Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Neuigkeiten:

Teamspeak 3 Server: drachenzwinge.de - Port: 9987

Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: 4.1 - Heldenchar mit 1500 - 3000 AP für schüchternen Neuling  (Gelesen 6161 mal)

mirmel

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
  • 03. Oktober 2023, 18:56:39

Hallo und zuhülf!

Es mag wie ein Luxusproblem anmuten, aber ich darf zu viele AP ausgeben bzw zu kompetent sein ;D

Nach meinem ersten aventurischen Abenteuer - als Kräutersammlerin und einzige Rollenspiel-Anfängerin - wird in der Runde ein weiteres Kurzabenteuer mit anderem SL geplant, aber für erfahrenere Charaktere.
Ich fand die Erst-Char-Generierung schon schwierig.

Dann hab ich noch das Neuspieler-Problem, dass es nix zu Kompliziertes werden darf - also sicher schonmal keine Magier und Geweihten - wobei Magier notorisch meine Videospiel-Wahl sind^^ - und nicht zu viel aventurischen Spielerwissen voraussetzen sollte.

Zudem bin ich OT wie IT schüchtern - bloß nix Gesellschaftslastiges   ::)
Der SL meint, man könne fast alles etwas zurückhaltender spielen und nannte als Beispiele Leibwächter, inkognito Adelstochter, Charaktere mit hoher Disziplin (Krieger, Offiziere, Gelehrte)

Das Millitärische ist mir jetzt nicht sooo sympathisch. Ich glaube, Leibwächterin könnte ich mir schon eher vorstellen, wobei ich mich da frage, ob ich dann nen anderen SC als Chef brauche. Die will ich ja nicht in ihrer Wahl einschränken. Und Leibwächter fallen ja unter Söldner, müssen die sehr moralisch grau unterwegs sein?
Ich ahne jedenfalls schon, die Wahl wird einfacher, wenn ich mich an Charaktere wagen kann, die mehr Stubenhocker und Nerds sind wie ich  :D

Habt ihr Empfehlungen für mich? Hattet ihr ähnliche Probleme, als ihr mal klein angefangen habt?

Onkel Kahin

  • Spielleiter
  • Kaiserdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
  • Kekse bringen den Weltfrieden
  • 03. Oktober 2023, 19:45:42
Re: 4.1 - Heldenchar mit 1500 - 3000 AP für schüchternen Neuling
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2023, 19:45:42 »

https://www.drachenzwinge.de/forum/index.php?topic=167661.0

Guck doch mal unsere Probe- und Beispielhelden durch. Vielleicht ist da ja was spannendes für dich dabei oder zumindest etwas, dass dich inspiriert :)
Gespeichert
Es ist nicht immer das Ziel, dass alles exakt gleich gut ist. Gameplay ist kein Kommunismus. Es muss nicht alles gleich (gut) sein.
Ein Herz für Optimierer und PGler.

Kekse, meine Freunde, Kekse! Sie entfachen die Macht des Allfeuers und schaffen das Geheimnis der Konvokation.

Wenn der Meister eure SCs töten will, schafft er das so oder so. Lehnt euch zurück und lasst euch auf das AB ein

Kera

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
  • 04. Oktober 2023, 19:42:23
Re: 4.1 - Heldenchar mit 1500 - 3000 AP für schüchternen Neuling
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2023, 19:42:23 »

Hi,

es ist gar nicht so einfach in DSA4.1 mit dem Charakter erstellen... ^^

Was ich dir sehr empfehlen kann ist die Helden-Software (Link). Das Programm macht es dir viel leichter einen Charakter zu erstellen und zu steigern, es kennt die Kosten und funktioniert größtenteils fehlerfrei. Da man da zum steigern nur kurz klicken muss, sind erfahrungsgemäß die AP ganz schnell weg. xD Natürlich braucht man trotzdem noch eine Idee für den Charakter, aber einige Sachen sind meiner Meinung nach eigentlich immer sinnvoll.


