Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: [DSA 5] "Das ungeschriebene Buch" [5/5]  (Gelesen 177 mal)

Hjaldar

  • Spielleiter
  • Drache im Ei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
  • 28. August 2020, 19:12:35
[DSA 5] "Das ungeschriebene Buch" [5/5]
« am: 28. August 2020, 19:12:35 »

    1. Zu mir:

    Spoiler
    Nach langer, ungewollter Abstinenz habe ich mich entschlossen wieder DSA zu spielen. Viele Jahre habe ich DSA 2 und DSA 3 gespielt. Berufsbedingt und wegen mehrerer Umzüge habe ich keine neue Gruppe aufbauen können. Die Möglichkeit das Ganze Online zu gestalten wird eine tolle Herausforderung werden.
    DSA 4 sowie DSA 4.1 habe ich nie gespielt.
    DSA 5 arbeite ich mich nach und nach ein.

    Derzeitiges Equipment:
    • Regelwerk ( gelesen )
    • Almanach ( gerade am lesen )
    • Kompendium 1
    • Kompendium 2
    • Magie 1
    • Magie 2
    • Magie 3
    • Bestarium 1
    • Bestarium 2
    • Rüstungskammer 1
    • Rüstungskammer 2
    • Götterwirken
    • Kartenwerke
    • Rüstungskammer Kartenset 1
    [close]


    2. Wann und wie?

    Spoiler
    Start wird voraussichtlich Mitte/Ende September sein. Hier Bedarf es an Geduld, der Vorbereitungen und dem Kennenlernen.
    Bis dato erfreue ich mich über Hilfestellungen für das Meistern der Veteranen unter euch und das persönliche Kennenlernen einzelner Spieler im Vorfeld.
    Werktags nach 18 Uhr und an Wochenenden, Terminabsprachen via Forum oder nach jeder SR möglich.
    Bei einer größere Gruppe, splitte ich diese gerne in max. 5er Spielergruppen, die zeitgleich auf Aventurien reisen, aber nicht unbedingt in der selben Region. D.h. ggf. könnten hierdurch die Gruppen aufeinandertreffen, aufeinander geschichtlichen Einfluss haben, kontrahiert sein oder/und wenn es zu Ausfällen einer Gruppe kommt, so kann die andere Gruppe „aufgefüllt“ werden. Es könnten auch anfangs kleinere Gruppen/Spieler starten, die im Laufe der Handlung aufeinander treffen. Je nach Handlung, versteht sich.

    Bei den technischen Anwendungen bin ich aufgeschlossen.
    • DSA 5
    • Roll20 (noch Einarbeitung erforderlich)
    • TS/Discord, beides vorhanden
    • für Terminabsprachen wäre ggf. Whatsapp eine Möglichkeit. Gerne kannst du auch andere Möglichkeiten anbieten
    • diverse Hausregeln
    • Maptool (noch Einarbeitung erforderlich)
    • Tagebuch (Chroniken) wären nicht abwegig, hierzu könnte ich ggf. die ein oder andere Hilfe in Anspruch nehmen
    [close]


    3. Meisterstil

    Spoiler
    Ich bevorzuge mich nicht ausschließlich an die Regeln zu halten. Denn wie es bereits auf den letzten Seiten des Regelwerks geschrieben steht:
    „...Wenn dir bestimmte Regeln nicht gefallen und du sie entweder ganz streichen oder durch deine eigene Idee ersetzen möchtest: tu es! Das Spiel ist dazu da, dir und deinen Freunden Freude zu bereiten. ...Kein Regelsystem kann es allen recht machen...“ [Regelwerk Auflage 3, Seite 384]
    Mir ist es wichtig, dass das Spiel Spaß macht, es einen flüssigen Ablauf hat und nicht unnötig strapaziert wird.

    Charaktererstellung erfolgt zusammen. Das hat nicht mit Kontrolle zu tun, sondern hilft mir bei der Gestaltung des Abenteuers mit und das Wissen einzelner Charaktere hilft ungemein auf spezifische Eigenschaften einzugehen und ins AB einflechten zu lassen. Nicht jeder muss Kampferprobte spielen. So kann ich bereits im Vorfeld auf Stärken achten um das Abenteuer zu gestalten.
    Auch sollte ggf. auf eine Vielfalt der Charaktere geachtet werden (wie z.B. einen Kampferprobten,  Gelehrten, vielleicht auch einen Zwergen/Elfen usw.).
    Unvorteilhaft ist hingegen in einer Gruppe, wenn Praioten und Schwarzmagier zusammenspielen wollen. Das wäre vollkommen unpassend. Hier bedarf es einer gemeinsamen Abstimmung um ein Gleichgewicht zu halten.
    Oft gebe ich gerne vor, welche Charaktere für das AB passen und die Spieler können sich aus dem entsprechenden Pool Charaktere aussuchen und verfeinern.
    Auch Nebenrollen können für kurze Szenarien besetzt werden, falls hierbei Interesse besteht.

    Meine AB sind nicht alle identisch. Diese sind oft improvisiert und nur selten detailiert vorbereitet. Lange Vorbereitungen kosten viel Zeit und werden nicht zu selten von Spielern verworfen.
    Bereits bestehende/gekaufte Bücher AB habe ich bisher noch nicht gespielt. Bin dem aber auch nicht abgeneigt.
    Meist wird mit mir eine längere Kampagne gespielt. D.h., dass viele aufeinanderfolgende Szenarien/Abenteuer aufeinander reihen und ineinander übergehen können.

