicht schlecht, wenn den ganzen Tag zu Hause rumhängt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 17. Dezember 2013, 13:12:08
Kandis scheinen in Österreich unbekannt zu sein. Die Verkäufer/innen bringen mich immer zu den kandierten Früchten ;(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Braxxas am 17. Dezember 2013, 14:22:04
Ich bin immer wieder von neuem erstaunt, dass manche Leute in Foren ihre Antworten verfassen, ohne wenigstens die 4 oder 5 Posts über ihnen zu lesen (um dann in etwa das selbe zu schreiben, wie man selbst und zwar 4 oder 5 Posts zuvor).  ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 17. Dezember 2013, 14:25:44
Wenn der Tag absolut zum Kotzen ist, kann das Feilschen um ein Klausurergebnis den Tag retten.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 17. Dezember 2013, 15:04:19
Welche Gedanken haben Autoren von Rollenspielsystemen geritten, wenn man für einen Charakter von Stand an zwei unterschiedlichen Stellen der Charaktererschaffung dafür bezahlen muss?
Hätte einmal nicht genügt? Wenn das alles zutrifft - spielst Du vermutlich ein System das in die fünfte Auflage geht ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 18. Dezember 2013, 13:31:52
Weihnachten ist nur stressig, und hat man keinen, so machen einem die Anderen welchen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 18. Dezember 2013, 19:41:11
Ich bin immer wieder von neuem erstaunt, dass manche Leute in Foren ihre Antworten verfassen, ohne wenigstens die 4 oder 5 Posts über ihnen zu lesen.

;D  :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 18. Dezember 2013, 19:54:59
"It seems like there is always someone that will screw up a collection it is a shame really." (http://www.thedarktower.org/palaver/showthread.php?17407-Final-Dark-Tower-collection-paperback-only&s=db07bf4a79015e38ab234cd0b808d4b8&p=808743&viewfull=1#post808743)

Und …
Ich bin immer wieder von neuem erstaunt, dass manche Leute in Foren ihre Antworten verfassen, ohne wenigstens die 4 oder 5 …
… vorherigen Seiten und das OP des Threads zu lesen.
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Icke am 18. Dezember 2013, 21:32:46
Nach knapp 8 wochen ohne sport und nur auf der seiteligen, weil man nich sitzen kann, ist die erkenntniss, das man ganz achön Fett und Faul geworden ist eigentlich nur obligatorisch.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 19. Dezember 2013, 11:22:47
Autsch...shit...was zur....wo bin ich denn hier? Grau, uneben, echt hart, riecht unangenehm ..... ahhhh da bin ich wohl auf dem harten Boden der Realität aufgeschlagen, von dem immer alle erzählen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 19. Dezember 2013, 11:46:46
Diskutiere nie vor Feiertagen Details zur Gruppenzusammenführng. Es könnte unangenehme Fragen aufwerfen, die einer Antwort aller harren.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 19. Dezember 2013, 13:36:59
Nach 14 Stunden Arbeit darf man als Angestellter müde und unkonzentriert sein - selbst wenn der Chef es selber ist und einem die Verantwortung aufdrücken will ... und wenn man Angestellter und Chef in einer Person ist ... (nach müde kommt doof?)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 22. Dezember 2013, 06:43:03
Endlich Urlaub zu haben und trotzdem aus Gewohnheit um halb 5 wach werden UND aufstehen ist irgendwie echt blöd -.-
Das Büro macht mir meinen ganzen harz zerstörten Biorhythmus wieder heile...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Huhn am 22. Dezember 2013, 17:39:12
Gewicht auszuwürfeln war keine gute Idee. Jetzt hab ich nen BMI von über 35 ;___;

Edit: Und dann noch den Namen auszuwürfeln, war auch nicht gut. Ich seh die Sprüche schon vor mir: Wertas Original... die dicke Werta.... *rollt davon*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 22. Dezember 2013, 18:40:45
Gewicht auszuwürfeln war keine gute Idee. Jetzt hab ich nen BMI von über 35 ;___;

Edit: Und dann noch den Namen auszuwürfeln, war auch nicht gut. Ich seh die Sprüche schon vor mir: Wertas Original... die dicke Werta.... *rollt davon*

Jaja, die Leiden des/der jungen Werta
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 22. Dezember 2013, 19:15:12
Gewicht auszuwürfeln war keine gute Idee. Jetzt hab ich nen BMI von über 35 ;___;

Edit: Und dann noch den Namen auszuwürfeln, war auch nicht gut. Ich seh die Sprüche schon vor mir: Wertas Original... die dicke Werta.... *rollt davon*

Jaja, die Leiden des/der jungen Werta

Aber er/sie kann ja immer noch Gefängniswerta werden...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 22. Dezember 2013, 19:44:35
Aber er/sie kann ja immer noch Gefängniswerta werden...

... oder Thron-an-Werta.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 23. Dezember 2013, 13:45:18
Bei Kindern zerstört der Wechsel in die Metaebene nicht die Immersion :o

Erklärung
Ich höre immer wieder von Rollenspielern, dass der Wechsel in die Metaebene (also das OOC-Besprechen von Aktionen, wie es z.B. bei Systemen wie FATE vorkommt) ihnen die Immersion kaputtmacht. Wo ich aber gerade einigen Sechsjährigen beim Spielen zuschaue, fällt mir auf, dass das bei Kindern nicht so ist. Die wechseln mühelos zwischen IC und OOC hin und her ("Und jetzt musst du sagen, dass..."), ohne dass es ihnen die Immersion ins Spiel kaputtmacht.
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aniell am 23. Dezember 2013, 19:17:39
Meine Erkenntnis des Tages:

OMG! ... "ab morgen" ist Weihnachten....

...weil
Irgendwie ist mir Silvester dieses Jahr präsenter im Kopf als Weihnachten
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 23. Dezember 2013, 19:23:26
Es gibt auf der DZ Personen, die haben Weihnachten vergessen *g*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 24. Dezember 2013, 02:57:35
Nach dem Springen auf einem Trampolin fühlt sich selbige Aktion auf dem Boden an, als steckten die Beine in einem Betonklotz o.O
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 24. Dezember 2013, 09:31:35
Mein erstes Weihnachtsgeschenk war heute!
Ich war der zum ersten Mal der Erste meiner Abteilung auf der Arbeit.... das war toll... (http://images3.wikia.nocookie.net/__cb20130725074509/de.simpsons/images/a/a8/Homer-nein.gif)

PS: Das zweite Geschenk war, dass ich der Einzige meiner Abteilung bin, der heute da ist... das ist toll... (http://www.tu-pc.com/fondos/media/2625.jpg)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 24. Dezember 2013, 12:24:10
Warum zu Geier gehen Leute am 24. arbeiten? oO
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 24. Dezember 2013, 12:25:21
bis Mittag war es ein regulärer Arbeitstag.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 24. Dezember 2013, 12:26:35
Kommt auf die Branche  an, aber stell Dir mal vor Du hast was wichtiges zum Essen über die Feiertage vergessen. Oder brauchst noch Weihnachtsgeschenke auf den letzten Drücker.... weil es ja immer so überraschend kommt...
Die Einzelhandels Leute stehen halt immer im Laden, wenn auch nur nen halben Tag am 24. Es lebe der Konsum....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 24. Dezember 2013, 12:59:55
Richtig...oder wie bei mir: Packet! Überleg mal, da haste 11:30 Uhr am 24ten und dir fällt ein: "Ach jetzt so schönes Eichenholzpacket! mensch, das brauch ich!"
Da kannste Froh sein, dass der Shop noch offen hat! :D

Nee, ich mach da nur Support und das war auch nur bis 12. Daher: Ab jetzt ists Weihnachten und Ruhe im Kaddong.  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 24. Dezember 2013, 13:06:23
Warum zu Geier gehen Leute am 24. arbeiten? oO

Es lebe der Konsum....

Auch wenn es etwas in Vergessenheit geraten ist: Der 24. ist eigentlich überhaupt kein Feiertag, nicht mal ein halber. Der 24. ist auch nicht Weihnachten, wie immer so gerne gesagt wird. Der 24. ist eigentlich ein ganz normaler Arbeitstag, der Tag vor Weihnachten, an dem man nachts zur Christmette in die Kirche ging, um sich auf Weihnachten einzustimmen. Auch die Bescherung fand ursprünglich erst irgendwann in der Nacht (teilweise sogar erst nach Mitternacht, als bereits am 1. Weihnachtstag) statt. Der Triumph der Konsumgesellschaft ist also nicht, dass am 24. ein Laden offen hat, sondern eher, dass die Leute nicht mehr warten können und die Bescherung auf den 24. vorgezogen wurde...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 24. Dezember 2013, 13:11:51
Was auch nur zeigt, das es sich irgendwie so in den Köpfen vieler festgesetzt hat ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 24. Dezember 2013, 13:13:00
bis Mittag war es ein regulärer Arbeitstag.

Das weiß ich wohl, auch wenn uns Zwangsurlaub verordnet wird, aber ich würde mir den halben Tag glaube ich trotzdem immer frei nehmen ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 24. Dezember 2013, 14:36:44
Als jemand der in der Pflege nebenher arbeitet muss ich dazu sagen:
Das ist mein erstes freies Weihnachten seit Jahren. Gibt immerhin auch Berufszweige in denen 24/7/365 jemand da sein muss.

Also schöne Festtage euch ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Elyona am 24. Dezember 2013, 15:25:59
Warum zu Geier gehen Leute am 24. arbeiten? oO

Stell dir mal vor bestimmte Stellen würden am 24igsten nicht arbeiten... Polizei, Ärzte, Schwestern...

Wir sollten für manche Leute echt dankbar sein die selbst an den Feiertagen arbeiten.



Ich wünsche euch Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 24. Dezember 2013, 16:53:03
Tja Arbeiten Tu ich auch :) 4mal FG Support, 1mal Forencodeerklären und dann noch frühschicht bis 12 und ab 19 Uhr nachtschicht :)
Lang lebe der Weihnachtsmann!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 24. Dezember 2013, 23:02:54
Warum zu Geier gehen Leute am 24. arbeiten? oO

Stell dir mal vor bestimmte Stellen würden am 24igsten nicht arbeiten... Polizei, Ärzte, Schwestern...

Wir sollten für manche Leute echt dankbar sein die selbst an den Feiertagen arbeiten.

Bin ich auch und ich würde auch arbeiten, wäre ich in einem Bereichskritischen Berufsfeld tätig, was ich zu meinem Glück nicht bin, aber ich bin sehr dankbar für all die Leute, die an solchen Tagen arbeiten, auch wenn Feiertage sind, weil sie dort einfach benötigt werden
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 25. Dezember 2013, 00:23:52
Ich hatte den schönsten Heiligabend seit 10 Jahren ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Schattenfaehe am 25. Dezember 2013, 10:49:32
Es ist Weihnachten. Uh. Muss Mutter besuchen. Uh. Sage Freund, er soll das Geld auf dem Tisch doch nicht Wegnehmen. Hm. Geld weg. Uh. Hoffe auf Weihnachtswunder!

Erkenntnis: Die deutsche Bahn baut weitere Verbindungen nur aus, damit ich sie nicht befahren kann. Pure Berechnung.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 25. Dezember 2013, 13:29:21
Das Spiel "Ich packe meinen Koffer und nehme mit..." ist veraltet.
Keiner bedenkt, dass es die meisten Reisen heutzutage per Flugzeug gehen und das Gewichtlimit bei durchschnittlichen 23kg pro Person liegt!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 25. Dezember 2013, 20:46:08
Pro Koffer. Und zwei Koffer pro Person. Vielleicht gilt das aber auch nur für Fernflüge ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 25. Dezember 2013, 20:50:40
Auch wenn es etwas in Vergessenheit geraten ist: Der 24. ist eigentlich überhaupt kein Feiertag, nicht mal ein halber. Der 24. ist auch nicht Weihnachten, wie immer so gerne gesagt wird. Der 24. ist eigentlich ...

Klar ist nur: Alles kam irgendwoher und geht irgendwo hin. Wie es jetzt ist spielt nur für den Moment eine Rolle.
;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 25. Dezember 2013, 21:34:39
"Junge,..."
"... ess doch nicht so viel."

Dezente Bitte einer älteren Dame, ehe sich ihr Enkel am gestriegen abend überfrass.
Und die Erkenntnis der Geschichte ist,... ich habe immer noch  ;D Bauchschmerzen.

- Frohes Fest allen zusammen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 25. Dezember 2013, 21:36:37
Nachdem mir die Tücken des besonderen Essen zu Weihnachten wieder bewusst wird, werde ich wohl ne Weile Roll Master spielen, bis alles wieder abgearbeitet ist ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 27. Dezember 2013, 21:50:35
Obwohl ich seit nem Jahr kein DSA mehr gespielt habe, weiß ich trotzdem noch jeden scheiß....
Wenn ich mal für Klausuren so gut lernen könnte  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Xvll am 27. Dezember 2013, 22:29:30
Meine einjährige Nichte hat mehr Angst vorm Weihnachtsmann als vor mir. woohoo!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 27. Dezember 2013, 23:20:17
Man sollte Mal ein Bob Ross Trinkspiel machen: Immer wenn er "happy little cloud" sagt muss man trinken. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 27. Dezember 2013, 23:48:10
Man sollte Mal ein Bob Ross Trinkspiel machen: Immer wenn er "happy little cloud" sagt muss man trinken. ;D

 :laughing4:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 28. Dezember 2013, 08:29:37
Soo typisch. Da stellt man sich den Wecker, um nicht zu verschlafen, weil mann ja arbeiten muss. Und was tut man? Richtig macht den Wecker einmal zu oft aus und erwacht erst ne halbe Stunde, bevor man los muss. Stressige Zeit...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 28. Dezember 2013, 09:42:27
Da stellt man sich den Wecker extra auf 5 um noch ne Stunde oder zwei zocken zu können bevor das Altagschaos wieder beginnt und wat is? Um 20 nach 5 quietscht das Kind nach Aufmerksamkeit -.-

Erkenntnis des Tages: Egal wie sehr man versucht es zu ignorieren, egal zu wie vielten mal man grade wieder 18 wird, man wird älter.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 31. Dezember 2013, 10:32:28
Das Jahr ist am Ende, aber ganz gewaltig.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 02. Januar 2014, 20:07:07
Ich brauche jetzt wirklich jemanden, der jemanden kennt, der mir netterweise seine/ihre Postadresse in den US of A für eine Bestellung zur Verfügung stellt und die Waren an mich weiterleitet. :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 02. Januar 2014, 22:14:44
Noch kenn ich da leider niemanden, dem ich so sehr vertrauen würde ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 03. Januar 2014, 00:04:56
Zitat
Gast    00:03:54    Druckt das Thema "Warum gibt es kein Thema wo man schreiben kann, was man gerade schreiben will?".
Was tun sie nur wenn man nicht hinschaut? Ich weiß es!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 03. Januar 2014, 00:18:46
fuchsgesichts Signatur sagt: I am a procrastinator.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Icke am 03. Januar 2014, 02:40:31
Ich brauche jetzt wirklich jemanden, der jemanden kennt, der mir netterweise seine/ihre Postadresse in den US of A für eine Bestellung zur Verfügung stellt und die Waren an mich weiterleitet. :-\

http://www.shipito.de

Das benutzen einige viele um sich die Pebble liefern zu lassen.  Da haste Adressen auf der ganzen Welt und läuft wohl wie geschmiert.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 03. Januar 2014, 10:54:46
Ich hab schon seit 7 Wochen keine neuen Rollenspielsachen gekauft... :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 04. Januar 2014, 12:42:23
Wenn sich eine Frau beschwert etwas viel "auf den Rippen" zu haben, sag auf keinen Fall: "Was du auf den Rippen hast ist föllig ok." (es sei denn du hast genügend Vorsprung)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 04. Januar 2014, 12:50:23
Samstag Morgen beginnt man am Besten mit jede Menge Mariachi Musik...dann scheint die Sonne, egal wie Kalt es draussen ist :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 04. Januar 2014, 13:22:42
Ein paar Tage ohne PC sind echt mal ganz angenehm.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 04. Januar 2014, 15:02:35
Ab und zu bekommt man auch von Ämtern wirklich Hilfe
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aniell am 04. Januar 2014, 15:11:23
Wenn man Gäste einläd ist nicht das schlimmste das Chaos was diese kurzzeittig anrichten, sondern eher diese leere Ruhe danach wenn alle wieder weg sind  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 04. Januar 2014, 21:05:55
@Eisenkessel: Du hast da leider was verwechselt. Fiktion gehört in den kreativen Bereich, nicht hierher.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 06. Januar 2014, 15:25:14
Es gibt grünes Bier!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 06. Januar 2014, 18:28:46
Budapest ist eine Mischung aus Paris und Duisburg. Und es wird in der U Bahn nicht mit ultravioletten Kugeln geschossen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 06. Januar 2014, 20:00:42
Laut vieler Geschichten, die mir so zugetragen werden, sollte es eher Drachenswinger heißen. Davon hab ich bisher 0 erlebt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 07. Januar 2014, 07:54:04
Samstag Morgen beginnt man am Besten mit jede Menge Mariachi Musik...dann scheint die Sonne, egal wie Kalt es draussen ist :)

verdammt, wegen dir fängt jetzt mein Dienstag morgen damit an. :-D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 07. Januar 2014, 08:36:14
Samstag Morgen beginnt man am Besten mit jede Menge Mariachi Musik...dann scheint die Sonne, egal wie Kalt es draussen ist :)

verdammt, wegen dir fängt jetzt mein Dienstag morgen damit an. :-D


Dann gratuliere ich dir zu dieser weisen Entscheidung AIAIAI!!! EL MUNDO EST LOCO! (http://www.mariachi-veracruz.com/images/mariachi_smileys.gif)

Meiner Erkenntniss des Tages: Wer nicht Schläft, kann auch nicht verschlafen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 07. Januar 2014, 09:28:47
Es ist total toll um halb acht aufzustehen und draußen ist es schon hell.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 07. Januar 2014, 10:08:46
Es gibt Leute, die nicht zum Vorstellungsgespräch kommen, nicht absagen, aber dennoch wollen, dass man ihnen bestätigt, das sie da waren.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 07. Januar 2014, 11:22:55
PDF bietet Sicherheitsoptionen wie "Druck verbieten", "Markieren verbieten"... aber es ist die Sache des Softwareherstellers, diese Optionen auch umzusetzen. Sonst sind undruckbare PDFs einfach druckbar... und das sogar ohne Hackerkenntnisse o.ä. :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 07. Januar 2014, 14:27:31
SEIT/SEID! Gebildete User zeigen sich mal wieder in voller Pracht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 07. Januar 2014, 16:44:20
SEIT/SEID! Gebildete User zeigen sich mal wieder in voller Pracht...

Seid wann denn? ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 07. Januar 2014, 17:20:03
SEIT/SEID! Gebildete User zeigen sich mal wieder in voller Pracht...

Seid wann denn? ;D

Seid immer.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 07. Januar 2014, 17:49:36
Ihr seit komisch....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 08. Januar 2014, 19:28:29
Ich hab schon so viele Spiele die ich noch nichtmal installiert habe. Ich sollte aufhören sinnbefreit neue Spiele zu kaufen..... oh, ein neues Humble Bundle :>
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 08. Januar 2014, 21:30:32
5h um FG II zu installieren -.- und dann kann man das Programm nur schließen wenn man wine komplett beendet.

Warum hat das kein rotes Kreuz wie jedes andere Programm? bin nun erstmal von FG und Wine extrem gefrustet.

Wenigstens hat die Installation von FG lediglich Anno zerschossen und nicht Ultima Online. -.- Mal schauen ob FGnoch will, wenn ich Anno wieder zum laufen krieg.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: bubuline am 09. Januar 2014, 08:35:28
Wenn die Gruppe nicht will, kann der Meister auch nix machen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 09. Januar 2014, 17:36:56
Aus aktuellem Anlass: Sonnenstürme sind schön! Zumindest wenn diese nur Auroras auf der Erde hinterlassen.
http://spaceweathergallery.com/aurora_gallery.html
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 10. Januar 2014, 11:16:29
"Hilfe, ich habe mein UEFI gelöscht." ist wohl der Dauerbrenner.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 10. Januar 2014, 11:27:12
Es muss Frühling werden... anders kann ich mir diese ganzen Reallife Gruppengesuche nicht erklären.

 ;D

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 10. Januar 2014, 11:39:40
"Hilfe, ich habe mein UEFI gelöscht." ist wohl der Dauerbrenner.

