Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1]   Nach unten

Autor Thema: Im Namen der Krone 4/4  (Gelesen 1660 mal)

Ravno

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2467
  • #netneutrality
  • 20. März 2021, 17:30:30
Im Namen der Krone 4/4
« am: 20. März 2021, 17:30:30 »

System: Mist City

Spielleitung:
Ravno

Spieler/innen:
MercySagan
Gil
Suna
Septerion

Technik:
Ts3
Roll20
Watch2together

Termin:
Donnerstag alle 2 Wochen

Thema:
Reise in einem Raumschiff
« Letzte Änderung: 26. März 2022, 22:39:36 von Ravno »
Gespeichert



1984 was a warning, not an instruction manual!

Ravno

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2467
  • #netneutrality
  • 07. Januar 2022, 00:29:04
Im Namen der Krone 4/4
« Antwort #1 am: 07. Januar 2022, 00:29:04 »

System: Symbaroum

Spielleitung:
Ravno

Spieler/innen:
MercySagan
Ajarion
Suna
Septerion

Technik:
Ts3
Roll20
Watch2together

Termin:
Donnerstags

Thema:
London ca. 1850
Gespeichert



1984 was a warning, not an instruction manual!

Ravno

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2467
  • #netneutrality
  • 07. Januar 2022, 13:02:34
Re: Eine Reise zurück nach Hause 4/4
« Antwort #2 am: 07. Januar 2022, 13:02:34 »

Eine Reise zurück nach Hause endete gestern mit der Ankunft auf der Erde. Unsere mutige Besatzung hat es endlich geschafft. Was mich als Spielleitung natürlich sehr glücklich macht. Es war eine tolle Geschichte mit spannenden Figuren. Ich möchte mich bei euch bedanken für die schöne Zeit und die einzigartige Geschichte, die hier entstanden ist. Diese Runde ist beendet, aber die Nächste steht schon in den Startlöchern, natürlich wieder auf dem Teamspeak der Zwinge. Leider in leicht anderer Besetzung. Wir werden dich vermissen! Diesmal geht es für unsere neuen Helden ins London der viktorianischen Zeit. Historische und phantastische Elemente werden in der Erzählungen ihren Platz finden. Es bleibt also spannend.

In diesem Zusammenhang möchte ich die Texte, die als hoffentlich unterhaltsame Gedankenstütze für die Runde fungiert haben, hier veröffentlichen.


Und in der nächsten Folge:

Eine Reise zurück nach Hause
Nur auf Ultra Space 2 HD classic

10. Juni 2021

Erneut gehen die Zwillingssonnen über dem fremden Waldplaneten auf.
Erste Fortschritte bei der Reparatur des Raumschiffs stellen unsere Helden vor eine schwere Herausforderung. Die Steuerkonsole kann nicht repariert werden, Ersatz muss dringend gefunden werden. Die Nerven liegen blank und nur eine gefährliche Expedition könnte das Ersatzteil vielleicht zugänglich machen. Doch wohin führt das Notsignal, das plötzlich auf dem Radar Transponder aufgetaucht ist?
Erfahren sie mehr, gleich nach der Werbung.

Mit Klingon wäre ihnen das nicht passiert...

21. Juni 2021
Auf der Suche nach Ersatzteilen und dem Ursprung des Notsignals, sind unsere Helden auf ein fremdes Raumschiff gestoßen. Die gewaltige aber schwer beschädigte Rakete scheint vor langer Zeit hier abgestürzt zu sein.
Fremde Symbole, aus alter Zeit, berichten von einem Fluch. Aber an so etwas glaubt heute niemand mehr. Was hält das Schicksal diesmal für unsere Kadetten der Weltraumakademie bereit?
Erfahren sie mehr, gleich nach der Werbung.

Der Sternenstaub macht ihre Gardinen grau und schmutzig..

14. Juli 2021

Endlich haben unsere Kadetten den fremden Waldplaneten verlassen. Was wird sie in der Kälte des Weltraums und dem unendlichen Hyperraum erwarten?
Was ist das Projekt 700 und was hat es auf sich mit dem Tyrfingprotokoll? Fragen über Fragen, doch werden unsere Helden rechtzeitig die Antworten finden?
Erfahren sie mehr, gleich nach der Werbung.

Geile Vasudanierinnen machen es dir live...

21. Juli 2021

PAX Raumstationen

Erleben Sie das Paradies , schon jetzt im Diesseits
Echte Abenteuer erfahren
Freunde finden
Eine unvergessliche Erfahrung
Ein Fest ohne Reue

Bewerben Sie sich noch heute und erhalten Sie ein Vorzugsangebot von nur 1.999,99 Space Krediten, für eine Woche galaktische Standardzeit.

Sehen Sie direkt im Anschluss nach der Werbung die neuste Folge

28. Juli 2021
Die Erkundung der PAX Raumstation stellt unsere Kadetten der Allianz vor neue Herausforderungen. Nach einem aggressiven aber erfolgreichen diplomatischen Austausch mit den Seeräubern des Kapitäns Arrr! ,  konnte die gefährliche Mission fortgesetzt werden.

Es folgte ein Ballett der Gewalt in der Strand-Fertigungsanlage West und der grausame Mord an einem unschuldigen Surflehrer und mehreren hilflosen Kameradrohnen. Endlich konnte der Zentralcomputer der Raumstation erreicht werden.
Doch wird es unseren Helden gelingen neuen Hyperraumtreibstoff zu erhalten und die Station zu verlassen?

Erfahren sie mehr, nächste Woche nach der Werbung.

Auf diese Antischwerkraftssteine können sie bauen Neo Schwäbisch Hall..