Körperliche Talente
Klettern (MU/GE/KK)
Körperbeherrschung (MU/IN/GE)
Schleichen (MU/IN/GE)
Schwimmen (GE/KO/KK)
Selbstbeherrschung (MU/KO/KK)
Sinnenschärfe (KL/IN/IN)

Gesellschaft
Menschenkenntnis (KL/IN/CH)

Handwerk
Heilkunde: Wunden (KL/CH/FF)

Ansonsten, würde ich dir trotzdem raten, auch in Kampftalente etwas zu investieren (außer ihr spielt bewusst eine Gruppe die nicht kämpft), da der Held sich ja vor Räubern und ähnlichen verteidigen muss und das vermutlich auch in der Vergangenheit immer wieder gebraucht hat.

Der Rest kommt darauf an was du spielen möchtest, mir persönlich gefallen Hexen sehr gut, aber die sind definitiv kompliziert zum erstellen und spielen...
Wenn du möchtest helfe ich dir auch gerne beim erstellen, bin aber beim besten willen kein DSA Profi! ;)

Liebe Grüße
Kera
Gespeichert

mirmel

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
  • 06. Oktober 2023, 02:28:16
Re: 4.1 - Heldenchar mit 1500 - 3000 AP für schüchternen Neuling
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2023, 02:28:16 »

Danke für den Hinweis auf die Probehelden. Was mich am Meisten anspricht, ist dummerweise nicht profan oder wird von der Rolle in der Gruppe her voraussichtlich anderweitig besetzt.

Vielen Dank für das nette Angebot, Kera.
Die Heldensoftware hab ich, die Auswahl erschlägt bloß so :D

Gerade krieg ich den Hintergrund noch nicht rund. Ich dachte mir in Verbindung der Beispiele, ich hab jetzt den Großteil meiner Laufbahn nen reichen Spross bewacht, der mich jetzt nicht mehr braucht - geheiratet, plötzlich Riesengefolge oder so. Jetzt ist mir langweilig, ich suche neue Auftraggeber und wähle bestenfalls aus lauter Gewohnheit, vllt auch wechselnd, quasi nen Pflege-Klienten in der Gruppe, dem ich ein bisschen auf den Fersen klebe, geistesabwesend Essen vorkosten will, sowas in der Art.
Aber wie komm ich plausibel an diesen prägenden Job vorher? Und wo wurde ich ausgebildet? Ich glaube, wenn ich die Auftraggeber wechsel wie das Unterhemd, funktioniert die Idee nicht so, aber ich habe bisher irgendwie nur so Akademien für magische Leibwächter gefunden. Vllt macht ja n profaner Personenschutz auch gar keinen Sinn in Aventurien, wenn man auch nen magischen haben kann? Es sei denn vllt man hat starke Vorurteile gegen Magie?

Hexen sind interessant. Meine Kräutersammlerin könnte wohl so in etwa eine Krötenhexen-Tarnidentität sein. Aber mit der Beschreibung, dass Hexenmagie emotional ist, ist mir das zu anspruchsvoll, denke ich. Ich bin wohl eher etwas verkopft^^

Lule

  • Spielleiter
  • Goldener Drache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5085
  • 06. Oktober 2023, 09:06:04
Re: 4.1 - Heldenchar mit 1500 - 3000 AP für schüchternen Neuling
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2023, 09:06:04 »

Hallo mirmel,

hier ein paar Anmerkungen von mir, die vielleicht weiter helfen:

1. Ein Leibwächter ist ein Söldner, ja. Aber es gibt solche und solche. Es mag Söldner geben, die für Geld alles tun und sich von jedem anheuern lassen. Es mag andere geben, die nicht nur auf das Geld achten, sondern auch wer den Auftrag vergibt und was für ein Auftrag es ist. Sie würden dann auch super bezahlte Jobs ablehnen und lieber als Tagelöhner irgend einer Tätigkeit nachgehen, um über die Runde zu kommen, wenn da was nicht passt und sie gegen ihr Gewissen handeln müssten.

2. Leibwächter sind in der ersten Linie für den Schutz da. So sehe ich das zumindest. Sie sind per se keine Auftragsmörder.

3. Ausbilung: Mein Rat, hänge nicht zu sehr am Regelwerk. Eine verwandte oder bekannte Person könnte bereits Leibwächter gewesen sein und hat Deinen Char ausgebildet.