    Zu der Gestaltung der Welt, spiele ich einen freien Stil. D.h. Dass nicht alle Handlungen, NSCs und Geschichten unbedingt dem aventurischen Boten entnommen werden.

    Konstruktive Kritik ist immer herzlich Willkommen. Vor allem zu Anfang, wo ich mich wiederfinden muss in der DSA Welt.
    Aber mir ist wichtig, dass der Spielverlauf nicht durchgehend durch Korrekturen unterbrochen wird. Am Ende einer Spielsitzung können wir gerne ein Resümee ziehen und schauen wo ich/wir uns noch anpassen können.
    [close]


    4. kleines AB Beispiel für einen Anfang

    Spoiler
    Die ersten Morgenstrahlen bahnen sich durch das dichte grüne Blätterdach. Talfan schreitet durch das dichte Unterholz. Mit einem Haumesser kommt er nur langsam voran. Auf die morgendliche Kühle war er vorbereitet und der dicke, braun-grüne Wollumhang soll ihn eigentlich wärmen. Doch die Feuchtigkeit bereitet ihm Schwierigkeiten. Beim Auftreten muss er sich hüten nicht Halt zu verlieren (Probe). Er ist bereits vor Sonnenaufgang in den Wald eingedrungen und nun schon mehrere Stunden unterwegs, als er beim Schlag auf einen Strauch innehält. *Ein Knacken*
    Er ahnt (Probe), was das ausgelöst haben kann. Wartend verharrt er in einer Starre. Nichts.
    Vorsichtig versucht er mit den seinen Fingern einen Spalt durch den Strauch zu schieben. Er verhält sich dabei so langsam und ruhig, dass sich seine Bewegungen wie in einem Zeitraffer anfühlt.
    Schließlich gelingt es ihm eine kleine Spalte frei zu machen. Umgeben von einem bemoosten Baumstumpf erblickt er ein einzelnes Reh, das auf einer kleinen Lichtung grast. Es scheint ihn nicht zu wittern und er vermutet, das es noch ca. 40 Schritt entfernt ist. (Probe) Er weiß, dass der Wind zu seinen Gunsten weht, zudem erkennt er, dass das Unterholz 10 Schritte zur rechten Seite nicht so dicht bewachsen ist, wie das, was vor ihm liegt. Er bahnt sich vorsichtig und leise einen Weg zur rechten Seite.
    Er weiß, dass das Reh eine Willkommene Mahlzeit für die kommenden Tage sein wird. Immerhin konnte er sich lange nicht mehr satt essen.
    Als Jäger, der inzwischen alleine lebt, muss er sich immer wieder durchschlagen.  Sprichwörtlich Von der Hand in den Mund. Es war nicht immer so. Es gab eine Zeit, in der er glücklich verheiratet war. Doch als er eines Tages sich auf Reisen begab, für Handel in die nächstgelegene Stadt, suchten Räuber sein zu Hause heim. Sie nahmen das Leben seiner Frau, sein Hab und Gut und verbrannten sein kleines, bescheidenes Haus, das nahe des Waldrandes stand. Seit seiner Rückkehr verfolgt er sie. Seit Tagen sucht er nach Hinweisen sowie Spuren. Als erfahrener Jäger kann er die Fährten gut lesen sowie Hinweise durch Fremde erhaschen. Doch die Mörder sind zu Pferd unterwegs. Letztendlich ist er seinem Ziel nahe gekommen und er weiß, dass sein Ziel sie nur noch eine Tagesentfernung trennen. Dank des Waldes, in dem er sie vermutet, kommen sie nicht sehr schnell voran.
    Kaum erreicht er das nicht zu dichte Unterholz, spürt er das etwas nicht stimmt (verdeckte Probe). Weitere 5 Schritt hinter einem massiven Baum hört er ein schweres Keuchen.
    Was gedenkst du zu tun?
    [close]


    5. Zu dir

    Spoiler
    Zu guter letzt bitte ich dich, dich kurz oder lang zu beschreiben.
    Hier ein paar Fragen als Beispiel, kein muss alle zu beantworten. Sollen lediglich einen Anreiz geben.



    Dein Stil
    • spielst du gerne immer ähnliche Rollen oder versuchst du dich auch in etwas Neuem
    • welche Charaktere bevorzugst du


    Abenteuer
    • was erwartest du von deinem Meister
    • bevorzugst du eher die Kampfszenen, Rätsel oder Dungeons o.ä.
    • Zuhörer erlaubt oder magst du das eher nicht
    [close]





    Gruppe 1 (5/5)
    Meister: Hjaldar
    Protagonisten: Artax Berein, Malvariak, Jinra, Fire D. Tank, Malcaivius, Sku
    Nebenrollen:
    Anwärter für Gruppe 2:
    • Gerwulf27
    • FrechDax
    • Tok
    • CalavarAldenariC
    • RondraLion
    • qbert42
    • Skraal
    • Gorilla94
    • vielleicht du?  :thumbsup:

    Borons Hallen:



    Abenteuer
    Kapitel 1:
    [/list][/list]
    « Letzte Änderung: 03. September 2020, 17:13:24 von Hjaldar »
    Gespeichert
    Seiten: [1]   Nach oben
     

    Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

    Seite erstellt in 0.084 Sekunden mit 22 Abfragen.