Was zum Henker ist ein UEFI?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 10. Januar 2014, 12:31:33
"Hilfe, ich habe mein UEFI gelöscht." ist wohl der Dauerbrenner.

Was zum Henker ist ein UEFI?

http://de.wikipedia.org/wiki/Unified_Extensible_Firmware_Interface (http://de.wikipedia.org/wiki/Unified_Extensible_Firmware_Interface)

Sowas wie ein Next-Gen BIOS.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 11. Januar 2014, 08:34:13
44°C ist zu viel Sommer!!! *schmelz*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 11. Januar 2014, 08:38:00
Wenn man mit Kopfschmerzen aufsteht, sollte man eine Tablette dagegen nehmen und nicht zu stolz sein und ohne Schmerzmittel an die Arbeit fahren...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 11. Januar 2014, 12:21:19
Wenn man mit Kopfschmerzen aufsteht, sollte man eine Tablette dagegen nehmen und nicht zu stolz sein und ohne Schmerzmittel an die Arbeit fahren...

Zumindest sollte man die Tablette mit zur Arbeit nehmen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 11. Januar 2014, 13:10:28
Wenn man mit Kopfschmerzen aufsteht, sollte man eine Tablette dagegen nehmen und nicht zu stolz sein und ohne Schmerzmittel an die Arbeit fahren...

Beileid! Der Anästhesist meines Vertrauens sagt übrigens auch sowas und murmelt dann so böse Worte wie "Schmerzgedächtnis"....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: observer am 12. Januar 2014, 20:36:21
Du kennst zu viele Juristen, wenn du beim Stichwort BGB in einer DSA Besprechung an Bürgerliches Gesetzbuch statt an Breitgefächerte Bildung denkst...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 12. Januar 2014, 20:51:58
Du kennst zu viele Juristen, wenn du beim Stichwort BGB in einer DSA Besprechung an Bürgerliches Gesetzbuch statt an Breitgefächerte Bildung denkst...
Glaub mir viel schlimmer isses, wenn du als Jurist in einer Diskussion mit einem Richter bei BGB nicht an das Bügerlicher Gesetzbuch, sondern an Breitgefächerte Bildung denkst....und dem Richter das auch noch sagst.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 13. Januar 2014, 00:24:04
Man kann mit ein Abflussrohr mir "Rohr frei" verstopfen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 14. Januar 2014, 10:13:58
Egal wie tief man die Messlatte ansetzt, es gibt immer Idioten, die Schaufeln mitbringen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 14. Januar 2014, 10:20:42
Es scheint vollkommen egal zu sein in welcher Position man bei einer Behörde arbeitet, man ist grundsätzlich an Geldverschwendung, berechnungsfehlern und eigener minderbemitteldheit schuld. Ugh!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 14. Januar 2014, 10:29:24
Egal wer du bist, selbst wenn du Jesus heißt, es gibt immer ein der es besser weiß.
Ergo, mal bist du der Hund und mal bist du nur der Hydrant.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 14. Januar 2014, 10:31:59
Try catch soll Fehler ausschließen, baut aber Neue ein. Hurra!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 14. Januar 2014, 21:42:06
Egal wer du bist, selbst wenn du Jesus heißt, es gibt immer ein der es besser weiß.
Ergo, mal bist du der Hund und mal bist du nur der Hydrant.

 ;D einen

q. e. d.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Frostgeneral am 14. Januar 2014, 21:44:40
Jesus ist doch der Mann, der meinen Rasen mäht...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 14. Januar 2014, 23:52:15
dx1 bereitet sich genauso als SL vor wie ich (zumeist)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 15. Januar 2014, 10:25:48
Ist man wirklich einmal unmotiviert und wäre über einen Berg Arbeit, drei klingelnde Telefone und hilflose Mitarbeiter dankbar,
herrscht Schweigen und gähnende Leere!

*starrt weiter in ihren Kaffe und sucht darin die verlorene Motivation*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 15. Januar 2014, 10:31:56
Ist man wirklich einmal unmotiviert und wäre über einen Berg Arbeit, drei klingelnde Telefone und hilflose Mitarbeiter dankbar,
herrscht Schweigen und gähnende Leere!

*starrt weiter in ihren Kaffe und sucht darin die verlorene Motivation*
Ach Tomira, lass dir sagen, dass auch ich eine unsagbare Dualität praktiziere. Auf der Arbeit ist die Langeweile komplett, doch Zuhause wartet immer zuviel der Arbeit.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 15. Januar 2014, 11:05:19
Klugscheißertum ist eine Erfindung bildungsschwacher Menschen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 15. Januar 2014, 22:52:34
In unserem Optikergeschäft antworten Leute auf die Frage wie man ihnen Helfen kann mit: "Ich möchte eine Brille kaufen."

Ich denke dann immer an dieses Bild:
Spoiler
(http://static3.wikia.nocookie.net/__cb20130801110808/dragonball/images/6/6a/You-dont-say.jpg)
[close]

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 16. Januar 2014, 04:53:27
In unserem Optikergeschäft antworten Leute auf die Frage wie man ihnen Helfen kann mit: "Ich möchte eine Brille kaufen."


Also ich geh auch zum Optiker um meine Brille richten und die Augen kontrollieren zu lassen. Und da manche Optiker auch Hörgeräte verkaufen, weiß ich jetzt nicht was daran verkehrt sein soll.
---

Es gibt Menschen da freut man sich einfach sie zu sehen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 16. Januar 2014, 10:09:13
Tolle Idee das Tablet zu nutzen um Notizen im Unterricht zu machen, nur blöd wenn der Stift nicht richtig funktioniert -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Florre am 16. Januar 2014, 14:40:14
Tolle Idee das Tablet zu nutzen um Notizen im Unterricht zu machen, nur blöd wenn der Stift nicht richtig funktioniert -.-

Das gleiche Problem hatte ich gestern. Als ich das heute Morgen vor dem Gang zur Uni gelöst habe musste ich dann in der Uni feststellen, dass die Batterie leer ist...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 16. Januar 2014, 16:47:22
Zwar nicht meine aber:

"Rache hat noch keinem geschadet."

Yay da hat wer das Grundprinzip verstanden.

Meine Erkenntnis: Fernsehen kann echt noch dämlicher werden.

UND Yuhu die 100ste Seite erreicht :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 16. Januar 2014, 16:50:12
You don't demand respect, you earn it.

Zugegeben, für mich keine wirklich neue Erkenntnis, für manchen aber scheinbar schon...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 16. Januar 2014, 17:14:06
Dann gratuliere ich mal Lyshira und Iona, die die geniale Idee...was sage ich da? Ihre persönliche Erkennitnis-des-Tages hatten, einen solchen Thread zu eröffnen!

Lyshira und ich hatten gestern die Idee für diesen Thread hier:


Die Erkenntnis des Tages

Hier könnt ihr reinschreiben, wo euch ein Licht aufgegangen ist, der Groschen gefallen ist, woraus ihr eine Lehre gezogen habt oder einfach Beobachtungen, die ihr gemacht habt!

Ob dies aus dem Alltag ist oder aus einer eurer Spielrunden ist hierbei egal. Solange ihr euch (wie hier üblich) mit politischen oder religiösen Themen zurückhaltet, ist vieles erlaubt :)




Unsere Erkenntnis(se) des gestrigen Tages - hauptsächlich gesammelt auf einem sehr schneckenreichen Weg abends um 23h unter Einfluss von Ginger Ale mit Maracujasaft*:

"Nacktschnecken dienen nicht als Trampolin!"

"Nacktschnecken schlafen nachts. Sie brauchen nur etwas länger bis sie im Bett sind."


* Weitere Erkenntnis: Ein erheiternder Effekt durch Konsum dieses nichtalkoholischen Getränks soll in den kommenden Wochen empirisch geprüft werden.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 16. Januar 2014, 17:25:45
Tolle Idee das Tablet zu nutzen um Notizen im Unterricht zu machen, nur blöd wenn der Stift nicht richtig funktioniert -.-

Das gleiche Problem hatte ich gestern. Als ich das heute Morgen vor dem Gang zur Uni gelöst habe musste ich dann in der Uni feststellen, dass die Batterie leer ist...

Ich glaub ich mach das auf die bewährte Art und mach mir auf dem PC Notizen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 16. Januar 2014, 17:49:41
Tolle Idee das Tablet zu nutzen um Notizen im Unterricht zu machen, nur blöd wenn der Stift nicht richtig funktioniert -.-

Das gleiche Problem hatte ich gestern. Als ich das heute Morgen vor dem Gang zur Uni gelöst habe musste ich dann in der Uni feststellen, dass die Batterie leer ist...

Ich glaub ich mach das auf die bewährte Art und mach mir auf dem PC Notizen.
Das für mich die bewährte Art Notizen zu machen Zettel und Stift ist, zeigt mir wieder einmal: Ich bin alt....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 16. Januar 2014, 17:51:15
Dann betreibe einfach "Datenspeicherung mit Kohlenstoffpartikeln auf komprimierter Pflanzenmaterie", dann klingst Du modern! :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 16. Januar 2014, 17:55:37
Seltsames Land, indem man unter 18 keine scharfen Küchenmesser kaufen darf, scharfe Anderthalbhänder und Zweihänder aber online bestellt werden können ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 16. Januar 2014, 18:05:48
2 Erkenntnisse an einem Tag!
Bundle of Holding ist schon ne tolle Sache....sich das für ein Abenteuer zuzulegen nicht...egal wie cool der Titel ist...

(Etwas offtopic: Wenn jemand das aktuelle Bundle of Holding kauft und das Pulpabenteuer nicht will, ich tät mich freuen)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 16. Januar 2014, 18:10:41
2 Erkenntnisse an einem Tag!
Bundle of Holding ist schon ne tolle Sache....sich das für ein Abenteuer zuzulegen nicht...egal wie cool der Titel ist...

(Etwas offtopic: Wenn jemand das aktuelle Bundle of Holding kauft und das Pulpabenteuer nicht will, ich tät mich freuen)

Dann schenke ich dir gratis noch eine Erkenntnis: Das aktuelle Bundle of Holding beinhaltet keine Abenteuer, sondern Romane und Kurzgeschichtensammlungen  ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 16. Januar 2014, 20:41:28
Nr.3: Nur weil in einem Beschreibungs-Text mehrmals das Wort Adventure vorkommt, muss es sich noch lange nicht um ein Adventure handeln...
Titel: Erste Hilfe!
Beitrag von: Can am 16. Januar 2014, 20:48:25
Video-Movie-Game

Das ist echt richtig geil!
https://life-saver.org.uk
Titel: Re: Erste Hilfe!
Beitrag von: Shogoth64 am 16. Januar 2014, 21:47:36
Video-Movie-Game

Das ist echt richtig geil!
https://life-saver.org.uk

Wow...das ist der denke ich sinnvollste Link, den ich seit gut 2 jahren angeklickt habe (auch wenn ich jetzt nicht wüsste, wo ich in Deutschland nen Defibrillator herbekomme). Danke!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 19. Januar 2014, 10:42:54
15 Jahre One Piece. 15 Jahre.....   auf die nächsten 15 Jahre!  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Icke am 19. Januar 2014, 11:32:48
Nach dem Frühstück sich auf sein Jogurt freuen, nur um dann festzustellen das man ne Gabel aber kein Löffel hat ist blöd.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 19. Januar 2014, 11:45:14
15 Jahre One Piece. 15 Jahre.....   auf die nächsten 15 Jahre!  ;D

Yeah :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 19. Januar 2014, 14:18:36
Nach dem Frühstück sich auf sein Jogurt freuen, nur um dann festzustellen das man ne Gabel aber kein Löffel hat ist blöd.

Wo manche nur ein Problem sehen, sehen andere eine Herausforderung!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 19. Januar 2014, 16:56:27
Nach dem Frühstück sich auf sein Jogurt freuen, nur um dann festzustellen das man ne Gabel aber kein Löffel hat ist blöd.

Typisches Erste-Welt-Problem :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 19. Januar 2014, 18:59:27
Nach dem Frühstück sich auf sein Jogurt freuen, nur um dann festzustellen das man ne Gabel aber kein Löffel hat ist blöd.

Wo manche nur ein Problem sehen, sehen andere eine Herausforderung!

Japp. "Haste zehn gesunde Finger Alter oder was?" :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 19. Januar 2014, 22:57:31
Eben im Österreichischen Unterhaltungsfernsehen:
Zitat: "Peru ist die Hauptstadt von London"

Sorry, gerade bricht für mich eine Welt zusammen. Was bitte lernt die Jugend heutzutage in der Schule?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 19. Januar 2014, 23:02:26
Tatsächlich? In Österreich gibt es Unterhaltungsfernsehen? Ich bin schockiert, dass das bis jetzt so an mir vorbeigegangen ist.  ;D

Bei umgekehrter Antwort hätt ich mir zwar auch an den Kopf gegriffen, aber alleine das besagtem Schüler/besagter Schülerin nicht geläufig ist, was eine Stadt und was ein Land von den beiden ist, tut höllisch weh.

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 19. Januar 2014, 23:10:53
Ja, die Schmerzen spüre ich körperlich... Ich bin froh, dad ich vor langer Zeit wenigstens ein wenig in der Schule gelernt habe :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 19. Januar 2014, 23:16:20
Im österreischichem TV wird scheinbar nicht mit Drehbüchern gearbeitet und dementsprechend entspricht dass was in die Kamera gesagt wird 100% der Realität - und die Person ist so ausgewählt, dass sie representativ für das ganze Bildungssystem ist  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 19. Januar 2014, 23:39:55
Es kann nicht jeder so Intellektugent (tolles Wort) sein wie Grom.

Es war bei einem Interview.  Ich hoffe, das die da keine Drehbücher für benötigen. Wenn doch bin ich zwar sehr enttäuscht, weil die Personen untergraben würden, aber Sie dann doch zumindest lesen können.
Das Problem ist ja, das es andere sehen und denken das wäre richtig, kam ja im Fernsehen...
Und alles was im Fernsehen kommt, ist ja 100% wahr!

Ich glaube ich habe meinen Schock nun überwunden :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 19. Januar 2014, 23:48:26
Erinnert mich an etwas, das ich vor Jahren in einer PISA-Doku im deutschen TV (na gut, auf Youtube) sehen durfte: "Weißt du, wer die Mauer gebaut hat?" -- "Hitler?"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 19. Januar 2014, 23:58:19
Erinnert mich an etwas, das ich vor Jahren in einer PISA-Doku im deutschen TV (na gut, auf Youtube) sehen durfte: "Weißt du, wer die Mauer gebaut hat?" -- "Hitler?"

Aber man hat schon in der Schule gelernt, alles was irgendwie böse oder schlimm in Deutschland ist/war, ist/war Hitler dran schuld!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 20. Januar 2014, 09:13:38
Ich glaube, ich habe Gremlins in der Wohnung ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Harry am 20. Januar 2014, 09:17:21
Nach dem Frühstück sich auf sein Jogurt freuen, nur um dann festzustellen das man ne Gabel aber kein Löffel hat ist blöd.

Für's nächste Mal: Silberpapier, das als Deckel fungiert komplett abziehen. In der Mitte falten, leichte Wölbung hineindrücken. Ta-da! Fertig ist der Insta-Löffel. Bisschen pfriemelig, aber schlägt die Gabel.

Dieser Hinweis wurde gesponsort von der Vereinigung der Per-Anhalter-Faherer/innen und Reisenden mit leichtem Gepäck.  ;)

LG,
H.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 20. Januar 2014, 10:17:33
Erinnert mich an etwas, das ich vor Jahren in einer PISA-Doku im deutschen TV (na gut, auf Youtube) sehen durfte: "Weißt du, wer die Mauer gebaut hat?" -- "Hitler?"

Das war ein Comedian.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Icke am 20. Januar 2014, 11:14:14
Nach dem Frühstück sich auf sein Jogurt freuen, nur um dann festzustellen das man ne Gabel aber kein Löffel hat ist blöd.

Für's nächste Mal: Silberpapier, das als Deckel fungiert komplett abziehen. In der Mitte falten, leichte Wölbung hineindrücken. Ta-da! Fertig ist der Insta-Löffel. Bisschen pfriemelig, aber schlägt die Gabel.

Dieser Hinweis wurde gesponsort von der Vereinigung der Per-Anhalter-Faherer/innen und Reisenden mit leichtem Gepäck.  ;)

LG,
H.

werd ich mir merken.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 20. Januar 2014, 11:18:05
Egel wie lange man Eier kocht, sie werden einfach nicht weich -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 20. Januar 2014, 11:19:33
Egal wie gut geplant der Morgen vor dem Aufstehen aussieht, nach dem Aufstehen artet es definitiv und immer in Chaos aus.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Avalia am 20. Januar 2014, 11:20:28
Wenn man "eitrige" statt "eifrige" liest, verderben einem die morgendlichen Nachrichten nicht nur den Tag, sondern auch gleich den Appetit.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 20. Januar 2014, 11:42:30
Anscheinend habe ich mit grauen / gesetzlosen Charakteren deutlich mehr Würfelglück als mit "Helden" ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 20. Januar 2014, 12:12:40
Schönes Gefühl, wenn man verschlafen hat, normalerweise Pflichtübungen in der Uni hatte, worin Punkte nur bei Anwesenheit angerechnet werden... und die Leiterin trotz fehlen alles abgehakt hat.

So much win! :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 20. Januar 2014, 12:25:52
(zugegeben, schon die Erkenntnis von Freitag:)

Prüfungsvorbereitungszeit ist, wenn am Freitagnachmittag um fünf noch der ganze Fahrradständer an der Hochschule voll ist :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 20. Januar 2014, 12:40:59
Erinnert mich an etwas, das ich vor Jahren in einer PISA-Doku im deutschen TV (na gut, auf Youtube) sehen durfte: "Weißt du, wer die Mauer gebaut hat?" -- "Hitler?"

Aber man hat schon in der Schule gelernt, alles was irgendwie böse oder schlimm in Deutschland ist/war, ist/war Hitler dran schuld!

Ich dachte immer Die Bahn sei schuld!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 20. Januar 2014, 13:08:21
Erinnert mich an etwas, das ich vor Jahren in einer PISA-Doku im deutschen TV (na gut, auf Youtube) sehen durfte: "Weißt du, wer die Mauer gebaut hat?" -- "Hitler?"

Aber man hat schon in der Schule gelernt, alles was irgendwie böse oder schlimm in Deutschland ist/war, ist/war Hitler dran schuld!

Ich dachte immer Die Bahn sei schuld!

Daran ist auch Hitler schuld, man weiß ja, früher hieß es "Reichs Bahn", wurde dann umbenannt. Die Mentalität haben sie behalten und so... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 20. Januar 2014, 13:41:33
Setze das in Anführungszeichen mal zusammen und häng ein .de  dahinter und rate mal wo Du landest...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 20. Januar 2014, 13:47:06
Auf die DB Seite natürlich! Wie gesagt, es hängt alles miteinander... wahrscheinlich war Hitler auch in Illuminati und wollte deswegen die Weltherrschaft... Son Ösi käm ja sonst nicht auf so ne verrückte Idee. :D

Aber ich hab jetzt genug gespamt. *böser Thing*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 20. Januar 2014, 14:22:29
Die Leute bei notebooksbilliger sind irgendwie behindert. Geben an, dass der Speicher auf Lager sei und jetzt müssen die auf nen Lieferanten warten.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 20. Januar 2014, 14:54:24
"Auf Lager" bedeutet halt manchmal "Irgendwo in unserer Supply Chain, aber wir kriegen das ganz sicher geliefert!"
Lagerkosten sind nämlich bööööööse ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 20. Januar 2014, 15:17:14
Die Leute bei notebooksbilliger sind irgendwie behindert. Geben an, dass der Speicher auf Lager sei und jetzt müssen die auf nen Lieferanten warten.