04. August 2021

Die nachfolgende Sendung wird gesponsert von:

Heinleins Insektenvernichter, damit haben Schädlinge keine Chance. Und nun viel Spaß mit:

06. August 2021

Und nun die Werbung:

Lovelorn wir müssen aufhören zu kotzen!

Kennen sie das auch? Das muss nicht sein! Havelland präsentiert: Womex B jetzt auch als Zäpfchen.


15. August 2021

Nach der Generalüberholung des Museumsschiff Artikelnummer 300006 und der erfolgreichen Beschaffung von Hyperraumtreibstoffs. Konnten unsere mutigen Kadetten endlich die PAX Raumstation verlassen. Doch schlechte Nachrichten erschüttern die Crew. Die Lebenserhaltung des Schiffs ist nicht mehr zu retten und wird sehr bald ausfallen. Ersatz kann leider nur in einem Nachbarsystem erworben werden. Somit ist das nächste Ziel der Reise festgelegt.

Während des Hyperraumflugs beschließen unsere Helden auf dem frisch reparierten Holodeck etwas Zerstreuung zu suchen...

PAX Holokristalle die Zukunft schon heute.

Sehen Sie direkt im Anschluss nach der Werbung die neuste Folge.

Capones Antiquitäten

14. Dezember 1919
Alphonse Gabriel Capone befindet sich auf der Flucht vor der White Hand Gang und wurde von Frankie Yale gezwungen NY zu verlassen. Sein Antiquitätengeschäft wird eigenartigerweise weiter geführt und an Kunden scheint es ihm auch Nachts nicht zu mangeln. Natürlich nur eine Fassade für die dunkeln Machenschaften des Geschäftsmanns. Unsere Ermittler haben sich aufgemacht vor Ort heimlich nach dem Rechten zu sehen.

27. August 2021

Die Reise erfolgreich ins Jahre 1919 überstanden, schlendert Maria alleine über die Brücke. Der Navigationscomputer piept leise vor sich hin. Plötzlich bleibt sie stehen. Die Koordinaten kommen ihr seltsamerweiser sehr bekannt vor. Ankunft in 7 Galaxie Standartstunden verkündet das helle Display. Marie tippt hektisch auf ihrem Terratek Handgelenkcomputer herum. Vor vielen Jahren hatte ihr Vater Koordinaten gegeben, diese waren ihm sehr wichtig gewesen. Die Zieldaten für den Hyperraumsprung weichen nur 7.000 Kilometer von diesem Ort ab. Ein Zufall? Unmöglich!

Sehen sie bald die neuste Folge von.

Terratek weil es manchmal mehr sein muss.

05. September 2021
Die Ankunft auf der Raumstation 3 33 Delta hatte für unsere Kadetten mehrere Überraschungen parat. Nach einem unerfreulichen Zwischenfall mit dem Zoll stellten sie fest: scheinbar gibt es mehr als eine Marie im Universum. Arbeitssklaven genannt GERRY sehen aus und bewegen sich Marie. Die Ersatzteile konnten durch Eigentumumverteilung erworben werden. Leider wird Lovelorn nun ,aus völlig unerklärlichen Gründen, von der Besatzung der VKE Hammerhead dringend gesucht. Nach dem Kauf von zwei GERRY konnte Lovelorn eine Hyperraumkoordinate auf der Quittung des Händlers entdecken.
Doch was hat es auf sich mit den “Freiheit für die GERRY Aktivisten“ auf sich? Wo werden diese Kreaturen gefertigt? Und warum sehen sie aus wie Marie?

Dies und Mehr in der nächsten Folge von.

Ist ihr Blörk auch zu leise? Blörk premium ist die Lösung! Blörk premium wenn es laut sein muss.

21. Oktober 2021
Bericht Mr. Fu an das Oberkommando:

Doktorand Lovelorn befindet sich auf der Raumstation 3 33 Delta. Wahrscheinlich sind die 4 Kadetten auch hier vor Ort. Wie sie hier her gekommen sind , ist mir vorerst noch unbekannt. Die Stationspolizei berichtet von einem schweren Verkehrsunfall in der Flussstraße 19. In diesen war Doktorand Lovelorn nachweislich verwickelt. Ich möchte dringend empfehlen die Subjekte erst einmal  unauffällig zu verfolgen. Das erhöht unsere Chance sie alle auf einmal festnehmen zu können. Des Weitern ist mir nicht entgangen das... Datei unvollständig.

21. November 2021

Eine Fahrt mit dem Wasserbus 19 endet im Desaster. Unsere Kadetten werden attackiert von einer Gruppe Jugendlicher. Nach einer brutalen Schlägerei, prallt der Bus gegen eine Kaimauer und versinkt im Kanal. Mit Hilfe der Wasserschutzpolizei können unsere Helden das sinkende Fahrzeug verlassen, doch die schweren Verletzungen von PhD Lovelorn zwingen sie ein privates Krankenhaus der Sundown Corp. aufzusuchen. Dort begegnen sie Mr. Fu.

In Panik fliehen unsere Kadetten zurück in den Raumhafen, nachdem sie erfahren haben das sich ein Kriegsschiff der Terranischen Allianz im Anflug auf die 3 33 Delta befindet. Doch die hastige Flucht hat schwere Konsequenzen und der Ludwig Flamm Wurmlochgenerator wird aktiviert.

