Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: Hüter der Flamme - als (Mini-)Kampagne  (Gelesen 502 mal)

Tanis_45

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 527
  • Ü40 Geschhichtenerzähler aus FFM
  • 09. Mai 2021, 23:24:19
Hüter der Flamme - als (Mini-)Kampagne
« am: 09. Mai 2021, 23:24:19 »

Hallo,

vielleicht kennt jemand die Hüter der Flamme Reihe von Joel Rosenberg. Mich als Teenager und auch später immer wieder hat sie sehr begeistert. Im Prinzip geht es darum, dass Rollenspieler von ihrem SL in die Welt geschickt werden, in der sie in den Rollenspielen gespielt haben. Dies geschieht ohne sie zu fragen, da sie in der Welt etwas für den SL machen sollen. Der Clou ist, dass das Bewustsein der Spieler in der Fantasiewelt quasi von zwei Charakteren beeinflusst wird. Den vorherschenden Fantasy-Charakter (Kämpfer,Zwerg, Magier, Klerikerin) aber trotzdem noch viel Wissen aus ihrem Studentenleben haben. Beide sind auch im Wiederstreit, bspw. wenn es um Moralvorstellungen geht.

Die Helden versuchen wieder in ihre Welt zu kommen und müssen mit einer für sie extrem aggressiven Welt zurecht kommen. gleichzeitig ihre Helden bändigen.

Mir schwebt vor, daraus eine kleine Kampagne zu machen und ich wollte einmal schauen, ob man hier eine Ideen/Gedankenfundstelle findet.
System: Entweder low-dnd mit extrem abgespeckter Magie, oder WoD-Basis-System mit ein bisschen Magie, oder Cthulhu / Rune-Quest. Ziel wäre ein Kampfsystem ohne komische Special-Moves, welches aber trotzdem recht tötlich ist. Deswegen bspw. lowlevel DnD/Pathfinder bis Stufe 5 als höchste Stufe oder so.

Umgehen mit überlegendem Wissen aus der IST-Zeit:
Erster Gedanke: Gibt eine Fähigkeit, die stückchenweise mit Aps gefüttert wird und irgendwann kann man dann aus der Echt-Zeit etwas in der Welt verwenden - entwickeln.

Umgang mit dem durchbrechenden Fantasy-Charakter: Irgendein Mechanismus (ähnlich wie Sanity bei CoC, der bestimmt, ob man ihn beherrschen kann, oder ob er ausbricht)

Wie lang: tendenziell würde ich wirklich nur bis zum Ende des 1. Bandes spielen (also Ziel der Rückkehr in die eigene Welt). Wenn es dann Spass macht, kann man wirklcih eine größere Kampagene daraus ableiten.


Was haltet ihr von der Idee. Habt ihr etwas beizusteuern? Ich bin gespannt.

« Letzte Änderung: 09. Mai 2021, 23:27:44 von Tanis_45 »
Gespeichert
Meine Vorstellung: http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?topic=90141.0
Ergebnis bei: http://captainjoy.chunkyboy.com/RPGs/PlayerQuiz.html
Storyteller 83% / Tactician 71% / Method Actor 67% / Power Gamer 46% Casual Gamer 46% / Butt Kicker 21% / Specialist 13%
Discord Tanis_45#4902

azareon29

  • Hilfe-Team
  • Kaiserdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2882
  • Exarch of the Millenium, Defender of Titans
  • 10. Mai 2021, 11:55:42
Re: Hüter der Flamme - als (Mini-)Kampagne
« Antwort #1 am: 10. Mai 2021, 11:55:42 »

Hallo,

meine Meinung zu Guardians of the Flame habe ich hier schon an anderer Stelle kundgetan, daher wiederhole ich das nicht.

Diese Reihe als Minikampagne würde ich so aufziehen (nachdem ich bestimmte Teile aus der Story mit Lötkolben und Kneifzange entfernt habe)

Ziel wäre ein Kampfsystem ohne komische Special-Moves, welches aber trotzdem recht tödlich ist.

Umgang mit dem durchbrechenden Fantasy-Charakter: Irgendein Mechanismus (ähnlich wie Sanity bei CoC, der bestimmt, ob man ihn beherrschen kann, oder ob er ausbricht)
Dafür würde ich GURPS 4th Edition verwenden. Das hat zwar Specialmoves, aber die sind optional, kann man als SL drauf verzichten. Die Charaktere würde ich mit 50 Character Points für ganz normale Leute bzw. mit 75 für außergewöhnlich Menschen (Athleten, Wissenschaftler, Schauspieler etc) bauen. Durch die Versetzung in die andere Welt bekommen sie eine Reihe von Disadvantages, welche mit ihrem Heldentypus zusammenhängen (Blutlust für den Barbaren, Gefühlskälte für den Zauberer, Kleptomanie für den Dieb etc.), gegen die sie sich jedesmal wehren müssen.

Umgehen mit überlegendem Wissen aus der IST-Zeit:
Erster Gedanke: Gibt eine Fähigkeit, die stückchenweise mit Aps gefüttert wird und irgendwann kann man dann aus der Echt-Zeit etwas in der Welt verwenden - entwickeln.