Nachdem ich letztlich beim Lidl-Onlineshop fast 3 Monaten lang auf die zweite Hälfte meines Betts gewartet habe, überrascht mich da nichts mehr.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 20. Januar 2014, 15:57:00
Musstest du oder deine Frau auf der Couch schlafen?  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 21. Januar 2014, 00:17:57
Nun kenne auch ich endlich den Ursprung der Köpfe auf der Osterinseln.
Ja... Ich hinke immer etwas hinterher.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 21. Januar 2014, 00:57:39
Eine vierfache Verneinung (nein, Nein, Nein, Nein) ist wirklich...  sehr verwirrend!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Avalia am 21. Januar 2014, 01:42:11
Stell' dir vor, es wäre sechsmal der Fall... (http://www.youtube.com/watch?v=UU_GhqVgc9M)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 21. Januar 2014, 10:19:37
NEIN! Die Exterprise-Version von Windows 8 hat KEINE Spiele! Das hätte ich natürlich wissen können... aber es gibt trotzdem Minuspunkte bei der Evaluierung!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 21. Januar 2014, 10:50:58
Stehen Spaghetti auf der Speisekarte der Kantine, kann ich mich bis zum Mittagessen nicht konzentrieren. Zuviel Wasser im Mund.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 21. Januar 2014, 11:02:24
Sprudelwasser in der Kapselkaffeemaschine hat interessante, wenn auch nicht unbedingt empfehlenswerte Effekte.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 21. Januar 2014, 11:10:33
Schmerz der morgens beim Aufstehen hilft ist zwar toll, weil man dann wach ist, wenn man sich dann aber gar nicht mehr bewegen kann, sobald man auf der Arbeit aus dem Auto steigt, ist das nachgewiesenermaßen nicht lustig...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: liwi am 21. Januar 2014, 11:45:06
Das Poolwasser hier ist waermer als ein Sommer in Deutschland
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 21. Januar 2014, 13:11:57
Kostenlos so viel Tee und Kakao wie man vernichten kann ist köstlich und gefährlich.
Titel: Re: Erste Hilfe!
Beitrag von: Can am 21. Januar 2014, 13:39:43
Video-Movie-Game

Das ist echt richtig geil!
https://life-saver.org.uk

Wow...das ist der denke ich sinnvollste Link, den ich seit gut 2 jahren angeklickt habe (auch wenn ich jetzt nicht wüsste, wo ich in Deutschland nen Defibrillator herbekomme). Danke!

Danke! =)
Freut mich, wenn das Teilen auch nur einen rettet!
In Deutschland gibt's die ebenso oft!
Hier sogar ne App dazu: http://www.definow.org

LG
Und frohes Menschenlebenretten! :)

Edit:
Hab grad gesehen, dass es viele Apps dafür gibt, welche die "beste" ist, kann ich leider auch nich sagen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 21. Januar 2014, 13:49:41
Heute ist "Internationaler Tag der Jogginghose"!

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 21. Januar 2014, 14:26:16
Wenn die Dozentin original klingt wie Angela Merkel rächt es sich irgendwann wenn man zum einschlafen dauernd nen Nachrichtensender laufen hat.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 21. Januar 2014, 15:40:46
Heute ist "Internationaler Tag der Jogginghose"!

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." (Karl Lagerfeld) :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 21. Januar 2014, 15:46:22
Womit endlich offiziell bewiesen wäre, was ich seit 28 Jahren über mein Leben sage.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 21. Januar 2014, 16:27:44
Die MLP-Seuche ist nun in die DZ geschwappt. Bald gibt Pony-Profilbilder, Ponys in Aventurien, ponygerechte hardware um die Matrix zu nutzen und und und... dem muss Einhalt geboten werden!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 21. Januar 2014, 16:31:50
Die MLP-Seuche ist nun in die DZ geschwappt. Bald gibt Pony-Profilbilder, Ponys in Aventurien, ponygerechte hardware um die Matrix zu nutzen und und und... dem muss Einhalt geboten werden!

Eh, da bist du ein bisschen spät dran mit Jammern, es gab schon vor etwa einem halben Jahr eine MLP-Runde auf der DZ... und das Abendland steht immer noch.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thogrim am 21. Januar 2014, 16:32:06
Es gibt schon Pony-Profilbilder in der DZ ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thogrim am 21. Januar 2014, 16:32:34
Die MLP-Seuche ist nun in die DZ geschwappt. Bald gibt Pony-Profilbilder, Ponys in Aventurien, ponygerechte hardware um die Matrix zu nutzen und und und... dem muss Einhalt geboten werden!

Eh, da bist du ein bisschen spät dran mit Jammern, es gab schon vor etwa einem halben Jahr eine MLP-Runde auf der DZ... und das Abendland steht immer noch.

Wie jetzt... das hab ich verpasst... hrm ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SmokY am 21. Januar 2014, 16:34:02
Die MLP-Seuche ist nun in die DZ geschwappt. Bald gibt Pony-Profilbilder, Ponys in Aventurien, ponygerechte hardware um die Matrix zu nutzen und und und... dem muss Einhalt geboten werden!

Eh, da bist du ein bisschen spät dran mit Jammern, es gab schon vor etwa einem halben Jahr eine MLP-Runde auf der DZ... und das Abendland steht immer noch.

Wie jetzt... das hab ich verpasst... hrm ;)

 Da bin ich wohl diesem mal dran schuld :3 Und ich lass das Abendland stehen ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 21. Januar 2014, 16:34:34
HALP! HALP MEH!

Ernthaft, ich hab gesehen wie eine Community dank des Mists in zwei Lager gespaltet wurde...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 21. Januar 2014, 16:39:26
Was Mist? Lasst uns spalten in Fuchsgesichts Ponyhasser und meinem Ponyhasser Lunchmob :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 21. Januar 2014, 16:42:46
Lunch oder Lynch?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 21. Januar 2014, 16:53:05
Lunch oder Lynch?
Warum nicht beides?

Pferdefleisch ist lecker und gesund!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SmokY am 21. Januar 2014, 16:54:31
Lunch oder Lynch?
Warum nicht beides?

Pferdefleisch ist lecker und gesund!
Kann ich bestätigen , hat mit das meisten Eisen bei Fleischsorten :3
Edit : Wollt übrigens keinen Shitstorm auslösen, aber naja :3
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 21. Januar 2014, 17:05:30
Lunch oder Lynch?
Warum nicht beides?

Pferdefleisch ist lecker und gesund!
Kann ich bestätigen , hat mit das meisten Eisen bei Fleischsorten :3
Edit : Wollt übrigens keinen Shitstorm auslösen, aber naja :3

Ist auch eher etwas spaßig gemeint, ich wollte dir deine Runde nicht madig machen. Habs nur gesehen und plötzlich kam der altbekannte "Ponyhunter"-Reflex.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SmokY am 21. Januar 2014, 17:08:49
Lunch oder Lynch?
Warum nicht beides?

Pferdefleisch ist lecker und gesund!
Kann ich bestätigen , hat mit das meisten Eisen bei Fleischsorten :3
Edit : Wollt übrigens keinen Shitstorm auslösen, aber naja :3

Ist auch eher etwas spaßig gemeint, ich wollte dir deine Runde nicht madig machen. Habs nur gesehen und plötzlich kam der altbekannte "Ponyhunter"-Reflex.
Ich nimms ja auch spaßig , ich weis das es da oft Vorurteile und hass gibt und muss ja nicht jeder mögen , ist also vollkommen inordnung :3 Und die Runde , bin ich mir nichtmal sicher ob sich da überhaupt intressenten finden :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 21. Januar 2014, 20:48:11
Hrm...wenn man als 16jähriger mit ein paar Kumpels und ner Flasche Bier durch die Stadt zieht und dabei einfach keinerlei Ziel hat, dann war das cool und es hat Spaß gemacht. Alle haben das akzeptiert.
Macht man dieselbe Tour mit denselben Leuten nochmal, wenn man 32 ist, dann bist du Alkoholiker...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 22. Januar 2014, 00:04:24
Ich glaube das einzige Forum das sich bezüglich MLP nicht in zwei Lager spaltet ist bronies.de, aus naheliegenden Gründen. Obwohl, da gibt es dann ja immer noch pro und Kontra rule 34 ;D

Erkenntnis des Tages: friendship is magic
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Harry am 22. Januar 2014, 08:09:30
Edit : Wollt übrigens keinen Shitstorm auslösen, aber naja :3

Wenn einer ausgelöst würde/worden wäre, wärst nicht Du es, der ihn ausgelöst hat  ::) ...

LG,
H.

PS: PonyPonyPony!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 22. Januar 2014, 08:44:09
Erkenntnis des Tages: ":3" Smileys bringen mich zum sublimieren vor Hass, Wut, Abneigung und Würgereiz.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 22. Januar 2014, 08:56:39
Erkenntnis des Tages: ":3" Smileys bringen mich zum sublimieren vor Hass, Wut, Abneigung und Würgereiz.

First World Problems?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thogrim am 22. Januar 2014, 11:29:41
:3
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Morgia am 22. Januar 2014, 12:46:49
Erkenntnis des Tages: ":3" Smileys bringen mich zum sublimieren vor Hass, Wut, Abneigung und Würgereiz.
Was ist an diesen smileys schlimmer als an anderen smileys? ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 22. Januar 2014, 15:07:51
Ich denke zu kompliziert...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: observer am 23. Januar 2014, 10:53:53
Die "Insgesamt eingeloggt" - Anzeige ist gruselig.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 23. Januar 2014, 11:06:44
115 Tage sind nicht sehr viel.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: observer am 23. Januar 2014, 11:32:37
Und ich finde schon einen Tag gruselig :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 24. Januar 2014, 10:30:20
Dummheit ist eine Seuche.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 24. Januar 2014, 11:05:11
Es gibt Tage, die wollen einfach nicht im selben Maß voran schreiten, wie
sie das nach meinem Dafürhalten sollten!  :(

*verzweifelte Blicke auf der Suche nach einem effektiven Zeitfresser*

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 24. Januar 2014, 11:07:04
Es gibt Tage, die wollen einfach nicht im selben Maß voran schreiten, wie
sie das nach meinem Dafürhalten sollten!  :(

*verzweifelte Blicke auf der Suche nach einem effektiven Zeitfresser*

Du sagst es... ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 24. Januar 2014, 11:07:44
Manche Leute lügen einem nicht nur Lächelnd ins Gesicht, nein sie beleidigen einen auch noch mit derselben Arroganz und gucken dann ganz sparsam, wenn man ihnen Verbal eine scheuert.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 24. Januar 2014, 12:28:43
Je schwächer die Ahnung, desto stärker die Meinung. Und der Wille sie zu äußern.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 24. Januar 2014, 21:26:39
In einem Land und einer Zeit, in denen die Menschen so wenig realen Gefahren ausgesetzt sind wie nie zuvor in der überlieferten Geschichte, leben die meisten Menschen trotzdem in permanenter Angst... :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 25. Januar 2014, 07:07:46
Es ist echt ein recht faszinierender Moment, wenn der Mitbewohner im Anzug um 6 Uhr morgens nach Hause kommt, verwest und voll wie zwei Iren, und man selbst, nüchtern wie ein preußischer Postbote, sich gerade den Anzug anzieht und das Haus verläßt.
Es hat so den Anschein von Schichtwechsel :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 25. Januar 2014, 07:21:34
Es ist echt ein recht faszinierender Moment, wenn der Mitbewohner im Anzug um 6 Uhr morgens nach Hause kommt, verwest und voll wie zwei Iren, und man selbst, nüchtern wie ein preußischer Postbote, sich gerade den Anzug anzieht und das Haus verläßt.
Es hat so den Anschein von Schichtwechsel :D

Made my day... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 25. Januar 2014, 08:22:48
Rofl @ Shogoth.
Deutsches Lohnsteuerrecht ist fürn Arsch... Besonders, wenn man sich den Urlaub auszahlen lassen will.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 25. Januar 2014, 10:21:38
Es ist echt ein recht faszinierender Moment, wenn der Mitbewohner im Anzug um 6 Uhr morgens nach Hause kommt, verwest und voll wie zwei Iren, und man selbst, nüchtern wie ein preußischer Postbote, sich gerade den Anzug anzieht und das Haus verläßt.
Es hat so den Anschein von Schichtwechsel :D

als hätte jemand meinen Vormittag "gewahrsagt"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 25. Januar 2014, 12:32:04
Schönes Gefühl, wenn man verschlafen hat, normalerweise Pflichtübungen in der Uni hatte, worin Punkte nur bei Anwesenheit angerechnet werden... und die Leiterin trotz fehlen alles abgehakt hat.

So much win! :D

Dieser Moment, wenn man am Ende der Woche erfährt, dass die Punkte doch gestrichen wurden. :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 25. Januar 2014, 17:42:54
Ich hasse Hardwareprobleme...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SmokY am 25. Januar 2014, 18:33:43
Ich hasse Hardwareprobleme...

Ich liebe Hardware-Probleme , bis ich sie für unlösbar halte ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 25. Januar 2014, 21:58:51
Ich hasse Hardwareprobleme...

Ich liebe Hardware-Probleme , bis ich sie für unlösbar halte ...

Die Lösung ist meist so simpel. Win 7 mochte meinen neuen Octacore nicht. Win 8.1 schon.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 26. Januar 2014, 12:20:49
Der Morgen auf Stratis kann so wunderschön sein. http://cloud.steampowered.com/ugc/794059098542257390/D55054C0393DEF3B8AE187FDDCA80DBE2F6A91BA/ (http://cloud.steampowered.com/ugc/794059098542257390/D55054C0393DEF3B8AE187FDDCA80DBE2F6A91BA/)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 26. Januar 2014, 13:16:53
Nach dem Besuch eines lutheranischen Gottesdienstes kann ich als Katholik echt nur sagen: Ist mir zu wenig Fitness :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 27. Januar 2014, 00:45:52
Nach dem Besuch eines lutheranischen Gottesdienstes kann ich als Katholik echt nur sagen: Ist mir zu wenig Fitness :D

Ich bin offensichtlich nicht der einzige der so denkt.  ;D

participatio actuosa ftw
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 27. Januar 2014, 11:22:24
Wenn man sich in der Monotonie der Zeit gefangen fühlt, sich im grauen Teil der Masse der Mittelmäßigkeit schon häuslich eingerichtet hat und es deutlich wird, dass man in derselben untergeht, dann grenzt es an eine Offenbarung, wenn man von der Universität für jede pro forma Bewerbung eine Zusage bekommt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 27. Januar 2014, 11:39:57
Ich hasse Montage fast so sehr wie Donnerstage ... aber nur fast.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 27. Januar 2014, 12:16:08
 ^
 |

Spielt mit mir Donnerstags DSA  :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 27. Januar 2014, 12:19:47
^
 |

Spielt mit mir Donnerstags DSA  :'(

Was meinst du, warum ich an dem Tag DSA spielen MUSS? Ohne den Ausgleich würde ich nämlich ansonsten irgendwann als Bild-Schlagzeile enden. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 27. Januar 2014, 21:56:03
Ich bin mir nicht sicher ob es gut ist, dass ich mir den ganzen Tag den Kopf darüber zerbreche wie man Breaking Bad als Rollenspiel umsetzen könnte.

Erkenntnis des Tages: Die komplette Serie als Box zu kaufen war eine lohnende Investition.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 28. Januar 2014, 08:01:13
Ich habe überall im Labor WLAN.... nur nicht an meinem Arbeitsplatz... .__.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 28. Januar 2014, 10:31:03
Möglicherweise ist das so beabsichtigt .., ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 28. Januar 2014, 10:46:19
Hinter einem Bürofenster mit geschlossenen Augen zu sitzen und die Sonne auf der Haut zu genießen
irritiert die Kollegen!

Merke: Sobald du dazu ein Blatt in die Hand nimmst, wird das ganze schon nicht mehr als sonderbar wahr genommen.  ;D

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 28. Januar 2014, 10:48:38
Das große Fenster im Büro bei Minusgraden aufmachen, auch wenn die Sonne scheint, haut die Kollegen aus den Socken.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 28. Januar 2014, 11:18:35
Das große Fenster im Büro bei Minusgraden aufmachen, auch wenn die Sonne scheint, haut die Kollegen aus den Socken.
Ayous Kollegen sind Waschlappen. (http://quecksilber.wordpress.com/2007/09/12/lappen-und-waschlappen/) (zum Hören (http://swrmediathek.de/player.htm?show=6d254b70-5097-11e1-944f-0026b975f2e6))
 ;D  ;D  ;D  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 29. Januar 2014, 18:33:56
(bitte entschuldigt den Doppelpost)
Im Jahr 2075 wird immernoch "Killing Floor" gezockt werden!
Spoiler
(SR5 Grundregelwerk Seite 149; Kasten Beispiele für Wissensfertigkeiten)
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 30. Januar 2014, 17:28:32
Der schrottige 'Boxed'-Kühler war 20°C wärmer als mein eigener Kühler. Zeit zum übertakten!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 31. Januar 2014, 11:19:11
Wenn man in einer Zeitung einen Probandenaufruf startet, melden sich nicht nur seltsame Leute, sondern auch Leute mit den seltsamsten Namen und E-Mail-Adressen! Und jetzt fühle ich mich schlecht, weil ich grade fünf Minuten drüber nachgedacht habe, ob ein Name ein Hoax ist...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 31. Januar 2014, 11:43:46
Mach doch deinen Probandenaufruf hier :D

Dann sind die Leute, die sich melden immerhin im Durchschnitt so "seltsam" wie Du :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 31. Januar 2014, 11:47:58
Wenn man in einer Zeitung einen Probandenaufruf startet, melden sich nicht nur seltsame Leute, sondern auch Leute mit den seltsamsten Namen und E-Mail-Adressen! Und jetzt fühle ich mich schlecht, weil ich grade fünf Minuten drüber nachgedacht habe, ob ein Name ein Hoax ist...

Lass mal. Als ich noch Tutor war, haben wir mal einen "Giovanni Falcone" wieder aus unserer Anmeldungsliste rausgestrichen, weil wir dachten, der verarscht uns. Es gab ihn aber tatsächlich... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 31. Januar 2014, 17:51:11
Die "Insgesamt eingeloggt" - Anzeige ist gruselig.
115 Tage sind nicht sehr viel.

Wuhu 81 Tage das heißt ichbinschon einmal mit der Drachenzwinge um die Welt. (den 1 Tag mehr, war ich außerhalb der Erde ;) )
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eukaryot am 31. Januar 2014, 18:14:12
Ich glaube die eigene Onlinezeit auf dem Teamspeak zu sehen wäre noch viel erschreckender. ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 31. Januar 2014, 18:28:02
Da vergisst EINMAL das Diensttelefon anzumachen und dann ruft natürlich der Chef an...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 31. Januar 2014, 18:31:38
Manchmal wär's besser, nicht so gut vernetzt a.k.a. informell eingebunden zu sein. >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 31. Januar 2014, 19:29:41
Wenn man 32gb gezipptes XML entpacken will, sollte man vorher seine Festplatte aufräumen. Das werden nämlich auf einmal so 300gb.
So im nachhinein weiß ich nicht, was ich erwartet hatte.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 01. Februar 2014, 17:28:17
Friseurbesuche können so unterhaltsam sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Flashman am 03. Februar 2014, 10:17:30
Ich wollte gerade etwas über eine Erkenntnis schreiben und gelange dabei zu einer zweiten, viel bessere Erkenntnis. Danke Die Erkenntnis des Tages-Thread!  :icon_thumleft:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Harry am 03. Februar 2014, 11:27:06
Ich hatte gerade beim Radfahren die Erkenntnis, wie ich ein Unknown-Armies-Thema, dass ich seit Jahren bespielen will, in einen one-shot oder two-shot unterkriege. Heureka!

Erkenntnis von gestern: Nach der gründlichen Lektüre von Ron Edward's Sorcerer revidiere ich meine Meinung: Ich halte es nicht mehr grundsätzlich für unspielbar. Jetzt denke ich, dass es für Leute wie mich unspielbar ist. Ich will einfach nur Spaß haben. Edwards will Spaß haben - mit Niveau. Der Mann will Kunst sehen und sagt das auch ganz offen. Das klingt mir zu sehr nach Arbeit  ::) .

LG,
H.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 03. Februar 2014, 11:29:54
Es gibt echt bescheuerte Regeln...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 03. Februar 2014, 11:50:08
Es gibt keine legalen Lizenzen in Shadowrun...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 03. Februar 2014, 13:23:10
Es gibt keine legalen Lizenzen in Shadowrun...
Du meinst es gibt keine Regeln für legale Lizenzen in Shadowrun.