Geschleudert durch einen Tunnel aus blauem Licht wird das Museumsschiff Artikelnummer 300006 in der Nähe eines unbekannten Weltenschiffs ausgeworfen. An Bord des gigantischen Raumschiffs wird der Besatzung sehr schnell klar: Die Bewohner des Schiffs sind sich nicht bewusst, das dies kein Planet ist. Der Adelige Rubino Lur'Ophlaqurai von Yr bittet die Ankömmlinge ihm und seinem Volk, gemäß der Prophezeiung, zu helfen das Licht des Lebens zu finden. Doch die Verhandlungen werden von der Entdeckung eines Katzen fressendem Monsters unterbrochen. Wird es gelingen die 3 Prüfungen zu bestehen und das Licht des Lebens zu erreichen, was auch immer das sein mag?

Schalten sie ein, wenn es wieder heißt.

Was ist das? Das ist Blaues Licht. Und was macht es? Es leuchtet blau.
Bestellen sie noch heute: Blaues Licht!


12. Dezember 2021

Ein Besuch in der Stadt Yr und eine Audienz bei der Königin der Katzen, stand unseren mutigen Kadetten bevor. Würden sie sich rechtzeitig an ihre diplomatische Ausbildung bei Professor Morningwood erinnern?

Ausgerüstet durch die Schmiede von Yr begann die gefährliche Reise nach Osten. Ein niedergebranntes Dorf erwartete unsere Helden. Der Kampf gegen die Männer aus Eisen war nicht einfach aber natürlich waren sie siegreich. So mit konnte die erste Prüfung erfolgreich beendet werden. Selbstverständlich war auch die Prüfung des Abgrunds keine Schwierigkeit für unsere mutigen Weltraumfahrer.

Somit erwartet sie in der nächsten Folge:
Die Prüfung der Festung.

Also schalten sie wieder ein wenn es heißt.

Katzen würden Whisky saufen

06.Januar 2022
Die Prüfung der Festung war für unsere Kadetten ein Schock. Das Weltenschiff scheint von der Erde zu stammen! Leider waren unsere Helden nicht in der Lage, die Station und ihre Bewohner zu retten. Trotz all ihrer Bemühungen. Das Schicksal des Katzenvolkes bleibt leider ungewiss. Scheinbar hat der Fluch weitere Opfer gefordert.
Glücklicherweise war die Erde nur einen Warpsprung  entfernt. Somit konnten unsere Reisenden endlich den blauen Planeten erreichen und nach Hause zurückkehren. Vor Ort wurden sie bereits sehnsüchtig von ihren Familien und Freunden erwartet. Ende gut , alles gut oder?

Der Petunientopf: Oh nein, nicht schon wieder.

Kennen Sie das? Mit Parallelweltversicherungen wäre ihnen das nicht passiert!
Gespeichert



1984 was a warning, not an instruction manual!

Ravno

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2467
  • #netneutrality
  • 07. März 2022, 20:17:25
Re: Im Namen der Krone 4/4
« Antwort #3 am: 07. März 2022, 20:17:25 »

Das erste Kapitel unserer Reise ins viktorianische London hat am Samstag sein Ende gefunden. Zum Auftakt haben wir eine stark modifizierte Version von Black Water Creek aus dem Terror Americana gespielt.

Die Agenten der Krone sind:

Grünspecht Die geniale Technikerin
Zaunkönig Der kochende Mörder
Waldkauz Der adelige Scharfschütze
Rauchschwalbe Der begabte Chirurg

In diesem Zusammenhang möchte ich die Texte, die als hoffentlich unterhaltsame Gedankenstütze für die Runde fungiert haben, hier veröffentlichen.

Ultra Space 2 HD classic präsentiert:
Von den Machern des Welterfolges "Eine Reise zurück nach Hause"

Im Namen der Krone


Episode eins: Black Water Creek

23. Januar 2022
Unsere mutigen Agenten der Krone befinden sich in London im Jahre des Herren 18XX. Am Palmsonntag werden sie zu ihrem ersten Treffen mit Dohle, ihrem neuen Handler, gerufen. Im fine porcelain shop begegnen sie zunächst Elster, der Besitzerin des Geschäfts und ebenso Teil der Kronenagenten. Dohle beauftragt die Agenten mit einer wichtigen Mission.
Im Hafen Canary Wharf hat es am Donnerstag eine unfassbar blutige Schlägerei mit 9 Toten und 34 schwer verletzen gegeben. Mehrere Polizisten sind angegriffen worden. Ein unbekannter weißer Mann ist förmlich in Stücke gerissen worden von der Menge. Angeblich war es kein Streik. Seit 2 Wochen wird London von unfassbar brutalen Schlägereien erschüttert. Ein Mann namens Phillips hat eine unbekannte Substanz in die Stadt per Pferdewagen gebracht, diese löst die Gewalt aus. Augenscheinlich scheint es sich um preiswerten Alkohol zu handeln. Doch die Inhaltsstoffe sind selbst dem Kronenalchemisten unbekannt. Nun gilt es, die Quelle des Stoffes zu ermitteln und diese zum Versiegen zu bringen. Proben der Früchte und das Rezept des Giftes werden gewünscht.

Unsere Helden ziehen sich zunächst nach Queen's Park in ein Safehouse zurück. Doch auf der Reise dorthin kommt es zu einem wichtigen Ereignis. The Royal Oak wird gerade von einer Gruppe Berserkern zerlegt, auf der Suche nach mehr der Droge. Unseren Agenten gelingt es, den Herrn des Hauses zu retten und die Angreifer zu töten. In einem Versteck in der Herberge entdeckt Grünspecht 5 Flaschen des Giftes und eine Nachricht. Ein Mann namens Bill hat die Ware von Black Water Creek hierher senden lassen. Somit ist das nächste Ziel schnell bestimmt.

