Forum Drachenzwinge
www.drachenzwinge.de
Teamspeakserver TS 3: drachenzwinge.de:9987
Forum Drachenzwinge
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 15   Nach unten

Autor Thema: Petition für ein freies internet!!!  (Gelesen 32081 mal)

Frostgeneral

  • Flauschy
  • Drachenritter
  • Ewiger Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10413
  • hat zu wenig Zeit
    • Frosty Pen&Paper
  • 14. Februar 2019, 19:04:01
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #45 am: 14. Februar 2019, 19:04:01 »

äm, nein.
Es ist so schlimm grade weil du NICHT alle 3 erfüllen musst, sondern 1 reicht.
Wir erwirtschaften nicht mehr als 100.000.000 €, das ist egal,
aber wir sind älter als 3 Jahre, daher sind wir mit drin.

Als Betreiber musst du diesen Uploadfilter jetzt installieren, damit hier keine Urheberrechte gebrochen werden. Egal ob wir nun Geld mit dem Bruch verdienen oder nicht
Gespeichert
         

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 14. Februar 2019, 19:05:41
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #46 am: 14. Februar 2019, 19:05:41 »

Ok, Fail meinerseits, wollte schreiben du musst alle 3 nicht haben.
« Letzte Änderung: 14. Februar 2019, 19:11:33 von jungbluth »
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

Shawell

  • Spielleiter
  • Königsdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1044
  • 14. Februar 2019, 19:08:07
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #47 am: 14. Februar 2019, 19:08:07 »

Ich traue denen zu, das sie wirklich keine Ahnung haben was es bedeutet, was sie da aushandeln ...
Gespeichert
Wenn das hier alles zu lange dauert, haben wir ja immer noch den Sprengstoff...

Doom Shroom

  • Drachenritter
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4497
  • "Insufficient facts always invite danger."
  • 14. Februar 2019, 19:27:38
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #48 am: 14. Februar 2019, 19:27:38 »

Ich wollt grad sagen, die Gesetzgeber sind alle Gaga oder haben null Ahnung wie das Netz funktioniert... Total peinlich eigentlich.
Gespeichert
PF- und SF-Poolgruppe - schick ne PM wenn du mitmachen willst.
Librum - das Baukastenrollenspiel für Geschichtenerzähler und Nicht-Powergamer - schick ne PM für mehr Info
----

I watch the ripples change their size but never leave the stream
Of warm impermanence and so the days float through my eyes
But still the days seem the same - RIP David Bowie

Farlon

  • Ewiger Chronist
  • Moderator
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2189
  • Coole Sau!
  • 14. Februar 2019, 19:34:19
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #49 am: 14. Februar 2019, 19:34:19 »

Nach jetzigem Stand richtet sich Artikel 13 tatsächlich nur an profitorientierte Angebote, womit die DZ ausgenommen wäre. Die endgültige Umsetzung steht noch aus, also schauen wir mal. Ich glaube allerdings nicht, dass in dieser Hinsicht noch verschärft wird - da käme dann doch noch deutlich mehr Gegenwind. So oder so ist es aber eine Katastrophe...

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 14. Februar 2019, 19:47:15
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #50 am: 14. Februar 2019, 19:47:15 »

Im Gegenteil, die wissen worum es geht. Laut Julia Reda wurde in den Verhandlungen sogar folgendes gesagt:

Zitat: "Wir können es uns nicht erlauben das am Ende die Verlage oder die Verwertungsgesellschaften oder die Musiklabels mit dem Deal nicht zufrieden sind."

Quelle: Interview mit Herr Newstime
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

Nin

  • Drachenritter
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4153
  • |N≡N|: "Wea ko, dea ko!" (Franz Xaver Krenkl)
  • 14. Februar 2019, 19:56:16
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #51 am: 14. Februar 2019, 19:56:16 »

Also... ich habe den Text nun mal gelesen (...)

Wie ist denn der Link?

Nach jetzigem Stand richtet sich Artikel 13 tatsächlich nur an profitorientierte Angebote (...).

