Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Umfrage

DSA mit anderen Settings

Finde ich eine spannende Idee
- 6 (23.1%)
Hm, weiß nicht vielleicht mal antesten
- 4 (15.4%)
Nein, DSA ist für mich untrennbar mit Aventurien verbunden
- 16 (61.5%)

Stimmen insgesamt: 26


Seiten: 1 [2]   Nach unten

Autor Thema: DSA und andere Settings  (Gelesen 5654 mal)

Danii0206

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1242
  • 07. August 2020, 11:53:29
Re: DSA und andere Settings
« Antwort #15 am: 07. August 2020, 11:53:29 »

DSA ist für mich mit Aventurien verbunden. Ich besitze dazu nicht nur Regelbände, sondern auch Regionalbände und Spielhilfen, Vademecen etc..

Aktuell spiele ich einen Elfen und habe mich in der letzten Session mit einem Zwerg über Ereignisse der Vergangenheit unterhalten, die den anderen Spielern und dem Spielleiter völlig unbekannt waren, für uns beide aber eng mit der Geschichte unserer Völker zusammenhängen. In einer anderen Szene hat der Korgeweihte sein Vademecum aufgeschlagen und ein Gebet rezitiert. Unser Magier ist zu einer bestimmten Akademie gereist, weil er wusste, dass er dort finden wird, was er sucht. Dieser Reichtum an Hintergrundwissen, bei dem jeder Spieler etwas anderes an den Tisch bringt und auch der SL einfach mal zuhören kann, das macht für mich einen großen Teil von DSA aus.

DSA ohne Aventurien zu spielen hört sich für mich an wie Auto fahren auf 2 Rädern. Wäre mir als Spieler, der Aventurien kennt, zu anstrengend. :dontknow:


Edit zum Thema Hausregeln: Ich hab für die DSA-Bücher einige € ausgegeben. Wäre doof, wenn die Hälfte davon keine Anwendung findet und die andere Hälfte so verhausregelt wird, dass die Bücher quasi nutzlos werden.
« Letzte Änderung: 07. August 2020, 11:59:31 von Danii0206 »
Gespeichert
Perfection is great, but it's not enough. (Benjamin Zander)
[DSA5] Mit Mantel, Schwert und Zauberstab (Gruppenleiter und Elfenspieler - Das größte Problem des Rollenspiels.)
[DSA5] Mit Umhang, Axt und Wanderstock (Co-Spielleiter)

Iskierka

  • frecher kleiner Drache
  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 833
  • Warum Standard, wenn es so viel cooler geht?
  • 09. August 2020, 17:27:42
Re: DSA und andere Settings
« Antwort #16 am: 09. August 2020, 17:27:42 »

Wirklich schade, dass sich leider so viele Vorurteile bewahrheiten :( Auch wenn ich immer in Diskussionen versuche das Gegenteil von DSA zu behaupten.

Ich finde das System halt irgendwo faszinierend nur etwas überladen. Klar das Abspecken ist aufwendig, aber ich habe auch schon von jemandem gelesen, der damit Faerun bespielt hat.

Mich würde interessieren, warum ihr meint, dass das Regelwerk nur ein lästiger Anhang ist und eine Anpassung eine schlechte Idee ist?
Gespeichert
Vorstellung des frechen Drachen

Frühere Runde: Eisige Schatten

Projekt in Planung: Night Has Fallen - D&D 5e in apokalyptischer Fantasy Welt

Ravno

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1355
  • #netneutrality
  • 09. August 2020, 18:29:32
Re: DSA und andere Settings
« Antwort #17 am: 09. August 2020, 18:29:32 »

Vor·ur·teil

nicht objektive, meist von feindseligen Gefühlen bestimmte Meinung, die sich jemand ohne Prüfung der Tatsachen voreilig, im Voraus über jemanden, etwas gebildet hat


Stell dir mal vor ein paar von uns haben DSA gespielt das warst du etwa 3 Jahre alt. Ich glaube wir haben das System und seine Welt geprueft und das war nicht voreilig.  ;)
Manche finden des doof andere nicht, ist nen freies Land.
Gespeichert

1984 was a warning, not an instruction manual!