GURPS arbeitet mit TechLevels, kurz TL. Menschen aus der Jetztzeit würden nach diesen Regeln aus dem Digitalen Zeitalter (TL8) stammen (und nach dem Regelwerk sind wir bald im Zeitalter der Mikrotechnik :D). Die Fantasywelt wäre wohl mittelalterlich, so ab 600 AD aufwärts, das wäre TL3. Da würde ich Abzüge bei Skillproben verwenden, um mit der neuen Umgebung klarzukommen ... außer natürlich die SCs wehren sich nicht gegen die Disadvantages ihres jeweiligen Heldentypus, dann würde ich die Abzüge weglassen. Nur bringt sie das mehr und mehr in Schwierigkeiten.

Hilft dir das weiter?

Gespeichert
Quid est libertas? Potestas vivendi, ut velis.

"So rufet alle nach Mord und entfesselt des Krieges blut'ge *würfel würfel* äh... Meerschweinchen..."

Quintar: "Lass die Würfel nur sprechen, wenn sie was Interessantes zu sagen haben!"

dx1

  • °(òÓ)°
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6429
  • If you can't do something smart, …
    • dx1
  • 10. Mai 2021, 12:16:23
Re: Hüter der Flamme - als (Mini-)Kampagne
« Antwort #2 am: 10. Mai 2021, 12:16:23 »

Zitat
Der Clou ist, dass das Bewustsein der Spieler in der Fantasiewelt quasi von zwei Charakteren beeinflusst wird. Den vorherschenden Fantasy-Charakter (Kämpfer,Zwerg, Magier, Klerikerin) aber trotzdem noch viel Wissen aus ihrem Studentenleben haben. Beide sind auch im Wiederstreit, bspw. wenn es um Moralvorstellungen geht.
Dafür könntest Du auch bei Spielen wie bspw. Vox und Better Angels klauen, wo der jeweils benachbarte Spieler den Part der widersprechenden Fantasy-Figur übernimmt. So lässt sich auch ein innerer Dialog von Spielern darstellen, die nicht Andy Serkis heißen und von Weta animiert werden.
Gespeichert
… do something right.

Grom

  • GRUPPE Brotherhood of Boo
  • Goldener Drache
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6179
  • 10. Mai 2021, 13:01:08
Re: Hüter der Flamme - als (Mini-)Kampagne
« Antwort #3 am: 10. Mai 2021, 13:01:08 »

Das Genre nennt sich im Anime-Bereich Isekai. Vielleicht findest darüber irgendwelche Systeme die den Zweck erfüllen? Gibt bestimmt vorgefertigte Isekai-Spiele, die das Genre gut abbilden. Kenne aber keins.

Ich würde effektiv 2 Stat-Blocks machen. Einen der den "Menschen" abbildet und einen der die Isekai-Welt abbildet.

Für die Menschen-Stats bietet sich vermutlich Call of Cthulhu magisch an. Relativ regelleicht und hat an sich zum Ziel normale Menschen abzubilden. Sanity würde ich vermutlich übernehmen wie es ist. Ich bin mir relativ sicher dass es auf für meine Psyche Konsequenzen hätte, in guter "Fantasy" Manier mich von jetzt auf gleich durch die Welt schnetzeln zu müssen. Aber kommt drauf an wie das ganze aussehen soll. Kann man sicherlich auch weglassen  ;D

Darüber lässt sich dann bspw. relativ einfach klären, inwiefern die Figur in der Lage wäre bspw. Schwarzpulver oder gar Antibiotika herzustellen. Schwarzpulver werden die meisten vermutlich (in durchwachsener Qualität) herstellen können, wenn sie entsprechend reine Materialen ausm Chemie-Bedarf zusammen bekommen. Aber in ner Fantasy-Welt, die am besten noch anderes Vokabular für Dinge verwendet? Wie man bspw. Salpeter erkennt, wüsste ich nicht ausm Kopf.....


Für den Fantasy-Teil würde ich... kommt ganz drauf an, wie die Isekai-Welt aussehen soll. Für klassisches Fantasy bietet sich vermutlich Pathfinder/D&D an. Für abgedrehteres wie So I'm a Spider, So What? würde ich vermutlich zu M&M oder einem anderem Superhelden-System greifen, weil die deutlich flexibler sind was die Fähigkeiten angeht.
Gespeichert
Campaigns can be as simple as "find your way home" or as complicated as "find your way home"

Tanis_45

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 527
  • Ü40 Geschhichtenerzähler aus FFM
  • 12. Mai 2021, 09:28:44
Re: Hüter der Flamme - als (Mini-)Kampagne
« Antwort #4 am: 12. Mai 2021, 09:28:44 »

an alle schon einmal herzlichen Dank und es zeigt sich einfach, wie bunt die Welt ist, und wie wenig ich Systeme ich doch kenne:
Wird noch ein bisschen Arbeit, aber zumindest habt ihr mir ziemlich klar gemacht, welche Fragen ich noch beantworten muss


@Azareon29 danke, dass Du hier keine Diskussion über Guardian of the Flames/Hüter der Flamme aufgemacht hast - sonst würde man am Ende über Geschmacksachen diskutieren, anstatt ja darüber, wie man diesen Gedanken von 2 Welten miteinander verbinden kann.