04. Februar 2022
Nach einer kurzen Nacht im Unterschlupf der Krone und der medizinischen Versorgung durch Rauchschwalbe, begegneten unsere Helden dem Agenten Schuhschnabel. Diese schenkte ihnen eine Zeitung mit 2 bemerkenswerten Meldungen: "Stammt der Mensch wirklich vom Affen ab?" und "Das Empire erklärt Russland den Krieg über die Krim." Ein Fuhrwerk und Vorräte für die Reise konnten schnell erworben werden und somit wurde das Abenteuer fortgesetzt.

Die erste Etappe der Fahrt endete bei einer verlassenen Bauernkate, da eine weitere Rast bitternötig war. Die Bewohner hatten das heruntergekommene Domizil scheinbar ohne ihre spärlichen Besitztümer verlassen. Eine Ursache dafür konnte nur das geisterhafte Ungetüm sein, war sich hier niedergelassen hatte. Feuer und ein bisschen Zauberei waren in der Lage die Bestie zu vernichten und den gefährlichen Kampf schnell zu beenden. Am nächsten Morgen konnte die Black Water Bridge erreicht werden.

11. Februar 2022
Die Ortschaft entpuppt sich als ein fast verlassenes Dorf. Die meisten der Häuser scheinen leer zu stehen. Im hiesigen Gemischwarenladen erfuhren die Agenten, dass es noch eine Kirchen, ein Sheriffbüro und eine alte Frau die Zimmer vermietet gibt. Die Bewohner der Stadt scheinen alle sehr gläubig zu sein, vor allem Sheriff Farmer. In der heruntergekommenen Glasbläserwerkstatt der Witwe Cater konnten die Reisenden Unterschlupf finden. Frisch gestärkt durch köstliche Pansensuppe, begann Grünspecht die alte Werkstatt aufzuräumen. Zahlreiche Schätze aus Glas konnten geborgen werden.
Am Nachmittag wurde der Sheriff beim zaubern auf der Straße beobachtet. Woraufhin unsere Helden beschlossen in sein Büro einzubrechen. Allen Anschein nach ist der Gesetzeshüter ein christlicher Zauberer. Ob dies ein Evangelium ist , wird sich noch zeigen müssen.

18. Februar 2022
In Black Water Creek geht die Sonne unter. Unsere Agenten versuchten es sich halbwegs gemütlich zu machen in der alten Glasbläserwerkstatt. Dann kamen die Träume.

Wir sahen die Vergangenheit von Rauchschwalbe in London. Im Theather wurde er zu einem Notfall gerufen. Waldkauz Leben war in Gefahr. Eine Schusswunde musste sofort operiert werden.
Der zweite Traum führte uns nach Éire. Waldkauz Pflichten und sein Status verboten ihm, eine einfache Dienstmagd zu heiraten.

Wieder zurück in der Gegenwart stellten unsere Helden nicht nur fest das sie die Träume geteilt hatten, sondern auch das draußen vor der Türe ein Kampf tobte. Sheriff Farmer kämpfte mit Feuer und Schwert gegen zahlreiche Monster. Die Agenten beschlossen ihm zu helfen. Gemeinsam wurden die Angreifer vertrieben. Doch nur Minute nach dem Sieg starb der Sheriff, seine Verletzungen waren zu schwer als das Rauchschwalbe ihn hätte retten können.

06. März 2022
Auf der Suche nach Bill stießen unsere mutigen Agenten auf eine schwer befestigte Obstplantage. Hohe Mauern und Türme waren von Weitem bereits zu sehen. Bei einer ersten Erkundungsmission werden Zaunkönig und Grünspecht von den Banditen entdeckt und es kommt zum Kampf. Waldkauz wurde bei dem Feuergefecht schwer verwundet, woraufhin die Gemeinschaft erst einmal den Rückzug antreten musste. In der darauf folgenden Nacht wird das Bauernhaus, in dem unsere Helden Unterschlupf gesucht hatten, von den Banditen und ihrem Anführer umstellt.
Das daraufhin entbrennende Gefecht endet im Tod vieler Angreifer und Bill kann schwer verletzt gefangen genommen werden. In der Basis der Verbrecher lassen sich einige wichtige Objekte finden. Neben enormen Alkoholvorräten konnte auch ein seltsamer Schrein entdeckt werden. Ohne weitere Probleme ließen sich alle geforderten Dinge sicherstellen.
Die Agenten beschlossen, das Versteck vollständig niederzubrennen. Somit war die Quelle der Droge zerstört und die Mission erfolgreich. Die Rückreise nach London konnte beginnen. Doch einige Fragen blieben ungeklärt. Was bedeutet die Forderung: "Keine Macht für Niemand"? Was war das Motiv der seltsamen Alkoholbrenner? Und warum teilen die Agenten sich Träume aus der Vergangenheit?

Der Titel der nächsten Episode lautet: Hotel Giraffe

 
« Letzte Änderung: 07. März 2022, 21:45:19 von Ravno »
Gespeichert



1984 was a warning, not an instruction manual!

Ravno

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2467
  • #netneutrality
  • 15. April 2022, 14:18:05
Re: Im Namen der Krone 4/4
« Antwort #4 am: 15. April 2022, 14:18:05 »

Episode zwei: Hotel Giraffe

11. März 2022
Auf der Rückreise nach London kamen wieder die Träume.
Wir sahen Zaunkönig und seine Zeit als Angesteller in einem Luxusbordell. Wie er eine der Damen von ihrem Alltag ablenkte.
Dann sahen wir Grünsspechts Zeit im Irrenhaus und wie die Ärzte mit ihr umgingen.

