Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: Regelmeister (abgeschlossen)  (Gelesen 1714 mal)

Jackob

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 270
  • So war es schon immer
  • 07. August 2018, 14:00:17
Regelmeister (abgeschlossen)
« am: 07. August 2018, 14:00:17 »


Hallo werte Drachinnen und Drachen,

Mit der Zeit, die ich in Spontanrunden DSA spiele, keimt in mir immer mal wieder der Wunsch auf in die Zauberwerkstatt zu gehen oder den Alchimisten raushängen zu lassen...

Das Problem?

Wie man bei einigen Spielern sieht, führt das häufig zu gutmütigen "ok Alchimie probe bestmöglich bestanden" oder "Waffenmeister dies und das" (keine Unterstellung hier)

Ich hätte Lust darauf, dass z.b. meine unanalysierten Tränke für mich als Spieler nicht analysiert sind... wie das funktionieren soll... weiß ich nicht...

Aber insgesamt fände ich eine Art Gremium von Meistern gut, dass derlei offene Regelfragen überprüft, damkt z.b. Neulinge die Meistern nicht überfordert sind, und alteingesessenr Meister nicht den Char komplett durchscannen müssen....

Chars Vllt am Ende mit einer Art "Label" zertifizieren, dass die Helden auf die Allgemeinheit losgelassen werden können


Ja, für selbstkritische Spieler überflüssig, und auch für solche mit umfassenden Fachkenntnissen...

Dennoch wünsche auch ich mir manchmal eine Instanz (wie bei uns in der Forschung), die einen dazu bringst, nachzudenken, ob das nicht doch vllt. anders fairer wäre.

(Openscience)


MtGg

Jackob
« Letzte Änderung: 07. August 2018, 18:26:28 von Jackob »
Gespeichert

Grom

  • GRUPPE Auf Elfenpfaden
  • Goldener Drache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6158
  • 07. August 2018, 14:33:51
Re: Regelmeister
« Antwort #1 am: 07. August 2018, 14:33:51 »

Das mit den Tränken ist super einfach umzusetzen. Der SL würfelt die Probe(n) und nicht der Spieler. Das Ergebniss wird verschlüsselt, da gibts über Google reichlich Tools für. ROT13 würde ich vll nicht nehmen, dass kann man mit etwas Übung nämlich auswendig  ;D
Der SL gibt dem Spieler den verschlüsselten Text (und für Spontanrunden auch den Schlüssel). Sobald die Flasche getrunken oder analysiert wird, wird der Text eben entschlüsselt. Auch gibt es die möglichkeit Passwörter auf Word Dokumente zu setzen. Möglichkeiten gibt die Informatik einem hier genug.

Ist nur die Frage ob es das wirklich wert ist.  ;D Mein Ansatz wäre hier eher zu verschieben wann die Proben für die Qualität des Trankes gewürfelt werden. Nämlich sobald es von Bedeutung ist. Du willst den Trank analysieren? Dann würfel doch erstmal wie hoch die Quali ist.... Du willst den Trank trinken? Klar, du setzt die Flasche an deinen Mund.... würfel doch mal aus, was du da gerade trinkst.

Wie soll das mit dem "Gremium" und der "Zertifizierung" funktionieren? Spielstyle sind unterschiedlich. z.T. ist es in Spontanrunden bereits übelstes böse wenn man ein Pferd hat. An so viele AP dass man sich den Waffenmeister überhaupt vorstellen könnte, ist nichtmal zu denken.... Und dann kommt einer wie ich an, der kein Problem damit hat die Gruppe ne Truhe voll Gold finden zu lassen.



Die Pathfinder Society könnte was für dich sein. Das ist ne weltweit gespielte Sammlung an Spontanrunden, die durch ein Regelwerk und vermutlich mittlerweilen über 100 offiziellen Abenteuer gestützt werden, die es erlaubt ohne Probleme nen Charakter in beliebigen Spontanrunden zu spielen.
« Letzte Änderung: 07. August 2018, 14:40:16 von Grom »
Gespeichert
Campaigns can be as simple as "find your way home" or as complicated as "find your way home"

Heptarch Rhazzazor

  • GRUPPE Armeegruppe Magenta
  • Drache im Ei
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
  • Bote der Thargun
  • 07. August 2018, 14:39:34
Re: Regelmeister
« Antwort #2 am: 07. August 2018, 14:39:34 »

Verstehe ich dich richtig und du willst eine Gruppe aus Ältesten, die dann jeden Spontanrunden Charakter absegnen?

Die bestimmen wieviel AP gegeben werden und welche Artefakte wie gebaut werden dürfen?
Für die Drachenzwinge? Und wer sich nicht dran hält darf nicht in den elitären Trupp?

Oder versteh ich dich falsch?
Gespeichert

ErikErikson

  • Gast
Re: Regelmeister
« Antwort #3 am: 07. August 2018, 15:35:25 »

Also ich würde mich als oberster größter Meister, oder wie man das dann auch nennen will, bereitstellen.
Gespeichert

Jackob

  • Spielleiter
  • Jungdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 270
  • So war es schon immer
  • 07. August 2018, 15:50:21
Re: Regelmeister
« Antwort #4 am: 07. August 2018, 15:50:21 »

Heptarch: ja verstehst du

1. Nicht jeden
Wenn ich als Spieler der Meinung bin, dass mein spontanchar inbalanced ist, ich diese Art Char noch nicht gespielt habe oä. Dann fände ich es schön, wenn ich mich an erfahrene Meister wenden kann, die mir sagen, ob Ihrer Meinung nach, dieser Char in ner spontanrunde einbaubar wäre.
2. Nicht die Runde sondern einzelne Chars.
S.o.

Der Gedanke ist dabei es NeoSLs die Bürde abzunehmen, HIGHruled Chars einschätzen zu müssen.

Erik:
bin da eher für die freimaurerische Bezeichnung.
Allmächtiger Baumeister aller Welt. Kuru: ABAW

Grom:

Die online Verschlüsselungsidee gefällt mir,

VIELEN DANK:)

Ps: ich bin mit DSA sehr zufrieden. Auch im spontanen Bereich... nur manchmal unterschätzt man Chars anfänglich
Gespeichert

Grom

  • GRUPPE Auf Elfenpfaden
  • Goldener Drache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6158
  • 07. August 2018, 17:31:04
Re: Regelmeister
« Antwort #5 am: 07. August 2018, 17:31:04 »

NeoSLs.... HighRuled Chars....

Da ist man der Meinung nach all den Jahren das Rollenspiel-Vokabular zu kennen und dann sowas  ???



Am Ende des Tages läuft es eh auf den einzelnen Spielleiter raus. Als ob mich diesbezüglich die Meinung von irgendwelchen kleinhaltenden SLs interressieren würde. Als ob die meine Meinung zu dem Thema interressieren würde.... Wenn mir wer mit nem Char ankommt, der nen "Gütesiegel" hat, fliegt der wegen groben Unfugs raus aus der Spontanrunde  ::)
Gespeichert
Campaigns can be as simple as "find your way home" or as complicated as "find your way home"
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.146 Sekunden mit 23 Abfragen.