Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach unten

Autor Thema: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge  (Gelesen 10645 mal)

MadHatterine

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 797
  • Wer sich sorgt leidet zweimal.
  • 27. Juni 2019, 13:32:03
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #30 am: 27. Juni 2019, 13:32:03 »

Ich frag jetzt mal ganz doof, weil ich in den Spontanrundenbeschreibungen immer was von Verschwiegenheit lese:

Wie viel muss ich von dem Abenteuer geheim halten, bevor ich es einreiche? Ich wollte es demnächst mal probespielen und dafür zumindest die Charaktere vorgeben und auch in der Spontanrundensuche vorstellen, wie ich sie auch im Oneshot empfehlen würde.
Gespeichert
Trust me -- I'm a psychopath!

"Die Nonne müssen Sie behalten..."
"Sieh dich an...du bist in zwei Räumen, das kann nicht gesund sein."

Sesu

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1815
  • 27. Juni 2019, 20:52:21
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #31 am: 27. Juni 2019, 20:52:21 »

Und alle Jahre wieder das gleiche Spiel: Fragen nach der Zeichenzahl (wir bräuchten mal ne FAQ zu diesem Thema XD )
Diesmal geht es mir um Lizenztechnische Hinweise, die notwendig für die Veröffentlichung von Material in dem Regelwerk sind. Ich habe sie zur Sicherheit in die Fußzeile gepackt, da ich das schon häufiger bei Fanmaterial gesehen habe. Der Hinweis frisst aber schon gut Zeichen, zählen diese mit auf die Zeichenzahl für den Wettbewerb?

Die lizenztechnischen Hinweise (z.B. Quellenangaben) werden nicht mitgezählt. Wir empfehlen aber die Stelle mit einer hochgestellten Zahl zu markieren (wie bei der deutschen Zitierweise) und im Anhang die Hinweise zusammen zu haben.
Und um die Frage vorweg zu nehmen: Der Anhang wird nicht mitgezählt, sofern dort keine abenteuerrelevanten Texte zu finden sind. Wie auch schon im letzten Jahr, dürfen hier auch gerne die Werteblöcke von Gegnern stehen (und im Hauptteil die Beschreibungstexte ;)).
Der Anhang sollte klar als solcher gekennzeichnet sein.

Wie viel muss ich von dem Abenteuer geheim halten, bevor ich es einreiche?

Für den Wettbewerb selbst, brauchst du gar nichts geheim halten. Für uns gilt nur, dass das Abenteuer noch nirgendwo veröffentlicht sein darf.
Ich vermute aber, dass deine Mitwettbewerber gerne alles geheim halten wollen, um die Konkurrenz nicht mit ihrer eigenen Idee zu füttern. :)

Iskierka

  • frecher kleiner Drache
  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 762
  • Ich bin nicht fies, nur leider ehrlich und direkt.
  • 27. Juni 2019, 21:36:46
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #32 am: 27. Juni 2019, 21:36:46 »

Und alle Jahre wieder das gleiche Spiel: Fragen nach der Zeichenzahl (wir bräuchten mal ne FAQ zu diesem Thema XD )
Diesmal geht es mir um Lizenztechnische Hinweise, die notwendig für die Veröffentlichung von Material in dem Regelwerk sind. Ich habe sie zur Sicherheit in die Fußzeile gepackt, da ich das schon häufiger bei Fanmaterial gesehen habe. Der Hinweis frisst aber schon gut Zeichen, zählen diese mit auf die Zeichenzahl für den Wettbewerb?

Die lizenztechnischen Hinweise (z.B. Quellenangaben) werden nicht mitgezählt. Wir empfehlen aber die Stelle mit einer hochgestellten Zahl zu markieren (wie bei der deutschen Zitierweise) und im Anhang die Hinweise zusammen zu haben.
Und um die Frage vorweg zu nehmen: Der Anhang wird nicht mitgezählt, sofern dort keine abenteuerrelevanten Texte zu finden sind. Wie auch schon im letzten Jahr, dürfen hier auch gerne die Werteblöcke von Gegnern stehen (und im Hauptteil die Beschreibungstexte ;)).
Der Anhang sollte klar als solcher gekennzeichnet sein.