Wieder zurück in der Gegenwart und London wurden unsere Agenten sich schnell bewusst, die Stadt an der Themse hatte sich verändert. Krieg war erklärt worden und junge Soldaten tummelten sich auf den schmutzigen Straßen.
Im Porzellangeschäft wurden sie von Elster versorgt. Einige Stunden später fand das Treffen mit Dohle statt. Diese zeigte sich äußerst zufrieden. Sie schenkte den Helden einen Beutel mit Gold und versprach eine Woche Erholungsurlaub. Etwas verunsichert verließen unsere Agenten das Geschäft und beschlossen in Queens Park "einen drauf zu machen". Im Safehouse hatten sich bereits 2 dutzend augenscheinlich betrunkene Schotten eingefunden, um irgendetwas zu feiern. Unsere Helden gesellten sich hinzu und konnten eine seltsame Feier genießen.

25. März 2022
Sieben Tage sind ins Land gegangen , unsere Agenten konnten ihre Verletzungen weitestgehend kurieren. Auch die Träume blieben aus. Montag Nacht fanden sie sich erneut vor der Türe des Geschäftes ein. Elster ließ sie ein. Doch zu ihrem großen Erstaunen, war Dohle nicht vor Ort. Stattdessen bat die Ladenbesitzerin selber unsere Helden, für sie eine Aufgabe zu übernehmen. Agent Papagei war von einer Mission nicht zurück gekehrt. Er sollte das verlassene Grand Hotel zur aufgehenden Sonne auskundschaften. Sie sollten ihn wiederfinden, vielleicht sogar retten. Als Bezahlung erhielten unsere Agenten falsche Pässe, um sie vor dem Militär zu schützen. Dieses zog zeitgleich durch die Straßen Londons um vermeidliche Deserteure einzufangen und oftmals sofort hinzurichten.

Vor dem stolzen Haus angekommen stellten unsere mutigen Helden fest, das scheinbar wirklich  niemand mehr dort war. Doch kaum wurde die Haupteingangstüre geöffnet, traten sie in sonnengeflutete Räume. Die Haupthalle war gefüllt  mit wohlhabenden Ausländern. Am Schalter entdeckte Grünspecht zu ihrem Entsetzen den Herren von Brock. Ihren Peiniger aus Kindertagen.

Nach einer ersten zögerlichen Erkundung des seltsamen Ortes, brach ein Feuergefecht im Restaurant des Hotels aus. Unsere mutigen Agenten wurden dabei getötet. Ist dies ihr Ende?

13. April 2022
Unsere Helden erwachten als Gäste des Grand Hotels. Sie glaubten, das sie die Personen aus den falschen Pässen seien. Vergessen war die Mission und ihre Sorgen. Doch bald erkannten unsere Hotelgäste, das sie gefangen waren in dem luxuriösen Haus und verfolgt wurden von einer seltsamen Perserkatze. Nach und nach verlor der Zauber seine Wirkung und unsere mutigen Agenten konnten ihre Erinnerungen zurückgewinnen. Immer noch schockiert von den mehr als Besorgniserregende Ereignissen begann eine erneute Erkundung des Hotels. Die Katze entpuppte sich als Papagei der verlorene Agent. Wieso er eine Katze war, war vorerst nicht zu klären.

Im Gästebuch des Hotels konnte ein erster vermeindlicher Hinweis entdeckt werden. Kurz vor ihnen war Lord Picard und sein Gefolge angereist, ein adeliger Befürworter von Gewerkschaften für Arbeiterrechte. Ein neumodischer Unsinn, der keine Zukunft haben würde. In Lord Picards Zimmern war bereits eingebrochen worden und nur eine nackte Männerleiche war zurückgeblieben. War dies der Lord? Und wenn er dies war, wo war dann sein Gefolge? Der Spur der Frachtkisten folgend, deren Ankunft Waldkauz bemerkt hatte. Betraten sie zu fünft den Keller des Grand Hotels. Was würde sie erwarten?

15. April 2022

Unter dem Keller des Grand Hotels befanden sich neben einer Küche und eine Wäscherei noch diverse Lagerräume. In einem dieser Räume entdeckte Grünspecht die Waffen der Angreifer in einer Kiste Melonen. Erfolgreich konnte sie das Schießpulver sabotiert.
In einem der Gänge war es Papagei möglich, eine geheime Türe zu finden. Hinter dieser befand sich eine Nachbildung der Göttlichen Komödie des Dichters Dante Alighieri als Miniaturlandschaft. Der Läuterungsberg war ein schwieriges Puzzle, dass unseren Agenten einiges Kopfzerbrechen bereitet hatte. Aber gemeinsam waren sie in der Lage, das Rätsel zu lösen.

Am Ende der Ausstellung entdecken sie eine Werkstatt. Hier hatte jemand Kunstwerke und Gebäude aus der ganzen Welt angefangen in klein nachzubauen. Aber leider war das Projekt nie beendet worden. In den Unterlagen der Person war ersichtlich das sie sich wahrscheinlich nach Nottingham aufgemacht hatte. Dies musst aber schon vor Monaten der Fall gewesen sein.

In einem der Räume der Werkstatt konnte die Quelle des Zaubers lokalisiert werden. Der unsere Helden hier gefangen hielt. Ein Pult war mit Blut bespritzt worden, was den Schutzzauber korrumpiert hatte. Neben diesem konnte der bereits bekannte Schriftzug "Keine Macht für niemand" erneut entdeckt werden. Mit Öl und und Feuer war dem Problem beizukommen.

Gemeinsam verließen unsere Freunde die Werkstatt, um sich erneut den finsteren Attentätern zu stellen. Doch diesmal explodierten die Waffen in ihren Händen, die zuvor die Agenten getötet hatten. Eine heftige Prügelei brach aus. Die Polizei, von der lauten Explosion angelockt. Zwang beide Seiten zu einer schnellen Flucht.