Iskierka

  • frecher kleiner Drache
  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 833
  • Warum Standard, wenn es so viel cooler geht?
  • 09. August 2020, 18:56:14
Re: DSA und andere Settings
« Antwort #18 am: 09. August 2020, 18:56:14 »

Was ich meine ist, dass ständig gesagt wird: DSA Spieler sind unflexibel: scheint ja wirklich so. es muss so sein und Bauer B in dorf A darf nicht plötzlich C heißen. Das hört man ständig.
So kommt es mir leider auch vor. Sobald es heißt, spielen wir was anderes als Aventurien, kommt Ablehnung.
Nur wenige hier haben begründet.
D&D ist noch älter aber es gibt unzählige Settings und noch mehr eigene Welten, das scheint weniger ein Problem zu sein, als bei DSA. Die Frage, die sich mir stellt ist: warum?
Gespeichert
Vorstellung des frechen Drachen

Frühere Runde: Eisige Schatten

Projekt in Planung: Night Has Fallen - D&D 5e in apokalyptischer Fantasy Welt

Neflite

  • GRUPPE Mit Mantel, Schwert und Zauberstab
  • Königsdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1071
    • Neflite's Zeichen- und Mal-Experimente
  • 09. August 2020, 18:58:36
Re: DSA und andere Settings
« Antwort #19 am: 09. August 2020, 18:58:36 »

Ich finde das Warum ist rüber gekommen. Es spielt dir nur nicht in deine Karten :) Wir mögen die Welt.
Gespeichert

Irian

  • Jungdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 217
  • 09. August 2020, 19:10:43
Re: DSA und andere Settings
« Antwort #20 am: 09. August 2020, 19:10:43 »

So kommt es mir leider auch vor. Sobald es heißt, spielen wir was anderes als Aventurien, kommt Ablehnung.

Wirklich? Ich hab eher erlebt, dass DSA häufig ein "Einstiegs-System" ist, von dem viele dann zu anderen wechseln...
Gespeichert

Danii0206

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1242
  • 09. August 2020, 19:36:49
Re: DSA und andere Settings
« Antwort #21 am: 09. August 2020, 19:36:49 »

Was ich meine ist, dass ständig gesagt wird: DSA Spieler sind unflexibel: scheint ja wirklich so. es muss so sein und Bauer B in dorf A darf nicht plötzlich C heißen. Das hört man ständig.
So kommt es mir leider auch vor. Sobald es heißt, spielen wir was anderes als Aventurien, kommt Ablehnung.
Nur wenige hier haben begründet.
D&D ist noch älter aber es gibt unzählige Settings und noch mehr eigene Welten, das scheint weniger ein Problem zu sein, als bei DSA. Die Frage, die sich mir stellt ist: warum?

Warum willst du Bauer B denn einen anderen Namen geben? Man kann doch nicht einfach Iskierka in Alrike umbenennen. Da weiß doch keiner mehr, über wen ich schreibe. Das hat mit "unflexibel" nichts zu tun.

Ich mag Aventurien. Wenn jemand gefunden hat, was ihm gefällt, warum soll er weitersuchen? Hat für mich auch nichts mit "unflexibel" zu tun.

Was ich jedoch unflexibel finde ist deine Art hier eine Frage zu stellen, und wenn dann nicht die Antwort kommt, die du hören möchtest, beschimpfst du uns DSA Spieler mit Vorurteilen.

So findest du jedenfalls keine neuen Spieler unter den DSAlern.

Ich kann verstehen, dass das frustrierend ist, wenn man eine sehr genaue Vorstellung hat und keiner sie teilt. Aber ist das nicht vielleicht auch unflexibel?
Gespeichert
Perfection is great, but it's not enough. (Benjamin Zander)
[DSA5] Mit Mantel, Schwert und Zauberstab (Gruppenleiter und Elfenspieler - Das größte Problem des Rollenspiels.)
[DSA5] Mit Umhang, Axt und Wanderstock (Co-Spielleiter)

Neflite

  • GRUPPE Mit Mantel, Schwert und Zauberstab
  • Königsdrache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1071
    • Neflite's Zeichen- und Mal-Experimente
  • 09. August 2020, 20:23:04
Re: DSA und andere Settings
« Antwort #22 am: 09. August 2020, 20:23:04 »



Ich mag Aventurien. Wenn jemand gefunden hat, was ihm gefällt, warum soll er weitersuchen? Hat für mich auch nichts mit "unflexibel" zu tun.



This  :)
Gespeichert

dx1

  • °(òÓ)°
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5862
  • If you can't do something smart, …
    • dx1
  • 09. August 2020, 20:45:27
Re: DSA und andere Settings
« Antwort #23 am: 09. August 2020, 20:45:27 »

Bleibt noch die Frage, ob dieser Thread auch wie von Geisterhand verschwinden wird.
Gespeichert
… do something right.

Iskierka

  • frecher kleiner Drache
  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 833
  • Warum Standard, wenn es so viel cooler geht?
  • 09. August 2020, 21:04:15
Re: DSA und andere Settings
« Antwort #24 am: 09. August 2020, 21:04:15 »

Ich gebe es auf, diskutieren hat hier echt 0 Sinn...
Einem werden nur die Worte im Mund umgedreht.
Gespeichert
Vorstellung des frechen Drachen

Frühere Runde: Eisige Schatten

Projekt in Planung: Night Has Fallen - D&D 5e in apokalyptischer Fantasy Welt
Seiten: 1 [2]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.125 Sekunden mit 25 Abfragen.