Damit gehören diese Regeln ganz dringend in das Buch "The lost rules".
Spoiler
Bei dem Buch durfte ich vor einiger Zeit mal in die Kapitelübersicht blicken und ich warte noch immer mit Spannung auf die Veröffentlichung. Hier ein Auszug.
  • Vorwort: Regellücken stopft man noch immer am besten durch weitere Regeln
  • Kapitel 1: Notdurft im Einsatz - 20 Tabellen für Modifikatoren durch Harndrang
  • Kapitel 2: Schleifen und Krawattenknoten - Die letzten fehlenden Fertigkeiten
  • Kapitel 3: Kadenz, Kaliber und Windgeschwindigkeiten - Die Kampfregelerweiterungen, auf die Fans lange warten mussten
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Avalia am 03. Februar 2014, 13:55:27
Es gibt keine legalen Lizenzen in Shadowrun...
... 4. In 5 gibt's welche, auch wenn Hausregeln Dinge wesentlich vereinfachen :)

eigene Erkenntnis (wieder einmal): Viel schlafen macht wach, aber nicht ausgeschlafen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 03. Februar 2014, 16:26:56
Es ist schön dass mal was getan wird. Vielleicht ein kleiner Lichtblick, lassen wir uns überraschen.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/nsa-affaere-strafanzeige-gegen-merkel-12782623.html

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 03. Februar 2014, 16:37:56
16:26 - counting the minutes... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 03. Februar 2014, 16:52:58
16:52 - ... still counting.  :P

T-Minus 8 Minuten bis zum Dienstschluss.  :wav:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tajjabba am 03. Februar 2014, 17:49:03
hmpf.. ich hab noch fast 2 Stunden vor mir -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 03. Februar 2014, 18:09:30
Willkommen im Club. Muss auch bis 20 Uhr
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 04. Februar 2014, 11:46:32
Mitdenken ist offensichtlich in vielen Bereichen des Lebens unerwünscht. Da Frage ich mich schon in was für einer beschissenen Gesellschaftsform wir leben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 04. Februar 2014, 11:47:29
Mitdenken ist offensichtlich in vielen Bereichen des Lebens unerwünscht. Da Frage ich mich schon in was für einer beschissenen Gesellschaftsform wir leben.

Willkommen im vierten Reich in dem der Fernseher regiert.


Tödlich, wenn man im Unterricht anstelle von 'Ports' nur 'Porns' versteht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 04. Februar 2014, 14:43:09
Tödlich, wenn man im Unterricht anstelle von 'Ports' nur 'Porns' versteht.

The Internet is for Porn!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 04. Februar 2014, 15:09:27
Schnee kann nicht nur schön sein er ist auch kalt und schwer
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 04. Februar 2014, 15:34:51
The Internet is for Porn!

In dem Zusammenhang:

"Kochsendungen sind wie Pornos: Da zeigen einem Profis, wie man mit Ausstattung, die man nicht hat, und Techniken, die man nicht beherrscht, geile Sachen machen kann."
(na gut, war nicht von mir, ist aber trotzdem schön ;))
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 04. Februar 2014, 17:25:15
Soziale Interaktionen mit potentiellen Partnerinnen kommen mir vor wie eine Würfelorgie zwischen Face und NSC...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 04. Februar 2014, 18:05:46
Nach wie vor hat der Tag in diesem Thread weit weniger Stunden als 24. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 05. Februar 2014, 18:52:11
Was geht in den Köpfen von Leuten vor sich, die sich vorm Zug werfen... der verdiente Heimweg von ehrlich arbeitenden Bürgern zu versauen... ignorantes Pack, denken nur an sich! Vor dem Zug geworfen gehören die! /sarcasm off

Noch etwa 1h bis nachhause... bis die schienen frei sind zumindest.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SmokY am 05. Februar 2014, 19:02:50
Ist ist manchmal wichtig , sich nicht auf andere zu verlassen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 05. Februar 2014, 19:30:41
Was geht in den Köpfen von Leuten vor sich, die sich vorm Zug werfen... der verdiente Heimweg von ehrlich arbeitenden Bürgern zu versauen... ignorantes Pack, denken nur an sich! Vor dem Zug geworfen gehören die! /sarcasm off

Noch etwa 1h bis nachhause... bis die schienen frei sind zumindest.

Das kann die Bahn leider auch ohne Personenschaden ganz gut  :P Gestern für eine Veranstaltung von Düsseldorf nach Frankfurt gefahren, großzügigen Puffer von 2+-Stunden eingeplant. Der Sprinter braucht normalerweise ~1:30 Stunden für die Strecke, bleibt aber in Köln stehen. "Das neue europäische Sicherheitsprogramm (oder so) funktioniert nicht, der Zug darf nicht weiterfahren, alle bitte in den Zug gegenüber umsteigen, der fährt auch nach Frankfurt." Das war dann der Bummel-ICE mit Rheinblick, der dazu auch noch etwa alle 30 Minuten für längere Zeit stand, weil ein Bahnübergang defekt/das Gleis noch belegt/sonstirgendwas war.

Der Puffer hat dann nicht gereicht  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 05. Februar 2014, 20:57:53
Wenn die Bahn zu teuer wird... nimm den Airbus (http://flug.idealo.de/flugroute/Duesseldorf-DUS/Frankfurt-FRA/) ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 05. Februar 2014, 23:45:20
Wenn die Bahn zu teuer wird... nimm den Airbus (http://flug.idealo.de/flugroute/Duesseldorf-DUS/Frankfurt-FRA/) ;D

Großes Kino, die Bahn ist so teuer und unpünktlich dass es sich lohnt zu fliegen. Dabei ist einmal Fliegen so schädlich wie ein ganzes Jahr lang Autofahren. Ein kann gar nicht so viel fressen wie kotzen möchte. Nein Jens, dass ist nicht deine Schuld sondern der §%$!6$ Bahn.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 06. Februar 2014, 00:43:40
Schädlich für wen oder was? Den Flugreisenden, die Umwelt, die Wirtschaft, die Kinder, …?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 06. Februar 2014, 07:34:18
Schädlich für wen oder was? Den Flugreisenden, die Umwelt, die Wirtschaft, die Kinder, …?

rate mal. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 06. Februar 2014, 07:37:22
Immer die Kinder! Und natürlich die Sicherheit
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 06. Februar 2014, 09:15:00
Ich weiß schon wer den Abenteuerwettbewerb gewinnt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 06. Februar 2014, 10:51:08
Ich weiß schon wer den Abenteuerwettbewerb gewinnt.

Ich weiß nur, wer ihn gewinnt, wenn er daran teilnimmt... :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 06. Februar 2014, 10:52:13
Eingetrocknete Rotkohl Flecken bekommt man echt schlecht aus weißer Wäsche raus.
Aber es geht!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 06. Februar 2014, 11:11:22
Es gibt Tage, da wünscht man sich, dass Borbaradianismus funktioniert ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 06. Februar 2014, 11:14:46
Es können zwei Stunden lang keine Kunden kommen. Gehst du aber aufs Klo dann kommen sofort zwei...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 06. Februar 2014, 11:26:48
Es gibt Türen, für deren Bedienung es eine einseitige Bedienungsanleitung gibt. Und ich spreche hier von einer ganz normalen Gebäudetür...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 06. Februar 2014, 11:28:55
Auch eine kleine Wohnung kann unter der Einwirkung mehrer Studenten aussehen wie gesprengt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: 3mFeldweg am 06. Februar 2014, 11:53:45
Gute Freunde schmeißt man nicht einfach so weg. man vergrößert nur die probleme dadurch...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 06. Februar 2014, 12:15:25
Es gibt Türen, für deren Bedienung es eine einseitige Bedienungsanleitung gibt. Und ich spreche hier von einer ganz normalen Gebäudetür...
Ich arbeite am Flughafen... Ich kenne das!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 06. Februar 2014, 13:00:59
Dumm nur, wenn man dann nur die japanische Version bekommt.  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 06. Februar 2014, 14:35:18
Es gibt Türen, für deren Bedienung es eine einseitige Bedienungsanleitung gibt. Und ich spreche hier von einer ganz normalen Gebäudetür...
Ich arbeite am Flughafen... Ich kenne das!

Dann ist das aber bestimmt eine besondere Sicherheitstür, oder...? "Meine" Tür ist aber nur eine popelige Kellertür von nem Unigebäude...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 07. Februar 2014, 17:20:11
Mit zweierlei Maß messen ist anscheinend völlig okay. Für die einen ist das normal, für mich eine Kriegserklärung.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 10. Februar 2014, 09:48:47
Die Erkenntnis habe ich zwar schon was länger, aber:

Planetside 2 ist wie C&C Renegade... nur größer...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 10. Februar 2014, 10:21:40
Aller paar Monate gibt es neue Signaturen, die störend sind.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 10. Februar 2014, 14:44:17
Man ist nicht mehr jeden Users Freund, versucht man die Worte eure Run’s & reglementiertes Strafrecht in einem Satz unterzubringen.
Und versucht man es doch, dann wenden sich selbst die meist so Detail verliebten Fachleute rasch gegen ein,...

... Warum ::) nur?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 10. Februar 2014, 15:10:26
Man ist nicht mehr jeden Users Freund, versucht man die Worte eure Run’s & reglementiertes Strafrecht in einem Satz unterzubringen.
Und versucht man es doch, dann wenden sich selbst die meist so Detail verliebten Fachleute rasch gegen ein,...

... Warum ::) nur?

Das klingt interessant, erzähl mal was davon.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: observer am 10. Februar 2014, 17:43:03
Auch freie Tage können stressig sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 10. Februar 2014, 20:55:48
Man ist nicht mehr jeden Users Freund, versucht man die Worte eure Run’s & reglementiertes Strafrecht in einem Satz unterzubringen.
Und versucht man es doch, dann wenden sich selbst die meist so Detail verliebten Fachleute rasch gegen ein,...

... Warum ::) nur?

Deswegen: eure Run’s

@Sesu: Rollenschpiel schreibt man heutzutage so. ::) Und meine Signatur ändere ich erst nach der nächsten Runde im 'Verse. Versprochen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 11. Februar 2014, 08:05:22
Ich mag es wenn ihr drauf anspringt, dafür mach ich es ja. Ich fühl mich fast wie ein Promi.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 11. Februar 2014, 08:30:06
Termine heißen heutzutage nicht, das man zu der Zeit an der Reihe ist, sondern nur das man irgendwann an der Reihe ist.

Termin um 6:00, ich warte noch immer... :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 12. Februar 2014, 09:57:37
Games Workshop hat völlig den Verstand verloren...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Irion am 12. Februar 2014, 10:03:55
Games Workshop schien mal Verstand gehabt zu haben! :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 12. Februar 2014, 10:06:21
Games Workshop schien mal Verstand gehabt zu haben! :o

Damals, als es noch Armeeboxen für 120€ gab und man alle 4 Jahre einen Codex für 17€ kaufen musste.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Irion am 12. Februar 2014, 10:14:17
Bei Lichte betrachtet konnte man aber damals schon am Verstand von GW zweifeln. ;) Wobei es zugegebener Maßen mit der Zeit immer deutlich schlimmer wurde. Seit '04 habe ich mit GW ohnehin kaum noch was am Hut. Ich vermute aber selbstredend das Schlimsmte! ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 12. Februar 2014, 10:17:35
Guck dir einfach nur mal die Preise im Shop an ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 12. Februar 2014, 14:12:17
Erkenntnis für heute: Man sollte wissen wann man verloren hat.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 12. Februar 2014, 14:32:23
Games Workshop hat völlig den Verstand verloren...

Orly? Wie kommst du denn erst so spät da drauf? Spätestens nach dem SM packet für 10k euro muss das doch einen aufgefallen sein, von der stetigen Preiserhöhung mal zu schweigen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tyloniakles am 12. Februar 2014, 14:34:20
GW gehört einem Hedgefonds, damit sollte alles gesagt sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 12. Februar 2014, 21:44:12
Games Workshop hat völlig den Verstand verloren...

Orly? Wie kommst du denn erst so spät da drauf? Spätestens nach dem SM packet für 10k euro muss das doch einen aufgefallen sein, von der stetigen Preiserhöhung mal zu schweigen.

Sie haben die Gelegenheit verpasst es für 40k Euro zu verkaufen, kann ja noch werden. Und ich hoffe SM steht für Space Marine ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 13. Februar 2014, 14:10:14
Games Workshop hat völlig den Verstand verloren...

Orly? Wie kommst du denn erst so spät da drauf? Spätestens nach dem SM packet für 10k euro muss das doch einen aufgefallen sein, von der stetigen Preiserhöhung mal zu schweigen.

Sie haben die Gelegenheit verpasst es für 40k Euro zu verkaufen, kann ja noch werden. Und ich hoffe SM steht für Space Marine ;D

Irgendwann hatten die nen Thunderhawk aus Metall für 400 Pfund, was 40k Pence entspricht :P


Zu heute: Rekursion, wer denkt sich sowas aus?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 13. Februar 2014, 14:13:31
Zu heute: Rekursion, wer denkt sich sowas aus?
Ein Genie?  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 13. Februar 2014, 14:35:57
Zu heute: Rekursion, wer denkt sich sowas aus?

Ganz humorlos: Die gleiche Sorte Leute, die lieber einen Schlagbohrer erfinden, als sich mit einem Handbohrer an einer Betonwand abzumühen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 13. Februar 2014, 14:41:53
So wie es scheint ist Heute Tag der Weinbaukammer in Österreich
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 13. Februar 2014, 17:46:07
Zu heute: Rekursion, wer denkt sich sowas aus?

Ganz humorlos: Die gleiche Sorte Leute, die lieber einen Schlagbohrer erfinden, als sich mit einem Handbohrer an einer Betonwand abzumühen.

Die Nützlichkeit mag ich nicht in frage stellen. Es sieht nur für mich als unerfahrener Programnierer wie Magie aus.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: syrus am 14. Februar 2014, 09:52:57
Ich glaube ich sollte schlafen....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 14. Februar 2014, 13:26:17
Zu heute: Rekursion, wer denkt sich sowas aus?

Ganz humorlos: Die gleiche Sorte Leute, die lieber einen Schlagbohrer erfinden, als sich mit einem Handbohrer an einer Betonwand abzumühen.

Die Nützlichkeit mag ich nicht in frage stellen. Es sieht nur für mich als unerfahrener Programnierer wie Magie aus.
Naja, Rekursion ist für die Theorie genial, in der Praxis ist sie nicht immer die sinnvollste Sache. Nahezu immer lässt sich Rekursion durch Schleifen darstellen. (Für Theoretiker: Eigentlich immer, wenn es sich um primitiv rekursive Problemstellungen handelt), was so ungefähr alles beinhaltet, was man in angemessener Zeit berechnen kann (Und noch viel mehr))
Ausserdem ist Rekursion teuer, da immer wenn die Rekursion angewendet wird, Die Funktion nochmal komplett im Speicher angelegt wird (jede nicht-statische Variable, Rücksprungadressen etc...)
Allerdings gibt es so komplizierte Fälle, dass die Rekursion die Sache wirklich einfacher macht. Und manchmal (Sehr selten) würde man bei einer Schleife denselben Aufwand durchführen wie bei der Rekursion.
Viele Compiler sind aber auch in der Lage, eine einfachere Rekursion selbstständig in eine Schleife umzubasteln.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 14. Februar 2014, 16:04:35
So toll maches Drama auch ist. Nach über 1,5 Jahren ist es dann auch mal ausgeschlachtet. Schade, das dass nicht alle so sehen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 14. Februar 2014, 17:12:48
Man wird abwertend angeschaut wenn man im Bus loslacht, weil man gerade was witziges gelesen/gedacht hat. Ich lebe in einem seltsamen Land... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 15. Februar 2014, 08:12:15
Man wird von alten Leuten komisch angeguckt, wenn man morgens um sieben das Haus verlässt und noch dümmer gucken sie, wenn Samstag ist und man ihnen dann mitteilt das die Arbeit wartet. Offensichtlich ist in den Augen meiner Nachbarn jeder der kein Retner ist, ein Schmarotzer sein muss.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 15. Februar 2014, 19:57:27
Und jetzt stell Dir vor, wo Du wohnst ist ein gesetzlicher Feiertag, während im benachbarten Bundesland, wo Du arbeitest, ein ganz normaler Werktag ist.

Meine Erkenntnis:
Steam bietet jetzt endlich eine Verschlagwortung für Spiele, aber leider nicht dort, wo ich sie mir wünsche — in der Bibliothek — sondern nur im Verkaufsbereich. Buh!

Die Empfehlungen sind zwar treffend, bieten aber auf Dauer nur mehr vom Gleichen. Irgendwann will ich doch sicher mal was anderes als rundenbasierte Einzelspieler-Zombikalypsen-Rollenspiele. Oder?

(http://abload.de/img/recommendedtagsgcuuv.png)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 15. Februar 2014, 20:01:25
Und jetzt stell Dir vor, wo Du wohnst ist ein gesetzlicher Feiertag, während im benachbarten Bundesland, wo Du arbeitest, ein ganz normaler Werktag ist.
Das kenne ich aber andersrum. Das war immer toll den Leuten beim früh aufstehen zuzugucken^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 15. Februar 2014, 20:04:34
Und jetzt stell Dir vor, wo Du wohnst ist ein gesetzlicher Feiertag, während im benachbarten Bundesland, wo Du arbeitest, ein ganz normaler Werktag ist.
Das kenne ich aber andersrum. Das war immer toll den Leuten beim früh aufstehen zuzugucken^^
Besagte Leute haben also entweder eine Wohnung (oder einen Raum) mit Dir geteilt, haben im Erdgeschoss gewohnt oder ihr Schlafzimmerfenster war mit einer Leiter erreichbar … SCNR. ;D So oder so warst Du vor ihnen wach, sonst hättest Du ihnen nicht beim Aufstehen zugucken können.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 15. Februar 2014, 20:05:20
Ja Wohnung  + Raum trifft es sehr gut. WG mit Freundin und noch zwei Kumpels. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 16. Februar 2014, 03:48:39
Unkluge Idee, also das mit dem Kontakt mit der Ex.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 16. Februar 2014, 06:53:44
Und jetzt stell Dir vor, wo Du wohnst ist ein gesetzlicher Feiertag, während im benachbarten Bundesland, wo Du arbeitest, ein ganz normaler Werktag ist.
Das kenne ich aber andersrum. Das war immer toll den Leuten beim früh aufstehen zuzugucken^^

Hab ich jeden Sonntag. ;)

Erkenntnis der Woche:
Ich will eigentlich gar nicht zurück (hat nichts mit dem Satz zu vor zu tun)!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 16. Februar 2014, 09:24:26
Warten ist sehr zeitaufwendig!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 17. Februar 2014, 12:31:18
Ich frage mich echt, wie man ein "Vancian Magic System" noch ertragen kann ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 17. Februar 2014, 12:46:21
D&D Next hat es abgemildert, so daß es nicht mehr ganz so übel ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 17. Februar 2014, 12:51:30
Ich frage mich echt, wie man ein "Vancian Magic System" noch ertragen kann ...

Ich hab erst eine MInute nachdenken müssen, bevor mir überhaupt aufgegangen ist, was du meinst...
Aber als ich es dann kapiert hatte, musste ich dir aus vollstem Herzen zustimmen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 17. Februar 2014, 16:21:26
Frequency (http://xkcd.com/1331/)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Namezahl am 17. Februar 2014, 17:52:34
Die perfekte Wohnung gibt es nicht :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 18. Februar 2014, 13:52:09
Die Profession "Politiker" scheint im Paket fix den Nachteil "Weltfremd: die Welt ausserhalb der Politik 12" zu enthalten ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 18. Februar 2014, 14:35:21
Die Profession "Politiker" scheint im Paket fix den Nachteil "Weltfremd: die Welt ausserhalb der Politik 12" zu enthalten ...

Das hat sie aber mit ziemlich vielen anderen Professionen (und wenn ich so drüber nachdenke auch Kulturen) gemeinsam... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 18. Februar 2014, 17:50:56
Die Profession "Politiker" scheint im Paket fix den Nachteil "Weltfremd: die Welt ausserhalb der Politik 12" zu enthalten ...
Nur auf 12?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 18. Februar 2014, 19:46:23
Drei Chinesen mit dem Kontrabass
saßen auf der Straße und erzählten sich was
Da kam die GEMA an, fragt: "was ist denn das?
Haben sie diese Veranstaltung angemeldet?"
*träller*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 18. Februar 2014, 21:03:37
Ich bin selbst Schuld, dass in meinem Kopf jetzt wieder alles so chaotisch ist. Alles lief perfekt und jetzt wird es wieder so hochkompliziert.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 19. Februar 2014, 06:40:14
Es ist leichter, etwas bei Wiki Aventurice zu krorrigieren als bei Wikipedia zu korrigieren
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 19. Februar 2014, 10:28:29
Es ist möglich sich darüber zu ärgern, dass man für ne Klausur gelernt hat.....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 19. Februar 2014, 10:31:41
Es ist möglich sich darüber zu ärgern, dass man für ne Klausur gelernt hat.....

