Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: Erfahrung mit dem Regelwerk "Finsterland"  (Gelesen 1070 mal)

Kuma

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 642
  • 02. November 2018, 18:42:56
Erfahrung mit dem Regelwerk "Finsterland"
« am: 02. November 2018, 18:42:56 »

Hallo zusammen,

ich wollte mal nachfragen ob hier schon jemand Erfahrungen mit dem Regelwerk "Finsterland" gesammelt hat und diese mit mir teilen möchte :-)

Momentan bin ich auf der suche nach einem Steampunk Regelwerk was in der viktorianischenZeit spielt oder in einer parallelwelt spielt und bin da auf Finsterland gestoßen.

Vielleicht gibt es ja schon den ein oder andern der es mal gespielt hat oder es sogar leitet.

Gespeichert
Es geht nicht darum, ob man gewinnt, sondern darum, daß man gewinnt

Doom Shroom

  • Drachenritter
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4515
  • "Insufficient facts always invite danger."
  • 02. November 2018, 18:57:40
Re: Erfahrung mit dem Regelwerk "Finsterland"
« Antwort #1 am: 02. November 2018, 18:57:40 »

Ist ein ganz cooles System, du kannst dir  ja mal den Schnellstarter von der Finsterlandseite runterladen und es dir ansehen. Das AB da drin ist eher so naja, aber es gibt dir einen Überblick über die Welt und die Regeln.
Gespeichert
PF- und SF-Poolgruppe - schick ne PM wenn du mitmachen willst.
Librum - das Baukastenrollenspiel für Geschichtenerzähler und Nicht-Powergamer - schick ne PM für mehr Info
----

I watch the ripples change their size but never leave the stream
Of warm impermanence and so the days float through my eyes
But still the days seem the same - RIP David Bowie
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.111 Sekunden mit 22 Abfragen.