Dann habe ich kein Zeichenproblem mehr :D Die beiden NPC Statblöcke haben zusammen 2000 Zeichen ^^ Für alle anderen NPC habe ich einfach auf die Bücher verwiesen, wo man die nachlesen kann.
Sicherheitshalber schreibe ich dennoch den Verweis auf die Fan Content Richtlinie des Verlags in die Fußzeile, die ist sehr deutlich als solche zu erkennen und kann leicht beim Wörterzählen ausgeblendet werden ;)
Gespeichert
Vorstellung des frechen Drachen

Frühere Runde: Eisige Schatten

Projekt in Planung: Night Has Fallen - D&D 5e in apokalyptischer Fantasy Welt

Marot

  • Hilfe-Team
  • Königsdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2329
  • 28. Juni 2019, 10:13:44
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #33 am: 28. Juni 2019, 10:13:44 »

Zumindest nicht mit offenen Werbeplakaten in Form von sichtbaren Ausschreibungsüberschriften ;)
Gespeichert

Marot

  • Hilfe-Team
  • Königsdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2329
  • 29. Juni 2019, 12:58:38
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #34 am: 29. Juni 2019, 12:58:38 »

Nur mal rein hypothetisch: Darf man mehr als ein Abenteur einreichen? Hab jetzt beim überfliegen der Regeln keine Aussage dazu gefunden.
Gespeichert

HyruLean

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1557
  • jetzt auch in grün
  • 29. Juni 2019, 18:06:51
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #35 am: 29. Juni 2019, 18:06:51 »

Einreichen darfst du gerne mehr als eins. Bewerten können wir aber natürlich nur eines. Sonst wäre das ja unfair den anderen gegenüber.
Wenn du tatsächlich zwei einreichen möchtest, können wir das zweite auch mitveröffentlichen.
Gespeichert

Iskierka

  • frecher kleiner Drache
  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 762
  • Ich bin nicht fies, nur leider ehrlich und direkt.
  • 30. Juni 2019, 02:42:49
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #36 am: 30. Juni 2019, 02:42:49 »

Sollen (dürfen) wir das Klischee konkret benennen oder müsst ihr es aus der Zusammenfassung rauslesen können?

Wenn ich das Abenteuer noch häufiger lese, verschlimmbessere ich es nur noch, daher will ich es endlich abschicken ^^
« Letzte Änderung: 30. Juni 2019, 02:49:01 von Iskierka »
Gespeichert
Vorstellung des frechen Drachen

Frühere Runde: Eisige Schatten

Projekt in Planung: Night Has Fallen - D&D 5e in apokalyptischer Fantasy Welt

Sesu

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1815
  • 30. Juni 2019, 13:05:53
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #37 am: 30. Juni 2019, 13:05:53 »

Sollen (dürfen) wir das Klischee konkret benennen oder müsst ihr es aus der Zusammenfassung rauslesen können?

Wenn ich das Abenteuer noch häufiger lese, verschlimmbessere ich es nur noch, daher will ich es endlich abschicken ^^

Zitat von: Regeltext
  • Dem Abenteuer muss ein Deckblatt vorangestellt sein, dem folgende Informationen zu entnehmen sind: Titel des Abenteuers, Spielsystem, Edition, Spielwelt und -region, sowie Name/Pseudonym des Autors. Ein kurzer Klappentext (1-2 Sätze), der die wesentlichen Inhalte des Abenteuers kurz zusammenfasst und ersichtlicht macht, welches Klischee thematisiert wird.
In der kurzen Zusammenfassung am Anfang muss das Klischee benannt werden.

Iskierka

  • frecher kleiner Drache
  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 762
  • Ich bin nicht fies, nur leider ehrlich und direkt.
  • 30. Juni 2019, 17:01:13
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #38 am: 30. Juni 2019, 17:01:13 »

Den Abschnitt habe ich zig mal gelesen und aus diesem hat sich mir die Frage aufgedrängt.

Ersichtlich machen und benennen sind zwei verschiedene Worte, die nicht das gleiche bedeuten. ;)

Ersichtlich machen bedeutet, dass man etwas nachvollziehen oder darauf schließen kann.
Benennen bedeutet, etwas konkret beim Namen zu nennen.

Aber na gut, wenn ihr das gerne im Klappentext auch benannt haben wollt, dann muss ich den noch mal neu schreiben. Hatte sowas bereits vermutet und deswegen gefragt.
Mit der Themenvariante Muster ist das gar nicht so leicht im Klappentext unterzubringen...