"Aber meistens hat man doch dann fürs Leben gelernt, Grom." Oder zumindest für die Mülltonne. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 19. Februar 2014, 10:33:14
5CP..... nicht mehr, nicht weniger.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: observer am 19. Februar 2014, 10:38:36
Es ist leicht, sich sein Leben unnötig kompliziert zu machen - aka: Ich bin ein Idiot
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 19. Februar 2014, 10:42:55
Oh, ich hab' grade auch eine: Cover Letters sind ein Arschloch. Man muss sich für jede Anmerkung der Reviewer eine neue schleimende Dankesphrase überlegen. "We fully agree with Reviewer 1", "We thank Reviewer 1", "Thank you for pointing out this inconsistency within our argumentation". HILFE! Da sind noch 20 Anmerkungen und mir gehen jetzt schon die Ideen aus! *haarerauf* Und dann muss das eigentlich noch viel schleimiger klingen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 19. Februar 2014, 10:52:49
Oh wieso das denn?

Meine Erkenntnis. Vorschriften gibs nur dafür, um sie außer Kraft zu setzen, sobald sie mit der Realität kollidieren.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 19. Februar 2014, 11:12:17
Oh, ich hab' grade auch eine: Cover Letters sind ein Arschloch. Man muss sich für jede Anmerkung der Reviewer eine neue schleimende Dankesphrase überlegen. "We fully agree with Reviewer 1", "We thank Reviewer 1", "Thank you for pointing out this inconsistency within our argumentation". HILFE! Da sind noch 20 Anmerkungen und mir gehen jetzt schon die Ideen aus! *haarerauf* Und dann muss das eigentlich noch viel schleimiger klingen...

Wie wäre es mit:

Thank you, Reviewer 1, you are so beautiful.
Reviewer 1, anyone ever tell you how good you smell?
Reviewer 1, your reasoning made me drop to my knees and weep with joy.
Are you an angel, reviewer 1? Because you sure write like one.
Oh reviewer 1, you are so witty. I just can't get enough of your annotations. More, please.
I like how you write, reviewer 1. Maybe we can get together some day?
I like touching your hair, reviewer 1. It's really soft.
I'm behind you, reviewer 1.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 19. Februar 2014, 11:17:48
Oh, ich hab' grade auch eine: Cover Letters sind ein Arschloch. Man muss sich für jede Anmerkung der Reviewer eine neue schleimende Dankesphrase überlegen. "We fully agree with Reviewer 1", "We thank Reviewer 1", "Thank you for pointing out this inconsistency within our argumentation". HILFE! Da sind noch 20 Anmerkungen und mir gehen jetzt schon die Ideen aus! *haarerauf* Und dann muss das eigentlich noch viel schleimiger klingen...

Wie wäre es mit:

Thank you, Reviewer 1, you are so beautiful.
Reviewer 1, anyone ever tell you how good you smell?
Reviewer 1, your reasoning made me drop to my knees and weep with joy.
Are you an angel, reviewer 1? Because you sure write like one.
Oh reviewer 1, you are so witty. I just can't get enough of your annotations. More, please.
I like how you write, reviewer 1. Maybe we can get together some day?
I like touching your hair, reviewer 1. It's really soft.
I'm behind you, reviewer 1.

You made my day...  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Harry am 19. Februar 2014, 11:22:10
I like touching your hair, reviewer 1. It's really soft.
Anne, Du hörst zu viel Welcome to Night Vale .  ;)

@Thema:

Preiset die Glühwolke! (http://commonplacebooks.com/welcome-to-night-vale/)

Hm, das klingt auf Englich irgendwie wesentlich cooler....

Edit: Addendum zur Erkenntnis: Ich höre zu viel Welcome to Night Vale  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 19. Februar 2014, 11:38:01
Oh, ich hab' grade auch eine: Cover Letters sind ein Arschloch. Man muss sich für jede Anmerkung der Reviewer eine neue schleimende Dankesphrase überlegen. "We fully agree with Reviewer 1", "We thank Reviewer 1", "Thank you for pointing out this inconsistency within our argumentation". HILFE! Da sind noch 20 Anmerkungen und mir gehen jetzt schon die Ideen aus! *haarerauf* Und dann muss das eigentlich noch viel schleimiger klingen...

Wie wäre es mit:

Thank you, Reviewer 1, you are so beautiful.
Reviewer 1, anyone ever tell you how good you smell?
Reviewer 1, your reasoning made me drop to my knees and weep with joy.
Are you an angel, reviewer 1? Because you sure write like one.
Oh reviewer 1, you are so witty. I just can't get enough of your annotations. More, please.
I like how you write, reviewer 1. Maybe we can get together some day?
I like touching your hair, reviewer 1. It's really soft.
I'm behind you, reviewer 1.

Großartig! Kann ich dich als Ghostwriterin anstellen? So eine Co-Autorenschaft in der Psychologie wär doch was, oder? ;D Wie wäre es damit:

I shall skip the usual point-by-point description of every single change we made in response to the critiques. After all, it is fairly clear that your reviewers are less interested in details of scientific procedure than in working out their personality problems and sexual frustrations by seeking some kind of demented glee in the sadistic and arbitrary exercise of tyrannical power over helpless authors like ourselves who happen to fall into their clutches. We do understand that, in view of the misanthropic psychopaths you have on your editorial board, you need to keep sending them papers, for if they weren't reviewing manuscripts they'd probably be out mugging old ladies or clubbing baby seals to death. Still, from this batch of reviewers, 3 was clearly the most hostile, and we request that you not ask him or her to review this revision. Indeed, we have mailed letter bombs to four or five people we suspected of being reviewer 3, so if you send the manuscript back to them the review process could be unduly delayed.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Nocturama am 19. Februar 2014, 13:50:16
Co-Author of Snark: Nocturama? Könnte ich mit leben  :D

Reviewer 1, now you have done it. You have really done it. You used an e in your commentary! E is my favorite letter! How did you know, reviewer 1? How did you know? Yeah, I know, it's kind of mainstream to like e, but I think e, you know, e is always there for you. It's dependable, that's what it is. What's not to like in an e? I mean, just look at it! There are these round bits and the straight bit and it's all tall and strong when capitalized. Come to think of it, it's really symbolic, you know, like male and female all mashed together. Also kind of sexual, don't you think, reviewer 1? You're not hitting on me, reviewer 1, are you? Not that I'm saying you are, but it would be totally okay if you are. It sometimes gets really lonely here in my office. Cold. Especially in the evening, when everybody left me and went home to their families. But it's fine. I'm fine, reviewer 1, I'm not crying or anything.
Sooo.... Yeah, e is a pretty cool letter, right?

Anne, Du hörst zu viel Welcome to Night Vale .  ;)

Nein, ich höre genau die richtige Menge an Welcome to Nightvale.

Nightvale hält auch viele Erkenntnisse bereit, für jeden Tag:

Zitat
Time once again for our Children’s Fun Fact Science Corner!

Today we are exploring common birds and their meanings. An eagle indicates that an important phone call is impending. A sparrow says that you should beware the sea, and sell any stocks invested in food-based companies. A pigeon means that your mother has died — or that all is well. It’s a bit uncertain.

A hummingbird tells us that the physical constants of the universe are slowly degrading and may someday shift, invalidating the laws of physics and instantly wiping out the universe as we know it while simultaneously creating an entirely new universe in a single transcendent moment of genocide and genesis.

As for hawks, well…no one knows what hawks mean, or if they are real. Have you ever even seen a hawk? Of course not. No one has.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 19. Februar 2014, 16:56:13
Wenn es so aussieht, als wäre ausgerechnet ich die Stimme der Vernunft, sollte man anfangen, sich ernsthafte Sorgen zu machen ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 19. Februar 2014, 17:25:17
Heute ist einfach ein schöner Tag.  :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 19. Februar 2014, 18:25:15
Heute ist einfach ein schöner Tag.  :)

hmm ... wenn ich mich in meinem Umfeld umgucke, ist heute irgendwie ein setlsamer, um nicht zu sagen - verkorkster Tag ^^
Aber vielleicht haben wir in unserer Ecke Deutschlands auch nur ein schlechte- Laune-Tief abbekommen und es zieht demnächst ein Gute-Laune-Hoch zu uns herüber ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Toril am 19. Februar 2014, 18:43:43
I shall skip the usual point-by-point description of every single change we made in response to the critiques. After all, it is fairly clear that your reviewers are less interested in details of scientific procedure than in working out their personality problems and sexual frustrations by seeking some kind of demented glee in the sadistic and arbitrary exercise of tyrannical power over helpless authors like ourselves who happen to fall into their clutches. We do understand that, in view of the misanthropic psychopaths you have on your editorial board, you need to keep sending them papers, for if they weren't reviewing manuscripts they'd probably be out mugging old ladies or clubbing baby seals to death. Still, from this batch of reviewers, 3 was clearly the most hostile, and we request that you not ask him or her to review this revision. Indeed, we have mailed letter bombs to four or five people we suspected of being reviewer 3, so if you send the manuscript back to them the review process could be unduly delayed.

Meine Erkenntnis, du hast so recht und ich fühle mit dir.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 19. Februar 2014, 18:53:49
Das Sprichwort,...
Der klügere gibt nach" stinkt.
Wer immer sich diesen Sinn-Spruch ausgedacht hat, der ist blöd.
Denn, …Wenn der Klügere nachgibt siegt die Dummheit.

Danke fürs Gehör schenken,...
...und ein schön Tag noch.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 20. Februar 2014, 10:25:04
Wenn eine Stadt tagelang brennt, dort täglich Menschen sterben und mit scharfen Waffen geschossen wird, zählt das für die deutsche Presse noch als Proteste...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 20. Februar 2014, 11:06:45
Korrektur:
Wenn rechtsextreme Straßenkämpfer eine Stadt anzünden, brutale Zusammenstöße provozieren und friedliche Demonstranten mit hineinreissen, zählt das für die deutsche Presse als "Proteste für mehr Demokratie"
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 20. Februar 2014, 11:19:49
Korrektur:
Wenn rechtsextreme Straßenkämpfer eine Stadt anzünden, brutale Zusammenstöße provozieren und friedliche Demonstranten mit hineinreissen, zählt das für die deutsche Presse als "Proteste für mehr Demokratie"

Das ist sogar noch präziser. So oder so, seriöser Journalismus ist tot.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 20. Februar 2014, 15:47:32
Wie war das doch gleich mit politischen Themen auf der Drachenzwinge?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 20. Februar 2014, 15:59:30
Wie war das doch gleich mit politischen Themen auf der Drachenzwinge?

Ich sehe hier kein politisches Diskussionspotential. Wenn du das siehst, dann möchte ich mir gerne mal deine Fantasie zum Leiten leihen, das wär ja dann fast legendär.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 20. Februar 2014, 16:03:42
Worum gehts denn dann bei der Frage nach seriösem Journalismus oder dem Hintergrund von.... wie immer man die aktuellen Ereignisse in Kiev auch betiteln mag.... den dan? Um die aktuellen Fußballergebnisse gehts dabei jawohl nicht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Avalia am 20. Februar 2014, 16:07:09
Erkenntnis des Tages: Es gibt Leute, die zwischen der politisch gerichteten Äußerung ihrer Meinung und dem Hinweis auf die Unerwünschtheit politischer Themen in Foren keinen Zusammenhang sehen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 20. Februar 2014, 16:10:06
Faschingskrapfen (http://www.gutekueche.at/img/rezeptbilder/1884/l_1884_1314450834.jpg) passen unheimlich gut zu Kaffee... :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 20. Februar 2014, 16:13:50
Korrektur:
Wenn rechtsextreme Straßenkämpfer eine Stadt anzünden, brutale Zusammenstöße provozieren und friedliche Demonstranten mit hineinreissen, zählt das für die deutsche Presse als "Proteste für mehr Demokratie"
Naja, beim Wiener Akademikerball wurden die friedlichen Ballbesucher als "gefährlichen Rechtsextremen" und die Linksradikalen, die Wien anzündeten und randalierten als "echten Demorakten" bezeichnet  ::) Naja, Medien halt... hierzu könnte man ganz einfach als Erkenntnis sagen: "Schlechte Nachrichten, sind gute Nachrichten" ;)


Mein Erkenntnis des Tages auf jeden Fall ist: Ein Job mag so nerfig sein, wie er will, die richtigen Kollegen machen ihn jedoch zu einem Ort, den man gern besucht :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 20. Februar 2014, 18:33:30
Manchmal ist man gar nicht selber schuld, wenn keinem die Verbindung zum heimischen Maptool-Server nicht klappen will - Danke KabelBW und "DS-Lite-Tunnel", aka "Du-hast-keine-öffentliche-IPv4-Adresse" :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 20. Februar 2014, 18:36:43
bei Unitymedia kann man anrufen und sagen dass man so nen intelligents haus anlagen dingens betreibt und deswegen ne IPV4 Adresse braucht. Vll funktionierts bei dehnen ja auch?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 20. Februar 2014, 19:02:16
Grade am Telefon, sieht gut aus :)

Edit: Als Begründung habe ich direkt MapTool und FG angegeben, hat sie geschluckt - sie brauchte nur was fürs Protokoll ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 20. Februar 2014, 19:18:18
Ich denke, es wurde schon hier schon oft erwähnt, nichtsdestotrotz passt das ziemlich gut auf meine jetzige Situation: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 20. Februar 2014, 19:56:05
Egal wann man aus dem Bett steigt - es ist draußen immer kälter als unter der kuscheligen Decke ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 21. Februar 2014, 08:54:36
Nur, weil man früh aufgestanden ist, heißt das nicht, dass man sich morgens nicht trotzdem beeilen muss...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 21. Februar 2014, 10:19:39
Man kann hilfbereite NSCs solange bequatschen bis sie nicht mehr helfen wollen und einem eine Kugel in den Kopf verpassen möchten.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 21. Februar 2014, 15:21:47
Immer, wenn ich Rösti verusche, gibt es nur Kartoffelgeschnetzeltes  :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 22. Februar 2014, 16:57:37
Nach gefühlten 20 Jahren habe ich gerade realisiert, warum der "Hot Seat" Modus in Civilisation heißt wie er heißt...

Die Erkenntnis des Tages trifft einen manchmal so hart wie ein Backstein gegen den Kopf.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thogrim am 22. Februar 2014, 17:01:54
Besser späüt als nie ;) Und zum Glück war es ja kein elementarer Bestandteil des lebens, den du da nicht verstanden hast :p
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 22. Februar 2014, 17:03:56
Immer, wenn ich Rösti verusche, gibt es nur Kartoffelgeschnetzeltes  :(

Wie machst du die? Schön die Kartoffelstärke im Wasser gesiebt und verwendet? Genügend Mehl? "richtige" Kartoffelsorte? (Frühkartoffeln z.B. funktionieren nich so gut, mit genügend zusätzliche stärke jedoch schon. Muss man anpassen)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 22. Februar 2014, 17:17:03
Ich gestehe: Bisher habe ich mir wegen der Kartoffelsorte nie Gedanken gemacht. Der letzte Versuch war aber mit Rösti aus der Dose... Also quasi schon die Variante für die Unfähigen :( Und trotzdem habe ich diese verhauen...

(Und ich würde mich nichtmal als unfähig bezeichnen. Heute sind mir z.B. vegetarische Kohlrouladen in Käsesauce gelungen)

Aber ich habe da schon eine inforative PN erhalten und hoffe, dass die Nächsten besser werden.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 22. Februar 2014, 20:15:32
Onyx und Obsidian sind zwei verschiedene Gesteinsarten. Eine Wissenslücke weniger :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 23. Februar 2014, 14:06:27
Manche Einrichtungen wollen allen Ernstes 19,95€ für 10 Stunden WLAN-Zugriff als Spar-Paket verkaufen - für eine Stunde wollen sie 4,95€
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 23. Februar 2014, 15:23:29
Naja, es gibt Flugzeuge, da kannst du während des Fluges WLAN benutzen... und es ist sogar zuverlässiger als das im Zug ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 23. Februar 2014, 22:13:45
Unitymedia = Vollschwachmaten
Wieso schmeißt man aus einem Modem/Router via Firmware die Möglichkeit raus Ports freizugeben? Was für ein Schwachsinn. Die sollen sich warm anziehen, wenn ich da morgen anrufe.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 23. Februar 2014, 23:29:58
Mit Addblock kann man auch Bilder aus Signaturen anderer Leute entfernen  ;D

@Fuchsgesicht
Bevor ich mal wieder meine Firmware update...
Modell und Firmware-Version bei der dir das bei dir passiert ist?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 23. Februar 2014, 23:50:49
Mit Addblock kann man auch Bilder aus Signaturen anderer Leute entfernen  ;D

@Fuchsgesicht
Bevor ich mal wieder meine Firmware update...
Modell und Firmware-Version bei der dir das bei dir passiert ist?

Also das ist schon seitdem ich den Anschluss habe so, ist aber 2012 beim Cisco EPC3208G rausgenommen worden. Habs nicht bemerkt und mir erst heute aufgefallen als ich GRFS im Multiplayer zocken wollte.

Edit:
Es gibt da die Vermutung den User dazu zu zwingen selbst das Lan auf IPv6 umzustellen und dann einen DNS-Zugang zu mieten. Maßnahmen zum Wirtschatsaufschwung, als gäbe es in der IT-Branche nicht genug Aufschwung.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 24. Februar 2014, 08:18:07
Arbeitsstart am Montag ist viel schöner, wenn man am Mittwoch Nachmittag in den Thermenurlaub fahren wird.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 24. Februar 2014, 09:42:03
Unitymedia = Vollschwachmaten
Wieso schmeißt man aus einem Modem/Router via Firmware die Möglichkeit raus Ports freizugeben?
Kabelanschluss? In dem Fall ist die Erkenntnis, dass einem selbst der Router (bzw. das Gateway) dann gar nicht mehr gehört, so super, dass mich das bisher immer vom Kauf hat absehen lassen... man kann zwar einen eigenen Router dahinter schalten und so das eigene Netzwerk für den Kabelanbieter einigermaßen unerreichbar machen, aber der Aufwand... meh.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 24. Februar 2014, 14:58:50
Altruismus hin oder her, die Bewegung in diesem Forum fällt mir heute besonders schwer.
Vielleicht sollte ich mich demnächst auch mal mit der Rettung von irgendwelchen Schpielen versuchen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 24. Februar 2014, 20:11:25
Manche Einrichtungen wollen allen Ernstes 19,95€ für 10 Stunden WLAN-Zugriff als Spar-Paket verkaufen - für eine Stunde wollen sie 4,95€

Um der Geschichte die Krönung zu geben: Die Login-Seite des WLANs ist ein Standard-TMobile-Hotspot, der direkt Zugangspässe verkauft: 1 Tag 5€, 1 Woche 20€, 1 Monat 30€.

So unverfrorene Abzocke habe ich lange nicht erlebt. Zum Glück habe ich nachgesehen, bevor ich was gekauft habe
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 25. Februar 2014, 13:59:59
Wenn man sich die Leute anhört, meinen alle, der Winter habe gefehlt.
Wenn man sich aber den letzten 4-Jahreszeiten-Zyklus anschaut, findet man in in folgender Reihenfolge:
Winter, Sommer, Herbst, Frühling.
Da fehlt keine Jahreszeit!  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 25. Februar 2014, 14:20:59
Mir fehlt trotzdem der Winter :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 25. Februar 2014, 14:35:52
Mir auch.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 25. Februar 2014, 15:44:03
Der eine patcht nach A, der andere nach B und mit einem Crossoverkabel stimmen auch die Prüfergebnisse \o/
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 25. Februar 2014, 16:01:06
(Überweisung zu einem anderen Arzt. Der hat erst nach zwei Wochen einen Termin frei.
Ich komme heute hin, konnte ich wieder gehen weil die Überweisung nur eine Woche gültig ist.
un der erste Arzt darf i einem Monat keine zwei mal zum Selben anderen Arzt überweisen.)


Erkenntnis: Es gibt echt bescheuerte Gesetze und Vorschriften...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 25. Februar 2014, 20:07:07
Wenn es keinen Schnee gab, war der Winter nicht da.
Schnee war da, wenn die Schlitten mindestens ein Mal benutzt werden konnten
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 25. Februar 2014, 20:10:55
Nachdem ich eben bei meinem Sohn mit halbem Ohr "die Schlümpfe" mitbekommen habe:

Ob jemand "herzensgut" ist, ist reine Definitionssache... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 25. Februar 2014, 22:43:43
Wenn es keinen Schnee gab, war der Winter nicht da.
Schnee war da, wenn die Schlitten mindestens ein Mal benutzt werden konnten
Ebend! Hier gibt es auch drei enttäuschte Herren.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 25. Februar 2014, 22:52:50
Wir hatten da diesen Sturm ... zumindest da haben unsere drei Kids die Bobs einen Tag lang benutzen können ... nun fragt sich: Sind Bobs Schlitten?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 26. Februar 2014, 06:40:46
Polygons träumen von Voltilamms  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 26. Februar 2014, 07:13:27
Wir hatten da diesen Sturm ... zumindest da haben unsere drei Kids die Bobs einen Tag lang benutzen können ... nun fragt sich: Sind Bobs Schlitten?