Gurps sollte ich (und wollte ich mir schon lange) in der Tat einmal anschauen: Gurps Light lese ich mal sofort. Dann brauche ich erst einmal das Gurps 4 Basisbuch, oder? Gibt es 2-4 Bücher als Must Have?
Die Idee von Techlvln klingt klasse. Selbst wenn ich Gurps hier nicht anwende, weil ich mich erst einlesen müsste, ist es auf jeden Fall für die Zukunft sinnvoll.

@dx1
Eigentlich eine spannende Idee - aber zumindes in meinem Kopf sind die Echt-Charaktere im längerfristigen eher die, die sich durchsetzen.

@Grom
Ok - natürlich hat so etwas einen Namen :) - die Welt ist wirklich kunterbunt. Danke!
2 Stat Blocks steht fest, ich tendiere aber 2 Statsblock aus dem selben System (Stat-Block Jetzt mit Abzügen wegen Technologie-Stufe (s.o. aus GURPs)

Bezüglich Chtulhu/RuneQuest usw. bin ich nicht so sicher, da doch häufiger gekämpft werden soll, und ich mit dem Kampfsystem nicht so richtig warm werde.

Ein Sanity-Konzept (bis man verroht ist) will ich tatsächlch aus den von Dir genannen Gründen auf alle Fälle behalten.











Gespeichert
Meine Vorstellung: http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?topic=90141.0
Ergebnis bei: http://captainjoy.chunkyboy.com/RPGs/PlayerQuiz.html
Storyteller 83% / Tactician 71% / Method Actor 67% / Power Gamer 46% Casual Gamer 46% / Butt Kicker 21% / Specialist 13%
Discord Tanis_45#4902

azareon29

  • Hilfe-Team
  • Kaiserdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2882
  • Exarch of the Millenium, Defender of Titans
  • 12. Mai 2021, 12:01:57
Re: Hüter der Flamme - als (Mini-)Kampagne
« Antwort #5 am: 12. Mai 2021, 12:01:57 »


Gurps sollte ich (und wollte ich mir schon lange) in der Tat einmal anschauen: Gurps Light lese ich mal sofort. Dann brauche ich erst einmal das Gurps 4 Basisbuch, oder? Gibt es 2-4 Bücher als Must Have?
Die Idee von Techlvln klingt klasse. Selbst wenn ich Gurps hier nicht anwende, weil ich mich erst einlesen müsste, ist es auf jeden Fall für die Zukunft sinnvoll.
Für dich  wären aus meiner Sicht die Must Haves:
GURPS 4th Edition Basic Set 1 - Characters
GURPS 4th Edition Basic Set 2 - Campaigns
GURPS 4th Edition Fantasy
Diese drei Sachen enthalten alles Notwendige, um in GURPS eine Fantasykampagne auf die Beine zu stellen, ich hab damit unlängst einen OneShot in der Welt von Conan dem Cimmerier geleitet :)

optional GURPS 4th Edition Banestorm
optional GURPS 4th Edition Magic
Banestorm ist ein GURPS-eigenes Fantasysetting, welches den Grundgedanken von Isekai, sprich, Menschen aus unserer Welt werden durch Magie in eine fantastische Welt befördert, bereits in sich trägt.
Magic enthält alternative Magiesysteme, falls dir die Standardvariante aus den Grundbüchern zu langweilig wird.

Es gibt da auch ein frei erhältliches Tool namens GURPS Character Sheet, das enthält alle nötigen Templates, um per Drag&Drop schnell Charaktere erstellen zu können.
Gespeichert
Quid est libertas? Potestas vivendi, ut velis.

"So rufet alle nach Mord und entfesselt des Krieges blut'ge *würfel würfel* äh... Meerschweinchen..."

Quintar: "Lass die Würfel nur sprechen, wenn sie was Interessantes zu sagen haben!"

Tanis_45

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 527
  • Ü40 Geschhichtenerzähler aus FFM
  • 12. Mai 2021, 13:06:32
Re: Hüter der Flamme - als (Mini-)Kampagne
« Antwort #6 am: 12. Mai 2021, 13:06:32 »

Toll vielen Dank - ein Glück habe ich gerade noch eine Lücke bei mir im Bücherschrank entdeckt, wo 4-5 Bücher genau reinpassen würden ;)
Gespeichert
Meine Vorstellung: http://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?topic=90141.0
Ergebnis bei: http://captainjoy.chunkyboy.com/RPGs/PlayerQuiz.html
Storyteller 83% / Tactician 71% / Method Actor 67% / Power Gamer 46% Casual Gamer 46% / Butt Kicker 21% / Specialist 13%
Discord Tanis_45#4902
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.112 Sekunden mit 22 Abfragen.