Das einfach als Punkt voranstellen zu können, wäre die elegantere Option, aber die ist nun wirklich nicht mehr vom Regelwortlaut gedeckt.
Gespeichert
Vorstellung des frechen Drachen

Frühere Runde: Eisige Schatten

Projekt in Planung: Night Has Fallen - D&D 5e in apokalyptischer Fantasy Welt

Sesu

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1815
  • 02. Juli 2019, 16:31:11
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #39 am: 02. Juli 2019, 16:31:11 »

Wie jedes Jahr gibt es auch dieses Mal eine zeitliche Erinnerung :)

Noch etwas mehr als vier Wochen habt ihr Zeit!
Oder für die Prokrastinatoren: In ca. 3,5 Wochen solltet ihr anfangen ;)

Dazu anmerken möchte ich, dass das erste Abenteuer eingereicht wurde!

Huhn

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2290
  • 02. Juli 2019, 17:40:46
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #40 am: 02. Juli 2019, 17:40:46 »

Keinezeitkeinezeitkeinezeitkeinezeit Mirfälltnixeinmitfälltnixeinmirfälltnixein *rennt federnlassend im Kreis*
\(o.O)/
Gespeichert

Neflite

  • GRUPPE Mit Mantel, Schwert und Zauberstab
  • Königsdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1020
    • Neflite's Zeichen- und Mal-Experimente
  • 04. Juli 2019, 15:59:25
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #41 am: 04. Juli 2019, 15:59:25 »

Es ist gar nicht so einfach, einzuschätzen, ob ein Klischee Klischee genug ist und ob es in meiner Idee genug gebrochen wird... Aber imnerhin habe ich schon mal eine Abenteueridee, die ich auf jeden Fall ausbauen und aufschreiben werde, mal sehen ob ich sie einreiche... ist echt knifflig, Klischees zu brechen, sodass es auch andere als solch ein Klischee mit Bruch verstehen können ^^
Gespeichert

Iskierka

  • frecher kleiner Drache
  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 762
  • Ich bin nicht fies, nur leider ehrlich und direkt.
  • 04. Juli 2019, 16:04:55
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #42 am: 04. Juli 2019, 16:04:55 »

Damit hab ich auch gekämpft, aber letztlich habe ich mir gesagt: 5 Leute finden es ist ein gebrochenes Klischee, also ist das wohl tauglich. Es hat Spaß gemacht (insbesondere das Brainstorming mit einer Freundin zu Klischees und wie man sie kaputt bekommt) und darauf kommt es doch an. Ich bin gespannt, wie viele diesmal etwas einreichen und was es für lustiger Klischees sich andere bedient haben.
Meins ist übrigens schon abgegeben ^^
Gespeichert
Vorstellung des frechen Drachen

Frühere Runde: Eisige Schatten

Projekt in Planung: Night Has Fallen - D&D 5e in apokalyptischer Fantasy Welt

Sesu

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1815
  • 04. Juli 2019, 16:36:51
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #43 am: 04. Juli 2019, 16:36:51 »

Es ist gar nicht so einfach, einzuschätzen, ob ein Klischee Klischee genug ist und ob es in meiner Idee genug gebrochen wird... Aber imnerhin habe ich schon mal eine Abenteueridee, die ich auf jeden Fall ausbauen und aufschreiben werde, mal sehen ob ich sie einreiche... ist echt knifflig, Klischees zu brechen, sodass es auch andere als solch ein Klischee mit Bruch verstehen können ^^

Macht euch nicht so viele Gedanken. Wir haben es noch nie erlebt, dass es eine Themaverfehlung gibt. Wir freuen uns auf alle Einsendungen :)

Huhn

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2290
  • 06. Juli 2019, 15:46:05
Re: Austausch zum 8. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge
« Antwort #44 am: 06. Juli 2019, 15:46:05 »

Hm, mein Juli ist leider so enorm voll geworden, dass ich beim besten Willen nicht dazu kommen werde, noch ein Abenteuer zu schreiben. Voll schade! Aber ich drück allen anderen die Daumen und freu mich darauf zu lesen, wie ihr das Thema umgesetzt habt!  :)
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.101 Sekunden mit 22 Abfragen.