Prinzipiell sind Bobs Schlitten, nur das eine hat eher ne Wannenform aus Plastik während der Schlitten meist noch aus Holz ist. ;-)

E.d.Tages:
Es ist ein tolles Gefühl demnächst endlich wieder leiten zu können. Menschen quälen ohne dafür bestraft zu werden, was gibs schöneres? :-D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 26. Februar 2014, 15:56:45
Ich hab eine SIN!  :o
Spoiler
SteuerIndetifikationsNummer  ;D
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 26. Februar 2014, 16:12:39
ab und an ist Geld doch alles...
Auch wenn ich das sehr ungern zugebe!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 26. Februar 2014, 16:38:13
Geld? Sowas kommt mir nicht ins Haus. Das ist was für reiche Leute.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 26. Februar 2014, 18:51:38
NetBeans ist verwirrend. Ich mach ein neues Projekt und der klatscht mir direkt 100 Zeilen Code in den Editor...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 26. Februar 2014, 18:54:38
Würdest manifest Dateien etc etwa komplett von Hand schreiben wollen?  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 26. Februar 2014, 19:01:52
Nene, nix manifest, der hat mir da ein Hello World reingemacht. Ungefragt. Aber nett, dass NetBeans das Denken für mich übernimmt. Ich sollte heimlich von Eclipse wegkommen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 26. Februar 2014, 19:05:23
IntelliJ IDEA *hust*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 26. Februar 2014, 19:11:16
IntelliJ IDEA *hust*

Mir ist glatt die Kinnlade runtergefallen. Das kannte ich noch nicht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 28. Februar 2014, 00:23:10
Ich glaube mein Körper will mir irgendwas sagen, wenn ich mich todmüde um 22 Uhr ins Bett lege, bis 0 Uhr versuche einzuschlafen, und mich dann erhebe und wach und putzmunter bin.
Aber was?  ???
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Igrimm am 28. Februar 2014, 01:39:35
dein körper sagt: " bier bier bier bett bett bett!!! " und du hast was vergessen ^^

aber eine andere wichtige frage tut sich in mir auf. wenn ich vor einer pizzeria stehe und eine pizza nach hause bestelle, würde mich der lieferant mirholen??
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 28. Februar 2014, 02:06:29
Ich glaube mein Körper will mir irgendwas sagen, wenn ich mich todmüde um 22 Uhr ins Bett lege, bis 0 Uhr versuche einzuschlafen, und mich dann erhebe und wach und putzmunter bin.
Aber was?  ???

Sag Bescheid, wenn Du es raus hast - mir geht es gerade genauso, nur dass es inzwischen 2:00 ist :(
Erster Termin um 7:10, das wird lustig...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 28. Februar 2014, 02:08:26
Und ich würde gern schlafen und kann nicht. Bewegende Themen beim Schlafengehen besprechen ist absolut nicht förderlich.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 28. Februar 2014, 10:26:49
Jupp. Da bin ich völlig bei Dir :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 28. Februar 2014, 10:28:33
Und doch kommt immer alles auf den letzten Drücker
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 28. Februar 2014, 10:51:05
Ich glaube mein Körper will mir irgendwas sagen, wenn ich mich todmüde um 22 Uhr ins Bett lege, bis 0 Uhr versuche einzuschlafen, und mich dann erhebe und wach und putzmunter bin.
Aber was?  ???

Sag Bescheid, wenn Du es raus hast - mir geht es gerade genauso, nur dass es inzwischen 2:00 ist :(
Erster Termin um 7:10, das wird lustig...
Ich habs vor 2 Uhr auch nciht geschafft. Aber Lösung war ein schnelles Workout gefolgt von massiver Harmony mit klassischer Musik von Aaron Copland und dazu Landschaftsaufnahmen aus dem Taunus. Das hat mich dann körperlich ausgepowert und zufrieden in die Heia geschickt.
Trotzdem war es 2 Uhr und ich fühle mich immer noch gerädert.  :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: SoulReaper am 28. Februar 2014, 11:34:28
Dann jetzt mal was ganz anderes... Meine Erkenntniss des Tages:

Eulenküken sind immer wieder toll!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 28. Februar 2014, 11:36:53
Ich habs vor 2 Uhr auch nciht geschafft. Aber Lösung war ein schnelles Workout gefolgt von massiver Harmony mit klassischer Musik von Aaron Copland und dazu Landschaftsaufnahmen aus dem Taunus. Das hat mich dann körperlich ausgepowert und zufrieden in die Heia geschickt.
Trotzdem war es 2 Uhr und ich fühle mich immer noch gerädert.  :(

Musik wäre eine Idee gewesen - Klassik müßte ich da mal ausprobieren, Cobario hätte auch funktionieren können. Hmm...

Ich bin auch gerädert, zum Glück steht jetzt nichts wirklich geistig forderndes mehr an.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 28. Februar 2014, 11:39:10
Ich habs vor 2 Uhr auch nciht geschafft. Aber Lösung war ein schnelles Workout gefolgt von massiver Harmony mit klassischer Musik von Aaron Copland und dazu Landschaftsaufnahmen aus dem Taunus. Das hat mich dann körperlich ausgepowert und zufrieden in die Heia geschickt.
Trotzdem war es 2 Uhr und ich fühle mich immer noch gerädert.  :(

Musik wäre eine Idee gewesen - Klassik müßte ich da mal ausprobieren, Cobario hätte auch funktionieren können. Hmm...

Ich bin auch gerädert, zum Glück steht jetzt nichts wirklich geistig forderndes mehr an.

Ich kann dir das hier empfehlen: Regen auf Zelt (http://www.youtube.com/watch?v=kH-kj6rkQWc). Leider hats bei mir letzte Nacht nicht hingehauen, dafür war ich dann zu aufgekratzt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 28. Februar 2014, 11:39:19
Musik wäre eine Idee gewesen - Klassik müßte ich da mal ausprobieren, Cobario hätte auch funktionieren können. Hmm...

Klassik? Oh, you...

Versuchs mit Debussy! (http://www.youtube.com/watch?v=KyaAlkHHCQ4) :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ismene am 28. Februar 2014, 17:12:23
Alles im Leben ist vergänglich. Das ist ziemlich scheiße, aber wenn man daran nicht zu Grunde gehen will, muss man sich Mechanismen ausdenken, um damit leben lernen zu können. Und das widerum ist echt schwer.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 28. Februar 2014, 17:45:26
Man kann auch vollkommen wahnsinnige Menschen mit Höflichkeit zufrieden stellen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 28. Februar 2014, 18:23:54
Eine Teekanne haben oder nicht haben hat großen Einfluß auf den Seelenfrieden *besser fühl*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 28. Februar 2014, 18:32:09
Ich habs vor 2 Uhr auch nciht geschafft. Aber Lösung war ein schnelles Workout gefolgt von massiver Harmony mit klassischer Musik von Aaron Copland und dazu Landschaftsaufnahmen aus dem Taunus. Das hat mich dann körperlich ausgepowert und zufrieden in die Heia geschickt.
Trotzdem war es 2 Uhr und ich fühle mich immer noch gerädert.  :(

Musik wäre eine Idee gewesen - Klassik müßte ich da mal ausprobieren, Cobario hätte auch funktionieren können. Hmm...

Ich bin auch gerädert, zum Glück steht jetzt nichts wirklich geistig forderndes mehr an.

Ich empfehle das Kommunistische Manifest. Nach spätestens fünf Seiten schlafe ich ein. Und das obwohl ich ein Bücherwurm bin und politisch eher links.

Ich kann dir das hier empfehlen: Regen auf Zelt (http://www.youtube.com/watch?v=kH-kj6rkQWc). Leider hats bei mir letzte Nacht nicht hingehauen, dafür war ich dann zu aufgekratzt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 28. Februar 2014, 21:32:41
Meine vierjährige Tochter wollte unbedingt eine Klassik CD in den Kindergarten mitnehmen ... Nigel Kennedy.

Wenn der arme Kerl wüsste, dass er nun ein Klassiker ist ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 01. März 2014, 10:45:10
Laktosefreie Milch schmeckt scheiße.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 01. März 2014, 12:29:38
Laktosefreie Milch schmeckt scheiße.
Versuch 's mal mit Reis- oder Hafermilch. Hat mir immer besser geschmeckt^^.


Meine Erkenntnis für heute: Gym ohne Frühstück ist nen echt dämlicher Plan -.-
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 01. März 2014, 12:36:15
Das Leid anderer kann einen selbst wesentlich mehr mitnehmen, als man vorher dachte.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 01. März 2014, 15:13:30
Edit ScarSacul: Bitte keine Politik im Forum
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 01. März 2014, 15:17:17
Neue Erkenntnis:
Die Leute scheinen das "No Politics" im DZ Forum einfach nicht zu kapieren.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 01. März 2014, 15:57:25
Ayou führt immer selbstgespräche und schließt daraus das andere es ihm nachtun.

Wo ist hier bitte ne Diskussion? Thingdor hat nur seine Erkenntnis mit Links hinterlegt. (P.S. politische Diskussionen sind verboten mehr nicht oder?)
Edit ScarSacul: Keine Politik heißt keine Politik. Dies beinhaltet auch Verlinkungen und Kommentierungen.

So meine Erkenntnis: ich bin zurzeit sehr angespannt und reagiere auf Sinnlosposts allergisch, aber den 3. Post am Tag wollt ich mir nicht verkneifen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 01. März 2014, 16:44:29
Kurz hinlegen kann schnell bedeuten, daß der Nachmittag weg ist :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 01. März 2014, 16:52:28
Kurz hinlegen kann schnell bedeuten, daß der Nachmittag weg ist :(

Andererseits kann "nicht hinlegen" bedeuten, dass der ganze nächste Tag weg ist ;).
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 01. März 2014, 18:10:42
Nur noch nen Monat, bis Staffel 4 von GoT anfängt  :blob1:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 01. März 2014, 21:17:40
Kurz hinlegen kann schnell bedeuten, daß der Nachmittag weg ist :(

Andererseits kann "nicht hinlegen" bedeuten, dass der ganze nächste Tag weg ist ;).

:)

Sag ich Dir morgen. Wenn ich heute nicht einschlafen kann, ist beides weg...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 02. März 2014, 15:22:29
Es ist ganz schön enttäuschend wenn man in einem Stealth-Shooter(oder was auch immer Ghost Recon Future Warrior sein soll) gute 10 mal einen abschnitt wiederholt, weil man entdeckt wird, aber dann im internet rausfindet, dass dieses "entdecken" zum Skritpt gehört und man das nicht verhindern kann... aber ich wollte ohne entdecken durch :( Doofes Spiel...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 02. März 2014, 15:44:51
Geduld ist eine Tugend die vielen Menschen mittlerweile fehlt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 02. März 2014, 20:45:45
Lecker Essen bei guten Freunden heilt Seele und Körper!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Chewie am 02. März 2014, 22:06:07
Laktosefreie Vollmilch schmeckt besser als gar keine Vollmilch ... -> Krankenhaus ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 02. März 2014, 22:45:14
Gute Besserung!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 02. März 2014, 23:11:24
Och nö... morgen is schon wieder Montag. :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 02. März 2014, 23:14:57
Och nö... morgen is schon wieder Montag. :(

Kein Problem, in etwa 45 Minuten ist morgen schon wieder Dienstag :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 03. März 2014, 08:15:10
Aus was für Ideen manche Menschen kommen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 03. März 2014, 12:10:05
Aus was für Ideen manche Menschen kommen.
Ungewöhnliche Fortpflanzungsideen?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 03. März 2014, 12:27:03
Sport ist toll, aber auch mörderisch!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: sigterm am 03. März 2014, 13:09:25
Das ein Winterurlaub ohne Schnee trotzdem ein Urlaub ist merkt man erst,  wenn man wieder im Büro sitzt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sesu am 03. März 2014, 14:29:02
Deutschland ist unfreundlich!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 04. März 2014, 08:35:49
Man hat mir gerade erklärt, dass die weißen Dinger, welche da gerade beim Fenster draußen vom Himmel zu Boden segeln, Schneeflocken sind. Faszinierend.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 04. März 2014, 09:37:46
Die Kopfhörer dingsis vom MP3 Player überleben auch ne Rundfahrt in der Waschmaschine.  ;D
wie heißen die eigentlich auf Deutsch? Im Ohr Kopfhörer klingt irgendwie merkwürdig
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 04. März 2014, 10:07:27
Das Leben hat die Gabe dich nach einem Tritt in die Eier wieder aufzurichten.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 04. März 2014, 10:17:07
Die Kopfhörer dingsis vom MP3 Player überleben auch ne Rundfahrt in der Waschmaschine.  ;D
wie heißen die eigentlich auf Deutsch? Im Ohr Kopfhörer klingt irgendwie merkwürdig
Entweder schlicht Headset, wobei das ja normal auch ein Mikro beinhaltet, oder eben Kopfhörer bzw. Ohrhörer. Wenn sie wirklich für "im Ohr" sind heißen sie In-Ear-Ohrhörer (ich weis, kreativ^^) bzw. Gehörganghörer. So richtig echte "In-Ear"-Ohrhörer gehen wirklich in den Gehörgang (meist so ca. 1-1,5 cm). Diese, die man nur in die Muschel klemmt heißen Earbud-Ohrhörer, die für auf der Muschel drauf heißen, wer hätte es geahnt, On-Ear bzw. Muschelkopfhörer.

Erkenntniss für heute: Wenn man den ganzen Tag unterqualifiziertem Unterricht folgt tut das Klugscheißen in der Pause echt gut und kann zur Aggressionsbewältigung beitragen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Avalia am 04. März 2014, 10:21:17
Kopfhörer (Dinge auf den Ohren)
Ohrhörer (Dinge in den Ohren)
@Fara und Zitat
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 04. März 2014, 10:27:02
Kopfhörer (Dinge auf den Ohren)
Ohrhörer (Dinge in den Ohren)
@Fara und Zitat
Hast du absolut recht. Muss ich gleich mal verbessern :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 04. März 2014, 10:37:52
Fades Essen schmeckt nicht besser, wenn man es als "gesund" bezeichnet
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 04. März 2014, 10:51:01
Frische Luft ist göttlich.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 04. März 2014, 11:50:15
DriveThru Sales sind noch fieser als Steam Sales....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 04. März 2014, 11:54:28
Fies weil schlecht oder fies weil unwiderstehlich?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 04. März 2014, 12:13:07
Fies für mein Konto, unwiderstehlich (das wird echt so geschrieben? Oh man...) für meinen schwachen Geist...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 04. März 2014, 12:55:50
Na dann ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 04. März 2014, 13:20:41
Fies für mein Konto, unwiderstehlich (das wird echt so geschrieben? Oh man...) für meinen schwachen Geist...

Ich weiß was du meinst und mir ergeht es da leider ähnlich.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 04. März 2014, 13:27:25
Glücklicherweise kann ich bei Steam-Sales neuerdings nein sagen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 04. März 2014, 17:41:11
Man kann im Reiskocher mehr als nur Reis machen. (http://www.youtube.com/watch?v=VsVujaU9Cf4&t=55s) Wieso hat mir das vorher keiner gesagt?!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 04. März 2014, 19:10:23
Es gibt immernoch zu viele Leute, die den Unterschied zwischen "alleine" und "einsam" nicht kennen, oder auch nur wissen, dass es einen Unterschied gibt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 04. März 2014, 21:01:12
Man kann im Reiskocher mehr als nur Reis machen. (http://www.youtube.com/watch?v=VsVujaU9Cf4&t=55s) Wieso hat mir das vorher keiner gesagt?!

 :o Warum erfahre ich das erst jetzt?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 04. März 2014, 21:29:46
Ich hasse Zeitzonen ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 05. März 2014, 03:36:10
Leben ist etwas, dass dir passiert, wenn du nicht schlafen kannst.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 05. März 2014, 11:14:12
Es gibt menschen, die auch nach der 10. Erklärung noch nicht verstehen, was man ihnen gerade näher bringen will.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 05. März 2014, 12:41:07
Es gibt menschen, die auch nach der 10. Erklärung noch nicht verstehen, was man ihnen gerade näher bringen will.

Da muss ich leider zustimmen ;(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 05. März 2014, 13:14:50
All you can eat kann für die Konzentration am Nachmittag in der Arbeit fatal sein...  :sleepy1:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Oak am 05. März 2014, 14:50:41
Man kann im Reiskocher mehr als nur Reis machen. (http://www.youtube.com/watch?v=VsVujaU9Cf4&t=55s) Wieso hat mir das vorher keiner gesagt?!
:o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 05. März 2014, 17:21:24
Ein Tag vor der Klausur guck ich das erste mal in das BWL-Buch und stelle fest, dass man damit nicht lernen kann, weil nur Aufgaben drin sind...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 05. März 2014, 21:25:39
Man kann so alt werden wie man will,…
… man lernt immer noch dazu
.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 06. März 2014, 14:07:49
Kaffee kann so manchen schlimmen Tag noch retten. Kurz abschalten, durchatmen, weiter gehts...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 06. März 2014, 17:12:39
Arbeit kann schön sein und sogar Spaß machen  :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 07. März 2014, 12:23:46
Ohne Koffein würde ich sicher mehr schlafen als ich darf, vorallem im Unterricht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Huhn am 07. März 2014, 14:16:06
Die lateinische Version der Wikipedia kann einem tatsächlich einen Erkenntnisgewinn bringen. Wer hätte das gedacht :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 07. März 2014, 15:40:33
Und mal wieder ist Klimawandel im Büro: Arbeiten bei 26 Grad. Danke Klimaanalge, dass du so "toll" funktionierst.  :-[
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 07. März 2014, 15:50:27
Wissenschaftlich gesehen wecken helles Tageslicht und Sonne den Körper. Meiner funktioniert offensichtlich anders, denn die warmen Sonnenstrahlen machen mich träge und müde. Jetzt wo die Sonne weg ist bin ich wiederum total wach.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 07. März 2014, 17:02:59
♪ Wochenend' und Sonnenschein und dann mit Bier zuhaus' allein. ♫ ;D

Erkenntnis: Das allersechwöchige lange Wochenende (Samstag bis Montag statt nur ein Sonntag) könnte ruhig öfter sein.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tigerle am 09. März 2014, 12:40:53
Nagellackentferner entfernt penetranten Zigarettengestank von Autoschlüsseln
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 09. März 2014, 16:15:10
Ich bin nicht auf dem Mond.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 10. März 2014, 08:52:55
Bei Sonnenschein, blauen Himmel und frühlingshaften Temperaturen... kann mich nicht mal der Montagmorgen in der Arbeit schlecht stimmen. :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 10. März 2014, 13:10:30
Bewerbungen und wie man es nicht machen sollte:
Bewerbung kopieren, Anschrift ändern, Anrede nicht verändern.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Huhn am 10. März 2014, 13:38:41
Bewerbungen und wie man es nicht machen sollte:
Bewerbung kopieren, Anschrift ändern, Anrede nicht verändern.

Ein Klassiker.
Ich hab mal in ner Bewerbung jemanden mit "Sehr geehrter Herr Frau..." angesprochen :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 10. März 2014, 13:43:41
Bewerbungen und wie man es nicht machen sollte:
Bewerbung kopieren, Anschrift ändern, Anrede nicht verändern.

Ein Klassiker.
Ich hab mal in ner Bewerbung jemanden mit "Sehr geehrter Herr Frau..." angesprochen :D

Ich hab auch "Sehr geehrter Frau..." geschrieben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 10. März 2014, 13:48:17
Bewerbungen und wie man es nicht machen sollte:
Bewerbung kopieren, Anschrift ändern, Anrede nicht verändern.

Ein Klassiker.
Ich hab mal in ner Bewerbung jemanden mit "Sehr geehrter Herr Frau..." angesprochen :D
Ich glaube das ist jedem schonmal passiert.^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 10. März 2014, 20:16:04
Es gibt eine "My little Pony" Version von Pathfinder. oO
http://rpg.drivethrustuff.com/product/125583/Ponyfinder--Campaign-Setting
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 10. März 2014, 21:17:54
Es gibt eine "My little Pony" Version von Pathfinder. oO
http://rpg.drivethrustuff.com/product/125583/Ponyfinder--Campaign-Setting

Wir werden alle sterben!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 12. März 2014, 10:59:45
Für das Praktikum eines FIA-Umschülers braucht man also ein IT-Studium oder ein Abitur. Unternehmen sind echt seltsam.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 12. März 2014, 11:26:21
Unsicherheit ist ein toller Motivator...not
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Druswyn am 12. März 2014, 15:43:35
Das passende Charakterbild zu suchen kann den ganzen Tag dauern....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Myrmi am 12. März 2014, 16:16:01
Es gibt Hunde, die von Katzen als Beute - weil kleiner - angesehen würden...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Orok am 12. März 2014, 16:44:35
Das sind keine Hunde...das sind überzüchtete Hamster...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 12. März 2014, 16:45:25
Es gibt Hunde, die von Katzen als Beute - weil kleiner - angesehen würden...

