Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: D&D 3.5 Birthright (4/5)  (Gelesen 542 mal)

Kaiww

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1124
  • 10. September 2021, 16:21:48
D&D 3.5 Birthright (4/5)
« am: 10. September 2021, 16:21:48 »

Die Charaktere sind Träger der Blutlinen, sie haben einen kleinen Teil der Kraft der alten Götter in sich, und sind damit in dieser Welt zwar nicht aussergewöhnlich aber besonders.
Damit kommt viel gutes aber auch viele Gefahren auf sie zu. Als Grundsatz gilt das ich als Spielleitern den Charaktern die Freiheit lassen will ihren eigenen Weg zu finden.
Ich bereite wenig vor sondern versuche lieber auf das zu reagieren was sich aus dem Rollenspiel entwickelt.

Regelsystem: D&D 3.5 (wird von uns nach Befdarf modifiziert)
Genre: Fantasy
Setting: AD&D Birthright
Spielrhythmus: Nach Absprache über einen Doodle, angepeilt ist einmal die Woche
Technik: Drachenzwinge TS und Roll20
Dauer: 19:30 bis ca. 23:00 Uhr

Spieleiter: Kaiww
Charakter: Talon Rahl, Anurische Ritter und Schwerenöter (DukedeVile)
Charakter: Volgrim Eisenfaust, Zwergische Magier und Gesangshasser (Lazareth)
Charakter: Brodric Hodricson, Rjurik Krieger und Fackelschnitzer (Praxman)
Charakter: Erich Spitzweg. Brecht Druide und vom Leben gezeichnet (GilArmorSternenschweif)
Chrakter: Offen
Gespeichert

Jeder dritte der sich beschwert wird erschossen.......zwei waren heute schon da !


Kai macht keine Fehler...was wir als solche wahrnehmen, ist lediglich die Zeit, die die Realität benötigt, um sich seinem Willen anzupassen.

Kaiww

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1124
  • 10. September 2021, 16:22:34
Re: D&D 3.5 Birthright (4/5)
« Antwort #1 am: 10. September 2021, 16:22:34 »

Session 1
Die zukünftigen Gefährten ereichen getrennt von einander den kleinen Ort Kallenroch, wo sie ihre verschiedenen Verpflichtungen gegenüber dem kleinen Handelshaus Kallenbach erfüllen wollen.
Nach einem angenehmen Abend, mit einem Kulutrellen aussetzter, am Tag der Wiedergebut (Frühlingsanfang), ziehen sie sich in ihre Gästeräume zurück.
In der Nacht kommt es zu einem Zwischenfall als klar wird das jemand Magie einsetzt um alle Geräusche in dem Kallenbach-Anwesen zu unterdrücken. Ein vermeintlicher Dieb wird von Nathan Kallenbach im Vorraum des anwesens getötet. Ein weiterer wird noch von Erich Spitzweg beim Weglaufen gesichtet.
Dieser Überfall hinterlässt viele Fragen bei den Gefährten und wenig innerer Ruhe...........
« Letzte Änderung: 10. September 2021, 20:20:28 von Kaiww »
Gespeichert

Jeder dritte der sich beschwert wird erschossen.......zwei waren heute schon da !


Kai macht keine Fehler...was wir als solche wahrnehmen, ist lediglich die Zeit, die die Realität benötigt, um sich seinem Willen anzupassen.
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 22 Abfragen.