Steht das so in dem Artikel 13?
Gespeichert

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 14. Februar 2019, 20:01:38
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #52 am: 14. Februar 2019, 20:01:38 »

Also den link kenn ich auch nicht, aber was in Artikel 13 steht erklärt Rechtsanwalt Christian Solmecke hier: https://www.youtube.com/watch?v=Ql9xCDJXnJc und wenn ich mich recht erinnere (das Video war sehr lang) gilt das nicht nur für profitorientierte Angebote .
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

Farlon

  • Ewiger Chronist
  • Moderator
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2189
  • Coole Sau!
  • 14. Februar 2019, 20:02:07
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #53 am: 14. Februar 2019, 20:02:07 »

Nach jetzigem Stand richtet sich Artikel 13 tatsächlich nur an profitorientierte Angebote (...).

Steht das so in dem Artikel 13?


Als Quelle wieder der Herr Solmecke:

Zitat
Der nun geschlossene Deutsch-französische Kompromiss sieht vor, dass Artikel 13 für alle profitorientierten Plattformen gelten soll.
https://www.wbs-law.de/urheberrecht/geplante-urheberrechtsreform-zerstoert-artikel-13-wirklich-youtube-78689/

Findest du aber auch in zahlreichen anderen, vertrauenswürdigen Quellen.

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 14. Februar 2019, 20:04:08
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #54 am: 14. Februar 2019, 20:04:08 »

Für alle profitorientierten Plattformen, aber nicht nur profitorientierten Plattformen.
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

Farlon

  • Ewiger Chronist
  • Moderator
  • Königsdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2189
  • Coole Sau!
  • 14. Februar 2019, 20:13:58
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #55 am: 14. Februar 2019, 20:13:58 »

Hier noch eine weitere Quelle:

Zitat von: Spiegel Online vom 14.02.2019
Ausgenommen sind von der Regelung neben nicht kommerziellen Angeboten nur kommerzielle Anbieter, die zugleich ...
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/uploadfilter-und-leistungsschutzrecht-kann-die-urheberrechtsreform-noch-scheitern-a-1253216.html

;)

jungbluth

  • Spielleiter
  • Glücksdrache
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
  • Artikel 13 Informant
    • jungbluthcloud.de
  • 14. Februar 2019, 20:16:48
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #56 am: 14. Februar 2019, 20:16:48 »

Ok ich gebe zu das war mir nicht bewusst. Naja hoffen wir dass sich fdas nicht auch noch ändert.
Gespeichert
Alte SL Weisheit: "Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient"

Nin

  • Drachenritter
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4153
  • |N≡N|: "Wea ko, dea ko!" (Franz Xaver Krenkl)
  • 14. Februar 2019, 20:18:43
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #57 am: 14. Februar 2019, 20:18:43 »

... z.B. steht bei Heise Online:
Zitat
Ein "privater Gebrauch" von Zitaten soll erlaubt bleiben, wovon werbefinanzierte Blogs aber vermutlich schon nicht mehr profitieren würden.
Quelle
Das heißt für mich, dass es bei den Kommerziellen eindeutig ist.

...

Zitat
(5)‘online  content  sharing  service  provider’  means  a  provider  of  an  information  society service  whose  main  or  one  of  the  main  purposes  is  to  store  and  give  the  public  access  to  a large amount of copyright protected works or other protected subject-matter uploaded by its users which it organises and promotes for profit-making purposes. Providers of services such as  not-for  profit  online  encyclopedias,  not-for  profit  educational  and  scientific  repositories, open  source  software  developing  and  sharing  platforms,  electronic  communication  service providers  as  defined  in  Directive  2018/1972  establishing  the  European  Communications Code, online marketplaces and business-to business cloud services and cloud services which allow users to upload content for their own use shall not be considered online content sharing service providers within the meaning of this Directive.

Die inoffizielle Version: https://juliareda.eu/wp-content/uploads/2019/02/Art_13_unofficial.pdf
« Letzte Änderung: 14. Februar 2019, 20:22:44 von Nin »
Gespeichert

Doom Shroom

  • Drachenritter
  • Kaiserdrache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4497
  • "Insufficient facts always invite danger."
  • 14. Februar 2019, 20:34:36
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #58 am: 14. Februar 2019, 20:34:36 »

Im Gegenteil, die wissen worum es geht. Laut Julia Reda wurde in den Verhandlungen sogar folgendes gesagt:

Zitat: "Wir können es uns nicht erlauben das am Ende die Verlage oder die Verwertungsgesellschaften oder die Musiklabels mit dem Deal nicht zufrieden sind."