Es gibt Hunde die sich wie Katzen benehmen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thogrim am 12. März 2014, 16:50:32
Es gibt Kaninchen,  die von vorne wie ein terrier aussehen
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 12. März 2014, 17:11:27
Mit einer schlechten PC-Lüftung kann man eine Brezel auch nach 3,5 Stunden noch warm genießen! :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 12. März 2014, 17:12:27
In unseren Augen gibts nen Blinden Fleck.
http://de.wikipedia.org/wiki/Blinder_Fleck_(Auge)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 12. März 2014, 17:19:18
Für das Praktikum eines FIA-Umschülers braucht man also ein IT-Studium oder ein Abitur. Unternehmen sind echt seltsam.

An Hochschulen (oder zumindest an meiner... was weiß ich...) werben Unternehmen ganz gezielt nach IT-Studenten die abbrechen (oder an Mathe scheitern  ;D) für Azubi Stellen. Und ich in der Situation würde dort auch nach Azubis suchen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 12. März 2014, 17:29:24
Für das Praktikum eines FIA-Umschülers braucht man also ein IT-Studium oder ein Abitur. Unternehmen sind echt seltsam.

An Hochschulen (oder zumindest an meiner... was weiß ich...) werben Unternehmen ganz gezielt nach IT-Studenten die abbrechen (oder an Mathe scheitern  ;D) für Azubi Stellen. Und ich in der Situation würde dort auch nach Azubis suchen.

Das hab ich auch vermehrt in Stellenanzeigen gelesen. Ich versteh nur nicht warum Studienabbrecher qualifizierter wären als jemand der mitten in einer Umschulung steckt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 12. März 2014, 17:38:32
Moment.... heißt dass ihr habt da wen der Informatik studiert hat (sprich: Bachelor/Master/Dipl vorm Nachnamen stehen hat) UND ne Umschulung/Ausbildung/??? zum FAE macht? Oo
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 12. März 2014, 17:43:32
Moment.... heißt dass ihr habt da wen der Informatik studiert hat (sprich: Bachelor/Master/Dipl vorm Nachnamen stehen hat) UND ne Umschulung/Ausbildung/??? zum FAE macht? Oo

Nee, das wär arg sinnlos. Ich komm nur drauf weil diverse Mitschüler ziemlich lächerliche Absagen bekommen. So von oben herab wegen akademischem Bildungsgrad und sowas. Und sowas für ein Praktikum.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 12. März 2014, 17:51:54
ohne jetzt über die Vor- und Nachteile einer Ausbildung bzw. eines Studiums und oder die Schulgrade (Haupt-/Real-/Gymnasium) (bzw. das was daraus geworden ist) diskutieren zu wollen....

Nicht jeder Informatik Student hat direkt nach dem Studium nen Job. Also heißts schauen wo man bleibt. Da schadet nen Praktikum erstmal nicht. Im Worst Case hast nen Praktikum im Lebenslauf stehen anstelle von nichts. Und wenns genug Informatik-Studenten und (arbeitslose) studierte Informatiker gibt um alle (oder die meisten) Praktikumsplätze zu füllen... wieso sollte man nen Real- oder  gar Hauptschüler nehmen?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 13. März 2014, 09:47:23
Nach einem oppulentem Mettbrötchenfrühstück sieht die Welt doch direkt besser aus.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hexenkind am 13. März 2014, 09:50:59
Nach einem oppulentem Mettbrötchenfrühstück sieht die Welt doch direkt besser aus.

Mhmmmm.. Mettbrötchen mit Zwiebeln... *Magenknurr* Verdammt ich will auch ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 13. März 2014, 09:54:51
Nach einem oppulentem Mettbrötchenfrühstück sieht die Welt doch direkt besser aus.

Mhmmmm.. Mettbrötchen mit Zwiebeln... *Magenknurr* Verdammt ich will auch ;)

Auch! Aber ohne Zwiebeln... *Einkaufszettel schreibt*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: 3mFeldweg am 13. März 2014, 13:06:43
Wenn ich das nächste mal flirte, darf ich nicht vergessen ein Mettbrötchen anzubieten... :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 13. März 2014, 13:11:34
Warum sehe ich jetzt Kaya Yanars Ranschit statt "Wolle Rose kaufen" "Wolle Metbrötchen kaufen"?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 14. März 2014, 19:53:00
Baphomets Fluch, Monkey Island und ein voller Kühlschrank. Das wird ein tolles Wochenende.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 14. März 2014, 21:15:55
Legend, Venetica und Divinity II. Das wird ein tolles Wochenende.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 14. März 2014, 22:48:20
Feierabend gegen 15 Uhr, Frau weg ab 18 Uhr … Das wird ein tolles Wochenende.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 15. März 2014, 00:04:02
2 Bücher C, eines für Green IT und ein letztes für Virtualisierung. DAS wird ein tolles Wochenende -.- *Kaffee aufsetz*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 15. März 2014, 07:41:01
Mein "tolles Wochenende" sollte in Anführungszeichen gesetzt sein. :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 15. März 2014, 08:32:13
Yay. Heute um 15:00 uhr Feierabend, TESO Beta und Donkey Kong Country Returns +Tropical Freeze. Das wird ein Super WE.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jasi am 15. März 2014, 09:26:53
Wenn man glaubt das Scherzniveau sei am Boden angelangt, findet sich immer jemand, der aus dem Nichts eine Schaufel herbei zaubert und ein Loch buddelt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 15. März 2014, 16:23:53
Selbst Mitte März kann man noch Weihnachtspost bekommen.  ;D
(Die war vor Weihnachten abgeschickt)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 16. März 2014, 17:00:46
"Schönes Wetter" bedeutet nicht, das es nicht regnet :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 16. März 2014, 17:20:34
Es gibt... Klappmesser-Lutscher...! Und ich sehe sie natürlich erstmals im wunderschönen Offenbach... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 16. März 2014, 17:48:15
Es gibt... Klappmesser-Lutscher...! Und ich sehe sie natürlich erstmals im wunderschönen Offenbach... ;D
Alder Junge mach isch disch Lutscher! :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 16. März 2014, 19:42:58
Nacher kommt das Ende der Dritten staffel Game of Thrones auf RTL 2. Auf Folge neun (Die Regen von Castamere) freue ich mich schon total. Das ist die zweitbeste Stelle der ganzen Reihe. 
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 17. März 2014, 00:45:12
Na jetzt bin ich Baff...da gibt es in Venedig ein Unabhängikeitsvotum und die deutschen Medien berichten ÜBERHAUPT NICHT darüber....nur alternative Nachrichten Seiten und BBC und andere britische Sender amchen das. Unfassbar wie man Blind gehalten wird!!!

(Und nein, dass ist kein DIskussionsanstoß, sondern wirklich nur eine Erkentniss!)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Jens_85 am 17. März 2014, 07:28:40
Denn: selbst wenn man es nicht will, es wird immer irgendwer seinen Senf dazu geben müssen. Man kann den Kommentaren und Anmerkungen nicht entfliehen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 17. März 2014, 11:19:00
Manche Leute scheinen Aufmerksamkeit um jeden Preis haben zu wollen und geben ihren Senf dort hinzu, wo man ihn nicht braucht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 17. März 2014, 11:37:58
Montage sind Montage, mit allem was dazugehört...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 17. März 2014, 16:47:38
Erkenntnis des Tages:

Senf ist toll!
Spoiler
(http://abload.de/img/senf-dw-wissenschaft-mkc75.jpg)
[Uploaded by Abload, no Problem Commissar!]
[close]
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 17. März 2014, 17:19:10
Manche Leute scheinen Aufmerksamkeit um jeden Preis haben zu wollen und geben ihren Senf dort hinzu, wo man ihn nicht braucht.

Let's face it: Jeder, der hier was reinschreibt (auch ich), tut das, weil er Aufmerksamkeit will... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 17. März 2014, 17:27:51
Pizza die auf 12:00 Uhr bestellt war, scheint auch um 17:00 Uhr noch pünktlich zu sein.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 17. März 2014, 17:33:45
Let's face it: Jeder, der hier was reinschreibt (auch ich), tut das, weil er Aufmerksamkeit will... :D
Stimmt... Selbstreflexion ist wohl nach wie vor eine positive Übung.  :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 17. März 2014, 17:35:04
... tut das, weil er Aufmerksamkeit will.

Bitte sehr,...
... jeden Tag eine gute Tat.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 17. März 2014, 17:44:34
Manche Leute scheinen Aufmerksamkeit um jeden Preis haben zu wollen und geben ihren Senf dort hinzu, wo man ihn nicht braucht.

Let's face it: Jeder, der hier was reinschreibt (auch ich), tut das, weil er Aufmerksamkeit will... :D
"Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe, deine Springerstiefel sehnen sich nach Zärtlichkeit" (https://www.youtube.com/watch?v=RIS-QAJ7HLA) (kam mir grad nur so in den Sinn, keine Ahnung warum)

und die Erkenntnis des Tages:
+1 Threads können Kindheitserinnerungen wecken. (verdammt bin ich alt -.-')
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 18. März 2014, 13:39:38
Ein Baum kann echt klebrig sein
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 18. März 2014, 13:41:04
Ein Krapfen genau so, wie ich gerade am eigenen Leib erfahre... aber gut war er.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 18. März 2014, 13:44:42
Ein Baum kann echt klebrig sein

Ein Krapfen genau so, wie ich gerade am eigenen Leib erfahre... aber gut war er.

Den Baum werde ich nun aber nicht essen!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 18. März 2014, 13:46:42
Und ich werde keinen Krapfen anpflanzen...

Einen Baum pflanzen steht im Übrigen noch auf meiner Löffelliste. Ich kann mich nur nicht entscheiden ob es eine Eiche oder ein Ahornbaum wird. Schwierig, schwierig.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 18. März 2014, 14:19:09
Ein Baum kann echt klebrig sein

Was kuschelst du auch Bäume... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 18. März 2014, 14:24:49
Einen Baum pflanzen steht im Übrigen noch auf meiner Löffelliste. Ich kann mich nur nicht entscheiden ob es eine Eiche oder ein Ahornbaum wird. Schwierig, schwierig.
Pflanze prophylaktisch ersrtmal nen kirschbaum an. Wenn du dann lange genug weiterüberlegst, kannste zumindest abwarten und Kirschen essen.  :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 18. März 2014, 14:47:32
Shogoth... wenn Weisheit einen Namen hat, dann deinen.

Genau so werde ich es machen. ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 18. März 2014, 20:07:12
Vielleicht sind meine Pläne, mir eine Tastatur durch die Stirn zu treiben nicht ganz ausgereift. Ich sollte Anderen eine Tastatur durch die Stirn treiben.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 18. März 2014, 20:43:20
Einen Baum pflanzen steht im Übrigen noch auf meiner Löffelliste. Ich kann mich nur nicht entscheiden ob es eine Eiche oder ein Ahornbaum wird. Schwierig, schwierig.
Pflanze prophylaktisch ersrtmal nen kirschbaum an. Wenn du dann lange genug weiterüberlegst, kannste zumindest abwarten und Kirschen essen.  :)

Alternativ eine japanische Kirsche, die bringt zwar keine tollen Kirschen, aber sie blüht bekannter Maßen sehr schön.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 18. März 2014, 22:04:22
"Geld scheint etwas wert zu sein, desshalb heisst das auch GeldSCHEIN."
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 18. März 2014, 22:15:22
Wie groß ist die Chance, zweimal hintereinander "20-16-20" zu würfeln ...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 19. März 2014, 17:54:39
Irgenwie ist es klasse festzustellen, dass man einen Feiertag mehr hat als gedacht. ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Huhn am 21. März 2014, 00:26:11
Nicht unbedingt die Erkenntnis des Tages, eher so ne Art Immer-wiederkehrende-Erleuchtung: Ich sollte wirklich früher anfangen. (https://www.memecenter.com/fun/2881117/because-i-amp-039-m-a-piece-of-shit)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 21. März 2014, 10:46:41
Informationsfluss ist der Einzige Strom der Welt, der mehr Dämme hat, als Flusskilometer...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hellstorm am 21. März 2014, 11:58:34
Anleitungen lesen hilft....manchmal  ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 22. März 2014, 09:38:43
Kinder können Spaß haben, einfach indem sie den Satz "Ich habe FURZ gesagt!" hundertmal wiederholen und sich dabei kaputtlachen... ::)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 22. März 2014, 10:07:06
zwischen den Gebrüdern Wright und Neil Armstrong liegen nichtmal 70 Jahre.  :o
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 22. März 2014, 10:18:11
Wenn Dämme brechen dann folgt leider nicht immer eine Flut...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: 3mFeldweg am 22. März 2014, 11:34:38
Kinder können Spaß haben, einfach indem sie den Satz "Ich habe FURZ gesagt!" hundertmal wiederholen und sich dabei kaputtlachen... ::)

http://www.youtube.com/watch?v=sjUdeZounhE das fällt mir gerade dazu ein :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 22. März 2014, 16:01:38
Kinder können Spaß haben, einfach indem sie den Satz "Ich habe FURZ gesagt!" hundertmal wiederholen und sich dabei kaputtlachen... ::)

http://www.youtube.com/watch?v=sjUdeZounhE das fällt mir gerade dazu ein :D

Oh ja, diese Szene ist auch SEHR populär... :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 23. März 2014, 13:25:38
Ups. Schnellzensur, ich war betrunken...

Lieber eine nette Erkenntnis

Ich glaub ich hab nen neuen NSC (http://i.imgur.com/tzaFs2Q.gif).
So süüüüüüß :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 23. März 2014, 13:27:31
Ups. Schnellzensur, ich war betrunken...

Zu spät, mein Lieber, zu spät... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 23. März 2014, 13:30:17
Fuchsgesicht muss ne ziemlich nüchterne Defenition von Betrunken haben, dass er so Fehlerfrei nen Post (also das was da vorher stand - mit dem Gottkomplex) machen konnte  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 23. März 2014, 13:32:26
Fuchsgesicht muss ne ziemlich nüchterne Defenition von Betrunken haben, dass er so Fehlerfrei nen Post (also das was da vorher stand - mit dem Gottkomplex) machen konnte  ;D

Das ist wirklich sehr kurios. Wenn ich voll bin, krieg ich das trotzdem hin. Ist mir schon öfter aufgefallen, weiß aber nicht wieso das so ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 23. März 2014, 23:17:28
Wenn man "Allgemeiner Spott" anstelle von "Allgemeiner Support" liest, sollte man schlafen gehen ;)

In diesem Sinne: Gute Nacht (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_sleep.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 25. März 2014, 20:53:21
Wenn man von 5 Runden die Woche auf 1 runtergeht, dann merkt man, RL ist anstrengend ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 26. März 2014, 09:55:58
Ich hätte doch die Killersticks verkaufen anstatt zu gehen und mein Leben überdenken sollen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 26. März 2014, 11:53:45
Ich hätte doch die Killersticks verkaufen anstatt zu gehen und mein Leben überdenken sollen...

In Rätseln du sprichst, Lyshira-san...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lyshira am 26. März 2014, 12:00:48
In anderen Worten: Ich hätte einfach weiter machen sollen wie bisher anstatt versuchen sollen, etwas zu ändern. Oder habe ich weiter gemacht wie bisher, in dem ich wieder versucht habe, etwas zu ändern oder sich einfach wieder alles geändert hat?
Am Ende bleibt wohl die Erkenntnis, dass die Veränderung die einzige Konstante ist... bei Tsa...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 26. März 2014, 12:03:01
Geld zieht die Menschen an wie Motten das Licht.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 26. März 2014, 12:23:41
Ich bin awesome, ich hab nen Praktikumsplatz, ich bin awesome, ich kann ab jetzt meinen restlichen Urlaub genießen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 27. März 2014, 04:57:11
Yay, Nachts aufwachen und nicht mehr einschlafen können hat was. Dann machen wir halt was produktives und... oh, ich hab hunger... dann mach ich halt lecker Bratkartoffeln. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 27. März 2014, 06:24:53
Erkenntnis des Tages,...

Yay, Nachts aufwachen und nicht mehr einschlafen können hat was. Dann machen wir halt was produktives und... oh, ich hab hunger... dann mach ich halt lecker Bratkartoffeln. :D

... dass ist alles, nur nicht Fair.
Die Nacht hab ich auch kaum geschlafen,... Zahnschmerzen und jetzt habe ich auch noch hunger auf Bratkartoffeln.

- DAS wird nicht mein Tag.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 27. März 2014, 08:34:33
Erkenntnis des Tages,...

Yay, Nachts aufwachen und nicht mehr einschlafen können hat was. Dann machen wir halt was produktives und... oh, ich hab hunger... dann mach ich halt lecker Bratkartoffeln. :D

... dass ist alles, nur nicht Fair.
Die Nacht hab ich auch kaum geschlafen,... Zahnschmerzen und jetzt habe ich auch noch hunger auf Bratkartoffeln.

- DAS wird nicht mein Tag.

Kommst vorbei, bis du bei mir bist hab ich wieder hunger und ich mach was. :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 27. März 2014, 14:45:39
Ab und an hat der Mensch auch Glück :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 27. März 2014, 18:05:58
Wenn man am Tag doppelt so lange aufmerksam sein soll, wie man in der Nacht geschlafen hat, ist das ... "suboptimal".
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 27. März 2014, 19:54:16
Zu viele DSA-Channel auf dem TS.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: harekrishnaharerama am 27. März 2014, 20:55:27
Wenn das für unser Hobby mehr Anhänger bedeutet, finde ich das nicht schlimm - gibt ja noch den Hangout (R20) ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 27. März 2014, 21:33:24
Nach wie vor gibt es Dinge, die ich schreibe, aber dann bewusst nicht absende.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 27. März 2014, 21:42:04
Nach wie vor gibt es Dinge, die ich schreibe, aber dann bewusst nicht absende.

Wenn ich alles absenden würde, was ich schreibe, dann hätte ich deinen Postcount ;). und trotzdem steht noch viel Mist von mir im Forum. ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: harekrishnaharerama am 27. März 2014, 22:15:28
Nach wie vor gibt es Dinge, die ich schreibe, aber dann bewusst nicht absende.

Das passiert mir leider nach schlechten Erfahrungen auch häufiger - obwohl ich eigentlich auf Offenheit, Güte und damit verbundene Arbeit echt stehe. Man muß sich einfach vor Augen halten, daß es dann sowieso an anderer Stelle gehakt hätte und man auf diese Weise zumindest für sich selber einen Schlussstrich ziehen konnte

Ist ein Thema, daß mich wohl noch ein Weilchen beschäftigen wird (Selbstbetrug, Heuchelei, etc.)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 27. März 2014, 23:55:36
Creeper World 3 ist seit heute auf Steam. Ich will nur nach Hause und zocken. Stattdessen Stromausfall und alle Bahnen müssen umgeleitet werden.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: harekrishnaharerama am 28. März 2014, 00:14:09
Da kann man ja schon beinahe an Schicksal glauben ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Wolle am 28. März 2014, 13:46:51
Fliesen sind echt super zu putzen.... solange die Fugen dreckig bleiben dürfen...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: harekrishnaharerama am 28. März 2014, 14:17:33
Schau mal hier: (http://www.heimhelden.de/fugen-reinigen-welche-mittel-helfen-wirklich) Nimm' Backpulver oder Wasserdampfreiniger, so vorhanden ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 28. März 2014, 14:31:54
Nach wie vor gibt es Dinge, die ich schreibe, aber dann bewusst nicht absende.

Oh ja, schick es einmal ab :)

Oder sende es mir per PN, ich freu mich immer über sowas.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ThoroughT am 28. März 2014, 15:20:57
Zählt man soziale Netzwerke, Foren und alles weitere zusammen, landen wohl so um die 50% meiner Beiträge im digitalen Müll...

Aber zur Erkenntnis!