4. berufliche Vergangenheit: Ja, es kann der Spross sein, der Deinen Char nicht mehr benötigt. Es kann aber auch eine Person gewesen sein, die verstorben ist oder sein Geschäft aufgegeben hat. Leibwächter können ja nicht nur Personen bewachen, sondern bspw. auch Warentransporte. Vielleicht war es ja auch eine Mischung aus beidem, mal mehr Personenschutz, mal mehr Eigentumsschutz. Wichtig ist ein Grund, warum man nun ohne Anstellung darsteht. In der Gruppe brauchst Du nicht zwingend einen neuen Auftraggeber. Wenn kein regelmäßiges Geld rein kommt, hangelt man sich von Job zu Job. Und dann kam der Moment, wo man gemeinsam mit anderen (den anderen Gruppenmitgliedern) angeheuert wird oder man mit diesen aus anderen Gründen zusammengeschweist wird. In der Gruppe stehen alle vor dem Problem, mindestens den Lebensunterhalt verdienen zu müsssen. Also kann man sich auch zusammen tun und als Gemeinschaft seine Dienste anbieten. Dann ist man der Gruppe verpflichtet und beschützte diese und deren Eigentum, wird aber von ihnen nicht beauftragt, sondern hat diese Aufgabe in der Gruppe. Das passt meiner Meinung nach immer noch gut zu einem Leibwächter.

5. An profanem Personenschutz gibt es immer ausreichend Bedarf. Einen magischen Personenschutz werden sich nur sehr, sehr wenige leisten können. Mach Dir da mal keine Gedanken.

6. Hexen sind wirklich anspruchsvoll. Deine Kräutersammlerin könnte ja zugleich auch eine Wundärztin sein oder dazu geworden sein.

7. Das Problem finde ich immer, wenn neben der Generierung dann noch sehr viele APs vergeben werden. Das kann notwendig sein, um die Gruppe auf einem einheitlichen Level zu halten. Ich würde mir dann überlegen, was der Char in den Jahren nach dem Ende der Ausbildung gemacht hat und entsprechend steigern (also vom Charakterkonzept her kommend denken). Allgemeine Empfehlungen über das hinaus, was hier schon gesagt wurde, ist schwer. Das hängt auch ganz stark davon ab, ob ihr eher regelarm oder regelreich womöglich mit allen optionalen Regeln spielt. Je mehr es in die letzte Richtung geht, desto wichtiger sind Sonderfertigkeiten (gerade bei Kämpfern), was es aber auch schon wieder komplexer macht, weil man viel lesen und Voraussetzungen berücksichtigen muss. Kann die Spielleitung Dir da nicht helfen?

8. In DSA sind profane Nichtkämpfer vom Regelwerk her sehr einfach zu handhaben. Die Kunst hier besteht darin, dennoch etwas zur Gruppe beitragen zu können. Man kann aus so viele Möglichkeiten wählen, aber es dürfte wahrscheinlich nicht leicht sein, einen Bauer zu spielen, der noch nie was anderes gemacht hat, als Schweine zu züchten, wenn er auch seine Glanzmomente haben soll. Aber es gibt ja noch die Möglichkeiten von Gelehrten, Personen mit flinken Fingern und Schlösseröffnungsfähigkeiten, heilende Personen, um nur ein paar zu nennen. Kämpfende Chars sind bei hohem Regelfaktor auch eher schwerer für den Einstieg, aber machbar. Von Magie oder Gelehrten würde ich eher abraten, da kommt auf jeden Fall nochmal einges an Regeln dazu, selbst wenn man relativ regelarm spielt.

So viel mal für heute. Ich hoffe die Gedanken konnten Dir etwas helfen.

Lule
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2023, 11:11:00 von Lule »
Gespeichert

Kera

  • Drache im Ei
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
  • 06. Oktober 2023, 10:17:37
Re: 4.1 - Heldenchar mit 1500 - 3000 AP für schüchternen Neuling
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2023, 10:17:37 »

Charaker mit Fragen erstellen:
Ich finde es sehr Hilfreich sich selbst ein paar Fragen zu stellen, so entsteht schnell ein Bild von einem Charakter.

Im Regelbuch “Wege der Helden” finden sich 20 Fragen, für diesem Zweck, sonst gibt es auch einige im Netz, z.B. www.rpgmarket.de

Wenn du dann noch bei konkreten Punkten Fragen hast,  schreib sie einfach hier, bin sicher da bekommst du einige Ideen.

(Da wäre es aber sehr hilfreich, wenn du uns die Fragen mit deinen Antworten zur Verfügung stellst.)

Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.09 Sekunden mit 23 Abfragen.