Quelle: Interview mit Herr Newstime

Was zum...? Man sollte da ja wohl dringends mal gegen vorgehen, dass die Wirtschaft die Politik macht.
Gespeichert
PF- und SF-Poolgruppe - schick ne PM wenn du mitmachen willst.
Librum - das Baukastenrollenspiel für Geschichtenerzähler und Nicht-Powergamer - schick ne PM für mehr Info
----

I watch the ripples change their size but never leave the stream
Of warm impermanence and so the days float through my eyes
But still the days seem the same - RIP David Bowie

dx1

  • °(òÓ)°
  • Drachenritter
  • Goldener Drache
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6209
  • If you can't do something smart, …
    • dx1
  • 14. Februar 2019, 21:46:09
Re: Petition für ein freies internet!!!
« Antwort #59 am: 14. Februar 2019, 21:46:09 »

Das ganze hab ich ja schon am 18.06.2018 gesagt, wo dx1 ja noch behauptet hat ich würde nur Panik verbreiten wollen.
Oh nein, ich wurde namentlich erwähnt und … äh. Ja, also … mhm. Heute nachmittag wollte ich hier was schreiben und hab's gelassen. Aber nun muss ich wohl, was? ;D Vorab: Mir ist klar, dass "unser Forum" als "im Internet" oder "Teil des Internets" zu betrachten ist und ich kenne, achte und bedenke ►Martin Niemöllers wohl berühmtetes Zitat ("Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte."), sowie ►Kants kategorischen Imperativ.

Hier also, was ich heute nachmittag geschrieben hätte.

Und scheinbar war doch keine Panikmache wie mir hier schon unterstellt wurde und es Betrifft uns als Forum wirklich
Inwiefern betrifft das unser Forum?

Laden wir hier nutzergenerierte Inhalte hoch, welche gegen Urheberrechte oder Nutzungsbestimmungen von Rechteinhabern verstoßen? Posten wir "Memes" oder werden sämtliche Bilder, die wir nicht mit wasserdichten Urheberrechts- und Lizenzvermerken posten, gelöscht und bestenfalls durch "Links zum Bild" ersetzt? Ich rede nicht von sprachlichen Bildern, die seit mindestens der Steinzeit Creative Commons sind, weil unsere Gehirne nunmal in ►Memen denken und all unsere Sprachen darauf aufbauen.

Posten wir mehr als nur kürzeste Auszüge aus urheberrechtlich geschützten Texten? Ich kann das für mich mit ja beantworten. Im Thread "Fantasie wird Wirklichkeit" verlinke ich immer wieder mal auf Nachrichten bei heise oder golem, in denen es um künstliche Gliedmaßen u.ä. geht, und zitiere dazu den Anreißer, den ich auch auf der jeweiligen Startseite finde. Werden die "Heise Medien GmbH & Co. KG" oder die "Golem Media GmbH" Gerichte anrufen und "Simone Bischof" deswegen zur Haftung rufen? Ich bezweifle, dass es dazu jemals kommen wird. Auch die "COMPUTEC MEDIA GmbH", zu der u.a. golem.de gehört wird das nicht tun.

Aber halt, warum schreibe ich so viel? Das ist doch alles nur "scheinbar keine Panikmache" und je mehr ich über diesen Satz nachdenke, desto weniger verstehe ich ihn. Darum noch mal zurück zur Frage:

Und scheinbar war doch keine Panikmache wie mir hier schon unterstellt wurde und es Betrifft uns als Forum wirklich
Inwiefern betrifft das unser Forum (scheinbar wirklich)?
Gespeichert
… do something right.
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 15   Nach oben
 

Drachenzwinge von Arne Nax - Impressum - Datenschutz

Seite erstellt in 0.104 Sekunden mit 22 Abfragen.