Der Titel der nächsten Episode lautet: Zirkus Astley
« Letzte Änderung: 15. April 2022, 14:20:03 von Ravno »
Gespeichert



1984 was a warning, not an instruction manual!

Ravno

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2467
  • #netneutrality
  • 27. Mai 2022, 20:32:43
Re: Im Namen der Krone 4/4
« Antwort #5 am: 27. Mai 2022, 20:32:43 »

Episode drei: Zirkus Astley

29. April 2022

Wieder wird es Nacht im fine porcelain shop. Doch diesmal erwachen seine kleinen Bewohner zum Leben und ihnen gehört die Bühne.

Wichtige Dinge sind passiert: Ein Mensch hat den Soldaten mitgenommen. Dass eine Puppe das Geschäft verlassen hat, war schon lange nicht mehr passiert. Iona Rabbit, Francesco, Claire, Nie-Krank und Mouton beschlossen, gemeinsam nach Italien zu reisen. Da es dort immer warm sei. Trotz der Tatsache, dass sie nicht wussten, wo dieser Ort eigentlich genau lag. Auf der Suche nach dem Türschlüssel des Ladens entdeckten sie eine geladene Pistole in einer der Schubladen des alten Wandschranks. Doch leider löseste sich ein Schuss aus der Waffe und eine der Fensterscheiben ging zu Bruch. Was würde wohl die Madam dazu sagen?


Montag Nacht fanden sie sich erneut vor der Türe des Geschäftes ein. Zur Verwunderung unserer Helden war es der gleiche Montag wie zuvor. Doch etwas war anders. Diesmal war Dohle vor Ort. Wie war dies möglich?

Doch für solche Fragen war nun keine Zeit. Denn eine neue Mission wartete bereits auf sie. Eine Waffenlieferung musste verfolgt werden, ohne das die Schmuggler ihre Verfolger bemerken sollten. Durch die Kontakte der Agenten ließ sich der wahrscheinliche Ankunftsort der Ware ermitteln. Ein Pier in der Nähe des Auges von London. Hier vor Ort gastierte seit einer Woche der Astley Zirkus. Karten für diese Veranstaltung waren glücklicherweise bei Schuhnabel zu erwerben. Somit stand einem Besuch nichts mehr im Wege.

09. Mai 2022
Der Rummelplatz war das nächste Ziel ihrer Reise. Doch auf dem riesigen Gelände etwas zu finden war gar nicht einmal so einfach. Am Abend konnte der Verladeplatz der Ware entdeckt werden. Während der noch laufenden Vorstellung im Zirkus verließen unsere Helden das Hippodrom.
Letztendlich konnte nur Rauchschwalbe dem Fahrzeug folgen, was ihm etliche Stunden Fußmarsch bescherte. Grünspecht und Zaunkönig hingegen durften eine Nacht auf der Polizeiwache von Westminster verbringen. Die Ware wurde auf das Anwesen von Bestattungen Kirschner geliefert.

13. Mai 2022

Ein weiteres Treffen mit Handler Dohle war erfolgt. Durch die Kontakte der Agenten erfuhren wir das Bestattungen Kirschner unter enormen Schulden leidete. Der Herr des Hauses versuchte wohl in den Adelsstand aufzusteigen. Zu diesem Zweck umgab er sich mit einem Medium und bot exklusive Partys an. Dohle war in der Lage unseren Helden Einladungen für die nächste Veranstaltung drucken zu lassen. Was würde sie erwarten?

17. Mai 2022
Dann kamen die Träume.

Wir sahen Waldkauz, wie er einen Brief erhielt, in dem er erfuhr, dass er bald Vater werden würden. Seine Liebelei mit der Dienstmagd Marie hatte Früchte getragen.

Dann sahen wir Rauchschwalbe und seine Zeit im Waisenhaus. Eine Zauberin der Silberloge entdeckte durch einen Zufall sein besonderes Talent.

Wieder in der Gegenwart erreichte die Kutsche das Anwesen der Familie Kirschner. Etwa einhundert Gäste waren zu der besonderen Veranstaltung geladen worden. Darunter mehrere Adelige aus dem Ausland. Zaunkönig mischte sich unter die zahlreichen Diener.
Manfred Kirschner selbst begrüßte seine Gäste, zur Verwunderung vieler war er gekleidet wie ein Adeliger aus der Zeit der Renaissance. Während der Vorstellung von Daniel Dunglas Home, einem berühmten schottischen Zauberkünstler, entfernten sich Grünspecht und Waldkauz unauffällig von der Veranstaltung.
 
In der Kapelle auf dem Gelände bemerken unsere Agenten Licht hinter den Bleiglasscheiben. Wer waren die Leute, die mitten in der Nacht diesen Ort des Glaubens aufsuchten?
Zaunkönig schlich sich heimlich in das Gebäude und musste mit entsetzen feststellen, das sich ein Dutzend Personen in schwarzen Roben und weißen Masken hier versammelt hatten. Gemeinsam sprachen sie die Worte: „Keine Macht für niemand“ und verließen die Kirche.
Unsere drei Agenten konnten nur fassungslos mit ansehen, wie, die Angreifer ihre Schwerter zogen und in das Haupthaus stürmten. Währenddessen war Rauchschwalbe bei der Zaubershow geblieben. Ein seltsames Gas wurde in die Halle geleitet. Nur unter Aufbringung all seiner Willenskraft gelang es ihm durch eine Türe zu entkommen und nicht ohnmächtig zu werden. Das Massaker begann.