Den halben Tag leiten ist viel besser als den ganzen Tag eine Hausarbeit schreiben. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: harekrishnaharerama am 28. März 2014, 15:44:09
Hauptsache was für Dich tun, das ist das Leben ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Huhn am 28. März 2014, 20:12:56
Man kann sich Unterwäsche mit dem Drachenzwinge-Logo zulegen.
...
Mal Hand aufs Herz - besitzt jemand sowas?! xDDDD
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 28. März 2014, 20:16:08
Man kann sich Unterwäsche mit dem Drachenzwinge-Logo zulegen.
...
Mal Hand aufs Herz - besitzt jemand sowas?! xDDDD

Die Mods, Admins und Helfer sind bestimmt dazu "verpflichtet" die zu tragen, wenn sie Dinge fürs Forum tun   ;D
Und wenn sie ihren Posten mal abgeben, wird die Wäsche an den Nachfolger weiter gereicht  >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: harekrishnaharerama am 28. März 2014, 20:16:33
Shut up and take my money!!!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Huhn am 28. März 2014, 20:18:07
Musste Mod werden, Hare, dann kriegste mit etwas Glück gebrauchte Damenunterwäsche ;)

Oh weh... die Bilder....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: harekrishnaharerama am 28. März 2014, 20:39:34
*Schnüffel*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 28. März 2014, 20:53:25
Die reinste Ballerburg, besser als Kino.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Anastylos am 28. März 2014, 23:06:31
Gestern Stromausfall, heute Polizeieinsatz. Morgen komme ich bestimmt zu spät weil ein Dinosaurier den Zugführer gefressen hat.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 28. März 2014, 23:32:21
Gestern Stromausfall, heute Polizeieinsatz. Morgen komme ich bestimmt zu spät weil ein Dinosaurier den Zugführer gefressen hat.

schon möglich...   :-\


Wenn Wasser auf dem Balkon steht, kann es passieren, das es durch undichte Stellen in die Wohnung läuft... 
Nun kenne ich alle 6 undichten Stellen ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 29. März 2014, 00:48:19
Ich hoffe du hast sie mit nem Edding markiert und lädst deinen Vermieter beim nächsten Sturm zum essen ein, um ihm das zu zeigen :)

Erkenntnis: Ich habe nur noch 1 feste Gruppe und da spiele ich ausgerechnet dieses Schrottsystem ^^
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: harekrishnaharerama am 29. März 2014, 00:58:54
Gestern Stromausfall, heute Polizeieinsatz. Morgen komme ich bestimmt zu spät weil ein Dinosaurier den Zugführer gefressen hat.

Hört sich nach einem Intro von Surface oder Primeval an ;)

Erkenntnis: Ich habe nur noch 1 feste Gruppe und da spiele ich ausgerechnet dieses Schrottsystem ^^

Ist doch meistens so  :P
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 29. März 2014, 09:18:59
Morgen Nacht wird wieder die Zeit umgestellt....
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 29. März 2014, 19:06:06
Goat Simulator ist das beste Spiel, das je erschienen ist.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 29. März 2014, 19:21:02
Grüne Äpfel schmecken immer noch besser als rote Äpfel  (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_apfel.gif) (http://www.greensmilies.com/)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 29. März 2014, 22:15:09
Ulisses wurde offensichtlich infiltriert und von Außerirdischen übernommen. Oder warum bringen die in letzter Zeit nur geil klingende DSA-Abenteuer raus?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 29. März 2014, 22:32:56
Naja, bevor se damit angefangen haben, haben se sich auch von einigen Mitarbeitern getrennt.
Schade dass es Alveran.org nimmer gibt, das war immer sehr Unterhaltsam  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Narrenspiel am 29. März 2014, 22:34:37
Naja, bevor se damit angefangen haben, haben se sich auch von einigen Mitarbeitern getrennt.
Schade dass es Alveran.org nimmer gibt, das war immer sehr Unterhaltsam  ;D

Das stimmt. Ach, aber dafür gibt es heute den DSA-Blubberläster-Thread im Tanelorn...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 29. März 2014, 23:53:36
Das ist bei weitem nicht das selbe :'(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 30. März 2014, 03:41:01
Lieber voll wie 10 Russen, als dumm wie 10m Feldweg.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 30. März 2014, 11:46:41
Wenn man auf dem Land lebt, denkt man zuerst an schlechtes Internet, komische Bewohner/Dialekt oder Kirchenglocken die 10m neben einen schlagen... doch das schlimmste von allen ist dieser verdammte Gockel 50m im verkackten Hühnerstall, der einfach nicht aufhört zu krähen. Leider hab ich kein Luftgewehr mehr im Haus...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 30. März 2014, 11:58:39
Ich bin immer wieder erstaunt, wie auf DSA und seine Spieler eingedroschen wird. Das ist chic, da darf man mitmachen, weil es alle tun - Mobbing in Reinkultur.

Fühlt man sich wirklich als besserer Mensch, wenn man auf DSA rumprügelt?


Ulisses wurde offensichtlich infiltriert und von Außerirdischen übernommen. Oder warum bringen die in letzter Zeit nur geil klingende DSA-Abenteuer raus?

Man mag sich gar nicht ausmalen, was passiert, sollte DSA5 auch noch GUT werden. Dann hat das deutsche Rollenspiel-Internet ja gar kein Feindbild mehr. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: 3mFeldweg am 30. März 2014, 12:09:43
Lieber voll wie 10 Russen, als dumm wie 10m Feldweg.

ein glück das du 10m genommen hast :D

man kann neuerdings sagen, du bist so schlau wie 3mFeldweg, weil ich (3mFeldweg) sehr schlau bin :P

Ich revolutioniere den Sprachgebrauch!
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 30. März 2014, 12:14:38
Lieber voll wie 10 Russen, als dumm wie 10m Feldweg.

ein glück das du 10m genommen hast :D

man kann neuerdings sagen, du bist so schlau wie 3mFeldweg, weil ich (3mFeldweg) sehr schlau bin :P

Ich revolutioniere den Sprachgebrauch!

Praise the Lord!  (http://abload.de/img/a.ga.hail9xkan.gif)(http://abload.de/img/a.ga.hail9xkan.gif)(http://abload.de/img/a.ga.hail9xkan.gif)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 30. März 2014, 12:44:23
Ich bin immer wieder erstaunt, wie auf DSA und seine Spieler eingedroschen wird. Das ist chic, da darf man mitmachen, weil es alle tun - Mobbing in Reinkultur.

Fühlt man sich wirklich als besserer Mensch, wenn man auf DSA rumprügelt?


Ulisses wurde offensichtlich infiltriert und von Außerirdischen übernommen. Oder warum bringen die in letzter Zeit nur geil klingende DSA-Abenteuer raus?

Also ich hätte das ja jetzt als Lob aufgefasst...  :dontknow:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 30. März 2014, 14:40:38
Habe ich auch. Das obere Kommentar richtete sich nicht gegen Narrenspiel. Sorry, der Zusammenhang war vermutlich etwas unglücklich,
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Beo am 30. März 2014, 16:40:59
Ich war heute für fünf-einviertel Stunden im DZ Forum ein leet  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Branwyn am 30. März 2014, 16:49:00
Gymnastik im Park macht bei Sonnenschein viel Spaß.

Liebe Grüße
Branwyn
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Sinwist am 31. März 2014, 09:50:12
Warten auf das Christkind ist gut, man weiß an welchem Tag es kommt, nur die Uhrzeit ist variabel. Warten auf die Geburt eines  Kindes ist irgendwie anders, es kommt wann es will. Just wait. ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 31. März 2014, 09:54:26
Ich wünsche auf alle Fälle - unabhängig von der Wartezeit- alles, alles Gute für den neuen Erdenbürger und dessen Eltern. :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Farnir am 31. März 2014, 12:12:35
Warten auf das Christkind ist gut, man weiß an welchem Tag es kommt, nur die Uhrzeit ist variabel. Warten auf die Geburt eines  Kindes ist irgendwie anders, es kommt wann es will. Just wait. ;)

Dafür gibt es doch den errechneten Geburtstermin. Schließlich kommen 5% pünktlich!

Auf jeden Fall alles Gute, und genieße jede Nacht, die Du jetzt noch durchschlafen darfst.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 31. März 2014, 13:02:45
Auf jeden Fall alles Gute, und genieße jede Nacht, die Du jetzt noch durchschlafen darfst.

Stimmt, denn dass kannste die nächsten 14 Jahre knicken. *g*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 31. März 2014, 15:30:47
und ab da heißts dann Samstags morgens um 6 vor der Tür staubsaugen.... also eher die nächsten 20 Jahre  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 31. März 2014, 20:12:13
Morgen ist es wieder soweit: Der Tag des gezwungenen "Humors". :-\

Was soll ich nur tun? Mir den Wecker auf fünf Uhr stellen, um mich scherzhafterweise krank zu melden und dann um kurz vor neun grinsend am Arbeitsplatz zu erscheinen? Meine Frau eindeutige Beweise für meinen Seitensprung mit einem Mann finden lassen? Oder meine russischen Nachbarn für Ostersonntag zur Feier des 125. Geburtstag des Herrn H. aus B. am I. einladen?

Ich wünschte, ich hätte morgen frei.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ThoroughT am 31. März 2014, 23:33:36
Ich hab morgen RL-Runde. Ich arbeite noch dran.

Jedenfalls - zum Glück wissen die wenigsten in meiner Umgebung von meiner kreativen Ader und erwarten nichts besonderes, den Göttern sei Dank.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 31. März 2014, 23:39:02
Das ist das selbe, wenn ich Leute zum Essen einlade... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 01. April 2014, 07:07:53
Praktikum ist toll, ich kann länger schlafen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 01. April 2014, 10:27:04
Wenn ich als Antwort auf einen dieser unlustigen, gezwungenen "Aprilscherze" jemandem mit der Tastatur erschlage ... krieg ich dann Strafmilderung, wenn ich nach der Tat grinse und  "April, April" sage? Einen Versuch wäre es wert.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Iona am 01. April 2014, 12:12:45
*Däumchen dreh* Dass ich einen Zwangs-HomeOffice-Tag mal so blöde finden würde, hätte ich nie gedacht.
Ich könnte ihn ja nutzen, meinen Schreibtisch aufzuräumen... ::)

...

Neee..... ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 01. April 2014, 12:36:16
Bürokratie ist....voll daeben  >:(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 01. April 2014, 13:33:22
Man sollte seine Pflanzen schon ab und an mal gießen...  :-[
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 01. April 2014, 13:35:45
Wenn ich als Antwort auf einen dieser unlustigen, gezwungenen "Aprilscherze" jemandem mit der Tastatur erschlage ... krieg ich dann Strafmilderung, wenn ich nach der Tat grinse und  "April, April" sage? Einen Versuch wäre es wert.

Manche Sachen von bestimmten Seiten sind ganz nett/amüsant etc. Aber im Allgemeinen halt ich auch nichts davon. :D Den gleichen Gedanken hatte ich auch mal als mich jemand "reingelegt" hat... Wenn ich ihn auf die Zuggleise stoße wenn ein Zug kommt, ihn die Hand reiche um ihn zu helfen, kurz bevor er die Hand zu fassen krieg wegziehen und ihn anlachen "APRIL APRIL!", würde ich dann straffrei wegkommen? :D Oder die darauf folgende Situation im Gerichtssaal, der Richter "Freigesprochen. Sie sind frei, sie können gehen." "Wirklich?!" APRIL APRIL! Lebenslänglich!" :D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Fara am 01. April 2014, 15:56:09
Man sollte meinen, heute eine Blockprüfung zu schreiben sei ein Scherz. Leider fand der Dozent die Thematik des heutigen Tages genau so doof wie ich.

Erkenntnis: Wenn man die Möglichkeit hat, die Prüfung schon einen Tag vorher einzusehen (und zu bearbeiten :P ) sollte man das tun^^.

12h mehr Zeit für die Webprogrammierung-Prüfung sind schon irgendwie vorteilhaft.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: ThoroughT am 01. April 2014, 17:44:42
Ist das nicht faszinierend, dass man immer etwas anders ist, als man denkt?
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Tomira am 01. April 2014, 20:18:58
Solche speziellen Tage zeigen immer, wer auch mal über sich selbst lachen kann, oder
wer nur aus Schadenfreude Spaß zieht!

Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lètranger am 01. April 2014, 20:50:55
Ein Panzertroll ist ein Troll,…
… kein gepanzerter Ork, Zwerg oder Mensch - es ist ein Troll, in schwerer militärischer Rüstung ... auch dann noch, wenn der SL sagt er sieht nicht gefährlich aus mit Panter-Sturm-Kanone fest in beiden Händen.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 02. April 2014, 07:47:46
Bei manchen Texten frage ich mich, wozu ich überhaupt lesen gelernt habe   ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Shogoth64 am 02. April 2014, 10:26:44
Grapefruit mit Him- und Heidelbeeren passt einfach nicht zusammen  :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Xll am 02. April 2014, 13:40:25
Bin ich der einzige der den Satz dreimal lesen musste?
Ich hab nun mehrmals "Hirnsaft" gelesen..
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 02. April 2014, 13:45:06
Nein, mir ging es genau so....  8)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 02. April 2014, 17:42:52
Bald hab ich die dritten, wenn ich meine Tastatur weiter kaputtbeiße.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 02. April 2014, 18:40:44
Bald hab ich die dritten, wenn ich meine Tastatur weiter kaputtbeiße.
Praktikum im 1st Level Support?  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 02. April 2014, 18:42:44
Materialtester bei Logitech.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 02. April 2014, 18:43:21
Machen die das da mit den Zähnen?
Wobei, auch das will vermutlich getestet werden... hmm...  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 02. April 2014, 19:05:31
Soll jetzt C# lernen und das bringt mich durcheinander. Datenkapselung ist ein bisschen verwirrender als bei Java.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 02. April 2014, 19:30:17
Achja?
Ich bin mit meinem Java eigentlich gut zurecht gekommen. Nur mvvm (o.ä.) war ne Bitch.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 02. April 2014, 19:32:06
Ich kam mit Java auch sehr gut klar, aber bei C# ist das irgendwie anders.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: dx1 am 02. April 2014, 19:40:01
Wenn Ihr chatten wollt, dann nehmt Euch ein Zimmer! ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Grom am 02. April 2014, 19:41:00
Ich bin in meinem Zimmer. Und nackt.  >:D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Eisenkessel am 02. April 2014, 19:42:00
manchmal hat man Glück und manchmal haben es eben Andere :)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thingdor am 02. April 2014, 20:14:53
Ich bin in meinem Zimmer. Und nackt.  >:D

Warum wusste ich nur, dass sowas kommt...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 03. April 2014, 17:02:45
20 Stunden autodidaktisches Lernen und ich kann eine zweite Programmiersprache. Das ist sooo erfüllend.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Atropos247 am 03. April 2014, 17:04:51
Wenn das mit meinem Gedächtnis so weiter geht, muss ich mein altes Bundeswehrhemd zur Arbeit tragen ... da kann ich unauffällig nachschaun, wie ich heiße ... :(
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Novae am 04. April 2014, 07:11:54
Man soll zwar den Tag nicht vor der Arbeit loben... aber: kurzer Arbeitstag, es werden heute 22 Grad erwartet, blauer Himmel und Sonnenschein... was soll da noch schiefgehen? *klopfaufholz*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 04. April 2014, 07:13:48
Ich werde bei der Hitze so sterben...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Thogrim am 04. April 2014, 08:03:11
Schock mich doch nicht so... 22°... hier sollen zum gGlücknur 14 werden *klopftebenfallsaufholz*
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 04. April 2014, 11:29:42
Schock mich doch nicht so... 22°... hier sollen zum gGlücknur 14 werden *klopftebenfallsaufholz*

Ich war auch erstmal bei dem Anblick der grauen Wolkendecke erleichtert.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Hellstorm am 04. April 2014, 12:03:58
Wenn man 1110 Belge druckt...dann dauerts...
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Ayou am 04. April 2014, 12:18:26
Schock mich doch nicht so... 22°... hier sollen zum gGlücknur 14 werden *klopftebenfallsaufholz*
*mitklopft*
Hier ist auch alles grau und es regnet. Kann ich mich vorm vertikutieren drücken.  ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Huhn am 04. April 2014, 15:27:04
Wenn ich weiter wie Hans-guck-in-die-Luft durch den Straßenverkehr wackel, dann brauche ich mir wegen meiner Abgabetermine bald keine Sorgen mehr zu machen  :-\
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Weltengeist am 04. April 2014, 18:14:31
Wenn ich weiter wie Hans-guck-in-die-Luft durch den Straßenverkehr wackel, dann brauche ich mir wegen meiner Abgabetermine bald keine Sorgen mehr zu machen  :-\

Gab's da nicht irgendso einen psychologischen Fachausdruck dafür? Wenn das Unterbewusstsein anfängt, Unfälle zu provozieren, damit es sich hinterher darauf rausreden kann? ;D
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 05. April 2014, 02:13:10
Das Regelsystem ist echt verwirrend.

Während es für meinen Rahjageweihten verflucht schwer ist ein Reittier abzurichten, ist es wiederrum relativ leicht ein Pferd zum reiten abzurichten (Die Regeln dazu gelten für andere Reittiere wie Esel, kamele auch.)
Wozu kann man dann bitte Reittiere abrichten, wenn es für Tiere zum reiten abrichten extra Regeln gibt, die ganz anders aufgebaut sind?
Achja das abrichten von Reittieren ist dann genauso schwer und damit auch für meinen Rahjageweihten anwendbar, wenn man die Regeln für besonderes Handwerkszeug aus nem anderen Regelbuch dazunimmt. Auch die Hilfstalent Regelung wird nur im anderen Buch erklärt aber wird nicht mal im Abrichtbuch erwähnt. Regel, Sonderregel, Zusatzregel... DSA halt.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Aleksandr Kerensky am 05. April 2014, 02:22:59
Würde ich Geld dafür nehmen, der Arsch vom Dienst zu sein, wär ich Millionär.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: harekrishnaharerama am 05. April 2014, 02:50:31
Das Regelsystem ist echt verwirrend. Regel, Sonderregel, Zusatzregel... DSA halt.

Solche Widersprüche bzw. optionale und Erweiterungsregeln finden sich bei jedem großen Regelsystem . . . selbst kleine Regelwerke wie Fate schlagen sich damit herum. Besonders schlimm wird es dann, wenn System und Setting verschmolzen werden, dann gibt es doch regionale und soziale Abweichungen - so halt bei den Rahjageweihten.

Aus der Perspektive des Spielers ist das verdammt nervig - er will halt möglichst das Beste aus seinem Char machen, aber wenn man mal kurz beim SL nachfragt, dann klären sich diese Kleinigkeiten meist schnell ;)
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Lule am 05. April 2014, 08:46:03
Vielleicht sollte man weniger von sich auf andere schließen.

Das Regelsystem ist echt verwirrend. Regel, Sonderregel, Zusatzregel... DSA halt.
Aus der Perspektive des Spielers ist das verdammt nervig - er will halt möglichst das Beste aus seinem Char machen

Interessante Unterstellung an Rollenspielende, die da mitschwingt. Aber nicht alle Rollenspielende sind Power Gamer oder haben Elemente von diesen "im Blut". Nun kann man die obige Aussage "Vielleicht sollte man weniger von sich auf andere schließen." auch selbst als Unterstellung sehen, aber da kann sich ja jeder selbst ein Bild machen, wie es den zitierten Satz auffasst.
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: harekrishnaharerama am 05. April 2014, 08:55:43
Ganz so schlimm finde ich das nicht, ist ja als Vermutung formuliert. Man ist den anderen Mitspielern und der Gruppe in gewisser Weise verpflichtet und will nicht als "Idiot" dastehen bzw. der Gruppe auch beistehen können, wenn etwas passiert - ein Held sein und keine Gurke.

Im Erzählspiel ist das nochmal was anderes . . . nimm's Dir nicht so Übel ;)

BTT:

 :wav: Always look on the bright side of life  :wav:
Titel: Re: Die Erkenntnis des Tages
Beitrag von: Saalko am 05. April 2014, 09:10:01
Nunja. Leider hat mein Char keinen Reiterkampf und er versteht sich eher auf den Ausfall, Doppelschlag, springen etc. (Ist halt ein Säbeltänzer) Der Kampf vom Pferd würde ihn schon ziemlich einschränken.
Er ist halt frisch geweiht und hat vom Rahjatempel ein junges unerfahrenes Pferd bekommen, welches er einreitet. (Durch die Weihung im Norden hat er halt mit Pferden was am Hut. Und nein es soll nicht verkauft werden. Das Pferd ist mehr eine Leihgabe des Tempels und das Einreiten fällt unter den Nachteil "Verpflichtungen".<