27.Mai 2022
Zaunkönig machte sich auf, um Hilfe zu holen. Währenddessen gelang es, Grünspecht einen der Angreifer zu töten. Mit Waldkauz Hilfe konnten sie Rauchschwalbe retten, dessen Versuch sich als Angreifer zu verkleiden, gescheitert war. Sie erschlugen einen zweiten Verbrecher. Bei ihm fanden sie eine Savonette, eine Pistole und er trug unter der Robe eine Uniform des 77e régiment d’infanterie. Außerdem hatte Rauchschwalbe 5 französische Pässe in der nun leeren Kapelle entdeckt.
Agent Zaunkönig war in seiner Not zur Feuerwehr gelaufen und diese hatte ihn zurück bis ins Anwesen begleitet. Dann begannen die Uhren der falschen französichen Soldaten zu klingeln. Diese schossen sich daraufhin mit ihren Pistolen in den Kopf. In all dem Chaos gelang es unseren Helden die Flucht.

Der Titel der nächsten Episode lautet: Nid d'oiseau
Gespeichert



1984 was a warning, not an instruction manual!

Ravno

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2467
  • #netneutrality
  • 05. August 2022, 00:55:17
Re: Im Namen der Krone 4/4
« Antwort #6 am: 05. August 2022, 00:55:17 »

Episode vier: Nid d'oiseau

24. Juni 2022


Auf der Reise nach Chelmsford kamen erneut die Träume. Wir sahen das erste Treffen von Grünspecht und Rauchschwalbe. Grünspecht wurde benötigt, um einen gefährlichen Sprengsatz zu entschärfen. Dann sahen wir Zaunkönig seinen ersten Mord begehen. Doch wohin würden seine noblen Absichten ihn führen?

Die Kutsche erreichte Chelmsford Akademie. An Bord befanden sich Waldkauz, Rauchschwalbe, Elster, Schuhnabel, Zaunkönig, Grünspecht und Papagei. Nur Dohle war in London zurückgeblieben. Auf dem Gelände der Akademie verteilte sich die Gruppe erst einmal nach einem Streit zwischen den Agenten. Hier würden sie einen Monat verbringen, um sich fortzubilden. Waldkauz konnte sich auf dem Schießstand mit einigen jungen Offizieren der britischen Armee anfreunden. Seine Schießkünste bescherten ihm schnell ein kleines Publikum. Doch würden die Spannungen in der Gemeinschaft sich überwinden lassen? Würde Rauchschwalbe das Raucherzimmer noch einmal verlassen. Wird Elster Zaunkönig Mathematik beibringen können? Und welcher arme Teufel würde in der Cafeteria die Überreste der Essenschlacht wegputzen müssen?

05. August 2022

Zwei Wochen waren mittlerweile vergangen in der Chelmsford Akademie. Teile der Einrichtung wurden zu einem Lazarett umgebaut, um dort die verletzten Soldaten von der Front zu behandeln. Leider waren die meisten nicht zu retten. Die Leichen wurden sofort in einem Ofen verbrannt. Scheinbar wollte das Empire nicht, dass die Bevölkerung davon etwas erfuhr.

Rauchschwalbe lud sein Team und Elster zu einem Ritual ein, um herauszufinden, woher der seltsame Zauber kam, der die Gemeinschaft ihre Träume teilen ließ. Gemeinsam konnten sie feststellen, dass sie über unsichtbare Symbole auf der linken Hand miteinander verbunden waren. Doch es gab noch eine weitere Verbindung zu einer unbekannten sechsten Person.
Elster war bereit, unseren mutigen Agenten die Geschichte der Abteilung für Korruptionsbekämpfung zu erzählen und von den Machenschaften des Agenten Adler.
Besagte Abteilung war vor drei Jahren aufgelöst worden. Da diese angeblich nicht mehr benötigt wurde. Die wenigen verbliebenen Agenten wurden in den Ruhestand geschickt oder für verrückt erklärt.

Einige Tage später musste sich Waldkauz von den jungen Offizieren verabschieden, da diese nun in den Krieg geschickt worden waren. Schnell war der Monat vergangen. Doch nun waren unsere Helden dazu gezwungen zurück nach London zu reisen. Was würde sie dort erwarten?

Der Titel der nächsten Episode lautet: Vater Karras
« Letzte Änderung: 09. September 2022, 01:37:59 von Ravno »
Gespeichert



1984 was a warning, not an instruction manual!

Ravno

  • Drachenritter
  • Königsdrache
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 2467
  • #netneutrality
  • 09. September 2022, 01:37:46
Re: Im Namen der Krone 4/4
« Antwort #7 am: 09. September 2022, 01:37:46 »

Episode fünf: Vater Karras

12. August 2022
   
Nach mehreren Gewaltdelikten in Geschäftsbezirken der Innenstadt, wurden die Kontrollen verschärft. Französische Geschäfte mussten geschlossen werden.
Auch das Porzellangeschäft hatte aktuell geschlossen. Die Polizei hat diverse Anstifter verhaftet. Aber die Unruhen wollen nicht abreißen.
Der Adel ist massiv verärgert und verlangt harte Maßnahmen. Das Parlament hat eine Lösung versprochen. Vater Karras der Prophet der Zukunft, verspricht das Ende aller Probleme. Seine Autonomen Diener sollen die Sicherheit zeitnah wiederherstellen und erhalten. Zu diesem Zweck erhält er umfangreiche Befugnisse.
Im Taubenschlag passieren seltsame Dinge. Seit vier Wochen kommen keine Nachrichten mehr. Dohle wurde auf dem Weg dorthin angegriffen und konnte nur knapp entkommen. Aktuell versteckt sie sich im Porzellangeschäft und wartet auf die Agenten.

Elster liest den Bericht, auf dem Rückweg vor. Obwohl sie keine Miene verzieht, merkt man ihr die Wut an.

"Sie holen Dohle ab und kümmern sich um ihre Sicherheit. Der Schutz unserer Handlerin ist ihr Primärziel. Sie bringen sie nach Queens Park. Rechnen sie mit Widerstand. Handlerin Dohle muss vor Sonnenlicht und Silber geschützt werden. Die Details überlasse ich ihnen. Gehen sie keine unnötigen Risiken ein und kommen sie alle gesund nach Hause."


Mitten in der Nacht erreichte der Wagen der Agenten das geschlossene Geschäft. Rauchschwalbes Befugnisse als Arzt, hatten die Weiterfahrt erlaubt. Schnell war Dohle gefunden aber unsere Helden wurden bereits von Feinden erwartet. Durch den beherzten Wurf einer brennenden Kommode, konnte der Fluchtweg gesichert werden.
Angekommen in Queen's Park wurden unsere Agenten freudig erwartet. Scheinbar gab es wieder eine Hochzeit zu feiern. Im Hinterzimmer der Herberge fand die wichtige Besprechung statt. Die Abteilung für Korruptionsbekämpfung sollte fortan von Waldkauz geleitet werden. Wie lange würde er dieser Belastung standhalten können? War die Unabhänigkeitserklärung wirklich eine gute Idee? Was würden die Agenten mit ihrer neuen Freiheit anfangen?

Folgende Ziele wurden gemeinsam vereinbart:

1. Sicherung eines neuen Verstecks
2. Einbruch ins Black Gate Sanatorium für unheilbare Fälle
3. Informationen sammeln über den neuen Adler
4. Herausfinden was mit den anderen Agenten passiert ist
5. Lokalisation des Taubenschlags
6. Wer ist der Prophet der Zukunft? Woher kommen seine Autonomen Diener

Damit machten sich unsere mutigen Helden ans Werk. Völlig unerwartet erhielt Grünspecht eine Nachricht von ihrem Freund Nicola Tesla. Scheinbar hat er seine nächtliche Besucherin nicht vergessen und benötigte dringende ihre Hilfe.

29. August 2022

Zwei Tage sind vergangen, unsere mutigen Agenten hatten die Zeit genutzt, um Informationen über das Black Gate Sanatorium für unheilbare Fälle zu erhalten. Doch nun mussten sie sich daran machen, Nicola Tesla zu retten. Die Autonomen Diener waren bereits vor Ort gewesen und Wardenclyffe Tower stand augenscheinlich leer. Die Mitarbeiter des berühmten Erfinders waren verhaftet worden, angeblich wegen Landesverrat. Im Büro Teslas fand Grünspecht eine geheime Türe, die in einen Panikraum führte. Dort hielt sich das Genie seit drei Tagen versteckt. Rauchschwalbe war in der Lage, unter zuhilfenahme eines Telefons, herauszufinden. Das ein Mitarbeiter namens Jesus Christus die Flucht zur Helios gelungen war. Dem persönlichen Schiffs Nicola-Teslas. Doch dann betrat ein Beamter Scotland Yards und acht Autonome Diener das Gebäude und begannen erneut es zu durchsuchen. Würde unseren mutigen Agenten die Flucht gelingen?

09. September 2022

Während Wardenclyffe Tower von den Autonomen Diener verwüstet wurden. Waren unsere Agenten im Panikraum Nicola Teslas vorerst in Sicherheit. Sie erfuhren, dass Tesla aufgrund von Geldsorgen gezwungen war, zwei absurde Geräte für Vater Karras zu bauen. Doch der Wissenschaftler war der festen Überzeugung, dass Maschinen, die Träume real werden lassen können, völliger Schwachsinn seien.

Mithilfe des Postsystems legten die Agenten Feuer im Haus und begannen ihre gefährliche Flucht. Angekommen im Erdgeschoss, wurde sie von einem Autonomen Diener entdeckt. Dieser verfolgte unsere Helden und sie waren nur sehr knapp in der Lage dieser Höllenmaschine zu entgehen.

Die Helios entpuppte sich als ein Schiff aus Metall, ausgerüstet mit Geräten, die unsere Freunde noch nie zuvor gesehen hatten. Jesus Christus stellte sich als Mr. Freeman vor und an Bord befand sich noch die Steuerfrau Viola. Unter starkem Beschuss verließ die Helios den Hafen von London.
An Bord des Schiffes musste Rauchschwalbe erst einmal seine Gefährten medizinisch versorgen. In der Zwischenzeit gelang es Grünspecht ein Tagebuch von Tesla zu finden, mit den Konstruktionsplänen des Projektes: uvek. Am nächsten Morgen wurde die Helios als Kohleschiff getarnt und konnte ohne Probleme die Agenten im Hafen von London absetzen. Am Abend des selben Tages wurde ein Treffen mit Dohle vereinbart. Diese erschien pünktlich und in Begleitung eines großen Hundes. Auf dem Treffen vereinbarten die Kameraden, dass Dohle erneut die Führung über die Abteilung zur Korruptionsbekämpfung übernehmen solle. Das nächste Ziel war schnell bestimmt: Das Black Gate Sanatorium für unheilbare Fälle.

Der Titel der nächsten Episode lautet: Evermore
« Letzte Änderung: 09. September 2022, 22:33:41 von Ravno »
Gespeichert



1984 was a warning, not an instruction manual!
Seiten: [1]   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.094 Sekunden mit 23 Abfragen.